12 Zeichen dafür, dass eine Wolke des Wahnsinns das Land befallen hat

-


Von Michael Snyder

michael snyder FBWas um alles in der Welt geschieht mit Amerika?

Kürzlich wurde ich gebeten zu beschreiben, was mit unserer Nation passiert. Nachdem ich darüber nachgedacht habe, kam ich zu der Schlussfolgerung, dass es beinahe so ist, als würde sich eine “Wolke des Wahnsinns“ über die Vereinigten Staaten und den Großteil des Rests der Welt legen.

Von unseren höchsten Führern abwärts verhalten sich die Menschen unglaublich selbstzerstörerisch und treffen extrem irrationale Entscheidungen. Einige würden dies beschreiben, als hätte ein verkommener Verstand übernommen und ich würde dem zustimmen müssen. Es ist fast so, als wenn irgendeine schwere mentale Krankheit über die Luft übertragen wird und alle ansteckt.

Ich tauche praktisch jeden Tag in Nachrichten und aktuelle Ereignisse ein und nach all der Zeit ist es schwierig, mich zu schockieren. Jüngst gab es jedoch einige Geschichten und Artikel, die selbst mich fassungslos gemacht haben. Hier ein paar dieser Stories:

1. Eine 27-jährige Frau in Maryland hofft, dass “nackte Brüste wieder normal werden“, weil sie in der Öffentlichkeit ohne Oberbekleidung herumläuft. Sie sagt, sie sei bisher nicht verhaftet worden und kein Mann habe versucht, sie unangemessen anzufassen.

2. Es wird berichtet, dass “Sex-Roulette-Parties“ in der westlichen Welt zunehmend populär werden. Das Konzept hinter diesen Parties ist, dass einer der Teilnehmer insgeheim HIV-positiv ist und jeder mit anderen ungeschützten Sex hat, ohne zu wissen, wer die entsprechende Person ist.

3. Die Besessenheit mit “Body-Art“ in der westlichen Welt gerät offiziell außer Kontrolle. Ein paar der heißesten aktuellen Trends unter jenen die ihren “Körper modifizieren“, sind die Tätowierung der Augen und das Trennen der Zunge.

4. Ein katholischer Erzbischof aus St. Louis hat vor Kurzem vor Gericht ausgesagt, dass er sich »nicht sicher« war, »ob es illegal für Priester ist, Sex mit Kindern zu haben«.

5. Im ganzen Land halten Colleges und Universitäten Workshops und Veranstaltungen ab, bei denen “Polyamorie“ als “akzeptabler Lebensstil“ für junge Menschen beworben wird. Laut Wikipedia ist Polyamorie die »Praxis, Liebesbeziehungen zu mehr als einem Menschen zur selben Zeit zu haben. Dies geschieht mit vollem Wissen und dem Einverständnis aller beteiligten Partner.«

6. Mit jedem weiteren Jahr wird das Niveau der Schuldsklaverei in diesem Land schlimmer. Der durchschnittliche amerikanische Haushalt schuldet inzwischen rund $ 131.000 und zahlt etwa $ 6.000 im Jahr an Zinsen.

7. Eine gefährliche Form synthetischen Marihuanas findet sich dieser Tage in vielen amerikanischen Städten und schickt viele der Nutzer in einen Zustand, der mit Zombies vergleichbar ist:

Ermittler in Clearwater beschrieben eine Szene direkt aus The Walking Dead. Menschen haben sich in einen dermaßen verdummten Zustand fallen lassen, dass sie kaum noch des Sprechens fähig waren. Für die Streifen in Crest Lake Park ist es nur allzu sehr zur Routine geworden. Sie berichten von einer wachsenden Zahl Meldungen von Überdosen Spice – oder synthetischem Marihuana.

Die Polizei sagt, dutzende Anrufe seien hereingekommen, weil Menschen mit dem Verdacht auf die Nutzung von Spice ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Medizinisches Personal und Mitarbeiter der Polizei warnten vergangene Woche vor einem gefährlichen Anstieg der Überdosen, welche vermutlich mit einer schlechten Charge der Droge in Zusammenhang steht. Ermittler in Clearwater wollen eine Verbindung zu den Vorfällen in Tampa nicht ausschließen.

8. Laut einigen Progressiven wird es jetzt als “Mikroaggression“ empfunden, wenn man sich als “Amerikaner“ bezeichnet und dies sollte unterlassen werden, weil es gewisse Minderheiten verletzen könnte.

9. Obwohl wir sehen können, was der Sozialismus Venezuela, Nord-Korea und Dutzenden anderen gescheiterten Regimes in der Geschichte angetan hat, heißen junge Amerikaner ihn mit Begeisterung willkommen. Eine Umfrage förderte jüngst tatsächlich zutage, dass eine Mehrheit der jungen amerikanischen Erwachsenen unter 30 sagen, dass sie den Kapitalismus vollständig ablehnen.

10. Die Obama-Administration hat gerade neue “Richtlinien“ herausgegeben, aufgrund derer von öffentlichen Schulen in ganz Amerika erwartet wird, dass »transgender-Studenten die Toiletten und Umkleidekabinen gemäß dem von ihnen gewählten Geschlecht wählen« dürfen. 55 Jahre nachdem Präsident John F. Kennedy also verkündete, dass wir einen Mann auf den Mond bringen werden, verkündet Barack Obama, dass wir Männer an Orte bringen werden, an denen sie noch niemals zuvor gewesen sind…

11. Ein anonymes Mitglied des Kongresses, das nur unter dem Alias “Congressman X“ bekannt ist, schlägt Wellen mit der Veröffentlichung eines Buches, in welchem er erläutert was hinter den Kulissen in Washington tatsächlich abläuft. Die New York Post hat einige Auszüge aus diesem Buch veröffentlicht und einige davon sind in der Tat verblüffend:

Der Kongress ist viel zu polarisiert und parteiisch, um irgendwas erledigt zu bekommen, so die Aussage des Congressman.

»Es scheint eine komplette Auflösung des Vertrauens in die Regierung zu geben. Eine Angst, welche durchaus im besonderen Interesse der Regierung ist.», sagt er.

»Amerika befindet sich im unaufhaltsamen Fall und niemanden in Washington scheint dies zu kümmern.«

Wenn selbst Mitglieder des US-Kongresses beginnen zuzugeben, dass unsere Nation sich »im unaufhaltsamen Fall« befindet, dann wissen wir, dass die Party so gut wie vorbei ist.

12. Wenn Sie den Begriff »korrupter Politiker« Online nachschlagen, sollten Sie unmittelbar auf Fotos von Bill und Hillary Clinton stoßen. Bill hat eine lange Geschichte bestens dokumentierter sexueller Eskapaden, welche Jahrzehnte zurückreichen und beide sollten sie an sich langjährige Haftstrafen für eine schockierende Serie schrecklicher Verbrechen bis weit zurück in die 1970er Jahre verbüßen. Aber die amerikanische Bevölkerung ignoriert all dies bereitwillig und wenn die Wahlen bereits heute abgehalten werden würden, dann würde Hillary Clinton mit großer Gewissheit zur neuen Präsidentin der Vereinigten Staaten.

Letztlich bekommen wir alle die Führer, welche wir verdienen und ich rede nicht nur über das Weiße Haus. Wenn man sich den Kongress heute anschaut, dann zeigt er recht gut, wo wir als Nation stehen und das ist nicht wirklich ein schönes Bild.

Einer der wichtigen Gründe, warum es in Amerika heute soviel Hirnrissigkeit gibt ist, dass es keine gemeinsamen Werte oder Moralvorstellungen mehr gibt die uns vereinen. Man sollte meinen, dass wir uns zumindest über die US-Verfassung einig sein sollten, aber auf der juristischen Fakultät habe ich gelernt, dass Gerichte die Verfassung regelmäßig ignorieren, wenn es ihnen in den Kram passt. Es mag sogar sein, dass wir heutzutage tatsächlich gar keine Verfassung mehr haben, denn kaum jemand in der juristischen Gemeinde nimmt sie überhaupt noch ernst.

Ohne solide Basis ist es unausweichlich, dass unsere Nation zerfallen wird. Der von uns allen zu beobachtende verbreitete Wahnsinn ist einfach nur die Beschleunigung eines Verfallsprozesses, welcher seit Jahrzehnten in Bewegung ist. Ich würde gerne glauben, dass wir das Ruder noch herumreißen können, aber mittlerweile bin ich nicht mehr besonders optimistisch.

***

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…
>>> welches das ist, erfahren Sie hier <<<


Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner
Eigenverantwortung zu übernehmen ist kein Hexenwerk. Jeder von uns ist in vielerlei Ablenkungen gefangen und jeder von uns macht gelegentlich einmal den “Vogel-Strauß“ und steckt den Kopf lieber in den Sand. Nehmen Sie sich stattdessen lieber Zeit über sich selbst zu reflektieren und trennen Sie sich von Gedanken und Dingen, die Ihrem Leben und Ihrem Glücklichsein hinderlich sind.
>>> hier finden Sie viele wertvolle Tipps und Anregungen dazu <<<


Die bösen Gutmenschen
Die Waffen der bösen Gutmenschen sind die Tricks und Methoden der Geheimdienste, insbesondere der Stasi. Sie diskriminieren, diskreditieren und manipulieren Andersdenkende. Im schlimmsten Fall vernichten sie Existenzen. Sie sind die Blockwarte unserer neuen Zeit. Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Sie unterdrücken entscheidende Fakten und verdrehen die Wahrheit. Sie verhindern einen freien Meinungsaustausch und verantwortungsvolles Handeln.
>>> warum Gutmenschen eine gefährliche Spezies sind, erfahren Sie hier <<<


Das Schlechte am Guten
Haben Sie auch das Gefühl, dass hierzulande etwas gewaltig schiefläuft. Nehmen Sie auch etwas anderes wahr, als die von herrschenden Eliten konstruierte »Realität«. Wäre »politische Korrektheit« mehrheitsfähig, wenn sie sich einer demokratischen Abstimmung stellen müsste? Ist sie womöglich nur das Programm einer privilegierten Elite, die keine Skrupel hat, unter dem Deckmantel des »Guten« zu repressiven Mitteln zu greifen? Zur Vertuschung ihrer wahren Ziele, diffamieren die »Guten« Andersdenkende reflexhaft als »faschistisch«, »rassistisch« oder »sexistisch«. Alle Versuche in der Geschichte, das Paradies auf Erden zu installieren, haben zu Terror und Zerstörung geführt. Wie also sieht der »artgerechte« Lebensraum für den modernen Menschen aus?
>>> das erfahren Sie hier <<<


Wie unsere Gesellschaft verblödet
Demokratie ist vielleicht die größte Errungenschaft, zu der wir Menschen es gebracht haben. Was aber, wenn die Klügeren, die Besonnenen und Rücksichtsvollen immer öfter den Schreihälsen weichen, den Wichtigtuern und den Selbstherrlichen? Dann wird aus der Demokratie ganz schnell eine »Idiokratie«, eine Diktatur der Dummen. Und das lassen wir uns bieten?
>>> hier erfahren Sie, wie wir uns dagegen wehren können <<<


Die globale sexuelle Revolution
Die globale sexuelle Revolution, vorangetrieben von UN und EU, hat sich zunächst hinter dem Rücken der Öffentlichkeit in Politik, Institutionen und Ausbildungseinrichtungen eingeschlichen. Inzwischen ist daraus längst ein gewaltiges gesellschaftliches Umerziehungsprogramm geworden, welches die Voraussetzungen einer freiheitlichen Gesellschaft zerstört und zunehmend totalitäre Züge annimmt.
>>> Welche Folgen dies hat, erfahren Sie hier <<<


Korrupt?
Vertreten Politiker den Willen des Volkes? Oder arbeiten sie auf eigene Rechnung? Politik funktioniert nach den Gesetzen des Big Business. Geld und Macht bestimmen immer öfter die politischen Entscheidungen. Die Demokratie droht auf der Strecke zu bleiben.
>>> warum das so ist, erfahren Sie hier <<<


Politische Korrektheit
Die Tugendwächter der sogenannten Politischen Korrektheit wollen aus dem Volk freier Dichter und Denker ein Volk feiger Duckmäuser und Denunzianten machen. Politische Korrektheit ist ein Feind der Demokratie und der Meinungsfreiheit! Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit! Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Gesinnungspolizisten in unser Leben einmischen! Entlarven wir die scheinheilige Moral und Intoleranz der selbst ernannten Tugendwächter, die zur Vertuschung ihrer wahren Ziele und Absichten Andersdenkende als rechtsextrem, ausländerfeindlich oder sexistisch diffamieren!
>>> wie das geht, erfahren Sie hier <<<


Psychologie der Massen
Politiker hassen dieses Werk, weil es ihre Argumente und Programme entlarvt. »Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird!«, sagte Gustave Le Bon bereits vor rund 120 Jahren.
Doch wie schaffen es Politiker, dass sie von den Massen immer wieder gewählt werden? Und wie ergreifen Diktatoren die Macht?
>>> hier gibt es die Antworten auf diese und andere Fragen <<<


Amerika, seine Gefängnisse und das Armutsproblem
Die USA sind ein großes Gefängnis – zumindest für jene, die „abgerutscht“ sind und es nicht geschafft haben, den amerikanischen Traum von Aufstieg und Wohlstand zu erreichen. Seit Jahrzehnten steigt die Zahl der Häftlinge drastisch an, nicht nur der farbigen. Selbst Bagatelldelikte führen zu absurd langjährigen Strafen, die die Reste jeder bürgerlichen Existenz vernichten.
>>> wie es überhaupt zu dieser Situation kommen konnte, erfahren Sie hier <<<


Whistleblower
Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! Edward Snowden und auch Julian Assange dürften den meisten Menschen bekannt sein. Beide haben im Ausland Asyl beantragt, weil man sie juristisch wegen Verrats belangen möchte. Man will sie jedoch nicht bestrafen, weil sie Unwahrheiten oder Lügen verbreitet haben – nein! Man will sie bestrafen, weil sie den Menschen die Wahrheit gesagt haben, die Wahrheit darüber, dass wir alle von unseren Regierungen und deren Geheimdiensten überwacht und ausspioniert werden. Unsere Volksvertreter dienen uns nicht, sie dienen ganz anderen Interessen und die Zeit ist reif für die Wahrheit.
>>> hier erfahren Sie, was Whistleblower zu berichten haben <<<


Umvolkung
Es ist eine ätzende und zugleich verzweifelte Antwort auf die Frage, »wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden«. Deutschland hat ein Flüchtlingschaos ungeahnten Ausmaßes angerichtet und den »Austausch« des eigenen Volkes vorangetrieben. Wollen wir zur Minderheit im eigenen Land werden oder wollen wir es nicht? Wollen wir unsere Lebens- und Rechtsordnung behalten oder wollen wir sie aufgeben? Bleiben wir vernünftig oder drehen wir durch?
>>> zum neuen Pirinçci <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen?
>>> dies und vieles mehr erfahren Sie hier <<<


Pfefferspray PSX1
Dieses Pfefferspray PSX1 von Piexon ist im Notfall sofort einsatzbereit und kann in der Tasche oder am Gürtel sicher getragen werden. Das PSX1 wurde von Schweizer Ingenieuren in Zusammenarbeit mit Selbstverteidigungs-Lehrern und Nahkampf-Experten entwickelt. Dank seiner horizontalen Bauweise ist es sehr flexibel in der Anwendung und kann auf unterschiedliche Arten genutzt werden.
>>> hier entlang <<<


Mobiler Minialarm
Die Zahl der Überfälle steigt und daher wird ein effektiver Selbstschutz immer wichtiger. Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt und machen Sie im Fall eines Übergriffs auf sich aufmerksam! Dieser Mini-Alarm passt in jede Tasche und kann bei Bedarf durch kurzes Ziehen am Schmuckanhänger blitz- schnell aktiviert werden. Superlaute 120 dB: effektive Abschreckung und lauter Hilferuf zugleich.
>>> hier entlang <<<


Guardian Angel II
Der „Guardian Angel“ ist speziell für die Nahbereichsverteidigung (0,5 bis 4m) konzipiert. Die geringe Wind- anfälligkeit und Querkontamination sind einzigartig für ein so kompaktes Verteidigungsgerät. Guardian Angel dürfen fast überall hin mitgenommen werden (Ausnahme Flugzeug). Im Auto, der Handtasche oder auch direkt am Körper geführt, ist er immer sofort einsatzbereit.
>>> hier entlang <<<


TW1000 Pfeffer-Jet Lady
Original TW1000 Abwehrspray, Made in Germany. Klein, leicht, handlich und zielgenau! Kein Vernebeln des Flüssigstrahls, Reichweite bis zu 4 Meter, natürlicher Chili-Extrakt, Sicherung gegen unbeabsichtigtes Auslösen und Selbstansprühen.
>>> hier entlang <<<


Pfefferspray zur Gebäudesicherung
Mit diesem großen Pfefferspray können Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen. Alle Pfeffersprays basieren auf Cayenne-Pfeffer – dem Oleoresin Capsaecin. In Notwehrsituationen ist der Einsatz gegen Personen erlaubt!
>>> hier entlang <<<


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte?
>>> zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie <<<


Überlebenstechniken
Überleben in Extremsituationen, in der Natur und in der Zivilisation. Wie berge und rette ich Kameraden? Wie funktioniert Wiederbelebung? Wie gehe ich mit Verletzungen um? Wie mache ich verunreinigtes Wasser trinkbar? Wie beschaffe ich Nahrung in der Natur? Wie stelle ich Kleidung her?
>>> dies und viel mehr erfahren Sie hier <<<


Das Survival-Wissen der Spezialeinheiten
Strom und Trinkwasser, Einkaufsmöglichkeiten und medizinische Versorgung: In unserer zivilisierten Welt klingt das selbstverständlich. Erst wenn diese »Lebensadern« durch eine Katastrophe, sei es bei Hochwasser, nach Lawinenabgängen oder bei einem »Blackout«, plötzlich unterbrochen sind, wird einem die Abhängigkeit schmerzlich bewusst – oft ist es dann zu spät!
>>> was Sie vorsorglich tun können, erfahren Sie hier <<<


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!
>>> hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen <<<


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie?
>>> hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht <<<


Gegen den Mangel
Weite Teile der uns zur Verfügung gestellten Nahrung ist minderwertig und können nur noch als »Füllstoff« bezeichnet werden. Wir sind »sauer«, und zwar im wahrsten Sinn des Wortes, und täglich nehmen wir Gifte aus der Umwelt und mit der denaturierten und mit Giften belasteten Nahrung auf. Daher ist Entgiftung, gesunde Ernährung und wertvolle Nahrungsergänzung in Zeiten, in denen uns überlebensnotwendige Nährstoffe vorenthalten werden, eine schlichte Notwendigkeit!

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

15 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
15 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Jochen Arweiler
Jochen Arweiler
18. Mai. 2016 12:49

Michael Snyder selbst ist bewahrt vor dem beschriebenen Wahnsinn, denn sonst würde er ihn nicht einmal beschreiben wollen, d.h. es wäre ihm nicht wichtig genug und er würde sich auf die scheinbar prioritären politischen Geschichtlein beschränken, die’s ja auch irgendwo und irgendwie immer gibt. Warum ist er „bewahrt“? Weil er ein bekennender Christ ist.
Seine Befürchtung, daß selbst die Aufdeckungen des jahrelangen straflosen Treibens dieses Verbrecherehepaars (falls man sowas noch Ehepaar nennen möchte) mit Namen Clinton die Amerikaner nicht davon abhalten würde, sowas ins Amt des Präsidenten zu wählen (die üblichen Betrügereien bei US Wahlen mal außen vor), weil es sie nicht „juckt“, habe ich auch schon gehabt, nachdem es der Ermittlungsbehörde FBI unendlich schwer zu fallen scheint, dieses schlimme Weib Clinton endlich selber zu vernehmen, statt nur mit ihren Anwälten zu korrespondieren.
Ich sage auch für Europa vergleichbare Zustände voraus, weil es sich von dieser bösen Macht US stets und ständig drangsalieren und herumkommandieren (und auf Regierungsebene MIT WERTLOSEN PAPIERDOLLARS BESTECHEN) läßt.
Michael Snyder spricht von einer „Wolke des Wahnsinns“, die über dem Land der Amerikaner liege. Ich möchte das präzisieren, auch wenn die Leser hier zu 99% ungeistlich und keine Christen sein dürften: Diese Wolke des Wahnsinns existiert so nicht. Vielmehr handelt es sich um DÄMONIE, die die Menschen befallen hat, weil sie den GEISTLICHEN SCHUTZWALL, nämlich den Glauben an Jesus Christus verleugnet bzw. verloren haben. Man kann ihn durchaus einer Firewall vergleichen, die für Angreifer aller Arten undurchdringlich ist.
Es hat für Amerika die Chance gegeben, sich mit diesem geistlichen Firewall dauerhaft zu versehen und schützen, und der Zeitpunkt war quasi ein Zeitfenster von ca. 10-15 Jahren von 1948 bis max.1963, in dem Gott Amerika besuchte. Was ER damals durch seinen Mann gewirkt hat, hatte es seit den Tagen Jesu Christi nicht mehr gegeben.
Dieser Mann und sein Dienst im Namen Jesus Christi wurde weltweit bekannt (er hat 1955 auch Deutschland besucht), doch vor allem in Amerika letztlich abgelehnt. Was Michael Snyder deshalb in seinem Artikel beschrieben hat, ist die Konsequenz aus dieser Ablehnung. Hätte es diesen Dienst Christi durch diesen Mann angenommen, wäre es absolut unverwundbar geworden. Jetzt aber muß es die Folgen tragen, die stets nach der Ablehnung der ausgestreckten Hand Gottes eintreten.
In aller Kürze kann man nun feststellen: Die Tore der Hölle sind weit geöffnet, und der Terrorismus – ganz gleich ob als False Flag oder nicht – ist eine weitere Konsequenz aus der Feindschaft Gott gegenüber.
https://www.youtube.com/channel/UCdUpex6i3BG3eSPkuyhYTcg/discussion
https://plus.google.com/+JochenArweiler/posts
https://www.youtube.com/channel/UCdUpex6i3BG3eSPkuyhYTcg

Dirk
Dirk
20. Mai. 2016 22:55
Antwort an  Jochen Arweiler

Siehe aber auch Mt 24. Momentan scheint es, als würde der Geist Gottes aus den VSA in vielen Bereichen abgezogen und deshalb befindet sich das Land im freien Fall, der Mensch wird sich selbst überlassen und erblicken und daher kommt der Schrecken. Zumal vor allem der Name des Herrn miterweile dort als ein Ausspruch genommen wird in vielen Mündern wenn sie etwas Negatives ausdrücken wollen und diese Lästerungen wird der Herr nicht lange dulden vermute ich und es geht schon sehr lange so. Propheten aber gibt es nicht mehr. Deshalb muss man auch da gut aufpassen und die Bibel kennen. Der Verfall weltweit dieses Jahr und schon seit letztem Jahr ist grotesk.

Ketzer
Ketzer
18. Mai. 2016 13:21

Seit wann ist Sex ein Verbrechen, Das die Menschen sich Irrational Verhalten liegt daran das deren Urvertrauen angeknackst ist als auch durch die lieblose Erziehung. Und daran ist unter anderem die Pädophilen Hysterie als auch die Vergewaltigung Hysterie und die Scheidungs Industrie Schuld.

Aber Ich nehme mal an das Ihr bei der Pädophilen Hysterie als auch bei der Vergewaltigung Hysterie gut heißt.

Politische Ponerologie: Eine Wissenschaft über das Wesen des Bösen und ihre Anwendung für politische Zwecke von Andrzej Lobaczewski

Uncle Sam’s Sexualhölle erobert die Welt: Die neue Hexenjagd auf ‚Kinderschänder‘ und die weltweite Enthumanisierung des Sexualstrafrechts unter US-Diktat Broschiert – 7. Oktober 2013 von Max Roth

trackback

[…] Quelle: 12 Zeichen dafür, dass eine Wolke des Wahnsinns das Land befallen hat | N8Waechter.net […]

trackback

[…] Quelle: 12 Zeichen dafür, dass eine Wolke des Wahnsinns das Land befallen hat | N8Waechter.net […]

meine Erkenntnis
meine Erkenntnis
18. Mai. 2016 17:11

Ich wundere mich nicht über das Beschriebene. Das Verhalten welches im Artikel beschrieben wurde gab es schon immer zu verschiedenen Zeiten in den verschiedensten Kulturen. Die technische Umwelt ist heute nur eine Andere.
Aus meiner Sicht ist der Mensch das Krebsgeschwür unter den Kreaturen auf dieser Welt, mit der neuen Technik ist die Bildung von Metastasen (Globalisierung) noch erheblich beschleunigt worden. Das ist die “Wolke des Wahnsinns”. Der Mensch hatte schon immer in dieser und jener Form Angst vor der Apokalypse, nur jetzt ist er in der Lage diese auch selbst herbeizuführen. Das währe dann das Endstadium. Wann das sein wird bestimmt der Zufall.
Die Intelligenz die den sogenannten Fortschritt ermöglichte führt letztendlich in den Untergang des Menschen und er reißt damit noch andere Kreaturen mit in den Abgrund.

Jochen Arweiler
Jochen Arweiler
19. Mai. 2016 13:00
Antwort an  meine Erkenntnis

Das ist ganz furchtbar, was du da geschrieben hast: „Aus meiner Sicht ist der Mensch das Krebsgeschwür unter den Kreaturen…“
Und ich füge hinzu, wer dich zu so einer fürchterlichen Idee veranlaßt: Der teufel selbst. Ja, ja, schon klar, du glaubst garantiert nicht, daß es sowas wie einen teufel gibt. Ist ja dümmstes und tiefstes Mittelalter, nicht wahr? Ich könnte dir all diese Phrasen aufführen, mit denen der teufel dich munitioniert, denn es ist immer dieselbe Leier bei allen seinen Freunden. Die Palette variiert bloß ein bißchen je nach Bildungsstand, bleibt aber im Kern stets gleich. Weißt du, Christen haben die Nummer des teufels , und sie sind die Einzigen, die seine Tricks kennen. Darum nenne ich dir seinen wichtigsten: Zunächst mal inspiriert er dich wie jeden Atheisten (denn das bist du sicherlich auch), daß es ihn, den teufel, gar nicht gäbe. So ein Ansicht sei unheimlich rückständig im Zeitalter der Wissenschaft… und du erkennst nicht, daß er dir allein damit schon einen Ersatzglauben injiziert hat, den eigentlich schon verstaubten Fortschrittsglauben, daß die Menschheit mit der Zeit noch all ihre Probleme lösen wird etc. pp. Das ist seine Grundausstattung für viele formell gebildete Leute. Nehmen wir an, es wäre so – obwohl nichts darauf hinweist, daß es je so sein würde, sofern man alle Informationen über die Menschheit & deren Moral heute zuläßt. Nehmen wir das also einmal an. Was hülfe es dir?? Gar nichts, denn du mußt sowieso sterben. Dabei kann dir ein Fortschritt der Menschheit überhaupt nicht helfen, ja, er kann dir deshalb schnuppe sein, denn es geht um dich allein! Selbst wenn du 120 Jahre alt werden könntest dank der Wissenschaft.. was soll’s? Du wirst von der Erdoberfläche verschwinden und verrotten. Möglich auch, daß du die letzten 20 Jahre gar nicht so toll fändest, weil es wiederholt sich alles immer nur…
Doch nun kommt’s: Du hast eine Seele, mein Freund. Und die ist es, die NICHT stirbt und nicht verrottet. Darum ist die Frage alle Religionen immer dieselbe: Was wird aus meiner Seele? Das Buch der Bücher, also die Bibel, sagt dazu, daß sie an einen von zwei Orten geht: entweder in den Himmel oder in die Hölle. Die Hölle ist ein Ort der Pein und der Qualen für jeden, der dorthin gelangt. Sie ist nicht das Gericht am Jüngsten Tage, sondern nur der Verwahrungsort für die Sünder, die Jesus Christus abgelehnt haben. Das Gericht und die Verdammnis kommt später. Der Himmel ist Erlösung von aller Pein und Glückseligkeit. Noch nie hat die Menschheit so viel über diese beiden Orte gewußt wie heute am Ende der Heilszeit.
Das Auf- und Angebot des teufels ist heute aber auch so reichhaltig wie es das noch niemals gab. Es beginnt mit dem verhältnismäßig plumpen Atheisten Richard Dawkins, geht über den anspruchsvolleren Rupert Sheldrake mit seiner Theorie des morphogenetischen Feldes bis hin zu bis religiös inspirierten Ansichten eines Dieter Broers (Der verratene Himmel). Sie alle sind Vertreter des Unglaubens und Freunde des teufels, ohne daß sie dies wüßten.
Ich stelle dir, da du dies alles selbst gogglen kannst, etwas Kontrapunktisches ein, nämlich einen Vortrag in Deutsch von dem britischen Mathematiker John Lennox, von dem du vermutlich noch nie gehört hast.
https://www.youtube.com/watch?v=3WkXq9DLTKU
Zum Schluß komme ich auf deine ebenfalls millionenfach geglaubte, aber dennoch komplett falsche, Behauptung zurück, daß es das, was Snyder in seinem Artikel beschrieb, schon immer gegeben habe. Wer glaubt denn sowas offenkundig Falsches? Jemand, der sich selbst beruhigen und die entsetzliche Verkommenheit der Welt, die ihn umgibt, nicht wahrhaben will, weil er sehr wohl weiß, daß es eben noch niemals so war. Im Gegenteil, heute ist die Verkommenheit – generell gesprochen – nicht mehr nur in den Kreisen der reichen Nichtstuer mit ihrem arbeits- und mühelosen Einkommen zu Hause und auf diese beschränkt, sondern hat einen außerordentlichen quantitativen Sprung gemacht und sämtliche Schichten der Gesellschaft erfaßt: von ganz unten bis ganz oben. Die Fotos in dem Artikeln belegen genau diese Aussage, denn solche Mädchen finden sich nicht in der Oberklasse, sondern ganz unten.
Zweitens hat die Verkommenheit auch eine qualitative Veränderung erfahren, insofern die sexuelle Lust (an der Gewalt) bis zur äußersten Abartigkeit ein Massenphänomen geworden ist, mit der ein gesellschaftlicher Abschaum Geld machen kann. Wer es sehen will, kann es sehen. Wer seine Augen fest verschließt, will es nicht sehen.

Der Mensch ist die von Gott erschaffene Krone der Schöpfung und wurde von teufel durch den Sündenfall im Garten EDEN zu dem gemacht, was du das Krebsgeschwür genannt hast.
Erkenne, wer der Verursacher ist und würdige die höchste Schöpfung des Menschen nicht so herab.

meine Erkenntnis
meine Erkenntnis
19. Mai. 2016 15:06

@Jochen Arweiler

Nicht der Teufel hat mich geritten, sondern das Leben mit seinen vielen Fassetten und meine offenen Augen, Ohren und Sinne haben mich zu der Erkenntnis kommen lassen.
Woher wissen Sie das sich nur in der Unterschicht solche Mädchen befinden.
In der Bibel stehen gute Geschichten, aber ich würde mich an Ihrer Stelle mal noch wo anders informieren, z.B. in der Kunstgeschichte, in der Geschichte der Architektur, in der Geschichte der Philosophie usw. da braucht man gar nicht tief eindringen und kommt zu erstaunlichen Ergebnissen, wenn man nicht nur auf den Pastor hört, was es schon alles auf der Welt gab und wie sich das Zusammenleben der Menschheit in dieser und jener Form wiederholte.
Meine Vorstellung von der Seele ist eine rein natürliche. Das Gehirn funktioniert durch chemisch elektrische Vorgänge, die auch ein elektromagnetisches Wechselfeld erzeugen können. Nach dem Tode wird sich, da Energie nicht verloren gehen kann, das elektromagnetische Wechselfeld, welches zur Zeit noch unter der Nachweisgrenze liegt, von seiner Basis loslösen. Eventuell wird es sich nach dem Resonanzprinzip zu einem Teil unmerklich auf eine neue Basis legen.
Der Körper wird vergehen, was selbst der Pastor bei der Beerdigung indirekt zugibt. Ansonsten werden in meinen Nachkommen ein Teil meiner Gene weiterexistieren, was sich, zum Teil, in deren Charaktereigenschaften, Fähigkeiten und auch Unzulänglichkeit zeigt.

Jochen Arweiler
Jochen Arweiler
20. Mai. 2016 12:38

Ja, gewiß, diese Volte mit der Energie, die nicht vergeht, ist auch in Mode, und ich hätte sie dir auch noch auflisten können, weil ich wußte, daß das kommen würde, aber es wäre einfach zu lang geworden. Es war auch klar, daß du auf die substantiellen Aussagen meiner Antwort nicht eingehen und den Mathematiker nicht mal hören würdest, obwohl er ein Repräsentant der Grundlagen deiner gottlosen Weltanschauung ist. Du kannst sie nur retten, indem du ignorierst, was dir nicht in den Kram paßt. Das ist aber Standard bei allen Gottesleugnern.
Mir ging es trotz dieser zu erwartenden Reaktion im Wesentlichen darum, dir als einem typischen Vertreter der modernistischen Besserwisserei einmal etwas entgegenzustellen, damit man sieht, daß es noch Widerspruch gibt.

meine Erkenntnis
meine Erkenntnis
20. Mai. 2016 17:50

Widerspruch und andere Meinung ist ja ok. Aber in Ihren Ausführungen ist durch den ständigen Gedankensprüngen keine so rechte Substanz zu finden. Das findet man aber oft das bei Gläubigen der durchgehende rote Faden fehlt. Weil es eben Glaube ist und nicht Wissen.
Das mit dem Krebsgeschwür soll mal dazu anregen darüber nachzudenken das der Mensch nicht so hochnäsig sein soll und sich nicht immer über Alles stellt, was bei den Religionen besonders ausgeprägt ist. Der Mensch ist nur ein Teil der Welt und seine Existens noch weniger als ein Wimpernschlag gemessen an der Zeit der Existenz der Erde. Wenn Sie natürlich darunter leiden ein beliebiges Teil dieser Welt zu sein, dann ist das Ihr Problem mit Ihrer Persönlichkeitsfindung.

Dirk
Dirk
20. Mai. 2016 23:06
Antwort an  meine Erkenntnis

Das Evangelium ist keine Religion denn es läßt sich nicht erarbeiten. Die Frohe Botschaft des Herrn ist unverdiente Gnade. Ich empfehle den Römerbrief, diesen aufmerksam zu lesen. Alle Religionen sind Irrlehren und werden vergehen. Jesus sagte: Himmel und Erde werden vergehen, meine Worte aber werden nicht vergehen. Mt 24:35. Das Buch Prediger ist auch sehr wertvoll zu lesen, ebenso die Weisheitslehre Salomos. Wir alle sind Sünder und es gibt nicht einen, der gerecht wäre. Die Rede Paulus in Athen ist ebenso sehr zu empfehlen Apg 17.

trackback

[…] 12 Zeichen dafür, dass eine Wolke des Wahnsinns das Land befallen hat […]