Im Angesicht der mathematischen Gewissheit einer Niederlage verhandelt die Kabale über eine Kapitulation

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 23.09.2014


Blogeintrag von Benjamin Fulford am 22.09.2014

Fulford geht auf verschiedene Entwicklungen ein, wie der überraschende Herztod des Chefs der Santander Bank und den fast tödlichen „Unfall“ des schwedischen Königs in der Vorwoche.

Verschiedene Hochgestellte sollen den Kontakt zur White Dragon Society gesucht haben, um über die Bedingungen ihrer Kapitulation zu verhandeln. Die von der WDS gestellten Bedingungen enthalten die Errichtung einer japanischen Staatsbank und die Herausgabe von Staatsgeld, die Abschaffung oder Umstrukturierung von UN, Weltbank und IWF und die Errichtung einer Wahrheitskommission zur Aufklärung von Anschlägen wie 311 – der angeblich künstlich verursachte Tsunami, der Japan in 2011 getroffen hatte und dabei auch das AKW in Fukushima schwer beschädigte.

Fulford beschreibt darüber hinaus, dass nach der Kapitulation der von ihm Nazionisten genannten Machtelite auch Informationen über Kontakte zu außerirdischen Rassen öffentlich gemacht werden sollen, die die Erde in einer Art Quarantäne halten, bis hier geregelte Verhältnisse hergestellt sind. Er geht weiter auf den sterbenden Petro-Dollar ein und die Rolle die die BRICS – vornehmlich China – bei der Neugestaltung einer Weltleitwährung spielen.

Die wöchentlichen Beiträge von BJ sind eindeutig mit Vorsicht zu genießen, geben allerdings auch stets einen kleinen Einblick in das vermeintliche verschwörerische Weltgeschehen hinter den Kulissen und das angebliche Treiben der Welt-Eliten.

Dank an dream-soldier für die Übersetzung! Hier der volle Text:


übersetzt v. Dream-soldier

Benjamin FulfordJeder, der die Finanzen und die Geopolitik versteht, kann nun deutlich erkennen, dass die nazionistische Kabale einer mathematischen Gewissheit einer Niederlage gegenübersteht. Es zeichnet sich immer mehr ab, dass sich die Vereinigten Staaten am Rande einer Revolution befindet. Deshalb haben Vertreter der Kabale Verhandlungen mit der White Dragon Society und ihren Verbündeten begonnen.

Die Bedingungen der Kapitulation durch die WDS werden unten genauer beschrieben, denn wir werden zunächst die neuesten Anzeichen der Niederlage der Kabale betrachten.

Vorab, all die Tode und Angriffe auf die Höchsten der Kabale laufen weiter. Nazionist und Banker Emilio Botin, Vorstand der Santander Bank, die zweitgrößte Bank im europäischen Raum, starb plötzlich am 9. oder 10. September (MI5 Kommentare am Ende dieses Artikels). Auch der König von Schweden, einer der letzten Monarchen der Kabale, der sich an den Thron klammert, kam bei einem „Auto-Unfall“ letzte Woche fast zu Tode.

Dann wurde Skull & Bones Mörder und US Außenminister der Firmenregierung während einer TV-Livesendung über ISIS lächerlich gemacht, als beleidigende Zeichen hinter ihm in die Kamera gehalten wurden.

http://www.breitbart.com/Breitbart-TV/2014/09/17/Corker-Slams-Obama-Kerry-for-Exercising-The-Worst-Judgment-Possible-on-ISIS

Diesem folgte eine Geschichte in der New York Times, ein Propagandablatt der Kabale, mit der Aussage, dass ISIS eine Schöpfung des CIA sei. Dann brachen letzte Woche zweimal bewaffnete Eindringlinge in das Weiße Haus ein, Keines dieser Ereignisse konnte ohne das Wissen des Sicherheitsdienstes und des Pentagon geschehen.

Deshalb haben letzte Woche wahrscheinlich auch Vertreter der Rothschild-Familie, der Nordkoreaner, japanische Politiker und der US Militär-Industrieelle Komplex Kontakt zur White Dragon Society aufgenommen. Obwohl jeder mit eigenen Fragen erschien, wollten alle wissen, welche Art von Post-Kabale Regime zu erwarten sei. Die Vertreter der Rothschilds, der Nordkoreaner und der japanischen Politiker boten ihre Hilfe an beim Aufbau einer Post-Abe Regierung in Japan. Ihnen wurde gesagt, dass die Japanische Revolutionäre Partei, der dieser Autor angehört, folgende Tagesordnung hat:

Erstens, die Verstaatlichung der Bank von Japan und dann zweitens die Ausgabe einer Regierungswährung, um die Schulden-Banknoten der BOJ zu ersetzen.

Drittens, Umverteilung des Wohlstands, indem allen Menschen, die zur Miete wohnen, diese Wohnungen den Mietern als Eigentum übertragen werden. Vermieter würden weiterhin den Gegenwert ihrer Mieteinnahmen in Form von staatlichen Geldern erhalten. Auch würden alle japanischen Vermögenswerte, die die Kabale betrügerisch erhalten hatten, verstaatlicht und einem Fond zugeführt werden, der vom japanischen Volk verwaltet wird.

Viertens, Japan werde die Finanzierung von Institutionen beenden, die von der Kabale kontrolliert werden, wie die UN, Weltbank und der IWF, bis sie entweder vollständig überarbeitet wurden oder durch wirkliche, repräsentative Institutionen ersetzt wurden.

Fünftens, Japan werde weiterhin das US-Militär und Behörden finanzieren, aber nur unter der Bedingung, dass sie den Vorsitzt haben bei der Kapitulation und Umstrukturierung der Unternehmensregierung der Vereinigten Staaten. Dies werde den Vorsitz beim Übergang des Militär-Industrieellen Komplex in eine lebensbejahende, wohlwollende Einheit einschließen.

Sechstens, eine Wahrheitskommission wird eingerichtet, um die Verbrechen aufzudecken, darunter 311, was gegen das Japanische Volk durch die US-Nachkriegsbesatzerregierung durchgeführt wurde.

Vertreter des Militär-Industrieelen Komplex waren auch daran interessiert, was die WDS über Offenlegungen von außerirdischen Kontakten zu sagen hat. Ihnen wurde gesagt, dass die WDS damit übereinstimmt, dass es überwältigende Beweise gibt für eine Art von Zivilisation mit überlegender Technologie, die diesen Planeten überwachen. Allerdings ist es offensichtlich, dass eine überlegene Zivilisation diesen Planten unter Quarantäne gestellt hat, seitdem die derzeitige westliche Führung aus Massenmördern besteht. Die WDS glaubt, dass offene Kontakte mit außerirdischen Zivilisationen beginnen werden, sobald die völkermordende Kabale neutralisiert ist.

Über das, was gerade auf diesem Planeten los ist, wurde ihnen auch mitgeteilt, dass es sehr viel mit einer riesigen mathematischen Berechnung zu tun hat, wo sich Plus-Elemente und Minus-Elemente gegenseitig aufheben. Das kann entweder wörtlich genommen werden, wie auch metaphorisch über die verändernde Machtbalance auf diesem Planeten.

Von dieser Sichtweise aus ermordete die negative Seite hunderte von Millionen Menschen während des 20. Jahrhunderts in Kriegen, durch Krankheiten und Hunger. Doch im 21. Jahrhundert wurde eine weit geringere Anzahl von ein oder zwei Millionen im Irak getötet. Auch sind die Versuche gescheitert, 90% der Weltbevölkerung durch Hunger und Pandemien auszuschalten durch das das faschistische, nazionistische Regime seit 911. Der vor Kurzem gescheiterte Versuch, den 3. Weltkrieg in der Ukraine zu beginnen, führte „nur“ zu ein paar tausend Tote. Die Ebola Biowaffe und die Panikmache der Institutionen der Kabale wie die UNO, die WHO und die Weltbank hat mehrere hundert Tote erbracht, wenn überhaupt.

Während wir uns der Menge von 1 Milliarden hungernden Menschen nähern, kam es seit 2012 zu keiner Hungerkatastrophe und die Entwicklungsländer gedeihen.

Es wird deutlich, dass die positive Seite gewinnt, aber im letzten Moment, wenn die Gleichheitstaste gedrückt wird und eine massive Kampagne beginnt, die Armut und die Umweltverschmutzung zu beenden und ein Zeitalter von beispiellosem Wohlstand und Fortschritt beginnt, ist noch nicht erreicht.

Das liegt am anhaltenden Finanzkrieg. An dieser Front wird der Untergang des Petro-Dollar der Kabale immer offensichtlicher.

Vor allem unterstützt keines der Öl produzierenden Länder des Nahen Ostens die bizarre ISIS-Kampagne der Obama-Regierung. Das bedeutet, dass kein Öl produzierendes Land im Nahen Osten den FED Petro-Dollar der Kabale im Obama-Regime mehr unterstützt. Deshalb ist es höchstwahrscheinlich, warum der Rockefeller Bruder-Fond letzte Woche ankündigte, aus dem Ölgeschäft auszusteigen und in das Geschäft mit erneuerbaren Energien einsteigt.

http://www.nytimes.com/2014/09/22/us/heirs-to-an-oil-fortune-join-the-divestment-drive.html?_r=0

Das könnte auch der Grund sein, warum eine Französische Bank letzte Woche sagte, dass eine Investition von 100 Milliarden Dollar für erneuerbare Energien vier mal mehr Energie produziere, wie die gleiche Menge Geld in Öl.

http://www.impactlab.net/2014/09/18/100b-invested-in-wind-or-solar-will-produce-more-energy-than-oil/

Es scheint so, als ob die Ratten das Petro-Dollar-Schiff verlassen.

Letzte Woche schloss sich die französische Regierung mit den Deutschen und Briten zusammen und richteten auf ihrem eigen Finanzmarkt einen Handel ein, basierend auf den chinesischen Yuan.

http://news.xinhuanet.com/english/china/2014-09/15/c_133644738.htm

Desweiteren setzte China einen Gold-Future-Trademark ein mit Basis auf den Yuan, der für Ausländer offen sein wird und physisches Gold einschränkt. Da China 1/3 der Nachfrage von physischem Gold hält und Asien 2/3, hat dieser Markt eine gute Chance, die Preisgestaltung für Gold von Börsen in den USA und London zu übernehmen. Geschwister Märkte werden auch bald in Hong Kong und Singapur öffnen. Dieser Schritt kam, weil die Familie Rothschild das Goldgeschäft bereits beendet hat und weil der Londoner Goldmarkt Gegenstand von Ermittlungen ist wegen Preisabsprachen.

http://articles.economictimes.indiatimes.com/2014-09-18/news/54068363_1_shanghai-gold-exchange-gold-contracts-pricing-power

Allerdings wird China nicht den Gold gedeckten Yuan nutzen, um den Petro-Dollar zu ersetzen, sondern ihre Währung mit einem Korb von Rohstoffen und anderen nationalen Währungen verknüpfen, sagen chinesische Quellen.

Obwohl viele Länder im Westen ungeduldig auf die große plötzliche Veränderung warten, wissen die Chinesen, dass die Zeit auf ihrer Seite ist. Alles was sie machen müssen, ist sicherzustellen, dass niemand so dumm ist, einen Planeten vernichtenden Krieg zu beginnen und darauf warten, dass sich ihre Stärke erhöht, während die des Westens verkümmert. Sofern nicht der Westen sich entscheidet, seine Wirtschaft und politischen Systeme neu zu starten, werden sie einfach weiter hilflos zusehen, wie die BRICS sie unaufhaltsam zurücklässt.

Wenn allerdings der Westen alleine durchstartet, wird er von einem Zeitalter exponentiellen Fortschritts profitieren, was die landwirtschaftlichen und industriellen Revolutionen aussehen lassen wie die ersten vorsichtigen Schritte eines Kleinkindes. Worauf warten wir also?

Hinweise zum faschistischen Finanzier Emilio Botin und der Bank Santander durch MI5 Offizielle:

Der Tod von Emilio Botin, Vorstand der Santander Bank, ist interessant. Er soll am 9. oder 10. September an einem unerwarteten Herzinfarkt gestorben sein. Sein Profil ist das eines klassischen Nazi-Bankers aus der zweiten Generation mit Verbindungen zum Vatikan, zu rechtslastigen Nachkriegsführern und zum schnellen Wachstum in Südamerika. Santander ist die zehntgrößte Bank der Welt, die zweitgrößte in Europa und erhält die Hälfte ihrer Erträge aus Südamerika. Botin konnte aber das Rampenlicht immer umgehen.

Die Bank war ursprünglich ein kleiner Betrieb für Händler in Santander, einem Hafen an der Nordküste in der Region Kantabrien in Spanien. Sie expandierte in den 1960ern und 1970ern in Südamerika, insbesondere in Argentinien und Brasilien. Tatsächlich gelang es der Bank sehr gut unter dem Faschisten Peron in Argentinien und Franco in Spanien aus der Finanzkrise von 1970 mittels Geschäftsmodelle der Expansion durch Raubübernahme aufzusteigen. Sie erlangte maximale Ausnutzung durch Spaniens Mitgliedschaft in der EU. Die Botin Familie hielten Geheimkonten in der Schweiz, eröffnet 1937 und durch Behörden 2010 entdeckt. Die Familie nutzte auch Zahlungen von 200 Millionen Euro, um die spanischen Steuerbehörden zu beschwichtigen.

Santander war auch die Szene vieler Nazi-Aktivitäten während und nach dem Zweiten Weltkrieg, darunter U-Boot-Fahrten an der Küste zwischen Vigo und Santander für Nazi-Prominenz bei den „ratlines“ Operationen, die nach Argentinien führten. Vom WWII Chef des MI6, Sir Stewart Menzies, ist bekannt, dass er Admital Canaris getroffen hatte, Chef des Nazi-Untergrunds in Santander während des Kriegs in einem Hotel, welches Botin anschließend gekauft hatte, das Hotel Real. Die Santander Bank finanzierte die wachsenden Gladio Operationen (false flag). Das Gladio Trainig wurde von dem alten Naziführer Otto Skorzeny und seiner Palladin Gruppe in Alicante, Spanien, organisiert und begann in den 1970ern.

>>> zum Original-Beitrag bei Terra Germania samt Kommentaren
>>> zum englischsprachigen Text bei Hypknowsys


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Quellen liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


FINCABAYANO500x100da

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen