Heutige Amerikaner und ihr Wissen über den Zweiten Weltkrieg

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 10.05.2015


Traurig, aber offensichtlich wahr: bei einer Umfrage auf dem Times-Square in New York wurden US-Amerikaner zum Zweiten Weltkrieg befragt und es fanden sich Menschen, die keinen blassen Schimmer hatten, worum es sich dabei handelt. 70 Jahre nach Ende der offiziellen Kampfhandlungen ist die Totalverblödung zum Massenphänomen geworden. Vielleicht sollte Guido K. mal ein paar Dokus für die Amis machen, aber nicht vergessen, Kim Kardashian’s Hintern irgendwie einzubauen – sonst schaut sie nämlich niemand an.


Gefunden bei Prisonplanet.com

Amerikaner wissen nicht, was der Zweite Weltkrieg war

Von Paul Joseph Watson

Paul Joseph Watson ThumbWenn Sie gedacht hatten, dass Videos mit der Befragung der Bevölkerung gar nicht mehr dümmer werden können, dann überdenken Sie das. Das jüngste Beispiel, veröffentlicht am Jahrestag des VE-Day [der so genannte ‚Tag der Befreiung‘], illustriert wie einige Amerikaner nicht einmal wissen, was der Zweite Weltkrieg war.

Am 70ten Jahrestag des Ende des Zweiten Weltkriegs auf dem europäischen Kontinent, befragte Lori Harenist von Russia Today Menschen auf dem Times-Square über ihr Wissen, bezüglich des wichtigsten Ereignisses des 20ten Jahrhunderts. Die Ergebnisse waren schmerzhaft.

“Zweiter Weltkrieg, jemals davon gehört?“, fragt Harfenist eine Frau, worauf diese antwortet: “Nein.“

“Sie haben noch nie vom Zweiten Weltkrieg gehört?“, wiederholt Harfenist. “Nein.“, beharrt die Frau.

Ein anderer Mann war unfähig, jene die im Zweiten Weltkrieg kämpften zu benennen. Und eine afroamerikanische Frau dachte, der Konflikt sei zwischen “George Bush und Saddam… wie auch immer der heißt.“

Ein weiterer Mann passte bei der Frage, wer im Krieg gegen wen gekämpft hatte, bevor ein älterer Mann die Tatsache beklagte, dass junge Amerikaner heute “ignorant“ bezüglich ihrer Geschichte seien.

Amerikaner werden immer dümmer

Die Ansicht, dass Amerikaner immer dümmer werden, ist nicht nur ein weit verbreiteter Glaube – es ist eine wissenschaftliche Tatsache. 2013 kam heraus, dass “der durchschnittliche IQ in westlichen Nationen im vergangenen Jahrhundert um überwältigende 14,1 Prozent gefallen ist“.

Es gibt auch Zahlen die aufzeigen, dass sich SAT-Ergebnisse [SAT ist ein standardisierter Test für Studienbewerber in den USA] in den Vereinigten Staaten seit Jahrzehnten verschlechtern und andere Studien besagen, dass unsere Gehirne tatsächlich schrumpfen.

Es scheint, dass der durch das Internet angebotene unmittelbare Zugriff auf Informationen nicht zu einer klügeren Bevölkerung führt. (Es sei denn, man erachtet “Wissen“ über Kim Kardashians Arsch, oder Justin Biebers jüngste Eskapade als bedeutsam)

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Quellen liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


N8Waechter Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter Kopie


Wie unsere Gesellschaft verblödet
Demokratie ist vielleicht die größte Errungenschaft, zu der wir Menschen es gebracht haben. Was aber, wenn die Klügeren, die Besonnenen und Rücksichtsvollen immer öfter den Schreihälsen weichen, den Wichtigtuern und den Selbstherrlichen? Dann wird aus der Demokratie ganz schnell eine »Idiokratie«, eine Diktatur der Dummen. Und das lassen wir uns bieten?
>>> hier erfahren Sie, wie wir uns dagegen wehren können <<<


Lass Dich nicht vereinnahmen
Haben Sie auch das Gefühl, dass Ihnen wahre innere Freiheit fehlt und die Ansprüche Ihrer Mitmenschen Sie erdrücken? Fällt es Ihnen schwer, einfach mal ‚Nein‘ zu sagen, egal wie andere darüber denken? Die Angst vor Ablehnung ist tief in unserer Gesellschaft verwurzelt und Menschen in Ihrer Umgebung nutzen Ihre innere Prägung dazu aus, Ihnen ihren Willen oder ihre Meinung aufzudrängen, obwohl Sie das gar nicht wollen.
>>> wie Sie aufhören, immer klein beizugeben, erfahren Sie hier <<<


Propaganda
Edward Bernays (1891-1995) gilt als Vater der Public Relations. Mit seinem Buch Propaganda aus dem Jahr 1928 schuf er die bis heute gültige Grundlage für modernes Kommunikationsmanagement. Der in Wien geborene Bernays war ein Neffe Sigmund Freuds, der sich dessen Erkenntnisse der modernen Seele zunutze machte und sie in den Dienst von Regierungen und Konzernen stellte. Propaganda ist Bernays Hauptwerk. In Propaganda (ein Begriff, den er später selbst in »Public Relations« umbenannte) beschreibt Bernays alle wesentlichen Techniken der Meinungsbeeinflussung.
>>> hier weiter <<<


Deutschland von Sinnen
»Es ist ein Skandal, die indigene Bevölkerung als einen Haufen von Reaktionären, Nazis, ja, verhinderten Mördern zu verunglimpfen, sobald sie mitbestimmen möchte, mit welcher Sorte von Menschen sie in ihrem eigenen Land zusammenzuleben wünscht und mit welcher nicht. Migranten sind keine Touristen. Das hier ist immer noch Deutschland und nicht Circus Roncalli.«
>>> wer das gesagt hat, erfahren Sie hier <<<


BP-5 Notration
Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muss nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. BP-5 hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.290 kcal.
>>> hier bekommen Sie das Langzeitlebensmittel <<<


FINCABAYANO500x100da

.

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

2 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
trackback

[…] Heutige Amerikaner und ihr Wissen über den Zweiten Weltkrieg | N8Waechter.net. […]

trackback

[…] der Zweite Weltkrieg war – Von Paul Joseph Watson bei Prison-Planet – übersetzt vom Nachtwächter – Mein Dank sagt Maria […]