Der Osten hat in den letzten 14 Tagen hunderte Tonnen Gold gekauft

-

Eric King im Interview mit Andrew Maguire am 26.07.2014 – kurzer Auszug

Eric King: “Andrew, ich weiß, dass bei einem Niveau um die $ 1.300 Dollar große souveräne Bieter im Markt waren. Wieviel Gold hat das westliche Zentralbank-Kartell verloren, als Gold dieses Niveau durchbrochen hat?“

Andrew MaguireMaguire: “Wenn Sie sich die Milliarden von Dollar an unmittelbaren Verkäufen ansehen, dann finden Sie einen Verkauf über $ 2,5 Millarden, einen über $ 1 Milliarde… Wir reden hier über hunderte Tonnen verkauften Papiergolds.

Diese Leute passen das nicht eins zu eins an, aber so sicher wie das Amen in der Kirche, sie geben gut getarnte Gebote ab. Also nehmen sie jedes Mal wenn wir unter deren Angebotsschwelle fallen buchstäblich zig Tonnen physischen Goldes mit und ich würde sagen, dass sie auf diese Art in den letzten zwei Wochen hunderte von Tonnen angehäuft haben.

Was passiert, wenn diese Milliarden von Dollar in Papierwetten fällig werden? Die Feder ist voll gespannt, so sieht’s aus.“

Hier das volle Interview (in Englisch).


Quelle: King World News, 26.07.2014
Maguire: Hundreds Of Tons Of Gold Bought By East In 14 Days
Übersetzung: LQ-Services
Die inhaltlichen Rechte liegen vollständig beim Verfasser des Originalartikels.

FINCABAYANO500x100da

 

 

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen