Dick Cheney warnt erneut: Neues 9/11 »mit viel tödlicheren Waffen«

-


Der ehemalige US-Vizepräsident unter George Bush, Dick Cheney, hat zum wiederholten Mal öffentlich vor einem neuen 9/11 gewarnt. Am Dienstagabend gab er zusammen mit seiner Tochter im Rahmen der Vorstellung eines Buches, das er gemeinsam mit seiner Tochter verfasst hat, ein Interview auf CNN. Die dort von ihm gemachten Aussagen klingen wie die Warnung eines Wissenden, angesichts der vielen Berichte über anstehende große Umwälzungen, die für den September 2015 nicht nur in der Finanzwelt erwartet werden.

In dem Interview warnt er vor einem neuen Angriff auf dem Boden der USA, der womöglich mit biologischen, chemischen oder gar nuklearen Waffen ausgeführt wird und hält zugleich an der Mähr von den Teppichmesser-Terroristen von 2001 fest. Der Zeitpunkt dieses Interviews ist zudem höchst wunderlich, steht doch neben anderen nicht zu verkennenden Daten in diesem Monat auch der Jahrestag der 9/11-False-Flag vor der Tür.

Hier der originale Wortlaut, möge der geneigte Leser sich angesichts der Offenkundigkeit, wer hinter ISIS steckt, selbst seinen Reim darauf machen:

Dick Cheney: »ISIS ist unglaublich gefährlich, zum Teil wegen ihrer Fähigkeit in den Vereinigten Staaten zu rekrutieren, dass also Menschen Mitglieder der ISIS werden, nach Syrien, Irak und so weiter gehen.«

Cheney weiter: »Ich denke die Gefahr, dass diese Leute zurückkommen, nachdem sie dort zum Beispiel trainiert worden sind, oder ihre Fähigkeit Menschen in den Vereinigten Staaten und andernorts in der Welt dazu nutzen andere zu motivieren leidenschaftliche Anhänger, wenn man das so sagen möchte, dieser Ideologie zu werden und sich dann im Namen des Tötens von Ungläubigen zu opfern. Ich glaube diese Wahrscheinlichkeit steigt. Ich meine ISIS ist in der Tat sehr gefährlich, insbesondere wenn man sich die nuklearen Waffen vor Augen führt, die im Mittleren Osten entwickelt werden.

Ich denke wir könnten eine weitere Attacke im Stil von 9/11 erleben, mit viel tödlicheren Waffen. Ich mache mir Sorgen darum, dass sie chemische oder biologische oder nukleare Waffen verwenden. An 9/11 haben sie Flugtickets und Teppichmesser benutzt, das war ein schwieriger, schrecklicher Tag für uns mit dreitausend Opfern. Es wird viel schlimmer, wenn sie tödlichere Waffen finden.«

Jetzt fehlt nur noch, dass MH370 unvermittelt wieder auftaucht und für einen Anschlag auf eine der US-Mega-Städte benutzt wird, wobei natürlich nicht nur zeitgleich eine kleine Anti-Terror-Übung stattfinden wird, sondern die Luftverteidigung auch zufällig vollständig versagt… Als wichtigster Finanz-Handelsplatz der Welt und mit einer Einwohnerzahl von rund 8,5 Millionen wäre New York City ein unverkennbar verlockendes Ziel.

Welche Folgen ein erneuter Anschlag auf NYC weltweit haben würde, nicht nur für die globale Finanzwelt, sondern auch auf politische Entscheidungen und die Gesellschaft im Allgemeinen, können sich die dann gefesselt vor dem 16:9-Smart-TV sitzenden Schlafschafe nicht im Ansatz vorstellen. Klar ist allerdings, dass die in dem Fall kolportierte Cover-Story der weltweit vernetzten Maulhuren in den Massenmedien eine Gruppe verantwortlich machen werden – und wer das wohl sein mag, kann sich jeder selbst ausmalen.

Ein derartiges Ereignis wäre der finale Gong und dann heißt es schnell nochmal einkaufen gehen und die letzte Chance nutzen, um Vorräte aufzustocken und dann den Kopf einziehen und erstmal in Deckung gehen.

Nehmen Sie Ihre Plätze ein und legen Sie den Sicherheitsgurt an. Die Fahrt geht bald los…

Der Nachtwächter

***

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter


Nachtrag 3. September:

Das Kulturstudio hat die entscheidende Sequenz als Video mit gesprochener Übersetzung veröffentlicht. Der Nachtwächter dankt für die Mühe!


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Der 11. September – das neue Pearl Harbor
Der Schlussbericht der offiziellen US-Untersuchungskommission zu den Anschlägen vom 11. September 2001 spricht von Versagen; das Wichtigste an ihm sind aber die Fakten, die er nicht behandelt. Die Anschläge wurden von offizieller Seite sofort mit dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor verglichen. Damit lieferte die US-Administration selbst den Schlüssel zu ihrer Klärung: Sie können für die Bush-Administration ebensowenig eine Überraschung gewesen sein, wie der japanische Angriff von 1941 die Roosevelt-Administration überrascht hat. Und doch heißt es: Die Attentate seien erstens für jedermann eine Überraschung gewesen und zweitens auf Islamisten zurückzuführen, deren Aktionszentrum „Al-Qaida“ heißt.
>>> warum diese These unhaltbar ist, erfahren Sie hier <<<


Die CIA und der 11. September
Ohne geheimdienstliche Unterstützung war eine Operation wie die des 11. September 2001 nicht durchzuführen. Brisante Thesen, ein Angriff auf die Verlogenheit der CIA, alle Unstimmigkeiten des offiziellen Tathergangs – von der unglaublichen Inaktivität der US-Luftabwehr bis zum Verschwinden von Beweismitteln – werden hier aufgezählt.
>>> hier erfahren Sie alles über die vielen Ungereimtheiten <<<


11. September – Die Bildbeweise
Die nach dem 11. 9. aufgetauchten Bilder und Videos waren Fälschungen. Einmalig in der Weltgeschichte werden hier die unumstößlichen Naturgesetze, wie das Kausalgesetz und die euklidische Geometrie, verletzt.
>>> Beweise für die Fälschungen finden Sie hier <<<


Ist die Gefahr vor Anschlägen im Luftverkehr weitgehend gebannt?
Mit jedem Anschlag geht ein Stück Freiheit verloren. Nicht nur durch die Angst, die dadurch ausgelöst wird, sondern auch durch Maßnahmen, die zugunsten der Sicherheit ergriffen werden müssen. Wie viel Freiheit bleibt uns dann über kurz oder lang übrig? Die Auswirkungen sind in unserem alltäglichen Leben wieder aufzufinden. Die Sicherheit und Kontrolle wurden global verschärft. Bis heute versucht man, die Gefahr vor Anschlägen und Verbrechen zu minimieren. Besonders in der momentanen politischen Situation, in der wir uns befinden, erscheinen Planungen von Attentaten auf den Luftverkehr als wahrscheinlich. Daraus ergibt sich die Frage, ob diese Gefahr im Flugverkehr heutzutage weitgehend gebannt ist, oder ob immer noch Verbesserungen notwendig sind?
>>> dieser Frage wird hier auf den Grund gegangen <<<


Im Namen Allahs?
Diskriminierung und Gewalt, Willkür und Vertreibung – die Lage der Christen in der islamischen Welt verschärft sich zusehends. Ein politisierter Islam verhärtet die Fronten und setzt auf die systematische Besserstellung der Muslime im Staat. Extreme muslimische Gruppierungen verfolgen das Ziel, den Nahen und Mittleren Osten zu entchristianisieren. Wie konnte es soweit kommen? Welche Perspektive bleibt den Christen?
>>> hier die Analyse <<<


Islam und Terrorismus
Islam und Heiliger Krieg gehören untrennbar zusammen! Wie führte Mohammed den Heiligen Krieg und warum dauert dieser Krieg heute noch an? Warum heben die Aussagen im Koran, die den Djihad predigen, die anderen Verse auf, die Toleranz verkünden? Welche radikalen Lehren entnehmen die Terroristen aus Büchern, die nur auf dem Schwarzmarkt erhältlich sind?
>>> hier werden diese und viele andere Fragen beantwortet <<<


Amerikas Krieg gegen die Welt
Aus Sicht der USA sind die Länder Europas und viele andere auch nicht mehr als Vasallen Washingtons. Und jede Bestrebung, eine Politik der eigenen Souveränität zu betreiben, wird als Bedrohung des imperialen Machtanspruchs gesehen und entsprechend bestraft. Verfolgt Europa eine an seinen Interessen orientierte Außenpolitik? Nein, dies ist Europa verboten. Und die USA selbst entwickelt sich im Inneren immer mehr zu einem Überwachungs- und Polizeistaat.
>>> warum die Welt vor einem Armageddon steht, erfahren Sie hier <<<


Operationen unter falscher Flagge
Die CIA und die geheime Geschichte der amerikanischen Kriege. Die US-Politik und die amerikanischen Geheimdienste schrecken seit jeher vor keiner Tat zurück, um ihre Interessen durchzusetzen. Wie sind staatliche Organisationen mit der organisierten Kriminalität, dem Drogenhandel und dem Terrorismus verstrickt?
>>> hier finden Sie die Antwort <<<


Der Terrorismus der westlichen Welt
Nach dem Zweiten Weltkrieg, so Chomsky in dem 2012 geführten Gespräch mit Vltchek, sind Hunderte Millionen Menschen direkt oder indirekt als Folge westlicher Kriege und Interventionen ermordet worden. Hinter beinahe allen Konflikten, Kriegen und Auseinandersetzungen auf der Erde verbergen sich die meist unsichtbaren wirtschaftlichen oder geopolitischen Interessen des Westens. Die Politik des Westens stellt in Sachen Terrorismus alles andere weit in den Schatten. Unsere Medien praktizieren eine Zensur durch Auslassung von Informationen, durch Fehldarstellungen und Ablenkungen, größtenteils ohne sich selbst darüber bewusst zu sein.
>>> mehr zu diesem Thema finden Sie hier <<<


Die Protokolle der Weisen von Zion
Vor über 100 Jahren tauchten die »Protokolle der Weisen von Zion« auf, deren Geschichte sich bis auf den 1. Zionisten-Kongress 1897 in Basel zurückverfolgen lässt. Hier finden Sie eine der Urformen der »Protokolle«, nämlich den Verhandlungsbericht der »Weisen von Zion« auf besagtem Kongress.
>>> mehr über die »Protokolle« erfahren Sie hier <<<


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!
>>> hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen <<<


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…
>>> welches das ist, erfahren Sie hier <<<


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen?
>>> dies und vieles mehr erfahren Sie hier <<<


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte?
>>> zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie <<<


Überlebenstechniken
Überleben in Extremsituationen, in der Natur und in der Zivilisation. Wie berge und rette ich Kameraden? Wie funktioniert Wiederbelebung? Wie gehe ich mit Verletzungen um? Wie mache ich verunreinigtes Wasser trinkbar? Wie beschaffe ich Nahrung in der Natur? Wie stelle ich Kleidung her?
>>> dies und viel mehr erfahren Sie hier <<<


Das Survival-Wissen der Spezialeinheiten
Strom und Trinkwasser, Einkaufsmöglichkeiten und medizinische Versorgung: In unserer zivilisierten Welt klingt das selbstverständlich. Erst wenn diese »Lebensadern« durch eine Katastrophe, sei es bei Hochwasser, nach Lawinenabgängen oder bei einem »Blackout«, plötzlich unterbrochen sind, wird einem die Abhängigkeit schmerzlich bewusst – oft ist es dann zu spät!
>>> was Sie vorsorglich tun können, erfahren Sie hier <<<


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie?
>>> hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht <<<


Gegen den Mangel
Weite Teile der uns zur Verfügung gestellten Nahrung ist minderwertig und kann nur noch als »Füllstoff« bezeichnet werden. Wir sind »sauer«, und zwar im wahrsten Sinn des Wortes, und täglich nehmen wir Gifte aus der Umwelt und mit der denaturierten und mit Giften belasteten Nahrung auf. Daher ist Entgiftung, gesunde Ernährung und wertvolle Nahrungsergänzung in Zeiten, in denen uns überlebensnotwendige Nährstoffe vorenthalten werden, eine schlichte Notwendigkeit!


Das berechenbare Wunder der Natur
Selbst mit gesunder Ernährung ist es nicht mehr möglich, unser Nährstoff-Soll über das tägliche Essen zu decken. Das gezielte Wiederauffüllen unseres Nährstoff-Speichers führt dabei zu erstaunlichen Effekten! Die diplomierte Ernährungs- und Gesundheitsberaterin Simone Häcki aus der Schweiz hat eine Mikronährstoffmischung zur Unterstützung und Revitalisierung des Haarwachstums entwickelt. Nach einer 6-jährigen Testphase wird nun endlich eine Lösung für schütteres Haar angeboten und die mit ihrer Methode erzielten Erfolge sprechen eine eindeutige Sprache!
>>> Powerhair – das hundertprozentige Naturtalent <<<

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

7 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Marwolf
Marwolf
2. Sep. 2015 13:08

An einen Anschlag mit Nuklearwaffen glaube ich nicht. Es ist eine Sache, einen Zwillingsturm mit Fliegern zu plätten, wobei diese Türme ja ohnehin schon für den Abbruch… verzeihung, Generalsanierung vorgesehen waren. 3000 Todesopfer sind hinnehmbar, und die Mitglieder der inneren Zirkeln konnte man auch problemlos aus der Gefahrenzone bringen (Stichwort: leeres CNN-Studio)

Bei Nuklearwaffen würde so viel mehr irreparabel kaputt gehen, und so viele Leute dabei draufgehen… da würde ich mir erst ernstfafte Sorgen darübe rmachen, wenn die Chefetagen von Blackrock, JP Morgen, Goldman Sachs und andere Wallstreet-Abscheulichkeiten plötzlich eines Tages ungewöhnlich leer bleiben würden. Beten wir, das sowas nicht passiert.

Was viel wahrscheinlicher ist als ein Nuklearanschlag sind weiter verbreitete, orchestrierte Unruhen in den USA und Europa, vor allem aufgrund der vielen Flüchtlinge und möglicherweise auch orchestrierter Schläferzellen. Meine Gefühl sagt mir, dass uns eher sowas in Haus stehen wird. Aber schlimm genug allemal, und die Konsequenzen wären die gleichen. Freiheit adé.

Outside-Job
Outside-Job
2. Sep. 2015 16:03
Antwort an  Marwolf

Hallo Marwolf,
9/11 war ein geNukter Abriss.
Wird hier in dem Video gut erklärt.
(10:58min)
https://www.youtube.com/watch?v=a38ucCWg-FU

LG,
Outside-Job

Outside-Job
Outside-Job
2. Sep. 2015 16:16

Schwimmweste nicht vergessen…

https://www.youtube.com/watch?v=0ri0xEPcAGY

LG,
Outside-Job

ToTo
ToTo
3. Sep. 2015 1:39

Diese Jungs wissen ja, wovon sie sprechen.

Interessante Videos dazu von Daniele Ganser bei youtube…

Kurzer
4. Sep. 2015 9:09

Der inszenierte Terror, die “Flüchtlingskrise”, es steht ALLES im Zusammemhang:

Der bis heute nicht beendete Zweite Weltkrieg, das Finale

http://trutzgauer-bote.info/2015/09/01/der-bis-heute-nicht-beendete-zweite-weltkrieg-das-finale/

trackback

[…] Dick Cheney warnt erneut: Neues 9/11 "mit viel tödlicheren Waffen" […]