Snowden spricht sich für Anti-NSA-Technologie aus

-

Von Martin Armstrong

Martin ArmstrongEdward Snowden hat die als HOPE (Hackers On Planet Earth) bekannte Hacker-Konferenz in New York City angeregt, sich auf die Entwicklung von einfach zu nutzenden Technologien zu konzentrieren, die die Überwachungsprogramme der Regierungen weltweit unterlaufen können. Er spricht sich für eine Technologie aus, die es den Menschen ermöglicht, anonym zu kommunizieren und ihre Nachrichten zu verschlüsseln.

Man kann darauf wetten, dass die NSA ihn liebend gerne ermorden lassen würde, da sie nicht begreifen können, dass ihre Taten die USA in den Gehirnen von nicht-Amerikanern zum Imperium des Bösen gemacht haben. Das ist haargenau der Grund, warum Athen gefallen ist, weil sie sich gegenüber ihren Alliierten so arrogant und autoritär verhalten haben.

Man drehe das Ganze mal um. Wie würden die Amerikaner reagieren, wenn all ihre persönlichen Telefongespräche, E-Mails und Google-Suchanfragen von Russland gesammelt würden und die USA keine Macht hätte, das zu stoppen?

Was man sät, wird man ernten.


Quelle: Armstrong Economics, 21.07.2014
Snowden Advocates Anti-NSA Technology
Übersetzung: LQ-Services
Die inhaltlichen Rechte liegen vollständig beim Verfasser des Originalartikels.

FINCABAYANO500x100da

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen