Gerald Celente: Jetzt ist die Zeit für Gold!

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 03.03.2015


Von Gerald Celente

Celente 2Es wird Geschichte geschrieben. Ein einzigartiges Phänomen läuft derzeit ab, von dem nur wenige außerhalb der Konzernmedien berichten. Letzte Woche hat Deutschland, zum ersten Mal in der Geschichte, fünfjäahrige Anleihen mit einem Negativzins verkauft. Und Deutschland steht dabei nicht alleine; mehrere Nationen in Europa, wie Frankreich, Belgien, Finnland, Dänemark, die Schweiz, die Niederlande, Schweden und Österreich haben Staatsanleihen mit Negativzins herausgegeben. Das bedeutet, als Belohnung dafür, dass Investoren ihr Geld für mehrere Jahre fest binden, bekommen sie wenn die Anleihen fällig werden weniger zurück, als sie dafür ausgegeben haben.

Staatsanleihen – der Schwindel mit dem ‚Sicheren Hafen‘

Einer der Gründe weshalb Investoren einen Verlust akzeptieren ist, dass Staatsanleihen einen sicheren Hafen in einer unsicheren wirtschaftlichen Zukunft darstellen. Und angesichts der Trends, dass Banken negative Zinsen anbieten (also von den Sparern für die Aufbewahrung ihres Geldes Gebühren erheben) und der Bail-Ins, die die Abschöpfung der Geldeinlagen oberhalb der versicherten Beträge ermöglichen, werden lieber negative Zinsen auf Staatsanleihen für die Sicherheit der Investition bezahlt, als das Geld auf der Bank zu belassen.

Zudem besteht die Vermutung, dass Investoren im derzeitigen wirtschaftlichen Umfeld von Deflation und sich abschwächenden Währungen etwas Schutz erhalten, sollte zukünftig die Deflation den derzeitigen negativen Zins auf Staatsanleihen überschreiten.

Gold ja, Staatsanleihen nein

Als ich 2001 den Beginn des Gold-Bullenmarktes verhersagte, basierte das teilweise auf den niedrigsten Zinsen seit 46 Jahren und den darauf folgenden Easy-Money-Schemata, die die Wall Street und Washington der Öffentlichkeit verkauften. Meine Argumentation war, dass je mehr billiges Geld den Markt überflutet, es umso weniger Wert sein wird. Und je mehr Geld in die Immobilien- und Aktienmärkte gepumpt wird, umso größer werden die Blasen werden. Im November 2007 hatte ich mir, in Erwartung des Platzens der Blasen die Domain, mit dem Namen ‚ThePanicOf08.com‘ gesichert und unser Top-Trend, 8 Monate vor dem Pleite-Debakel von Lehman Brother’s, hieß “Die Panic von ’08“.

Heute kennt wirklich jeder, der vorurteilslos ist und keine versteckte Agenda – Profit-Motive oder andere – hat, die ökonomischen Fakten und weiß, was sie bedeuten. Die zig-Billionen Zentralbank-Dollars, -Yen, -Yuan und -Euros, plus die noch nie dagewesenen Jahre rekordniedriger Zinsen (und jetzt der Negativzinsen), haben wieder massive spekulative Blasen in den Aktienmärkten aufgebaut. Also macht die wachsende ökonomische Unsicherheit, in Verbindung mit zunehmender geopolitischer Instabilität, Gold immer noch zum sichersten Hafen für Investments.

Keine Argumente mehr gegen Gold

Das langjährige Argument der Anti-Gold-Aktienmarkt-Teilnehmer, dass es keinen Sinn ergibt in Edelmetalle zu investieren, weil sie keine Zinsen abwerfen, verliert in einem Umfeld von negativen Erträgen und Negativzins absolut seine Gültigkeit.

Und während garantiert wird, dass deutsche und andere Staatsanleihen mit negativen Zinsen in fünf Jahren weniger Wert sein werden, als sie es noch letzten Mittwoch waren, sind die Aussichten für viel höhere Goldpreise in fünf Jahren um ein Vielfaches besser, als dass Gold dann für einen geringeren Preis verkauft werden wird.

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag


N8Waechter Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter Kopie


Insiderwissen Gold
Wo ist das Gold der Deutschen Bundesbank? Sind 3000 Tonnen deutsches Gold für immer an die USA verloren? Wird es zu einem Goldverbot in Deutschland kommen? Wer manipuliert den Goldmarkt aus welchen Gründen? Wird der Gold- und Silberpreis nach der zermürbenden Seitwärts-/Abwärtsphase jetzt wieder steigen? Wer beeinflusst den Goldpreis?
>>> 5 Experten erklären Ihnen das hier <<<


Das geheime Wissen der Goldanleger
Gold, die älteste und sicherste Anlage der Welt. „Der deutsche Goldpapst“ enthüllt sein Insiderwissen über das Dreiecksverhältnis zwischen Dollar, Gold und Euro, über die Hintergründe von Geld und Macht und bietet eine kritische Analyse unseres Papiergeldsystems und seiner Risiken. Geschrieben für Anleger, die schon Gold besitzen und alles Wichtige über das geheimnisvolle Metall wissen wollen – und für solche, die schon einmal daran gedacht haben, in Gold zu investieren, aber bisher zögerten. Wie machen Sie Ihr Vermögen krisenfest und retten es durch schwierige Zeiten?
>>> hier erfahren Sie es <<<


Die Geld-Apokalypse
In den letzten hundert Jahren ist das internationale Geldsystem schon drei Mal in sich zusammengebrochen, jeweils mit drastischen Folgen wie Krieg, Unruhen und massivem Schaden für die Weltwirtschaft. Doch der nächste Kollaps wird in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen suchen. Der Anker der Weltwirtschaft, der amerikanische Dollar, ist in Gefahr und sein Untergang wird alle anderen Währungen in eine nie gekannte Katastrophe reißen. Währungskriege, Deflation, Hyperinflation, Marktzusammenbrüche, Chaos. Während die USA ihre langfristigen Probleme nicht in den Griff bekommt, trachten China, Russland und die ölreichen Nationen des Mittleren Ostens nach einem Ende der verhassten Hegemonialmacht. Es ist noch nicht zu spät, sich vorzubereiten.
>>> was Sie jetzt tun müssen, wird hier erklärt <<<


Wirtschaft am Abgrund
Das Amerika, wie wir es in der zweiten Hälfte des 20sten Jahrhunderts kannten, existiert nicht mehr. Die Vereinigten Staaten haben auf absehbare Zeit ihre wirtschaftliche und politische Zukunft verspielt. Die entindustrialisierte US-Ökonomie zählt zu den bislang größten Verlierern der Globalisierung. Gleichzeitig wandelt sich das innenpolitische Gesicht der Vereinigten Staaten grundlegend. Binnen weniger Jahre wurden elementare Grundrechte systematisch abgebaut, die die Verfassung mehr als 200 Jahre lang garantiert hatte. Jetzt folgen die Europäer den Amerikanern auf dem gleichen Weg, beenden die Souveränität ihrer Nationalstaaten und liefern sich einer allmächtigen Zentralregierung aus.
>>> welche Folgen das hat, erfahren Sie hier <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


BP-5 Notration
Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muss nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. BP-5 hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.290 kcal.
>>> hier bekommen Sie das Langzeitlebensmittel <<<


FINCABAYANO500x100da

.

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

1 KOMMENTAR

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
trackback
4. Mrz. 2015 2:52

[…] Gerald Celente: Jetzt ist die Zeit für Gold! (n8waechter) […]