China, Russland, Gold & eine Neue Weltordnung aus dem Osten

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 17.09.2014


Eric King im Interview mit Stephen Leeb, veröffentlicht am 16.09.2014


Dr. Stephen LeebLeeb: „Ich beobachte was sich zwischen China und Russland entwickelt. Die teilen das Verlangen nach der Etablierung einer Region, die vollkommen unabhängig vom Westen ist. China hat einen anhaltenden Fokus auf Gold.

Vor kurzem hat die Freihandelszone in Shanghai mit dem Handel von Futures begonnen und erwartet, dass es zum weltweiten Hauptumschlagsplatz in Sachen Goldhandel wird. Aber Eric, diese Geschäfte werden nicht in Dollars ausgezeichnet werden. Diese Geschäfte werden in Yuan ausgezeichnet.

Dass die Geschäfte in Yuan ausgezeichnet werden bedeutet, dass der Yuan in Echtzeit gegen Gold bewertet werden wird. In der nicht zu fernen Zukunft wird es zu einem Fakt werden, dass Gold den Yuan unterstützt. Das ist also der erste substantielle Schritt zur Einführung des Yuan, und vielleicht eines zusätzlichen Korbs von Währungen, wie den Rubel, die Mark, etc., als Teil einer neuen Reservewährung.

Ich glaube weiterhin, dass in der heutigen Welt jede lang bestehende Reservewährung mit Gold gedeckt sein muss. Bedenken Sie Eric, das Goldene Zeitalter in den Vereinigten Staaten war nach dem zweiten Weltkrieg. In der Zeit zwischen 1946 und den frühen 1970ern gab es in den USA noch einen Goldstandard.

Ich meine, dass der Osten etwas zusammenstellt wie das, was die USA während dieses bemerkenswerten Zeitraums hatten. Man kann sich vorstellen, dass das chinesische und das russische Militär etwas größer wird und da Saudi Arabien nicht weiß, wem es sich zuwenden soll, könnten die Chinesen dies als Gelegenheit sehen, Öl anstatt in Dollars in Yuan auszeichnen zu lassen. Das könnte Saudi Arabien auch genehm sein, besonders nach der ganzen Destabilisierung die im Mittleren Osten stattgefunden hat.

Es passieren also eine Menge Dinge die vermuten lassen, dass der ganze östliche Teil der Welt bereit für etwas Neues ist. Amerika kann seine Militärpräsenz wirklich nicht unendlich auf die ganze Welt ausdehnen und ich denke es ist klar, dass die Kombination des russischen und chinesischen Militärs es sicherlich mit den USA in dem Teil der Welt aufnehmen kann. Meiner Meinung nach können sie die Sicherheit der Saudis viel besser garantieren, als die Vereinigten Staaten.

Wenn man sich den Iran anschaut; wer kontrolliert den, Russland oder die USA? Bedenken Sie, dass die Russen die iranischen Atomkraftwerke gebaut haben, nicht wir. Darüber hinaus war der Iran vom Radar verschwunden und baut jetzt sogar eine Atombombe.

Um aber auf China und Gold zurückzukommen, deren Goldimporte lagen in diesem Jahr bei um die 1.200 Tonnen. An einem bestimmten Punkt werden die Chinesen mehr Gold haben, als wir zum Ende von Bretton Woods hatten. Es entfaltet sich also eine Bewegung hin zu einer neuen Weltleitwährung.“

„Ich möchte noch eine Story von Bloomberg mit Ihnen teilen, die aufzeigt wie gehirngewaschen unsere Nachrichten-Medien im Westen sind. Die Story besagte im Grunde, dass die russische Wirtschaft über die nächsten 3 Jahre wirklich hart getroffen werden könnte, weil es keine Lösung für die Ukraine-Krise gibt. Russland müsse sich also wirklich ranhalten und sich auf 3 harte Jahre einstellen.

Nun, Russland ist nach dem Ende des Kalten Kriegs durch 10 harte Jahre gegangen und die Bedingungen waren so schlecht, dass die Lebenserwartung gefallen war. Russland kann also diese Art des Leidens überleben, aber wenn Russland jetzt durch 3 harte Jahre gehen muss, dann raten Sie mal! Die Ukrainer werden dann durchs Fegefeuer gehen und vermutlich nicht überleben.

Wie hart es auch immer für Russland wird, man kann das mit zehn multiplizieren und bekommt dann heraus, was mit der Ukraine passieren wird. Das wird dann gleichermaßen mit den baltischen Staaten passieren und wer weiß, welche Teile Europas noch davon betroffen sein werden?

Es geht also nicht darum, dass Russland leiden wird – sie werden etwas darunter leiden – sondern was sich die Leute klarmachen sollten ist, dass Russland in der Lage ist, das Ganze 3 Jahre durchzuziehen und wenn sie das tun, wird es danach vermutlich keine Ukraine und auch keine baltischen Staaten mehr geben.

Das ist alles Teil einer massiven Verlagerung der Macht von West nach Ost. Ich denke also, dass das Handeln von Gold in Yuan der erste Schritt in eine Neue Weltordnung ist, bei der die Geldpolitik vom Osten bestimmt werden wird. Investoren sollten sich darauf vorbereiten und Gold besitzen. Gold mag noch eine kurze Zeit in der Seitwärtsbewegung sein, aber im Nachhinein wird diese Kaufgelegenheit beim Gold aussehen, wie der Dow Jones im Jahr 1982. Die Kaufgelegenheit 1982 war die größte Chance zum Kauf von Aktien in meinem ganzen Leben und ich glaube die jetzige Chance beim Gold wird später als etwas Vergleichbares angesehen werden.“

>>> zum Original-Artikel bei King World News


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Quellen liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


FINCABAYANO500x100da

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen