Gerald Celente: Chatbots und künstliche Intelligenz werden unser Leben bestimmen

-


Von Gerald Celente

Celente 2Ein jeder, der sich schon einmal mit Apples Siri oder Microsofts Cortana unterhalten hat, hat sich mit einem Chatbot angefreundet. Ein Chatbot ist eine Art künstlicher Intelligenz, die interaktiv – gedruckt oder per Sprachausgabe – auf Fragen von Menschen antwortet oder Aufgaben übernimmt: „Wo ist der nächste McDonald’s?“, „Ruf Doug an.“,…

Für Chatbot-Entwickler ist das alles jedoch nur Kinderkram. Chatbots haben die Macht ein Geschäft zu personifizieren, den Kunden eine intimere Erfahrung zu geben und Kundentreue aufzubauen, indem einem Telefonmenü oder einem Internet-Shop eine angenehme, responsive und menschliche Persönlichkeit gegeben wird.

Investoren setzen darauf. Zehn repräsentative US-Chatbot-Entwickler haben bereits mehr als $ 100 Million an Startkapital gesammelt, darunter $ 25 Millionen für “Babylon Health“, welches Menschen bei der Selbstdiagnose von Krankheiten hilft und von ihnen als „Doktor“ angesprochen wird. “Ozlo“, ein Restaurant-Finder, hat $ 14 Millionen eingestrichen. Der Chatbot “Amy“, mit dem Meetings terminiert werden, hat sich mehr als $ 34 Millionen geschnappt.

Bald wird, so sagen Entwickler, ein lächelnder Gravatar auf dem Bildschirm erscheinen, wenn man seine Hosen online bestellt und sagen:

»Wir haben ein Hemd im Ausverkauf, welches wirklich sehr gut zu diesen Hosen passen würde. Darf ich es Ihnen zeigen?«

In einem Buchladen könnte ein freundlicher Avatar an der Kasse zu Ihnen sagen:

»Vielen Dank für Ihren Einkauf bei uns. Wie ich sehe, haben Sie sich für einen Stephen King-Roman entschieden. Kommen Sie doch nächste Woche wieder, dann haben wir sein neues Buch für Sie im Sortiment.«

Chatbots fallen auch über Berufe her. “Betty“ ist eine Büromanagerin, die Gäste begrüßt, ihre menschlichen Arbeitskollegen erkennt, deren Arbeitsstunden registriert und die Büromaterialien im Auge behält. “Mya“ von dem Arbeitsvermittler FirstJob setzt sich mit Bewerbern in Verbindung, um ihnen mitzuteilen, ob sie im Rennen sind. “Ellie“ ist eine kommende Psychotherapeutin, die Ihre Körpersprache über eine Kamera liest. Ihr Bildschirm-Avatar reagiert nicht nur verbal, sondern auch mit einem Nicken, Lächeln oder anderen passenden Gesten.

Viele Menschen berichten, dass sie mit einem künstlichen Therapeuten besser zurecht kommen, als wenn sie ihre beschämenden Geheimnisse einem Mitmenschen offenbaren. Man kann auch Chatbot-Freunde herunterladen, um mit ihnen zu quatschen oder Probleme zu besprechen.

Trendprognose

Skeptiker mahnen zur Vorsicht. Sie warnen, dass bei allem Wirbel um Chatbots ihre Kapazitäten nach wie vor bei weitem überschätzt werden. Dadurch, dass Computer allerdings zunehmend mehr lernen und größere Informationsmengen speichern können, werden immer ausgeklügeltere Versionen künstlicher Intelligenz möglich und Chatbots werden bis zum Jahr 2020 feste Bestandteile unser aller Leben sein.

***

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…


Die Datenfresser
Ob der Staat oder Google, alle bedienen sich am Datensatz Mensch. Warum findet Facebook jeden meiner Bekannten? Auf welche Datenspuren hat der Staat Zugriff? Und was kann man aus ihnen herauslesen? Es ist an der Zeit, das eigene digitale Schicksal wieder selbst in die Hand zu nehmen…


Fünf Minuten vor Orwell
Das internationale Geheimdienstgeschäft steckt voller Merkwürdigkeiten. Welche Zusammenhänge gibt es zwischen der deutschen RAF und der BRD, sowie Rockefeller und der NATO? Ist ein Nuklearkrieg geplant? Die Fakten sind der Öffentlichkeit bekannt, werden aber nur beiläufig von ihr wahrgenommen. Richtig kombiniert, als Puzzleteile zusammengefügt, ergibt sich ein schockierendes Bild…


Das Implantat
Hier wird ein Szenario mitsamt seinen Konsequenzen beschrieben, über die die transhumanistischen Verfechter von Hirn-Implantaten lieber schweigen. Was erwartet uns womöglich in einer hochtechnisierten Zukunft? Was kann mit Menschen gemacht werden, die per Implantat auf Schritt und Tritt kontrolliert werden?


Deep Web – Die dunkle Seite des Internets
Das Deep Web ist eine digitale Parallelwelt. Es ist sehr viel größer als das sichtbare Internet, das Meiste ist endlose Datenödnis. Mittendrin aber befindet sich eine digitale Enklave, die denjenigen Schutz bietet, die die Öffentlichkeit scheuen oder fürchten müssen: Hacker, Dissidenten, Verirrte, Leidende, Gefährliche und Agenten. Menschen, die unerkannt bleiben wollen und jedes Recht dazu haben. Wenn das Internet ein gläserner Kasten ist, dann ist das Deep Web ein dunkler Keller…


Psychologie der Massen
Politiker hassen dieses Werk, weil es ihre Argumente und Programme entlarvt. Wie schaffen es Politiker, dass sie von den Massen immer wieder gewählt werden? Und wie ergreifen Diktatoren die Macht? »Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird!«, sagte Gustave Le Bon bereits vor rund 120 Jahren…


Sicherheit im Internet für alle
Fiese Fallstricke erkennen und vermeiden – unerkannt surfen – sicher kommunizieren Dieses Buch gibt einen Überblick über die Sicherheitsrisiken und Gefahren, die im Internet lauern – und zeigt, wie man sie vermeidet. Dabei wird auf technische Hintergründe und Details in einer auch für Laien verständlichen Weise eingegangen. Wer das Internet nutzt, ist ständigen Bedrohungen ausgesetzt. Egal ob betrügerische Websites, Hackerangriffe oder staatliche Überwachung. Wer nicht aufpasst, fängt sich schnell etwas ein. Viren, Würmer, Malware – unsichtbar und lautlos dringen sie in unsere Computer und Smartphones ein. Sie saugen vertrauliche Informationen ab, manipulieren unsere Bankkonten und locken uns in teure Abofallen. Inzwischen sind die Gefahren so komplex, dass ein normaler Anwender kaum noch durchblickt…


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier…


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? Hier geht es zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie…


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

5 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
trackback
4. Sep. 2016 1:11

[…] Chatbots und künstliche Intelligenz werden unser Leben bestimmen (n8waechter) […]

trackback

[…] Quelle: Gerald Celente: Chatbots und künstliche Intelligenz werden unser Leben bestimmen | N8Waechter.net […]

trackback

[…] Gerald Celente: Chatbots und künstliche Intelligenz werden unser Leben bestimmen – https://n8waechter.net/2016/09/gerald-celente-chatbots-und-kuenstliche-intelligenz-werden-unser-lebe… […]

trackback

[…] Gerald Celente: Chatbots und künstliche Intelligenz werden unser Leben bestimmen – https://n8waechter.net/2016/09/gerald… […]

trackback

[…] Gerald Celente: Chatbots und künstliche Intelligenz werden unser Leben bestimmen – https://n8waechter.net/2016/09/gerald-celente-chatbots-und-kuenstliche-intelligenz-werden-unser-lebe… […]