Gemengelage am 6. Januar 2018

-

Die Erwartungen für den Beginn dieses neuen Jahres und insbesondere für den Beginn des Monats Januar waren groß unter den investigativen Netzforschern und sie wurden keineswegs enttäuscht. Viel wurde im Rahmen der Äußerungen von “Q“ auf 8chan am 25. Dezember 2017 spekuliert und die Aufmerksamkeit war auf Vorgänge gerichtet, welche eine Menge Raum für Vermutungen bot.

Beginnend mit dem 4. Januar (oder 3. Januar, abhängig vom Zeitstempel) meldete sich die mittlerweile berüchtigte anonyme Quelle aus Trumps unmittelbaren Umfeld zurück und hat seitdem erneut einige Hinweise und Anmerkungen hinterlassen. Diese sollen an dieser Stelle nicht im Detail besprochen werden, da die Interpretation meistenteils auf Spekulation basiert. Anzumerken jedoch ist, dass “Q“ sich aktuell von 8chan zurückgezogen hat, weil entweder sein “tripcode“ geknackt wurde oder der Board-Besitzer etwas verbockt hat (Eintrag 471, 6. Jan. 06:14:43).

Abgesehen davon gibt es einige Meldungen aus den US-LeiDmedien, welche ein gewisses Fortschreiten der Ereignisse darlegen und in den kommenden Tagen wohl zu einigen Verwerfungen führen dürften:

Feuer bei den Clintons

Das Gebäude des Secret Service auf dem Anwesen der Clintons stand am 3. Januar in Flammen, wurde jedoch von lokalen Einsatzkräften recht bald gelöscht. Reiner zu Fall berichtet darüber hinaus, dass sich am selben Tag der Mord an Seth Rich zum ersten Mal jährte, welcher die Serverinhalte des Democratic National Congress (DNC) an Wikileaks weitergegeben hatte.

Clinton eMails – Ermittlungen wieder aufgenommen

Wie US-Medien breit berichten, wurden die Ermittlungen in Bezug auf die “Clinton-eMails“ wieder aufgenommen. Hillary Clinton hatte während ihrer Amtszeit unter der Obama-Administration einen privaten Emil-Server für ihre ePost benutzt und darüber wohl auch klassifizierte Nachrichten verschickt und empfangen.

Der Versuch, über 33.000 Nachrichten für alle Zeit zu löschen, dürfte sich, angesichts der aktuell berichteten NSA-Hintertüren auf praktisch jedem Gerät, als fruchtlos erweisen. Anthony Weiner, Huma Abedin, DNC, viele sind in diese Angelegenheit involviert und werden Herrn Weiner wohl bald Gesellschaft leisten.

Clinton Foundation – Ermittlungen aufgenommen

Das FBI ermittelt gegen die Clinton Foundation vor dem Hintergrund, dass diese enorme Summen an Spenden zugesteckt bekommen hat – wie die Stiftung auf ihrer eigenen Netzseite öffentlich dokumentiert – und diese Spenden auffällige zeitliche Zusammenhänge zu bspw. Waffengeschäften mit verschiedenen Ländern weltweit aufweisen, während Hillary Clinton als US-Außenministerin tätig war. Gefälligkeiten werden beleuchtet und das FBI wird gewiss fündig werden, denn die Informationen sind in weiten Teilen sogar öffentlich zugänglich im Netz abrufbar.

“Steele-Dossier“ wird neu untersucht

Der britische Ex(?)-Spion Christopher Steele ist der Autor des berüchtigten “Steele-Dossiers“, welches die Grundlage der längst als haltlos erwiesenen Anschuldigungen gegen die Trump-Administration ist, es habe vor den US-Wahlen geheime Absprachen mit “den Russen“ gegeben. Nun wird von US-Senatoren vom Justizministerium und FBI gefordert, gegen Steele zu ermitteln.

Dabei dürften auch die Verstrickungen des DNC und Hillary Clintons bei der mutwilligen Ausbootung von Bernie Sanders (bei der Wahl zur Präsidentschaftskandidatur der Demokraten) und der Firma Fusion GPS ans Licht kommen, welche wiederum in Verbindung mit den Clintons stehen.

Republikaner Jim Jordan hat 18 Fragen

Jim Jordan, seines Zeichens Abgeordneter des US-Bundesstaates Ohio, hat auf seinem Zwitscherkonto das FBI unter Beschuss genommen und die Beantwortung von 18 Fragen gefordert, welche auch die obigen Verwicklungen betreffen. US-Medien berichten über diese Fragen, insofern ist also wohl gewünscht, dass die Öffentlichkeit damit erreicht wird.

Kongressabgeordneter Nunes – Brief an das Justizministerium

Am 4. Januar hat der Kongressabgeordnete Devin Nunes einen offiziellen Brief an Rod Rosenstein, den stellvertretenden Justizminister, geschrieben, in welchem er öffentlich sein Telefonat mit Rosenstein zu Protokoll gibt. In dem Telefonat wurde demnach unter anderem zugesagt, dass eine Reihe noch zurückgehaltener Dokumente bereits am 5. Januar vollständig an das Geheimdienstkomitee des US-Kongresses, dessen Vorsitzender Nunes ist, ausgehändigt werden.

Auch hier geht es um “Absprachen mit den Russen“, das FBI, das Steele-Dossier und das Durchsickernlassen von internen Informationen an die Medien (durch Ex-FBI-Chef James Comey). Mehrere FBI-Größen werden kommende Woche zwecks Aussage vor das Komitee geladen. Der Tonfall des Briefes ist unmissverständlich und die Veröffentlichung in dieser Form beispiellos.

Anti-Trump-Buch voller Lügen

„Fire and Fury: Inside the Trump White House“ ist der Titel eines brandneuen Buches von Michael Wolff, welcher jedoch bereits im Vorwort eingesteht, dass er selbst erhebliche Zweifel an der Glaubwürdigkeit der ihm dargelegten Zustände hinter den verschlossenen Türen des Weißen Hauses und seinen Quellen hat. Von einigen wisse er zudem, dass sie ihn angelogen hätten.

Ein Rohrkrepierer? Oder hat vielleicht Reiner zu Fall an dem Werk mitgearbeitet, um den heutigen Journalismus zu diskreditieren? Die Veröffentlichung des Buches wurde nach einigem recht barschen Trump-Gezwitscher auf den 5. Januar vorgezogen.

Zeitlich gesehen passt die vorgezogene Veröffentlichung beinahe zu perfekt zu der von US-Präsident Donald Trump für kommenden Montag angekündigten Fake-News-Auszeichnung des Weißen Hauses:

Am Montag um 5:00 Uhr [vermutlich p.m., also 17 Uhr] werde ich die Auszeichnung für die unehrlichsten und korruptesten Medien des Jahres verkünden. Gegenstand werden Unehrlichkeit & schlechte Berichterstattung in verschiedenen Kategorien von Seiten der Fake-News-Medien sein. Bleibt auf Empfang!

Abschließend bleibt noch zu vermelden, dass der für den gestrigen Freitag geplante Start einer SpaßX-Rakete wegen schlechten Wetters verschoben wurde – sie soll aber noch am Wochenende gezündet werden. Die Fracht ist hochgeheim und der Flurfunk besagt, dass es einen Zusammenhang mit Nord-Korea gebe.

Ob an dieser Behauptung etwas dran ist, wird sich zeigen müssen. Zunächst muss die Rakete erst einmal starten und ihre Fracht abliefern, was in der Vergangenheit bekanntlich nicht immer funktioniert hat.

Alles läuft nach Plan …
Der Nachtwächter
***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Unterstützen Sie n8waechter.net!



+++ das Schuldgeldsystem wird zusammenbrechen, weil eine endlose Verschuldung unmöglich ist +++ in der modernen Welt gibt es keine Alternative zum Schuldgeldsystem +++ es wird keinen Atomkrieg geben +++ die nukleare Bedrohung, hat so, wie sie dargestellt wird, nie existiert +++ es wird wahrscheinlich ein Krieg gegen den Iran geführt +++ es wird Bürgerkriege geben +++ die kommende Krise wird mehrere Jahrzehnte dauern +++ die Menschheit muss den Weg zurück zur Natur finden +++

Wandere aus, solange es noch geht


Für alle, die noch weitere Bestätigung brauchen, dass diese “Welt“ ein bewusst so gestalteter Ort zur Ausbeutung und Versklavung der Massen ist und für alle, die ihre Lieben und Mitmenschen noch nicht vollends aufgegeben haben und sie aus ihrem Zombie-Dasein befreien möchten …

J.K.Fischer Verlag


Schließen Sie sich über 1.900 Abonnenten an!

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf Twitter oder per ePost-Abonnement auf dem Laufenden und teilen Sie neue Beiträge mit Familie, Freunden und Bekannten!



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.



+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe Medizinskandale offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

>>> mehr Informationen <<<



Der Weg in die Weltdiktatur

Seit dem Ende des Kalten Krieges sucht Amerika nach einer neuen Theorie, um das scheinbare Chaos in der heutigen Welt zu beschreiben. Der Konflikt der Supermächte ist Geschichte – aber wodurch wurde er ersetzt? Hier wird eine wegweisende Annäherung an die Globalisierung geliefert, dabei werden militärische, ökonomische, politische und kulturelle Aspekte verbunden und nicht weniger als eine umfassende Deutung des Wesens von Krieg und Frieden im einundzwanzigsten Jahrhundert geboten. In unserer unübersichtlichen, gefahrvollen Zeit, äußert sich “einer der bedeutendsten strategischen Denker unserer Zeit! >>> hier weiter …


Jan van Helsing: Die Horus-Loge

Artur Lipinskis Großvater war Übersetzer etlicher Persönlichkeiten in der Politik und Wirtschaft. Kurz vor seinem Tod sprach er mit seinem Enkel über private Unterhaltungen mit Prinz Bernhard der Niederlande, und was er dort über die wahren Machtverhältnisse auf der Erde erfahren hatte. Demnach gibt es drei „Superlogen“, die sich über der gewöhnlichen Freimaurerei befinden, welche die Geschicke der Welt seit mindestens 200 Jahren lenken. >>> hier weiter …


Geheimsache Deutsche Atombombe

Hitler hatte die Atombombe! Diese spektakuläre These vertraten die beiden Autoren Edgar Mayer und Thomas Mehner bereits im Jahre 2001 in ihrem Buch Das Geheimnis der deutschen Atombombe. Dafür wurden sie belächelt und angefeindet. Über 15 Jahre recherchierten Mayer und Mehner seitdem akribisch weiter und eine stetig wachsende Sammlung an Indizien und Zeugenaussagen scheint Ihnen recht zu geben … >>> hier weiter …


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!

Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Die Illuminati: Die Revolution der Gegenkultur

Quer durch die Geschichte haben Regierungen, Diktatoren und religiöse Oberhäupter immer darum gekämpft, an der Macht zu bleiben – entweder mit Gewalt oder durch Manipulation. Um diesen Kräften Paroli zu bieten, gab es schon immer geheime Gesellschaften und Gruppen, die im Schatten an der Emanzipation der Menschheit gearbeitet haben. Die ILLUMINATI formierten sich 1776 unter europäischen Freimaurern und Akademikern, mit der Absicht, die Menschheit aus der körperlichen, geistigen und spirituellen Knechtschaft zu befreien. Dies brachte sie in Konflikt mit der herrschenden politischen und religiösen Elite, aber … >>> hier weiter …


Das Ende der Gerechtigkeit – Ein Richter schlägt Alarm

Wir leben in einem Rechtsstaat. Doch tun wir das wirklich? Eklatante Schwächen des Ausländerrechts; nicht vollstreckte Haftbefehle; nicht geahndeter Steuerbetrug: Immer häufiger verstehen die Bürger das Recht nicht mehr – in Deutschland, Österreich und der Schweiz, überall in Europa. Sie fragen: Gibt es noch Gerechtigkeit? Das fragen sich andererseits auch Richter, Staats- und Rechtsanwälte oder sogar einfache Justizangestellte. Sie bekommen nicht selten Hassmails und Todesdrohungen, weil … >>> hier weiter …


Poweraffirmationen

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!


Spurlos verschwinden

Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…



Die Unterwerfung der Welt

Sie kamen, sahen und eroberten – 600 Jahre lang haben Europäer die Welt erkundet, unterworfen und ausgebeutet. Doch zugleich haben sie zahllose Impulse für die Entstehung unserer heutigen Welt gegeben und empfangen. Denn die europäische Expansion war keine Einbahnstraße, sondern ein jahrhundertelanger Prozess der Interaktionen. >>> hier weiter …


Die Rothschilds

Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Die Familie Rothschild kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Lange konnten sie sich in behaglicher Sicherheit wiegen, denn die Geheimhaltung stand seit jeher im Mittelpunkt ihrer Strategie. Doch nun fliegt ihr Schwindel auf, die Mauer des Schweigens beginnt zu bröckel … >>> hier weiter …


Die Rockefellers

Gegner von Verschwörungstheorien haben in Diskussionen mitunter leichtes Spiel, denn es liegt in der Natur des Begriffes, dass Verschwörungen „geheim“ und deshalb nur schwer zu beweisen sind. Anders bei den Rockefellers, denn David Rockefeller gestand in seiner eigenen Biographie: „Einige glauben sogar, wir seien Teil einer geheimen Verschwörung und werfen uns vor, wir konspirierten mit anderen auf der ganzen Welt, um eine neue ganzheitliche globale politische und wirtschaftliche Struktur aufzubauen – eine neue Welt, wenn Sie so wollen. Wenn das die Anklage ist, bekenne ich mich gern schuldig und ich bin stolz darauf.“ >>> hier weiter …


Das Tavistock Institut: Auftrag Manipulation

Das Tavistock-Institut hatte eine tiefgreifende Wirkung auf die moralische, geistige, kulturelle, politische und wirtschaftliche Politik der USA und Großbritanniens. Keine Institution hat mehr dafür getan, die USA mittels Propaganda in den Ersten Weltkrieg hineinzutricksen. Fast die gleichen Taktiken wurden von den Sozialwissenschaftlern des Tavistock-Instituts angewendet, um die USA in den Zweiten Weltkrieg und die Kriege gegen Korea, Vietnam, Serbien und den Irak zu hetzen. Die Völker waren und sind sich dessen nicht bewusst, dass sie … >>> hier weiter …


Der Club of Rome
Die größte Denkfabrik der Neuen Weltordnung

Der Club of Rome (COR) ist die größte „Denkfabrik” der Neuen Weltordnung. In Amerika war sie völlig unbekannt, bis Dr. John Coleman ihre Existenz 1969 zum ersten Mal enthüllte und unter demselben Titel 1970 sein aufsehen erregendes Buch veröffentlichte. Gegründet nach den Anweisungen des Komitees der 300, wurde die Existenz dieses elitären Clubs lange geleugnet, bis die 25-Jahrfeier seiner Gründung in Rom abgehalten wurde. Der Club of Rome spielt eine vitale Rolle in der gesamten externen und internen Planung der US-Regierung. >>> hier weiter …


Bunker, Basen und Relikte

Jahrzehntelang war Deutschland potentieller Initialzünder eines weltweiten thermonuklearen Krieges.Der wahrscheinlichste Weg angreifender Ost- Truppen führte durch Hessen, durch das sogenannte Fulda-Gap. Vor nicht einmal 25 Jahren befand sich Deutschland in einer Art kollektiver Atomangst. Nicht nur die Nachrüstung, auch die Friedensbewegung schürte die Angst unter der Bevölkerung. Angebliche Giftgasdepots, Kilometerlange geheime unterirdische US Basen oder die „Sprengschächte“, in denen angeblich … >>> hier weiter …


Der Große Wendig
Richtigstellungen zur Zeitgeschichte

Das vorliegende Werk zeigt an Hunderten von belegten Einzelfällen der letzten 150 Jahre, wie es wirklich war. Es legt dar, wie und von wem die geschichtliche Wahrheit systematisch bis in die Gegenwart verfälscht und manipuliert wurde, wie die Geschichtsschreibung immer noch zu Lasten Deutschlands bewußt mißbraucht wird und was die Motive für die folgenschweren Verzerrungen sind:

+++ Band 1 +++ Band 2 +++ Band 3 +++ Band 4 +++ Band 5 +++




Hinweise zum Kommentarbereich

Seid höflich zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

153 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
153 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
miharo
miharo
6. Jan. 2018 17:20

Der bundesdeutsche Mainstream berichtet:
FBI ermittelt offenbar gegen Clinton-Stiftung

Kräftiger Apfel
Kräftiger Apfel
7. Jan. 2018 0:30
Antwort an  miharo

Und der Kommentarbereich ist nach etwas über zwei Stunden und satten 5 Kommentaren auch schon wieder geschlossen (c: Wohl etwas dünnfellig, die Moderatoren bei der Tagesschau; da kneifen sie den Popo schnell zusammen. Dabei war noch nicht mal was erwähnenswertes dabei bei den Kommentaren.
Unabhängig davon, wie sich die Gemengelage weiterentwickelt: Die Zerlegung der Medien genieße ich in vollen Zügen. Da kann man mir zurecht Schadenfreude unterstellen und ich muß wirklich aufpassen, mich dieser Energie nicht zu sehr hinzugeben. Noch kann ich ja nicht sagen, ob wir selbst mit auf dem sinkenden Boot sitzen.
Dennoch: Wenn es einer verdient, mit Schimpf und Schande unterzugehen, dann ist es diese ruchlose, verräterische und mörderische Journallie.
So, jetzt aber ganz schnell wieder lichtvolle Gedanken !!! (((c:
Meine Güte, das ist aber auch ein Hin und Her, Hoch und Runter in diesen Tagen. Die Rauhnächte waren in jeder Hinsicht bewegend! Und es sieht nicht danach aus, als ob nun längere Erholungsphasen folgen würden. Wir sollten unsere Kräfte gut einteilen, Energie tanken und für Ausgleich sorgen (Frischluft, Natur, Entspannung, Kontemplation, …), damit uns nicht auf den letzten Metern die Puste ausgeht.
Das wäre doch zu schade. (c;
Heil und Segen!

Franz Maier
Franz Maier
7. Jan. 2018 12:48
Antwort an  miharo

@Kräftiger Apfel: Ach, über etwas wie die Lügenmedien zu schmunzeln, kann doch auch Kräfte und Energien freisetzen. Ich beobachte den kollektiven Niedergang der vereinigten Lügenmedien seit Jahren mit einer gewissen Lockerheit aus der Distanz, ich bin weder auf diesen Dreck angewiesen noch bezahle ich auch nur 1 Cent dafür. Aber ich amüsiere mich köstlich, wenn etwa so eine verkniffene Medienhure wie Sylke Tempel vom Baum erschlagen wird und sogar meine Eltern diesen Dreck überleben. Also ich finde man kann da sogar Energie rausziehen aus diesem Dreck.

Kräftiger Apfel
Kräftiger Apfel
7. Jan. 2018 16:46
Antwort an  miharo

Heil Dir, Franz Maier,
auch wenn ich mich nicht am Tod von jemandem ergötzen kann, gebe ich Dir dahingehend recht, daß auch positive Energien aus dem vorzufindenden Klamauk für uns zur Verfügung stehen. Dein Hinweis hat mich animiert, mal nachzuschauen, wer Sylke TEMPEL ist (da ich keinen Fernseher habe, ist das an mir vorbeigegangen).
Also eine „transatlantische, antitotalitäre, proisraelische“ – und deshalb „herausragende außenpolitische Expertenstimme“, deren „Tod EINFACH NICHT WAHR SEIN DARF„. Weiteres Zitat aus dem Text: „Auch der Wirklichkeit selbst darf es nicht erlaubt sein, derartig schlechte, abartige Szenarien zu erfinden.“
Der Text ist mit einem bemerkenswerten Pathos geschrieben, der entweder echt oder aber dermaßen übertrieben ist, daß er nur als höhnisch bezeichnet werden könnte. Aufgrund der Charakterisierung der Dame, die nebenbei auch Chefredakteurin der „Jüdischen Allgemeinen“ war, tippe ich auf ersteres. Da ist jemand wirklich schockiert darüber, daß es auch die eigenen Leute treffen kann. Und dann auch noch eine Naturgewalt!
Dieser Umstand scheint für die Betreffenden empörend … und für uns wieder einmal aufschlußreich, weil es aufzeigt, wie sicher man sich bis dato anscheinend fühlte und daß diese Sicherheit offenbar nicht von dauerhaftem Bestand ist. Ob ich an die Geschichte mit dem Baum glauben soll, weiß ich freilich nicht so recht.
Ich interpretiere es so, daß da jemand (oder mehrere) die eigenen Kompetenzgrenzen aufgezeigt bekommen hat. Aus der Reaktion meine ich trotz der emotionalen Worte weniger zwischenmenschliche Traurigkeit als vielmehr den gewohnt exaltierten Ton einer gewissen religiös motivierten Gruppe herauszuhören …
Möge die Seele von Frau Tempel in Frieden ruhen oder Frieden finden, je nach Lebenswandel, über den ich mir trotz aller Anzeichen kein Urteil erlauben darf.
Aber auch dem Baum gegenüber würde ich mir keine Vorwürfe anmaßen.
Heil und Segen!

Kräftiger Apfel
Kräftiger Apfel
7. Jan. 2018 18:55
Antwort an  miharo

Ach ja, bin über eine Programmansage der ARD gestolpert, der es nicht erlaubt sein sollte, derartig schlechte, abartige Szenarien zu erfinden:
Themenabend „Flucht aus Europa“
Heil und Segen!

Mohnhoff
Mohnhoff
8. Jan. 2018 9:15
Antwort an  miharo

Der Film ist so dumm, den hätte man sich fast anschauen müssen.
Auch sehr erhellend, dass sich Maischberger direkt danach mit dem Thema befasst. Das zeigt doch sehr schön, wie Filmproduktionen politisch instrumentalisiert werden, womöglich sind sie rein zu diesem Zweck erzeugt worden, sprich: der Film ist ein reines Propagandainstrument.
Erst wühlt man den Zuschauer emotional mit völlig fiktiven Bildern auf und danach redet man darüber, als ob das demnächst totale Realität werden könnte.

Thorson
Thorson
6. Jan. 2018 17:20

Dem Rep. Jim Jordan scheint der Kragen zu platzen. Noch habe ich kein „Gezwitscher-Konto“ aber langsam wird das interessant und gleichzeitig wohl auch zeitraubend, dem ganzen Gezwitscher zu folgen 😉
Herzlichen Dank für die Zusammenfassung werter N8wächter!
Heil und Segen

Sabine
Sabine
6. Jan. 2018 17:26

Bin schon SEHR gespannt darauf, ob Herr Musk seine Rakete nach oben bringen wird…..

Kraut
Kraut
6. Jan. 2018 17:37
Antwort an  Sabine

Guten Abend Kameraden
Ich hoffe doch sehr, dass die Spass-X Rakete von Herrn Musk, wieder so ein schönes Feuerwerk darbietet, wie damals 2016!
Weidmanns Heil an unsere Jungs!
Heil und Segen
Kraut

kph
kph
6. Jan. 2018 17:45

Danke für die Zusammenstellung der Fakten. Werden sehen was sich im Einzelnen daraus entwickelt. Weihnachten, von wegen Spekulatius ist hoffentlich vorbei

Schrecki
6. Jan. 2018 17:57

Sind unsere „Schauspieler“ eigentlich mal wieder gesehen wurden?
Brisantes Gespräch zwischen Schulz, Seehofer und Merkel wird publik

Siegfried von Xanten
6. Jan. 2018 18:38

Guantanamo hört bekanntlich gerne auf den Spitznamen Gitmo. Eine Verballhornung von get more.
Bekomme mehr. Mehr Insassen. Das aktuelle Sturmtief bringt reichlich Nachschub.
Die Kapazitäten sind endlich. Man braucht eine unabhängige Variable. X. Da kommt nun Elon Musk ins Spiel. Mit seinen Spaß X Raketen.
Damit der Spaß nicht aufhört.
Zuma heißt die nächste Mission.
Jacob Zuma ist Präsident von Südafrika. Seit 2009. Bereits vor Amtsantritt gab es Vorwürfe gegen ihn. In 783 Fällen. Wegen Korruption, Betrug, Geldwäsche und Steuerhinterziehung. In den letzten Jahren dürfte er weiter gesammelt haben. Prädestiniert für einen Spaß X Flug. Mit garantiertem Feuerwerk. Und kurzem Prozess.
Wer hat noch gesammelt? Wer ist noch an Bord?
Für wen hat man eigens den Start verschoben?

Franz Maier
Franz Maier
7. Jan. 2018 13:12

Allein dafür, dass so eine Knallcharge wie Elon Musk den Namen des großen NICOLA TESLA in den Dreck zieht gehört ihm die XYZ#*strafe.

Franz Maier
Franz Maier
7. Jan. 2018 14:11

Ok hast ja recht, werde künftig versuchen da bisschen die Schärfe rauszunehmen.

Andreas
Andreas
7. Jan. 2018 23:18
Kraut
Kraut
6. Jan. 2018 19:17

Gemäß Kennedy Space Center ist der Start der Spass-X Rakete für Sonntag, 07.01.2018 um 08:00 pm EST terminiert.

Sabine
Sabine
7. Jan. 2018 20:13
Antwort an  Kraut

Der Raketenstart hat wohl geklappt 🙁
SpaceX Launch

Mottje
Mottje
7. Jan. 2018 20:51
Antwort an  Kraut

@N8W:
Meinst du die schwarze Fliege die sich genau beim Start auf die Linse gesetzt hat? 😉

Sebun
Sebun
7. Jan. 2018 20:56
Antwort an  Kraut

Was meinst du, N8wächter? Den kurzen Fleck bei Sekunde 16?

Sabine
Sabine
7. Jan. 2018 20:59
Antwort an  Kraut

Ohhhh… kippt sie am Schluss doch nach unten? Wird darum auf die andere Ansicht geschalten? Ich hab das ja fast nicht zu hoffen gewagt ….

Danny L.
Danny L.
7. Jan. 2018 21:04
Antwort an  Kraut

Da stimmt doch mit der Wolkendecke etwas nicht. Ab der dritten(?) Kameraeinstellung, sehe ich eine andere Wolkendecke.

fragender
fragender
7. Jan. 2018 21:09
Antwort an  Kraut

Irgendetwas scheint dort, links oberhalb der Rakete, kontrolliert davon zu fliegen…;-)

Danny L.
Danny L.
7. Jan. 2018 21:11
Antwort an  Kraut

Es könnte aber auch sein das die Kamera einen seitlichen Blickwinkel hat… kann es leider nicht erkennen.

Mottje
Mottje
7. Jan. 2018 21:13
Antwort an  Kraut

Husch, husch warn’s weg 🙂

Triton
Triton
7. Jan. 2018 21:18
Antwort an  Kraut

Bei Minute drei sehe ich oben links eine…..
Flugscheibe !

Peter Eisold
7. Jan. 2018 21:21
Antwort an  Kraut

Da war ein Ufo zusehen. Mit freundlichem Gruß Peter

Sabine
Sabine
7. Jan. 2018 21:24
Antwort an  Kraut

Kanns mir gerade nur via Handy anschauen… aber stimmt… da scheint wirklich etwas zu fliegen!

Oxymoron
Oxymoron
7. Jan. 2018 21:26
Antwort an  Kraut

Also ich habe im All ein recht helles Flugobjekt klar erkannt (links oben), welches nicht das abgesprengte Teil sein kann, da die Rakete gedreht hat und das Teil nach unten abgeworfen wurde. Auch ein weiterer Satellit kann ausgeschlossen werden, da wegen der Kollisionsgefahr niemals so nah navigiert werden kann.

Karl
Karl
7. Jan. 2018 22:17
Antwort an  Kraut

Das Video stammt nicht von heute, sondern vom September 2017.

Karl
Karl
7. Jan. 2018 23:37
Antwort an  Kraut

Werter N8Waechter!
Auf der Seite steht, dass das Ding heute Nacht erst starten soll:
„Zuma is scheduled to lift off atop a two-stage Falcon 9 rocket from Florida’s Cape Canaveral Air Force Station tonight between 8 p.m. and 10 p.m. EST (0100 to 0300 GMT on Jan. 8).“
Wir haben aktuell GMT+1 – also zw. 2 und 4 MEZ.

Sabine
Sabine
8. Jan. 2018 5:29
Antwort an  Kraut

Das ist jetzt wohl ein aktuelles Video.

Karl
Karl
9. Jan. 2018 11:01
Antwort an  Kraut

Zum Abschluss: „… „Zuma“ … hat die Soll-Umlaufbahn nicht erreichen können und ist vermutlich ins Meer gestürzt“

satsadhu
satsadhu
6. Jan. 2018 19:22

Ich hab hier eine recht entspannt vorgetragene Betrachtung der Situation von
— TheRebel —
Justice Dept. Re-Opens Clinton „Crime Cartel“ Investigation

Fatum
Fatum
6. Jan. 2018 19:47

Lieber N8Wächter,
Du bringst hier auf Deinem Blog eine unglaubliche Leistung. Das muss ich unbedingt mal loswerden. Mir ist es ein Rätsel, wie Du das schaffst. Du steckst da wirklich eine unglaubliche Energie – und auch viel Zeit – hinein. Dafür können wir alle Dir gar nicht genug danken.
Für mich sind etliche Themen absolut neu; zumal bin ich nicht des Englischen mächtig. Deshalb kann ich auch vielfach nicht mithalten. Aber trotzdem: Es ist und bleibt auch für mich außerordentlich spannend.
Liebe Grüße mit den besten Wünschen für ein glückliches und gesundes Neues Jahr für Dich und Deine Familie sowie allen weiteren Kommentatoren und „stillen“ Mitlesern hier.
Fatum

