MSNBC: »Es ist unsere Aufgabe zu kontrollieren, was die Menschen denken«

-


Bei einer Live-Diskussion des US-Fernsehsenders MSNBC kam es unlängst zu einer recht verstörenden, wenn auch ehrlichen Aussage der Moderatorin Mika Brzezinski. Ihrer Überzeugung nach ist es die Aufgabe der Konzern-Medien zu kontrollieren was die Menschen denken.

Brezinski sagte mit Bezug auf Präsident Trumps Art der Öffentlichkeitsarbeit wörtlich:

»Nun, ich denke, dass die gefährlichen Ecken und Kanten dabei die sind, dass er versucht die Medien zu unterlaufen und seine eigenen Fakten zu schaffen. Und es könnte sein …, dass er die Nachrichten so sehr unterlaufen hat, dass er tatsächlich genau kontrollieren kann, was die Menschen denken. Und das ist unsere Aufgabe.«

Nicht, dass uns die Einstellung der großen Konzern-Medien zum nötigen Wahrheitsgehalt ihrer Meldungen unbekannt wäre oder wir uns nicht über die ausgesprochen selektive und einseitige Berichterstattung bewusst wären, doch so klare Worte sind in der Tat eine Rarität, offenbaren sie doch die Hybris der milliardenschweren Meinungsmacher-Konzerne und ihrer Sprachrohre. Kein Wunder also, dass der Begriff “Fake-News“ ein derart großes Gewicht bekommen hat, stellt er doch einen Frontalangriff auf ihre Meinungsführerschaft dar, mit dem sie schlichtweg unfähig sind umzugehen.

Besonders hervorstechend ist diesbezüglich der von Donald Trump bei jeder passenden Gelegenheit als “Fake-News“ bezeichnete Sender CNN. Sein bei einer Pressekonferenz Anfang Januar an CNN-Reporter Jim Acosta gerichtetes »Nein, Sie nicht, Sie sind Fake-News« ist inzwischen legendär:

Schlagzeilen in den alternativen US-Medien machte zuletzt das auch hier thematisierte CNN-Interview mit US-Senator Bernie Sanders, bei dem ganz unerwartet die Ton-Verbindung unterbrochen wurde, was Mark Dice als »entweder saukomischen Zufall oder armseligen Zensur-Versuch« bezeichnete:

Auch eine Live-Gespächsrunde am vergangenen Wochenende, wieder auf CNN, führte zu einem Eklat, als Moderator Don Lemon einen seiner Gesprächspartner nicht nur aus der Sendung warf, sondern diese dann unmittelbar abbrach:

https://youtu.be/m3xB6l8V3R4?t=3m28s

Ganz offensichtlich sitzt hier nicht nur ein Finger, sondern eine ganze Hand sehr tief in der eiternden Wunde. Die Konzern-Medien, insbesondere in den USA, sind überdeutlich angeschlagen und herausgefordert.

Das Vertrauen in die Meinungsführer ist tief erschüttert und immer mehr Menschen werden sich der Orwell’schen Wahrheitsmedien bewusst, was im Gegenzug die alternativen Medien stärkt und ihnen höheres Gewicht verleiht. In den Vereinigten Staaten haben Medien wie Breitbart oder Infowars seit Jahresbeginn massiven Zulauf und die Situation im politisch-korrekten GEZ-Medienzirkus hierzulande ist ähnlich.

In aller Regelmäßigkeit tun sich die “staatlichen“ Sender mit dem Versuch meinungsbildender Propaganda hervor. Was diesbezüglich jedoch erheblich unterschätzt wird, ist was die permanent einseitige und offener Zensur unterliegende Nachrichtenwelt durch ihr eigenes Tun auslöst: Das Aufwachen hat inzwischen derart an Fahrt aufgenommen ist, dass es kaum noch aufzuhalten ist.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…


Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …
… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! HIER erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!


Geopolitik-Kongress DVD


Amerikas Krieg gegen die Welt
Aus Sicht der USA sind die Länder Europas und viele andere nicht mehr als Vasallen Washingtons. Und jede Bestrebung, eine Politik der eigenen Souveränität zu betreiben, wird als Bedrohung des imperialen Machtanspruchs gesehen und entsprechend bestraft. Verfolgt Europa eine an seinen Interessen orientierte Außenpolitik? Nein, dies ist Europa verboten. Und die USA selbst entwickelt sich im Inneren immer mehr zu einem Überwachungs- und Polizeistaat…


Das Anglo-Amerikanische Establishment
Cecil Rhodes gründete in London eine Geheimgesellschaft, die zu einer Art »geheimen Weltregierung« aufgestiegen ist. Von den Mainstream-Historikern weitgehend ignoriert, sicherte sich diese Geheimgesellschaft bedeutenden Einfluss auf die Politik Londons und später auf die gesamte Weltpolitik. Der Zirkel, der anfangs nur aus einer Handvoll Männer bestand, fand immer mehr Gesinnungsgenossen, gewann nach und nach Einfluss auf Gesellschaft und Geopolitik und manipulierte die öffentliche Meinung…


Ballistische Schutzweste


Was will Putin?
Seit Wladimir Putin im Sommer 1999 als weitgehend Unbekannter wie aus dem Nichts heraus auf der Weltbühne erschienen ist, rätselt man im Westen über Putins wahre Absichten. Im Zuge der Ukraine-Krise erreichte das Rätselraten einen neuen Höhepunkt. In den Massenmedien wurde immer wieder von Journalisten, Osteuropa-Experten und Politikern eingestanden, dass keiner wisse, was Putin wirklich will, und dass »alle am Rätseln« seien. Dabei sagt Wladimir Putin in seinen Reden ziemlich klar, wie er die Welt sieht, was ihm an der internationalen und insbesondere an der Politik der USA missfällt, für welche Werte er steht und wo für ihn rote Linien verlaufen….


Wie Medien Krieg machen
Die meisten Menschen haben das Vertrauen in die Medien verloren. Denn diese verkaufen ihre Propaganda und Lügen als „Informationen“. Die Kriege im Irak, in Libyen, Afghanistan, Syrien, sie alle sind in Wahrheit international gesteuerte Finanzkriege gewesen, durch mediale Meinungsmache und Gehirnwäsche initiiert und legitimiert – mit Millionen Toten! Der Ukraine-Konflikt 2014 zeigte auf besonders beschämende Weise, wie sich Journalisten in vorauseilendem Gehorsam zu gewissenlosen Handlangern der Kriegsmanager machen ließen…


Mobiler Mini Alarm


Das Eurasische Schachbrett
Den USA geht es in Wirklichkeit um die Durchsetzung einer geheimen Jahrhundertagenda, deren Hauptziele die Beherrschung Eurasiens und die Kontrolle seiner immensen Rohstoffvorräte sind. Was ist Washingtons Geheimplan zur Unterwerfung Russlands? Wie funktioniert das neue »Great Game« – der bis heute andauernde Kampf um die Rohstoffe und Pipelinekorridore Eurasiens? Welche Rolle spielen die Denkschulen der angloamerikanischen Geopolitik? Was haben die Konfliktherde in den eurasischen Randstaaten – sei es in Afghanistan, Iran, Georgien, der Ukraine oder in den zentralasiatischen Republiken – damit zu tun? Hier finden Sie Antworten auf diese Fragen…


Der Fluch der bösen Tat
Die von westlichen Geheimdiensten gesteuerte Desinformation zur Lage in Syrien und anderen Ländern des Vorderen Orients ist skandalös. Wie keine zweite ist diese Region gebeutelt durch jahrzehntelange politische und militärische Interventionen des Westens, die allesamt mehr Fluch als Segen waren. Das Durcheinander ethnischer, religiöser und ideologischer Konflikte, lassen die die Völker zwischen Levante und Golf nicht zur Ruhe kommen…


500.000 Volt Elektroschocker


verheimlicht – vertuscht – vergessen 2017
Gerhard Wisnewskis berühmtes Enthüllungs-Jahrbuch verheimlicht – vertuscht – vergessen erscheint zum Jahreswechsel 2016/17 zum zehnten Mal. In diesen zehn Jahren ist es einer stetig wachsenden Leserschaft zum unverzichtbaren Begleiter und Wegweiser in einer immer verwirrender werdenden Welt geworden – und anderen zum Dorn im Auge: Seit vielen Jahren bewegt sich Wisnewski mit seinen Recherchen auf Messers Schneide, und seit ebenso vielen Jahren soll er bereits mundtot gemacht werden. Aber allen Angriffen zum Trotz schafft er es immer wieder, sein Buch zu veröffentlichen – so auch diesmal…


Wie Medien Krieg machen
Die meisten Menschen haben das Vertrauen in die Medien verloren. Denn diese verkaufen ihre Propaganda und Lügen als „Informationen“. Die Kriege im Irak, in Libyen, Afghanistan, Syrien, sie alle sind in Wahrheit international gesteuerte Finanzkriege gewesen, durch mediale Meinungsmache und Gehirnwäsche initiiert und legitimiert – mit Millionen Toten! Der Ukraine-Konflikt 2014 zeigte auf besonders beschämende Weise, wie sich Journalisten in vorauseilendem Gehorsam zu gewissenlosen Handlangern der Kriegsmanager machen ließen…


Pfefferspray


No-Go-Areas
Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde – viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität…


Grenzenlos kriminell
Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht in Kampfsportschulen angemeldet. Und nie zuvor war Pfefferspray bundesweit ausverkauft. Die Menschen machen sich ganz offensichtlich Sorgen um ihre Sicherheit. Und das zu Recht…!


DMSO – Das Heilmittel der Natur


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen…


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier…


So verbrennen Sie Ihre Fettpolster


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? Hier geht es zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie…


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Vergiss deine Brille


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

14 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
14 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
swissmanblog
swissmanblog
23. Feb. 2017 9:55

Don Lemon Meltdwon – Herr Zitrone Abschmelzer…., sonderbarer Name.

Die sog. 4. Macht, also die Presse, hat sich in den letzten Jahren in Richtung ‚Königsmachern‘ entwickelt und dabei eine Arroganz und Hinterhältigkeit entwickelt, die ihr nicht zusteht.

Sie entspricht inhaltlich und dem Namen nach eben: ‚zitrorinisiert abschmelzend‘.

Diese Pressisturierten in den USA und in der BRD müssen zur neutralen Sachberichterstattung und Sachanalysen zurückgebunden weden.

Sie nehmen sich eine ‚Macht‘ heraus, die sie nicht haben. Aber das wird schon.

rotepmal
rotepmal
23. Feb. 2017 19:25
Antwort an  swissmanblog

Was wir hier diskutieren ist doch nur die Spitze des Eisberges. Denn vor den fake news kamen die Zerstörung des Bildungsystems, die Atomisierung der Gesellschaft in „Individualisten“ sowie die Zerstörung der wirtschaftlichen Sicherheiten des größten Teols der Gesellschft – um nur einige zu nennen. Georg Orwell läßt grüßen.

swissmanblog
swissmanblog
23. Feb. 2017 22:24
Antwort an  swissmanblog

So ist es, aber ich – nicht ‚man‘ – versuche, auf die Hintergründe aufmerksam zu machen und, sobald es die Gelegenheit erlaubt, werde ich dazu noch mehr sagen.

Es ist unfassbar, wie die Scheinwelt Verdummung in Mitteleuropa sich durchfrisst.

Aber das bleibt nicht so, weil es an der Realität scheitert. Nur noch etwas warten! Das bleibt nicht so, garantiert!

swissmanblog
swissmanblog
23. Feb. 2017 11:14

Dieser Vortrag ist der Hammer.

Prof. Rainer Mausfeld: Die Angst der Machteliten vor dem Volk
https://youtu.be/Rk6I9gXwack

Gegen den Schluss macht Prof. Mausfeld eine Bemerkung zu Verständnis, was ‚Volk‘ ist und damit bin ich so nicht verstanden. Das macht er sich zu leicht. Alles andere ist die Beschreibung eines interessanten Beeinflussungshintergrundes, der ‚geistig‘ einem Trumbau zu Babel entspricht. Je höher der sich windet, desto abgehobener wird die Sache und schliesslich verstehen die sich selbst nicht mehr und die hier im Hintergrund stehende ’sozialistische Einheitsbrei-Glaubensbemühung‘ bricht total zusammen. Und das steht nun langsam an.

swissmanblog
swissmanblog
23. Feb. 2017 11:19
Antwort an  swissmanblog

Es entspricht dem ökumenisch politischen ‚Zeitgeist‘, dass der Begriff ‚Volk‘ seit Jahren verschwindet und an dessen Stelle der Begriff ‚Gesellschaft‘ getreten ist.

‚Gesellschaft‘ steht im Allgemeinen für

• Gesellschaft (Soziologie), durch unterschiedliche Merkmale abgegrenzte Personen, miteinander verknüpft und interagierend.
• Gesellschaft (Staatsrecht), dem liberalen Staat gegenüberstehende Bürger.
• Gesellschaft (Ethnologie), ein evolutionäres 4-Schichten Modell des Ethnologen Elman Service (1975).
• Gesellschaft (Gesellschaftsrecht), im Wirtschaftsrecht eine Organisationsform.
• in den Wissenschaften eine Forschungs- und Fördervereinigung, siehe wissenschaftliche Gesellschaft.
• das Vorkommen verschiedener Pflanzen an einem Ort, siehe Pflanzengesellschaft.

Volk steht für:

• Volk, eine (ethnische) Gruppe von Menschen.
• Staatsvolk, (vornehmlich) die Summe der Staatsangehörigen; Bevölkerung des zu einem Staat gehörenden Gebiets.

Friedland
Friedland
24. Dez. 2018 13:18
Antwort an  swissmanblog

Sehr gut, daß hier das Thema „Volk“ behandelt wird! S/2

Weshalb wohl wird an den Schulen der Geschichtsunterricht bewußt vernachlässigt, sieht man mal von der Zeit des III. Reiches ab, denn man könnte ja auf dumme Gedanken kommen bei der näheren Beschäftigung mit verschiedenen historischen Lügenkonstrukten. Wobei ich beim Thema bleibe: Gerade ist ein neues Konstrukt im Entstehen, das alle Vorstellungen sprengt.

Dazu las ich gerade einen Artikel in der FAZ vom 22.12.2018 mit dem schlichten Titel „Aber diese Fremden da sind nicht von hier!“, der es in sich hat.

Die meisten Menschen interessiert die Völkerwanderung nicht, und wenn, dann nur im Zusammenhang mit den derzeitigen Raubnomaden, die sich in Deutschland und dem übrigen Europa aufhalten. Hier geht es aber speziell um die Langobarden, ein „Volk“ aus der, man beachte, „Völker“wanderungszeit.

Dieses Unwort „Volk“ wurde neuerdings auch von den Grün-Neobolschewisten aufgegriffen: Robert Habeck, „Es gibt kein Volk“, 5.5.2018.

Um es kurz zu machen (für die Langversion erbitte ich die Zustimmung des N8w als Einzelbeitrag Anfang 2019), diese Langobarden boten die Möglichkeit mittels ihrer Gräberfelder und der Anwendung der DNA-Analyse nachzuweisen, ob es sich um eine ethnologisch geschlossene Gruppe handelte; dies konnte bejaht werden.

Zum Verständnis dieser sehr speziellen Ausführungen muß man wissen, daß von der Öffentlichkeit unbemerkt ein ideologische Tauziehen auf der Prähistorikerebene stattfindet, mit dem Ziel, den Begriff „Volk“ wissenschaftlich zu eliminieren, um zugleich den bolschewistischen Zielen einer Umvolkung gemäß Kalergi-Plan die historisch einwandfreie Grundlage zu bieten!

Vorreiter dieser Bewegung ist der Lehrstuhlinhaber der Ur- und Frühgeschichte in Freiburg, an der ich einstmals studierte.

swissmanblog
swissmanblog
24. Dez. 2018 15:08
Antwort an  swissmanblog

Moin, Moin, Friedland,

ich hatte nicht erwartet, dass sich jemand zu diesem Themenkreis äußert. Vielen Dank.

‚Völkerwanderungen‘ hat es schon ca. 1500 v. Chr. gegeben, als die Nordmeervölker gegen Ägypten anrannten. Details dazu kann man u.a. in dem Buch ‚Die Atlanter – Volk aus dem Bernsteinland‘ von Pastor Jürgen Spannuth, 1976 Grabert-Verlag, Tübingen, nachlesen.

U.a. wegen ‚Volk versus Gesellschaft‘ und infolge der verlogen infamen Verdrehungen von Ursache und Wirkung der Merkelschen Asylgrenzöffnung 9/2015, empfand ich es als immer dringender, mich mit dem Thema genauer auseinanderzusetzen. Auch wegen der Kauderschen Halbwahrheiten in Sachen Bibelzitaten in Bezug auf den ‚Nächsten‘ im BRD-Bundestag usw.

Ich begann, die damit im Zusammenhang stehenden Themen zu bearbeiten. Meine Darlegungen in Pkt. 2.1 sind ein Auszug daraus. Schließlich entstand aus der Bearbeitung ein Büchlein von 84 Steiten A6-Format, 3. Auflage, mit dem Titel ‚Der Nächste + Gleichnisse des Neuen Testaments im Spannungsfeld des Zeitgeistes und der Politik‘, im Eigenverlag, aus verständlichen Gründen, nicht für die Öffentlichkeit bestimmt.

Frohe Weihnachten

swissmanblog
swissmanblog
23. Feb. 2017 16:19

Und hier noch die Ergänzung, was in / mit der BRD los ist. Nein, da staunt der Fachmann nicht mehr und der Laie weiss überhaupt nicht mehr, was er davon halten soll.

Der Fall Hohmann und Günzel – Tabu und Meinungsfreiheit (komplett)
https://youtu.be/KEiE6LmYNQk

Reinhard Günzel – Sprechen wir über Deutschland
https://youtu.be/65-o6C8oTmo

Und hier die Realität dazu -> Alles Kollektivschuld oder was (EKD 1945!)?

Neue Vahr Süd | Film & Serie @ ONE Video | ARD Mediathek
▶ 1:30:08
http://www.ardmediathek.de/tv/Film-Serie…/Neue-Vahr-Süd/…/Video?...
10.02.2017
Film & Serie @ ONE | Video Neue Vahr Süd: Frank Lehmann, 20, wohnt noch bei seinen Eltern in der …

rotepmal
rotepmal
24. Feb. 2017 13:35

Swissmanblog: „Es ist unfassbar, wie die Scheinwelt Verdummung in Mitteleuropa sich durchfrisst.“
Keineswegs! Spätestens mit der Zerstörung des Humboldtschen Bildungssystems und der Einführung des Privatfernsehens in D, begaben wir uns auf diese „Schiefe Ebene“.
Wir erleben jetzt das Orwellsche: „Wahr ist falsch und falsch ist richtig“

swissmanblog
swissmanblog
24. Feb. 2017 15:36
Antwort an  rotepmal

Jep, garniert mit maasloser Gedankenpolizei vom Club ‚Kahane‘. Aber die werden es nicht schaffen, uns eine linke Scheinrelegion zu verpassen.

trackback

[…] MSNBC: »Unsere Aufgabe zu kontrollieren, was die Menschen denken« – https://n8waechter.net/2017/02/msnbc-… McMaster markiert Umbruch in russisch-amerikanischen Beziehungen – […]

manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen
manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen
26. Feb. 2017 2:02

Der Beitrag hat einen Fehler. Es wird geschrieben von kaum noch aufhaltbarem Aufwachen. Das Aufwachen ist bereits seit geraumer Zeit unaufhaltsam und es wird weiter voranschreiten mit immer größeren Schritten.

Es ist in den Kommentaren zu lesen:

Gesellschaft ist atomisiert in Individualisten. Der Individualismus war noch nie ein Problem einer funktionierenden Gesellschaft mit echter Sozialisation als Folge. Es ist die Isolation der Individualisten zu gefühllosen, empatielosen Egoisten, die dann auch noch in die höchsten Ränge mit ordentlich Puderzucker 😉 in den Hintern geblasen hochgejodelt werden.

Auf kontinuierliches Wachstum getrimmte Wirtschaft war noch niemals mit Sicherheit gepaart. Inzwischen werden so viele Autos als Bsp. hergestellt, daß sie bereits zum Jahresurlaub der Firmenangehörigen wieder verschrottet werden müssen, weil der Platz für Halden nicht ausreicht – bei Opel so, bei Daimler so, bei BMW so. In der Landwirtschaft siehts nicht anders aus, auch Fendt, Glaas, Deutz und allen anderen sieht es nicht besser aus. Somit ist diese Industrie von Sponsoren abhängig, die ganz schnell einen Skandal vorschieben können, um dann den Kohlehahn abdrehen können, damit die Firma den Bach runter geht, so wie bei VW geplant. Wo steckt denn da das Problem?

Nicht orwelsche Wahr-Falsch-Umkehr, der Mist ist schon viel älter. Der erste, der das in überlieferte Worte faßte, war der Herr, der die frankistische Bewegung ins Leben rief. Diese Vollpfosten sind bis heute in der allerhöchsten Finanzriege aktiv und hocken bei den Bilderbergern rum. Bereits im 18ten JH geschah dieser Morbide Hirnriss. Jakob Frank 1726 bis 1791 – als Jude Geboren und als Moslem gestorben – wie bitte, damals schon? Jo! Man gesellt sich einfach dort dazu, wo man mit seinem Mist den größten Schaden anrichten kann. Gemäß Can.99 Codex Juris Canonici entbehrt das aber sowas von jeder Vernunft, daß vermutlich nicht mal ein Betreuer helfen kann. https://derhonigmannsagt.wordpress.com/tag/inzest/

Es geht bei dem ganzen Mist nicht um eine linke Scheinreligion, sondern schlicht um Satanismus.

Alles zusammengenommen glauben die Herrschaften, daß Jahwe zurückkommen wird, wenn sie mit „Wahr ist Falsch und Falsch ist Wahr – Gut ist schlecht und Schlecht ist gut“ Mist das Universum von dessen Energie entleeren würden, um die schwachsinnigen heiligen Sünder zu retten. Das ist das beste Beispiel, daß Inzucht schlicht zur Debilität führt [daher empfehle ich den gesamten Artikel zu lesen – Verweis weiter oben]. Die glauben tatsächlich, daß der Dämon [Moses kennt ihn und sagt dem, daß er blöde ist – Bibel lesen] zurückkommen wird, wenn sie das tun, was er gesagt hat. Hätten sie nur etwas Grips unter der Gehirnschale, dann wüßten sie, daß der nur dann zurückkommen wird, wenn sie versuchen den Menschen gutes zu tun, sie in ihrer Gemeinschaft förder würden und echte nächstenliebe praktizieren würden. Der Depp will die Zerstörung der Welt und wenn die das tun, dann braucht er doch nicht zurückzukommen. Wieviel Hirn braucht jemand, um mit dem Löffel zum Mund zu finden?

trackback

[…] wie die führenden LeiDmedien die Meinung des Volkes zu manipulieren gesuchen, liegt Trump jr. nachweislich richtig. Und da der US-Präsident von diesen Medien wegen seiner direkten Kommunikation mit den Menschen in […]