Ron Paul: Einfrieren russischer Gelder beschleunigt den Abstieg des Dollars

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 25.06.2015


Von Ron Paul

Ron Paul Weekly ColumnWährend ein Großteil der Welt sich letzte Woche darauf konzentriert hatte, ob die Federal Reserve die Zinsen anhebt oder nicht, oder ob die griechische Schuldenkrise Europa in eine Krise stürzen wird, hat der Ständige Schiedsgerichtshof in Den Haag den Anteilseignern der ehemaligen Öl-Firma Yukos in ihrem Prozess gegen die russische Regierung $ 50 Milliarden Dollar an Entschädigungen zugesprochen. Die Regierungen Belgiens und Frankreichs leiteten umgehend Schritte ein, staatliches russisches Vermögen in ihren Ländern einzufrieren, was natürlich Ärger mit der russischen Regierung heraufbeschwört.

Der Zeitpunkt dieser Aktionen ist recht eigentümlich, kommen sie doch, während die Griechenland-Krise in der EU scheinbar einen entscheidenden Punkt erreicht und Griechenland sich, vielleicht die Möglichkeit einer Verständigung mit Europa aufgebend, Russland annähert, damit es ihm aus der Klemme hilft.

Und mit der jüngsten Bekanntmachung des IWF, mit der der Ukraine volle und bedingungslose Hilfe zugesagt wurde, ist es gar noch offensichtlicher geworden, dass der IWF und andere große multilaterale Institutionen keine unbedachten, rein technischen Organisationen sind, sondern eher vollkommen unterwürfige Lakeien der von Washington ausgehenden außenpolitischen Agenda. Folge der Linie Washingtons und die Internationalisten werden Dir aus der Klemme helfen, egal wie schlimm Du es vermasselt hast, aber wenn Du auch nur darüber nachdenkst mit Russland zu sprechen, dann siehst Du Dich ernsthaften Konsequenzen gegenüber.

Unipolare Welt

Die Regierung der Vereinigten Staaten versucht verzweifelt, sich an die Vorstellung einer unipolaren Welt zu klammern, bei der die Vereinigten Staaten im Mittelpunkt stehen und die Außen- und Geldpolitik diktieren, während die Satellitenstaaten pflichtschuldig die Instruktionen ausführen. Die Welt ist aber nicht unipolar und die Existenz von Russland und China erinnert schonungslos daran.

Die Vereinigten Staaten haben über Jahrzehnte als Erschaffer und Verteidiger der Weltreserve-Währung, des Dollar, profitiert. Dies hat Amerikaner in die Lage versetzt, über ihre Verhältnisse zu leben, da Güter aus dem Ausland in die USA importiert wurden, während im Gegenzug dafür zunehmend wertloser werdende US-Dollars ins Ausland geschickt wurden. Ist es aber ein Wunder, dass der Rest der Welt nach über 70 Jahren Dollar-Entwertung gegen diesen massiven Wohlstandstransfer rebelliert?

Washingtons größte Furcht

Die Europäer versuchten ihre eigene Form der Konkurrenz für den Dollar zu bilden und der hieraus entstandene EURO kollabiert um sie herum, während Sie dies hier lesen. Aber die Europäische Union war von den Vereinigten Staaten nie als besondere Bedrohung empfunden worden, existierte sie in der Gestalt doch innerhalb Washingtons Orbit.

Russland und China dagegen stellen eine erheblich glaubwürdigere Bedrohung für den Dollar dar, denn sie haben sowohl die Mittel, als auch die Motivation für die Bildung eines gegen den Dollar antretenden, goldgedeckten alternativen Geldsystems. Das ist das, wovor sich die US-Regierung fürchtet und deshalb riskieren Präsident Obama und seine westlichen Alliierten einen kataklystischen Krieg, indem sie Russland mit diesen politisch motivierten Beschlagnahmen von Vermögen reizt. Da man keine Möhren mehr hat, wendet sich die USA dem Knüppel zu.

Russland stellt sich gegen das US-Diktat

Die US-Regierung weiß, dass Russland Washingtons Diktat nicht fröhlich akzeptieren wird, trotzdem reagiert sie nach wie vor wie ein bockiges Kind, dass jedes Mal einen Wutanfall bekommt, wenn Russland sich erlaubt von seiner Souveränität Gebrauch zu machen. Dass es ein Land gibt, welches sich weigert den Kotau vor Washingtons Forderungen zu machen, ist eine nicht zu vergebene Sünde, die mit Wirtschaftssanktionen bestraft wird, mit denen versucht wird, Russland den Zugang zu den Welt-Finanzmärkten zu blockieren – erst versteckte Drohungen Russland die Ausrichtung der Weltmeisterschaft 2018 zu nehmen und jetzt die Beschlagnahme russischer Staatsgelder.

Bisher war die Reaktion aus Russland unglaublich verhalten, das mag jedoch nicht für immer so sein. Fortgesetzter wirtschaftlicher Druck des Westens mag sehr wohl eine chinesisch-russische Währungsvereinbarung notwendig machen, die den Dollar letztlich entthronen wird.

Das Endergebnis dieser überflüssigen Einschüchterungsversuche durch die Vereinigten Staaten wird nur das beschleunigen, vor dem sich Washington am Meisten fürchtet: ein weltweites Geldsystem, in dem die USA kein Mitspracherecht hat und der Dollar dazu verbannt ist, die zweite Geige zu spielen.

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Quellen liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


N8Waechter Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter Kopie


1000 Jahre Goldenes Zeitalter

Eine real-satirische Analyse der heutigen Zeit aus der Sicht des Jahres 3015!

Die alten noch verbliebenen Aufzeichnungen berichten uns von den Zeiten der düsteren, bleiernen und kriegerischen Periode dieser Welt. Seit über zweitausend Jahren befand sich die Menschheit bereits im Krieg. Die Kriege wollten einfach nicht aufhören, denn mit den Kriegen wurde für einige wenige viel Reichtum erschaffen.

Die Beendigung der Kriege begann mit dem Beginn des goldenen Zeitalters, dass die Menschheit von der Versklavung durch Schulden über das Mittel ”Geldt” beendete. Die Geschichte des Niedergangs des weltweiten Strom- und Maschinengeldtes in der letzten Phase der düsteren, bleiernen Periode schildert diese historische Aufarbeitung und Zusammenstellung. >>> weiterlesen


Die Kreatur von Jekyll Island
»Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation, dann ist es für mich gleichgültig wer die Gesetze macht.« Meyer Amschel Rothschild
Wie soll ein Bankier die Macht über die Währung einer Nation bekommen, werden Sie sich jetzt fragen. Im Jahre 1913 geschah in den USA das Unglaubliche. Einem Bankenkartell, bestehend aus den weltweit führenden Bankhäusern Morgan, Rockefeller, Rothschild, Warburg und Kuhn-Loeb, gelang es in einem konspirativ vorbereiteten Handstreich, das amerikanische Parlament zu überlisten und das Federal Reserve System (Fed) ins Leben zu rufen – eine amerikanische Zentralbank. Doch diese Bank ist weder staatlich (federal) noch hat sie wirkliche Reserven. Ihr offizieller Zweck ist es, für die Stabilität des Dollars zu sorgen. Doch seit der Gründung des Fed hat der Dollar über 95 Prozent seines Wertes verloren!
>>> warum das so ist, erfahren Sie hier <<<


Die Geld-Apokalypse
In den letzten hundert Jahren ist das internationale Geldsystem schon drei Mal in sich zusammengebrochen, jeweils mit drastischen Folgen wie Krieg, Unruhen und massivem Schaden für die Weltwirtschaft. Doch der nächste Kollaps wird in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen suchen. Der Anker der Weltwirtschaft, der amerikanische Dollar, ist in Gefahr und sein Untergang wird alle anderen Währungen in eine nie gekannte Katastrophe reißen. Währungskriege, Deflation, Hyperinflation, Marktzusammenbrüche, Chaos. Während die USA ihre langfristigen Probleme nicht in den Griff bekommt, trachten China, Russland und die ölreichen Nationen des Mittleren Ostens nach einem Ende der verhassten Hegemonialmacht. Es ist noch nicht zu spät, sich vorzubereiten.
>>> was Sie jetzt tun müssen, wird hier erklärt <<<


Der Crash ist die Lösung
Der finale Kollaps wird kommen, weil die wahren Ursachen der Finanzkrise nicht beseitigt wurden. Die Finanzindustrie, die die Krise verursacht hat, ist sogar der Krisengewinner, der wieder mit gigantischen Geldsummen jongliert und im Zweifelsfall von uns gerettet wird! Die Folgen sind volkswirtschaftliche Schadensmaximierung, die größte Insolvenzverschleppung in der Geschichte der Menschheit, Vernichtung unseres Wohlstands durch dauerhaft niedrige Zinsen sowie Enteignung unserer Ersparnisse und Lebensversicherungen, sobald das System kollabiert. Der Crash ist die Lösung, sagen die beiden Ökonomen Friedrich und Weik.
>>> hier erfahren Sie, wie Sie sich darauf vorbereiten <<<


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!
>>> hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen <<<


Das geheime Wissen der Goldanleger
Gold, die älteste und sicherste Anlage der Welt. „Der deutsche Goldpapst“ enthüllt sein Insiderwissen über das Dreiecksverhältnis zwischen Dollar, Gold und Euro, über die Hintergründe von Geld und Macht und bietet eine kritische Analyse unseres Papiergeldsystems und seiner Risiken. Geschrieben für Anleger, die schon Gold besitzen und alles Wichtige über das geheimnisvolle Metall wissen wollen – und für solche, die schon einmal daran gedacht haben, in Gold zu investieren, aber bisher zögerten. Wie machen Sie Ihr Vermögen krisenfest und retten es durch schwierige Zeiten?
>>> hier erfahren Sie es <<<


Vermögen retten – in Silber investieren
Seit Ausbruch der Finanzkrise zweifeln immer mehr Anleger am System des Papiergeldes. Die gigantischen Schulden sowie die ins beinahe Unendliche gewachsene Geldmenge werden in einer Hyperinflation enden und damit unsere Geldvermögen vernichten. Welche Werte sind noch solide? Welche Anlageform erweist sich als »sichere Bank«? Ergreifen Sie eine seltene Chance und profitieren Sie direkt von der Anlageform, mit dem weltweit größten Potenzial und retten Sie Ihr Vermögen!
>>> wie das geht, erfahren Sie hier <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


BP-5 Notration
Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muss nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. BP-5 hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.290 kcal.
>>> hier bekommen Sie das Langzeitlebensmittel <<<


FINCABAYANO500x100da

.

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

1 KOMMENTAR

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen