Die Wahrheit über den Terroranschlag von Berlin (Video)

-


Paul Joseph Watson fasst die Vorgänge in Deutschland in einem kurzen Video absolut treffend zusammen. Hier die Transkription:

»Wie viele Lastwagen müssen noch durch unschuldige Menschen pflügen, bevor wir zur Kenntnis nehmen, dass der Islam keine Religion des Friedens ist? Aber das ist ja nur ein LKW-Unfall, sagt CNN, kein Anschlag und definitiv hat das nichts mit dem Islam zu tun. Laut der BBC ist ein Kleinlaster für den Anschlag verantwortlich. Nun mal halblang!

Wie viele Terroranschläge müssen wir noch in Deutschland erleben, bevor Angela Merkel ihre desaströse Politik der offenen Türen für Migranten zurücknimmt?

Das Ganze war nicht schwer vorauszusagen. Ich habe vor fast einem Monat gesagt, dass Weihnachtsmärkte in Europa angegriffen werden würden. Dies ist ein Anschlag auf das Christentum höchstselbst. Was wird Deutschland also dagegen unternehmen? LKWs verbieten? Überall Barrieren aufstellen?

Wie wär’s mit: keine Terroristen importieren?!

Gerade erst in der vergangenen Woche versuchte ein 12-jähriger ISIS-unterstützender Junge auf einem Weihnachtsmarkt in Deutschland eine Bombe zu zünden. Deutschland erlitt während des ganzen Sommers islamistische Terroranschläge. All dies, nachdem rund 1,5 Millionen fast ausschließlich muslimische Migranten im Land ankamen. Ist das nur Zufall?

Multikulti ist eindeutig gescheitert und stellt nun eine direkte Bedrohung für das deutsche Volk dar. Die vergangenen 18 Monate hat die deutsche Regierung aber ihr Volk hirngewaschen, damit es Multikulti akzeptiert.

(Kopftuch-Werbevideo)

Derweil werden Weihnachtslieder mit islamischer Überarbeitung auf Weihnachtsmärkten in Deutschland live im Fernsehen ausgestrahlt.

(Ausschnitt aus TV-Sendung)

Vor der Wahl im kommenden Jahr genießt Angela Merkel immer noch die Unterstützung der Mehrheit des deutschen Volkes. Und das, obwohl sie sagt, dass es keine Obergrenze für ins Land flutende muslimische Flüchtlinge geben wird.

Seit letztem Jahr sind 400.000 zusätzliche Verbrechen durch muslimische Migranten begangen worden. Massenbelästigung von Frauen, Vergewaltigungen und Morde geschehen regelmäßig, Multikulti ist eindeutig gescheitert, aber die Mehrheit der Deutschen hat ihre Köpfe immer noch im Sand stecken. Was muss noch geschehen? Wie viele unschuldige Männer, Frauen und Kinder müssen noch in den Straßen abgeschlachtet werden, bevor wir die wahre Ursache ansprechen?

Durch ein Burkaverbot wird dies nicht verhindert. Hört auf Terroristen zu importieren! So verhindert Ihr es. Hört auf eine Ideologie zu importieren, die zur Ghettoisierung führt und so zu einem Urquell für andere Terroristen wird.

“Wir verurteilen die Anschläge in Ankara, Berlin & Zürich. Allerdings verurteilen wir gleichermaßen die damit einhergehende Islamophobie. Terrorismus hat keine Religion“ (eingeblendeter Tweet von Feminism in India)

Das ist das, wovon ich rede. Wegen dieser Einstellung ist Deutschland in ernsthaften Schwierigkeiten.

Der Hauptverdächtige des Anschlags ist entweder aus Pakistan oder Afghanistan [ersteres hat sich zwischenzeitlich bestätigt]. Pakistan ist zu 98 % muslimisch. Afghanistan ist zu 99 % muslimisch. Gibt es da irgendeine Verbindung? Ich bin mir nicht so recht sicher…

Ihr werdet dies alles nicht stoppen, indem Ihr weiterhin über Islamophobie schwafelt, einen LKW verantwortlich macht oder durch irgendein anderes Stockholm-Syndrom Vogel-Strauss-Verhalten. Ihr stoppt das, indem ihr keine terroristische Ideologie importiert.

Und falls Angela Merkel sich weigert dies zu tun, dann hat sie zurückzutreten: Jetzt… und Platz für jemanden zu machen, der es tun wird.«

Recht hat er. Hat alles Nichts mit Nichts zu tun, oder?

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Transkription und Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…


Massenmigration als Waffe
Die erste systematische Untersuchung dieses verbreitet eingesetzten, aber weitgehend unbeachteten Instruments der Einflussnahme von Staaten. Hier wird gezeigt wie oft diese unorthodoxe Form der Nötigung zum Einsatz kam und auch wie erfolgreich sie gewesen ist. Aber wer benutzt dieses politische Werkzeug? Zu welchem Zweck wird es eingesetzt? Und wie und warum funktioniertes? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie hier…


Mekka Deutschland
Alle schauen zu – oder einfach nur weg. In unseren Städten entstehen Parallelwelten, in denen der Koran regiert. Unglaubliches geschieht in Deutschland, Österreich und vielen anderen europäischen Ländern. Doch darüber zu sprechen ist tabu. Es herrscht ein Kartell des Schweigens, Wegschauens und Wegduckens. Hier werden eine Vielzahl von Einzelbildern zusammenfügt, die einen schockierenden Gesamtbefund ergeben: Europa wird zum Morgenland, in dem die Europäer bald nichts mehr zu sagen, sondern nur noch zu zahlen haben. Wie Europa zu einer islamischen Kolonie wird…


Wie Islam und Dschihad funktionieren
Der westliche Diskurs über den Islam dreht sich seit Jahren im Kreis, weil Kritiker wie Verteidiger des Islams mit ­Argumenten hantieren, die bestenfalls Teilwirklichkeiten beschreiben. Die Fragen, die sie stellen, und die Begriffe, in denen sie sie beantworten, entstammen einer westlichen, liberalindividualstischen Gedankenwelt. Hier wird das Selbstverständnis des Islams analysiert und festgestellt, dass der Islam die von ihm geprägten Gesellschaften zu Dschihadsystemen formt…


Der Fluch der bösen Tat
Die von westlichen Geheimdiensten gesteuerte Desinformation zur Lage in Syrien und anderen Ländern des Vorderen Orients ist skandalös. Wie keine zweite ist diese Region gebeutelt durch jahrzehntelange politische und militärische Interventionen des Westens, die allesamt mehr Fluch als Segen waren. Das Durcheinander ethnischer, religiöser und ideologischer Konflikte, lassen die die Völker zwischen Levante und Golf nicht zur Ruhe kommen…


Der islamische Faschismus
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht. Hier wird der Islamismus asl das entlarvt, was er ist…


Volkspädagogen
Nie zuvor haben Journalisten und Politiker die Bürger im deutschsprachigen Raum so von oben herab behandelt wie heute. Sie agieren arrogant, abgehoben und selbstgefällig – und pfeifen auf Neutralität, Objektivität und die Wahrheit. Die anmaßende Parole dieser Deutungselite lautet: »Wir wissen es besser.« Doch längst haben die Menschen es satt, sich Schuldgefühle einimpfen zu lassen…


Konflikte der Zukunft
Der russische Politologe und Philosoph Prof. Alexander Dugin gilt weltweit als einer der renommiertesten Experten auf dem Gebiet der Geopolitik. Dem westlichen Ziel eines globalen Liberalismus und Kapitalismus unter der Führung der USA setzt er sein Modell einer multipolaren Weltordnung entgegen. In kriegerischen Konflikten wie dem in der Ukraine oder in Syrien sieht der Inhaber eines Lehrstuhls an der Moskauer Universität das Aufeinanderprallen dieser grundsätzlichen Ideen. Den europäischen Völkern gibt er nur dann eine Zukunft, wenn sie ihre Identität in einem eurasischen Block zusammen mit Rußland bewahren. Die Konflikte der Zukunft haben längst begonnen…


Die Kunst des Krieges
Auch wenn Sun Tzus Kunst des Krieges ursprünglich ein Buch über Kriegsführung im militärischen Sinne ist, lassen sich seine Anweisungen auch auf beliebige anderweitige Konfliktsituationen anwenden. Sun Tzu wurde geboren als Sohn einer adeligen Familie in damaligen Reich Qi (in der heutigen Provinz Shandong). Er lebte ca. von 534 vor Christus bis 453 v. Chr. Sun Tzu wurde laut der Legende nach einer Audienz und einer ereignisreichen wie beeindruckenden Diskussion mit König Helu von Wu über Die Kunst des Krieges zu dessen königlichem Feldherren ernannt. Psychologische Führung aller Beteiligten, Flexibilität und Taktik gegenüber dem Gegner, äusserste Disziplin in den eigenen Reihen das sind Prinzipien, die allgemeingültig sind und heute wie damals nicht nur in der Armee, sondern in allen großen Organisationen, ja sogar im persönlichen Leben und in der Mann-Frau-Beziehung von entscheidender Bedeutung sind…


Das Heerlager der Heiligen
Sie kommen über das Meer, und es sind Millionen. Europa nimmt die Fremden hilfsbereit auf, Kirche und Linke orchestrieren die Willkommenskultur. Was heute passiert, hat ein französischer Romancier schon vor über 40 Jahren beschrieben – als Albtraum. Die bitterböse Satire von Jean Raspail gibt es hier…


Die Rockefellers – der amerikanische Albtraum
Gegner von Verschwörungstheorien haben in Diskussionen mitunter leichtes Spiel, denn es liegt in der Natur des Begriffes, dass Verschwörungen „geheim“ und deshalb nur schwer zu beweisen sind. Anders bei den Rockefellers, denn David Rockefeller gestand in seiner eigenen Biographie: „Einige glauben sogar, wir seien Teil einer geheimen Verschwörung, […] und werfen uns vor, wir konspirierten mit anderen auf der ganzen Welt, um eine neue ganzheitliche globale politische und wirtschaftliche Struktur aufzubauen – eine neue Welt, wenn Sie so wollen. Wenn das die Anklage ist, bekenne ich mich gern schuldig und ich bin stolz darauf.“ Wissen ist Macht. Was den Rockefellers recht ist, sollte Ihnen nur billig sein…


Die Rothschilds
Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Die Familie Rothschild kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Lange konnten sie sich in behaglicher Sicherheit wiegen, denn die Geheimhaltung stand seit jeher im Mittelpunkt ihrer Strategie. Doch nun fliegt ihr Schwindel auf, die Mauer des Schweigens beginnt zu bröckeln, immer mehr Menschen wachen auf und erkennen die wahren Drahtzieher hinter den Kulissen des Weltgeschehens…


Die Asylindustrie
Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro. Das ist die Summe, die in einem Jahr an alle Arbeitslosen ausgezahlt wird. Es sind nicht nur Betreuer, Dolmetscher und Sozialpädagogen oder Schlepper und Miet-Haie, die davon profitieren. Die ganz großen Geschäfte machen die Sozialverbände, Pharmakonzerne, Politiker und sogar einige Journalisten. Für sie ist die Flüchtlingsindustrie ein profitables Milliardengeschäft mit Zukunft…


Exodus
Wohl kaum eine Frage wird heute so heftig debattiert wie die der Einwanderung. Dürfen wir Menschen an der Grenze abweisen und sie wieder in ihre Heimatländer zurückschicken, auch wenn dort Armut und Hunger herrschen? Wer darf ins Land kommen und wer nicht? Profitieren wir von der Einwanderung – oder hilft der Massenexodus nur den Migranten selbst? Warum wir die Einwanderung neu regeln müssen…


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen…


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier…


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? Hier geht es zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie…


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

32 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
32 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
MadChengi
MadChengi
20. Dez. 2016 12:38

Merkel & die Medien wetteifern mit Beleidsbekundungen und verbaler Anteilnahme…die Mitgefühls-Heuchelei erreicht neue Höhenflüge! Kritik an der Flüchtlingspolitik, Merkel und den verlogenen Medien die Multikulti und den Islam in Europa einführen wollen, wird empört als pietätlos zurückgewiesen! Die Verlogenheit, Heuchelei und scheinheilige Betroffenheit ist nur noch zum kotzen…
Mir tun all die Leute leid, die tagtäglich seit 911 rund um den Globus durch Krieg/Terror/Attentate – verursacht durch USA/EU-Nato/Israel/Türkei & deren Geheimdienste – an dieser Stelle mein herzliches Beileid an diejenigen Opfer die nicht mal 30sek Sendezeit wert sind!

Marcus Junge
Marcus Junge
20. Dez. 2016 13:22

Herr Watson, die Gehirnwäsche geht viel länger als nur 18 Monate, ansonsten wäre die Invasion gar nicht erst möglich gewesen. Sie läuft seit dem 09.05.1945, seit die USA ihre Re-Eduacation uns aufgezwungen haben und die Frankfurter Schule Verbrecher, als US-Offiziere, zurückgekommen sind, um uns die 68’er heranzuzüchten.

Hans Kolpak
20. Dez. 2016 13:50

HERZLICHEN DANK für die sofortige Übersetzung!

Als ich meinen Pressetext zu den Weihnachtsmärkten 2016 am 28. November 2016 veröffentlichte, wusste ich noch nicht, dass ich heute diese hervorragende Kurzanalyse von Paul Joseph Watson einbinden kann.

Davon abgesehen: Die Worte, die Angela Merkel heute nach 11 Uhr abgelesen hat, stammen aus einem überaus klugen Kopf! Ob ich mich damit wohlfühle, ist ein gänzlich andere Frage!

Link ebenfalls hier: http://www.dzig.de/Weihnachtsmaerkte-2016

Diehl Peter
Diehl Peter
20. Dez. 2016 22:38
Antwort an  Hans Kolpak

Ja ist schon traurig, dass eine Kanzlerin keine eigenen Worte findet!

Sitting Bull
Sitting Bull
20. Dez. 2016 14:14

was der Paul Joseph Watson da so abläßt ist auch nur System-Geschwalle der anderen Seite.
Der Ablauf dieser Anschlagsinszenierung ist auch nur wieder eine Kopie von vorausgegangenen Kopien.

Es ist nie so wie es der Öffentlichkeit verkauft wird.

In den nächsten Monaten werden sogenannte „Bauernopfer“ der Masse präsentiert

trackback

[…] Hier die Transkription – Quelle: Nachtwächter […]

trackback

[…] Quelle: Die Wahrheit über den Terroranschlag von Berlin (Video) | N8Waechter.net […]

trackback

[…] Quelle: Die Wahrheit über den Terroranschlag von Berlin (Video) | N8Waechter.net […]

swissmanblogs
swissmanblogs
20. Dez. 2016 14:57

Frau Merkel samt ganzer GroKo Regierung ist dabei, sich total fest zu fahren. Wir werden es spätestens einige Wochen nach der einsetzung von Trump sehen, wohin der Karren läuft.

Dass sich als ‚aufrechtes Fähnlein der einzig-Korrekten‘ verstehende Grüppchen der Berliner Regierungsclique kommt nun von Westen und Osten und in der EU selbst unter massiven Druck. Ob Frau Merkel das übersteht, dürfte mehr als fraglich sein.

Leider, leider werden aber vermutlich noch mehr ‚Kleinlaster‘ auftauchen! Wann kommen die ersten Toyotas mit schweren Zwillingsmaschinengewehren?

Die vielen Waffenfunde lassen hier massive Befürchtungen aufkommen. Wieviel davon gibt es noch, die ‚man‘ nicht fand?

Umlandt Gerhard
Umlandt Gerhard
20. Dez. 2016 15:45
Antwort an  swissmanblogs

Da man die Kriminellen einfach alle unkontrolliert

durchgewunken hat und bei Fahrzeugen nur wenige
Stichproben machen konnte, duerfte man etwa nur
1 Prozent oder 0,1 Prozent, vielleicht sogar nur
0,01 Proyent der Waffen entdeckt haben.
Das heisst, im Buergerkrieg steht eine bestialische,
bestens mit Waffen ausgeruestete islamische Armee
einer unbewaffneten Bevoelkerung gegenueber.

swissmanblogs
swissmanblogs
20. Dez. 2016 16:15
Antwort an  swissmanblogs

N8Wächter,

das habe ich auch vernommen. Die ‚rasche‘ Nummer der Polizei in Berlin war mir schon seltsam suspekt. Hatten die irgendwie eine Warnung erhalten? Wie auch immer, die Sache läuft offensichtlich argumentativ aus dem Ruder.

Umlandt Gerhard
Umlandt Gerhard
20. Dez. 2016 15:38

Zitat:

„Vor der Wahl im kommenden Jahr genießt Angela Merkel immer

noch die Unterstützung der Mehrheit des deutschen Volkes.

Und das, obwohl sie sagt, dass es keine Obergrenze für ins

Land flutende muslimische Flüchtlinge geben wird.“

FaziT:

DEUTSCHE = IDIOTENVOLK!

General der Rheinarmee
General der Rheinarmee
20. Dez. 2016 21:51
Antwort an  Umlandt Gerhard

Gerade DARUM – weil sie sagt, es gibt keine Obergreze wird sie von vom Dummvolk der Gutmenschen wieder gewählt. Die werden ihren Irrtum erst dann bemerken, wenn sie ein Messer an der Gurgel haben…..

trackback

[…] [13:00] Nachtwächter: Die Wahrheit über den Terroranschlag von Berlin […]

Lisa
Lisa
20. Dez. 2016 21:47

Ich stimme schon zu, dass Merkel nichts unternimmt und unfähig ist diese Krise zu bewältigen.
Aber wer soll das dann tun?
Die rassistische Partei AFD ganz bestimmt nicht. Wir haben ja gesehen, was vor ca. 85 Jahren passiert ist und das hat Deutschland komplett zerstört. Da können wir nur froh sein, dass sich Deutschland hoch gearbeitet zu so einem großartigen Land, was es jetzt ist. Die Migration ist nicht das Problem, denn das rettet uns aus Problemen. Damit ist der Demografischer Wandel gemeint. Ohne die Zugewandterten vor 20, 15, 10…. Jahren aus verschiedenen Ländern wie Türkei,Serbien… (darunter auch überwiegend Muslime) wären wir verloren. Sie sind eine Bereicherung für uns sonst wäre das deutsche System eingestürzt, weil es zu wenige Arbeitsfähige gibt und die Migranten lösen das Problem, indem sie selbst arbeiten und für Nachwuchs sorgen und davon kann Deutschland nicht genug haben . Vor allem
hat sich das im Lauf der Jahre bewährt.
Mittlerweile haben sie sich integriert nicht nur wegen der deutschen Sprache auch die Arbeit, Freundeskreis… einfach alles .
Somit sind sie eine feste Stütze für Deutschland und das zeigt, dass es mit der Zuwanderung funktioniert. DESWEGEN liegt das Problem nicht an der Zuwanderung .

MisterD
MisterD
21. Dez. 2016 6:46
Antwort an  Lisa

Mainstream lässt grüßen… Bitte nicht das als wissen übernehmen, welches man sich aus der Schule, Bildzeitung etc. und öffentlich rechtlichen zusammen gezimmert hat oder besser gesagt indoktriniert wurde.

Schon mal was vom Hooten Plan gehört? Ob das dann für dich eine Abbildung der Realität darstellt musst du selber hinterfragen bzw. recherchieren. Meine bescheidene Meinung ist, das die Geschichte nicht so ist, wie sie uns immer dargestellt wurde.

swissmanblogs
swissmanblogs
21. Dez. 2016 8:44
Antwort an  Lisa

Lisa

Rassismus

Heute wird ‚Rassismus‘ verwechselt mit normaler Eigenliebe versus Selbstverleugnung. Wer keine Eigenliebe in sich trägt, kann auch keine Liebe abgeben.

Menschen die mit einem permanenten Selbstverleugnungsknax herumlaufen, sind mit sich selbst nicht im Reinen. Sie sind eine permanente Belastung für Andere, glauben gar, ihre Psychopathie anderen sektiererisch beibringen zu müssen, wie es durch die ‚einzig-wahre‘ Berliner Regimedoktrin nicht nur in der EU Brüssel, sondern in der ganzen Welt voran getrieben wird. Dass die ‚Welt‘ anders tickt, nehmen die nicht mehr wahr in ihrer abgehobenen Spinnerhaltung.

Migranten

Die Migration ‚rettet‘ überhaupt nichts. Sie ist seit mind. 20 Jahren gesteuert. In der BRD, Schweiz, Österreich wurde viel zu wenig getan, um den Familien zu helfen, bzw. deren Gründung finanziell abzufedern. Wären die heute für die Migration bereit zu stellenden Mittel in die jungen Familien geflossen, hätten wir nicht den Geburtenrückgang, aber auch das lässt sich relativ schnell ‚begradigen‘, wenn man nur wollte. Man könnte nämlich auch im Umkehrschluss die Meinung vertreten: wenn wir weniger Menschen im Land haben, brauchen wir auch keine überschäumende Wirtschaft mehr. Aber auch die Nachwuchsfrage ist ein ziemliches Lügengebäude.

Arbeitsmarkt

Anfang der 60 ziger Jahre kamen die ersten Türken in die BRD und die ersten Italiener in die Schweiz, weil die boomende Wirtschaften nach dem Krieg regelrechte Staubsaugerwirkung auf Arbeitskräfte hatte. Wir brauchen seit ca. 10-15 Jahren diese Arbeitsmigration nicht mehr, weil die Automatisierung und Digitalisierung bereits weit fortgeschritten ist.

Seit ca. 1989 sind die sozialen Errungenschaften der Gewerkschaften, vor allem in der BRD durch EU Ökonomen hintertrieben worden und deutschen Gewerkschaften habe ihre Leute im Stich gelassen.

Die Auswirkungen den EU Arbeitsmarktes durch die Personenfreizügigkeit hat zu gigantischer Arbeitslosigkeit, Lohndrückerei und Migrationsbewegungen innerhalb der EU geführt. Die ‚Markt‘ funktioniert nur in eine Richtung: zum Vorteil von Arbeitgebern. Wir hätten also ohnehin genug EU Personal, um evtl. ‚Mengenlücken‘ zu schliessen.

‚Integration

‚Die Muslime‘ sind weder witschaftlich noch in der grossen Menge eine kulturelle ‚Bereicherung‘. Sie sind in der Summe eine soziale Belastung. Deren Intregration ist nur marginal gelungen, je nach Herkunft. No-go Areas in Berlin, Köln, Bremen und anderswo sprechen da eine eigene Sprache. Wer das als ‚Rassismus‘ umdeutet, der weiss nicht, was wirklich in der BRD los ist.

Asylanten

Die ermordeten Toten in Deutschland und in Berlin sind politsich gesehen, jene Toten der BK Merkel. Sie hat nicht nur zugelassen, sondern mutwillig angeordnet, dass >500’000 Menschen unregistriert in die BRD hinein gelassen wurden. Und ich gehe noch einen Schritt weiter: mit dieser Argumentation hat Frauke Petry vollkommen recht. Darüber täuschen auch keine pompösen Gedenkanlässe hinweg, die zwar begreiflich, aber im Kern verlogen sind.

CDU/SPD führen ein Polit.-Theater Popanz auf, der an Verlogenheit kaum noch getoppt werden kann. Diese Parteien sind inzw. ’selbstlos knaxkrank‘.

Leute, die so krank argumentieren, fehlt die Eigenliebe zum Land und den Menschen.

Nur solche ‚halb intelektuellen Eliten-Charaktere‘ teilen ‚Pack‘ und ‚Populismus‘ aus, weil sie keine anderen Argumente mehr haben.

Sie stehen in ihrem schleimigen hintertriebenen Zustand diametral zur AfD, der sie ‚Rassismus‘ vorwerfen, was nach meiner Kenntnis nicht stimmt. Sie tragen die Schuld an den sich entwickelnden polit.-Verhältnissen in der BRD, also Rassismus am eigenen Volk betreiben.

Larry
Larry
21. Dez. 2016 12:50
Antwort an  Lisa

An alle, die sich an dieser Stelle über den haarsträubenden, gutmenschlichen Kommentar von Lisa aufregen, der praktisch alle Systemlügen nochmals wiederholt, die zu diesem Thema verbreitet werden:

Dieser Beitrag ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht authentisch. Wäre es anders, müßte man Lisa bereits fortgeschrittende Verblödung unterstellen, wobei sie dann aber auch nicht auf einen Blog wie diesen gestoßen wäre. Liest man die Kommentarspalten der Systempresse, stellt man eindeutig fest, ein allgemeiner Aufwachprozess eingesetzt hat und selbst dort wäre Lisa mit einem Geschreibsel wie diesem in Stücke gerissen worden.

Also was bleibt übrig? Hier soll weiter Öl ins Feuer gegossen werden. Man will das Chaos, man will die Auseinandersetzung zwischen den systemtreuen Gutmenschen und den Aufgewachten, man will, daß sich Muslime und Deutsche die Köpfe einhauen und man will die Demontage der Systemmarionetten, die dem Volk als Schuldige präsentiert werden sollen.

Also was steckt dahinter? Was am 19.12. in Berlin passiert ist, trägt eindeutig die Handschrift geheimdienstlicher Planung und Ausführung. Allein die „zufällige“ Anwesenheit des israelischen(!) „Terrorismus-Experten“ Shlomo Shpiro spricht doch Bände.

Weiler
Weiler
31. Dez. 2016 23:42
Antwort an  Lisa

Hat hier Merkel unter einem falschen Namen geschrieben? So blöd kann doch keine Lisa sein!

IHS
IHS
21. Dez. 2016 6:25

Der Islam, die Juden und insbesondere die römisch Katholische Kirche haben alle den selben Gott, Satan. Papst Franziskus hats deutlich gesagt, alle Religionen sind nur verschiedene Wege zu dem einen Gott, Luzifer. Freimaurer, Skulls and Bone etc. sind nicht mehr als Unterorganisationen. Die Jesuiten beherrschen die Welt. Das alte Rom ist nie untergegangenen. Es gibt keine Terroranschläge. Selbstverständlich ist Berlin auch eine False Flage. Achten sie auf die kommenden politischen Veränderungen, begründet auf diesen vermeidlichen Anschlag. Das Prinzip Teile und Hersche. Um aus Chaos eine Ordnung zu schaffen, eine neue Weltordnung.

MadChengi
MadChengi
21. Dez. 2016 12:57
Antwort an  IHS

3. Prophezeiung v. Fatima soll das Planetensystem von Nibiru auch Planet X genannt sein!

http://beforeitsnews.com/blogging-citizen-journalism/2016/12/planet-x-the-nibiru-system-3rd-secret-of-fatima-2556896.html

viel Spass! ;OD & Gruss v. MadChengi – Only Jesus saves!

swissmanblogs
swissmanblogs
21. Dez. 2016 14:53
Antwort an  IHS

Mit dieser 3. Botschaft Fatima wäre ich sehr vorsichtig. Da kreisen diverse Beiträge in ESO und Kirchenforen herum, ebenso über den Planeten X oder ‚Nibiru‘ genannt.

Der reale Inhalt dieser sog. 3. Botschaft von Fatima ist bisher nicht veröffentlicht worden.
Ein angebl. ‚Auszug‘ des Vatikans, den es geben soll, ist auch mit grösster Vorsicht zu betrachten.

Selbst dann müsste man sehr vorsichtig mit ‚katholischen Madonnenoffenbarungen‘ sein. Das ist weitgehend hergeholter völliger Mumpitz.

Bei Planet X streiten sich die Geister. Er sei angebl. schon von den alten Ägyptern erwähnt worden (Sitchin) ist, ein Himmelkörper, also Planet, der eine sehr weite elliptische Bahn um die Sonne zieht und angeblich zwischen Mars und Erde den Rückweg antritt.

Veröffentlich wurden bisher angebliche ‚Berechnungen‘ über das Vorhandensein eines solchen Himmelskörpers. Gesehen oder optisch nachgewiesen sei er allerdings bisher nicht, sofern nicht die NASA das besser weiss.

Auch hier ist – anders geht es kaum – Gemach angesagt, denn wenn der wirklich mindestens doppelte Erdgrösse hätte und um erw. Orbit kreiste, kann das auch eine NASA nicht verhindern und auch niemand von uns, ebenso wenig die mögl. Auswirkungen.

Watson
Watson
21. Dez. 2016 9:29

Der Täter soll frei gelassen wurden sein. Der Pakistaner soll mehrere Alias Namen gehabt usw. Das ganze stinkt bis zum Himmel. Was folgt als nächstens..

Soll ein False Flag gewesen sein. Wahrscheinlich wird jemand unschuldiger erschossen und danach der Tatort Präpariert.

MadChengi
MadChengi
21. Dez. 2016 13:15

@Lisa

Hallo Lisa

wünsche Dir & dem BND frohe friedliche Festtage!!!

MadChengi
MadChengi
21. Dez. 2016 13:19

@Lisa II

…und ja – es sind nicht die Wirtschafts-Migranten oder Flüchtlinge/Ausländer die Deutschland kaputt machen! Es sind – Die Weiber mit der Emanzipation/Feminismus! Sie haben aus Deutschland ein Land der Memmen, Pantoffelhelden, Jasager, Duckmäuser gemacht – die Typen sind alle unter der Fuchtel ihrer Alten, diese deutschen Frauenmonster, die mit Tränen in den Augen was von Umwelt retten, Armen helfen, AKW’s abschaffen, Schwule & Lesben normal finden faseln….Mein Beileid euch allen! :oD!!!!!!!!!!!!!

Watson
Watson
22. Dez. 2016 22:26

Jetzt ist die Familie von dem Beschuldigten Tunesier Interviewt wurden. Die Familie meint, das der Bruder so was nicht machen könne und nicht Religiös sei. Die Ehre wird sehr groß geschrieben, sollte der Tunersier das wirklich getan haben, dann wäre die ganze Familie entehrt.

Hier das Video von Amirs Familie aus Tunesien:
https://www.gmx.at/magazine/politik/anschlag-berlin/berlin-anschlag-junge-religioes-familie-tunesien-erschuettert-32083038

Meine Vermutung:

Er lebt und ist untergetaucht – weil er irgend was befürchtet.

Oder er wurde schon getötet.

Er scheint wegen der Armut nach Europa gekommen zu sein und hatte dann zahlreiche Schwierigkeiten, weil Europa am zerbröckeln ist.

Watson
Watson
23. Dez. 2016 11:52

So, der Tunesier wurde in Mailand erschossen, somit kann er nicht mehr aussagen.

Aufgewachter
25. Dez. 2016 5:53

Beginnende Terror-Welle in Deutschland dient dazu die Parteien mit nationalen Interessen zu stärken, um vom Schuldgeldsystem abzulenken

Bis zur Bundestagswahl im September 2017 werden sich die „Terror-Anschläge“ mehren. Meiner Ansicht nach dienen sie ausschließlich dazu die nationalen Interessen innerhalb der Parteien zu stärken, um von den wahren Problemen, wie dem Schuldgeld-System und Zinses-Zins-System abzulenken.

Die AfD wird an Popularität gewinnen, weil die Mehrheit des Deutschen Volkes es immer noch nicht verstanden hat, daß nicht die Zuwanderer für die gesellschaftlichen Verwerfungen verantwortlich sind, sondern das Finanzsystem mit seinen nie endenen Kriegen.

Beginnende Terror-Welle in Deutschland dient dazu die Parteien mit nationalen Interessen zu stärken, um vom Schuldgeldsystem abzulenken
https://aufgewachter.wordpress.com/2016/12/21/beginnende-terror-welle-in-deutschland-dient-dazu-die-parteien-mit-nationalen-interessen-zu-staerken-um-vom-schuldgeldsystem-abzulenken/

trackback

[…] Die Wahrheit über den Terroranschlag von Berlin (Video) […]