“Seismic Blast Ship“ vor Neuseeland – Erdbeben künstlich erzeugt?

-


Am vergangenen Wochenende wurde Neuseeland von einem Erdbeben getroffen, welches mit einer Stärke von zwischen 6,0 und 7,8 auf der Richterskala angegeben wurde. Mehrere kleinere Beben folgten und die Zerstörungen und angerichteten Schäden an Gebäuden sind Berichten nach erheblich.

Nun sind Informationen im Weltnetz aufgetaucht, welche durchaus die Vermutung nahelegen, dass dieses Erdbeben womöglich keineswegs natürlichen Ursprungs gewesen sein muss. Auf der US-Seite The Daily Sheeple findet sich dazu folgender Bericht:

Ein massives Erdbeben der Stärke 7,8 traf Neuseeland in der Nacht von Sonntag auf Montag. Zwei Menschen kamen ums Leben und es wurde Tsunami-Alarm entlang der gesamten Küste des Landes ausgelöst.

Im Anschluss begannen Berichte hereinzukommen, dass das größte Top-Secret-Forschungsschiff der Welt, welches unter der Flagge Panamas fährt und von US-Geheimdiensten unter der Bezeichnung “Amazon Warrior“ betrieben wird, eben an diesem Tag nahe genau jener Verwerfungslinie vor der Küste Neuseelands geparkt war, an der sich das Erdbeben ereignete.

Das Schiff wird auch als “Seismic Blast Ship“ bezeichnet [“Seismic Blast“ = etwa: Seismische Druckwelle]. Menschen haben Bilder des Schiffs gepostet und waren verärgert, weil das Schiff ihnen den Blick auf den Supermond von der Küste aus versperrte. […]

Und nur am Rande, Außenminister John Kerry besuchte auf der Rückreise aus Antarktika Neuseeland, gerade einen Tag bevor sich das Erdbeben ereignete. Da rede einer von “Zufall“…

An dieser Stelle sei anzumerken, dass die angegebene Tiefe des Epizentrums bei 10 km lag. Diese wurde in den vergangenen Jahren regelmäßig mit dem Verdacht eines künstlichen Ursprungs in Verbindung gebracht.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…


Entfesselte Gewalten
Immer wieder stürzen Naturkatastrophen Menschen in Not und Elend. Sie zerstoren Hauser und Stadte, verursachen Hunger und Seuchen. Bei Erdbeben und Uberschwemmungen, Stürmen und Vulkanausbrüchen starben in diesem Jahrhundert weltweit rund vier Millionen Menschen; das sind mehr als 40000 Tote pro Jahr. Die Schäden sind erheblich. Allein 1993 addierten sie sich auf rund 50 Milliarden Dollar…


Der Pazifische Feuerring
Über 40.000 Kilometer erstreckt sich ein Feuerring um den Pazifik, die aktivste Vulkanzone der Erde. An die 450 unberechenbare Giganten ragen mit ihren Kegeln in den Himmel oder schlummern in den Tiefen des Meeres. Immer wieder bedrohen Erdbeben und glühendheiße Magma-Ausbrüche und Aschenwolken die Menschen auf den Inseln und den Küsten von vier Kontinenten…


Vulkane, Erdbeben, Lawinen & Tsunamis
Die Erde ist ein unberechenbarer Planet. Naturkatastrophen verwüsten immer wieder ganze Landstriche und kosten unzählige Menschenleben. Das erschreckende Ausmaß der gewaltigen Kräfte von Lawinen & Tsunamis, Vulkanen & Erdbeben stellt eine ständige Herausforderung für den Mensch dar, dessen Lebensraum so ständig bedroht ist. Die Natur zeigt sich hier zwar von ihrer brutalsten Seite, filmisch festgehalten  allerdings auch als atemberaubende Schönheit…


Herrschaft der Lüge
Vom Mittelalter bis heute beherrscht die Scheinwissenschaft wichtige Bereiche gesellschaftlichen Denkens. Menschen leiden unter den Ideologien, die sich in den Köpfen der Meinungsmacher und Politiker festgesetzt und mit denen die Meinungs- und Staatsherrscher die Macht errungen haben, obwohl viele Doktrinen, unter dem Vorwand wissenschaftlicher Erwiesenheit einem gläubigen Publikum eingehämmert, längst widerlegt sind…


Zerstörung der Hoffnung
Die Interventionen der USA und des CIA werden Land für Land dargestellt und in ihrem historischen Kontext analysiert. Ein spannendes und erschütterndes Dokument über die Außenpolitik der US- Administration seit dem 2. Weltkrieg. Hier wird mit falschen Vorstellungen über die hehren Ziele der USA aufgeräumt und das Lügengebäude der Interventionsgründe im Sinne der Demokratie entlarvt. Alles nur Vorwände zur Erhaltung hegemonialer Macht…


Die einzige Weltmacht
Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion existiert nur noch eine Supermacht auf dieser Erde: die Vereinigten Staaten von Amerika. Und noch nie in der Geschichte der Menschheit hat eine Nation über so große wirtschaftliche, politische und militärische Mittel verfügt, um ihre Interessen durchzusetzen. Noch nie gelang es einer Demokratie, zur ersten und einzigen Weltmacht aufzusteigen…


Amerikas Krieg gegen die Welt
Aus Sicht der USA sind die Länder Europas und viele andere nicht mehr als Vasallen Washingtons. Und jede Bestrebung, eine Politik der eigenen Souveränität zu betreiben, wird als Bedrohung des imperialen Machtanspruchs gesehen und entsprechend bestraft. Verfolgt Europa eine an seinen Interessen orientierte Außenpolitik? Nein, dies ist Europa verboten. Und die USA selbst entwickelt sich im Inneren immer mehr zu einem Überwachungs- und Polizeistaat…


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen…


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier…


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? Hier geht es zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie…


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

14 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
14 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Josef57
Josef57
19. Nov. 2016 10:18

Werter Nachtwächter,
das ergibt keinen Sinn, ein US-Geheimdienstschiff unter der Bezeichnung “Amazon Warrior“ soll ein Erdbeben ausgelöst haben?
Neuseeland ist eine Herberge für Weltelite, die Meisten kommen aus den Staaten und verstecken sich dort in ihren Bunkern ,aus Angst vor einem anbahnenden nuklearen Krieg.
Also kann ich es nicht begreifen, wieso ein CIA Schiff eigene Elite in Bedrängnis bringt.
MdG
Josef57

Metropolis
Metropolis
19. Nov. 2016 14:09
Antwort an  Josef57

Haarscharf erkannt Josef, das ergibt keinen Sinn da es eine Nebelkerze ist.

Beobachter
Beobachter
19. Nov. 2016 14:52
Antwort an  Josef57

Hallo Josef, vordergründig ja, es ergibt keinen Sinn.

Jedoch gerade bitte eins bedenken, hat das Video von Jo Conrad mit Wagandt sehr schön dargestellt.
Diejenigen die sich jahrelang im Vordergrund als Eliten zeigen durften werden gerade weltweit deinstalliert ( das sogenannte Establishment ).

Die werden von der obersten Pyramide gerade alle geopfert und werden als die bösen und Verursacher dastehen.
Das alte uns gezeigte System wird erneuert, dies mit den alten Puppenspielern.

Diese sehn, daß das jetzige System nicht mehr aufrecht zu erhalten ist, also muss für die Öffentlichkeit ein neues her.

Nur haben die vordergründigen Eliten noch nicht verstanden das sie eigentlich nie die Elite waren, deswegen momentan das ganze Wirrwarr.
Auch Sorros hat es nicht verstanden etc.
Rothschild und diejenigen die noch über ihm stehn opferten gerade ihre Puppen.

Jedoch sind jene nicht mehr die alleinigen Puppenspieler in der Zukunft, sie verlieren von Tag zu Tag mehr an Einfluss.

Es wird noch tollste Überraschungen geben, auch für uns die wir glauben aufgewacht zu sein.

Metroplis
Metroplis
19. Nov. 2016 14:04

Ich empfehle hierzu den Bericht auf der Seite“ what does it mean.com“. Wer der Englischen Sprache mächtig ist, sollte den Bericht:
Antarctica “Guardians” Retaliate Against America With Massive New Zealand Earthquake
lesen. Ich persönlich denke das das amerikanische Schiff da nicht das geringste mit zu tun hat.

Wenn dann höchstens als Nebelkerze, um von den tatsächlichen Begebenheiten abzulenken.

Beobachter
Beobachter
20. Nov. 2016 11:57

@LKr2

Das Du den Henry Makow hier anführst finde ich nicht gut.

Er trägt in der sogenannten Aufklärerszene mehr zu Unwissen als zu Wissen bei.

kairo
kairo
20. Nov. 2016 12:01

Dass das Erdbeben seinen Herd in einer Tiefe von etwa 10 km hatte, ist absolut normal. Schau dir mal die Daten in der Fachliteratur an – da haben die meisten Beben ihren Ursprung. Da befindet sich nämlich in der Regel die Übergangszone von der Erdkruste zum Erdmantel, und da kommen auch die Bewegungen her, die wir als Beben spüren.

Vom Menschen ausgelöste Beben haben ihren Ursprung in weit geringeren Tiefen. Daher kann man Kernwaffenversuche auch schnell als solche erkennen: sie finden ja immer relativ nahe an der Oberfläche statt. Durch Sprengladungen ausgelöste Beben zu wissenschaftlichen Zwecken oder zur Exploration finden noch näher an der Oberfläche statt, sind aber auch so schwach, dass sie nur in der näheren Umgebung messbar sind.

Beobachter
Beobachter
21. Nov. 2016 15:59

LKr2

Adolf Hitler wird von Markow als Agent Zions dargestellt, diese These ist doch schon längst widerlegt.