Bizarre unterbewusste Werbe-Botschaft: “Ausnahmezustand“ wegen “landesweiten Unruhen“ in den USA

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 11.05.2015


US-Werbevideo erregt die Gemüter

In einem von der US-Firma Ad Council erstellten Werbevideo für das Caregiver Assistance Program, eine Initiative zur Unterstützung von Altenpflegeprogrammen, fanden aufmerksame Zuhörer kürzlich eine kaum hörbare, unterbewusste Botschaft.

In dem Werbevideo wird eine Mutter gezeigt, die aus einem Sessel aufsteht und zu ihrer Tochter im Bad geht, die offensichtlich gerade mit dem Baden oder Duschen fertig ist. Dabei läuft im Hintergrund der Fernseher und sehr leise ist dort folgendes zu hören:

“Riots nationwide have prompted local governments to declare martial law….the President is asking that citizens find safety and remain calm….authorities are working to contain the outbreak.”

Übersetzung: “Landesweite Unruhen haben lokale kommunale Verwaltungen dazu veranlasst, den Ausnahmezustand zu verhängen. Der Präsident bittet darum, dass die Bürger sich in Sicherheit bringen und ruhig bleiben. Die Behörden arbeiten daran, den Ausbruch [der Unruhen] unter Kontrolle zu bringen.“

Subliminale Werbung

Die Botschaft mag durchaus in die Rubrik ‚Subliminale Werbung‚ fallen. Das Thema der unterbewussten Werbung wird unter Psychologen seit mindestens 1957 diskutiert, als der US-Journalist Vance Packard in seinem Bestseller ‚Die geheimen Verführer‘ behauptete, die Einblendung von Werbebotschaften wie ‚Drink Coca Cola!‘ und ‚Eat Popcorn!‘ in Kino-Spielfilmen führe zu deutlich erhöhten Umsätzen der beworbenen Produkte – was sich allerdings im Jahr 1962 als Ente erwiesen hatte, nachdem der Buchautor selbst zugegeben hatte, dass ein derartiger Versuch niemals stattgefunden hatte.

Es ist zwar umstritten, dass und wenn ja, in welchem Umfang subliminale Werbung funktioniert und auf diesem Weg Informationen ins Unterbewusstsein transportiert werden können, jedoch stellt sich grundsätzlich die Frage, welche Beweggründe ein Werbe-Unternehmen in den USA haben könnte, in einer TV-Werbung für eine Altenpflege-Initiative eine leise im Hintergrund vernehmbare Botschaft einzubauen, die vor Unruhen und Ausnahmezustand warnt?

Stellungnahme von Ad Council

Nachdem das Unternehmen von mehreren besorgten Menschen um eine Erklärung dieser seltsamen Hintergrund-Botschaft gebeten wurde, gab Ad Council folgende Stellungnahme dazu ab:

“Wir schätzen alle, die sich die Zeit genommen haben, Bedenken gegenüber unserer Caregivers Assistance-Werbung und dem im Hintergrund laufenden Audio-File zum Ausdruck zu bringen. Unsere kostenlos arbeitende Werbeagentur, die dieses Video produziert hat, hat ein bereits existierendes, fiktionales, altes Audio-File für die umgebenden Hintergrundgeräusche genutzt, die aus einer früheren Zeit stammen. Eine zusätzliche Botschaft aus irgendeinem zusätzlichen Hintergrund war nicht beabsichtigt.“

Die Stellungnahme ergibt wenig Sinn, da es in den USA zu keiner Zeit zur Ausrufung eines landesweiten Ausnahmezustands gekommen ist und die Sorgen sind, insbesondere angesichts der jüngsten Geschehnisse in Ferguson und Baltimore, durchaus nachvollziehbar. Es ist zumindest bizarr, ein solches Audio in Zeiten von sogenannten ‚Rassenunruhen‘ im Hintergrund einer Werbung einzubauen.

Darüber hinaus wird Ad Council vorgeworfen, eine offene PR-Front der US-Regierung in Washington zu sein. Robert Griffith, Geschichtsprofessor an der University of Massachusetts hält Ad Council, angesichts der engen Zusammenarbeit mit dem Weißen Haus, für “wenig mehr, als einen nationalen Propaganda-Arm der Bundesregierung“.

Und wie immer stellt sich die selbe Frage: Qui bono?

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Quellen liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


N8Waechter Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter Kopie


Fox News: Social Media-Verbindungen zwischen Gewalt in Baltimore und Ferguson
Die Gewalt im US-amerikanischen Baltimore zieht dieser Tage seine Kreise durch die Qualitätsmedien. Nach der Beisetzung von Freddie Gray, einem jungen Schwarzen der in Polizeigewahrsam ums Leben gekommen war, kam es am Montag in Baltimore zu einer Welle der Gewalt.
>>> weiterlesen


Lass Dich nicht vereinnahmen
Haben Sie auch das Gefühl, dass Ihnen wahre innere Freiheit fehlt und die Ansprüche Ihrer Mitmenschen Sie erdrücken? Fällt es Ihnen schwer, einfach mal ‚Nein‘ zu sagen, egal wie andere darüber denken? Die Angst vor Ablehnung ist tief in unserer Gesellschaft verwurzelt und Menschen in Ihrer Umgebung nutzen Ihre innere Prägung dazu aus, Ihnen ihren Willen oder ihre Meinung aufzudrängen, obwohl Sie das gar nicht wollen.
>>> wie Sie aufhören, immer klein beizugeben, erfahren Sie hier <<<


Wie unsere Gesellschaft verblödet
Demokratie ist vielleicht die größte Errungenschaft, zu der wir Menschen es gebracht haben. Was aber, wenn die Klügeren, die Besonnenen und Rücksichtsvollen immer öfter den Schreihälsen weichen, den Wichtigtuern und den Selbstherrlichen? Dann wird aus der Demokratie ganz schnell eine »Idiokratie«, eine Diktatur der Dummen. Und das lassen wir uns bieten?
>>> hier erfahren Sie, wie wir uns dagegen wehren können <<<


Operationen unter falscher Flagge
Die CIA und die geheime Geschichte der amerikanischen Kriege. Die US-Politik und die amerikanischen Geheimdienste schrecken seit jeher vor keiner Tat zurück, um ihre Interessen durchzusetzen. Wie sind staatliche Organisationen mit der organisierten Kriminalität, dem Drogenhandel und dem Terrorismus verstrickt?
>>> hier finden Sie die Antwort <<<


Propaganda
Edward Bernays (1891-1995) gilt als Vater der Public Relations. Mit seinem Buch Propaganda aus dem Jahr 1928 schuf er die bis heute gültige Grundlage für modernes Kommunikationsmanagement. Der in Wien geborene Bernays war ein Neffe Sigmund Freuds, der sich dessen Erkenntnisse der modernen Seele zunutze machte und sie in den Dienst von Regierungen und Konzernen stellte. Propaganda ist Bernays Hauptwerk. In Propaganda (ein Begriff, den er später selbst in »Public Relations« umbenannte) beschreibt Bernays alle wesentlichen Techniken der Meinungsbeeinflussung.
>>> hier weiter <<<


BP-5 Notration
Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muss nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. BP-5 hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.290 kcal.
>>> hier bekommen Sie das Langzeitlebensmittel <<<


FINCABAYANO500x100da

.

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

4 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
trackback

[…] Bizarre unterbewusste Werbe-Botschaft: ”Ausnahmezustand” wegen ”landesweiten Unruh… […]

trackback

[…] Werbe-Botschaft: ”Ausnahmezustand” wegen ”landesweiten Unruhen” in den USA. Ein Beitrag vom Nachtwächter-Blog. Mein Dank sagt Maria […]

CHRISTINE SCHMIDT
CHRISTINE SCHMIDT
18. Mai. 2015 0:11

leider 95 wahrscheinich es sieht sehr nach ddr kontrolle und marshalllaw aus nach einem gestageten 9.1 aehnlichen event der us als evil terrosim vorgefuehrt wird

gewart wurde oft genug
je blutiger es fuer amerika ausgeht umso toedlicher geht es woanders aus

der volksaufstand in amerika ist so sehr ad porthem das man ein vollidiot sein muss dieses nnciht vorherzusagen
aaber noch ein groesserer vollidiot um dagegen zu steuern mit billigen taschenspielertricks .

da die amis fast alles verloren haben werden sie sich am ende von der schuldlast ebenso befreien wie ddr buerger beim mauerfall .
wir alle egal wo sollten der freiheitsbewegun alles gute wuenschen der einzigen die diese kriege hinterfragte von anfang an dagegen war udn fuer leben steht
einzellne verzweifelte marshallgesetze moegen brachial durchgedreckt werden aber sagen wir es so wie es ist
dem hunger der massen und der wit um alles beschissen worden zu sein hat eine hand voll hallunken die amerika ausgehoelt haben nichts entgegen zu setzen .
jende die noch regieren wiessen dies auch
wwas sei nciht wissen ist das genau de kraefte die ihnen in ihre koprrupten sessen halfen diesen trend erkannt haben udn dort auf die andere seite setzen um sich um die geshcichtliche verantwortung herumzudruecken teol dieses wahnnisnns gewesen zu sein
anahnnad der ubeerlauefer im schatten udn es duerften bereits sehr viele sein erkeennt man wie nachhaltig diese bewegung sein wird
man gar die rechnug ohne den wirt gemacht
amerika mag vieles sein und in kriege hineingezogen worden wie in versklavenden produktion wlche die amis in einen sklavenkolonie verwandelte mit dienstleistung udn lauf von billigprodukten gegen nicht mehr reuckzahlbare kredite
amerikas beurger sind aber keine hitlerjunggen die beim angriff „wollt ihr den totalen krieg „heil o dolf schreien “
in wie weit die neuen tendenzen bei den noch drahtziehern ankommen vermag ich nicht zu sagen
WAS ICH ABER SEHR SAGEN KANN IST DAS WER IMMER TEIL DESSEN WAR SICH BALD AUF EINER NUENBERGER PROZESSBANK WIEDERFINDET WEGEN KRIEGS UDN MESCHEN RECHTS VERGEHEN UNTER BENUTZUNG VON AMERIKA FUER DIE GLEICHEN HITLERZIELE
WELTREGIERUNG UND VERSKLAVUNG IM SINNE EINER NAZISTISCHE IDOLOGIE UND FINANZIERT VON DER GLEICHEN ENGLISCHEN BANK.

ICH WUENCHE VERNUNFT ALLES GUTE MOEGE FREIHEIT UND VERNUNFT SIEGEN

FREEDOM