Nord-Korea: Journalisten sollen sich auf »großes und wichtiges Ereignis vorbereiten«

-


Das Säbelrasseln in Sachen Nord-Korea nimmt neue Züge an. Nachdem China bereits 150.000 Mann an die Grenze zu Nord-Korea verlegt hatte, berichtet Infowars am gestrigen 12. April 2017 nun, dass zusätzliche 25.000 Mann entsandt wurden und das Militär in Alarmbereitschaft versetzt worden ist:

Rund 25.000 Truppen der chinesischen 47. Gruppe der Neunten Panzerbrigade wurde ebenfalls mitgeteilt, dass sie sich auf die lange Reise zur nord-koreanischen Grenze vorbereiten sollen, während andere Truppendivisionen ebenfalls mobilisiert werden könnten. Die neuen Manöver folgen früheren Berichten vom Sonntag, dass China 150.000 Mann entlang der nord-koreanischen Grenze aufgestellt hat.

Der Flugzeugträgerverband um den Träger USS Carl Vinson läuft aktuell mit Volldampf gen Nord-Korea, das berüchtigte “Seal-Team 6“ soll sich angeblich darauf vorbereiten Kim Jong-un auszuschalten und das sogenannte “Atomschnüffler“-Flugzeug WC-135 der US-Luftwaffe wurde Berichten nach ebenfalls auf den Weg gebracht.

Vor der Küste Kaliforniens wird mit Hochdruck nach einem vermeintlichen nord-koreanischen U-Boot gesucht, derweil werden aktuell rund 600.000 Einwohner der nord-koreanischen Hauptstadt evakuiert, was einem Viertel der Bevölkerung der Stadt entspricht. Hintergrund sei, dass die Bunkeranlagen die Stadteinwohner nicht vollständig aufnehmen können.

Alles scheint sich auf eine Konfrontation vorzubereiten und dann berichtet die Jerusalem Post:

Ausländischen Journalisten in Nord-Korea wurde mitgeteilt, sie sollen sich auf ein »großes und wichtiges Ereignis« am Donnerstag vorbereiten. […]

Rund 200 ausländische Journalisten halten sich derzeit in Pjöngjang auf, da das Land den 105. Geburtstag ihres Gründers Kim Il Sung am 15. April feiert – Nord-Koreas größter nationaler Feiertag, genannt: “Tag der Sonne‘‚.

Offizielle gaben keine Details bezüglich der Art des Ereignisses preis oder wo es stattfinden werde.

Es ist durchaus denkbar, dass Kim Jong-un damit auf den Test einer angeblich in nord-koreanischen Besitz befindlichen Atombombe hinweist und im Namen Kim Il Sungs “die Sonne aufgehen“ lässt. Wie der Weltpolizist darauf reagieren würde, ist gewiss unstrittig – gäbe dies den USA doch den perfekten Vorwand zum Angriff und China würde sich die Gelegenheit gewiss nicht entgehen lassen, seine Streitkräfte über Nord-Koreas Grenze marschieren zu lassen. “Der Feind meines Feindes …“

Eins muss man dem kleinen Nord-Korea allerdings lassen: Es mit 2 der aktuell größten Militärnationen der Welt gleichzeitig aufnehmen zu wollen, bedarf schon einer ordentlichen Portion Schneid. In der jüngeren Geschichte hat es entfernt Vergleichbares nur einmal gegeben, als es letztlich des gemeinsamen Vorgehens der stärksten konventionellen Armeen der Welt bedurfte, um ein einziges Land mit gemeinsamer, schierer Masse zuletzt zu erdrücken. Und jener Konflikt ist bis heute nicht offiziell beendet.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf dem Laufenden und schließen Sie sich 699 anderen Abonnenten an:



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.

Pfefferspray


Das Anglo-Amerikanische Establishment
Cecil Rhodes gründete in London eine Geheimgesellschaft, die zu einer Art »geheimen Weltregierung« aufgestiegen ist. Von den Mainstream-Historikern weitgehend ignoriert, sicherte sich diese Geheimgesellschaft bedeutenden Einfluss auf die Politik Londons und später auf die gesamte Weltpolitik. Der Zirkel, der anfangs nur aus einer Handvoll Männer bestand, fand immer mehr Gesinnungsgenossen, gewann nach und nach Einfluss auf Gesellschaft und Geopolitik und manipulierte die öffentliche Meinung…


George Soros, der (un)heimliche Strippenzieher
Die einen sehen in Soros den größten Philanthropen der Gegenwart, der Milliarden für wohltätige Zwecke verschenkt. Die anderen sehen in ihm nach wie vor den rücksichtslosen Spekulanten, der stets nur in den eigenen Gewinn investiert und als superreicher Privatmann auf inakzeptable Weise politisch massiven Einfluss nimmt, der bereits ganze Volkswirtschaften in den Ruin getrieben und Revolutionen heraufbeschworen hat, der mit mächtigen Organisationen und Geheimdiensten wie der CIA kollaboriert und die Welt ins Verderben stürzt…


Geopolitik-Kongress DVD


1984
George Orwells 1984 ist längst zu einer scheinbar nicht mehr erklärungsbedürftigen Metapher für totalitäre Verhältnisse geworden. Mit atemberaubender Unerbittlichkeit zeichnet der Autor das erschreckende Bild einer durch und durch totalitären Gesellschaft, die bis ins letzte Detail durchorganisierte Tyrannei einer absolute autoritären Staatsmacht. Seine düstere Vision hat einen beklemmenden Wirklichkeitsbezug, dem sich auch der Leser von heute nur schwer entziehen kann…


Der NSA-Komplex
Edward Snowden hat enthüllt, wie umfassend die Geheimdienste unser Leben überwachen. Nahezu täglich kommen neue Details der allumfassenden Spionage ans Licht. Die von Edward Snowden bereitgestellten und als „streng geheim“ eingestuften Dokumente aus den Datenbanken der NSA und des britischen GCHQ zeigen die gesamte Dimension eines Überwachungsapparates auf, der nicht nur die Privatsphäre bedroht, sondern die Grundlagen demokratischer Gesellschaften…


500.000 Volt Elektroschocker


Der Angriff auf den Nationalstaat
Europas Elite zerstört nach und nach die Nationalstaaten, in Westeuropa wird seit rund 50 Jahren ein großes Projekt durchgeführt : der Angriff auf die Nationalstaaten. Es ist das wichtigste Ziel der Eliten der Nachkriegszeit. Ihre Vision ist eine Welt ohne Nationen, ohne verbindende Kultur…


Was will Putin?
Seit Wladimir Putin im Sommer 1999 als weitgehend Unbekannter wie aus dem Nichts heraus auf der Weltbühne erschienen ist, rätselt man im Westen über Putins wahre Absichten. Im Zuge der Ukraine-Krise erreichte das Rätselraten einen neuen Höhepunkt. In den Massenmedien wurde immer wieder von Journalisten, Osteuropa-Experten und Politikern eingestanden, dass keiner wisse, was Putin wirklich will, und dass »alle am Rätseln« seien. Dabei sagt Wladimir Putin in seinen Reden ziemlich klar, wie er die Welt sieht, was ihm an der internationalen und insbesondere an der Politik der USA missfällt, für welche Werte er steht und wo für ihn rote Linien verlaufen….


Mobiler Mini Alarm


Die einzige Weltmacht
Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion existiert nur noch eine Supermacht auf dieser Erde: die Vereinigten Staaten von Amerika. Und noch nie in der Geschichte der Menschheit hat eine Nation über so große wirtschaftliche, politische und militärische Mittel verfügt, um ihre Interessen durchzusetzen. Noch nie gelang es einer Demokratie, zur ersten und einzigen Weltmacht aufzusteigen. Was bedeutet dies für Amerika und den Rest der Welt…?


Gekaufte Journalisten
Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. Welche Journalisten sind in welchen Lobbyorganisationen vertreten? Welche Organisationen beeinflussen unsere Medien mit einseitiger Propaganda? Welche Journalisten welcher Medien wurden für ihre Berichterstattung geschmiert…?


Teleskop-Abwehrstock


No-Go-Areas
Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde – viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität…


Albtraum Deutschland
Die innere und die äußere Ordnung unseres Landes wird in immer stärkerem Ausmaß zerstört. Die bisher gut funktionierenden Regeln des Zusammenlebens und der notwendige Respekt und Anstand wird ersetzt durch Willkür, Korruption und Betrug, Heuchelei und Schmarotzertum. Die politische Führungsclique ist aktiv angetreten, die Gesellschaft zu spalten und dadurch womöglich in einen Bürgerkrieg zu treiben.


Hals-Schnittschutz


Der Fluch der bösen Tat
Die von westlichen Geheimdiensten gesteuerte Desinformation zur Lage in Syrien und anderen Ländern des Vorderen Orients ist skandalös. Wie keine zweite ist diese Region gebeutelt durch jahrzehntelange politische und militärische Interventionen des Westens, die allesamt mehr Fluch als Segen waren. Das Durcheinander ethnischer, religiöser und ideologischer Konflikte, lassen die die Völker zwischen Levante und Golf nicht zur Ruhe kommen…


Der Terrorismus der westlichen Welt
Nach dem Zweiten Weltkrieg, so Chomsky in dem 2012 geführten Gespräch mit Vltchek, sind Hunderte Millionen Menschen direkt oder indirekt als Folge westlicher Kriege und Interventionen ermordet worden. Hinter beinahe allen Konflikten, Kriegen und Auseinandersetzungen auf der Erde verbergen sich die meist unsichtbaren wirtschaftlichen oder geopolitischen Interessen des Westens. Die Politik des Westens stellt in Sachen Terrorismus alles andere weit in den Schatten…


Stich-Schutzweste


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen…


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier…


So verbrennen Sie Ihre Fettpolster


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? Hier geht es zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie…


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Vergiss deine Brille


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

17 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
17 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Larry
Larry
13. Apr. 2017 12:59

„Nord-Korea: Journalisten sollen sich auf »großes und wichtiges Ereignis vorbereiten«“

Wirklich große und wichtige Ereignisse werden in aller Regel nicht medienwirksam angekündigt. Hier wird eine neue Sau durchs Dorf gejagt und einfach nur Theater gespielt. Die Menschen sollen in Atem gehalten und von anderen im Hintergrund ablaufenden Dingen abgelenkt werden. Was macht eigentlich PädoGate?

Josef57
Josef57
13. Apr. 2017 13:42

China wird Nord-Korea nicht angreifen, auch wenn es die Macht dazu hätte.
Bei der VSA bin ich mir sicher, das sie einen Exempel statuieren werden und einen NATO
Fall ausrufen werden um Nord-Korea an zu greifen.
Den das kleine Land hat die Weltmacht raus gefordert und das lassen sich die Herren von der Ost-Küste nicht gefallen.
Da China selbst von den Staaten, ständig provoziert wird, werden sie sich wohl raushalten.

Exorcist
Exorcist
13. Apr. 2017 19:38
Antwort an  Josef57

Das glaube ich keine Sekunde. Sobald Nordkorea angegriffen wird, werden die Nordkoreaner eine Atombombe vor der Küste der USA zünden. 50MT gibt eine Flutwelle von 600 Meter.

Von nördlichen Teil Amerikas wird nichts mehr übrig bleiben.

Die Nordkoreaner sind im Besitze einer Unterwasser A-bombe und sie werden sie benutzen.
Die Amis haben 222 Kriege in 239 Jahren geführt. Irgendwann entlädt sich das akkumulierte Leid und wird sie mit voller Wucht treffen.

Watson
Watson
13. Apr. 2017 14:31

War das kleine NK seit Jahrzehnten im Visier der VSA, ob in Videospielen oder Filmen, sind immer die Sozialistischen Länder die bösen und die anderen die guten. Vor Jahren gab es schon so ähnliche Nachrichten über NK.

Massenkontrolle
Das sind wahrscheinlich gute Nacht Geschichten für die Konsumenten der GEZ Gebühr, die schon seit Jahren die Talk-Shows auf dem Öffentlich Rechtlichen sehen.

Siegfried Hermann
13. Apr. 2017 15:07

Ganz gemäß der Nato-Doktrin „Vorne-Verteidigung“ auf FREMDEN Boden Krieg führen.

Wenn die Chinesen einmarschieren, dann einzig aus dem Grund eben NICHT auf chinesischen Boden Krieg führen zu müssen.

Waltomax
Waltomax
13. Apr. 2017 17:38

Auf die simple Idee, China werde Norkorea im Falle eines Einmarsches der Amerikaner und Südkoreaner helfen, kommt wohl niemand.

Elli
Elli
17. Apr. 2017 6:43
Antwort an  Waltomax

5 Länder, die sich niemals angreifen werden: USA, Frankreich, Großbritanien, China und Russland. Ich glaube nicht, dass China gegen die USA agieren wird. Das ist nur Show

Josef57
Josef57
13. Apr. 2017 18:47

@waltomax,
diese Variante besteht natürlich. Auf keinen Fall wird China den USA helfen.

Exorcist
Exorcist
13. Apr. 2017 19:31

China ist doch auf der Seite der Nordkoreaner, kein Gegner..

malocher
malocher
14. Apr. 2017 11:55
Antwort an  Exorcist

War ja schließlich in den 50 gern auch so.Da haben sich die Amis gegen die chinesische
Übermacht totgerannt.

weildamehrist
weildamehrist
13. Apr. 2017 19:43

Zitat von Larry: „Wirklich große und wichtige Ereignisse werden in aller Regel nicht medienwirksam angekündigt. Hier wird eine neue Sau durchs Dorf gejagt und einfach nur Theater gespielt. Die Menschen sollen in Atem gehalten und von anderen im Hintergrund ablaufenden Dingen abgelenkt werden.“

Dazu fällt mir nur ein, was ich heute zw. 12:45 und 12:50 Uhr mit eigenen Augen über meinem Wohnhaus (nördlich vom sächsischen Dresden) sah:
Ein ganzer Verband offenbar schwer bewaffneter Militärhubschrauber flog gut sichtbar über meinen Kopf aus Richtung Westen kommend in Richtung Osten. Die Kennung der dunkelgrünen Hubis konnte ich nicht erkennen (hab kein Fernglas), allerdings waren die Raketen unterhalb der Hubis deutlich zu sehen. Auch flogen sie nicht höher, als ein Rettungshubschrauber, was bei mir den Gedanken weckte, ob die wohl bewußt unter Radar fliegen…???
Allein es bleibt ein sehr mulmiges Gefühl.

Josef57
Josef57
13. Apr. 2017 20:31

@exorcist,
da irren sie sich. Es gibt keine Atomsprengköpfe und wen es sie geben würde, hätten die VSA sie schon längst eingesetzt.

FridericusRex
FridericusRex
13. Apr. 2017 21:03

Das Endspiel ist eingeleitet !
Jedoch wird Arjuna den Krieg in der Materie ausfechten müssen, obwohl das Ergebnis schon feststeht.
Die Veden und die B.Gita sind ein weisser Ratgeber.

Shadain hat die Seile an seinen Puppen zerschnitten.

Josef57
Josef57
14. Apr. 2017 6:58

Amerikaner betreiben die Strategie der Engländer, in dem sie die Länder auf einander hetzen, in diesem Fall, Süd-Korea und Japan gegen Nord-Korea. Zum Schluß
wenn die Kontrahenten sich die Köpfe eingeschlagen haben, besetzen die VSA mit wenigen Verlußt, das Land.
Das haben die Engländer in ihrer Kolonialzeit
sehr erfolgreich praktiziert.

Watson
Watson
14. Apr. 2017 8:29

Das Atomprogramm kann unterirdisch angelegt wurden sein und da etwas erkennen können ist fast ausgeschlossen.Die Medien fabrizieren viel Unwahrheiten, da sie in den Händen gewisser kreise sind.