Was die FED wirklich vor hat

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 24.03.2015


James Turk im Gespräch mit Eric King von King World News,
veröffentlicht am 23.03.2015


James TurkJames Turk: “Jede Woche bewegt sich die weltweite Finanzlage weiter und weiter in Richtung Wolkenkuckucksheim, Eric. Kurz gesagt, die Lage wird immer verrückter. Ein Beispiel dafür ist das Trara das darum gemacht wird, dass die Federal Reserve das Wort ‚Geduld‘ in ihrem letzten Statement nach dem jüngsten FOMC-Meeting fallen gelassen hat. Die FED nennt diese Statements ‚Orientierungshilfe‘. In einer anderen Zeit wären sie als das erkannt worden, was sie wirklich sind: Propaganda.

Die FED gibt mit diesen Meldungen den Finanzmärkten eine angenehme Massage, damit sie das tun was die FED möchte. Seltsamerweise funktioniert das. Nicht nur, dass die FED die Märkte mit ihren Eingriffen beeinflusst, sie führt die Märkte durch ihre regelmäßigen Bekanntmachungen. So werden die Verzerrungen in den Märkten und der Wirtschaft sogar noch größer.

Wird die FED wirklich alles zum Guten wenden?

Heute dominieren Momentum-Spieler den Aktienmarkt, soll heißen, dass immer weniger Investoren sich auf echte Werte konzentrieren. Das führt zu Problemen, weil diese wachsende Anzahl an Investoren schlichtweg glaubt, dass die FED alles zum Guten wenden wird.

Diese unzähligen Investoren, ob nun absichtlich oder nicht, ignorieren die fragwürdige Erfolgsbilanz der FED. Sie ignorieren sogar die Details dessen, was die FED sagt. Im Kleingedruckten der jüngsten Bekanntmachung hat die FED eindeutig die Aussichten für die US-Wirtschaft herunter gesetzt. Deshalb steht Öl auch nach wie vor unter $ 50 Dollar pro Barrel.

Der Energieverbrauch ist gefallen, weil die wirtschaftlichen Aktivitäten schwach sind. Dinge wie Treibstoff-Verkäufe folgen weiter dem Abwärtstrend, der am Höhepunkt vor dem Kollaps 2008 begann; wie der folgende Chart zeigt:

Gasoline Retail historicObwohl die Wirtschaft also schlechter läuft, als die FED es erwartet hat, singt die FED immer noch das selbe Lied. Sie will, dass die Zinsen nahe null bleiben. Wie man im folgenden Chart sehen kann, nähert sich das Zeitfenster der Nullzinsen jetzt sieben Jahren:

FED interest rates historicTrotz aller Indizien, dass diese niedrigen Zinsen der Wirtschaft nicht helfen, ist die FED entschlossen sie niedrig zu halten, um ihre Theorien zu beweisen. Da stehen zu viele Doktor-Titel für die FED auf dem Spiel, als dass man jetzt den Kurs ändern würde und dazu kommt, dass die Sparer in diesem Land keine einheitliche Macht sind.

Die wichtige Schlussfolgerung daraus ist folgende, Eric: Obwohl die Wirtschaft auf dem Weg in den Müllcontainer ist, steigt der Aktienmarkt aus einem anderen Grund. Der Aktien-Boom ist das Ergebnis des Missmanagements der FED – genau wie die spekulativen Aktienmarkt-Booms 1929 und 1999. Wir befinden uns in einem Umfeld, in dem die FED die Sparer killt, um die Luft in einem unhaltbaren System des Aufnehmens von Schulden und des Ausgebens zu halten.

Vergleich zu Weimar

Allerdings dürfte das Ergebnis anders sein, als 1929 und 1999. Es wird eher sein wie in Weimar, Simbabwe oder jedem anderen Land, das mehr Schulden hatte, als die Wirtschaft verkraften konnte. In diesen Ländern ist die Währung zusammengebrochen.

Wenn eine Währung zusammenbricht, dann werden die Aktien von Unternehmen die handfeste Werte haben, wie Agrarunternehmen, Ölfirmen und Minen, weiterhin steigen. Diese stellen einen gewissen sicheren Hafen dar. Physisches Gold und Silber weisen jedoch eine Jahrtausende lange Erfolgsgeschichte auf und haben bewiesen, dass sie ultimative sichere Häfen sind.“

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag


N8Waechter Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter Kopie


Die Kreatur von Jekyll Island
»Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation, dann ist es für mich gleichgültig wer die Gesetze macht.« Meyer Amschel Rothschild
Wie soll ein Bankier die Macht über die Währung einer Nation bekommen, werden Sie sich jetzt fragen. Im Jahre 1913 geschah in den USA das Unglaubliche. Einem Bankenkartell, bestehend aus den weltweit führenden Bankhäusern Morgan, Rockefeller, Rothschild, Warburg und Kuhn-Loeb, gelang es in einem konspirativ vorbereiteten Handstreich, das amerikanische Parlament zu überlisten und das Federal Reserve System (Fed) ins Leben zu rufen – eine amerikanische Zentralbank. Doch diese Bank ist weder staatlich (federal) noch hat sie wirkliche Reserven. Ihr offizieller Zweck ist es, für die Stabilität des Dollars zu sorgen. Doch seit der Gründung des Fed hat der Dollar über 95 Prozent seines Wertes verloren!
>>> warum das so ist, erfahren Sie hier <<<


Die Geld-Apokalypse
In den letzten hundert Jahren ist das internationale Geldsystem schon drei Mal in sich zusammengebrochen, jeweils mit drastischen Folgen wie Krieg, Unruhen und massivem Schaden für die Weltwirtschaft. Doch der nächste Kollaps wird in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen suchen. Der Anker der Weltwirtschaft, der amerikanische Dollar, ist in Gefahr und sein Untergang wird alle anderen Währungen in eine nie gekannte Katastrophe reißen. Währungskriege, Deflation, Hyperinflation, Marktzusammenbrüche, Chaos. Während die USA ihre langfristigen Probleme nicht in den Griff bekommt, trachten China, Russland und die ölreichen Nationen des Mittleren Ostens nach einem Ende der verhassten Hegemonialmacht. Es ist noch nicht zu spät, sich vorzubereiten.
>>> was Sie jetzt tun müssen, wird hier erklärt <<<


Das geheime Wissen der Goldanleger
Gold, die älteste und sicherste Anlage der Welt. „Der deutsche Goldpapst“ enthüllt sein Insiderwissen über das Dreiecksverhältnis zwischen Dollar, Gold und Euro, über die Hintergründe von Geld und Macht und bietet eine kritische Analyse unseres Papiergeldsystems und seiner Risiken. Geschrieben für Anleger, die schon Gold besitzen und alles Wichtige über das geheimnisvolle Metall wissen wollen – und für solche, die schon einmal daran gedacht haben, in Gold zu investieren, aber bisher zögerten. Wie machen Sie Ihr Vermögen krisenfest und retten es durch schwierige Zeiten?
>>> hier erfahren Sie es <<<


Vermögen retten – in Silber investieren
Seit Ausbruch der Finanzkrise zweifeln immer mehr Anleger am System des Papiergeldes. Die gigantischen Schulden sowie die ins beinahe Unendliche gewachsene Geldmenge werden in einer Hyperinflation enden und damit unsere Geldvermögen vernichten. Welche Werte sind noch solide? Welche Anlageform erweist sich als »sichere Bank«? Ergreifen Sie eine seltene Chance und profitieren Sie direkt von der Anlageform, mit dem weltweit größten Potenzial und retten Sie Ihr Vermögen!
>>> wie das geht, erfahren Sie hier <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


BP-5 Notration
Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muss nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. BP-5 hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.290 kcal.
>>> hier bekommen Sie das Langzeitlebensmittel <<<


FINCABAYANO500x100da

.

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

1 KOMMENTAR

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
trackback

[…] >>> zum englischsprachigen Original-Beitrag […]