Absolut irre! Abtreibung bis zum Alter von 5 Jahren? Ok…

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 01.11.2014


Infowars-Reporter John Biggs bewirbt eine Petition für die Abtreibung von Kindern bis zum Alter von 5 Jahren.

Joe Biggs, ehemaliger Sergeant des US-Militärs und heute Reporter für die alternative Informationsplattform Infowars, hat einen aktuellen Artikel der Internetseite The College Fix zum Anlass genommen, Studenten der Univertity of Texas in Austin zu befragen, wie sie zur Abtreibung von Kindern bis zum Alter von 5 Jahren stehen.

Die Petition, die er den Studenten in Austin vorlegte, liest sich wie folgt:

post-birth-abortion-act petition

Zu Deutsch:

Bitte unterstützen Sie den „Post Birth Abortion Act“ [Post Birth Abortion = nachgeburtliche Abtreibung] von 2014. Damit wird betont, dass der moralische Status des getöteten neugeborenen Babys mit dem eines Fötus vergleichbar ist … nicht mit dem eines Kindes. Entsprechend fordern wir, dass die Tötung eines Neugeborenen mit allen Folgen der Abtreibung ethisch erlaubt sein könnte. Diese Abtreibung nach der Geburt darf durchgeführt werden, bis ein Neugeborenes sich seiner selbst bewußt ist, oder ein Alter von 5 Jahren erreicht hat. Diese Verordnung wird von zahlreichen Wissenschaftlern und Ärzten als sicherer und effektiver Weg zur Aufrechterhaltung der Lebensqualität befürwortet.

Absolut irre!

Die Universität von Austin ist die fünftgrößte Uni der Vereinigten Staaten. Die Mehrzahl der angesprochenen Studenten unterzeichnete diese Petition, selbst als Biggs ihnen unzweideutig erklärte, worum es geht. Unter den Unterzeichnern fanden sich u.a. eine angehende Krankenschwester und eine Frau, die gerne Politikerin werden möchte.

Eine junge Frau geriet jedoch völlig ausser sich und fragte: “…das ist doch vollkommen irre! Wer würde sowas unterschreiben?“, und zeigte sich im Anschluß sehr emotional über die Tatsache, dass diese Petition tatsächlich von Mitstudenten unterschrieben wurde.

Biggs benötigte nur 45 Minuten zum Sammeln von 12 Unterschriften für eine Petition, die offen die Tötung von Kindern bis zum Alter von 5 Jahren fordert.

Arme Welt…

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Quellen liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


FINCABAYANO500x100da

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

11 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
11 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
paulottokar
paulottokar
1. Nov. 2014 10:36

so läßt sich doch ganz legal aus Blut ein Matzen backen…..

Peter
Peter
2. Nov. 2014 16:03

Das ist doch ein Spiegelbild der Bildung dieser „Studenten“ oder ein Spiegelbild der gesamten amerikanischen Gesellschaft. Eine kleine kriminelle Clique kann mit denen alles machen. Die Gegenwart lässt grüssen. Man kann nur noch hoffnungslos werden wegen der weggebrochenen menschlichen Werte dieser Gesellschaft. Ich erwarte, dass der kommende Krieg von diesen abgesegnet wird. Und ich hoffe, dass er diese minderwertige Gesellschaft als erstes auslöscht.

trackback

[…] Beitrag vom Nachtwächter am […]

cashca
cashca
3. Nov. 2014 20:59

Alle nur noch geistesgestört.
Es dauert nicht mehr lange und die Euthansie weitet scih aus , auf Verwirrte, Alte und Schwerkranke.
Allein der Gedanke , Fünfjährige einfach so töten zu dürfen , löst in mir kaltes Entsetzen aus.
Was für eine kranke , verkommene morallose , gewissenlose gesellschaft.
Möge sie das Schicksal sie dahin befördern, wo sie nichts mehr anrichten können.
Das sind keine Menschen mehr, das sind nicht mal mehr Tiere.

Barbara Wagner
28. Jun. 2017 14:59
Antwort an  cashca

Was sind das für komische Methoden? Kinder bis zum Alter von 5 Jahren abzutreiben. Sind die geistesgestört? Die Kinder haben das ganze Leben vor sich und sollen jetzt sterben? Nein das sollte nicht durchkommen im Gegenteil, eine Abtreibung sollte verboten sein. Wo bleibt der Schutz des Ungeborenen und der Kinder bis 5 Jahre?

fabian
fabian
4. Nov. 2014 16:24

unfassbar, aber wer nicht mehr in der matrix lebt, sieht die realität.
willkommen in der schönen neuen welt….

trackback

[…] Die Petition von Dice war selbstverständlich Unsinn und ein Gesellschaftsexperiment. Ein ähnliches Experiment wurde 2014 von John Biggs mit Studenten der Universität Texas in Austin durchgeführt, wobei dort gar die Rede davon war, dass es gestattet sein sollte, Kinder bis zum Alter von 5 Jahren “abzutreiben“: […]

trackback

[…] Die Petition von Dice war selbstverständlich Unsinn und ein Gesellschaftsexperiment. Ein ähnliches Experiment wurde 2014 von John Biggs mit Studenten der Universität Texas in Austin durchgeführt, wobei dort gar die Rede davon war, dass es gestattet sein sollte, Kinder bis zum Alter von 5 Jahren “abzutreiben“: […]

trackback

[…] Die Petition von Dice war selbstverständlich Unsinn und ein Gesellschaftsexperiment. Ein ähnliches Experiment wurde 2014 von John Biggs mit Studenten der Universität Texas in Austin durchgeführt, wobei dort gar die Rede davon war, dass es gestattet sein sollte, Kinder bis zum Alter von 5 Jahren “abzutreiben“: […]

trackback

[…] The petition of Dice was, of course, nonsense and a social experiment. A similar experiment was conducted in 2014 by John Biggs with students from the University of Texas in Austin, which was about “abortion” of children up to the age of 5 years: […]

trackback

[…] Die Petition von Dice war selbstverständlich Unsinn und ein Gesellschaftsexperiment. Ein ähnliches Experiment wurde 2014 von John Biggs mit Studenten der Universität Texas in Austin durchgeführt, wobei dort gar die Rede davon war, dass es gestattet sein sollte, Kinder bis zum Alter von 5 Jahren “abzutreiben“: […]