»Germany must perish!« – Angela Merkel und die offenen Grenzen

-


Bezugnehmend auf einen Breitbart-Artikel vom 6. Mai beschreibt Joshua Krause für das alternative US-Internetportal The Daily Sheeple die sehr interessante Wahrnehmung der nun im Frühjahr aufgrund der verbesserten Wetterverhältnisse wieder aufblühenden “Flüchtlingskrise“ aus Sicht der kritischen angloamerikanischen Medien. Krause schreibt:

Mit einer verblüffenden Wandlung hat Bundeskanzlerin Angela Merkel sich von ihrer Politik der offenen Grenzen verabschiedet. Bei einer Pressekonferenz in Rom sagte sie, dass die Mitgliedsstaaten die EU-Grenzen »vom Mittelmeer bis an den Nordpol« schützen müssen. Jedoch gab sie keinerlei Hinweis darauf, dass sie ihre Meinung über Multikulturismus oder die Migrantenkrise geändert hat. Sie hat schlichtweg keine andere Wahl, als die Grenzen der EU dicht zu machen.

Ihren Worten nach bringen ungesicherte Grenzen ihre wertvolle Europäische Union um. Länder wie Griechenland und Italien können die Migranten nicht davon abhalten nach Europa zu strömen, aber Länder wie Österreich können ihre Grenzen schließen. Wenn Nationen im Inneren dies tun können, dann bedroht dies den freien Reiseverkehr innerhalb der EU, wodurch auch eine »Rückkehr zum Nationalismus« drohen könnte.

Dies ist aber nicht das Einzige, was einen weiteren Anstieg nationalistischer Stimmungen begünstigen würde. Obwohl sie es nicht gesagt hat, ist der wahre Grund, warum sie die Außengrenzen der EU schließen muss, rein politischer Natur. Die Migrantenkrise hat den Aufstieg der nationalistischen AfD gefördert und oben drauf zeigen jüngste Umfragen, dass fast die Hälfte der deutschen Bevölkerung mittlerweile die Islamisierung ihres Landes befürchtet. Mit anderen Worten, die deutsche Bevölkerung wendet sich von Merkel und den globalistischen Idealen ihrer Partei ab.

Und genau dies ist die wahre Bedrohung für die EU. Die Europäer fangen an, dem Überleben ihrer eigenen Kulturen und ihrer Souveränität gegenüber ihren Nachbarn Priorität zu geben. Immer mehr wollen ihren Lebensraum nicht mit fremden Kulturen teilen und stellen ihre eigene Nation in den Vordergrund. Und das ist etwas, was die EU definitiv nicht brauchen kann.

Das eingeschränkte Erfassungsvermögen vieler US-Medien, auch der kritischen alternativen, lässt jedoch einen der wichtigsten Aspekte dieser vorsätzlich herbeigeführten “Krise“ vollkommen außer Acht. Auch bei regelmäßiger Beobachtung des englischsprachigen Medienzirkus wird selbst bei den wachen und teils sehr kritischen Beobachtern nie die wichtigste aller Feststellungen getroffen:

»Germany is last man standing«

Das Finanzsystem pfeift auf dem letzten Loch, die Wirtschaft ist weltweit in den Knien, doch der deutschsprachige Raum läuft, wie kaum ein anderer auf der ganzen Welt, nach wie vor weitestgehend wie geschmiert. Trotz vollkommen irrsinniger Vorgaben aus Brüssel, trotz der irrationalen Flutung mit kulturfremden “Flüchtlingen“, trotz überbordendem Sozialstaat, trotz eines niemals zurückzuzahlenden Schuldenberges und selbst der Tatsache zum Trotz, dass Unternehmern mittlerweile keine Knüppel, sondern ganze Bäume zwischen die Beine geworfen werden, der deutschsprachige Raum steht immer noch weitestgehend aufrecht.

»Germany must perish!« titelte T. N. Kaufman im Jahr 1941. Der erste große Schlagabtausch vermochte dieses Ziel nicht zu erreichen. Der zweite große Schlagabtausch legte ganz Mitteleuropa und vor allem Deutschland in Schutt und Asche. Und trotzdem ist der deutschsprachige Raum wieder aufgestanden und heute, im Jahr 2016, führt er die Welt wieder einmal vor.

Die diversen Systeme, welche die Welt über Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte beherrschten, hängen am seidenen Faden und auch wenn die Fremdbestimmung hierzulande Ausmaße angenommen hat, welche die gezielte und bewusste Zerstörung der seit hunderten von Jahren gewachsenen mitteleuropäischen Kultur zum Ziel hat, so steht der deutschsprachige Raum doch nach wie vor aufrecht, während der Rest vor Sauerstoffmangel bereits blau anläuft.

Das ganze politische Theater, ob das Erstarken nationalistischer Kräfte, die “Flüchtlingskrise“, die kaum noch zu überbietende sozialistische Bevormundung der Bewohner dieses Über-Orwell-Staates oder die “Führerin“ höchstselbst, dies alles sind letztlich nur Blendgranaten. Das Ziel war und ist nach wie vor dasselbe: »Germany must perish!« und dieser Zusammenhang wird nicht einmal von den aufgewachten und geschichtskritischen alternativen englischsprachigen Medien verstanden.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…
>>> welches das ist, erfahren Sie hier <<<


Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner
Eigenverantwortung zu übernehmen ist kein Hexenwerk. Jeder von uns ist in vielerlei Ablenkungen gefangen und jeder von uns macht gelegentlich einmal den “Vogel-Strauß“ und steckt den Kopf lieber in den Sand. Nehmen Sie sich stattdessen lieber Zeit über sich selbst zu reflektieren und trennen Sie sich von Gedanken und Dingen, die Ihrem Leben und Ihrem Glücklichsein hinderlich sind.
>>> hier finden Sie viele wertvolle Tipps und Anregungen dazu <<<


„Deutschland muß zugrunde gehen!“
Mit der Vernichtung des ganzen deutschen Volkes sollte das diesem angeblich anhaftende Militarismus-Gen, dem die fünf letzten (mittel)europäischen Kriege, einschließlich der beiden Weltkriege, zu verdanken sein sollen, mit seinen potentiellen Trägern ein für allemal vom Erdboden verschwinden. »Germany must perish!« titelte Kaufman.
>>> wie dies ablaufen sollte, erfahren Sie hier <<<


Albtraum Deutschland
Die innere und die äußere Ordnung unseres Landes wird in immer stärkerem Ausmaß zerstört. Die bisher gut funktionierenden Regeln des Zusammenlebens und der notwendige Respekt und Anstand wird ersetzt durch Willkür, Korruption und Betrug, Heuchelei und Schmarotzertum. Die politische Führungsclique ist aktiv angetreten, die Gesellschaft zu spalten und dadurch womöglich in einen Bürgerkrieg zu treiben.
>>> was das im Einzelnen bedeutet, erfahren Sie hier <<<


Der Angriff auf den Nationalstaat
Europas Elite zerstört nach und nach die Nationalstaaten, in Westeuropa wird seit rund 50 Jahren ein großes Projekt durchgeführt : der Angriff auf die Nationalstaaten. Es ist das wichtigste Ziel der Eliten der Nachkriegszeit. Ihre Vision ist eine Welt ohne Nationen, ohne verbindende Kultur. Nur auf diesem Weg – so ihre Auffassung – können Kriege vermieden werden. Die Nationalstaaten sind allerdings Basis und Garanten unserer demokratischen Gesellschaften. Die Masseneinwanderung, die die europäische Elite forciert, unterminiert das Verbindende.
>>> wohin dies führt, erfahren Sie hier <<<


Massenmigration als Waffe
Die erste systematische Untersuchung dieses verbreitet eingesetzten, aber weitgehend unbeachteten Instruments der Einflussnahme von Staaten. Hier wird gezeigt wie oft diese unorthodoxe Form der Nötigung zum Einsatz kam und auch wie erfolgreich sie gewesen ist. Aber wer benutzt dieses politische Werkzeug? Zu welchem Zweck wird es eingesetzt? Und wie und warum funktioniertes?
>>> Antworten auf diese Fragen erhalten Sie hier <<<


Das Heerlager der Heiligen
Sie kommen über das Meer, und es sind Millionen. Europa nimmt die Fremden hilfsbereit auf, Kirche und Linke orchestrieren die Willkommenskultur. Was heute passiert, hat ein französischer Romancier schon vor über 40 Jahren beschrieben – als Albtraum.
>>> die bitterböse Satire von Jean Raspail gibt es hier <<<


Die Schlafwandler
Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass das deutsche Kaiserreich wegen seiner Großmachtträume die Hauptverantwortung am Ausbruch des Ersten Weltkriegs trug. Gegenseitiges Misstrauen, Fehleinschätzungen, Überheblichkeit, Expansionspläne und nationalistische Bestrebungen führten zu einer Situation, in der ein Funke genügte, den Krieg auszulösen, dessen verheerende Folgen kaum jemand abzuschätzen vermochte. Was waren jedoch die wirklichen Interessen und Motivationen der wichtigsten politischen Akteure in den europäischen Metropolen?
>>> diese und andere Fragen werden hier beantwortet <<<


Erinnerung ans Recht
Die freiheitlich-demokratische Grundordnung beruht auf den in der Aufklärung entwickelten Gedanken der Freiheit und der Souveränität der Bürger. Diese Ordnung wurde für Deutschland im Grundgesetz niedergelegt und ist das rechtliche Fundament jeder Republik. Sie ist ein wesentliches Kennzeichen des europäischen Erfolgs und Selbstverständnisses. Aber der Verfall der Rechtlichkeit der Politik hat sich beschleunigt. Deutschland zeichnet sich nicht mehr als Rechtsstaat aus. Die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung werden vorsätzlich und systematisch zerstört.
>>> hier erfahren Sie, wie das geschieht <<<


Psychologie der Massen
Politiker hassen dieses Werk, weil es ihre Argumente und Programme entlarvt. »Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird!«, sagte Gustave Le Bon bereits vor rund 120 Jahren.
Doch wie schaffen es Politiker, dass sie von den Massen immer wieder gewählt werden? Und wie ergreifen Diktatoren die Macht?
>>> hier gibt es die Antworten auf diese und andere Fragen <<<


Wenn das die Deutschen wüssten
Wussten Sie, dass Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass nicht Ihre deutsche Staatsangehörigkeit bestätigt und fast alle Deutschen in ihrem eigenen Land staatenlos sind? Nein? Es gibt tatsächlich ein Dokument, welches die rechtmäßige Staatsangehörigkeit bescheinigt, aber es ist keines der beiden zuvor genannten. Nur wenige Deutsche sind im Besitz dieser speziellen Urkunde, z.B. viele Staatsanwälte, Notare, Bundespolizisten oder Politiker. Wussten Sie zudem, dass Gerichtsvollzieher in der BRD seit 2012 keine Beamten mehr sind oder dass die BRD selbst gar kein Staat ist – und auch nie war -, sondern eine von den Alliierten installierte Verwaltung, die großteils innerhalb einer „Firmenstruktur“ operiert?
>>> wenn nicht, dann erfahren Sie hier mehr <<<


Gekaufte Journalisten
Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. Welche Journalisten sind in welchen Lobbyorganisationen vertreten? Welche Organisationen beeinflussen unsere Medien mit einseitiger Propaganda? Welche Journalisten welcher Medien wurden für ihre Berichterstattung geschmiert?
>>> diese Fragen werden hier beantwortet <<<


Whistleblower
Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! Edward Snowden und auch Julian Assange dürften den meisten Menschen bekannt sein. Beide haben im Ausland Asyl beantragt, weil man sie juristisch wegen Verrats belangen möchte. Man will sie jedoch nicht bestrafen, weil sie Unwahrheiten oder Lügen verbreitet haben – nein! Man will sie bestrafen, weil sie den Menschen die Wahrheit gesagt haben, die Wahrheit darüber, dass wir alle von unseren Regierungen und deren Geheimdiensten überwacht und ausspioniert werden. Unsere Volksvertreter dienen uns nicht, sie dienen ganz anderen Interessen und die Zeit ist reif für die Wahrheit.
>>> hier erfahren Sie, was Whistleblower zu berichten haben <<<


Bilderberger
Der Fahrplan zur Neuen Weltordnung§Unsere Weltgeschichte ist nicht das Ergebnis von Zufällen, sondern vielmehr von präziser Planung. Vor mehr als einem halben Jahrhundert formierte sich im Geheimen eine machtvolle Gruppe, um die Geschicke dieses Planeten in die Hand zu nehmen und die Welt im Interesse der Superreichen zu lenken. Zahlreiche entscheidende Ereignisse in Politik und Wirtschaft gehen auf subtile Manipulation zurück. Ziel: Globale Kontrolle als totale Kontrolle.
>>> mehr über die ‚Hohepriester der Macht‘ finden Sie hier <<<


Der Krieg der Banken gegen die Welt
Das Bankensystem muss wieder der Wirtschaft dienen und nicht umgekehrt. Doch nun betreibt die Finanzwelt eine neue Art der Kriegsführung gegen das Volk, die unsere Gesellschaften polarisiert. Weltweit werden Bürger revoltieren, denn die Interessen von Gläubigern sind nicht die der Demokratie.
>>> wie sich dieser Krieg gegen das Volk darstellt, erfahren Sie hier <<<


Was will Putin?
Seit Wladimir Putin im Sommer 1999 als weitgehend Unbekannter wie aus dem Nichts heraus auf der Weltbühne erschienen ist, rätselt man im Westen über Putins wahre Absichten. Im Zuge der Ukraine-Krise erreichte das Rätselraten einen neuen Höhepunkt. In den Massenmedien wurde immer wieder von Journalisten, Osteuropa-Experten und Politikern eingestanden, dass keiner wisse, was Putin wirklich will, und dass »alle am Rätseln« seien. Dabei sagt Wladimir Putin in seinen Reden ziemlich klar, wie er die Welt sieht, was ihm an der internationalen und insbesondere an der Politik der USA missfällt, für welche Werte er steht und wo für ihn rote Linien verlaufen.
>>> mehr darüber erfahren Sie hier <<<


Die Rothschilds
Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Die Familie Rothschild kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Lange konnten sie sich in behaglicher Sicherheit wiegen, denn die Geheimhaltung stand seit jeher im Mittelpunkt ihrer Strategie. Doch nun fliegt ihr Schwindel auf, die Mauer des Schweigens beginnt zu bröckeln, immer mehr Menschen wachen auf und erkennen die wahren Drahtzieher hinter den Kulissen des Weltgeschehens!
>>> Lernen Sie die allmächtigen Rothschilds kennen! <<<


Die Kunst des Krieges
Auch wenn Sun Tzus Kunst des Krieges ursprünglich ein Buch über Kriegsführung im militärischen Sinne ist, lassen sich seine Anweisungen auch auf beliebige anderweitige Konfliktsituationen anwenden. Sun Tzu wurde geboren als Sohn einer adeligen Familie in damaligen Reich Qi (in der heutigen Provinz Shandong). Er lebte ca. von 534 vor Christus bis 453 v. Chr. Sun Tzu wurde laut der Legende nach einer Audienz und einer ereignisreichen wie beeindruckenden Diskussion mit König Helu von Wu über Die Kunst des Krieges zu dessen königlichem Feldherren ernannt. Psychologische Führung aller Beteiligten, Flexibilität und Taktik gegenüber dem Gegner, äusserste Disziplin in den eigenen Reihen das sind Prinzipien, die allgemeingültig sind und heute wie damals nicht nur in der Armee, sondern in allen großen Organisationen, ja sogar im persönlichen Leben und in der Mann-Frau-Beziehung von entscheidender Bedeutung sind.
>>> was das im Einzelnen bedeutet, erfahren Sie hier <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen?
>>> dies und vieles mehr erfahren Sie hier <<<


Pfefferspray PSX1
Dieses Pfefferspray PSX1 von Piexon ist im Notfall sofort einsatzbereit und kann in der Tasche oder am Gürtel sicher getragen werden. Das PSX1 wurde von Schweizer Ingenieuren in Zusammenarbeit mit Selbstverteidigungs-Lehrern und Nahkampf-Experten entwickelt. Dank seiner horizontalen Bauweise ist es sehr flexibel in der Anwendung und kann auf unterschiedliche Arten genutzt werden.
>>> hier entlang <<<


Mobiler Minialarm
Die Zahl der Überfälle steigt und daher wird ein effektiver Selbstschutz immer wichtiger. Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt und machen Sie im Fall eines Übergriffs auf sich aufmerksam! Dieser Mini-Alarm passt in jede Tasche und kann bei Bedarf durch kurzes Ziehen am Schmuckanhänger blitz- schnell aktiviert werden. Superlaute 120 dB: effektive Abschreckung und lauter Hilferuf zugleich.
>>> hier entlang <<<


Guardian Angel II
Der „Guardian Angel“ ist speziell für die Nahbereichsverteidigung (0,5 bis 4m) konzipiert. Die geringe Wind- anfälligkeit und Querkontamination sind einzigartig für ein so kompaktes Verteidigungsgerät. Guardian Angel dürfen fast überall hin mitgenommen werden (Ausnahme Flugzeug). Im Auto, der Handtasche oder auch direkt am Körper geführt, ist er immer sofort einsatzbereit.
>>> hier entlang <<<


TW1000 Pfeffer-Jet Lady
Original TW1000 Abwehrspray, Made in Germany. Klein, leicht, handlich und zielgenau! Kein Vernebeln des Flüssigstrahls, Reichweite bis zu 4 Meter, natürlicher Chili-Extrakt, Sicherung gegen unbeabsichtigtes Auslösen und Selbstansprühen.
>>> hier entlang <<<


Pfefferspray zur Gebäudesicherung
Mit diesem großen Pfefferspray können Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen. Alle Pfeffersprays basieren auf Cayenne-Pfeffer – dem Oleoresin Capsaecin. In Notwehrsituationen ist der Einsatz gegen Personen erlaubt!
>>> hier entlang <<<


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte?
>>> zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie <<<


Überlebenstechniken
Überleben in Extremsituationen, in der Natur und in der Zivilisation. Wie berge und rette ich Kameraden? Wie funktioniert Wiederbelebung? Wie gehe ich mit Verletzungen um? Wie mache ich verunreinigtes Wasser trinkbar? Wie beschaffe ich Nahrung in der Natur? Wie stelle ich Kleidung her?
>>> dies und viel mehr erfahren Sie hier <<<


Das Survival-Wissen der Spezialeinheiten
Strom und Trinkwasser, Einkaufsmöglichkeiten und medizinische Versorgung: In unserer zivilisierten Welt klingt das selbstverständlich. Erst wenn diese »Lebensadern« durch eine Katastrophe, sei es bei Hochwasser, nach Lawinenabgängen oder bei einem »Blackout«, plötzlich unterbrochen sind, wird einem die Abhängigkeit schmerzlich bewusst – oft ist es dann zu spät!
>>> was Sie vorsorglich tun können, erfahren Sie hier <<<


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!
>>> hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen <<<


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie?
>>> hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht <<<


Gegen den Mangel
Weite Teile der uns zur Verfügung gestellten Nahrung ist minderwertig und können nur noch als »Füllstoff« bezeichnet werden. Wir sind »sauer«, und zwar im wahrsten Sinn des Wortes, und täglich nehmen wir Gifte aus der Umwelt und mit der denaturierten und mit Giften belasteten Nahrung auf. Daher ist Entgiftung, gesunde Ernährung und wertvolle Nahrungsergänzung in Zeiten, in denen uns überlebensnotwendige Nährstoffe vorenthalten werden, eine schlichte Notwendigkeit!

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

11 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
11 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Anton Vogel
Anton Vogel
8. Mai. 2016 18:00

Ich denke fast , Europa ist für uns verloren ! Wenn ich höre, das einer der wichtigaten Hauptstädte Europas, London, nun muslimisch regieert wird, dann frage ich welche Hauptstadt als nächsten kommt. Amsterdam ? Oslo ? Berlin ?
Von den Kanzeln zum sonntags Gottesdienst. In Radiosendeungen der Kirchen war heute immer und immer wieder zu hören, das mit Ausgrenzumg anderer Relligonen oder anderer Denkweisen nicht geholfen ist sondern nur mit „Tolleranz und Dialog“ . Was sich selbstverständlich nur auf den Isalm, Genderer und Linksbunte bezieht. Nicht jedoch auf Feinde/Antichristen wie die AfD oder gar „Rechte“ !
Meine Kinder kammen am Freitag etwas depri aus dr Jugendkirche. Der Jugendpfarrer (n den ich sehr schätze !) hat unmissverständlich gesagt, das, wenn die aktuelle politik so fortgesetzt wird, die Kinder oder spätestens ihre Enkel alch evangelisch -deutsche Mimderheit für ihren Glauben werden kämpfen müssen……Wie er das genau gemeint hat….

Orientierung verloren gegangen
Orientierung verloren gegangen
8. Mai. 2016 19:31

Ist schon bedenklich das am Wochenende die Anifa und andere Links-Grüne für Merkels Politik demonstriert haben. Ist Frau Merkel in der falschen Partei? Macht sie die Politik der Links-Grünen, weil die so begeistert und teilweise sogar gewalttätig demonstrieren, für eine CDU geführte Regierung? Hier ist doch irgendwas faul.

trackback
9. Mai. 2016 1:47

[…] »Germany must perish!« – Angela Merkel und die offenen Grenzen (n8waechter) […]

trackback

[…] Quelle: »Germany must perish!« – Angela Merkel und die offenen Grenzen | N8Waechter.net […]

trackback

[…] Quelle: »Germany must perish!« – Angela Merkel und die offenen Grenzen | N8Waechter.net […]

Alfons
Alfons
9. Mai. 2016 23:43

Was wir gerade erleben, ist der größte Terror-Anschlag in der deutschen Geschichte mit zwei der tödlichsten Waffen: der Massenmigrations- und der „Volksvertreter“-Waffe.

Als Bürger steht man fassungslos vor diesem in der deutschen Geschichte einmaligen Ausmaß an Verrat, Niedertracht und Heimtücke dieser sog. „Volksvertreter“, die zu Todfeinden des eigenen Volkes mutiert sind und aktiv dessen Vernichtung exekutieren.

Wir sind unter die Mörder gefallen.

trackback

[…] Quelle: »Germany must perish!« – Angela Merkel und die offenen Grenzen | N8Waechter.net […]

trackback

[…] »Germany is lаѕt mаn standing« hеіßt еѕ in diesem Artіkеl, wіll heißen, wеnn wir umkірреn, dаnn fällt auch Eurора. Dеr Stratfor-Typ träumt jа ѕоwаѕ. Wоzu nосh аn dіе US-Abtеіlungѕlеіtеr zu ѕаgеn wäre: wеnn Deutschland fällt, dann fällt аuсh dіе USA. Wußtet іhr nicht? Wеіl ihr dіеѕеѕ Lаnd аuсh nach 71 Jаhrеn nосh bеѕеtzt hаltеt, ѕеіd ihr diese unheilvolle Vеrѕtrісkung eingegangen, und ѕіе wіrd euch mіtrеіßеn, solltet іhr еѕ wаgеn. Dаѕ gilt jеdосh аuсh umgеkеhrt. https://n8waechter.net/2016/05/germany-must-perish-angela-merkel-und-die-offenen-grenzen/ […]

Kurzer
16. Mai. 2016 21:38
trackback

[…] wird weiter vorangetrieben, Deutschland soll zahlen (wie immer) und die Deutschen sollen endlich von der Bildfläche verschwinden, während die Abstimmung über den Brexit unaufhaltsam näher rückt. Die Queen sieht dagegen […]