Air France: Islamischer “Dresscode“ für Stewardessen auf Flügen in den Iran

-


Vor acht Jahren stellte Air France, im Zusammenhang mit internationalen Sanktionen, seine Linienflüge in den Iran ein. Nachdem die Sanktionen gegen den Iran 2015 aufgehoben worden sind, nimmt die größte französische Fluglinie am 17. April seine Flugverbindungen von Paris nach Teheran wieder auf.

Weibliche Flugbegleiter empören sich nun über den damit verbundenen islamischen “Dresscode“ für Stewardessen auf Flügen in den Iran. Die englischsprachige Seite Inquisitr schreibt:

Bei Air France beschäftigte Stewardessen sind absolut außer sich über die neue Dresscode-Politik, welche im kommenden Monat bei der Wiederaufnahme der Flüge von Paris nach Teheran zur Anwendung kommen wird. Laut einem Bericht von Mashable wird von den Stewardessen bei Air France gefordert, weite Kleidung und Kopftücher zu tragen, wenn sie auf Flügen nach und von der iranischen Hauptstadt arbeiten. […]

Die demnächst umzusetzenden “Anstandsregeln“ von Air France, werden Stewardessen dazu zwingen, während der gesamten Dauer der Flüge zwischen Paris und Teheran Hosen zu tragen. Darüber hinaus werden Air France-Stewardessen frauenfeindlichen iranischen Religionsregeln unterworfen, wenn sie das Flugzeug verlassen. Von jeder Stewardess bei Air France wird das Tragen eines Schleiers und die Bedeckung ihres Körpers mit einer weiten Jacke gefordert, sollte sie das Flugzeug in Teheran verlassen. Jede Stewardess, die sich während ihrer Arbeit auf Air France-Flügen zwischen Paris und Teheran weigert, die islamischen Dresscode-Verordnungen des Irans zu befolgen, könnte bestraft werden.

Der Aufschrei ist angesichts der jüngsten Entwicklungen im Rahmen der “Flüchtlings“krise und den Terroranschlägen in Paris und Brüssel eine nachvollziehbare Trotzreaktion. Laut der Fluggesellschaft seien die Regeln jedoch keineswegs neu, sondern bereits vor der Einstellung der Linienflüge 2008 üblich gewesen, da iranische Gesetzgebung weite Kleidung und Schleier für Frauen in der Öffentlichkeit auf iranischem Territorium vorschreibe.

Stellvertreter der zuständigen Gewerkschaften in Frankreich, fordern dem Bericht nach allerdings, den Stewardessen zumindest freizustellen, ob sie auf Flügen in den Iran arbeiten wollen oder nicht.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…
>>> welches das ist, erfahren Sie hier <<<


Quo vadis, Abendland?
Unsere Heimat befindet sich längst im Terror-Krieg. Messerstechereien, Schlägereien, Vergewaltigungen, Raub und Gewalt sind schon lange an der Tagesordnung – nur die »Gutmenschen« verschließen die Augen vor der Wahrheit. Nicht erst seit den Vorfällen der Silvesternacht ist die Lage außer Kontrolle. Die Realität hat gerade erst Brüssel eingeholt…
>>> hier finden Sie mehr über die “Bereicherung“ des Abendlandes


Pfefferspray PSX1
Dieses Pfefferspray PSX1 von Piexon ist im Notfall sofort einsatzbereit und kann in der Tasche oder am Gürtel sicher getragen werden. Das PSX1 wurde von Schweizer Ingenieuren in Zusammenarbeit mit Selbstverteidigungs-Lehrern und Nahkampf-Experten entwickelt. Dank seiner horizontalen Bauweise ist es sehr flexibel in der Anwendung und kann auf unterschiedliche Arten genutzt werden.
>>> hier entlang <<<


Mobiler Minialarm
Die Zahl der Überfälle steigt und daher wird ein effektiver Selbstschutz immer wichtiger. Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt und machen Sie im Fall eines Übergriffs auf sich aufmerksam! Dieser Mini-Alarm passt in jede Tasche und kann bei Bedarf durch kurzes Ziehen am Schmuckanhänger blitz- schnell aktiviert werden. Superlaute 120 dB: effektive Abschreckung und lauter Hilferuf zugleich.
>>> hier entlang <<<


Guardian Angel II
Der „Guardian Angel“ ist speziell für die Nahbereichsverteidigung (0,5 bis 4m) konzipiert. Die geringe Wind- anfälligkeit und Querkontamination sind einzigartig für ein so kompaktes Verteidigungsgerät. Guardian Angel dürfen fast überall hin mitgenommen werden (Ausnahme Flugzeug). Im Auto, der Handtasche oder auch direkt am Körper geführt, ist er immer sofort einsatzbereit.
>>> hier entlang <<<


TW1000 Pfeffer-Jet Lady
Original TW1000 Abwehrspray, Made in Germany. Klein, leicht, handlich und zielgenau! Kein Vernebeln des Flüssigstrahls, Reichweite bis zu 4 Meter, natürlicher Chili-Extrakt, Sicherung gegen unbeabsichtigtes Auslösen und Selbstansprühen.
>>> hier entlang <<<


Pfefferspray zur Gebäudesicherung
Mit diesem großen Pfefferspray können Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen. Alle Pfeffersprays basieren auf Cayenne-Pfeffer – dem Oleoresin Capsaecin. In Notwehrsituationen ist der Einsatz gegen Personen erlaubt!
>>> hier entlang <<<


Mekka Deutschland
Alle schauen zu – oder einfach nur weg. In unseren Städten entstehen Parallelwelten, in denen der Koran regiert. Unglaubliches geschieht in Deutschland, Österreich und vielen anderen europäischen Ländern. Doch darüber zu sprechen ist tabu. Es herrscht ein Kartell des Schweigens, Wegschauens und Wegduckens. Hier werden eine Vielzahl von Einzelbildern zusammenfügt, die einen schockierenden Gesamtbefund ergeben: Europa wird zum Morgenland, in dem die Europäer bald nichts mehr zu sagen, sondern nur noch zu zahlen haben.
>>> wie Europa zu einer islamischen Kolonie wird, erfahren Sie hier <<<


Massenmigration als Waffe
Die erste systematische Untersuchung dieses verbreitet eingesetzten, aber weitgehend unbeachteten Instruments der Einflussnahme von Staaten. Hier wird gezeigt wie oft diese unorthodoxe Form der Nötigung zum Einsatz kam und auch wie erfolgreich sie gewesen ist. Aber wer benutzt dieses politische Werkzeug? Zu welchem Zweck wird es eingesetzt? Und wie und warum funktioniertes?
>>> Antworten auf diese Fragen erhalten Sie hier <<<


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Der Islamismus wird entlarvt.
>>> wie, erfahren Sie hier <<<


Im Namen Allahs?
Diskriminierung und Gewalt, Willkür und Vertreibung – die Lage der Christen in der islamischen Welt verschärft sich zusehends. Ein politisierter Islam verhärtet die Fronten und setzt auf die systematische Besserstellung der Muslime im Staat. Extreme muslimische Gruppierungen verfolgen das Ziel, den Nahen und Mittleren Osten zu entchristianisieren. Wie konnte es soweit kommen? Welche Perspektive bleibt den Christen?
>>> hier die Analyse <<<


Das Heerlager der Heiligen
Sie kommen über das Meer, und es sind Millionen. Europa nimmt die Fremden hilfsbereit auf, Kirche und Linke orchestrieren die Willkommenskultur. Was heute passiert, hat ein französischer Romancier schon vor über 40 Jahren beschrieben – als Albtraum.
>>> die bitterböse Satire von Jean Raspail gibt es hier <<<


Die Asylindustrie
Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro. Das ist die Summe, die in einem Jahr an alle Arbeitslosen ausgezahlt wird. Es sind nicht nur Betreuer, Dolmetscher und Sozialpädagogen oder Schlepper und Miet-Haie, die davon profitieren. Die ganz großen Geschäfte machen die Sozialverbände, Pharmakonzerne, Politiker und sogar einige Journalisten. Für sie ist die Flüchtlingsindustrie ein profitables Milliardengeschäft mit Zukunft.
>>> die Fakten über die Asylindustrie erfahren Sie hier <<<


Wie Islam und Dschihad funktionieren
Der westliche Diskurs über den Islam dreht sich seit Jahren im Kreis, weil Kritiker wie Verteidiger des Islams mit ­Argumenten hantieren, die bestenfalls Teilwirklichkeiten beschreiben. Die Fragen, die sie stellen, und die Begriffe, in denen sie sie beantworten, entstammen einer westlichen, liberalindividualstischen Gedankenwelt. Hier wird das Selbstverständnis des Islams analysiert und festgestellt, dass der Islam die von ihm geprägten Gesellschaften zu Dschihadsystemen formt.
>>> was das im Einzelnen bedeutet, erfahren Sie hier <<<


Exodus
Wohl kaum eine Frage wird heute so heftig debattiert wie die der Einwanderung. Dürfen wir Menschen an der Grenze abweisen und sie wieder in ihre Heimatländer zurückschicken, auch wenn dort Armut und Hunger herrschen? Wer darf ins Land kommen und wer nicht? Profitieren wir von der Einwanderung – oder hilft der Massenexodus nur den Migranten selbst?
>>> warum wir die Einwanderung neu regeln müssen <<<


Bilder und Geschichten der unkontrollierten Zuwanderung
2015 wird Deutschland den bis dahin größten Zustrom von Asylbewerbern erleben. Dies wird sich fortsetzen – denn im Schengen-Europa ohne Grenzkontrollen ist Deutschland offen wie ein Scheunentor. In Italien und Griechenland, wo die meisten der Neuankömmlinge unseren Kontinent betreten, werden diese zumeist ohne Rücksicht auf EU-Recht durchgewunken. Doch wer sind die Zuwanderer, die täglich zu Tausenden an den Küsten Europas anlanden? Flüchtlingsfamilien aus Syrien und anderen Krisengebieten wie dem Irak, die in seeuntauglichen Booten Krieg und Gewalt entfliehen wollen, wie die Mainstream-Medien nur zu gerne berichten? Oder Wirtschaftsflüchtlinge, die ein besseres Auskommen suchen? Kann die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX, die im Mittelmeer patrouilliert und dabei von Marineeinheiten aus EU-Staaten unterstützt wird, die Außengrenzen noch sichern? Oder ist FRONTEX von der Politik dazu verdammt worden, Beihilfe zur Schlepperei leisten zu müssen?
>>> hier werden diese und andere Frage beantwortet <<<


Unruhen in Europa
Schaut man sich das 20. Jahrhundert und die vielen Kriege und Bürgerkriege dieser Epoche an, dann gab es immer drei Vorboten der blutigen Gemetzel: wirtschaftliche Krisen, ethnische Spannungen und staatlichen Machtverfall. Noch nie aber hat es auf der Welt so viele neue Brandherde gegeben wie heute. Kommt es auch in Deutschland zum Bürgerkrieg?
>>> hier erfahren Sie, wie es wirklich um Europa steht <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen?
>>> dies und vieles mehr erfahren Sie hier <<<


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte?
>>> zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie <<<


Überlebenstechniken
Überleben in Extremsituationen, in der Natur und in der Zivilisation. Wie berge und rette ich Kameraden? Wie funktioniert Wiederbelebung? Wie gehe ich mit Verletzungen um? Wie mache ich verunreinigtes Wasser trinkbar? Wie beschaffe ich Nahrung in der Natur? Wie stelle ich Kleidung her?
>>> dies und viel mehr erfahren Sie hier <<<


Das Survival-Wissen der Spezialeinheiten
Strom und Trinkwasser, Einkaufsmöglichkeiten und medizinische Versorgung: In unserer zivilisierten Welt klingt das selbstverständlich. Erst wenn diese »Lebensadern« durch eine Katastrophe, sei es bei Hochwasser, nach Lawinenabgängen oder bei einem »Blackout«, plötzlich unterbrochen sind, wird einem die Abhängigkeit schmerzlich bewusst – oft ist es dann zu spät!
>>> was Sie vorsorglich tun können, erfahren Sie hier <<<


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!
>>> hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen <<<


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie?
>>> hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht <<<


Gegen den Mangel
Weite Teile der uns zur Verfügung gestellten Nahrung ist minderwertig und können nur noch als »Füllstoff« bezeichnet werden. Wir sind »sauer«, und zwar im wahrsten Sinn des Wortes, und täglich nehmen wir Gifte aus der Umwelt und mit der denaturierten und mit Giften belasteten Nahrung auf. Daher ist Entgiftung, gesunde Ernährung und wertvolle Nahrungsergänzung in Zeiten, in denen uns überlebensnotwendige Nährstoffe vorenthalten werden, eine schlichte Notwendigkeit!


Das berechenbare Wunder der Natur
Selbst mit gesunder Ernährung ist es nicht mehr möglich, unser Nährstoff-Soll über das tägliche Essen zu decken. Das gezielte Wiederauffüllen unseres Nährstoff-Speichers führt dabei zu erstaunlichen Effekten! Die diplomierte Ernährungs- und Gesundheitsberaterin Simone Häcki aus der Schweiz hat eine Mikronährstoffmischung zur Unterstützung und Revitalisierung des Haarwachstums entwickelt. Nach einer 6-jährigen Testphase wird nun endlich eine Lösung für schütteres Haar angeboten und die mit ihrer Methode erzielten Erfolge sprechen eine eindeutige Sprache!
>>> Powerhair – das hundertprozentige Naturtalent <<<

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

4 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
joah
joah
5. Apr. 2016 10:06

Nun ja, ein zweischneidiges Schwert: im Flugzeug könnte man dagegen noch „rebellieren“, aber wenn man (s)einen Fuß auf fremdes Land setzt, dann hat man deren Sitten und Gebräuche zu respektieren – seien diese auch noch so antiquiert und mit den eigenen nicht kompatibel. Will man das nicht, dann hat man dort selbst fern zu bleiben.

Wenn wir möchten, das unsere Gesellschaftsnormen und Kultur nicht mit Füßen getreten wird, dann hat man dies auch nicht mit anderen zu tun. Hinter dem #Aufschrei verbirgt sich eher wieder törichtes Gutmenschendenken und verdeckte Intolleranz.

trackback

[…] Quelle: Air France: Islamischer “Dresscode“ für Stewardessen auf Flügen in den Iran | N8Waechter.net […]

Maria
Maria
5. Apr. 2016 23:03

IN französischen Flugzeugen müssen sich die Benutzer einfach an französische Gegebenheiten anpassen oder eben nicht mit Air France fliegen – so einfach ist das UND AIR France sollte die Stewardessen darin unterstützen!!!

Die Stewardessen sollten alle gemeinsam FÜR die FREIHEIT der europäischen Tradition der Kleidung einstehen und sich weigern,
samt der Gewerkschaften ein solches Verhalten annehmen zu müssen.

Ich bin mit Emirate Airlines geflogen und da ist es klar, dass viele verschleierte Frauen drin sitzen, doch fielen die Schleier einiger Damen, als wir dann von Singapur weiterflogen nach Australien und die Männer begannen sogar mit ihren Frauen öffentlich zu schmusen – ein schönes Bild der Liebe in Freiheit.

FREIHEIT ist ein HOHES GUT, das wir in Europa in vielen Jahrzehnten kultiviert haben
und das heisst nicht, dass Freiheit bedeutet alles dulden oder zulassen zu müssen,
sondern auch Nein zu sagen, wenn unsere Grenzen überschritten werden oder unsere Werte und Eigenheiten .sich wieder zurückentwickeln (sollen).

Die frei sichtbaren GeSICHTer sind für uns und unsere Kultur bedeutend
und die Einschätzung der Menschen in Mimik und Gestik ist ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation.

Wer hier leben möchte – und Deutschland ist sicher ein guter Gastgeber –
warum tut er das?
Dann kann dies auch bedeuten zu wissen, dass es hier keine Verschleierung gibt,
ebenso wie ich weiss, wenn ich in eine Moschee gehe, dass ich dann meine Arme und Beine zu bedecken habe – will ich das nicht, dann habe ich draussen zu bleiben.

Hausrecht oder Gastrecht ist eine gutes Sache, der eine lädt jubelnde und laute Fußballfans zu sich ein, der andere lachende Spinnfrauen, der andere seine Jazzmusiker und der nächste seine Schweinefleischesser – wer hier wohnt kann entscheiden, wer in seine Wohnung kommt als Gast.

Die Italiener, die Russen, die Neuseeländer und ja, auch die Deutschen haben das Recht ihre Regeln, ihre Traditionen, ihre Kultur zu beWAHRen auf dem eigenen Boden,
ebenso, wie dies alle Völker dieser Welt auch haben.

Was politisch und konzernwirtschaftlich gewollt ist, ist definitiv nicht mehr das,
was die lebendigen und beseelten Menschen wollen
– doch darauf kommt es an und dafür sollten sich ALLE MENSCHEN einsetzen.

UND wir sollten uns auch alle dafür einsetzen, dass die Ausbeutung, die Kriege, die Versklavung und Verarmung durch europäische Unternehmen und z.B. durch Herrn Gabriels ausufernde Waffenverkäufe an Diktatoren in aller Welt (entgegen aller Wahlversprechen und Koalitionsauftrag!!!) ein für alle Male aufhören ODER nach nationalem Recht abgeurteilt werden.