Kalenderjahreswechsel 2021 » 2022

-

Werte Leser, werte Kommentatoren,

das Kalenderjahr der Schlümpfe findet heute sein Ende und macht den Weg frei für neues Denken, neues Handeln und neues Fühlen. Die Bühne wurde weiter maßgeblich umgebaut, einhergehend mit einer ganzen Reihe von Darstellern, welche in ihrer Darbietungsqualität mittlerweile von der Absurdität in den Bereich der Lächerlichkeit versunken sind.

Die “Welt“ hat sich verändert. Und auch das Leben selbst hat sich verändert. Kaum jemand ist davon verschont geblieben – zumindest in der sogenannten “Westlichen Welt“. Das wahre Wesen vieler Menschen ist im heute endenden Kalenderjahr unverblümt zum Vorschein gekommen und hat sich teilweise in seiner hässlichen Fratze, vielmehr jedoch in seiner lichtvollen Gestalt offenbart.

Die Folgen der großen Wundertüte 2021 und der damit einhergehenden strukturellen Veränderungen sind heute kaum absehbar. In jedweder Hinsicht. Die Abrissbirne “Corona“ hat ihre Aufgabe gründlich erledigt und sie hat das Fundament dessen freigelegt, was uns als Menschen und auch unsere Gesellschaft nachhaltig stützt. Die großen Schwachstellen struktureller Integrität wurden unverkennbar, ebenso die vielen unnützen und überflüssigen Teile des Illusionstheaters und der anhängigen Korridore – in den Menschen, in der Gesellschaft und in der Gesamtstruktur als solcher.

Das System der Nachkriegsordnung ist unwiederbringlich zerfallen. Viele haben sich mit diesem Umstand bereits angefreundet, viele andere halten weiter an ihrem Irrglauben fest, dass die “alte Welt“ noch irgendwie wiederkommen wird. Es werden die zahlreichen Risse und Löcher im Wohlfühlkokon hektisch und nachlässig gestopft, während an anderen Stellen bereits neue und noch größere entstehen.

Die “alte Welt“ ist fort. Sie wurde bereits transformiert. Und sie ist nun ein Teil des Geschichtes.

Die Reise

Jeder von uns begeht sie. Niemand kann sich davor verstecken. Ob es nun die Reise im Inneren, mit dem Inneren, mit dem wahren Selbst ist, oder die zeitgleiche Reise im Außen, unter den Bedingungen, welche andere zu stellen versuchen. Es ist die Zeit der Offenbarung und der Herausforderungen, auf allen Ebenen. Und es ist die Zeit der Wahlen, der Ent-Scheidungen, des Loslassens und der Neuausrichtung. Dies sind ureigene Prozesse, welche jeder für sich selbst im Innen durchlebt und im Idealfall im Außen gemeinsam mit anderen Menschen vollzieht, welche auf ihrer Reise in einem ähnlichen, naheliegenden Abschnitt unterwegs sind.

Das Ziel kann jeder für sich selbst ausmachen und bestimmen. Und der Einfluss, den jeder von uns in Bezug auf die Zielstellung hat, ist weit größer, als dem Leben als solchem von den meisten Menschen zugestanden wird. Doch:

Wir wirken immer. So oder so.

Folglich möge jeder sich seiner Gedanken klarwerden, denn sie sind Aufträge, Bestellungen an das Leben. Und das Leben liefert stets – wie bestellt.

Die Potemkinschen Dörfer sind in der Mehrzahl bereits gefallen. Sie wurden aufgestellt von den Verantwortlichen in Politik und Medien, für das staunende Publikum, uns alle. Und die Umbauten der vergangenen zwei Jahre wurden immer schneller und dabei immer schlampiger umgesetzt, derart schlampig, dass es tatsächlich ungemein schwierig geworden ist, das damit einhergehende Geschehen zu negieren.

Insbesondere das vergangene Halbjahr sollte allen aufgezeigt haben, dass Deutschland und der deutschsprachige Raum der Schlüssel, der Schlussstein, für die Beendigung des weltweiten Kriegszustands und folglich für den Weltfrieden ist. Die sichtbar verfehlten Polit-, Wirtschafts- und Finanzmodelle stehen unmittelbar vor ihrem nun mutwillig herbeigeführten Ende und inwiefern wir bei der Neugestaltung anteilnehmen, hängt allein von jedem einzelnen ab.

Gängige Konzepte und Theoreme, welche sich seit vielen Jahren mit vermeintlichen Ausgangstüren mittels Rechtskonstrukten der Vergangenheit auseinandersetzen und diese als den einzigen gangbaren Weg festlegen, finden weiterhin keinen Widerhall bei königlich-kaiserlichen Hoheiten und/oder den maßgeblichen ausländischen Akteuren.

Wie war das noch gleich mit den “alten Zöpfen“?

Ist die Zeit nun reif, endlich etwas Neues in die Wege zu leiten?

Allen Lesern und Kommentatoren wünsche ich einen angenehmen Kalenderjahreswechsel, alles Gute für 2022 sowie allzeit Heil und Segen!

Seid aufrecht und bleibt standhaft.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Zuschrift eines Lesers und treuen Unterstützers:

Was ist uns unsere Gemeinschaft wert?


 

Interesse am Austausch im echten Leben?
»»» Stammtische «««

Corona unmasked

Neue Zahlen, Daten und Hintergründe

Kaum ein Thema prägte das letzte Jahr so sehr wie das Coronavirus und die dadurch ausgelöste Infektionskrankheit Covid-19. Eine Situation, die von der WHO als Pandemie eingestuft wurde. Dazu kursieren widersprüchliche Meinungen, Fake News und politisch gelenkte Informationen. Unterschiedliche Ansichten über die Gefahren durch die Pandemie führen zu tiefgehenden Disputen und sorgen für Verwirrung der Menschen.

Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss klären mit diesem Buch sachlich auf - mit aktuellen Daten, Fakten und Hintergründen ... »»» hier weiterlesen


Generation Maske

Wie unsere Kinder unter den Corona-Maßnahmen leiden und was wir dagegen tun können

Der Immunologe und Toxikologe Prof. Dr. Stefan Hockertz setzt sich mit einem Problem auseinander, das in der Flut von Informationen über Corona kaum zur Sprache kommt: Mit der Frage, was macht die Pandemie mit Kindern und Jugendlichen? Hockertz beschäftigen insbesondere die Folgen der nicht mehr nachvollziehbaren Maßnahmen der Regierung und der einseitigen medialen Berichterstattung, bei der Fakten manipuliert und Gefahren aufgebauscht werden. Um Antworten auf die zentrale Frage zu bekommen, wertet Hockertz wissenschaftliche Studien aus, befragt Eltern und Lehrer und analysiert Bilder sowie Texte von Kindern ... »»» hier weiterlesen


Perspektiven der Freiheit

Ein Plädoyer für die Freiheit in unfreien Zeiten!

In einer Ära des Klimasozialismus, Neomarxismus, Genderismus und der völlig irrationalen staatlichen Maßnahmen in der Corona-Krise rücken die Freiheitsgedanken des großen Universalgelehrten und Nobelpreisträgers Friedrich August von Hayek wieder in den Vordergrund und sind aktueller denn je ... »»» hier weiterlesen


100 Jahre alt werden ist kein Zufall. Jeder kann etwas dafür tun!

Warum werden manche Menschen über 100 Jahre alt, während andere schon mit 65 sterben? Was machen die 100-Jährigen anders oder besser? Gibt es Dinge, die die über 100-Jährigen gemeinsam haben? Die Antwort lautet eindeutig »Ja«! Aber die Gemeinsamkeiten sind nicht so naheliegend, wie es scheinen mag. So könnte man vermuten, dass die Gene der wichtigste Faktor im Hinblick auf ein langes Leben sind ... »»» hier weiterlesen


Wasserenergie Set Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst

Wunderschöne Halbedelsteine zur Vitalisierung Ihres Wassers

Edelsteinwasser ist derzeit in aller Munde. Vitalisieren Sie Ihr Wasser ganz einfach mit ausgewählten Edelsteinen. Die in diesem Set enthaltenen Steine ergänzen sich optimal.

Von einem deutschen Unternehmen garantiert ohne chemische Zusätze verarbeitet! Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst entfalten ihre Effekte, wenn sie ins Wasser gelegt werden ... »»» hier weiterlesen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
62 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen