In Europa bricht jetzt die Hölle los!

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 05.02.2015


John Hathaway im Gespräch mit Eric King von King World News,
veröffentlicht am 05.02.2015


Eric King: “Die EZB hat nun die direkte finanzielle Unterstützung Griechenlands gestoppt und kämpft jetzt mit harten Bandagen gegen die griechischen Verhandlungsführer.“

John Hathaway: “Das ist nur ein Anzeichen dafür, dass die Dinge völlig außer Kontrolle geraten und sich in eine viel schlimmere Richtung entwickeln, als die Zentralplaner erwartet haben. […] In der Eurozone gibt es keine Notfall-Pläne dafür, wie man mit der Möglichkeit eines griechischen Staatsbankrotts und dem Austritt aus dem Euro-System umgeht. Was jetzt in Europa beginnt ist, dass diese politischen Splitterparteien an Macht gewinnen. Wir haben es in Griechenland gesehen, wir sehen es in Spanien und wir sehen es auch in Frankreich. Da gibt es jetzt eine offene Rebellion gegen Brüssel.

Die Hölle bricht los

In Europa bricht also jetzt die Hölle los und die Situation in Griechenland gibt den andernorts stattfindenden Rebellionen zusätzliches Futter. Warum sonst würden die Niederländer zum Beispiel angefangen haben, ihr Gold zu repatriieren? Die Deutschen spüren den gleichen Druck mit der Unruhe an der Basis, die ihr Gold von der New York FED zurückfordert. Zeitgleich gibt es in Europa Unruhe in Sachen Geld und einen Run auf die Banken. Die Nachrichten von heute haben zum Ende des Tages auch zu einem Anstieg des Goldpreises geführt und er steigt weiter im Access-Markt.

Verzweiflung in einer sich rapide verschlechternden Situation

Was wir jüngst in der Schweiz erlebt haben, war die Unfähigkeit einer Zentralbank die Märkte zu kontrollieren. Der verzweifelte Versuch, die Geld-Ordnung aufrecht zu erhalten, bricht also recht schnell auseinander.

Griechenland ist in Wirklichkeit Teil einer größeren Rebellion gegen die von Brüssel repräsentierte Autorität über den gesamten europäischen Kontinent. Wenn Griechenland also komplett gegen Brüssel revoltiert, den Staatsbankrott anmeldet und trotzig das Euro-System verlässt, dann wird das für andere ebenfalls den Weg für die Trennung ebnen. Das würde zum Zusammenbruch des Euro-Systems führen. Die Bevölkerung rebelliert offen gegen das System. Austerität ist tot und Europa läuft Gefahr, aus den Fugen zu geraten.“

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag bei King World News


Lesen Sie auch:

Dijsselbloem zu Varoufakis: “Sie haben gerade die Troika gekillt”

Egon von Greyerz: Die große Säuberung beginnt”

Die Revolte gegen korrupte westliche Bankster hat begonnen”

Das EUR/CHF-Peg Desaster”

Supermächte kämpfen um Griechenland – Europa zittert vor Angst um 3. Weltkrieg”


N8Waechter Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter Kopie


Finanzcrash – Die umfassende Krisenvorsorge
Wir stehen vor einem weltweiten Finanzcrash, auf den Sie sich jetzt vorbereiten müssen! Stellen Sie sich vor, das Radioprogramm wird unterbrochen und man eröffnet Ihnen, dass Börsen und Bankschalter geschlossen bleiben. Ihr gesamtes, mühsam erspartes Vermögen ist auf einen Schlag weg! Die Aktien stürzen ins Bodenlose, Ihre Bank ist pleite, Ihr Geld auf Girokonto und Sparbuch einfach nicht mehr da! Die Frage ist nicht, ob dieser globale Finanzcrash kommt, sondern wann.
>>> hier erfahren Sie, wie Sie sich davor schützen <<<


Die Vereinigten Staaten von Europa
Die Entwicklung der Europäischen Union zu einem »Superstaat« schreitet schier unaufhaltsam voran. Die meisten Menschen nehmen das politische Tagesgeschehen als eine schwer zu durchschauende Aneinanderreihung zufälliger Ereignisse wahr. Sie halten die Entwicklung der Europäischen Union für zwangläufig. Die Vereinigten Staaten von Europa sollen als Vorbild für eine »Neue Weltordnung« dienen, in der nicht mehr der Einzelne über sein Schicksal entscheidet, sondern jeder Lebensbereich von Politikern und Bürokraten bis ins Kleinste geregelt ist. Es droht eine Orwell’sche Schreckensvision wie im Buch 1984. Welche Mechanismen, einflussreichen Netzwerke und Hintermänner stecken dahinter?
>>> die Antwort auf diese Frage, finden Sie hier <<<


Weltmacht IWF
Er erpresst Staaten. Er plündert Kontinente. Er hat Generationen von Menschen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft genommen und ist dabei zur mächtigsten Finanzorganisation der Welt aufgestiegen: Die Geschichte des Internationalen Währungsfonds (IWF) gleicht einem modernen Kreuzzug gegen die arbeitende Bevölkerung auf fünf ­Kontinenten. Welche dramatischen Folgen hat die Politik der Erzwingung neoliberaler Reformen durch die Vergabe von Krediten für die globale Gesellschaft und seit Eintreten der Eurokrise auch für Europa und Deutschland?
>>> hier wird Ihnen das erklärt <<<


Europa vor dem Crash
Europa steht vor dem Zusammenbruch. Die ersten Vorboten haben sich bereits gezeigt. Nichts ist mehr sicher. Der Euro ist eine tickende Zeitbombe und der Countdown läuft. Eine Währungsreform in naher Zukunft wird immer wahrscheinlicher. Wie ernst ist die Lage wirklich? Was wird den Bürgern noch immer verschwiegen? Wann und wo wird sich der Wutstau entladen?
>>> hier finden Sie die Antworten darauf <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


BP-5 Notration
Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muss nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. BP-5 hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.290 kcal.
>>> hier bekommen Sie das Langzeitlebensmittel <<<


FINCABAYANO500x100da

.

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

8 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
h.v.weyde
5. Feb. 2015 11:06

lieber gott dieses lass dieses glück über uns kommen dass wir dem zusammenbruch nahe sind.
dann sind unsere zivilisationen noch zu retten, nicht aber wenn unsere gesellschaft erst total am boden ist, dank den griechen, die gebrauch von wahrer demokrtie machen und der demokratur ein fuck you geben. bravo griechenland.
http://www.youtube.com/watch?v=z4b0yTwP24I

Jana33758
Jana33758
5. Feb. 2015 15:40

Eine Bitte, könnten sie den unten geposteten Artikel in ein wertsprachiges Deutsch übersetzen:
Russian “Shock Of March” Battle Plan Targets Norway, Saudi Arabia
http://www.whatdoesitmean.com/index1835.htm
Auch auf die Gefahr hin, dass es sich hier um Alarmismus handeln sollte.
LG Jana

trackback
5. Feb. 2015 15:54

[…] In Europa bricht jetzt die Hölle los! (n8waechter) […]

cashca
cashca
5. Feb. 2015 18:54

In Europa bricht die Hölle los.

Na , dann soll sie doch meinetwegen losbrechen. Das ist kein Wunder bei der Politik die letzten Jahre.
Alle haben diese Situation leichtsinnig herbeigeführt. Ohne Hirn und Verstand wurden Entscheidungen getroffen, die nur im Desaster enden können.

trackback

[…] In Europa bricht jetzt die Hölle los! […]

Mannmann
Mannmann
10. Feb. 2015 22:08

Ist schon längst seit über 24 std geklärt, dass keine A Bombe in der ukraine
hochging, sondern ein chemie werk-

trotzdem gehts bei euch noch über den ticker

Mannmann

alle haben schon genug stress – also , was soll der Shice!!! Nicht witzig.