“Der Donald“ überraschend in Afghanistan

-

Nur kurz vorab: Die Wiederherstellung der Hauptseite stößt – natürlich … :/ – auf unvorhergesehenen Widerstand (was durchaus dazu führen kann, dass dieser Beitrag nicht von allen Interessierten gesehen wird), doch es wird derzeit an dem Problem gearbeitet und ich drücke die Daumen, dass es dann jetzt bald ohne Störungen weitergehen wird.

Ich vertraue darauf, dass regelmäßige Leser diesen Beitrag finden werden und zudem die nötige Geduld an den Tag legen, auf die Hauptseite zu warten. Es sollte sich (so meine derzeitige Einschätzung) nur um eine kurze Zeit handeln, bis diese endlich wieder läuft. Danke Euch allen.

Heil und Segen!
Der Nachtwächter


Während “der Donald“ in Imperium-Stadt weiterhin von den Spottdrosseln verleumdet wird, macht er sich unerwartet auf eine Reise nach Afghanistan. Aktuell erreicht das Zwitscheruniversum jede Menge Bilder seiner “Thanks Giving“-Reise zu “seinen“ Soldaten am Allerwertesten der Welt:

“Es gibt keinen Ort, an welchem ich dieses ‚Thanksgiving‘ lieber feiern würde, als genau hier, mit den zähesten, stärksten, besten und mutigsten Kriegern auf der ganzen Erde.“ [*]

[* Nur der Vollständigkeit halber: Dies ist selbstverständlich Motivationsgequatsche, wer des Denkens fähig ist, weiß auch warum … ;)]

Angesichts des in Übersee für die kommende Woche fortgesetzten Theaters, in Bezug auf das “Impeachment“, darf sich jeder mehr als zu Recht die Frage stellen, was es wohl mit dem “PR-Stunt“ einer Afghanistan-Reise auf sich haben mag.

Keine Bewegung? Ja, vordergründig. Hinter den Kulissen geht (so meine Quellen) derzeit mächtig die sprichwörtliche “Post ab“.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer dieser Netzseite!

Sie möchten den Nachtwächter auch unterstützen?

Unterstützen mit PayPal


Gigantischer Blackout 2019: Der Ernstfall klopft an die Tür

Die Regierung schweigt – doch das nächste Mal werden wir an der gewaltigen Katastrophe nicht nur vorbeischrammen, sondern massiv abstürzen. SIE müssen sich noch heute schützen, um nicht mit dem gigantischen Blackout unterzugehen.

Sichern Sie sich jetzt sofort das Blackout-Protokoll mit allen praktischen Tipps und Checklisten!



Die entzündete Seele

Wie entstehen Depressionen durch Entzündungen im Körper? Wie wirken das Nervensystem und das Gehirn mit unserem Immunsystem zusammen? Wird die Infektion im Körper behandelt und geheilt, kann auch die Seele wieder gesund werden. Ein neuer Therapieansatz verspricht Hoffnung auf Heilung. »»» mehr dazu hier


Warum Gedanken stärker sind als Medizin

Uns wird weisgemacht, dass es an unseren Genen liegt, wenn wir krank werden. Oder dass wir einfach Pech haben und allein Ärzte die Schlüssel für unsere Gesundheit in den Händen halten. Doch der Allgemeinmedizin fehlt etwas Entscheidendes: die Anerkennung der körpereigenen Fähigkeit zur Selbstreparatur und ein Bewusstsein dafür, wie wir diese Selbstheilungsmechanismen mit der Kraft der Gedanken steuern können. »»» mehr dazu hier


Der Selbstheilungsnerv

»In der Ruhe liegt die Kraft« – diese scheinbar banale Redensart kommt aus der Erkenntnis, dass Ruhelosigkeit und Stress den Menschen lähmen und viele körperliche und seelische Beschwerden verursachen, etwa Migräne, Verdauungsbeschwerden, Herz-Rhythmus-Störungen oder auch Depressionen. Anspannung und Stress werden durch einen Teil des vegetativen Nervensystems gesteuert, der Sympathikus genannt wird. Damit wir uns erholen können, muss also der Gegenspieler aktiviert werden … »»» hier weiter


Essbare Wildsamen

Die Samen vieler unserer Wildpflanzen sind nicht nur essbar, sondern besonders schmackhaft und voller Vitalstoffe – es sind wahre Powerpakete: als wertvolle Nahrungsergänzung, als Speisenzugabe, zum Würzen, für die Senfherstellung, für Mehl und Kaffee, für Speiseöl und Keimlinge. »»» mehr dazu hier


Heilsalben aus Wald und Wiese

Selbst gemachte Heilsalben aus Kräutern, Wurzeln und Harzen werden in der Volksmedizin seit Generationen verwendet, um kleine Wehwehchen rasch und zuverlässig zu lindern. Die frischen Zutaten, die man für die einzelnen Rezepturen benötigt, können in der schier unerschöpflichen Wald- und Wiesenapotheke selbst gesammelt werden. »»» mehr dazu hier


Natürliche Deos aus Wald und Wiese

Aus Wald und Wiese auf die Haut: natürliche Deos sind sanft, erfrischend und sogar heilsam. Ob Deo-Pralinen aus Gänseblümchen, Flower-Power-Pulverdeo oder heilsames Zirben-Asche-Deodorant: Diese Naturkosmetik-Rezepte schützen die Haut und stärken die Gesundheit. »»» mehr dazu hier


4.000 Jahre Naturheilkunde

Lernen Sie die Weisheiten aus 4.000 Jahren Naturheilkunde kennen und staunen Sie, was die Natur in überwältigender Fülle und Vielfalt anbietet, damit wir in bester Gesundheit fit und vital bleiben: vom gesamten medizinischen Wissen der Pharaonen, über Hildegard von Bingen und Hippokrates bis hin zu Paracelsus und Nostradamus. »»» mehr dazu hier


Das legendäre Kräuterhandbuch

Dieses Standardwerk verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit traditionellen Überlieferungen. Im umfassenden Pflanzenlexikon sind über 500 wirksame Heilpflanzen mit ihren Inhaltsstoffen und Anwendungen genau beschrieben. »»» hier weiter


Augen lieben Heilkräuter

Mit heilkräftigen Kräutern behandelten schon Hildegard von Bingen und Maria Treben zahlreiche körperliche Leiden. Auch hierzulande interessieren sich viele Menschen wieder vermehrt dafür, bei Krankheiten auf natürliche Heilkräuter zurückzugreifen, denn in der reichen Apotheke der Natur ist auch gegen grünen und grauen Star, Maculadegeneration und Glaskörpertrübungen ein Kraut gewachsen. »»» mehr dazu hier


Aktiviere deine Sehkraft

Wenn die Augen nachlassen, legen wir uns schnell eine Brille oder Kontaktlinsen zu. Doch solche Sehhilfen führen nicht nur zu einer schleichenden Verschlechterung der Augen, sondern beeinträchtigen auch die Sicht auf unser eigenes Leben. Doch ganzheitliche Übungen und heilsame Meditationen stärken die Augen, lösen Energieblockaden und harmonisieren Körper, Seele und Geist. »»» hier mehr dazu


Heilprodukte beim Kopp-Verlag:

+ + + Bio-Kokosöl + + + DMSO + + + MSM Kapseln + + + Moringapulver + + +

+ + + Kolloidales Silber + + + Kolloidales Gold + + +

und vieles mehr …


+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.

»»» mehr Informationen «««


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe „Medizinskandale“ offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

»»» mehr Informationen «««


+ + + Poweraffirmationen + + +

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!

»»» hier entlang «««



 

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

35 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
35 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Ilka
Ilka
1. Dez. 2019 22:07
Antwort an  N8waechter

Sags mit Bildern:

morrison stuart [gematrix.org]

Was auffällt: Hagia Sophia Erdbebenplatte, Karl Mayer Rothschild, Zeit läuft aus, Hilf dir selbst, Königliche englische Blutlinie, Gesicht Jesus, Jäger Tierkreis (Schütze).

Dann warten wir mal auf den baldigen Film.

Missie Mabel
Missie Mabel
28. Nov. 2019 23:03

Werter N8wächter,

ich bin nach längerer Suche heute wieder in Deinem Blog gelandet ☺. Danke für Deine tolle Arbeit!

Gott mit uns
Missie

Missie Mabel
Missie Mabel
28. Nov. 2019 23:20

Gab es in Bagram nicht diesen Vorfall, wo ein Flugzeug (Juni 2013) wie von Zauberkraft „gedreht“ worden und vom Himmel gefallen ist, bzw. unangespitzt in den Boden gerammt wurde …? Da haben wohl die Zauberer zum Rapport geladen 😊.

Video: Bagram airplane crash [YT]

Gott mit uns
Missie

Frigga
Frigga
29. Nov. 2019 1:03

Der Donald ist auch überraschend (?) in England. Vom 2.-4. Dezember. Zum NATO-Treffen.

Ich kann leider gerade keinen besseren Netzverweis für sein Programm finden, es gibt bis jetzt wenig dazu. Möglicherweise will man Protestmärsche (wie letztes Mal) vermeiden?

Trump UK visit: 2019 schedule and details on who the US President is meeting [standard.co.uk]

H & S

Aufgewachter
29. Nov. 2019 5:44

Apropos: Und der Rüdiger überrascht Hamburg!

Die bewegendste Rede, die die Stadt Hamburg jemals in ihrer gesamten deutschen Geschichte kurz vor der Weihnachtszeit unter freiem Himmel in der Öffentlichkeit gehört haben dürfte, steht nun auch endlich als MP3-Audio zum Download (17,2 MByte) bereit oder kann online angehört werden!

„Es geht um Eure Gesellschaft, was die Politik ist. Eure Gesellschaft fängt in Euren Familien an. Das fängt in Euren Familien an. Im kleinsten Bereich. Und es werden immer mehr Menschen wach, die haben auch die Schnauze von dieser Gesellschaft voll. Die haben keinen Bock mehr auf Eure Lügen, haben keine Lust mehr, wollen sich die Scheixe nicht anhören und ihnen werden gesagt Ihr seid Reichsbürger.

Aber wir werden immer mehr, weil sie werden den Reichsbürger aus dem Kanzleramt jagen. So wird es sein und aus dem Rathaus werden die Reichsbürger ´raus gejagt. So wird es sein! Mit Gottes Hilfe. So wird alles sein. Es ist umumkehrbar.

Alles geht immer weiter. Alles dreht sich. Die ganze Welt ist in Bewegung. Und das Reich kommt wieder. Das Reich von Gottes Gnaden, das kommt 100 Prozent. Weil, wenn wir über Politik reden, über Euren verlogenen nicht vorhandenen Staat, den Ihr denkt zu haben, wenn wir darüber reden, dann interessiert es keinen Menschen, es interessiert halt keinem.

Aber wenn wir da mal reden, was mit Euren Seelen los ist, mit Euren Geistern, die Ihr so mit Euch schleppt, mit Euren Besetzungen, dann ist es vielleicht ein besseres Wort … So und genauso war die DDR, die Deutsche Demokratische Republik, genau dasselbe, wie so ´ne Blaupause, wie von diesem Laden hier. Und dann war sie auf einmal verschwunden und alle haben so getan, nein, wir waren nie dabei gewesen. Nix Leute, nix! Eure Bundesrepublik, Eure Europäische Union und was weiß ich, was Ihr alle so am Start habt, das kommt alles weg! Der ganze Schrott kommt weg! Das sage ich Euch.“

Kostenloser MP3-Crashkurs zum Thema „Aufwachen“ / „Raus aus der Lüge und rein in die Wahrheit!“ [aufgewachter.wordpress.com]

Balu
Balu
29. Nov. 2019 15:11
Antwort an  Aufgewachter

Ich habe von dieser nihilistischen Pöbel-Gesellschaft schon ewig und 3 Tage den Rachen voll. So voll, dass ich wahrscheinlich nie wieder gesellschaftsfähig sein werde. Ich wähle die gute Gesellschaft und dulde nur noch Pflanzen, Steine und Tiere um mich. Alles andere tangiert mich peripher und es interessiert mich auch ’nen feuchten Furz, was andere davon halten. Einzelkämpfer und Einzelgänger, misanthrop angehaucht, aus Überzeugung.

Aufgewachter
29. Nov. 2019 20:02
Antwort an  Balu

@ Balu,

und ich kann es nur noch mit Humor ertragen.

Neulich im Weltraum:

Treffen sich zwei Planeten. Sagt der eine:  „Ojeh, geht es mir schlecht … “ Der andere:  „Wieso? Was hast Du denn ?“ „Ich glaube, ich habe Homo Sapiens …“ „Macht nix, habe ich auch mal gehabt, das geht von alleine wieder vorbei!“

Balu
Balu
1. Dez. 2019 12:49
Antwort an  Aufgewachter

@Aufgewachter:

Deinen satirischen Schlichtungsversuch in allen Ehren; aber glaubst du ernsthaft daran? Einstein sagte: „Es gibt zwei Dinge die sind unsterblich. Menschliche Dummheit und das Universum, wobei ich beim Universum nicht ganz sicher bin.“

Unkraut vergeht leider nicht, lieber Aufgewachter. Man kann es durch penible Pflege in Zaum halten, aber ein Moment der Unachtsamkeit reicht aus, und zack.

Ich für mich habe die Hoffnung bezüglich des Kollektivs aufgegeben. Ich sehe das ähnlich, wie J.J. Rousseau. (Träumereien eines einsamen Spaziergängers) Auf einen mehrheitlichen Sinneswandel können wir noch lange warten, den wird es nicht geben.

Aufgewachter
1. Dez. 2019 16:34
Antwort an  Balu

@ Balu:

„Im Leben stehen einem anständigen Charakter so und so viele Wege offen, um vorwärts zu kommen. Einem Schurken stehen bei gleicher Intelligenz und Tatkraft auf dem gleichen Platz diese Wege auch alle offen, daneben aber auch noch andere, die ein anständiger Kerl nicht geht. Er hat daher mehr Chancen, vorwärts zu kommen. Infolge dieser negativen charakterlichen Auslese findet eine Anreicherung der höheren Gesellschaftsschichten mit Schurken statt.

Das ethische Durchschnittsniveau einer Gesellschaftsschicht wird um so schlechter, je besser und einflussreicher sie gestellt ist. Nur dieser Umstand vermag die Tatsache zu erklären, warum die Welt nicht schon seit mindestens fünftausend Jahren ein Paradies ist. Das muss man wissen, wenn man die Weltgeschichte verstehen will.“

Hermann Julius Oberth war ein siebenbürgischer Physiker und Raketenpionier. Er gilt als einer der Begründer der wissenschaftlichen Raketentechnik und Astronautik sowie als prophetischer Initiator der Raumfahrt und der Weltraummedizin.

Aufgewachter
29. Nov. 2019 6:12

Apropos: Überraschung

Erste Indizien zum Kunstdiebstahl aus Dresden!

Neulich in Dresden [aufgewachter.wordpress.com]

Rheinländer
Rheinländer
29. Nov. 2019 8:19

Werter Nachtwächter,

vielen Dank für Deine Mühe und die immer taufrischen, neuesten Nachrichten.

Ich glaube, wir sind hier alle einer Meinung, daß die Mannschaft hinter „Uns Donald“ einfach die besseren Einfälle und Gedanken hat. Bei den Demokraten scheint schon länger der Eindruck von „Flasche leer“ und einer Ideenlosigkeit vorzuherrschen und das ist auch gut so.

Auf der Suche nach passender Musik für unseren Donald stolperte ich über Ella Fitzgerald. Läßt man das „Mac“ mal beiseite, drückt dieses Lied meiner Meinung nach sehr gut aus, mit was sich Trump so herumschlagen muß. Ich finde es so lustig:

„With an oink oink here and a duck duck there …“ 🙂

Ja, ja, ist schon ein alter Titel, aber explosiv und voller „Drive“:

Ella Fitzgerald & Jimmy Rowles Trio – Old MacDonald Had A Farm [YT]

H.u.S., und immer schön fröhlich bleiben
Rheinländer

Triton
Triton
29. Nov. 2019 12:51

Heute morgen waren die hier gezeigten Bilder in der West-Presse mit dem korrekten Datum (von gestern) versehen. Jetzt findet man dieselben Bilder nur noch mit dem Datum 12/2018 oder 8/2019, also Trump im Sommer mit dickem Wintermantel. Und fast alle Meldungen dazu sind verschwunden.

Hmmm…

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
29. Nov. 2019 15:49

Trump schaute ebenso überraschend in Ramstein vorbei und wird während des NATO-Gipfels in London in der nächsten Woche am Rande auch Frau Merkel zu Gesprächen treffen, so Vize-Regierungssprecherin Ulrike Demmer.

Die EU-Abgeordneten Ferber von der CSU und Liese von der CDU haben die Ausrufung des Klimanotstands scharf kritisiert, mit dem Hinweis auf die deutsche Notstandsverordnung von 1933. Damit fordere man nichts anderes, als Entscheidungen ohne demokratische Legitimation und setzt damit demokratische Rechte außer Kraft. Der Begriff Notstand löse unnötig Angst aus in Europa und ist doch nur effektheischende Symbolpolitik.

Freeman hat bezüglich des Klimawandels und der Ausrufung des Notstands auf seinem Blog „Alles Schall und Rauch“ einen ebenfalls interessanten Beitrag … sozusagen neulich, genauer gesagt 20.11.2019, im Europaparlament.

Nach den wochenlangen Protesten gegen die Regierung im Irak zieht Ministerpräsident Adel Mahdi die Konsequenzen und tritt zurück. Wir erinnern uns, Mister Pence war kürzlich zu einem ebenfalls überraschenden Besuch im Land.

Ich finde es übrigens höchst bedauerlich, dass die Landwirte heute mit ihren Traktoren nicht dem hüpfenden „Grünzeug“ der Fridays for Future-Bewegung entsprechend Paroli geboten haben, denn so ein Traktor mit einem Landwirt darin ist ein sozusagen unschlagbares Argument, dass man kaum wegdiskutieren kann.

Währenddessen scheint sich in den USA eine große Reinigung zu vollziehen, riesige Flutwellen, zwei sogenannte Bomber-Tornados und unfassbare Massen an Schnee legen große Teile der USA lahm – mit Stromausfällen, Flugausfällen und gesperrten Highways.

Alles in allem können wir hier durchaus in jedem einzelnen „Programmpunkt“ eine nicht mehr zu übersehende Symbolik erkennen.

Herzlichst
Annegret

Rheinländer
Rheinländer
29. Nov. 2019 16:18

Trump ist momentan wohl noch in Deutschland und will sich in London am Rand der Nato-Feierlichkeiten mit Merkel treffen.

Donald Trump [spiegel.de]

Sirius
Sirius
29. Nov. 2019 16:47

Werter Nachtwächter,

vielen Dank. Dein neuester Beitrag hat mich über Telegram „Qlobal-Change“ erreicht. Alternativ auch immer auf der Webseite „trems.de“ abrufbar.

So oder so, alles läuft nach Plan.

Heil und Segen!

christof777
29. Nov. 2019 19:34

Ich habe mir mal die eingebetteten Videos angesehen und dabei ist mir aufgefallen, dass die US-Boys am Ärmel ihrer Uniformen die US-Flagge in schwarz-weiß tragen. Außerdem sind im blauen (hier: schwarzen) Feld keine Sterne zu sehen und auch der handelsrechtliche Goldrand fehlt.

Oder ist die Videoqualität zu schlecht?

Ansonsten der gleiche Krempel wie immer: „Proud to be an American“ von Lee Greenwood, die Masse grölt „USA“ und alle sind stolz auf die US.

Balu
Balu
29. Nov. 2019 20:26

Wenn der Vorgänger nicht an den Nachkommen glaubt, und der Nachkomme nichts vom Vorgänger ahnt, genau dann ist die Spaltung perfekt.

Helga
Helga
30. Nov. 2019 1:03

Herzlichen Dank und na klar: Daumen drück!

H&S
Helga

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
30. Nov. 2019 8:08

Was haben „Black Friday“ (25.10.1929) und „Fridays for Future“ miteinander zu tun? Eine Frage, die wir nicht ignorieren sollten, denn die Verknüpfungen sind offensichtlich und sollen es auch sein.

Es liegt mittlerweile alles auf der Straße, dort wird ausgetragen, was versäumt wurde innerhalb des eigenen Selbst und innerhalb der kleinsten Zelle auszutragen und im Idealfall zu klären. Es ist eine abgewandelte, oder meinetwegen auch moderne Form des Straßenkampfes. Nehmen wir noch die starken Proteste der Landwirte hinzu, kann sich keiner mehr herausreden, er hätte nichts gesehen, nichts gehört.

Es geht jeden Menschen an und so ist auch jeder Mensch aufgefordert dazu Position zu beziehen, ob er sich nun erst einmal selbst eingestehen muss, was notwendig ist, oder ob er schon öffentlich mit seiner jetzigen Haltung sein Bekenntnis offenbar werden lässt, er wird nicht mehr länger darum herum lavieren können.

Auf der Straße ist er zu finden, der nackte Kaiser. Keine Kleidung bedeckt ihn mehr, keine Nahrung kann er mehr zu sich nehmen, er magert ab vor unser aller Augen, er stirbt und verwest vor unser aller Augen, und niemand mehr kann diesen üblen Gestank nach Schwefel und süßlichem Moder der Verderbnis ignorieren. Er zieht durch alle Ritzen in jedes Haus, er betäubt die Hirne der Menschen, die nicht bereit sind, zu erkennen, was da vor ihnen liegt, was von ihnen gefordert wird, ja was doch … nur sie selbst sich zu leisten bereit erklärt haben, denn den Plan einer jeden Seele macht diese höchstselbst.

Und alle die Seelen, die erkannt haben, die sich hier eingefunden haben und sich nun schon über Jahre dazu besprechen, müssen doch wohl berechtigterweise davon ausgehen, dass sie es auch sind, die nach der Erkenntnis auch Handeln werden müssen. Niemand wird es uns abnehmen, niemand!

Herzlichst
Annegret

Amelie
Amelie
30. Nov. 2019 10:53

Werte Annegret Briesenmeister,

dieser süßliche Moder scheint schon langer in der Luft zu liegen, Dávila ist meines Wissens 1994 verstorben.

„Die Verwesung der modernen Welt nicht zu spüren, ist ein Indiz der Ansteckung.“ (Nicolás, Gómez Dávila)

LG
Amelie

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
30. Nov. 2019 12:48

Ja, werte Amelie,

schon so mancher hat in der Vergangenheit auf die üblen Ausdünstungen der Verderbnis und Verwesung hingewiesen. Im Mittelalter, so sagt man, hießen die giftigen Ausdünstungen „Miasma“, die man damals dem Boden unter den Füßen der Menschen zuordnete, weil sämtliche Abfälle und Fäkalien in Ermangelung eines geordneten Systems für Entsorgung selbiger nicht vorhanden war, und somit alles an allen Orten einfach hinterlassen wurde.

Auch wenn dieses schon oftmals glaubhaft widerlegt werden konnte, ist es doch aber ein Gleichnis für alle die Zeiten, in denen der Unrat und Unflat der Gesellschaft auf den Straßen sichtbar wird, weil er nicht mehr verborgen werden kann.

Aber uns kann geholfen werden, mit dem einzig wirklich existierenden Virus, das bei Ansteckung zu sofortigem Ausbruch führt, ja, das sogar das Zeug zu einer globalen Pandemie hat. Es ist das hochansteckende Virus A1H8, in Fachkreisen auch Wahrheitsvirus genannt. Einmal damit infiziert lässt es sich nicht mehr wirkungsvoll bekämpfen, obwohl viele Gegengifte angetreten sind, die da wären Antisemitismus, Rassismus, Bolschewismus, Kommunismus, Klimatismus, übrigens nicht zu verwechseln mit Klimakterium 😏, und noch so manch anderer Ismus.

Auf die Dauer hin gesehen sind sie jedoch endlich in ihrer Auswirkung, auch wenn sie erst einmal schlimme Folgen zeigen. Das Wahrheitsvirus aber ist, wie die Träger dessen, immun gegen die Ismen und die Heilung vom Virus der Wahrheit kann nur durch weltweite Verbreitung und Annahme dessen, mit gleichzeitiger Einsicht in selbige erreich werden.

Herzlichst
Annegret

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
30. Nov. 2019 13:01

Dank Amelie fand ich bei Dávila noch einen überaus passenden Aphorismus. Das kann kein Zufall sein, wo man doch meinen möchte, Zufälle sind Gottes Ausdruck für unsere gelegentliche Ignoranz und Blindheit …

„Die Zivilisation geht ihrem Ende zu, wenn die Landwirtschaft aufhört eine Lebensform zu sein, und zur Industrie wird.“ (Nicólas Gómez Dávila)

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
30. Nov. 2019 13:23

Eine indische Weisheit besagt: „Wenn der Schüler bereit ist, erscheint der Lehrer.“

Nun könnte so mancher sagen, indische Weisheit …, hmm…, was hat das mit uns zu tun? Aber auch den fernöstlichen Weisheiten liegt die eine aller Weisheiten zu Grunde, die nordische, und damit weist sie direkt auf uns zurück.

Und so ist er erschienen, der Lehrer, haben seine künftigen Schüler ihm doch signalisiert, sie wären dann bereit für sein Erscheinen. Doch nun mutet es ihm immer wieder an, und das hat nicht das Geringste mit der Anmut seiner selbst oder seiner Schüler zu tun, er müsste möglicherweise noch einmal gehen, weil seine Schüler vielleicht voreilig und nicht in Aufrichtigkeit mit sich selbst ihre Bereitschaft signalisiert haben und es doch bei Weitem noch nicht sind.

Was aber wird sein, wenn der Lehrer sich wieder zurückzieht, vielleicht auch nur vorübergehend? Da er sich verantwortlich fühlt, möchte er bleiben, doch kann er die Gesetze der Natur nicht aushebeln. Was also ist zu tun?

Solarplexus
1. Dez. 2019 21:06

@Aufgewachter:

Deinen satirischen Schlichtungsversuch in allen Ehren; aber glaubst du ernsthaft daran? Einstein sagte: „Es gibt zwei Dinge die sind unsterblich. Menschliche Dummheit und das Universum, wobei ich beim Universum nicht ganz sicher bin.“

Unkraut vergeht leider nicht, lieber Aufgewachter. Man kann es durch penible Pflege in Zaum halten, aber ein Moment der Unachtsamkeit reicht aus, und zack.

Ich für mich habe die Hoffnung bezüglich des Kollektivs aufgegeben. Ich sehe das ähnlich, wie J.J. Rousseau. (Träumereien eines einsamen Spaziergängers) Auf einen mehrheitlichen Sinneswandel können wir noch lange warten, den wird es nicht geben.

Solarplexus
1. Dez. 2019 21:09
Antwort an  Solarplexus

Vertan! Sollte in den Strang von „Der Donald“.

Solarplexus
2. Dez. 2019 14:29
Antwort an  Solarplexus

Werter N8w,

dieser Kommentar vom 1.12.19 21.06 stammt nicht aus meiner Feder. Ich hatte auch etwas kommentiert, aber nicht @Aufgewachter.

Solarplexus
2. Dez. 2019 17:16
Antwort an  Solarplexus

Mein ursprünglicher kurzer Kommentar lautete:

Ich werde (Vede 😉 ) das Gefühl nicht los, dass DTs Verhalten dem der Absetzvewegung ähnelt.

Ortrun
Ortrun
3. Dez. 2019 17:23

War Trump auf der Rückreise von Afghanistan eigentlich zum zweiten Mal in Ramstein oder nicht? Es gab Gerüchte darüber? Ich habe jedoch nichts dazu gefunden.

Es weihnachtet im Weißen Haus, die Farbe der Unschuld ist diesmal vorherrschend:

2019 Christmas Decorations at the White House [YT]

Ortrun
Ortrun
3. Dez. 2019 21:31

Die Betreiberin von „You are free tv“ bezeichnet den aktuellen Terroranschlag von „London Bridge“ als False Flag (kurz vor Min. 13) und serviert dazu einen Netzverweis mit Video, in dem die „erschossene“ Kanaille tatsächlich wieder aufsteht – was für ein lächerliches FM-Theater!

Der vermeintlich tote Täter war anscheinend ein sehr aktiver Angestellter in Sachen Terrorismus und erhielt, obwohl zuvor schon überführt, nie eine Strafe für seine Einsätze.

Schiff/Sharia$, Malta/17 Black Ltd., Biden „roaches“ [YT]

Yoda: London Bridge False Flag – Are Freimaurerei Weiter nach unten gehen? [phibetaiota.net]