Werbekampagne wegen feministischer Bombendrohung abgebrochen

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 01.05.2015


v2-proteinworldBei meinem Besuch vergangene Woche in London habe ich allerorten eine Werbekampagne wahrgenommen, mit der das Unternehmen Protein World für ihre Produktreihe ‚Weight Loss Collection‘ wirbt. Die auffälligen knallgelben Werbeplakate mit der schlanken Frau im gelben Bikini und der Frage ‚Are You Beach Body Ready?‘ fanden sich in den U-Bahnen und den Stationen ebenso, wie am Flughafen Heathrow, den Bahnhöfen Paddington und St. Pancras und auf den Seiten der bekannten roten Doppeldecker-Busse.

Diese Kampagne wäre hier an sich keinerlei Erwähnung wert, wäre sie im Vereinigten Königreich nicht nun abrupt abgebrochen worden.

Kampagne abgebrochen – Warum?

Einem Bericht des englischen The Independent nach, hat die Advertising Standards Authority (ASA) im Vereinigten Königreich eine Untersuchung eingeleitet. Der Vorwurf: Die Werbeplakate verstoßen gegen “Regeln gegen Schädigung und Beleidigung“, oder seien “sozial unverantwortlich“. Aussage der ASA:

“Wir werden jetzt die Vorwürfe genau und objektiv untersuchen, welche Bedenken über körperliches Selbstvertrauen geäußert haben und unsere Ergebnisse schnellstmöglich veröffentlichen.“

Eine geplante Massendemonstration im Londoner Hyde-Park hat sich nun zum Ziel gesetzt, sich aufgrund der Protein World-Kampagne des sogenannten ‚Body-Shaming‘ – also das ’sich-des-eigenen-Körpers/Aussehens-schämens‘ – anzunehmen, denn Menschen könnten sich angesichts des “unrealistischen Bildes des sonnengebräunten Models körperlich minderwertig fühlen“.

Kein Witz!

Nein, dies ist kein Witz, es ist bitterer Ernst. Einem Bericht von CNBC nach, gab es sogar eine Bombendrohung gegen das Unternehmen:

Der Chef der Abteilung Global Marketing bei Protein World, Richard Staveley, sagte im Interview mit “Good Morning Britain“ auf dem TV-Kanal ITV am Dienstag: “Wir haben tatsächlich Drohungen gegen unsere Hauptverwaltung erhalten. Physische, gewalttätige Drohungen. Wir hatten eine Bombendrohung.“

Der Independent zitiert im oben erwähnten Bericht den Geschäftsführer von Protein World, Arjun Seth, er habe jene, die gegen die Werbung seien als “Terroristen“ gebrandmarkt.

Er fügte hinzu, dass die Menschen, die gegen die Werbung agitieren “Extremisten“ seien. “Sie schreien viel, diese Leute sind irrational und extremistisch“ und dass die “Zerstörung der Werbung“ krimineller Aktivität gleichkomme.

Besser fett und krank, als schlank und gesund

Paul Joseph Watson von Prisonplanet.com bringt die Hintergründe der Protestbewegung passend auf den Punkt:

“Offensichtlich hört das Recht auf freie Meinungsäußerung, zumindest im Vereinigten Königreich, dort auf, wo die Gefühle revoltierender, abscheulicher, Freiheit-hassender, fetter Feministinnen anfangen.“

Als kleines Bonbon zum Schluss noch ein Video-Clip von P.J. Watson, in welchem er sich aufgrund der aktuellen Diskussion der Frage widmet, ob krankhafte Fettleibigkeit schön ist. (Achtung, nichts für schwache Nerven!)

“Schaut, mir ist es egal, wenn ihr Übergewicht habt. Und ich ermutige auch niemanden, fette Menschen zu demütigen oder zu beleidigen, aber dies hier als Schönheit zu bezeichnen, ist verdammt nochmal verrückt!“

So ist es.

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Quellen liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


N8Waechter Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter Kopie


Lass Dich nicht vereinnahmen
Haben Sie auch das Gefühl, dass Ihnen wahre innere Freiheit fehlt und die Ansprüche Ihrer Mitmenschen Sie erdrücken? Fällt es Ihnen schwer, einfach mal ‚Nein‘ zu sagen, egal wie andere darüber denken? Die Angst vor Ablehnung ist tief in unserer Gesellschaft verwurzelt und Menschen in Ihrer Umgebung nutzen Ihre innere Prägung dazu aus, Ihnen ihren Willen oder ihre Meinung aufzudrängen, obwohl Sie das gar nicht wollen.
>>> wie Sie aufhören, immer klein beizugeben, erfahren Sie hier <<<


Heilen mit Wasser und Salz
Wussten Sie, dass Sie mit Wasser und Salz entschlacken, entgiften, Ihre Zellen verjüngen und sogar den Altersprozess aufhalten können? Vielen Krankheiten und Beschwerden können Sie mit Wasser und Salz ohne Nebenwirkungen vorbeugen oder lindern. Selbstheilung und Regeneration mit den Kräften aus dem Urmeer.
>>> hier erfahren Sie, wie das geht <<<


entgiften statt vergiften
Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert.
>>> wie die Entgiftung funktioniert, erfahren Sie hier <<<


Die Ölzieh-Therapie
Das Ölziehen ist ein altes ukrainisches Volksheilmittel. Durch einen Artikel in der Zeitschrift Natur & Medizin verbreitete sich das Wissen über das Mundspülen mit Sonnenblumenöl und den Erfolg dieser Heilmethode in Windeseile und auf eine für unsere westliche Kultur untypische Weise: einfach durch Erzählen über die Anwendung und den Erfolg dieser Heilmethode. Alles Wissenswerte über das Ölziehen, die Anwendungsmöglichkeiten und welche Speiseöle sich gut dafür eignen.
>>> hier lernen Sie, was Ölziehen alles kann <<<


BP-5 Notration
Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muss nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. BP-5 hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.290 kcal.
>>> hier bekommen Sie das Langzeitlebensmittel <<<


FINCABAYANO500x100da

.

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

3 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
rote_pille
rote_pille
1. Mai. 2015 19:46

da sieht man die ganze heuchelei: irgendwelche werbeplakate sind ihnen wichtiger als die mädchen, die von pakistanischen banden vergewaltigt wurden. der neid bei den sozialisten beschränkt sich wohl nicht mehr nur aufs geld, jetzt dulden sie nicht einmal mehr körperliche schönheit!

trackback

[…] Werbekampagne wegen feministischer Bombendrohung abgebrochen | N8Waechter.net. […]

trackback

[…] Kampagne abgebrochen – Warum? Ein Bericht vom Nachtwächter. […]