Der Sozialismus hat die soziale Struktur vernichtet

-


Von Martin Armstrong

Martin ArmstrongEs gab einmal eine Zeit, als Ehepaare drei bis fünf Kinder hatten und das war dann ihre Altersvorsorge. Familie war alles. Dann kam Marx und ersetzte die Familie durch Politiker. Seit der Erfindung des Sozialismus ging die Familienstruktur stetig zurück. Kinder sparen nun nicht mehr, um sich um ihre Eltern zu kümmern, da das heute die Aufgabe der Regierung ist.

Auch wenn einige noch immer kreischen, dass uns eine Überbevölkerung droht, so fiel die Zahl der Kinder doch in einer bemerkenswerten Weise. In China führten sie die Ein-Kind-Regel ein. Daraus ergab sich, dass Paare vor allem Jungen wollten, um den Familiennamen weiterzutragen. Die Töchter aber sind typischerweise diejenigen, die sich eifrig um die Eltern kümmern. China führte auch die Regel ein, wonach das Kind die Eltern besuchen muss. Nun greift die Regierung abermals ein und reduziert die Kreditwürdigkeit von erwachsenen Kindern, die ihre Eltern nicht besuchen.

World-Fertility-RateIm Westen fiel die Familiengröße seit dem zweiten Weltkrieg um etwa 50%. In Osteuropa blieb die Familienstruktur intakt, weil die Menschen im Kommunismus lernten, dass sie dem Staat nicht vertrauen können. Im Westen aber leben die Menschen einen Traum – und das war es dann schon. Sie denken tatsächlich, die Regierung würde sich für sie interessieren. Deswegen gibt es auch ein neues Erwachen, das sich in der Manifestation einer neuen establishmentfeindlichen Ära bemerkbar macht.

Der Sozialismus hat die Familienstruktur dramatisch verändert. Die Regierung behauptete, sie könne die Eltern ersetzen und heraus kam, dass sie es schafften, das Fundament der Menschheit selbst zu verändern, das die Familien über Jahrhunderte tragen konnte.

***

Dieser Beitrag wurde übersetzt und erstveröffentlicht auf Inselpresse

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…


Kapitalfehler – Wie unser Wohlstand vernichtet wird
Die Finanzkrise 2008 hat die Weltwirtschaft an den Rand des Abgrunds getrieben. Doch ihre Ursachen sind bis heute weder verstanden noch behoben worden. Warum scheitert der Kapitalismus immer wieder daran, unseren enormen Wohlstand fair und nachhaltig zu verteilen? Warum verliert er periodisch seine Innovationsfähigkeit und seine Kraft zur Erhöhung von Wohlstand, Lebensqualität und sozialer Sicherheit? Warum zählen zeitweise nur noch die Interessen von Konzernen, Superreichen und einer Finanzelite, die sich von der Realwirtschaft fast vollständig abschottet? Wie es um freie Märkte und Wettbewerb steht, erfahren sie hier…


Der Crash ist die Lösung
Der finale Kollaps wird kommen, weil die wahren Ursachen der Finanzkrise nicht beseitigt wurden. Die Finanzindustrie, die die Krise verursacht hat, ist sogar der Krisengewinner, der wieder mit gigantischen Geldsummen jongliert und im Zweifelsfall von uns gerettet wird! Die Folgen sind volkswirtschaftliche Schadensmaximierung, die größte Insolvenzverschleppung in der Geschichte der Menschheit, Vernichtung unseres Wohlstands durch dauerhaft niedrige Zinsen sowie Enteignung unserer Ersparnisse und Lebensversicherungen, sobald das System kollabiert…


Vermögen retten – in Silber investieren
Seit Ausbruch der Finanzkrise zweifeln immer mehr Anleger am System des Papiergeldes. Die gigantischen Schulden sowie die ins beinahe Unendliche gewachsene Geldmenge werden in einer Hyperinflation enden und damit unsere Geldvermögen vernichten. Welche Werte sind noch solide? Welche Anlageform erweist sich als »sichere Bank«? Ergreifen Sie eine seltene Chance und profitieren Sie direkt von der Anlageform, mit dem weltweit größten Potenzial und retten Sie Ihr Vermögen!


Das geheime Wissen der Goldanleger
Gold, die älteste und sicherste Anlage der Welt. „Der deutsche Goldpapst“ enthüllt sein Insiderwissen über das Dreiecksverhältnis zwischen Dollar, Gold und Euro, über die Hintergründe von Geld und Macht und bietet eine kritische Analyse unseres Papiergeldsystems und seiner Risiken. Geschrieben für Anleger, die schon Gold besitzen und alles Wichtige über das geheimnisvolle Metall wissen wollen – und für solche, die schon einmal daran gedacht haben, in Gold zu investieren, aber bisher zögerten. Wie machen Sie Ihr Vermögen krisenfest und retten es durch schwierige Zeiten…?


Die Geld-Apokalypse
In den letzten hundert Jahren ist das internationale Geldsystem schon drei Mal in sich zusammengebrochen, jeweils mit drastischen Folgen wie Krieg, Unruhen und massivem Schaden für die Weltwirtschaft. Doch der nächste Kollaps wird in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen suchen. Der Anker der Weltwirtschaft, der amerikanische Dollar, ist in Gefahr und sein Untergang wird alle anderen Währungen in eine nie gekannte Katastrophe reißen. Währungskriege, Deflation, Hyperinflation, Marktzusammenbrüche, Chaos. Während die USA ihre langfristigen Probleme nicht in den Griff bekommt, trachten China, Russland und die ölreichen Nationen des Mittleren Ostens nach einem Ende der verhassten Hegemonialmacht…


Wie hoch kann Gold steigen?
Ein unbestechliches Berechnungsmodell gibt Auskunft! Das Goldmodell beginnt im Jahr 1971, als der damalige US-Präsident Richard Nixon den Goldstandard abschaffte, und berechnet aus verschiedenen korrelierenden Indikatoren den Goldpreis. Die Genauigkeit des Vorhersagemodells ist verblüffend. Wichtig für Sie: Das Modell hat für das Jahr 2021 einen Goldpreis von rund 10.000 Dollar errechnet!…


Insiderwissen Gold
Wo ist das Gold der Deutschen Bundesbank? Sind 3000 Tonnen deutsches Gold für immer an die USA verloren? Wird es zu einem Goldverbot in Deutschland kommen? Wer manipuliert den Goldmarkt aus welchen Gründen? Wird der Gold- und Silberpreis nach der zermürbenden Seitwärts-/Abwärtsphase jetzt wieder steigen? Wer beeinflusst den Goldpreis? 5 Experten erklären Ihnen das hier…


Die große Enteignung
Finanzcrash 2008, Euro-Krise, Griechenland-Desaster, die meisten halten Ereignisse wie diese für Zufall. Doch dem ist nicht so! Diese Geschehnisse sind Teil eines Systems, das sich mit »Zentralisierung« und »Enteignung« beschreiben lässt. Denn ein Kartell aus Großbanken, Politikern und multinationalen Konzernen ist seit Langem damit beschäftigt, zulasten der einfachen Bürger immer mehr Macht und finanzielle Ressourcen in seine Hände zu bringen…


100 Jahre Lügen
Das Machtkartell der internationalen Hochfinanz ist eine verschworene Bankerclique. Seit ihrer Gründung vor 100 Jahren ranken sich viele Mythen und Verschwörungstheorien um die FED. Fakt ist, die FED allein hält die Lizenz zum Gelddrucken. Fakt ist auch, durch ihre Geldpolitik hat die FED Inflationen und Wirtschaftskrisen erzeugt und kann jeden Politiker aus dem Amt fegen. Wer also sind die wirklichen Herrscher in Washington? Was verschweigt die FED…?


Der Großangriff auf Ihr Bargeld
Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen. Die Bürger werden dadurch zu »gläsernen« und ferngelenkten Verbrauchern. Der Staat und viele Großkonzerne reiben sich die Hände…


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier…


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? Hier geht es zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie…


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

5 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen
manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen
3. Sep. 2016 14:46

Der Titel ist falsch, ansonsten ist die Hälfte des Themas ordentlich abgearbeitet. Es fehlt das Fragezeichen. Weshalb denn das? Weil der Kapitalismus genauso, wenn nicht noch schlimmer an der Zerstörung der Familie mit weit schlimmeren Folgen gearbeitet hat.

Und wieder die Frage: Qui bono – wem nützt es?

Aufarbeitung der Vergangenheit und den Verbrechen an den Familien und allen Kindern, das erwarte ich von einem vernünftigen Beitrag, alles andere polarisiert und baut dazwischen eine Reibfläche auf, gleich der zweier Mühlsteine. Da kommt kein Mehl raus, da kommt Blut raus. Das derer, die sich mal wieder in Theorien verhäddern, die schon in den 60er und 70er durchgekaut wurden, um Massen in sinnlosem aufzuhalten, anstatt an Ursachen zu arbeiten.

Noch ne Frage, wer denn nu solche Diskussionen und Irrgänge wünscht? Diejenigen, die auch die 500.000.000 Menschen und die 6.000 Sklaven wollen.

Ach zum Kapitalismus:
1. Forderung nach Mobilität – Familien wurden über 100te km verstreut, Enkel erfuhren nichts mehr aus der Geschichte und der Familientradition; mehr gefällig, weil die Großeltern nicht mehr erreichbar waren – Vertrauen als Basis wichtiger Fragen von Kindern war vernichtet?
2. Kariereförderung – Kinder sägen an der Kariereleiter
3. Leistung bis zum Umfallen – Keine Zeit für die eigenen Kinder und auch nicht die Mutter derer; Scheidungsrate ins astronomische gestiegen.
4. Reich ist ein anerkannter und respektierter Mensch – Geld vor Werte wie Ehre, Zuverlässigkeit zu Familie und Freunden – kreuzdämlicher NaZi-Personalkult
5. Gesichtsloses Duckmäusertum fördert die Karriere – Wen haben wir in Politik, Wirtschaft, Judikative [Richter Staatsanwälte und Anwälte mit NaZi-Pflichtverkammerung, Täterrecht, Firmierung der Gerichte mit Buchhaltungszwang], Exekutive und als Nachbarn?
6. Sanktioniert wird Hilfeleistung – Notwehr und Nothilfe läßt regelmäßig den rechtfertigenden Notstand erkennen, doch die gleichgeschaltete Judikative verhindert regelmäßig die Geltendmachung durch Ablehnung von Zeugen und Beweismittel.

Der Sozialismus führte immerhin dazu, daß die Menschen sich auf sich selbst besonnen haben. Der Kapitalismus verhindert erfolgreich mit Mitteln bis hin zur Inhaftierung eine jede Besinnung – alle sind Besinnungslos und hoffen auf einen Traum, der sich niemals erfüllen wird.

Reicht das zur Aufarbeitung des Kapitalismus, der ja wohl in der Opposition zum Sozialismus stehen soll?

Ich schlage vor, ziehen wir einen Strich unter die ganze GESCHICHTE, schmeißen beide Ismen in den Mülleimer Schlechter Erfahrungen und zählen zur die Sonnenstunden – das Positive. Was haben wir denn dann – weder der Sozialismus, noch der Kapitalismus macht einen Sinn, dann gehen wir mal noch a bisl weiter zurück und wo sind wir denn dann? Vor der Zeit, als die Händler und Geldverleiher im Tempel hockten und die Menschen beschissen haben, also vor die Christianisierung. Die Edda bietet hier profunde Bestätigung für solche Hintergründe, nur kurzes Zitat:

Unter den Menschen verschwindet der Glaube, nicht Friede gibt es mehr zwischen Brüdern, Verwandten und Söhnen des gleichen Stammes. Die heilige Pflicht der Menschen, ihre Toten zu ehren, ihnen die Nägel zu schneiden und sie zu begraben, wird vergessen. Das riesige Schiff, in das am Ende der Zeiten sich Hrimnir, der Frostriese, und seine zahllosen Gefährten einschiffen, um die Götter, ihre heitere, strahlende Wohnstatt Walhall und das Universum zu vernichten, dieses furchtbare anklagende Schiff besteht nur aus den Nägeln jener Toten, denen keine mitleidvolle Seele die Nägel schnitt.
Das Schiff bewegt sich, und wächst trotz der Kleinheit des Baumaterials, aus dem es besteht. Es wächst, bis die Verderbtheit ihren Höhepunkt erreicht. Dann reissen sich die Ungeheuer von ihren Ketten los, an die sie von den Göttern einst geschmiedet worden waren.

Ich arbeitete 18 Jahre mit einem Bestatter zusammen und 10 Jahre in der Altenpflege. Die Stadt Konstanz will einen Abwurfschacht für die verbrannten Körper und deren Urnen in einen Container, der dann mittels LKW leicht entsorgt werden kann. Was ist das? Geistig sittliche Reife? Wo, ich seh nur völlig unterirdische Lobotomie!! Soilentgrün? Wow – noch Fragen?

Das ist der Kapitalismus.
Und immer noch die Frage: Qui bono – wem nützt es?

manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen
manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen
3. Sep. 2016 15:20

Ne kleine Info zur Seite beim Nachdenken, damit das Mitdenken leichter fällt und möglich der eibe oder andere ins Vordenken kommen kann:
https://youtu.be/4sqW7TMs5BA

manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen
manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen
3. Sep. 2016 15:25

Wohl gemerkt:
1. Zionismus ist was völlig anderes, als Judaismus und somit nicht das Judentum
2. Ich bin am Austausch aller Menschen interessiert, egal welcher Religion oder Hautfarbe
3. Ich lehne Krieg / Revolution als widerlichste Form des Krieges ab
4. Friedfertigkeit ist der einzige Weg
mehr fällt mir grad nicht ein, was mir wichtig ist und hier Relevanz zeigt.
Reichsbürgerschaft fällt wegen is nich für mich aus, da NaZi-Mist von 1934

trackback

[…] Quelle: Der Sozialismus hat die soziale Struktur vernichtet | N8Waechter.net […]