Zunehmende weltweite Gefahren werden den Goldmarkt erschüttern

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 25.09.2014


Gerald Celente im Interview mit Eric King von King World News, veröffentlicht am 24.09.2014


Eric King: “Ich weiß, dass sie den jüngsten KWN-Artikel von James Turk gelesen haben: Zwei schockierende Charts zeigen den überwältigenden Kollaps in den USA.“

Celente 2Celente: „Ja und die Charts waren verblüffend für jeden, der sie bisher noch nicht gesehen hatte.

Schauen Sie sich an, wo die Rohöl-Preise gehandelt werden während wir uns unterhalten. Wir haben den Preisverfall im Rohöl-Markt gesehen, weil der Bedarf zurückgegangen ist. Die Ölpreise gehen also runter, während der Mittlere Osten heißer wird? Das passiert normalerweise nicht.

Aber schauen Sie sich den einen Chart von Turk an:

gasoline retail sales us

Ja, es gibt in den Vereinigten Staaten einen dramatischen Rückgang bei den Einzelhandelsverkäufen der Treibstoffraffinerien und es gibt da noch einen anderen interessanten Aspekt. Nicht nur, dass die Millenials keine Häuser kaufen, sondern dass sie es sich auch nicht leisten können Autos zu kaufen. Das ist alles Teil des größeren Symptoms von Arbeitsplatzverlusten und einem signifikanten Rückgang der Reallöhne. Die Leute haben einfach nicht das Geld so zu fahren, wie sie es früher getan haben.

Wie David Stockman kürzlich ausführte haben die Vereinigten Staaten seit dem Jahr 2000 monatlich 18.000 Arbeitsplätze eingebüßt, für die $ 50.000 Dollar oder mehr bezahlt wurden. Das sind deutlich über 3.000.000 gutbezahlte Arbeitsplätze, die verloren gegangen sind. Der Trend ist also rückläufig und zeigt sich so ziemlich in jeder Statistik.“

Eric King: “Gerald, der US-Dollar-Index hat jetzt gerade einen neuen Höchststand oberhalb der 85er Marke erreicht. Das ging einher mit anhaltendem Druck auf Gold und Silber, die sich dem Ende ihres brutalen Bärenmarktes nähern.“

Celente: “Der Dollar wird starker, weil davon ausgegangen wird, dass die Zinsen steigen werden. Das ist nur temporär, denn es handelt sich um eine Erholung der Zinsraten. Das alles führt also zu einem neuen Konjunkturförderungsplan der FED, weil niedrige Zinsraten das Einzige sind, was die US-Wirtschaft am Leben hält.

Sobald die FED mit einem neuen Konjunkturprogramm daher kommt, werden wir den Anstieg der Goldpreise erleben und in die nächste bullische Gold-Phase eintreten. Die Goldpreise werden dann erheblich höher steigen, als bei ihrem Höchststand bei $ 1.921 Dollar im September 2011.

Und lassen Sie uns nicht vergessen, dass Gold in der gesamten Menschheitsgeschichte einen besonderen Stand hatte. Die Welt sieht sich jetzt einer Periode zunehmender geopolitischer Konflikte gegenüber. Gold ist der ultimative sichere Hafen in Zeiten des Kriegs. Sollten die geopolitischen Spannungen eskalieren, wird der Goldpreis in die Höhe schießen und Gold wieder einmal als der sichere Hafen geschätzt werden, der es ist.

Jetzt sind die USA gerade in Syrien einmarschiert. Das ist alles Teil eines größeren Trends in Richtung zunehmender geopolitischer Spannungen. Wenn das im Mittleren Osten außer Kontrolle gerät und die geopolitischen Spannungen sich auf die ganze Welt ausbreiten, dann wird der Goldpreis über Nacht eine Kehrtwende machen. Die neue Preislegung für Gold wird dramatisch sein und es wird die Welt vollkommen unvorbereitet treffen, wenn zunehmende Spannungen zu noch mehr Konflikten führen.“

>>> zum Original-Beitrag bei King World News


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Quellen liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


FINCABAYANO500x100da

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen