Gerald Celente: Der schlimmste Rohstoffpreis-Einbruch seit 2008

-

Von Gerald Celente, Trends Research Institute

Celente 2Der Bloomberg Commodity Index steht auf einem 13-Jahrestief. Im vergangenen Monat fiel der S&P GSCI total Return Index, der einen Warenkorb an Rohstoffen verfolgt, um 14 Prozent. Das war der schlimmste Rückgang seit November 2008. 23 der 24 verfolgten Index-Komponenten haben im Juli Verluste verzeichnet.

An der Wall Street heißt es, dass die Rohstoffpreise wegen der gestiegenen Erwartung, dass die Federal Reserve zum Jahresende ihre Zinsen anheben werde, gefallen sind. Demnach wird es für andere Länder, deren Währungen fallen, teurer Rohstoffe zu kaufen, da die Rohstoffe in US-Dollar gehandelt werden.

Wir sind da anderer Meinung. Das größere Problem sind Angebot und Nachfrage. Das Wachstum in Europa ist bestenfalls lauwarm. China, der weltgrößte Rohstoff-Konsument, befindet sich im wirtschaftlichen Absturz. Am Montag fiel der Caxin/Markit China Manufacturing Purchasing Managers‘ Index (PMI) auf 47,8 – ein Wert von unter 50 signalisiert Schrumpfung. Im Jahresvergleich fielen die Gewinne chinesischer Industrieunternehmen um 0,3 Prozent.

In den Vereinigten Staaten, der größten Volkswirtschaft der Welt, hat sich die Produktion im Juli abgekühlt – der Institute for Supply Management-Index fiel von 53,5 im Juni auf 52,7. Und vergangene Woche korrigierte das Bureau of Economic Analysis das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts der letzten drei Jahre von 2,3 auf 2,0 Prozent und meldete, dass die Unternehmensausgaben die schlechteste Performance seit dem dritten Quartal 2012 hatten. Wie das Wall Street Journal feststellte:

»Die mehr als drei Jahre zurückreichenden Datenrevisionen zeigen, dass die Expansion – die bereits die schwächste seit dem Zweiten Weltkrieg ist – sogar noch schlimmer ist, als zuletzt angenommen.«

In einer Volkswirtschaft, in der zwei Drittel des BIP konsumabhängig sind, in der der Employment Cost Index [Lohnkosten-Index] im zweiten Quartal nur um 0,2 Prozent angestiegen ist – der kleinste Anstieg seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1982 -, werden überdies die Einzelhandelsverkäufe leiden, da die Reallöhne stagnieren und/oder zurückgehen.

Hinsichtlich der verfallenden Währungen steht alles miteinander in Verbindung. Wie bereits letzte Woche geschrieben:

»Es ist eine sehr simple Rechnung: Wenn die Vereinigten Staaten und Europa weniger Konsumgüter kaufen, dann produziert China weniger davon. Und je weniger China produziert, umso weniger Rohstoffe und landwirtschaftliche Güter importiert es aus den rohstoffreichen Nationen. Da die Exporte in rohstoffreichen Ländern zurückgehen, schwächen sich deren Volkswirtschaften ab…«

Und wenn die FED die Zinsen erhöht, dann werden jene rohstoffexportierenden Nationen, die bereits in der Hoffnung ihr Exporte zu erhöhen ihre Geldpolitik lockern, ihre Währungen gegenüber dem Dollar weiter fallen sehen.

Aktien-Märkte Vorsicht! Herrscht auf den Straßen Panik?

Die Konsequenzen der abtauchenden Rohstoffpreise reichen über verlorene Arbeitsplätze und angeschlagenen Firmen-Aktien und -Gewinne hinaus. Als der große US-Schieferöl-Boom 2009 losging, stiegen beispielsweise sowohl die Investitionen, als auch die Schulden in den Industrien mit Bezug zu Öl rasant an. Nach Angaben von Dealogic haben Energieunternehmen 15 Prozent aller Risikopapiere seit 2009 ausgewiesen.

Herrscht auf den Straßen Panik? Der Trend ist Dein Freund. Nach dem Datenanbieter Markit hat die Zahl der Investoren, die ihre Aktien im S&P 500 geshortet haben, ihr höchstes Niveau seit Dezember 2012 erreicht.

>>> zum englischsprachigen Original

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


N8Waechter Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter Kopie


Die Geld-Apokalypse
In den letzten hundert Jahren ist das internationale Geldsystem schon drei Mal in sich zusammengebrochen, jeweils mit drastischen Folgen wie Krieg, Unruhen und massivem Schaden für die Weltwirtschaft. Doch der nächste Kollaps wird in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen suchen. Der Anker der Weltwirtschaft, der amerikanische Dollar, ist in Gefahr und sein Untergang wird alle anderen Währungen in eine nie gekannte Katastrophe reißen. Währungskriege, Deflation, Hyperinflation, Marktzusammenbrüche, Chaos. Während die USA ihre langfristigen Probleme nicht in den Griff bekommt, trachten China, Russland und die ölreichen Nationen des Mittleren Ostens nach einem Ende der verhassten Hegemonialmacht. Es ist noch nicht zu spät, sich vorzubereiten.
>>> was Sie jetzt tun müssen, wird hier erklärt <<<


Finanz-Crash: Die umfassende Krisenvorsorge
Wir stehen vor einem weltweiten Finanzcrash, auf den Sie sich jetzt vorbereiten müssen! Stellen Sie sich vor, das Radioprogramm wird unterbrochen und man eröffnet Ihnen, dass Börsen und Bankschalter geschlossen bleiben. Ihr gesamtes, mühsam erspartes Vermögen ist auf einen Schlag weg! Die Aktien stürzen ins Bodenlose, Ihre Bank ist pleite, Ihr Geld auf Girokonto und Sparbuch einfach nicht mehr da! Was klingt wie ein fiktives Horrorszenario ist eine akute, reale Bedrohung. Die Frage ist nicht, ob dieser globale Finanzcrash kommt, sondern wann. Vielleicht ist der Kurs Ihrer Aktien bereits am Fallen und Ihr Eigenheim längst nicht schuldenfrei? Ihre Altersvorsorge auf einer Lebensversicherung aufgebaut? Dann sollten Sie schleunigst umdenken!
>>> hier erfahren Sie, was Sie jetzt tun sollten <<<


Das geheime Wissen der Goldanleger
Gold, die älteste und sicherste Anlage der Welt. „Der deutsche Goldpapst“ enthüllt sein Insiderwissen über das Dreiecksverhältnis zwischen Dollar, Gold und Euro, über die Hintergründe von Geld und Macht und bietet eine kritische Analyse unseres Papiergeldsystems und seiner Risiken. Geschrieben für Anleger, die schon Gold besitzen und alles Wichtige über das geheimnisvolle Metall wissen wollen – und für solche, die schon einmal daran gedacht haben, in Gold zu investieren, aber bisher zögerten. Wie machen Sie Ihr Vermögen krisenfest und retten es durch schwierige Zeiten?
>>> hier erfahren Sie es <<<


Vermögen retten – in Silber investieren
Seit Ausbruch der Finanzkrise zweifeln immer mehr Anleger am System des Papiergeldes. Die gigantischen Schulden sowie die ins beinahe Unendliche gewachsene Geldmenge werden in einer Hyperinflation enden und damit unsere Geldvermögen vernichten. Welche Werte sind noch solide? Welche Anlageform erweist sich als »sichere Bank«? Ergreifen Sie eine seltene Chance und profitieren Sie direkt von der Anlageform, mit dem weltweit größten Potenzial und retten Sie Ihr Vermögen!
>>> wie das geht, erfahren Sie hier <<<


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen?
>>> dies und vieles mehr erfahren Sie hier <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


Mit harter Arbeit Geld verdienen? Unsinn!
»Die meisten Menschen werden nur deshalb nicht reich, weil sie vor lauter Arbeit keine Zeit zum Geldverdienen haben.« – Jimmy Durante
Kaum jemand hat eine eindeutig positive Einstellung zum Geld. Viele mühen sich ab und kommen finanziell trotzdem nicht von der Stelle. Alleine in Deutschland gibt es über eine Million Dollar-Millionäre und es gibt immer noch Menschen, die denken, dass man nur mit harter Arbeit viel Geld verdienen kann. Genau das Gegenteil ist meist der Fall! Wollen Sie aus dem Hamsterrad aussteigen und endlich finanzielle Unabhängigkeit geniessen?
>>> hier erfahren Sie, wie das geht <<<


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!
>>> hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen <<<


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie?
>>> hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht <<<


BP-5 Notration
Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muss nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. BP-5 hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.290 kcal.
>>> hier bekommen Sie das Langzeitlebensmittel <<<


FINCABAYANO500x100da

.

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen