Ex-BBC-Journalist Goslin: Bilderberg-Kriminelle sind »Too Big to Jail«

-


Seit 20 Jahren verfolgt der ehemalige BBC-Journalist Tony Goslin die Machenschaften der Bilderberger und protokolliert seine Erkenntnisse auf seiner Internetseite Bilderberg.org. Beim derzeit in Dresden im Grand Hotel Taschenbergpalais stattfindenden Treffen der vermeintlich mächtigsten Menschen der Welt gab Goslin ein Interview gegenüber Infowars-Reporter Rob Dew.

Für Goslin sind die Teilnehmer der Bilderberg-Gruppe ein »kriminelles Syndikat, welches mit Krieg Geld verdient«. Der »große Elefant im Zimmer« ist für Goslin das anstehende Referendum über den Brexit in Großbritannien. Das Land habe in den vergangenen Jahren eine zunehmend stärkere Bewegung erlebt, die sich gegen den Verbleib in der EU und die Bevormundung durch Brüssel stelle. So nennt er beispielsweise die UK Independence Party (UKIP), welche im klassischen Zweiparteien-Land sehr viele Wählerstimmen bekomme. »Niemand hat jemals für die Vereinigten Staaten von Europa gestimmt«, sagt Goslin.

Brüssel bezeichnet er als »grässliche Bürokratie, die eine Krise nach der anderen erschafft und dann damit nicht umgehen kann«. Großbritannien sei nur deshalb noch nicht so stark von der Krise betroffen, welche die südlichen EU-Länder erfasst hat, weil es am Britischen Pfund festgehalten habe. »Das Big Business, welches die EU kontrolliert – und Amerika ebenfalls … – will billige Arbeitskräfte.« Deshalb werde Europa mit Migranten geflutet, um die Löhne zu drücken, wie es in den USA mit den illegalen Zuwanderern aus Mittel- und Südamerika geschehe. Auch wenn Russland den Bilderbergern hinsichtlich Syriens und der Ukraine Kopfschmerzen bereite, sei das Kernthema der Konferenz doch, ob die Europäische Union gerettet werden könne oder nicht.

Die Teilnehmer sollten Goslins Meinung nach allesamt in Handschellen gelegt werden. »Es kann nicht sein, dass aktive Politiker an einem Treffen teilnehmen und Schweigegelübde ablegen, dass sie nichts darüber sagen werden, mit wem sie gesprochen haben, was besprochen wurde und größtenteils die Bilderberg-Konferenz nicht einmal erwähnen.«, sagt er. Die Polizei vor Ort blickt seiner Ansicht nach in die falsche Richtung. »Kriegsverbrecher und Finanzverbrecher… [die Polizei] sollte diesen Leuten Handschellen anlegen.«

»Das Problem ist«, so Goslin, »die sind Too Big to Jail [zu groß um eingesperrt zu werden]. Und aufgrund der Kriminalität halten diese Leute alle zusammen.« Die Bilderberger versuchen seiner Ansicht nach größtmögliche Kontrolle auszuüben und benutzen die EU dafür.

Es gäbe allerdings noch einen weiteren wichtigen Aspekt hinsichtlich des Treffens, sagt Goslin. »Diese Leute kontrollieren den Großteil des Geldes in der westlichen Welt. Und wir sehen das Potenzial für einen massiven wirtschaftlichen Zusammenbruch.« Der Crash von 2008 war für Goslin kein wirklicher Crash, sondern ein Bail-Out und niemand habe jetzt die Ressourcen, um die scheiternden Banken noch einmal zu finanzieren, was zu einem »katastrophalen Crash« führen könnte.

Einige der Teilnehmer der Konferenz seien in der Lage, so Goslin, darauf zu wetten in welche Richtung sich der Markt entwickle. »Die können mit einem Crash eine Menge Geld verdienen. Sie können bei den notleidenden Wertanlagen aufräumen, also werden sie darauf aus sein, Geld dabei zu verdienen, was für die heutige Welt eine verrückte Situation ist.«, sagt er und schlussfolgert: »Sie wissen, dass wenn sie das Finanzsystem kontrollieren, dann kontrollieren sie das Ergebnis eines Crashs.«

Hier das Video zum Interview:

https://youtu.be/1cYrFnTCCGE?t=1m51s

Und hier eine interessante Grafik, auf der die Verknüpfungen der Kerngruppe dargestellt sind (zur Großansicht klicken):

bilderberg connections core group

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…


Bilderberger
Unsere Weltgeschichte ist nicht das Ergebnis von Zufällen, sondern vielmehr von präziser Planung. Vor mehr als einem halben Jahrhundert formierte sich im Geheimen eine machtvolle Gruppe, um die Geschicke dieses Planeten in die Hand zu nehmen und die Welt im Interesse der Superreichen zu lenken. Zahlreiche entscheidende Ereignisse in Politik und Wirtschaft gehen auf subtile Manipulation zurück. Das Ziel der Gruppe: Globale Kontrolle als totale Kontrolle…


Drahtzieher der Macht
Angela Merkel war dabei. Joschka Fischer war dabei, ebenso Henry Kissinger, David Rockefeller und Josef Ackermann. Seit 1954 trifft sich jedes Jahr ein diskreter Zirkel der Mächtigen aus Wirtschaft, Politik und Medien: die Bilderberger. Hier wird die Geschichte dieser geheimen Elite aufgedeckt, es werden die Teilnehmer, ihre Ziele und Absichten genannt…


Der Angriff auf den Nationalstaat
Europas Elite zerstört nach und nach die Nationalstaaten, in Westeuropa wird seit rund 50 Jahren ein großes Projekt durchgeführt : der Angriff auf die Nationalstaaten. Es ist das wichtigste Ziel der Eliten der Nachkriegszeit. Ihre Vision ist eine Welt ohne Nationen, ohne verbindende Kultur…


Das Anglo-Amerikanische Establishment
Cecil Rhodes gründete in London eine Geheimgesellschaft, die zu einer Art »geheimen Weltregierung« aufgestiegen ist. Von den Mainstream-Historikern weitgehend ignoriert, sicherte sich diese Geheimgesellschaft bedeutenden Einfluss auf die Politik Londons und später auf die gesamte Weltpolitik. Der Zirkel, der anfangs nur aus einer Handvoll Männer bestand, fand immer mehr Gesinnungsgenossen, gewann nach und nach Einfluss auf Gesellschaft und Geopolitik und manipulierte die öffentliche Meinung. Wer die wirklichen Strippenzieher der Weltpolitik des 20. Jahrhunderts waren, erfahren Sie hier….


Was will Putin?
Seit Wladimir Putin im Sommer 1999 als weitgehend Unbekannter wie aus dem Nichts heraus auf der Weltbühne erschienen ist, rätselt man im Westen über Putins wahre Absichten. Im Zuge der Ukraine-Krise erreichte das Rätselraten einen neuen Höhepunkt. In den Massenmedien wurde immer wieder von Journalisten, Osteuropa-Experten und Politikern eingestanden, dass keiner wisse, was Putin wirklich will, und dass »alle am Rätseln« seien. Dabei sagt Wladimir Putin in seinen Reden ziemlich klar, wie er die Welt sieht, was ihm an der internationalen und insbesondere an der Politik der USA missfällt, für welche Werte er steht und wo für ihn rote Linien verlaufen….


Die einzige Weltmacht
Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion existiert nur noch eine Supermacht auf dieser Erde: die Vereinigten Staaten von Amerika. Und noch nie in der Geschichte der Menschheit hat eine Nation über so große wirtschaftliche, politische und militärische Mittel verfügt, um ihre Interessen durchzusetzen. Noch nie gelang es einer Demokratie, zur ersten und einzigen Weltmacht aufzusteigen. Was bedeutet dies für Amerika und den Rest der Welt…?


Der Krieg der Banken gegen die Welt
Das Bankensystem muss wieder der Wirtschaft dienen und nicht umgekehrt. Doch nun betreibt die Finanzwelt eine neue Art der Kriegsführung gegen das Volk, die unsere Gesellschaften polarisiert. Weltweit werden Bürger revoltieren, denn die Interessen von Gläubigern sind nicht die der Demokratie…


Der größte Raubzug der Geschichte
Herzlich willkommen auf einer spannenden Reise in die Welt des Wahnsinns, der Lügen, des Betrugs und der größten Kapitalvernichtung, die die Menschheit je erlebt hat. Vor unseren Augen findet der größte Raubzug der Geschichte statt, und wir alle sind seine Opfer. Die Reichen in unserer Gesellschaft werden immer reicher, während alle anderen immer ärmer werden…


Die große Enteignung
Finanzcrash 2008, Euro-Krise, Griechenland-Desaster, die meisten halten Ereignisse wie diese für Zufall. Doch dem ist nicht so! Diese Geschehnisse sind Teil eines Systems, das sich mit »Zentralisierung« und »Enteignung« beschreiben lässt. Denn ein Kartell aus Großbanken, Politikern und multinationalen Konzernen ist seit Langem damit beschäftigt, zulasten der einfachen Bürger immer mehr Macht und finanzielle Ressourcen in seine Hände zu bringen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Vermögen davor in Sicherheit bringen…


Kapitalfehler – Wie unser Wohlstand vernichtet wird
Die Finanzkrise 2008 hat die Weltwirtschaft an den Rand des Abgrunds getrieben. Doch ihre Ursachen sind bis heute weder verstanden noch behoben worden. Warum scheitert der Kapitalismus immer wieder daran, unseren enormen Wohlstand fair und nachhaltig zu verteilen? Warum verliert er periodisch seine Innovationsfähigkeit und seine Kraft zur Erhöhung von Wohlstand, Lebensqualität und sozialer Sicherheit? Warum zählen zeitweise nur noch die Interessen von Konzernen, Superreichen und einer Finanzelite, die sich von der Realwirtschaft fast vollständig abschottet…?


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identität. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

9 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
9 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
In Veritas
In Veritas
11. Jun. 2016 10:59

Die Welt schaut nach «Amerika». Diese anglo-amerikanische Allianz ist aber das Tier aus dem Meere, wie es die Geheime Offenbarung nach Johannes berichtet (13. Kapitel). Putin hat aber den Auftrag, dieses Tier mit der Kraft der göttlichen Herrin (jene Frau von der Sonne bekleidet, der Mond zu ihren Füssen und auf ihrem Haupte ein Kranz von zwölf Sternen) vom antichristlichen Thron zu stürzen. Es ist alles vorbereitet. Die Welt wird sich wundern…….

Watson
Watson
11. Jun. 2016 16:34

Der kleinste Fehler wird folgen für uns alle haben. Die USA und ihre Vasallen halten sich an keine Verträge oder regeln – auch nicht die gebiete diese Okkupiert haben.

Das ganze System wird durch ihre Organisationen aufrecht herhalten – wie die Nato, IWF usw. Die ganzen Organisationen haben System und es geht um die Weltdominanz. Einige wenige Staaten wurden in der Vergangenheit getäuscht und betrogen – damit man Sie nachher zur Späten stunde schlachten kann. An die unschuldigen Menschen im Irak 1990 erinnert sich auch keiner mehr oder die Kriege auf dem Balkan. Die haben die Konkurrenz ausgeschaltet – Sie schaffen es immer wieder durch List andere Staaten dem Erdboden gleich zu machen. Europa ist das Werkzeug vom Empire (Establishment). Eine liste mit den bekriegten Staaten der Welt gibt es im Internet.

Nur eine Interne Operation wird das macht Gefüge stören und danach gibt es kein halten mehr.

trackback
11. Jun. 2016 23:53

[…] Ex-BBC-Journalist Goslin: Bilderberg-Kriminelle sind »Too Big to Jail« (n8waechter) […]

trackback

[…] Bilderberg-Kriminelle sind »Too Big to Jail« […]

manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen
manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen
13. Jun. 2016 0:40

Zu groß, um sie in den Knast zu stecken, aber „…they will come into this House and they will hang you [sie]!!!“ und so wird es kommen, denn sie werden zu dumm sein, um zu lernen, ehe sie hängen! Die Arroganz ist der Heilung entgegengesetzt!!

Ich halte niemanden auf, denn sie sind Killer der Vielfalt, welche der Schöpfer wollte. Hat irgendjemand dieses Jahr schon eine Biene gesehen? Wieviele Hummeln habt Ihr gesehen. Habt Ihr Rehe am Waldrand gesehen. Jäger berichten mir, daß in den Wäldern kein Wild mehr zu finden sei.

Reicht das zum zusehen, wenn deren Hälse länger werden?

Ich sag nicht, daß das gut sei, doch ich werd niemanden aufhalten. Gespräche hab ich genug angeboten, doch nur wenige der Eliten haben die Chance genutzt. Damit bin ich raus aus der Nummer – so werden die Mörder zu Opfern ohne Unschuld.

trackback

[…] Quelle: Ex-BBC-Journalist Goslin: Bilderberg-Kriminelle sind »Too Big to Jail« | N8Waechter.net […]

ares
ares
18. Jun. 2016 15:05

aaah, ez hab ich das gelesen 🙂

ja Bruder, so ist es! aber die Prophezeihung sagt:
Der jüngste Tag wird kommen und dann wird über die Menschen gerichtet!
Ich würde sagen das jüngste Gericht (die jüngste Gerichtsbarkeit) ist ja schon da: ICCJV!
Der Tag ist also nahe, und lt. ‚oben‘ bekomme ich immer wieder die Bestätigung, daß der Satan nicht standhalten wird, denn das Licht rückt näher, was bedeutet, daß diese verkakkte Schein-ReGIERung der Reptiloiden und Illuminaten US-Ärsche sowieso im Sandkasten sitzen und keinen Ausweg mehr finden, denn den Sumpf den sie gebaut ham, der wird sie alle verschlingen, und dann wird diese Kakk-Grube zugeschüttet und der Baum des Lebens wieder drauf gepflanzt, damit wir und aus der Servuserei befreien können.
Das Licht ist nahe, und wir kommen täglich dem galaktischen Zwntrum wieder näher, deshalb erhöht sich auch die Schwingung der Erde täglich, so auch das BEwusstsein des Menschen, und nur dumme glauben sie können alles drehen und vertuschen, doch am Ende kommt die Wahrheit und Odin’s Speer trifft sie alle, die der Wahrheit nicht standhalten, dann is zusammengeräumt, also macht euch drauf gefasst Männer und Frauen, die Zeit ist JETZT! Der jüngste Tag hat begonnen, und wenn er nun 10 Jahre dauert, ez wird zusammengeräumt, und zwar von selbst. Lange geht das also nicht mehr, da könnt ihr alle beruhigt sein 🙂 und wer glaubt noch schummeln zu können, der muss erst die Erkenntnis erlangen daß er ein Esel ist, und einem Esel kann man hald das Fliegen nicht beibringen. Alle Adler aber werden ihre Flügel spreizen und über die Esel herfliegen und diese ebenso zu ihrer Erleuchtung bringen, oder zu ihrem Karma (=Ausgleich). Tjo! ReGIERung ADE! Weg mit euch!

Die Angst nutzt euch nix, und eure sinnlosen Ego-Taten werden euch eher in die Hölle bringen., als dorthin wo ihr es gerne hättet. Die Sackgasse is irgendwann zu ende, und dann heisst es bluten, denn wenn der Esel gegen die Wand läuft, dann tut das eben weh, aber ein Esel muss hald erst mal gegen die Wand laufen, damit er bemerkt daß der Weg hier nicht weitergeht 🙂 Doch der Adler sitzt auf der Mauer und schaut zu, voll weise und Geduld, denn er weiß daß der Weg hier nicht weitergeht, und er weiß auch wo der Weg ist, der Weg, der die Lösung in sich hat. Nur wer nicht glauben will, muss erst fühlen, den Schmerz des Erwachens, und die Trennung vom Ego, denn nur durchs Herz ist es möglich die Lösung zu sehen, der Kopf braucht die Wand 🙂

in diesem Sinne: es ist AUS mit euch! Denn WIR sind die neue Zeit, und was neu aufblüht, kann man nicht vernichten! Es ist Zeit die alten verwelkten Deppen abzuernten und als Dünger zu verwenden…. oder eben zu verbrennen.

Keiner will Krieg, CHemtrails, oder Flurid, Palmöl, und Apsartam, Pharma oder Geld,
Wir wollen nur Frieden, Leben, und Spaß darin, das ganze mit Respekt und Ehre, aber wo ist das denn hier? Warum wird die Wahrheit vertuscht und alles versteckt?

Tja, lest den WhistleBlower, dann wißt ihr es, wenn ihr es nicht eh schon wisst 🙂

NAMASTE
OM NAMAH SHIVAYA

nur Gottes Wille ist unzerstörbar

manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen
manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen
19. Jun. 2016 13:22

Gestern Abend hatte ich ein Treffen mit einem Mann. Ich kenn ihn nicht wirklich, doch er wurde mir geschenkt von meinen Ahnen – möglich wurde auch ich ihm geschenkt. Ich bin ihm dankbar für alles, was er in mir an Gedanken und Gefühlen auslöst, denn dadurch erkenne ich für mich, wer ich bin und was ich weiß, ohne glauben zu müssen. Für mich ist merkwürdig, daß er mir Fragen stellte, wie ich mir den Weg und die Zeit nach dem Zusammenbruch vorstelle, auch wie wir alle möglich durch den Zusammenbruch kommen, ohne großen Schaden nehmen zu müssen.

Nach ner langen Unterhaltung von gut 5 Stunden war ich nicht ausgelaugt, obwohl ich das Gefühl hatte, er erhält mehr, als ich von ihm und dann gleich noch die Firma POLIZEI ihre bewaffneten Handelsvertreter nach Admiralsrecht zum beobachten vorbeischickten, wie beim letzten Treffen auch schon. Geschenke, es sind alles Geschenke und was an Geschenken reinflattert, das verlangt danach weiter geschenkt zu werden. Und so tat ich, was meine Ahnen von mir erwarten – ich tat es völlig freiwillig mit immer angenehmerem Gefühl. Jugendarbeit war das Thema, die Möglichkeit diese in die Zeit des Wandels zu übertragen, wie auch Altenpflege – alles bereiche, in denen ich gearbeitet habe. Das wollte an bestimmte Quellen und so sollte es wohl sein.

Gleichmütiges betrachten ist eine Gabe, die einjeder haben kann, sie ist die Lösung, denn nur damit kann alles ohne Abscheu (wegschieben) oder Habenwollen (an- und aussaugen nach Besitzansprüchen) betrachtet werden und Dinge, wie Wege können als die Lösung, oder als Bestandteil der Lösung erkannt werden.

Es ist definitiv richtig, daß die Zeit der alten Vorstellungen, des Betrugs mit und ohne Lüge, der Eigennutz zum Schaden anderer, Gier, Macht, Mißbrauch und all die Schäbigkeiten daraus und mittels derer, ein Ende gefunden haben. Es ist um Ihr Herrschaften des Zionismus mit Weltherrschaftsanspruch – Zionismus klingt wie Zynismus. Eure Brüder, die anderen Stämme Juda haben Euch bereits erkannt und nach dem, was diese Menschen jüdischen Glaubens mir vermittelt haben, seid Ihr von denen entdeckt worden, als feige und verlogene Diebe und hinterhältige Mörderbanden. Oh die Geschichte schreibt es, so sagt Putin: „Die Geschichte darf nicht umgeschrieben werden!“ Das hat einen Grund, denn die Ansichten und die verbreiteten Lügen über die Geschichte, die müssen sehr wohl geändert werden, jedoch nicht die Geschichte. Handel hat es in den letzten Jahrtausenden zunächst bei allen gegeben, die der Schöpfung und den Ahnen mißtraut haben, doch bescheißen und morden des eigenen Nutzens wegen, das ging schon vor tausend Jahren in die falsche Richtung.

Immer der Mißbrauchende ist der Verantwortliche, niemals das Opfer. Wäre nicht einer da, der Mißbrauchen will, käme kein Opfer auf die Idee, sich mißbrauchen zu lassen. Das ist das Ding und die Zeit dafür ist um, definitiv. Selbst wenn Ihr mich aus der Jacke pustet und viele tausend andere, dann bleiben immer noch viele Milionen, wenn nicht Milliarden Menschen übrig, die ähnliches wissen. So harren wir den Dinge und tun, was das alles fürs Licht, die Liebe, die Großzügigkeit, gegenseitige Hilfeleistung unterstützt.

AHO – Amen – so soll es sein
und so wird es damit sein.