Wunderland auf dem Weg zu massiver weltweiter Zerstörung von Vermögen

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 06.03.2015


Egon von Greyerz im Gespräch mit Eric King von King World News,
veröffentlicht am 05.03.2015


Egon von GreyerzEgon von Greyerz: “Eric, wir sind jetzt im Wunderland, wo alles möglich ist. Echtes Geld ist vor langer Zeit verschwunden und wir haben nur noch Fiat-Geld, das aus dem Nichts erschaffen werden kann. Und welchen Bedarf Regierungen auch immer haben, sie können einfach mehr Geld drucken, um ihn zu befriedigen. Das Problem ist aber jetzt, dass der Bedarf der meisten Länder exponentiell steigt, weil das ganze gedruckte Geld immer mehr gedrucktes Geld braucht, um alles am Laufen zu halten.

In den USA dauerte es beispielsweise 200 Jahre, um die Staatsschulden von null auf $ 9 Billionen zu bringen. Seit 2007 jedoch, kurz vor dem Beginn der Krise, haben sich die US-Staatsschulden von $ 9 Billionen auf über $ 18 Billionen mehr als verdoppelt. In 8 Jahren haben Bernanke und Yellen also den Vorsitz über eine Schuldenkreation von mehr als $ 9 Billionen Dollar geführt, für deren Erschaffung die USA davor ganze 230 Jahre benötigte.

US-Staatsschulden 2020: $ 260 Billionen?

Eric, es wäre ein Wunder, wenn die Schulden 2020 bei nur $ 26 Billionen liegen würden. Viel wahrscheinlicher ist, dass sie durch Hyperinflation auf $ 260 Billionen oder mehr steigen werden, derweil die US-Regierung und die FED verzweifelt versuchen, das Land vorm Untergang zu bewahren.

Debt-Deficit-America-UsaIn der Zwischenzeit gedeiht das Wunderland aber immer weiter. Der Aktienmarkt ist auf einem Höchststand, trotz zurückgehender Gewinne und Verkäufe und der jüngste Forecast der Atlanta FED für 2015 wurde jetzt auf 1,2 Prozent Wachstum revidiert. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das BIP im dritten und vierten Quartal in diesem Jahr negativ sein wird.

Dem Mainstream nach weist die Dollar-Stärke darauf hin, dass die US-Wirtschaft wächst. Klar, da jede Währung in der Welt fällt, muss es ja auch eine Währung geben die steigt. Der Dollar ist also die letzte noch stehende Währung, aber für mich ist vollkommen klar, dass diese Dollar-Stärke nur noch ein paar Monate Bestand haben wird.

US-Schulden und Derivate: unglaubliche $ 600 Billionen

Der Dollar wird nur noch von untragbaren Schulden und Null-Zinsen gedeckt, weil die US-Schulden inklusive der ungedeckten Verbindlichkeiten jetzt bei $ 250 Billionen stehen; zusätzlich gibt es noch weitere $ 350 Billionen an wertlosen Derivaten. Und da der größte Teil der Produktionskapazitäten nach China exportiert worden ist, gibt es absolut nichts mehr, was den Dollar stützt.

Situation wird schnell aus den Fugen geraten

Unter dem Dollar gibt es keine Stützung, stattdessen ist dort ein schwarzes Loch. Wenn also der Dollar einmal anfängt zu fallen und die US-Wirtschaft gleich mit, dann werden die Dinge schnell aus den Fugen geraten – nicht nur in den USA, sondern in der ganzen Welt. Obwohl andere Währungen gegenüber dem Dollar zulegen werden, sollten Investoren auf der finalen Etappe zum Boden in keine dieser Währungen einsteigen. Denn alle Währungen werden, gemessen in realen Werten, weiter dahinschwinden und das einzige Geld, das seine Kaufkraft erhalten wird, ist natürlich Gold.

Und wenn der Dollar bald zu fallen beginnt, wird Gold seinen Aufwärtstrend in Richtung der alten Höchststände bei $ 1.900 Dollar wieder aufnehmen und letztlich Niveaus erreichen, die heute kaum vorzustellen sind. Die weisen Zentralbanken und Länder der Welt, wie Russland und China, kaufen weiterhin Gold. Das geschieht, während es im Westen nur sehr geringe Käufe physischen Goldes gibt, aber das wird sich bald ändern.

Der große Goldpreis-Anstieg kommt

Es wird nicht genug Physisches im Angebot sein, um die neue Nachfrage und die riesigen Mengen Papiergold, die die Auslieferung einfordern, zu befriedigen. Also werden wir einen großen, lang anhaltenden Anstieg beim Goldpreis erleben. Wenn der Dollar fällt, werden das auch die Aktienmärkte tun. Im Moment werden die noch von der massiven Erschaffung von Liquidität gestützt, die wir in den letzten paar Jahren erlebt haben, aber es gibt kein realwirtschaftliches Wachstum. Reales Wachstum ist angesichts der aktuellen weltweiten Schulden-Niveaus absolut unmöglich.

disastrous end crisis crashWenn der Aktienmarkt sich also dreht, was in den nächsten paar Monaten passieren dürfte, dann werden wir die aktuellen Höchststände für viele Jahre nicht mehr sehen. Nach dem Peak von 1929 brauchte der DOW ganze 25 Jahre um den Höchststand von 1929 wiederherzustellen. Dieses Mal stehen wir vor einer viel größeren weltweiten Blase, so dass es erheblich länger dauern kann, bis die Märkte, wenn sie erst einmal mit ihrem Abstieg begonnen haben, in realen Zahlen die aktuellen Hochs wieder erreichen.

Und für jene Menschen, die nicht erkennen, dass die Wirtschaftstätigkeit bereits weltweit zurückgeht; schauen Sie sich einfach den Baltic Dry Index an: Er ist jetzt innerhalb eines Jahres um 57 und allein in 2015 um 30 Prozent gefallen. Eric, das ist ein ernsthafter Warn-Indikator, der darlegt was wirklich in der Welt abläuft. Investoren auf der ganzen Welt, die diese Warnung nicht erkennen, riskieren eine umfassende Zerstörung ihres Vermögens.“

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag


N8Waechter Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter Kopie


Die Geld-Apokalypse
In den letzten hundert Jahren ist das internationale Geldsystem schon drei Mal in sich zusammengebrochen, jeweils mit drastischen Folgen wie Krieg, Unruhen und massivem Schaden für die Weltwirtschaft. Doch der nächste Kollaps wird in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen suchen. Der Anker der Weltwirtschaft, der amerikanische Dollar, ist in Gefahr und sein Untergang wird alle anderen Währungen in eine nie gekannte Katastrophe reißen. Währungskriege, Deflation, Hyperinflation, Marktzusammenbrüche, Chaos. Während die USA ihre langfristigen Probleme nicht in den Griff bekommt, trachten China, Russland und die ölreichen Nationen des Mittleren Ostens nach einem Ende der verhassten Hegemonialmacht. Es ist noch nicht zu spät, sich vorzubereiten.
>>> was Sie jetzt tun müssen, wird hier erklärt <<<


Vermögen retten – in Silber investieren
Seit Ausbruch der Finanzkrise zweifeln immer mehr Anleger am System des Papiergeldes. Die gigantischen Schulden sowie die ins beinahe Unendliche gewachsene Geldmenge werden in einer Hyperinflation enden und damit unsere Geldvermögen vernichten. Welche Werte sind noch solide? Welche Anlageform erweist sich als »sichere Bank«? Ergreifen Sie eine seltene Chance und profitieren Sie direkt von der Anlageform, mit dem weltweit größten Potenzial und retten Sie Ihr Vermögen!
>>> wie das geht, erfahren Sie hier <<<


Der Goldkrieg
Warum haben sich mehrere US-amerikanische Spitzenbanker Anfang des Jahres 2014 nahezu gleichzeitig das Leben genommen? Warum wollen die USA das Regime in Teheran wirklich stürzen? Warum hat die neue Führung in der Ukraine im März 2014 als erste Amtshandlung das Gold ihres Volkes heimlich in die USA geschafft? Wo ist das Gold der Deutschen Bundesbank? Wie viel Gold existiert überhaupt auf Erden, und wer hat es? Und was haben Zentralbanken wie die Fed und die Bank of England damit zu tun?
>>> Antworten auf diese Fragen gibt es hier <<<


Österreichische Schule für Anleger
Austrian Investing zwischen Inflation und Deflation. Auf den Finanzmärkten scheint der Wahnsinn zu regieren, und auch viele Anleger werden von Wahn und Angst getrieben. Das Finanzsystem steht vor einer großen Zerreißprobe. Welche neuen Wege durch das finanzielle Erbebengebiet zwischen den tektonischen Platten Inflation und Deflation gibt es für Kleinsparer, professionelle Investoren und Vermögensberater?
>>> die Antwort gibt es hier <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


BP-5 Notration
Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muss nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. BP-5 hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.290 kcal.
>>> hier bekommen Sie das Langzeitlebensmittel <<<


FINCABAYANO500x100da

.

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

1 KOMMENTAR

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
trackback

[…] Ein Beitrag vom Nachtwächter […]