Gerald Celente: “Oktober-Überraschung“

-


Von Greg Hunter

Trendforscher Gerald Celente sieht eine “Oktober-Überraschung“ für die Wirtschaft, Terror oder Krieg kommen. Celente meint:

Celente 2»Selbst dieser Verräter Mario Draghi (der Chef der Europäischen Zentralbank), ehemals Chef der Europa-Division von Goldman Sachs, der jetzt EZB-Präsident spielt, sagte, dass die Zentralbanken nicht mehr tun können und sie sich jetzt Stimulus durch die Regierungen erhoffen. Das wird das neue Spiel sein.

Was ich damit sagen will: es kollabiert. Schauen Sie nur was in Japan vor eineinhalb Wochen abgelaufen ist. Jeder wartete darauf, dass die Bank of Japan eine weitere Karte spielt und sie hatte keine mehr auf der Hand. Also gehen Sie davon aus, dass der Oktober schlimm wird. Wenn es in den Märkten schlimm wird, ist traditionell Oktober und es wird jetzt schlimm.

Nur nebenbei, wir beginnen jetzt das sechste Quartal in Folge in den Vereinigten Staaten, in dem der S&P 500 negativ steht. Negative Erträge im S&P 500! Der einzige Grund, warum die Märkte hochgehen, genau wie Trump es gesagt hat, ist das billige Geld für Aktienrückkäufe und Fusionen und Übernahmen.

Zweitens wird es einen Terroranschlag geben, echt oder unter falscher Flagge. Vor ein paar Wochen haben wir es fast in New York erlebt, als irgendein Typ durchdrehte. Jetzt multiplizieren Sie das mit 70.

Dann der Krieg, denn es wird immer heißer und es wird immer mehr über Krieg geredet. Die anti-russische Propaganda ist so stark, wie nie zu vor und sie geht weiter. Selbst in der Debatte stellte Hillary Russland als Schuldigen dafür hin, dass das DNC gehackt wurde. Dafür gibt es keinerlei Beweise. Glauben Sie nicht, dass die wichtigere Dinge zu tun haben? Oh, und dies ist wichtig: Julian Assange behauptet, er besitze Informationen, die sehr schädlich für Clinton sein werden.«

Im laufenden Jahr sagte Celente voraus, dass die Debatten wie eine Reality-TV-Show sein werden. Celente schrieb in seiner Sommerausgabe des Trends Journal:

“Während die Umfragen fluktuieren werden und das allgemeine Interesse über die Sommermonate nachlassen wird, wird dieses Rennen […] bei dem Hauptereignis gewonnen oder verloren werden: die präsidialen Reality-Show-Debatten.“

Celente erläutert: »Es ist also eine Reality-TV-Schein-Debatte. Das sind keine echten Debatten. Leute und Analysten haben bereits die ungerechten Fragen an Trump herausgestellt und dass Hillary keine gestellt wurden. Wer denkt sich so etwas aus, dass man zwei Minuten Zeit hat, um eine Frage über die nationale Verteidigung oder die Wirtschaft zu beantworten? Zum Ende hin wurde das zu einer Schlammschlacht. Nichts von Substanz wurde mit Bezug auf echte Strategien hervorgebracht.«

Über die Leitmedien sagt Celente: »Die Medien bevorzugen Clinton aus einem sehr offensichtlichen Grund. Es gab einmal eine “Communications Regulation“. Bill Clinton deregulierte diese Industrie und erlaubte den Wenigen alles zu besitzen. Jetzt kontrollieren sechs Unternehmen über 90 % der Medien. Warum glauben Sie, wird Hillary unterstützt?

Hillary und Bill Clinton bekommen $ 250.000 bis $ 300.000 für eine halbe oder ganze Stunde einer Rede. Das nennt man Rückvergütung. Das ist alles. Es ist ein Ausverkauf Amerikas.

Niemand fordert sie heraus, denn warum sollten die “Presstituierten“ sie herausfordern? Die arbeiten für den Zuhälter. Sie werden bezahlt dafür. So läuft das. Sie bringen die Propaganda der Zuhälter, welche die Medien besitzen.«

***

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…


Das Anglo-Amerikanische Establishment
Cecil Rhodes gründete in London eine Geheimgesellschaft, die zu einer Art »geheimen Weltregierung« aufgestiegen ist. Von den Mainstream-Historikern weitgehend ignoriert, sicherte sich diese Geheimgesellschaft bedeutenden Einfluss auf die Politik Londons und später auf die gesamte Weltpolitik. Der Zirkel, der anfangs nur aus einer Handvoll Männer bestand, fand immer mehr Gesinnungsgenossen, gewann nach und nach Einfluss auf Gesellschaft und Geopolitik und manipulierte die öffentliche Meinung…


Herrschaft der Lüge
Vom Mittelalter bis heute beherrscht die Scheinwissenschaft wichtige Bereiche gesellschaftlichen Denkens. Menschen leiden unter den Ideologien, die sich in den Köpfen der Meinungsmacher und Politiker festgesetzt und mit denen die Meinungs- und Staatsherrscher die Macht errungen haben, obwohl viele Doktrinen, unter dem Vorwand wissenschaftlicher Erwiesenheit einem gläubigen Publikum eingehämmert, längst widerlegt sind…


Propaganda
Edward Bernays (1891-1995) gilt als Vater der Public Relations. Mit seinem Buch Propaganda aus dem Jahr 1928 schuf er die bis heute gültige Grundlage für modernes Kommunikationsmanagement. Der in Wien geborene Bernays war ein Neffe Sigmund Freuds, der sich dessen Erkenntnisse der modernen Seele zunutze machte und sie in den Dienst von Regierungen und Konzernen stellte. Propaganda ist Bernays Hauptwerk. In Propaganda (ein Begriff, den er später selbst in »Public Relations« umbenannte)
beschreibt Bernays alle wesentlichen Techniken der Meinungsbeeinflussung…


Die Protokolle der Weisen von Zion
Vor über 100 Jahren tauchten die »Protokolle der Weisen von Zion« auf, deren Geschichte sich bis auf den 1. Zionisten-Kongress 1897 in Basel zurückverfolgen lässt. Hier finden Sie eine der Urformen der »Protokolle«,
nämlich den Verhandlungsbericht der »Weisen von Zion« auf besagtem Kongress…


Kapitalfehler – Wie unser Wohlstand vernichtet wird
Die Finanzkrise 2008 hat die Weltwirtschaft an den Rand des Abgrunds getrieben. Doch ihre Ursachen sind bis heute weder verstanden noch behoben worden. Warum scheitert der Kapitalismus immer wieder daran, unseren enormen Wohlstand fair und nachhaltig zu verteilen? Warum verliert er periodisch seine Innovationsfähigkeit und seine Kraft zur Erhöhung von Wohlstand, Lebensqualität und sozialer Sicherheit? Warum zählen zeitweise nur noch die Interessen von Konzernen, Superreichen und einer Finanzelite, die sich von der Realwirtschaft fast vollständig abschottet? Wie es um freie Märkte und Wettbewerb steht, erfahren sie hier…


Die Geld-Apokalypse
In den letzten hundert Jahren ist das internationale Geldsystem schon drei Mal in sich zusammengebrochen, jeweils mit drastischen Folgen wie Krieg, Unruhen und massivem Schaden für die Weltwirtschaft. Doch der nächste Kollaps wird in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen suchen. Der Anker der Weltwirtschaft, der amerikanische Dollar, ist in Gefahr und sein Untergang wird alle anderen Währungen in eine nie gekannte Katastrophe reißen. Währungskriege, Deflation, Hyperinflation, Marktzusammenbrüche, Chaos. Während die USA ihre langfristigen Probleme nicht in den Griff bekommt, trachten China, Russland und die ölreichen Nationen des Mittleren Ostens nach einem Ende der verhassten Hegemonialmacht…


Wie hoch kann Gold steigen?
Ein unbestechliches Berechnungsmodell gibt Auskunft! Das Goldmodell beginnt im Jahr 1971, als der damalige US-Präsident Richard Nixon den Goldstandard abschaffte, und berechnet aus verschiedenen korrelierenden Indikatoren den Goldpreis. Die Genauigkeit des Vorhersagemodells ist verblüffend. Wichtig für Sie: Das Modell hat für das Jahr 2021 einen Goldpreis von rund 10.000 Dollar errechnet!…


Insiderwissen Gold
Wo ist das Gold der Deutschen Bundesbank? Sind 3000 Tonnen deutsches Gold für immer an die USA verloren? Wird es zu einem Goldverbot in Deutschland kommen? Wer manipuliert den Goldmarkt aus welchen Gründen? Wird der Gold- und Silberpreis nach der zermürbenden Seitwärts-/Abwärtsphase jetzt wieder steigen? Wer beeinflusst den Goldpreis? 5 Experten erklären Ihnen das hier…


Die große Enteignung
Finanzcrash 2008, Euro-Krise, Griechenland-Desaster, die meisten halten Ereignisse wie diese für Zufall. Doch dem ist nicht so! Diese Geschehnisse sind Teil eines Systems, das sich mit »Zentralisierung« und »Enteignung« beschreiben lässt. Denn ein Kartell aus Großbanken, Politikern und multinationalen Konzernen ist seit Langem damit beschäftigt, zulasten der einfachen Bürger immer mehr Macht und finanzielle Ressourcen in seine Hände zu bringen…


100 Jahre Lügen
Das Machtkartell der internationalen Hochfinanz ist eine verschworene Bankerclique. Seit ihrer Gründung vor 100 Jahren ranken sich viele Mythen und Verschwörungstheorien um die FED. Fakt ist, die FED allein hält die Lizenz zum Gelddrucken. Fakt ist auch, durch ihre Geldpolitik hat die FED Inflationen und Wirtschaftskrisen erzeugt und kann jeden Politiker aus dem Amt fegen. Wer also sind die wirklichen Herrscher in Washington? Was verschweigt die FED…?


Der Großangriff auf Ihr Bargeld
Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen. Die Bürger werden dadurch zu »gläsernen« und ferngelenkten Verbrauchern. Der Staat und viele Großkonzerne reiben sich die Hände…


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier…


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? Hier geht es zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie…


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

9 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
9 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Siegfried Hermann
5. Okt. 2016 12:44

Naja,
das übliche hollywood-Kasperle-Theater….
könnte noch gewürzt werden durch demokratische Hitlary-hater, die diese noch mehr hassen, als den provokanten Trump…. und davon gibt es zahlreiche….
liefern an Assange gerichtsbelastendes Material… und der liefert genüßlich,
wie schon angekündigt, sagen wir in Barschel-Engholm-Manier am 5. November via TASS, am 6. November via wikileads.
Bei den schier endlosen Clintons-Korruptionsgeschichten und Mordkomplotten wird sich sicher was gescheites finden.

Da braucht Trump garnix mehr zu machen,
als
sein Topmodell im sex-talk.show „heimlich“ quatschen zu lassen, dass untenrum mit 70 alles bestens und spitze ist
und das den Unterschied zum Präsidenten macht.
;-)))

Sitting Bull
Sitting Bull
5. Okt. 2016 15:15

ich bin nicht Jesus und Gras wächst mir auch nicht aus den Ohren, eine Glaskugel habe ich auch keine ,aus dem Kaffeesatz kann ich auch nicht lesen, aber ich kann logisch denken und das gegenwärtige Verhalten der Polit-Vasallen deuten.

Obama wird der Welt zum Abschied einen kleinen militärischen Weltenband schenken den nur der Trump wegen seiner Sympathie und guten Beziehung zu Putin beenden kann.

Jetzt einmal Spaß beiseite der Ausgang der US-Wahl wird maßgeblich bestimmt wie die imperialistische Politik der VSA in der nächsten Zeit sein SOLL.

Ich wäre auch nicht überrascht,wenn die Russen ihr altes Besatzungsgebiet wieder übernehmen werden.

Die Stimmung, die von Berlin gegenwärtig massiv wegen der Gesinnung in den neuen Bundesländern gemacht wird, ist garantiert kein Zufall.

Die BRiD wird aufgelöst und geht in die EU nahtlos über.

Denn die Michels darf man sich nicht in Eigenverantwortung überlassen.

Die Deutsche Bank ist eine gierige verantwortungslose Bank die die Welt in das größte Chaos stürzt. VW will mit ihren Dieselabgasen das vollenden was AH begonnen hat.
Und im übrigen haben die Bunzels nichts aber auch gar nichts aus ihrer Vergangenheit gelernt.

So ein böses vom Teufel befallenes Volk ist immer eine große Gefahr für die Weltgemeinschaft.

Aber das sind nur die spinnerten Gedanken eines Häuptling

Sir Toby
Sir Toby
6. Okt. 2016 21:02
Antwort an  Sitting Bull

Aber das sind nur die spinnerten Gedanken eines Häuptling

Zustimmung!

Sitting Bull
Sitting Bull
7. Okt. 2016 9:47
Antwort an  Sitting Bull

Sir

aber die Vergangenheit hat immer wieder einmal gezeigt das unvorstellbares doch Real wurde. Zumindest sieht es gegenwärtig nach einer Neuauflage einer Kraftprobe zwischen Ost und West aus. Wenn auch inszeniert.

Aber das war beim Stand der Dinge und Zustand Russlands in den 1990 Jahren für sehr viele überhaupt nicht im Ansatz vorstellbar.

Auch die Entwicklung der BRiD und die Folgen daraus haben und wollen sich gegenwärtig viele nicht vorstellen können.

Wie heist es doch so schön – Unmögliches wird manchmal wahr.

Bei allem Sarkasmus, bei den heutigen vermeintlichen „Entscheidungsträgern“ ,eigentlich nur ausführende Vasallen, wird vieles über Nacht Realität.

Der letzte Dreh aus dem Drehbuch ist noch lange nicht im Kasten.

trackback
5. Okt. 2016 23:46

[…] Gerald Celente: „Oktober-Überraschung“ (conservo) […]

trackback

[…] Quelle: Gerald Celente: “Oktober-Überraschung“ | N8Waechter.net […]

trackback

[…] Quelle: Gerald Celente: “Oktober-Überraschung“ | N8Waechter.net […]

trackback

[…] Gerald Celente: “Oktober-Überraschung“ – https://n8waechter.net/2016/10/gerald… […]