Immer diese Pässe …

-

Terroranschlag in Barcelona.

Ein Lieferwagen ist in eine Menschenmenge gerast. Laut aktuellen Meldungen wurden mindestens 13 Menschen getötet und mehr als 30 verletzt. Laut Polizei handelt es sich um eine Terrorattacke, die Medien beginnen bereits ihr Illusionstheater (der Donald und der Kim haben sich ja schließlich wieder lieb …).

Aus dem Newsticker von T-Online:

18:56 Uhr: Spanischer Pass gefunden

Die Polizei hat laut Medienberichten einen spanischen Pass in dem Anschlagsfahrzeug gefunden.

Das Ereignis ist noch jung, die Medienberichterstattung läuft auf Hochtouren und dennoch ist bereits jetzt von einem „spanischen“ (?) Pass die Rede. Keine weiteren Fragen.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter.net!


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf dem Laufenden und schließen Sie sich 1002 anderen Abonnenten an:



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.



Sauberes Trinkwasser
Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Poweraffirmationen
Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

20 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
20 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
saratoga777
saratoga777
17. Aug. 2017 19:07

Wenn Pässe gefunden werden, dann ist der Fall ja klar, dann weiss man schon mit wessen Teufelswerk man es hier zu tun hat.

Die luziferische Elite will auf Teufel komm raus einen weltweiten Konflikt zwischen Islam und Christentum auslösen.

Wahr ist stets das Gegenteil von dem, was die Lügenpresse uns suggerieren will.

Markus
Markus
17. Aug. 2017 19:12

Weisungsgebundene Terroristen arbeiten Bürokratisch einwandfrei

Josef57
Josef57
17. Aug. 2017 19:16

Das ist das Werk, der Geheimdienste.
Sehr wahrscheinlich Mossad.

Siegfried von Xanten
Siegfried von Xanten
17. Aug. 2017 19:23

Ein spanischer Pass! Warum kommt uns das überhaupt nicht spanisch vor?

swissmanblog
swissmanblog
17. Aug. 2017 22:01

In Dänemark würde man sagen: es etwas faul in Dänemark.

Fazit: wem die ‚Passfrage‘ nicht passt, soll sich entweder anpassen oder in Dänemark auf den nächst ‚Pass‘ warten, ob mit ‚Erfolgsgarantie‘ oder nicht!!

Wie blöd wird das alles noch? Bleibt die Frage offen, ob ein bekannter Journalist südlich des ‚Mossati‘-Mittelmeers nicht alles vorher wusste?

Wird Barcelona nun die viel zu vielen Touristen los?

Ja, richtig, es läuft nach Plan 🙂 🙂 🙂

swissmanblog
swissmanblog
18. Aug. 2017 7:12

N8chwächter

Der heisst doch Shmul Rodenski Rosenblumentalowitsch

🙂 🙂

Wilhelm Tell er Miene
Wilhelm Tell er Miene
17. Aug. 2017 19:25

Das müssen irgendwie deutsche Islamisten sein! Immer schön artig den Personalausweis zur Kontrolle dabei haben! Und vorallen haben diese „Pässe“ immer wieder Fallsucht!
Man gehen diesen Bütteln wirklich die Lichter aus, bevor irgend jemand geblasen hat?????
Sh

Fragender
Fragender
17. Aug. 2017 20:06

Ist Barcelona nicht die katalonische Hauptstadt ?
Soll es dort nicht demnächst eine Volksabstimmung geben?
Pass im Auto ?

Für wie dumm halten die uns eigentlich?

Rolf Schmid
Rolf Schmid
18. Aug. 2017 3:38
Antwort an  Fragender

Gute Frage! Aber so lange die absolute Mehrheit der Medien diese Terror-Märchen nicht wenigstens – endlich – anzweifelt, wird die Mehrheit der Menschen „glauben“ was ihr von allen Seiten und schon sehr, sehr lange vorgelogen wird!
Wenn ich mich richtig erinnere, wurden bereits bei „9/11“ Pässe einiger Luftpiraten gefunden. Und ab dem EBDO-Anschlag in Paris gehören gefundene Ausweise geradezu zum Standard-Fundgut der Polizei!

swissmanblog
swissmanblog
18. Aug. 2017 8:18
Antwort an  Fragender

Und darum schwafelt Rachoy, dass die Terrorkrise ‚global‘ gelöst werden müsse. Ach ja? Werden alle Verbrechen, und um ein solches handelt es sich, neuerdings ‚global‘ zu lösen sein?
Rachoy sagt damit schlicht und einfach: ‚man könne‘ nichts tun. Also, weiter im EU merkelschen ‚wolle mer se reinlasse‘?

Oh, doch, mann kann sehr viel tun. Asylinvasoren ‚militärisch‘ behandeln, also mit Schiessbefehl und zwar schon auf dem Mittelmeer.

Sind die aber erstmal im Land, richten die die ‚Schiesserei‘ selbst an, zur Zeit noch mit LKWs.

Th. Körner
Th. Körner
18. Aug. 2017 6:57

Wollten die sich nicht von Spanien befreien, normalerweise kommen bei solchen Sachen erst mal Dauerregen und Erdrutsche.

Josef57
Josef57
18. Aug. 2017 10:52

N8Waechter,
„In Cambrils wollten andere sich gestern noch mit Sprengstoffgürteln zu ihren Jungfrauen bomben. Die Polizei hat sie alle erschossen:“

gibt es Bilder oder Zeugen, die das bestätigen können.

Damals bei dem Attentat, mit der Axt im Zug, in Würzburg, wurde behauptet das Täter auch erschossen wurde. Es gab aber damals Zeugen die den Täter auf dem Flugplatz bei der Abschiebung nach Afghanistan gesehen haben wollen.
Ich bin der Meinung das die Täter nach der Tat freien Abzug haben, so wie es in Berlin war. Vermutlich wird das so vorher vereinbart, mit den Geheimdiensten .
Kann sein, das ich mich auch irre.

Wilhelm Tell er Mine
Wilhelm Tell er Mine
18. Aug. 2017 10:54

Vor allem sind die Pässe Explosionsresistenz!
Wer glaubt denn hier noch an islamische Terroristen? Stecken doch wieder die Nasenbären dahinter, wie bei allen anderen Fällen. Nur den Regisseur würde ich mal in Pension schicken. Der ist ja schon verkalkt! Oder müssen das die Kameraden auch noch selber machen!?
Sh

Claus
Claus
18. Aug. 2017 15:01

Nichts ist mehr wie es mal war.

Ich war schon in Barcelona (auch kurz in Cambrils) und war eher vor Taschendieben auf der Hut.

Heute muss man damit rechnen, das man z. B. total betört von der Warenvielfalt- und Präsentation, sowie den vielen Farben in der Markthalle von Barcelona (la Boqueria), diese verläßt und von irgendwelchen Halbaffen über den Haufen gefahren wird.

https://en.wikipedia.org/wiki/La_Boqueria

Auf Höhe dieser Markthalle soll es zu diesem abscheulichen Anschlag gekommen sein.

Hätten die in dieser Markthalle eine oder mehrere Bomben hochgehen lassen, wäre das Ausmaß noch viel verheerender gewesen.