Die Uhr tickt, machen Sie sich bereit

-

»Kicking the can down the road«, so lautet ein landläufiger Spruch im Englischen, welcher sinngemäß “auf Zeit spielen / Zeit gewinnen“ bedeutet. Nachdem also seit Wochen und Monaten die US-Schuldenobergrenze latent im Hintergrund vor sich hin schwelte, hat US-Präsident Donald Trump am gestrigen 7. September 2017 einen kurzzeitigen Teilerfolg erzielen können, indem er den Ende September fälligen “Government-Shutdown“ auf die leicht verlängerte Bank geschoben bekommen hat.

Trump konnte den Kongress dazu bewegen, die Schuldenobergrenze vorerst bis zum 8. Dezember 2017 auszusetzen, damit Washington D.C. ausreichende finanzielle Mittel zur Hand hat, um die Katastrophenschäden nach Harvey und den zu erwartenden noch schlimmeren Folgen von Hurrikan Irma aufzufangen. Selbstverständlich kommen die benötigten Gelder von der FED, als neue Schulden, was jedoch jetzt keine Rolle spielt.

Die Entscheidung zeigt allerdings bereits deutliche Konsequenzen, wie ZeroHedge berichtet:

Der Dollar-Index befindet sich im freien Fall. … Dies ist der siebte Tag in Folge, an welchem es für den USD-Index nach unten geht.

Getrieben durch weit verbreitete Verkäufe in ganz Asien, kam es in den vergangenen drei Tagen zum größten Einbruch des Dollars seit Anfang Januar.

Dann präsentierte Mario Draghi am gestrigen 7. September 2017 wieder einmal ein großes Luftbrötchen, worauf der Euro gegen den US-Dollar, für Analysten unverständlich, erheblich an Fahrt aufnahm, seinen stetigen Aufwärtskurs weiter fortsetzte und in der Spitze heute früh erst bei 1,2090 eingefangen wurde – für den Moment.

Vor einem längeren zeitlichen Hintergrund sind die jüngsten Bewegungen übrigens durchaus erheblich. Erst vor einer Woche notierte der Kurs sein Tief von 1,1858 und heute wird an der 1,2100 gekratzt. Das letzte Mal stand der Euro im Dezember 2014 so hoch wie jetzt, wobei dieser Kurs seinerzeit nur eine Momentaufnahme auf dem Absturz bis auf 1,07 im März 2015 war.

Es macht derzeit den Eindruck, als würde den Manipulatoren endlich und endgültig die Luft ausgehen und dabei passt durchaus auch der vorzeitige Rücktritt des Yellen-Stellvertreters Stanley Fischer ins Bild. Der US-Dollar scheint derzeit zum Abschuss freigegeben, denn nicht nur gegen den Euro fällt die US-Währung, sondern auch gegen alle maßgeblichen asiatischen Währungen.

Zudem ist der stetige Anstieg der Edelmetalle mehr als bemerkenswert, wurde der Kurs doch in der Vergangenheit mittels Papiergold “einfach“ nach unten manipuliert, bevor mit einer Aufwärtsbewegung zu rechnen war, weil irgendwelche Zentralbanker wieder mal heiße Luft bei irgendeiner EZB- oder FOMC-Stellungnahme abgelassen würden.

Augenscheinlich ist auch, dass dem Donald die Schuldenobergrenze im Grunde egal ist, was er unmissverständlich durch seine gestrige Vereinbarung mit dem politischen Gegner (!) im Kongress offenbarte. Da die USA letztlich nichts anderes als ein Konzern sind, ist ein Unternehmensführer wie Trump vermutlich die derzeit beste Wahl als oberste Führungskraft im Lande. Wenn er konsequent ist, dann führt er die US-Corp. nun endlich in die offene Insolvenz und ermöglicht dem Land einen Neuanfang – ohne Petrodollar und ohne Weltpolizist zu spielen.

Die Zeichen stehen in praktisch allen Belangen auf Sturm – in den USA gar im wahrsten Sinne des Wortes, und dies ist nur ein kleiner Ausschnitt des Gesamtbildes. Die welt- und finanzpolitische Gemengelage ist aktuell hochbrisant und es wird sich zeigen, wie sie sich die kommenden Tage entwickeln wird. Für wache Beobachter ist jedoch mittlerweile schlichtweg nicht mehr ausblendbar, wie sehr alle systemischen Strukturen am seidenen Faden hängen. Die Uhr tickt, machen Sie sich bereit.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Unterstützen Sie n8waechter.net mit Ihrer Spende!


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…


Watergate.tv-Shop


Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf dem Laufenden und schließen Sie sich 1.056 anderen Abonnenten an:



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.



Sauberes Trinkwasser
Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Poweraffirmationen
Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…



Hinweise in Sachen Kommentarbereich

Einige Stammkommentatoren haben sich weitestgehend freie Hand verdient, da sie sich im Laufe der Zeit als zuverlässig, gesprächsfördernd und vertrauensvoll erwiesen haben. Unbekannte Kommentatoren wandern jedoch grundsätzlich zunächst in die Moderation.

Wer sich als Störenfried/Troll herausstellt oder sich im Ton vergreift (gilt auch für Stammkommentatoren!), bekommt genau 1 (in Worten: EINE) Warnung. Sollte es zu einer Wiederholung kommen, gehts auf die schwarze Liste und Ende.

Kommentare mit einem Netzverweis unterliegen grundsätzlich zunächst der Moderation, werden jedoch in der Regel freigegeben, sobald sich eine Möglichkeit dazu ergibt.

Gelegentlich filtert der Spamschutz auch normale Kommentare aus, was bei 50+ Spamkommentaren am Tag zwar leidlich ist, aber dennoch passieren kann. Sollte ein Kommentar also “verschwinden“, bitte kurzen Hinweis per ePost, damit gezielt danach gesucht werden kann. Danke.

Der Nachtwächter


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

27 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
27 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Siegfried von Xanten
Siegfried von Xanten
8. Sep. 2017 9:50

Gäas/ Gaias Nerven sind auch ziemlich angespannt. Sie beteiligt sich am Spannungsaufbau. Im Westen der VSA scharrt der Yellowstone-Supervulkan mit den Hufen (http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-4779550/See-ground-deformed-Yellowstone-volcano.html). Nachdem es im Weltall nicht mehr klappen will, beschäftigt sich die Nasa jetzt damit, den Supervulkan anzubohren. Ein Kommentar erübrigt sich. Im Süden vor Mexikos Küste hat sich Gäa heute Morgen mächtig geschüttelt. Ein schweres Beben der Stärke 8,4 hat den Bundesstaat Chiapas erschüttert (http://www.n-tv.de/panorama/Erdbeben-erschuettert-Mexiko-article20023555.html).

Dönitz
Dönitz
8. Sep. 2017 10:34

„Das totale Menschentum hat in seinem in der
Haltung offenbarten Gesetz sein zuverlässiges
Schwert.
Dadurch wird der totale Mensch unangreifbar
und selbst in der größten Vereinsamung, selbst
unter dem Fluch und dem Bann der gesetzlosen
Fanatiker unüberwindlich.“

Kurt Eggers

Josef57
Josef57
8. Sep. 2017 11:53
Antwort an  Dönitz

Dönitz,
echter Dönitz? :- ))

Gruss

Der Wolf
Der Wolf
8. Sep. 2017 12:41
Antwort an  Dönitz

Wenig wahrscheinlich.

Der Wolf
Der Wolf
8. Sep. 2017 12:45

„Kicking the can down the road“ – wörtlich: ‘Die Blechbüchse (can) die Straße runterschießen‘. Ein schönes Bild für die Verarmten Staaten von Amerika und deren verfahrene Situation.

Fridericus Rex
Fridericus Rex
8. Sep. 2017 13:30

Die USA wird gerade abgearbeitet, jetzt fehlt nur noch das der Mexico Sturm über Hollywood fegt.

Noch was, ich wurde gefragt warum ich dieses Pseudonym wähle.
Ganz einfach, einer der größten Söhne unseres Volkes hat diesen großen Sohn verehrt, ebenso hing bei Panzermeyer ein Bild von ihm.
Ich hänge das Bild hier auf dem Blog somit symbolisch in die ganze Welt.

wahrheitssucher
wahrheitssucher
8. Sep. 2017 14:04

TIMES SEMIT und genau diese wollen die Nasen beherrschen um als göttliche Wesen mit Nasen darzustehen, ist aber nicht, wegen sozialparasitären Verhalten und dem Unvermögen, etwas zu schaffen.

Wielange sollen wir uns das Elend noch anschauen müssen, wenn die alle nicht erwachen wollen, dann sollen die sich mit ihren Pillen selber umbringen.

Es wird abgewehrt und abgewehrt, aber das Volk muss eins sein und bald kommt wirklich mal ein Knall, wie der Freimaurerfreund Alois Irlmaier gepetzt hatte.

3 Tage Aldibüchse auf Gaskocher mit abgeklebten Fenstern, kommt echt noch, wenn die Schnellzeitjünger weiter pennen.

Exorcist
Exorcist
8. Sep. 2017 15:24

Meine lieben Arier,

Bereitet euch vor. Im Landi gibts 10L Kanister. Kauft euch ein paar von denen und füllt diese mit Wasser. Wechselt es alle 1-2 Monate mit frischem aus.

Kauft Nahrung und alles, was euch helfen kann, zu überleben. Kein Geld auf dem Konto sondern alles abheben und in Ressourcen ummünzen.

Schliesst in der Nacht unbedingt die Fenster. Die vom Supervulkan kommenden Glaspartikel werden euch sonst die Lunde zerschneiden.

lg

Icke...
Icke...
8. Sep. 2017 17:57
Antwort an  Exorcist

„Schliesst in der Nacht unbedingt die Fenster. Die vom Supervulkan kommenden Glaspartikel werden euch sonst die Lunde zerschneiden.“

steht das nicht auch in Prophezeiungen … das mit der Wolke und den Fenster und Türen verschließen! ansonsten ist man nach ein oder zwei Atemzügen hinüber? das ganze dauert 3 Tage?

Lena
Lena
8. Sep. 2017 21:09
Antwort an  Exorcist

Ja Icke, alles Gute uns allen!

Außerfriesischer
Außerfriesischer
9. Sep. 2017 9:21
Antwort an  Exorcist

“ Wechselt es alle 1-2 Monate mit frischem aus.“

Werden wir wohl beim ersten Befüllen belassen können!^^ 😉

Triton
Triton
9. Sep. 2017 15:42
Antwort an  Exorcist

Leute !
Bin ich froh daß ich über den ganzen Prophie- Kram nur noch lachen kann.
Immer dieses,- es geht bald los – ,- was bitte geht denn los ??

Man freue sich des Lebens und mache das Beste daraus.
Der aufrechte Mensch hat nichts zu fürchten, es wollen nur andere, daß wir das glauben.

Siegfried von Xanten
Siegfried von Xanten
9. Sep. 2017 10:17

„Ja, diese Prophezeiungen von Irlmaier und co……..“

Das Prophezeiungs- und Religions-Gefängnis – Die Archonten sind Meister im Duplizieren von Realitäten und im Schaffen von Matrizen, die sie uns als Wirklichkeiten vorsetzten. Wenn wir sie glauben, erkennen wir sie an und sind in einer gefälschten Realität gefangen. Das gilt für Prophezeiungen wie auch für Religionen. Jahwe, ein dämonischer Archont, der als Gott daherkommt.

Besonders beliebt und erfolgreich die Glaubens-Matrix: Der schlechte Mensch, mit Schuld beladen, braucht Erlösung. Dafür muss er Opfer bringen und gehorsam sein und auf den Messias von außen warten. Nur nicht eigenmächtig handeln.

Der Kelte
Der Kelte
9. Sep. 2017 11:59

Ja Religionen und Prophezeiungen erfüllen sich dann auch meist nur, weil die Menschen daran glauben und sich dann so verhalten bzw alles tun, damit dies auch eintrifft! Wenn Leuten erzählt wird, die Erde geht unter, verhalten se sich auch wie: Ist doch eh alles egal und veranstalten dann mit Assiverhalten, dass wirklich alles untergeht (für den Menschen)! Und ich glaub, das is das große Problem bei den Eliten! Bin mir fast sicher, dass die wirklich an sowas glauben, m.E. hat sich das verselbstständigt…Ein Teufelskreis sozusagen…

Triton
Triton
9. Sep. 2017 15:50

Man hat den Leuten ja auch erzählt, die Welt ginge unter.
Das heisst aber nicht daß die Erde untergeht.

Welt und Erde ist nicht das Selbe.

Das wurde beim Thema 2012 schon bewusst falsch dargestellt, nämlich um Aufgewachte als Spinner zu isolieren.
Dennoch trägt das Massenbewusstsein zum Weltenwandel bei-
Der Weltenwandel stand eh fest, man wollte nur etwas Zeit gewinnen.

Mike
Mike
12. Sep. 2017 15:53

@Kelte
Ich sehe hier genauso auch den Umkehrschluss. Da die Eliten, wie jeder „Nicht-Gläubige“ oder wie man es nennen mag, in ihrem Gedanken keinerlei Konsequenzen für etwaiges Handeln befürchten, können Sie natürlich gewissenlos Lügen, Unterdrücken, Vernichten usw…
Sie wollen nur Macht und Mammon auf dieser Welt, ganz egal auf wessen Rücken oder wieviel dabei draufgehen.
Wieso sollten Sie sich auch darüber Gedanken machen, wenn Sie an keine höhere Instanz glauben welche sie nach Ihren Taten richten wird (oder Karma oder was es sonst noch so gibt)?
Dazu noch @ Siegfried:
„Besonders beliebt und erfolgreich die Glaubens-Matrix: Der schlechte Mensch, mit Schuld beladen, braucht Erlösung. Dafür muss er Opfer bringen und gehorsam sein und auf den Messias von außen warten. Nur nicht eigenmächtig handeln.“
Ich weiß nicht wie stark Sie sich selber mit dem „Glauben“ befasst haben, um sich ein Urteil darüber zu erlauben.
Ich wage es nur vom Christentum zu sagen, da Ich mich mit den anderen Religionen bis jetzt im Gegensatz dazu nur oberflächlich auseinandersetzte.
Die Essenz des Christentums ist eine ganz andere als Sie hier beschreiben.
Es soll lebendig sein, also niemals „warten“ oder „nicht handeln“ , genauso wenig ist der Mensch mit Schuld beladen, vielmehr soll er endlich den eigenen Weg in die Freiheit finden.
Katholizismus oder jede sonstige Art von christlicher „Religion“ mit starren Grundsätzen hat nicht mehr viel mit Christentum zu tun, denn durch Dogmen und Richtlinien (und Konzile) wurde/wird ja dessen Inhalt der genau dies durchbrechen sollte pervertiert.

Der Kelte
Der Kelte
12. Sep. 2017 18:05

@Mike: Religionen kenn i guad, aber is wie immer: Da sagt einer was gscheids, dann kommen die Idioten schreiben was auf und kommt nur Schmarrn raus! Ich glaub ja, dass da jeder „Prophet“ (in meinen Augen einfach schlaue Leute), das was da geschrieben steht net so selbst geschrieben/gesagt hat/hätte! Ich glaub selbst Mohammed würd sich im Grab umdrehen, wenn der wüßt, was da aus seinen GESPROCHENEN WORTEN rausgekommen is….Das ist heutzutage übrigens ein Riesen Problem…Die Leute glauben was se lesen und hören nimmer zu…Heisst egtl sind die Sinne durch die Schrift ausgeschaltet…Beim reden und direktem Kontakt arbeiten alle Sinne, heisst man bildet sich ein Gesamtbild…Heut musst Email schreiben, dass ist aktuell das effektivste Sinnmittel…leider

Der Wolf
Der Wolf
9. Sep. 2017 18:47

Liebe Leute,

seid nicht so überheblich! Es gibt sehr wohl die Möglichkeit, Dinge vorherzusehen – erinnert sei in diesem Zusammenhang sowohl an den 6. wie auch den sog. 7. Sinn, den manche Menschen durchaus besitzen. Aber wie in allen Dingen so auch hier: Es ist immer nützlich, den gesunden Menschenverstand zu pflegen, ganz gleichgültig, was die Prophezeiungen besagen. Wer blind solchen Voraussagen folgt, übersieht die schöpferische Stellung des Menschen. Leider kenne ich Leute, die nur in solchen prophezeiten Szenarien leben und darüber die eigene Fähigkeiten zur Gestaltung des Schicksals vergessen. Deswegen bin ich ein starker Befürworter dessen, was Kommentator Triton sagt: Bleibt im Positiven, dann seid ihr am besten geschützt! Wenn wir diese Haltung mit einer gewissen Wachsamkeit gegenüber dem Kommenden verbinden, um so besser. Denn dann kann uns nichts mehr überraschen, und wir wissen auch in schwierigen Lagen, worauf es ankommt. Schon Manchem hat ein Vorausschauender das Leben gerettet. Auf der Hut zu sein, und im richtigen Moment das Richtige zu tun, darauf kommt es an.
Im übrigen ist die Kritik an dem üblen Jahwismus selbstverständlich berechtigt.

Euch allen sowohl Heil als auch Segen sowie einen entspannten Abend!

Icke...
Icke...
10. Sep. 2017 10:14

ich wollte lediglich mal etwas dazu schreiben, dass da ja immer etwas von einer komischen Wolke geschrieben wurde und so weiter und da fiel mir das eben dazu ein … was da jetzt manche draus gemacht haben hier ist Euer Problem 😉 …

und eines noch … wenn sich Energien entladen, und das werden sie, ob geistige Anspannungen oder ähnliches, dann wird das sehr wohl auch sichtbar werden … das ist doch wohl klarer als klar!

noch ist alles ruhig … aber von einem absoluten ruhigen Wandel auszugehen, DASS ist Wunschdenken …

PS. ich gebe recht, das Religiöse ist größtenteils Unsinn, aber bitte unterschätzt mal nicht die Fähigkeiten der Menschen, NUR weil Ihr DENKT manches gibt es nicht …

Grüße

Icke...
Icke...
10. Sep. 2017 10:26
Antwort an  Icke...

ein kleiner Nachtrag:

wer heute nur denkt oder allen esoterischen Firlefanz glaubt, der wird es in Zukunft sehr schwer haben …

=> die heilige Dreieinigkeit bedeutet nichts anders als das Zusammenspiel von HERZ – SOLARPLAEXUS – GEHIRN

im Herzen und Solarplexus kann ich Ereignisse (im Kleinen wie im Großen) spüren – und mit unserem Gehirn kann ich das wenn ich möchte, auf eine gewisse Logik hin prüfen … wenn das eine Einheit bildet dann ist das auch eine Art Kompass für jeden von uns.

Der Wolf
Der Wolf
12. Sep. 2017 9:13
Antwort an  Icke...

Hallo Icke!
Sehr schön, gerade Deine letzte Bemerkung! Man sollte vielleicht noch ergänzend sagen, wer alles Geistige und Esoterische als Firlefanz abtut, hat ebenfalls ein Problem, nämlich mit der Realität, die er nur durch ein sehr einseitiges Filter betrachtet. Es kommt auf die goldene Mitte an, die leider nicht immer leicht zu finden ist.
Herzliche Grüße

Triton
Triton
12. Sep. 2017 10:25
Antwort an  Icke...

Esoterik verstehe ich als Grundwissen, die unsichtbaren Ebenen und deren Wirken zu verstehen.
Ich glaube trotzdem an einen eher ruhigen Wandel, schon alleine deshalb weil mir etwas anderes zu glauben eher schadet als hilft.

Gott mit uns-

trackback
10. Sep. 2017 13:26

[…] selbst LeiDmedien die EZB unter Beschuss. Der Donald hat sich in Sachen Schuldenobergrenze Zeit bis zum 8. Dezember 2017 ergaunert und der Vorstand der Federal Reserve verliert durch den vorzeitigen Rücktritt des […]

trackback

[…] Die Uhr tickt, machen Sie sich bereit – https://n8waechter.net/2017/09/die-uh… Trump aktuell zu Nordkorea: „Würde lieber nicht militärischen Weg gehen.“ Aber „lege meine […]

Heilige Krieger
Heilige Krieger
12. Sep. 2017 15:43

Hört auf zu weinen – schärft eure Streitaxt und macht das beste daraus. In keinem Krieg sind alle gestorben. Die einen liesen sich auf dem Marktplatz zusammen treiben, welche haben gekämpft, andere intelligente Lösungen und Chancen genutzt.

trackback

[…] US-Präsident Donald Trump am vergangenen Freitag das Husarenstück fertigbrachte, mit den Stimmen des politischen Gegners im Kongress die Schuldenobergrenze über Hilfspakete für […]