Stell Dich in einem Gruppenfoto niemals neben Obama!

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 09.09.2014


Von Thomas Lifson

Es ist eine Lehre die bei den Weltführern ankommen mag, nun, da Barack Obama den gleichen Trick zweimal angewendet hat. Bryan Preston von PJ Media hat bemerkt, dass der Egoman-in-Person (er benutzt den weniger netten Ausdruck „Aufmerksamkeits-Hure-in-Person“, aber so weit würde ich nicht gehen) es schon wieder getan hat. Wer kann dies aus dem Jahr 2011 vergessen?

cropped pb-110920-wave-rs.photoblog900

In einem Gruppenfoto, das gestern von der US-Mission zur NATO getwittert wurde, hat Obama es wieder getan:

nato summit

Hier eine von Preston zur Verfügung gestellte Nahaufnahme:

wales

[Hier die vollständige Aufnahme: https://twitter.com/USNATO/status/507561613936033793/photo/1]

Die Abhilfe ist offensichtlich. In allen Gruppenfotos sollten von nun an zwei leere Plätze neben Obama sein. Das wäre ein passendes Gedenken seines Status unter den Weltführern. Letztlich sind seine Initialen B.O.*.

[*B.O. = body odor = Körpergeruch…, darüber hinaus heißt der Familienhund der Obamas BO – der Autor deutet hier also sprichwörtlich einen „stinkenden Köter“ an]

>>> zum Original-Artikel bei American Thinker


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Quellen liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


FINCABAYANO500x100da

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen