Eröffnungszeremonie des Gotthard-Tunnels: Illuminaten-Ritual zu Ehren Satans?

-


Von Michael Snyder

Michael Snyder IMGDie Eröffnungszeremonie des Gotthard-Tunnels in der Schweiz zeigte einen “Ziegenmann“ der stirbt, wiederbelebt, verehrt und dann zum “König der Welt“ gekrönt wird. Der “Ziegenmann“, welcher eine Schlüsselrolle in dieser Aufführung spielte, gebar eine auffällige Ähnlichkeit zu Baphomet, welcher in den letzten Jahrzehnten zu einem Schlüsselsymbol für die Repräsentation Satans in der okkulten Gemeinde geworden ist. Könnte es also sein, dass diese gesamte Zeremonie in Wirklichkeit ein Illuminaten-Ritual war, mit dem Satan geehrt werden sollte? Urteilen Sie nicht, bevor Sie die Videos gesehen haben.

Am Mittwoch, dem 1. Juni, fand endlich die lang erwartete Eröffnungszeremonie des Gotthard-Tunnels in der Schweiz statt. Es ist der längste und tiefste Eisenbahntunnel der Welt und der Bau dauerte 17 Jahre. Er ist 57 km lang und teilweise mehr als 2.000 Meter unter der Oberfläche. Die Konstruktion dieses beispiellosen Tunnels kostete insgesamt mehr als 11 Milliarden Euros.

Folglich war die Eröffnung dieses Tunnels in Europa eine recht große Sache. Prominente europäische Politiker, wie die deutsche Kanzlerin Angela Merkel, der italienische Premierminister Matteo Renzi und der französische Präsident François Hollande nahmen daran teil und Ihnen wurde eine unglaublich bizarre Eröffnungszeremonie vorgeführt, deren Produktion annähernd 8 Millionen Euros gekostet hat.

Die Eröffnungszeremonie bestand aus zwei Teilen und in beiden Teilen war die zentrale Figur ein “Ziegenmann“, welcher eine unheimliche Ähnlichkeit mit Baphomet hatte. Falls Ihnen Baphomet nicht bekannt sein sollte, das folgende stammt aus einem BBC-Artikel über die gigantische Baphomet-Statue, die vergangenes Jahr in Detroit enthüllt wurde:

Éliphas Lévi BaphometDas bekannteste Bild von Baphomet wurde 1856 von dem französischen Okkultisten Éliphas Lévi gemalt und findet sich in seinem Buch »Transzendale Magie«. Er führte sich einen geflügelten Zwitter vor Augen, mit einer Fackel zwischen seinen Hörnern und einem Pentagramm auf der Stirn.

Seine Arme zeigen die lateinischen Worte “SOLVE“ (trennen) und “COAGULA“ (verbinden) – die sich von Gott angeeignete Macht des “Festzurrens und Lockerns“.

Lévis Bild war die Inspiration für das neue Denkmal des Satanischen Tempels. »Es enthält all diese dualen Gegensätze – oben und unten, Teil Tier, Teil Mensch, männlich und weiblich«, sagt Greaves. »Es verkörpert die Gegensätze und zelebriert Kontraste.«

In der Neuzeit ist Baphomet wohlverstanden als Satan oder die menschliche Verkörperung von Satan. Daher ist die Tatsache, dass dieser “Ziegenmann“ die zentrale Figur dieser Eröffnungszeremonie war, derart zutiefst verstörend.

Der erste Teil der Zeremonie wurde unter Tage abgehalten und wie TruNews ausführt, starb der “Ziegenmann“, wurde wiederbelebt und während dieses Teils der Aufführung verehrt:

Die Aufführung begann mit einer Gruppe Bergarbeiter in orangenen Overalls, die wie Zombies auf den Tunneleingang zu gingen, welcher auf einer Video-Leinwand gezeigt wurde. Die Bergarbeiter wurden dann anscheinend dem Tunnel geopfert und tauchten als verschleierte Geister wieder auf, welche durch Tänzer in Unterwäsche mit weißen Hochzeitsschleiern repräsentiert wurden. Ein als Ziege verkleideter Schauspieler sprang hervor und fing an die verschleierten Tänzer rituell zu verzehren und sich mit ihnen zu paaren.

Während dieses Teils wurde eine Großaufnahme vom Kopf des als Ziege verkleideten Schauspielers auf der Video-Leinwand gezeigt, welche einen schwarz-roten Hintergrund und ein interessantes Feuer um sein Gesicht zeigte, während drei ägyptische Skarabäen vor der Leinwand schwebten.

Die nächste Szene zeigte eine heidnische Druiden-Zeremonie, in der die Schauspieler nun in schwarz gehüllt waren und Nester, Pflanzen und Bäume auf ihren Köpfen trugen. Als der Ziegenmann auf dem Boden lag, wurde ein auf dem Kopf stehender Baum auf der Video-Leinwand gezeigt und die Schauspieler sangen ein Lied in einer Mischung aus alt-germanisch und italienisch.

Die Zeremonie endete damit, dass der Ziegenmann wiederbelebt und verehrt wird, während er Technologie, Industrie und die moderne Gesellschaft einführt – wobei viele der Schauspieler wie Transvestiten, Landstreicher und Huren gekleidet sind.

Hier die Aufnahmen des unterirdischen Teils der Zeremonie, aber seien Sie gewarnt, denn ein großer Teil der Aufführung scheint zutiefst okkult zu sein und wäre für Kinder definitiv ungeeignet:

https://youtu.be/TVriVjdU8qM

Der zweite Teil der Zeremonie fand unter freiem Himmel statt und wieder spielte der “Ziegenmann“ die zentrale Rolle. Das Folgende stammt vom Vigilant Citizen:

Drei Arbeiter hängen in der Luft und sind augenscheinlich tot. Die Arbeiter werden durch drei gruselige Geister ersetzt und dann sehen wir, wie sie vor einem gigantischen allsehenden Auge schweben. Zelebriert die Elite Menschenopfer?

Während der Ziegenmann wie besessen auf der Bühne herumläuft, zeigt die große Leinwand Bilder, auf denen der Ziegenmann extrem bösartig aussieht. Drei Skarabäen schweben vor ihm. Sieht Satan die drei toten Arbeiter als reine Insekten?

Als in weiß gekleidet Menschen sich vor dem Ziegenmann verbeugen, werden sie von einem Kreis aus Augen überwacht, was bestätigt, dass dies eine einzige große, unverhohlen satanistische, von der okkulten Elite präsentierte Zeremonie war.

Hier die Aufnahmen von der zweiten Hälfte der Zeremonie, aber nochmal, dies ist nichts für Kinder:

Am Ende des zweiten Teils der Zeremonie hüllt eine Frau den “Ziegenmann“ in weiß ein und sagt: »Jetzt bist Du der König der Welt«.

Gotthard Tunnel header

Lassen Sie mich also schauen, ob ich das richtig verstanden habe:

– Die zentrale Figur in dieser Aufführung war ein “Ziegenmann“ mit auffallender Ähnlichkeit zu Baphomet.

– In der okkulten Welt ist Baphomet oft ein Symbol für Satan oder die menschliche Verkörperung Satans.

– Während der Zeremonie stirbt der “Ziegenmann“.

– Während der Zeremonie erholt sich der “Ziegenmann“ von seiner tödlichen Wunde.

– Während der Zeremonie wird der “Ziegenmann“ von allen anderen verehrt.

– Während der Zeremonie wird der “Ziegenmann“ zum Herrscher der Welt gekrönt.

Geht es nur mir so oder hört sich dies wie eine Beschreibung des allseits bekannten Antichristen an?

Seit sehr langer Zeit haben globale Geheimgesellschaften ihre dunklen Rituale unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgehalten, aber wir scheinen in einer Zeit angekommen zu sein, in der sie mutiger werden. Heutzutage sehen wir diese “Illuminaten-Rituale“ beinahe überall. Wir haben sie regelmäßig bei großen Preisverleihungen gesehen, in Musik-Videos, in Fernseh-Shows und Spielfilmen, sogar beim Super Bowl.

Warum tauchen also diese Themen immer und immer wieder auf?

Die Dunkelheit kommt und sie wird nicht zufrieden gestellt sein, bis sie den gesamten Planeten im Griff hat. Und mittlerweile sind die Eliten derart kühn geworden, dass sie nicht einmal mehr verstecken, was sie mit uns vorhaben.

***

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…


Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner
Eigenverantwortung zu übernehmen ist kein Hexenwerk. Jeder von uns ist in vielerlei Ablenkungen gefangen und jeder von uns macht gelegentlich einmal den “Vogel-Strauß“ und steckt den Kopf lieber in den Sand. Nehmen Sie sich stattdessen lieber Zeit über sich selbst zu reflektieren und trennen Sie sich von Gedanken und Dingen, die Ihrem Leben und Ihrem Glücklichsein hinderlich sind. Hier finden Sie viele wertvolle Tipps und Anregungen dazu…


Transzendale Magie
Der Altmeister der Magie Éliphas Lévi betrachtete die Theorie und Praxis der Magie in einer ganzheitlichen Art und revolutionierte so das Verständnis des Okkultismus in der gesamten westlichen Welt. Lévi wollte die Religion und das logische Denken – Glaube und Wissenschaft – innerhalb eines esoterischen Weltbildes miteinander verbinden und hat nicht nur die französischen Bohemien- und englischen Salon-Okkultisten seiner Generation maßgeblich beeinflusst, sondern er definierte damit den essenziellen Kern der modernen esoterischen Lehre neu…


Geheimgesellschaften 3
Glauben Sie, daß es eine Weltverschwörung gibt? Halten Sie es für möglich, daß ein paar mächtige Organisationen die Geschicke der Menschheit steuern? Unzählige Bücher wurden zu diesem Thema verfasst, doch die Masse der Menschen nimmt solche Publikationen nicht ernst. Jan van Helsing ist es nun gelungen, einen aktiven Hochgradfreimaurer zu einem Interview zu bewegen, in dem dieser detailliert über das verborgene Wirken der weltgrößten Geheimverbindung spricht aus erster Hand…


Herrschaft der Lüge
Vom Mittelalter bis heute beherrscht die Scheinwissenschaft wichtige Bereiche gesellschaftlichen Denkens. Menschen leiden unter den Ideologien, die sich in den Köpfen der Meinungsmacher und Politiker festgesetzt und mit denen die Meinungs- und Staatsherrscher die Macht errungen haben, obwohl viele Doktrinen, unter dem Vorwand wissenschaftlicher Erwiesenheit einem gläubigen Publikum eingehämmert, längst widerlegt sind…


Die Protokolle der Weisen von Zion
Vor über 100 Jahren tauchten die »Protokolle der Weisen von Zion« auf, deren Geschichte sich bis auf den 1. Zionisten-Kongress 1897 in Basel zurückverfolgen lässt. Hier finden Sie eine der Urformen der »Protokolle«,
nämlich den Verhandlungsbericht der »Weisen von Zion« auf besagtem Kongress…


Die Rothschilds
Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Die Familie Rothschild kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Lange konnten sie sich in behaglicher Sicherheit wiegen, denn die Geheimhaltung stand seit jeher im Mittelpunkt ihrer Strategie. Doch nun fliegt ihr Schwindel auf, die Mauer des Schweigens beginnt zu bröckeln, immer mehr Menschen wachen auf und erkennen die wahren Drahtzieher hinter den Kulissen des Weltgeschehens!
>>> Lernen Sie die allmächtigen Rothschilds kennen! <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen…


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier…


Pfefferspray PSX1
Dieses Pfefferspray PSX1 von Piexon ist im Notfall sofort einsatzbereit und kann in der Tasche oder am Gürtel sicher getragen werden. Das PSX1 wurde von Schweizer Ingenieuren in Zusammenarbeit mit Selbstverteidigungs-Lehrern und Nahkampf-Experten entwickelt. Dank seiner horizontalen Bauweise ist es sehr flexibel in der Anwendung und kann auf unterschiedliche Arten genutzt werden.
>>> hier entlang <<<


Mobiler Minialarm
Die Zahl der Überfälle steigt und daher wird ein effektiver Selbstschutz immer wichtiger. Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt und machen Sie im Fall eines Übergriffs auf sich aufmerksam! Dieser Mini-Alarm passt in jede Tasche und kann bei Bedarf durch kurzes Ziehen am Schmuckanhänger blitz- schnell aktiviert werden. Superlaute 120 dB: effektive Abschreckung und lauter Hilferuf zugleich.
>>> hier entlang <<<


Guardian Angel II
Der „Guardian Angel“ ist speziell für die Nahbereichsverteidigung (0,5 bis 4m) konzipiert. Die geringe Wind- anfälligkeit und Querkontamination sind einzigartig für ein so kompaktes Verteidigungsgerät. Guardian Angel dürfen fast überall hin mitgenommen werden (Ausnahme Flugzeug). Im Auto, der Handtasche oder auch direkt am Körper geführt, ist er immer sofort einsatzbereit.
>>> hier entlang <<<


TW1000 Pfeffer-Jet Lady
Original TW1000 Abwehrspray, Made in Germany. Klein, leicht, handlich und zielgenau! Kein Vernebeln des Flüssigstrahls, Reichweite bis zu 4 Meter, natürlicher Chili-Extrakt, Sicherung gegen unbeabsichtigtes Auslösen und Selbstansprühen.
>>> hier entlang <<<


Pfefferspray zur Gebäudesicherung
Mit diesem großen Pfefferspray können Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen. Alle Pfeffersprays basieren auf Cayenne-Pfeffer – dem Oleoresin Capsaecin. In Notwehrsituationen ist der Einsatz gegen Personen erlaubt!
>>> hier entlang <<<


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? Hier geht es zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie…


Überlebenstechniken
Überleben in Extremsituationen, in der Natur und in der Zivilisation. Wie berge und rette ich Kameraden? Wie funktioniert Wiederbelebung? Wie gehe ich mit Verletzungen um? Wie mache ich verunreinigtes Wasser trinkbar? Wie beschaffe ich Nahrung in der Natur? Wie stelle ich Kleidung her? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier…


Das Survival-Wissen der Spezialeinheiten
Strom und Trinkwasser, Einkaufsmöglichkeiten und medizinische Versorgung: In unserer zivilisierten Welt klingt das selbstverständlich. Erst wenn diese »Lebensadern« durch eine Katastrophe, sei es bei Hochwasser, nach Lawinenabgängen oder bei einem »Blackout«, plötzlich unterbrochen sind, wird einem die Abhängigkeit schmerzlich bewusst – oft ist es dann zu spät! Was Sie vorsorglich tun können, erfahren Sie hier…


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

4 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Popel
Popel
8. Jun. 2016 14:36

Bin ja eigentlich nicht so der Anhänger von diesem Verschwörungszeugs, aber das ist wirklich verstörend. Vielleicht ist es bei denen ja Tradition böse Berggeister zu vertreiben. Obwohl auch das im 21. Jahrhundert ziemlich seltsam ist. Sind halt Schweizer, kann man nix machen 😉

Watson
Watson
8. Jun. 2016 15:15

Damit dürfte klar sein – das wir Sklaven sind. Schämen sich diese Darsteller nicht – sich als Nutzvieh zu verkaufen. Ich hätte nicht mal eine Milliarde dafür angenommen. Geheim Riten für wen? Georg Orwell 1984 schon Wirklichkeit….

Josef57
Josef57
10. Jun. 2016 18:30

Das die Freimaurer Satanisten sind, wusste ich, das unsere Merkel auch eine ist, ist mir neu aber vorstellbar. Das die Menschen schlafen und alles ignorieren ist doch wohl kein Geheimnis, es wird ein böses erwachen geben, falls es ein Erwachen geben wird.
Mann muss nur sich den Himmel mal ansehen, da kippt das Satansvolk von der Ostküste, sowiel Chemikalien in die Luft das das ganze Trinkwasser mit Aluminium verseucht ist .Mettale im Körper erzeugen Demenz und Krebs , so kann man Überbevölkerung los werden.