Stürmische Zeiten: Erst Harvey, jetzt Irma und bald Jose

-

Deutschsprachige LeiDmedien beschäftigen sich derzeit vornehmlich mit der anstehenden Bundestagswahl, irgendwelchen B-Promis, Sport und dem nicht enden wollenden “Wer hat die Dicksten“-Theater um Trump und Nord-Korea. Derweil dürfen die Menschen in der Karibik und in den dem Golf von Mexiko angrenzenden Gebieten erleben, was wahre Notlagen sind.

Es ist Sturm-Saison und selbstverständlich kennen die Menschen in den alljährlich betroffenen Gebieten dies und sind ein Stück weit darauf eingestellt. Was sich jedoch derzeit auf dem Atlantik und in den leidgeprüften besagten Gegenden abspielt, hat eine außergewöhnliche Qualität, welche die hiesigen LeiDmedien (noch) kaum beschäftigt.

Nachdem Texas hart von Hurrikan Harvey getroffen wurde, sorgt nun Irma für große Panik. Bereits Mitte vergangener Woche gab es die ersten Warnungen vor dem sich aufbauenden Tropensturm und inzwischen ist Irma zu einem wahren Monster geworden.

Anders als Harvey, welcher sich über Yukatan praktisch bereits aufgelöst hatte, bevor er im Golf von Mexiko große Mengen an Feuchtigkeit aufsog und bei seinem Landgang bei “Jesu Leib“ in Texas enorme Schäden verursachte, ist Irma bereits weit vor ihrem Eintreffen auf dem Festland zu einem panischen Angstfaktor geworden.

Wie Windgeschwindigkeiten von annähernd 300 – in Worten: Dreihundert! – km/h und gigantische Wassermassen aussehen, zeigen aktuelle Aufnahmen von der Jungferninsel Guadeloupe:

Das National Hurricane Center hat Irma bereits zum “stärksten Hurrikan im atlantischen Becken außerhalb des Karibischen Meeres und dem Golf von Mexiko“ seit Beginn der Aufzeichnungen erklärt. Der US-Meteorologe Eric Holthaus stellt dazu fest:

Wow. Es wird erwartet, dass Hurrikan Irma die theoretische maximale Intensität eines Sturmes in seinem Umfeld “übertrifft“. Die Regeln werden neu definiert.

Laut der “Saffir-Simpson-Hurrikan-Skala“ ist 5 die höchste Kategorie für derartige Stürme:

Der Gouverneur von Puerto Rico hat den Notstand ausgerufen und die 3,4 Millionen Einwohner des Inselstaates aufgerufen, eine der 460 vorhandenen Hurrikan-Schutzunterkünfte aufzusuchen. In Florida laufen hektische Vorbereitungen für den Katastrophenfall, denn Irma wird voraussichtlich am Freitag oder Samstag mit großer Wucht die Halbinsel treffen:

https://www.youtube.com/watch?v=l2UrHZJjXV0

Seit dem Jahr 2005, als Hurrikan Katrina die bislang “verheerendste Naturkatastrophe“ in den Vereinigten Staaten verursacht hatte, waren die Karibik und die USA von großen Stürmen weitestgehend verschont geblieben. Die Aufräumarbeiten nach Harvey sind noch lange nicht abgeschlossen, da kommt nun also Irma und hat zudem bereits den nächsten Sturm im Gepäck, denn auf dem Atlantik braut sich bereits das nächste Sturmtief zusammen.

Das National Hurricane Center erwartet, dass der sich derzeit auf dem Atlantik bildende Tropensturm “Jose“ bereits am heutigen Mittwoch zu einem weiteren Hurrikan wird. Dieser Sturm soll dann demselben Weg folgen, wie Irma und so erwartet die gesamte Region womöglich ein Doppelschlag ungeahnten Ausmaßes.

Wetterkapriolen dieser Art lassen aufhorchen. Ein Kategorie-5-Hurrikan, soweit, so schlecht. Ein zweiter Kategorie-5-Hurrikan nur 2 Wochen später, soweit, so ungewöhnlich. Und nun noch ein dritter Kategorie-?-Hurrikan direkt im Anschluss? Da klingelt doch einmal mehr der Reiner an der Tür, zumal die USA bereits im April von seltsamen Wetter-Phänomenen heimgesucht wurden.

Vielleicht mag dies zynisch klingen, denn letztlich ist das Volk, sind die Menschen leidtragend. Doch vielleicht stellt sich hier auch irgendeine Form von Gleichgewicht ein?

Wenn derartige Katastrophen in so schneller Schlagzahl auftreten und dies zu einem Zeitpunkt, an welchem die Staatspleite der USA mehr als greifbar ist, dann mag es womöglich auch dazu kommen dass die Vereinigten Staaten von Amerika recht bald so sehr mit sich selbst beschäftigt sind, dass sie endlich damit aufhören, die ganze Welt zu tyrannisieren.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Unterstützen Sie n8waechter.net mit Ihrer Spende!


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf dem Laufenden und schließen Sie sich 1.052 anderen Abonnenten an:



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.



Sauberes Trinkwasser
Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Poweraffirmationen
Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…


Hinweise in Sachen Kommentarbereich

Einige Stammkommentatoren haben sich weitestgehend freie Hand verdient, da sie sich im Laufe der Zeit als zuverlässig, gesprächsfördernd und vertrauensvoll erwiesen haben. Unbekannte Kommentatoren wandern jedoch grundsätzlich zunächst in die Moderation.

Wer sich als Störenfried/Troll herausstellt oder sich im Ton vergreift (gilt auch für Stammkommentatoren!), bekommt genau 1 (in Worten: EINE) Warnung. Sollte es zu einer Wiederholung kommen, gehts auf die schwarze Liste und Ende.

Kommentare mit einem Netzverweis unterliegen grundsätzlich zunächst der Moderation, werden jedoch in der Regel freigegeben, sobald sich eine Möglichkeit dazu ergibt.

Gelegentlich filtert der Spamschutz auch normale Kommentare aus, was bei 50+ Spamkommentaren am Tag zwar leidlich ist, aber dennoch passieren kann. Sollte ein Kommentar also “verschwinden“, bitte kurzen Hinweis per ePost, damit gezielt danach gesucht werden kann. Danke.

Der Nachtwächter


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

62 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
62 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen