Von Xantens Kolumne – Ein neuronales Gewitter

-

Von Siegfried von Xanten

Unter Tradition versteht man die Überlieferung „von Handlungsmustern, Überzeugungen und Glaubensvorstellungen“. Tradition – Grundlage aller Kulturbildung. Abgeleitet aus dem Lateinischen. Von tradere: übergeben.

Fatma Aydemir ist Buchpreisträgerin und „taz“-Autorin. Und will sich mit Traditionen nicht lange aufhalten:

Eure Traditionen sind Abfall[, ein] Hort reaktionärer, spießiger, rassistischer Vorurteile, einzig dazu angetan, ‚alte weiße Männer‘ zu belustigen.“

Was soll man dazu sagen?

In der Kasse der Gemeinde Kotzen herrscht seit Jahren Ebbe.“

Dafür hält es die SPD-Ratsfraktion in Mülheim an der Ruhr mit Traditionen. Auch zum diesjährigen Volkstrauertag gab es einen Kranz. Mit einer schönen Schleife:

Den Opfern von Krieg und Verschissmuss“

Wurden die Sozialdemokraten womöglich Opfer ihres eigenen Verschissmus? Was sagt Ulrich Jarzina?

Die SPD hat ‚in ihrem Markenkern verschissen‘.“

Wobei „[d]as Wichtigste ist, dass man sich den Kopf nicht vollmacht.“ Sagt der Philosoph.

Und orthografische Flexibilität gehört im bundesdeutschen Bildungssystem schließlich zur Kernkompetenz. Ebenso wie lokale Beweglichkeit, was den Arbeitsplatz angeht. Treffend formuliert hat das einmal der Philosoph Torsten Legat im Anschluss an seinen Wechsel nach Frankfurt:

Ich hätte auch woanders ins Ausland gehen können.“

Woandershin ins Ausland geschickt hat die Türkei nun die ersten „mutmaßlichen IS-Angehörigen“. Familie B. ist in Berlin-Tegel gelandet:

Zwei Erwachsene und sieben Kinder sind wieder in Deutschland, abgeschoben von der Türkei. Schon am Montag ist ein Mann nach Deutschland geflogen worden, an diesem Freitag sollen zwei weitere Frauen kommen. […] Mittlerweile haben sich die Dinge sortiert.“

Und telefoniert habe man auch. Der Bundesinnenminister mit seinem türkischen Pendant Süleyman Soylu. Ursprünglich stamme die Familie aus dem Irak:

[A]lle Familienmitglieder bis auf den Vater seien deutsche Staatsbürger. Der Vater sei Iraker, die Frau und vier Kinder seien Doppelstaatler, das kleinste Kind habe nur die deutsche Staatsangehörigkeit. Wo die Familie hingebracht wird, wurde zunächst nicht bekannt. In Niedersachsen haben sie keinen Wohnsitz mehr. Allerdings hieß es, dass die zuständigen Behörden vorbereitet seien. Mutmaßlich greift auch ein Deradikalisierungsprogramm.“

Im Verbund mit einem Familien-Versorgungsprogramm:

[E]s gibt gute Konzepte für eine Absicherung, die wirksam hilft.“

Belohnung für alle Steuerzahler. Und kein Dilemma wie beim VfB Stuttgart. Oder wie Moritz Leitner es formuliert:

Wir belohnen uns nicht, obwohl wir uns jedes Mal den Arsch aufreißen.“

Ein staatlicher Eingriff.

Einen maschinellen Eingriff gab es auf dem Gesichtsbuch. Oder heißt es im Gesichtsbuch? Man unterband das Teilen eines Bordkapellen-Beitrags:

Libyscher Ministerpräsident warnt vor IS-Kämpfern auf Flüchtlingsbooten“

Warum?

[U]m die Sicherheit von Facebook zu gewährleisten.”

Maschinell. Was sagt der Führer?

Da wundere man sich nicht, wenn das Land mit einem Haß gegen Berlin erfüllt wird! Ministerien sollen führen, nicht aber sich mit der Ausführung belasten. Der Behördenapparat ist zu einem rein maschinellen Mechanismus geworden. Wir kommen davon nur los, wenn wir uns zu weitgehendster Dezentralisierung entschließen.“ [!]

Um die Sicherheit der Indoktrination zu gewährleisten, arbeitet die Bordkapelle nun der Kita-Pflicht zu. Im Verein mit der Impfpflicht ein Rundum-sorglos-Paket. Ein Kompositum. Rundherum. Gerne auch falsch geschrieben. Das Rundum-sorglos-Paket.

Die Mehrheit der Deutschen spreche sich für eine Kitapflicht aus. So die Bordkapelle. Bislang dürften Eltern noch selbst bestimmen, ob sie ihre Kinder in einen Kindergarten schicken oder nicht. Doch das sei nicht mehr zeitgemäß. Drei von zwei Erwachsenen hielten eine Kita-Pflicht für eine gute Idee. Eine Umfrage der Experten vom Ifo-Institut.

Experten haben untersucht, wie aus Kindern, „die tagtäglich dazu erzogen werden, das vermeintlich Fremde zu hassen“, kleine Germanen werden. Und Germanen sind Nazis. Und „[d]ie Nazis haben die Frauenkirche zerstört.“ Sagt Katrin Göring-Eckardt.

Kleine Germanen“ – eine Kombination aus Dokumentar- und Animationsfilm. Zum Beispiel Elsa:

Als Kind hat Elsa mit dem geliebten Opa Soldat gespielt. Mit dem ausgestreckten rechten Arm hat sie ‚Für Führer, Volk und Vaterland!‘ gerufen. […] ‚Kleine Germanen‘ blickt über die traditionellen Strukturen rechtsextremer Gruppierungen hinaus in einen Teil unserer Mittelstandsgesellschaft, der immer stärker von rechtspopulistischen Strömungen unterspült wird, und konfrontiert den Betrachter mit den Protagonisten einer Ideologie, die ihre Kinder im Geist einer demokratiefeindlichen Welt erziehen.“

Gott sei Dank gibt es die Aufklärer von Arte. Es besteht Hoffnung. Auch weil „[d]er deutsche Nachwuchs […] jetzt Mustafa, Giovanni und Ali“ heißt. Sagt Cem Özdemir.

Trotzdem braucht es weitere „Konzepte zur Neuausrichtung des Kampfes gegen den Rechtsextremismus“. BKA und Verfassungsschutz fordern 740 neue Stellen für den Kampf gegen Rechts. Es gebe eine virtuelle Globalisierung des Rechtsterrorismus. So BKA-Chef-Münch:

Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz.“

Gemeinsam stark für unsere Sicherheit.

Und wenn das alles nicht fruchtet, gibt es ja auch noch ein ganz anderes Mittel. Ein Totschlag-Argument:

Deutsche Helden müßte die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen, dies zeigt unsere Geschichte ganz sicher.“

So Joschka Fischer, Ex-Außenminister. Der Taxi gelernt hat.

Und Gott sei Dank gibt es die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Mit der Kita-Pflicht lassen sich die empfohlenen Standards für Sexualaufklärung noch nachhaltiger unter die Kinder bringen.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfiehlt folgende …:

Themenvertiefungen:

0 – 4 Jahre Frühkindliche Masturbation
4 – 6 Jahre Selbstbefriedung, Homosexualität
6 – 9 Jahre Geschlechtsverkehr, Verhütung, Lust
9 – 12 Jahre Gender Orientierung
12 – 15 Jahre Alles über das Thema ‚Sex‘

[…] Die ‚Standards für die Sexualaufklärung in Europa‘ wurden von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und der Weltgesundheitsorganisation (Regionalbüro für Europa) gemeinsam mit einer internationalen Expertengruppe erarbeitet.

Ziel dieses Rahmenkonzepts ist es, Experten im Gesundheits- und Bildungswesen dabei zu unterstützen, die sexuelle Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu fördern und diese unter anderem vor sexuellem Missbrauch zu schützen. […] Diese im Curriculum aufgeführten Themen der Sexualaufklärung orientieren sich an der psychosexuellen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und an deren Lebensrealität.“

Wunderbar. Die Lebensrealität der Kinder.

Und was ist mit der Pädosexualität?

Eine Entkriminalisierung der Pädosexualität ist angesichts des jetzigen Zustandes ihrer globalen Kriminalisierung dringend erforderlich, nicht zuletzt weil sie im Widerspruch zu rechtsstaatlichen Grundsätzen aufrechterhalten wird.“

Sagt Volker Beck. Die Lebensrealität der Kinder. Im Widerspruch zu rechtsstaatlichen Grundsätzen.

Ein Stück Lebensrealität von Adam Schiff heißt Standard Hotel. Frauenkleider, ein bestellter Junge. Verschwundene Zeugen. Aufgezeichnete Realität. In den Händen von Nancy Pelosi.

Lebensrealität in Deutschland ist, dass in Ulm eine Vierzehnjährige gruppenvergewaltigt wird. Bei den fünf mutmaßlichen Tätern im Alter von 14 bis 26 handele es sich ausnahmslos um Facharbeiter. So die Polizei.

Es geht aber auch zu dritt. Eine 51-Jährige wird in Düsseldorf von drei jugendlichen Intensivtätern, zwei Iranern und einem Afghanen, vergewaltigt.

Oder zu viert. Und nur mit Erwachsenen. Lebensrealität in Düsseldorf. Eine zweiundzwanzigjährige Frau wird von vier Männern vergewaltigt:

Die Tatverdächtigen stammen aus Brasilien (18, 32), Marokko (34) und Angola (21).“

Geschichten aus dem Vergewaltigungs-Textbaustein-Setzkasten. Häufig im Einsatz auch der Trennung-auf-afghanisch-Setzkasten. In Halle muss sich ein 30-jähriger Afghane vor Gericht verantworten, der sich von seiner Verlobten mit 34 Messerstichen getrennt hat.

Zur Mutter des Opfers sagte er […]: ‚Ich habe Deine Tochter getötet. Sollte sie es überlebt haben, komme ich ins Krankenhaus und zünde ihr Bett an.‘“

Um das Ganze abwechslungsreicher zu machen gibt es Varianten:

So soll Dawood R. – in früheren Berichten ist noch von Rami D. die Rede – seine Verlobte nicht nur regelrecht filetiert, sondern in seiner Raserei sogar ihre Kleidungsstücke zerfetzt haben (tag24). Die Mutter fand ihre Tochter, halbnackt in einer riesigen Blutlache.“

Auf der einen Seite.

Auf der anderen Seite müssen wir auch die Bedürfnisse, die Belange der Menschen mit Migrationsgeschichte ernst nehmen. Denn auch die haben Wünsche, die haben Sorgen.“

Sagt Serap Güler, Staatsekretärin für Integration in Nordrhein-Westfalen.

Güvenliğimiz İçin Hep Beraber Daha Güçlüyüz.“

Gemeinsam stark für unsere Sicherheit.

Lebensrealität in Deutschland ist auch, dass Polizeibeamte und Facharbeiter, wie zum Beispiel Rapper Mazen A. und Familie A., ein ganz eigenes Verhältnis haben:

Wir erkennen euer Rechtssystem nicht an. Eure Strafhöhen hier in Deutschland sind lächerlich. […] Es reicht Männer, holt die Waffen raus, wir knallen sie ab!“

Zuvor hatte die Polizei am 6. Mai 2017 den Führerschein von Mazen A. beschlagnahmt. Grund genug für die syrische Familie A. das Polizeirevier in Naumburg zu stürmen. Was sagt der Europäische Gerichtshof?

Auch Gewalttätige sind schutzwürdig“.

Außerdem gibt es immer weniger Gewaltkriminalität. Sagt bekanntlich Christian Pfeiffer, ehemaliger niedersächsischer Justizminister. Man kann es nur immer wiederholen. Statistiken zeigen, dass Deutschland selten so sicher war wie heute. Und das bei gefühlt steigender Kriminalitätstemperatur. Die steige, trotz Bundesinnenministerbeteuerung, dass Deutschland eines der sichersten Länder der Welt sei. Ein Fall für die Couch.

Vielleicht auch eine Alternative für die „ganz schweren Jungs“. Denn die erst vor drei Jahren in Werl eröffnete zentrale Unterbringung für gefährliche Dauerhäftlinge ist „schon so gut wie voll.“ Muss man jetzt Angst haben?

Was sagt Sabine, „Deutschlands nächstes Top-Modell“?

Ich hab‘ voll Angst vorm Meer!“

Gibt es etwas, das gegen die Angst hilft? Selbstverständlich. Was sagt der Führer?

[D]ie kurze Wichs [hat] etwas ungeheuer Vorteilhaftes, man braucht nicht nur keine Angst zu haben, daß man Flecken kriegt, sondern sie wird durch die Flecken veredelt wie eine Stradivari durch das Alter. Die ganze Jugend hat es schon!“

Ist das nicht zu kalt im Winter?

[I]m Winter Schihosen! […] Das Schifahren müssen wir kolossal fördern wegen dem Sau-Osten da!“

Wobei Schihosen gegen eine Lebensmittelvergiftung nicht wirklich helfen. Der Präsident war vergangenes Wochenende im Walter-Reed-Medizinzentrum zwecks Untersuchungen. Nachdem der Vorkoster des Präsidenten plötzlich mit Symptomen einer schweren Lebensmittelvergiftung aufgewartet hatte. Vertrauen ist gut, Vorkoster sind besser. Hat Lenin so gar nicht gesagt. Auch nicht mit Kontrolle. Sondern?

Vertraue, aber prüfe nach.“

Ein Kuckuckszitat. Ähnlich wie mit Einstein und den Bienen:

Wenn die Bienen verschwinden, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben.“

Oder wie mit Niccolò Machiavelli und dem Zweck:

Der Zweck heiligt die Mittel.“

Das passende Zitat heiligt die Lüge.

Gut. Aber heißt es nicht Model? Gibt es einen Bedeutungsunterschied? Nein, Modell ist lediglich älter, …:

„… die englische Variante […] kam – wie so oft – später dazu, um unsere Sprache an einer Stelle zu bereichern, die schon reich genug war.“

Sagt der Bordkapellen-Zwiebelfisch. Das französische Mannequin sei „zugunsten des kaugummizerkauten ‚Model‘ aus der Mode geraten.“ Und das deutsche Modell sei in den siebziger Jahren in Verruf geraten. Wegen der Callgirls. Weil die sich als Modelle ausgegeben hätten. Und da hätten sich die Mannequins nicht mehr Modelle nennen wollen. Aus Angst, verwechselt zu werden.

Muss man jetzt Angst vor dem Islam haben? Was sagt Hagen Rether?

Letztes Jahr sind fast 70.000 Menschen an Alkohol krepiert. Haben sie Angst vor Riesling?“

Ninorta Bahno hat keine Angst vor Riesling. 2017 wurde sie in Trier zur ersten syrischen Weinkönigin gekürt:

Botschafterin für Integration und Riesling“

Zum Wohl!

Abdullah Zeran ist kein Riesling, sondern Frankfurter. Und Muslim:

Schwimmen war der Familienvater schon seit 25 Jahren nicht mehr. Denn der Besuch eines öffentlichen Bades widerspricht seinem Glauben.“

Deshalb engagiert er sich für den Bau eines islamischen Schwimmbads. Das sei überfällig. Zum Wohl der emotionalen Bindung der Muslime. Für eine bessere Integration. Und der Bundesinnenminister ist mit Fördergeldern behilflich. Sieben Millionen Euro für Moscheen:

Ziel sei die Stärkung des ‚Zusammenhalts‘.“

Zum Wohl der Gläubiger müssen die Facharbeiter-Bürgen zahlen. Allein in Wiesbaden wurden über 500 Bürgschaften abgegeben. Die Stadt Wiesbaden verschickt nun Kostenbescheide:

Wer beispielsweise für eine vierköpfige Familie bürgt, von dem werden nach zwei Jahren 39.936 Euro verlangt.“

Dummheit muss zwar bestraft werden. Aber das hat die Verbraucherzentrale nicht gesagt. Sondern:

[E]in Bürge haftet mit seinem gesamten Besitz für die Schuld eines anderen. Sollte dieser seine Verbindlichkeiten nicht begleichen können, kann der Gläubiger den vollen Betrag einfordern – vom Bürgen. Eine Grenze gibt es nicht. Eine Bürgschaft ist keine kleine Gefälligkeit, sondern ein knallharter Vertrag.“

Zur Freude der Gläubiger.

Zur Freude der arabischen Bevölkerung Berlins bekommt die Hauptstadt nun einen arabischsprachigen Radiosender. Radio Arabica. Man freue sich, dass die Radiolandschaft der Hauptstadtregion mit Radio Arabica noch vielfältiger werde. Mit Volksmusik, Komödianten und Nachrichten in arabischer Sprache. So Hansjürgen Rosenbauer, Vorsitzender des Medienanstalt-Berlin-Brandenburg-Medienrats.

Katrin Göring-Eckardt ist Vorsitzende der Fraktion der Grünen im Bundestag. Sie sucht 7,5 Milliarden Mitarbeiter, …:

„… um sicherzustellen, dass ein heute geborenes Kind nicht durch ein sich wandelndes Klima bestimmt wird.“

Das klimabestimmte Kind.

Die Mitarbeiter des türkischen Staatspräsidenten arbeiten zurzeit noch an hessischen Schulen:

Seit 2013 gibt es an hessischen Schulen bekenntnisorientierten islamischen Religionsunterricht.“

Kooperationspartner die staatliche türkische DITIB. Zukünftig will man jedoch den Islamunterricht in Eigenregie organisieren. Weil der Druck im öffentlichen Publikumskessel stark gestiegen ist. Immerhin sieben Jahre hatte man sich erfolgreich bemüht, ein seit 2012 existierendes Gutachten zu übersehen, dass dem Kooperationspartner missionierende Indoktrination attestiert. Eine Entdeckung, für deren Kenntnisnahme es im Ministerium sieben Jahre brauchte. Wobei nur verständlich. Denn vor lauter Indoktrinations-Wald, kann man schon mal den Indoktrinations-Baum übersehen.

Nicht übersehen hat die Polizei in Colorado Springs eine falsche Wand in einer Kindertagesstätte, hinter der sich ein Zugang zu einem Keller befand, in dem 26 Kinder versteckt waren. Alle unter drei Jahre alt. Gegen drei Mitarbeiter wird nun wegen Kindesmissbrauchs ermittelt.

Und welche numerologische Bedeutung hat die 26?

Die Zahl 26 ist eine sehr kraftvolle Zahl, die uns spontan und unbekümmert neue Herausforderungen angehen lässt. Dabei setzen wir all unsere Begeisterung und Wissbegierde ein, die uns über bisherige gesetzte Grenzen hinauswachsen lässt. Es ist an der Zeit, ängstliches oder auch zögerliches Verhalten abzulegen – wagen Sie ruhig mal etwas.“

Das hat sich der Komiker John William Ferrell nicht zweimal sagen lassen. Einer der bestbezahlten Schauspieler im Stechpalmenwald:

Nun hat Will Ferrell mit einem zutiefst beunruhigenden ‚Comedy-Sketch‘ für Furore gesorgt. Darin vermietet er Clownkinder an Menschen und scherzt über deren Belästigung. […] Irgendwann hält Ferrell ein echtes weinendes Baby in der Hand und sagt: „I made him, he’s fresh! I might have to bury him in the back if he keeps acting like this.”

Ich habe ihn gemacht, er ist frisch! Ich muss ihn vielleicht hinten begraben, wenn er sich weiterhin so verhält. Pädowood at its best. Vom Feinsten.

Griechenland hat es gewagt, afrikanischen Facharbeitern das seit Jahren leerstehende Kloster Poretsos unweit des 50-Einwohnerdorfes Agrambela zur Unterbringung anbieten zu wollen. Die afrikanischen Facharbeiter reagierten empört. „Nicht gut“ und „zu klein“. Benachbarte Gemeinden hatten eigens nach Köchen und Lehrern gesucht, um die Facharbeiter …:

„… willkommen zu heißen und ihnen Essen und Unterricht in griechischer Sprache anzubieten.“

Einige Fragen zum Märchen von der umweltfreundlichen E-Mobilität anzubieten hat ein Tesla-Unfall in Österreich:

Zuerst musste der Wagen drei Tage in einem Wasserbad gelöscht werden, nun verweigern sämtliche Recyclinghöfe die Aufnahme des Unfallfahrzeugs – aufgrund des unbekannten Giftmixes in der Batterie.“

Eine Art pyrotechnisches Perpetuum mobile:

Die beschädigte Antriebsbatterie entzündete sich aufgrund chemischer Reaktionen ständig neu.“

Nun steht der havarierte Tesla schon seit Wochen am Katzentisch des Hofes des Abschleppdienstes. Wegen des Pyro-Perpetuum-mobile-Effekts. Explosive Nachhaltigkeit.

Märchenhaft verpackt. Und in guten Händen bei autorisierten Recycling- und Entsorgungspartnern, die gar nichts von ihrer Tesla-Partnerschaft wissen und gar keine Genehmigung für Tesla-Modelle haben. ÖCAR Automobilrecycling und Entsorgungspartner. Die seien vom Umweltministerium vollständig lizenziert. Während Tesla die vollständige Lizenz zum Märchenerzählen besitzt. Und die „Lizenz zum Dreck machen“. US-Abgasrechte werden an GM und Fiat Chrysler verkauft. Und Märchen an Behörden und Verbraucher.

Elektrobatterien – Bücher mit sieben Siegeln. Die Zusammensetzung der Elixiere streng gehütete Branchen-Geheimnisse. Da weckt die Batterie des Unfall-Teslas samt Wasserbad ganz eigene Begehrlichkeiten:

[E]in gefährlich giftiges Gebräu, aber mittlerweile ein begehrter Tropfen. Die Montanuniversität Leoben habe sich bereits Proben davon gesichert, um dem Geheimnis ihres Inhalts auf die Spur zu kommen.“

So Martin Klingler, Entsorgungsfachmann beim Schwazer Umweltunternehmen DAKA.

Die Elixiere des Teufels“. Ein Roman der Schwarzen Romantik. Von E. T. A. Hoffmann. Das Thema: Persönlichkeitsstörung. Kompetent hier insbesondere Elon Musk:

[A]uf die Frage, ob er womöglich an einer bipolaren Persönlichkeitsstörung leide, antwortete er auf Twitter freimütig ‚Yeah‘“

Elon „Medardus“ Musk. Ein medialer Kiffer-Gruß ans Publikum.

Aus Moskau grüßte unlängst Tesla Model 3 nach einem Auffahrunfall auf einen Lkw mit einem pyrotechnischen Feuerwerk. Das Fahrzeug soll sich im Autopilot-Modus befunden haben. Autonomes Fahren voraus darf man sich auf mehr Feuerwerke dieser Art freuen. Das Tesla-Autopilot-Assistenzsystem steuert zuverlässig und zielsicher. In stehende Fahrzeuge. Besonders beliebt Polizei- und Feuerwehrfahrzeuge. Ob in Laguna Beach oder in Utah.

Anziehend aber auch Betonpoller. Nicht im Silikon-, sondern im Silizium-Tal. Gibt es weitere Informationen? Ja, für Rettungskräfte. Von Tesla:

Tesla Motors unterstützt Feuerwehr und Rettungskräfte engagiert dabei, bei Unfällen und in Notfällen sicher und korrekt zu handeln, wenn Tesla-Fahrzeuge betroffen sind.“

Wunderbar. Eine Art Pluralis Majestatis? Wir, Tesla, von Gottes Gnaden Elektromobilpionier, sind betroffen.

Oder handelt es sich vielleicht um das …:

„… herablassende Krankenschwester-Wir, wobei der oder die Sprechende in grob vertraulicher Weise ein Abhängigkeitsverhältnis ausnutzt, das der Angesprochene jedoch häufig als ein Verhältnis der Hilfslosigkeit empfindet?“

Nun haben wir unseren Tesla auf einen Feuerwehr-LKW gesetzt und sind betroffen. Und später trinken wir brav unseren Kamillentee aus.

Und noch etwas später setzen wir uns dann mit Sammelklagen auseinander. Hohe Zeit für VW, auf den Zug aufzuspringen. Und das ist „amtlich: VW schafft den Otto-Motor ab“. Statt „Modularem Querbaukasten MBQ“ kommt nun der „Modulare E-Antriebs-Baukasten MEB“. Emo statt Otto. Und die Post gehe schon richtig ab. So die Bordkapelle. Für den ID.3-Stromer lägen schon 30.000 Bestellungen vor. Eine solide Basis für spätere Gerichtstermine.

Die Post, ein Singularetantum. So wie Hunger oder Durst. Wobei man zwischen Konkreta, die etwas Unzählbares bezeichnen, und Abstrakta unterscheidet. Konkreta sind zum Beispiel Lärm, Schutz, Obst, Fleisch, Schnee und Kälte. Und Abstrakta neben den oben bereits genannten Hass, Vernunft, Gegenwart, Ruhe, All und Chaos. Ein Singularetantum ist auch der Mob. Genau wie der Pöbel. Nicht im Plural und nicht ausrottbar.

Der EIKE-Kongress steht auf der Kippe. Das Europäische Institut für Klima und Energie will nicht den Straßenverkehr lahmlegen oder einen Flughafen besetzen, sondern in einem Hotel eine Konferenz abhalten und seine wissenschaftlich begründeten Zweifel an der menschengemachten Klimakatstrophe vortragen. Was allerdings „unseren demokratischen Grundwerten“ entgegensteht. Gefährliche Propaganda. So Dr. Hauke Doerk.

[I]nzwischen hat das Hotel den Vertrag ‚aus Sicherheitsgründen‘ gekündigt. Nachgeholfen hat bei dieser Entscheidung wohl die Tatsache, dass am letzten Samstag ein Flashmob von 15 bis 20 Personen mit Megaphon und Flugblättern in das Gebäude drang und ein impressumloses Flugblatt verteilte“.

Für Abwechslung im Sprachspiel sorgen Wörter, die nur im Plural vorkommen: Pluraletantum. Wobei einige Amtsstuben nicht vor Zwang zurückschrecken und ein Pluraletantum in den Singular zwingen. So wird zum Beispiel aus Eltern Elter und aus den Geschwistern das Geschwister. Weder standardsprachlich noch ausrottbar.

Mit der Standardsprache ist es bei Clans in der Regel nicht weit her. Aber sie kommen auch im Plural vor. Und in Krankenhäusern. In Berlin musste die Polizei innerhalb einer Woche zu zwei Großeinsätzen in Krankenhäusern anrücken:

Verfeindete kriminelle Banden, die teils dem Clan-Milieu zugerechnet werden, trugen ihre blutigen Auseinandersetzungen auch in den Fluren der Kliniken aus.“

Rudel-Gewalt in Krankenhäusern erfreut sich zunehmender Beliebtheit. So zum Beispiel im St. Joseph Krankenhaus in Tempelhof. Dort gingen bis zu 30 Personen aufeinander los:

Erst mit massiver Verstärkung schafften es die Einsatzkräfte schließlich, die Lage in den Griff zu bekommen. Nach Polizeiangaben waren dazu 60 Beamte […] nötig. Drei Menschen wurden verletzt, Festnahmen gab es keine.“

Also kein Grund zu verzweifeln.

Da gibt es ganz andere Gründe. Was zwitschert Ricarda Lang, Vorsitzende der Grünen Jugend?

Meine Cousine sitzt gerade neben mir an #BAFöG-Antrag und ist am Verzweifeln. War bei mir auch so. Es macht wirklich wütend, dass dieser ganze Prozess Menschen mit wenig Geld den Start ins Studium möglichst schwer macht und noch ordentlich Selbstweifel mitgegeben werden.“

Gut, aber was sind Selbstweifel? Oder soll es Selbstweisel heißen? Was sagt die „Zugabe zu den Göttingischen Anzeigen von gelehrten Sachen“ von 1777?

Die singenden Weisel haben mehrentheils einen Anhang von Bienen, und beym Abzuge geht mit jedem Weisel ein solcher Anhang weg.“

Die Welt der Bienen. Wenigstens dominiert hier das Weibliche.

[Denn] was schief gehen kann, wenn sich ausschließlich Männer die schöne neue Welt ausdenken, haben wir bei der Debatte um Alexa und Siri erlebt, die versehen mit weiblichen Stimmen und Attributen recht unterwürfig das Leben des (männlichen) Kunden erleichtern.“

Sagt Annalena Baerbock.

Ein Fall für den Verfassungsschutz. Die ganze AfD. So Robert Habeck:

Wo ist dieser Geist geblieben, die großen Dinge in Deutschland zu denken?“

Die großen Dinge. Was könnte das sein? „Napalm“ auf Sachsen? Oder eine „Koalition aus Roter Armee und Royal Airforce“?

Der Geist. Ein neuronales Gewitter:

Ohne dass wir es merken, geht es in unserem Kopf wild zu: Da feuern millionenfach Neuronen, da werden Stresssubstanzen ausgeschüttet und Bindungshormone freigesetzt.“

Wobei der ein oder andere sportlich daran arbeitet, Geist loszuwerden. Was sagt Robert Habeck?

Und die … Oder wird sie dann … Das weiß ich gar nicht.“

Oder war sie schon? Selbstverständlich. Greta war schon vor 121 Jahren unterwegs. Eine Zeitreisende. Ein Schnappschuss der Universität von Washington.

Hat der Führer etwas gesagt?

Ich habe gesagt: Verrückt!“

[Es] braucht […] nur ein Orkan zu kommen und alles fliegt zusammen wie ein Kartenhaus.“

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer dieser Netzseite!

Sie möchten den Nachtwächter auch unterstützen?

Unterstützen mit PayPal


Gigantischer Blackout 2019: Der Ernstfall klopft an die Tür

Die Regierung schweigt – doch das nächste Mal werden wir an der gewaltigen Katastrophe nicht nur vorbeischrammen, sondern massiv abstürzen. SIE müssen sich noch heute schützen, um nicht mit dem gigantischen Blackout unterzugehen.

Sichern Sie sich jetzt sofort das Blackout-Protokoll mit allen praktischen Tipps und Checklisten!


Eine geheime Elite wollte den Krieg

»Seit bald einem Jahrhundert wird erfolgreich vertuscht, wie alles begann und warum der Krieg unnötig und vorsätzlich über das Jahr 1915 hinaus verlängert wurde. Sorgfältig wurde die Geschichte verzerrt, um die Tatsache zu verschleiern, dass Großbritannien und nicht Deutschland für den Krieg verantwortlich war.« »»» hier weiter


Die Erfindung des häßlichen Deutschen

Der »hässliche Deutsche« wurde nicht 1933 oder 1945 geboren, sondern 1914. Genauer müsste man sagen, er wurde erfunden, denn er war und ist das Ergebnis einer skrupellosen Propaganda, die die Gegner Deutschlands während des Ersten Weltkriegs gezielt in Umlauf brachten, mit dem Ziel, die Deutschen als Barbaren aus dem Menschengeschlecht auszustoßen. »»» hier mehr dazu


Das Große Spiel der Mächte

Der Erste und der Zweite Weltkrieg sind die großen Traumata Deutschlands. Katastrophen, die uns nach wie vor beschäftigen und die die Weltgeschichte bis heute beeinflussen. Viele Ereignisse der damaligen Zeit wirken zufällig, aber auch widersprüchlich und rätselhaft. Doch die meisten Entwicklungen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts liefen nicht zufällig ab! Und sie ergeben sehr wohl einen Sinn. »»» mehr dazu hier


Der Krieg, der nicht enden durfte

Die wahren Strippenzieher hinter den Kulissen des Ersten Weltkriegs strichen beispiellose Profite ein, während Millionen Soldaten auf den Schlachtfeldern ihr Leben ließen und die Bevölkerung Armut und Elend erdulden musste. In der offiziellen Geschichtsschreibung wimmelt es bis heute von krassen Lügen, weil Regierungen ihren Bürgern die Wahrheit darüber vorenthalten, mit welch menschenverachtender und krimineller Energie der Erste Weltkrieg betrieben und verlängert wurde und welche Interessen wirklich hinter diesem Krieg steckten. »»» hier mehr dazu


Sie wollten den Krieg

Die Geschichte des Ersten Weltkrieges ist eine vorsätzliche Lüge. Nicht die Opfer, nicht der Heldenmut, nicht die schreckliche Verschwendung von Menschenleben oder das folgende Leid. Nein, all das war sehr real. Doch seit bald einem Jahrhundert wird erfolgreich vertuscht, dass Großbritannien und nicht Deutschland für den Krieg verantwortlich war. Ebenso die Gründe, warum der Krieg unnötig und vorsätzlich über das Jahr 1915 hinaus verlängert wurde. »»» hier weiter


Der Krieg, der viele Väter hatte

Vieles in unserer deutschen Geschichte zwischen 1919 und 1939 ist ohne Kenntnis des zeitgleichen Geschehens in anderen Ländern nicht zu verstehen, zu eng greifen oft Wirkung und Wechselwirkung ineinander. Doch es ist nicht allein die zeitgleiche Geschichte unserer Nachbarvölker, die den Kriegsbeginn beeinflusst hat, es ist auch – und das nicht unerheblich – die gemeinsame Vorgeschichte der streitenden Parteien. »»» hier entlang


Fälschung, Dichtung und Wahrheit über Hitler und Stalin

Zahlreiche Beispiele dokumentieren, wie nachweisbare historische Fakten verändert und in ein vorgegebenes Raster eingepasst wurden. Legenden, Mutmaßungen und Behauptungen, in denen historische Ereignisse teilweise sinnverkehrt verzerrt wurden, werden hier aufgeführt und den tatsächlichen historischen Sachverhalten gegenübergestellt. Die Aufdeckung der »angepassten Fakten« ist ebenso verblüffend wie der daraus resultierende Erkenntnisgewinn. Künftig wird man in der Geschichtsschreibung Korrekturen anbringen müssen. »»» hier weiter


Churchill, Hitler und der unnötige Krieg

War der europäische Bruderkrieg zwischen Großbritannien und dem Deutschen Reich wirklich nicht vermeidbar? Dieses Buch räumt energisch mit dem weit verbreiteten Churchill- Kult auf. Am Ende des britischen Größenwahns waren Millionen Soldaten und Zivilisten tot, Europa lag in Trümmern, das britische Weltreich war zerstört, und Stalin beherrschte halb Europa. »»» hier entlang


Und sie hatten sie doch

Nicht nur die Amerikaner, auch Hitler hatte die Atombombe. Die neuen Belege lassen keinen Zweifel zu: Das Dritte Reich hatte Atomwaffen. Entgegen dem offiziellen Bild war die Forschung Deutschlands der Amerikas sogar weit voraus. Mehr noch: Die USA konnten in Hiroshima und Nagasaki nur deshalb Atombomben zum Einsatz bringen, weil sie sich der deutschen Technologie bemächtigt hatten. »»» mehr dazu hier


Hitler überlebte in Argentinien

»So ein Unsinn«, werden Sie sich über den Titel denken. »Hitler ist im Berliner Bunker gestorben. Man hat die verkohlten Leichen von ihm und Eva Braun gefunden, und das dort aufgefundene Gebiss wurde als das von Hitler identifiziert.« Nun ja, diese Darstellung des Ablebens von Adolf Hitler ist zwar offiziell anerkannt und wurde kürzlich auch recht aufwendig verfilmt, ist aber selbst unter Historikern umstritten… »»» hier weiter


Heilprodukte beim Kopp-Verlag:

+ + + Bio-Kokosöl + + + DMSO + + + MSM Kapseln + + + Moringapulver + + +

+ + + Kolloidales Silber + + + Kolloidales Gold + + +

und vieles mehr …


+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.

»»» mehr Informationen «««


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe „Medizinskandale“ offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

»»» mehr Informationen «««


+ + + Poweraffirmationen + + +

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!

»»» hier entlang «««



Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

28 KOMMENTARE

28 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen