Michael Belkin: 2017 ist das Jahr der Abrechnung

-


Michael Belkin im Gespräch mit Eric King von King World News,
veröffentlicht am 10.01.2017


Michael Belkin: »Eric, 2017 wird das Jahr der Abrechnung sein. Viele Märkte weltweit stehen an einem großen Wendepunkt. Die Financial Times hat beispielsweise gerade erst berichtet, dass Spekulanten bei Treasuries eine Rekordhöhe von 816.000 Short-Positionen haben. Eine derart hohe Zahl hat es noch niemals gegeben. Ich habe [meinen Kunden] gerade erst empfohlen bei Bonds long zu gehen, denn ich denke es wird zu einem enormen Engpass bei US-Treasuries kommen. […]

Das Wall Street Journal berichtete vergangenen Monat, dass die Außenhandelsreserven der Chinesen auf das niedrigste Niveau seit sechs Jahren gefallen sind. Im Moment versucht China verzweifelt seine Währung vor dem Kollaps zu bewahren. Bloomberg berichtete, dass die türkische Lira weiterhin Verluste macht und das Wall Street Journal schrieb, dass der [mexikanische] Peso im Jahr 2016 um 17 Prozent gegenüber dem Dollar gefallen ist. Und vergangene Woche griff die Bank of Mexico massiv ein, was allerdings nicht funktioniert hat und der Peso schwächte sich weiter ab.

Da haben wir also drei Länder, hoffnungslose Fälle, die verzweifelt versuchen ihre Währungen zu stützen. Ich denke nach wie vor, dass der Dollar seinen Höchststand erreicht hat – nicht unbedingt gegenüber diesen Ländern, aber anderen gegenüber. Der Dollar ist auf der Long-Seite überlaufen und wird sich nach unten bewegen. Und wenn man sich das letzte Titelblatt des Economist anschaut, dann haben sie das Hoch des Dollars mit ihrem “The Mighty Dollar“ [Der mächtige Dollar] auf den Punkt gebracht. Was für ein unglaublicher Umkehr-Indikator dieses Titelblatt für den US-Dollar doch ist.

Wenn man das alles zusammennimmt, Eric, dann sind die Institutionen auf der falschen Seite des Marktes positioniert. Sie stehen Short bei Bonds, Long bei Aktien und Long beim US-Dollar. Die Leute werden aufs Glatteis geführt und die globalen Märkte sind wie ein gigantischer Schmerz-Trade, in welchem die Leute zur falschen Zeit in die falschen Dinge hereingezogen werden. Dies bedeutet, dass die meisten Investoren 2017 verbrannt werden, weil Geld-Manager in einem riesigen Ausmaß falsch in den wichtigen Märkten positioniert sind.

All dies nährt Gold und niemand innerhalb des institutionellen Investment-Universums ist in Gold [investiert]. Alle Wege führen zum Gold. Gold und Goldaktien haben eine große Korrektur erlebt, denn sie sind enorm zurückgegangen. Und jetzt haben sie wieder begonnen zu steigen. Dort müssen Investoren hin.«

***

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…


Kapitalfehler – Wie unser Wohlstand vernichtet wird
Die Finanzkrise 2008 hat die Weltwirtschaft an den Rand des Abgrunds getrieben. Doch ihre Ursachen sind bis heute weder verstanden noch behoben worden. Warum scheitert der Kapitalismus immer wieder daran, unseren enormen Wohlstand fair und nachhaltig zu verteilen? Warum verliert er periodisch seine Innovationsfähigkeit und seine Kraft zur Erhöhung von Wohlstand, Lebensqualität und sozialer Sicherheit? Warum zählen zeitweise nur noch die Interessen von Konzernen, Superreichen und einer Finanzelite, die sich von der Realwirtschaft fast vollständig abschottet? Wie es um freie Märkte und Wettbewerb steht, erfahren sie hier…


Der Crash ist die Lösung
Der finale Kollaps wird kommen, weil die wahren Ursachen der Finanzkrise nicht beseitigt wurden. Die Finanzindustrie, die die Krise verursacht hat, ist sogar der Krisengewinner, der wieder mit gigantischen Geldsummen jongliert und im Zweifelsfall von uns gerettet wird! Die Folgen sind volkswirtschaftliche Schadensmaximierung, die größte Insolvenzverschleppung in der Geschichte der Menschheit, Vernichtung unseres Wohlstands durch dauerhaft niedrige Zinsen sowie Enteignung unserer Ersparnisse und Lebensversicherungen, sobald das System kollabiert…


Vermögen retten – in Silber investieren
Seit Ausbruch der Finanzkrise zweifeln immer mehr Anleger am System des Papiergeldes. Die gigantischen Schulden sowie die ins beinahe Unendliche gewachsene Geldmenge werden in einer Hyperinflation enden und damit unsere Geldvermögen vernichten. Welche Werte sind noch solide? Welche Anlageform erweist sich als »sichere Bank«? Ergreifen Sie eine seltene Chance und profitieren Sie direkt von der Anlageform, mit dem weltweit größten Potenzial und retten Sie Ihr Vermögen!


Das geheime Wissen der Goldanleger
Gold, die älteste und sicherste Anlage der Welt. „Der deutsche Goldpapst“ enthüllt sein Insiderwissen über das Dreiecksverhältnis zwischen Dollar, Gold und Euro, über die Hintergründe von Geld und Macht und bietet eine kritische Analyse unseres Papiergeldsystems und seiner Risiken. Geschrieben für Anleger, die schon Gold besitzen und alles Wichtige über das geheimnisvolle Metall wissen wollen – und für solche, die schon einmal daran gedacht haben, in Gold zu investieren, aber bisher zögerten. Wie machen Sie Ihr Vermögen krisenfest und retten es durch schwierige Zeiten…?


Die Geld-Apokalypse
In den letzten hundert Jahren ist das internationale Geldsystem schon drei Mal in sich zusammengebrochen, jeweils mit drastischen Folgen wie Krieg, Unruhen und massivem Schaden für die Weltwirtschaft. Doch der nächste Kollaps wird in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen suchen. Der Anker der Weltwirtschaft, der amerikanische Dollar, ist in Gefahr und sein Untergang wird alle anderen Währungen in eine nie gekannte Katastrophe reißen. Währungskriege, Deflation, Hyperinflation, Marktzusammenbrüche, Chaos. Während die USA ihre langfristigen Probleme nicht in den Griff bekommt, trachten China, Russland und die ölreichen Nationen des Mittleren Ostens nach einem Ende der verhassten Hegemonialmacht…


Wie hoch kann Gold steigen?
Ein unbestechliches Berechnungsmodell gibt Auskunft! Das Goldmodell beginnt im Jahr 1971, als der damalige US-Präsident Richard Nixon den Goldstandard abschaffte, und berechnet aus verschiedenen korrelierenden Indikatoren den Goldpreis. Die Genauigkeit des Vorhersagemodells ist verblüffend. Wichtig für Sie: Das Modell hat für das Jahr 2021 einen Goldpreis von rund 10.000 Dollar errechnet!…


Insiderwissen Gold
Wo ist das Gold der Deutschen Bundesbank? Sind 3000 Tonnen deutsches Gold für immer an die USA verloren? Wird es zu einem Goldverbot in Deutschland kommen? Wer manipuliert den Goldmarkt aus welchen Gründen? Wird der Gold- und Silberpreis nach der zermürbenden Seitwärts-/Abwärtsphase jetzt wieder steigen? Wer beeinflusst den Goldpreis? 5 Experten erklären Ihnen das hier…


Die große Enteignung
Finanzcrash 2008, Euro-Krise, Griechenland-Desaster, die meisten halten Ereignisse wie diese für Zufall. Doch dem ist nicht so! Diese Geschehnisse sind Teil eines Systems, das sich mit »Zentralisierung« und »Enteignung« beschreiben lässt. Denn ein Kartell aus Großbanken, Politikern und multinationalen Konzernen ist seit Langem damit beschäftigt, zulasten der einfachen Bürger immer mehr Macht und finanzielle Ressourcen in seine Hände zu bringen…


100 Jahre Lügen
Das Machtkartell der internationalen Hochfinanz ist eine verschworene Bankerclique. Seit ihrer Gründung vor 100 Jahren ranken sich viele Mythen und Verschwörungstheorien um die FED. Fakt ist, die FED allein hält die Lizenz zum Gelddrucken. Fakt ist auch, durch ihre Geldpolitik hat die FED Inflationen und Wirtschaftskrisen erzeugt und kann jeden Politiker aus dem Amt fegen. Wer also sind die wirklichen Herrscher in Washington? Was verschweigt die FED…?


Der Großangriff auf Ihr Bargeld
Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen. Die Bürger werden dadurch zu »gläsernen« und ferngelenkten Verbrauchern. Der Staat und viele Großkonzerne reiben sich die Hände…


verheimlicht – vertuscht – vergessen 2017
Gerhard Wisnewskis berühmtes Enthüllungs-Jahrbuch verheimlicht – vertuscht – vergessen erscheint zum Jahreswechsel 2016/17 zum zehnten Mal. In diesen zehn Jahren ist es einer stetig wachsenden Leserschaft zum unverzichtbaren Begleiter und Wegweiser in einer immer verwirrender werdenden Welt geworden – und anderen zum Dorn im Auge: Seit vielen Jahren bewegt sich Wisnewski mit seinen Recherchen auf Messers Schneide, und seit ebenso vielen Jahren soll er bereits mundtot gemacht werden. Aber allen Angriffen zum Trotz schafft er es immer wieder, sein Buch zu veröffentlichen – so auch diesmal…


George Soros, der (un)heimliche Strippenzieher
Die einen sehen in Soros den größten Philanthropen der Gegenwart, der Milliarden für wohltätige Zwecke verschenkt. Die anderen sehen in ihm nach wie vor den rücksichtslosen Spekulanten, der stets nur in den eigenen Gewinn investiert und als superreicher Privatmann auf inakzeptable Weise politisch massiven Einfluss nimmt, der bereits ganze Volkswirtschaften in den Ruin getrieben und Revolutionen heraufbeschworen hat, der mit mächtigen Organisationen und Geheimdiensten wie der CIA kollaboriert und die Welt ins Verderben stürzt…


Die Protokolle der Weisen von Zion
Vor über 100 Jahren tauchten die »Protokolle der Weisen von Zion« auf, deren Geschichte sich bis auf den 1. Zionisten-Kongress 1897 in Basel zurückverfolgen lässt. Hier finden Sie eine der Urformen der »Protokolle«,
nämlich den Verhandlungsbericht der »Weisen von Zion« auf besagtem Kongress…


Was Sie nicht wissen sollen!
Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! Seit mindestens zwei Jahrhunderten fallen wir immer wieder auf dieselben Tricks herein…


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen…


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier…


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? Hier geht es zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie…


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

8 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
globalvoter
12. Jan. 2017 15:17

Ein wesentlicher Gesichtspunkt wird zu wenig diskutiert. Alle Finanzparameter werden richtig analysiert, aber nicht die Absicht der Finanzeliten, ihr Finanzmachtsystem nicht nur beizubehalten, sondern zu stärken. Die wollen, wie „Fett“, immer, oben, auf der Suppe schwimmen! 0,01 % gegen 99,99% der Menschheit.
Dazu gehört eine gewaltige Selbstüberschätzung und Arroganz. Man muss es mal ansprechen! 70/80% der Finanzeliten, der Hedgefonds, die FED (ZB und BIZ) werden von Menschen jüdischer Abstammung „gemanagt“. Diese „Alfagruppe“ hat „erfolgreich“ durch die Gründung der FED (Dem Blankoscheck Geld/Weltwährung zu drucken) und ihre pyramidale Machtstruktur die Welt unterworfen. Sie hat in, oft gerechtfertigter Selbstverteidigung, „die Zügel“ in der Hand. Jeglicher, sogenannter „Antisemitismus“ wurde, als unerlaubte Kritik, zum „Unwort“ deklariert! Deshalb und nur deshalb passiert nichts, was die nötigen Reformen der Finanz-/Banken-/Geldsysteme anbetrifft!

Nach der Analyse des verstorbenen Inhabers Biancieri des Euro“Thinktank“ werden sich die jüdischen Israelis selber vernichten, wenn sie nicht bereit sind umzudenken, sich zu „modernisieren“! Wir, Alle, verantwortlichen, „anderen“ Alfamenschen sollten Ihnen dabei helfen !!! Rassismus in Palästina und die sogenannte “ Samson“ Option ist KEINE Lösung!
Ein Amagedon betrifft Alle und wir sollten die Sachlage richtig einschätzen! NICHT von Abrechnung „schwafeln“! Das FIAT Money System ist am Ende der Fahnenstange angekommen und ich meine, dass keiner unter dem Aspekt der globalen Reichweite der Verschuldung von 325% des WeltBIP ein schlüssiges Patentrezept hat!
Dazu gehört die selbstkritische Wahrheit, dass, wir, alle (!) Wirtschaftssubjekte „Mittäter“ sind im Zinseszinssystem! Für „Insider“ brauche ich wohl keinen Diskurs, dazu, abzugeben.
Die zentrale Frage ist, in welcher Welt wollen wir leben! Freiheit, ja oder nein!? Qualität, ja oder nein!?
Wenn die Semiten glauben ihre religiöse „Auserwählheits“ Karte ziehen zu wollen. Sorry, no game! Slomo Sand und andere Moderate haben bessere Argumente!
Die obersten „Führer“ dieser Welt, inkl. aller Politiker und ZB Chefs sind „sprachlos“, weil sie nichts zu sagen haben!
Was betreiben die „Zionisten“/Geheimgesellschaften/Globalisten/NWO!? Die Einführung der „Totalen Diktatur“, Abschaffung des Bargeldes, um den letzten Mosaikstein ihrer angestrebten totalen Macht zu garantieren!?
Warum!? Weil der Ausgleich der Aktiva und Passiva im FIAT System vorprogrammiert ist, immer! Bisher, wurde diese „buchhalterische“ Notwendigkeit durch Kriege „gelöst“. Die Enteignung der Massen, ein morbides Konjunkturprogramm!
Die Enteignung soll jetzt durch Negativzinsen (ausgerechnet, nach Silvio Gesell nur nicht zu Gunsten der Masse, wie bei ihm!) (Satire aus!) und Inflation, Zwangsabgaben, etc, „besorgt“ werden!
Klar, nur zu Eurem Besten und dem endgültigem Vorteil der dominanten Clique. Siehe oben! Ein virtuelles Geldsystem, ohne Nachhaltigkeit und ohne EM (Goldstandard!). Sorry, „gold-bugs“ von KWN und hartgeld.
Die „Nachhaltigkeit“/Unterlegung des virtuellen Geldsystems wird/soll nur durch die „Totale Macht“, dem „Big Brother“ garantiert sein! Ein Sklaventum, ein Geldsystem der Neuzeit, der Lex Hebraika! Wenn`s schief gehen sollte, haben wir uns schon mal ein paar Atombunker gebaut! Geheimwaffen haben wir auch „en masse“! Da kommt Freude auf!

Larry
Larry
12. Jan. 2017 17:58
Antwort an  globalvoter

Warst Du heute schon in der Synagoge?

trackback
13. Jan. 2017 0:44

[…] Michael Belkin: 2017 ist das Jahr der Abrechnung (n8waechter) […]

trackback

[…] Quelle: Michael Belkin: 2017 ist das Jahr der Abrechnung | N8Waechter.net […]

malocher
malocher
13. Jan. 2017 14:46

2017 Jahr der Abrechnung. Auch Altkanzler Helmut Schmidt bezeichnete das 2017
als das Jahr der Abrechnung.
Bei M. Illner äußerte er sich 2013, das 2017 Zahltag ist für die Deutschen.
Er hat mit Sicherheit noch mehr gewußt.

Gruß aus der
Rheinprovinz

trackback

[…] – https://techseite.wordpress.com/2017/… Belkin: 2017 ist Jahr der Abrechnung – https://n8waechter.net/2017/01/michae… VSA: Inflation steigt deutlich, Fed unter Druck – […]