Gerald Celente: Die FED weiß nicht, was sie tut

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 14.06.2015


Gerald Celente im Gespräch mit Eric King von King World News,
veröffentlicht am 14.06.2015


Hintergrund-Information vorab

Chart 1 – Verhältnis Goldpreis zur St. Louis Adjusted Monetary Base

Der folgende Chart zeigt das Verhältnis des Goldpreises zur ‚St. Louis Adjusted Monetary Base‘ [basierend auf Geldmengen-Daten; herausgegeben von der Federal Reserve Bank of St. Louis], zurückgehend bis zum Jahr 1918. Die Geldbasis entspricht grob dem Umfang der Bilanz der Federal Reserve und beschreibt die nötige Geldmengen-Schöpfung zur Verhinderung der Schulden-Deflation. In der Vergangenheit endeten Gold-Bullenmärkte, wenn das Verhältnis die Marke 4,8 überstieg.

KWN-Macro-Trends-IV-6112015

Anmerkung von King World News: Der obige Chart offenbart, wie viel Luft nach oben der Bullenmarkt bei Gold hat, bevor er sich erschöpft. Der Goldpreis [in USD] müsste mehr um das mehr als 16,5-fache im Verhältnis Goldpreis zu Geldbasis steigen, um die bereits erwähnte Marke von 4,8 zu erreichen. Sofern die Geldbasis einfach nur stagnieren würde und die Marke 4,8 erreicht wird, bedeutet das, dass der Goldpreis dann bei annähernd $ 20.000 Dollar liegt.

Chart 2 – Verhältnis FED-Bilanz zu Goldpreis ab 2004

KWN-Macro-Trends-V-6112015

Anmerkung von King World News zum zweiten Chart: Es tut sich ein massiver Abgrund zwischen der FED-Bilanz und dem heutigen Goldpreis auf. Dies ist einer der vielen Gründe, warum der Goldpreis bereit für einen historischen Anstieg ist. (Der Chart ist bis Juni 2015 upgedatet.)


Eric King: “Gerald, ich möchte mit Ihnen über die zwei Charts sprechen, die wir hier auf King World News veröffentlicht haben und von denen mir bekannt ist, dass Sie sie angesehen haben.

Die Chinesen sind sich dieser Situation ganz offensichtlich bewusst und ich habe auch mit John Ing darüber gesprochen. Wenn man sich jedoch die enormen Verwerfungen ansieht, Gerald, dann kommt man nicht um die Schlussfolgerung herum, über die Sie bereits seit einiger Zeit sprechen und zwar, die Interferenz in den “künstlichen“ Märkten, den gefälschten Märkten, die von den Zentralbanken auf der ganzen Welt produziert werden.“

Charts lügen nicht

Gerald Celente: “Die Charts lügen nicht und auch die Zahlen lügen nicht. Die Wall Street lügt, die Federal Reserve lügt und die Politiker lügen für sie. Und die Presstituierten halten die Lüge einfach am Laufen. Dieses noch nie dagewesene Ponzi-Schema wird letztlich kollabieren.

Wenn wir uns also den Chart ansehen und uns die Zahl von $ 20.000 Dollar für Gold im Zusammenhang mit der Federal Reserve und ihren Handlungen vor Augen halten, dann ist unsere Prognose wie folgt:

Ein rapider Anstieg des Goldpreises. Denn wenn dieses Ponzi-Schema kollabiert, dann werden wir Anstiege im Gold erleben, die die von Ihnen hier gezeigten Charts und die ganzen Anstiege bei dem von denen gedruckten Falschgeld widerspiegeln. Gold wird dem exakt folgen.

John Ing hat Recht

Selbstverständlich kaufen also die Chinesen und die Russen das ganze Gold auf. Und wie John Ing es in seinem KWN-Interview kurz und knapp herausgestellt hat, ist die westliche Presse nichts weiter als ein Propaganda-Medium, dass die Goldpreise mit Falschinformationen über Gold unten hält.

Eric, wir hatten jüngst eine Konferenz hier in Kingston in der Woche des 6ten Juni. Eine unserer Hauptrednerinnen war Nomi Prins, die das Buch ‚All The President’s Bankers‘ geschrieben hat. Zwei Tage vor unserer Konferenz war sie Hauptrednerin bei der Federal Reserve.

Was sie mir erzählt hat, ist erschreckend

Sie war dort eingeladen und hielt einen Vortrag vor Mitgliedern der Federal Reserve, des IWF und der Weltbank. Ich fragte sie: »Nomi, was war das Wichtigste, das Sie dort gelernt haben?«. Und sie sagte:

»Ich habe gelernt, dass die nicht wissen, was sie tun. Die haben keine Ahnung! Die bewegen sich in unbekannten Gewässern und verschleiern das.«

John Ing ist also genau auf Kurs. Sind $ 20.000 Dollar am Horizont? Ich weiß es nicht. Aber wir sagen, wenn dieses Ponzi-Schema zusammenbricht, dann wird Gold den Höchststand von 2011 durchbrechen und weit über $ 2.000 Dollar die Unze gehandelt werden.“

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag


Crash-Vorsorge: Chinas unersättliche Nachfrage nach Gold
John Ing: ”China ist aufgrund der massiven Geld-Erschaffung mit Dollars überflutet. China weiß, dass die Bilanz der FED auf fast $ 5 Billionen Dollar angewachsen ist und auch, dass der Goldpreis radikal unterbewertet ist, wenn man ihn mit der aufgeblasenen FED-Bilanz vergleicht. Sowohl die Chinesen als auch die Russen wissen, dass die Vereinigten Staaten ihre schwindelerregenden Schulden nicht zurückzahlen können, ohne ihre Währung massiv zu entwerten. Also waren beide zuletzt große Goldkäufer, denn der Tag der Abrechnung ist nah.
>>> weiterlesen


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Quellen liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


N8Waechter Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter Kopie


Holt unser Gold heim
Seit über 60 Jahren lagert das deutsche Staatsgold im Ausland. Hier wird der fünfjährig harte Kampf ums Staatsgold nachgezeichnet, der seit 2011 einem realen Kriminalfall gleicht und der nach Jahrzehnten des Mauerns der Gold haltenden Zentralbanken endlich den entscheidenden erfolgreichen Präzedenzfall setzte: Die deutsche Heimholungsbewegung löste inzwischen weltweit mehr als ein Dutzend nationaler Bewegungen zur Gold-Transparenz und „Repatriation“ aus. Das Gold der Nationalbanken ist kein barbarisches Relikt, sondern ein zentraler Baustein in der Statik des globalen Finanzsystems.
>>> was das im Einzelnen bedeutet, erfahren Sie hier <<<


Der Goldkrieg
Warum haben sich mehrere US-amerikanische Spitzenbanker Anfang des Jahres 2014 nahezu gleichzeitig das Leben genommen? Warum wollen die USA das Regime in Teheran wirklich stürzen? Warum hat die neue Führung in der Ukraine im März 2014 als erste Amtshandlung das Gold ihres Volkes heimlich in die USA geschafft? Wo ist das Gold der Deutschen Bundesbank? Wie viel Gold existiert überhaupt auf Erden, und wer hat es? Und was haben Zentralbanken wie die Fed und die Bank of England damit zu tun?
>>> Antworten auf diese Fragen gibt es hier <<<


Vermögen retten – in Silber investieren
Seit Ausbruch der Finanzkrise zweifeln immer mehr Anleger am System des Papiergeldes. Die gigantischen Schulden sowie die ins beinahe Unendliche gewachsene Geldmenge werden in einer Hyperinflation enden und damit unsere Geldvermögen vernichten. Welche Werte sind noch solide? Welche Anlageform erweist sich als »sichere Bank«? Ergreifen Sie eine seltene Chance und profitieren Sie direkt von der Anlageform, mit dem weltweit größten Potenzial und retten Sie Ihr Vermögen!
>>> wie das geht, erfahren Sie hier <<<


Die Kreatur von Jekyll Island
»Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation, dann ist es für mich gleichgültig wer die Gesetze macht.« Meyer Amschel Rothschild
Wie soll ein Bankier die Macht über die Währung einer Nation bekommen, werden Sie sich jetzt fragen. Im Jahre 1913 geschah in den USA das Unglaubliche. Einem Bankenkartell, bestehend aus den weltweit führenden Bankhäusern Morgan, Rockefeller, Rothschild, Warburg und Kuhn-Loeb, gelang es in einem konspirativ vorbereiteten Handstreich, das amerikanische Parlament zu überlisten und das Federal Reserve System (Fed) ins Leben zu rufen – eine amerikanische Zentralbank. Doch diese Bank ist weder staatlich (federal) noch hat sie wirkliche Reserven. Ihr offizieller Zweck ist es, für die Stabilität des Dollars zu sorgen. Doch seit der Gründung des Fed hat der Dollar über 95 Prozent seines Wertes verloren!
>>> warum das so ist, erfahren Sie hier <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


BP-5 Notration
Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muss nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. BP-5 hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.290 kcal.
>>> hier bekommen Sie das Langzeitlebensmittel <<<


FINCABAYANO500x100da

.

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

2 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
trackback

[…] Gerald Celente: Die FED weiß nicht, was sie tut | N8Waechter.net. […]

trackback

[…] des Problems übernehmen sollte, ist der eigentliche Verursacher dieses Durcheinanders. Und dieFED hat keinen Schimmer, was zu tun ist. Die glauben so sehr an ihre eigene Rhetorik und an all die verlogenen und […]