USA: Generation Schneeflocke wird zur Belastung für Mama und Papa

-


Die Vereinigten Staaten von Armerika erleben laut offizieller Berichterstattung bekanntlich seit der Finanzkrise 2008 einen stetigen Aufschwung – im englischen Sprachraum “recovery“, also “Erholung“ genannt. Für einen erheblichen Teil der Eltern-Generation “Baby-Boom“ in den USA ist “Erholung“ allerdings zunehmend zum Fremdwort geworden.

So berichtet die US-Seite Fidelity am 2. Mai 2017 über einen Trend, welcher alles andere als ein solides Zeichen für einen Aufschwung in den USA ist:

Das Wiedereinziehen erwachsener Kinder bei ihren Eltern ist ein häufiger Vorgang. Einer von neun befragten Boomer-Elternteilen sagte, dass ihre Kinder im vergangenen Jahr “ins Nest“ zurückgekehrt seien. Und dies fordert seinen Tribut: 68 Prozent der Eltern berichten, dass sie gestresster sind und mehr als die Hälfte sagte, sie seien unglücklicher (53 %), unzufriedener (54 %) und hätten weniger Freizeit (53 %). Mit den neuen Mitbewohner kommen auch Kosten: 76 Prozent der Eltern sagen, dass sie höhere Ausgaben haben. Die gesundheitlichen Auswirkungen sind für Frauen besonders signifikant, da 46 Prozent berichten, dass sie schlechter schlafen und 40 Prozent, dass sie an Gewicht zugelegt haben.

Bei den zu ihren Eltern zurückziehenden “Kindern“ handelt es sich überwiegend um Erwachsene, welche ihr Studium abgebrochen oder auch abgeschlossen und keine Arbeit gefunden (oder gesucht) haben oder schlichtweg erkannt haben, dass ihr Studium nicht ihrem Lebensziel dienlich ist. Demnach ist hier die Rede von Menschen im Alter von 20 bis 30 Jahren, teilweise sogar 30+, und diese gehen schlicht den Weg des geringsten Widerstands und weigern sich Verantwortung für ihr eigenes Leben zu übernehmen.

Laut einer von Bloomberg veröffentlichten Studie des U.S. Census Bureau leben 2,2 Millionen “Kinder“ im Alter von 25 bis 34 seit mindestens einem Jahr wieder bei ihren Eltern – 4 von 10 davon sind bereits über 30:

Auch die Feststellung, dass heute mehr junge Menschen im Alter zwischen 18 und 34 Jahren bei ihren Eltern leben, als zusammen mit einem Ehepartner, zeigt überdeutlich, dass die Vereinigten Staaten mit massiven gesellschaftlichen Veränderungen zu tun haben:

“Flügge“ zu werden und sein eigenes Leben zu leben scheint zumindest in den USA offenbar kein vordringliches Lebensziel der sogenannten “Millenials“ zu sein. Diese Generation kehrt nach geschafftem oder auch vergeigtem Schul- oder Universitätsabschluss nur allzu gerne ins elterliche Nest zurück und richtet sich dort auch wieder dauerhaft ein. Bloomberg weiter:

“Fast 9 von 10 jungen Menschen, welche vor einem Jahr zu Hause bei ihren Eltern lebten, leben auch heute noch dort, was dies zum stabilsten Lebensarrangement für junge Erwachsene macht“, so der Bericht. “Im Jahr 2005 lebte die Mehrheit der jungen Menschen selbstständig in ihrem eigenen Haushalt (entweder allein, mit einem Ehepartner, oder mit einem Lebensgefährten), was in 35 Bundesstaaten das vorherrschende Lebensarrangement war. Seit 2015 – nur ein Jahrzehnt danach – lebte nur noch in sechs Staaten die Mehrheit junger Menschen selbstständig.“

Schneeflöckchen, werdet endlich erwachsen.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf dem Laufenden und schließen Sie sich 784 anderen Abonnenten an:



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.

Der Synchronizitäts-Schlüssel
Ein Krieg, der sich nach genau 2.160 Jahren in ähnlicher Form wiederholt … ein Waffenstillstand, der 2.160 Jahre später sein Gegenstück findet … eine Amtsniederlegung, die frappierend an einen Rücktritt 2.160 Jahre danach erinnert … anhand zahlreicher Beispiele zeigt der US-Bestsellerautor David Wilcock, dass sich die Weltgeschichte laufend wiederholt. Nach Zyklen von 2.160 und 539 Jahren kommt es zu Ereignissen, die vorangegangedie Geschichte des wohl bekanntesten Luftschiffs aller Zeiten…nen auf verblüffende Weise gleichen…


3 Tage im Spätherbst
Seit rund 1000 Jahren sagen hellsehende Menschen eine globale Krise voraus, die auf dem Höhepunkt eines kulturellen und moralischen Niedergangs eintreten soll – eine Krise, die in einem Weltkrieg endet. Bevor dieser Weltkrieg jedoch zu einem alles vernichtenden Atomkrieg eskaliert, würde eine kosmische, nicht irdische Kraft oder Macht in das Geschehen eingreifen – so die betreffenden Prophezeiungen – und dem Weltkrieg noch rechtzeitig ein Ende setzen…


Nachtsichtgerät


Selbstverteidigung im Straßenkampf
Es passiert jeden Tag und es kann jeden von uns unerwartet und unvorbereitet treffen. Obwohl die gesundheitlichen Folgen häufig erheblich sind, ist es trotzdem ein Tabuthema: die Schlägerei auf offener Straße. Es genügt, zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein, ein schiefer Blick oder ein unbedachtes Wort – und selbst friedliebende Bürger finden sich innerhalb von Sekunden in einem Straßenkampf wieder. In der Regel werden die Opfer dabei schwer verletzt. Aktuelle Fälle machen deutlich, dass die Konflikte immer wieder tödlich enden…


Was Oma und Opa noch wussten
Strom kommt aus der Steckdose, und Lebensmittel kommen aus dem Supermarkt. Doch so einfach ist das nicht. Schon gar nicht in Krisenzeiten. Die ausreichende und verlässliche Versorgung mit Nahrung und Trinkwasser ist keine Selbstverständlichkeit. Schon kleinste Störungen im komplexen Räderwerk der Logistik können schwerwiegende Konsequenzen haben. Und plötzlich sind die Regale leer…


500.000 Volt Elektroschocker


Lüge und Selbsttäuschung
Philosophie und Psychologie im Dialog. Alles nur Lug und Trug…?


Vom Wert der Unwahrheit
Die Lüge gilt bei Politikern als Berufskrankheit. Doch werden wir wirklich ständig hinters Licht geführt? Die hier präsentierte Darstellung besticht durch einen klaren, illusionslosen Blick auf die Lüge als Werkzeug des politischen Geschäfts und das Ergebnis ist verblüffend: Die Lüge muss nichts schlechtes sein und sie ist weit seltener, als wir denken…


Pfefferspray


Lügenpresse
Den Leitmedien laufen die Leser davon. Hohe Auflagenverluste, Anzeigeneinbrüche und massive Kritik aus der Leserschaft – das sind die Symptome einer Medienlandschaft, die völlig versagt. Journalisten sind nicht nur gekauft, sie verhalten sich ihren Lesern gegenüber auch wie Oberlehrer. Anstatt ihre Leser objektiv zu informieren, versuchen sie diese durch Fälschen, Verdrehen und Verschweigen politisch korrekt zu erziehen und zu manipulieren. Doch Journalisten haben ihren Lesern gegenüber keinen Erziehungsauftrag, sondern einen Informationsauftrag…


Gekaufte Journalisten
Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. Welche Journalisten sind in welchen Lobbyorganisationen vertreten? Welche Organisationen beeinflussen unsere Medien mit einseitiger Propaganda? Welche Journalisten welcher Medien wurden für ihre Berichterstattung geschmiert…?


Mobiler Mini Alarm


Das Anglo-Amerikanische Establishment
Cecil Rhodes gründete in London eine Geheimgesellschaft, die zu einer Art »geheimen Weltregierung« aufgestiegen ist. Von den Mainstream-Historikern weitgehend ignoriert, sicherte sich diese Geheimgesellschaft bedeutenden Einfluss auf die Politik Londons und später auf die gesamte Weltpolitik. Der Zirkel, der anfangs nur aus einer Handvoll Männer bestand, fand immer mehr Gesinnungsgenossen, gewann nach und nach Einfluss auf Gesellschaft und Geopolitik und manipulierte die öffentliche Meinung…


George Soros, der (un)heimliche Strippenzieher
Die einen sehen in Soros den größten Philanthropen der Gegenwart, der Milliarden für wohltätige Zwecke verschenkt. Die anderen sehen in ihm nach wie vor den rücksichtslosen Spekulanten, der stets nur in den eigenen Gewinn investiert und als superreicher Privatmann auf inakzeptable Weise politisch massiven Einfluss nimmt, der bereits ganze Volkswirtschaften in den Ruin getrieben und Revolutionen heraufbeschworen hat, der mit mächtigen Organisationen und Geheimdiensten wie der CIA kollaboriert und die Welt ins Verderben stürzt…


Teleskop-Abwehrstock


No-Go-Areas
Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde – viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität…


Albtraum Deutschland
Die innere und die äußere Ordnung unseres Landes wird in immer stärkerem Ausmaß zerstört. Die bisher gut funktionierenden Regeln des Zusammenlebens und der notwendige Respekt und Anstand wird ersetzt durch Willkür, Korruption und Betrug, Heuchelei und Schmarotzertum. Die politische Führungsclique ist aktiv angetreten, die Gesellschaft zu spalten und dadurch womöglich in einen Bürgerkrieg zu treiben.


Hals-Schnittschutz


Der Fluch der bösen Tat
Die von westlichen Geheimdiensten gesteuerte Desinformation zur Lage in Syrien und anderen Ländern des Vorderen Orients ist skandalös. Wie keine zweite ist diese Region gebeutelt durch jahrzehntelange politische und militärische Interventionen des Westens, die allesamt mehr Fluch als Segen waren. Das Durcheinander ethnischer, religiöser und ideologischer Konflikte, lassen die die Völker zwischen Levante und Golf nicht zur Ruhe kommen…


Der Terrorismus der westlichen Welt
Nach dem Zweiten Weltkrieg, so Chomsky in dem 2012 geführten Gespräch mit Vltchek, sind Hunderte Millionen Menschen direkt oder indirekt als Folge westlicher Kriege und Interventionen ermordet worden. Hinter beinahe allen Konflikten, Kriegen und Auseinandersetzungen auf der Erde verbergen sich die meist unsichtbaren wirtschaftlichen oder geopolitischen Interessen des Westens. Die Politik des Westens stellt in Sachen Terrorismus alles andere weit in den Schatten…


Stich-Schutzweste


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen…


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier…


So verbrennen Sie Ihre Fettpolster


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? Hier geht es zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie…


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Vergiss deine Brille


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

7 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Josef57
Josef57
9. Mai. 2017 7:48

Das Problem betrifft alle Länder, auch Deutschland. Bei den Löhnen die heute gezahlt werden,
können die ausgezogene Kinder, keine Haushalte gründen.
Durch starke steuerliche Belastung der Alleinstehenden, bleibt kein Geld für eine Familiengründung über.

malocher
malocher
9. Mai. 2017 18:35
Antwort an  Josef57

Das ist der Sinn der Sache und ist auch so geplant. Die Deutschen am Kinderkriegen
hindern und die Migranten fördern.

Gruß aus der
Rheinprovinz

Mettler
Mettler
10. Mai. 2017 17:55
Antwort an  Josef57

Wie war das? Deutschland ruht, Du mußt demnach die BRD meinen, gell? Nicht durcheinanderbringen ?

Jochen
Jochen
9. Mai. 2017 9:47

That’s degradation of a whole union…
und ich nehme an, daß es in Deutschland inzwischen in dieselbe Richtung läuft – abgesehen von den rot lackierten Faschisten, die zu 98% noch immer im Hotel Mama leben, dafür aber als Taugenichtse und Krakeeler auffallen. Mama sollte sie, wenn sie vernünftig ist, achtkantig rauswerfen. Damit wäre uns allen geholfen! Dann müßten diese Versager und Weichis endlich arbeiten gehen.

sego
sego
10. Mai. 2017 7:21
Antwort an  Jochen

es ist wirklich auffällig, dass die Rotfaschisten massive Unterstützung von den weltfremden Gutmensch-Versagerkindern haben.

keine Gefühlsduselei
keine Gefühlsduselei
9. Mai. 2017 18:09

Erst Mama“ rausgeworfen “ auch weil die Erziehung drohte in die Hosen zu gehen, dann harte Linie gefahren. Jede Unterstützung nur wenn Erfolg da war. Nach erfolgter Berufsausbildung am Oberstufenzentrum, wo es ja kein Lehrgeld gab, die ganzen Kosten gingen auf meine Kappe, in die Fremde gehen lassen mit der Ansage ein zurück gibt es nicht.
Durch Berufstätigkeit hat der Nachwuchs selbst Geld verdient und Weiterbildung nur als zinslosen Kredit finanziert, was auch für andere wichtige Sachen so gehandhabt wurde aber nur wenn eine laufende Ratenzahlung erfolgte, sonst Entzug des Fahrzeugs welches auf meinen Nahmen lief. Heute Hilfe nur bei Wohlverhalten. Nur so wird was aus dem Nachwuchs.