Till
Till
6. Jan. 2018 23:40
Antwort an  Fatum

Fatum,
dass viele der Deutschen des Englischen nicht ganz mächtig sind, ist aus meiner Sicht gewollt. Zum einen, damit wir die Bücher der Feinde nicht lesen können, aber auch damit wir unsere Sprache nicht aufgeben. Das ist in vielen Ländern schon geschehen. Nicht umsonst synchronisiert man alle englischsprachigen Filme für uns. Das hat mir mal eine Belgierin geflüstert. Ich will Dir nur mitteilen, dass Du nichts verkehrt gemacht hast. Deutsch in Wort und Schrift zu beherrschen ist schon hohe Kunst.
Ich komme aus Mitteldeutschland und hier wurde vor 28 Jahren Englisch nur von der 7.- 10.Klasse unterrichtet, wenn Du es denn wolltest, da es fakultativer Unterricht war. Du hast, wenn die anderen schon Fußball gebolzt haben, noch die eine oder andere Stunde am Tag länger in der Schule bleiben müssen. Ganz ehrlich! Da kam nicht viel bei raus. Erst in den letzten 25 Jahren ist mein Englisch durch Reisen, Lesen englischer Texte und wirkliches Interesse am Englischen besser geworden, obwohl ich aber immer noch denke, dass mein Englisch unsicher ist. Sei es drum.
Die deutsche Sprache ist eine sehr schöne, tiefgehende und ehrliche Sprache und zudem eine der Schwersten auf der Welt. Unter den derzeit lebendigen Sprachen ist Deutsch, gleich nach Isländisch, einer der komplexesten Sprachen der Welt. Nur in der deutschen Sprache muss man, bevor man den Satz anfängt, schon dessen Ende wissen, sonst passen die Wortendungen nicht zueinander.
Das führt schon im Kindesalter zu mehr Synapsen und mehr Hirn. Das erklärt auch die Zeit der Dichter und Denker und warum wir Deutsche die meisten Patente weltweit besitzen. Das erklärt auch, warum wir geistig und materiell etwas schöpferischer sind und strukturierter denken als die anderen Völker. Es liegt mit an unserer Sprache.
Das fasste einer, der die Deutschen gut kannte, zusammen und man erkennt dabei, dass des Deutschen wahre Kunst und Bestimmung nicht an der Schwertspitze hängt, obwohl er da auch gut ausgesehen hat, wenn ich an die letzte große Armee, welche die Welt bisher gesehen hat, in Ehren gedenke. Auch das er nicht nur für sein Volk streitet ist hier schon vermacht.
Deutsche Größe
Das ist nicht des Deutschen Größe
Obzusiegen mit dem Schwert,
In das Geisterreich zu dringen
Männlich mit dem Wahn zu ringen
Das ist seines Eifers wert.
Schwere Ketten drückten alle
Völker auf dem Erdenballe
Als der Deutsche sie zerbrach,
Fehde bot dem Vatikane,
Krieg ankündigte dem Wahne,
Der die ganze Welt bestach.
Höhern Sieg hat der errungen,
Der der Wahrheit Blitz geschwungen,
Der die Geister selbst befreit.
Freiheit der Vernunft erfechten
Heißt für alle Völker rechten,
Gilt für alle ewge Zeit.
Friedrich von Schiller
Zeitgenossen, wie der Lüne wohlmerkend schreibt, dass ist unsere Bestimmung, unser geeinigtes Ziel, das verdient unser jetziges Dasein.
Dank den Nachtwächtern, denn es werden ja immer mehr, dass sie dem Englischen sicher auf der Spur sind und uns mit vielen Informationen aus der angelsächsichen Medienwelt versorgen.

Sebun
Sebun
7. Jan. 2018 12:41
Antwort an  Fatum

Till, genau so ist es.
Ich bin auch häufig damit beschäftigt, meinem Sohn die Ver-englischung aus der Grundschule wieder abzugewöhnen und halte alle in der Familie dauernd dazu an, diverse Sachen doch bitte in deutsch zu sagen. Manchmal müssen die dann überlegen, was überhaupt das deutsche Wort dafür ist und oft genug ist es so, dass es mehrere deutsche Wörter dafür gibt.
Wenn mein Sohn wieder darüber stöhnt, wie schwer deutsch doch ist, sage ich ihm, dass es auch die intelligenteste, vielfältigste und präziseste Sprache ist und er stolz darauf sein kann, sie zu beherrschen. Dann ist er gleich emsiger 😉

mikö56
mikö56
7. Jan. 2018 12:58
Antwort an  Fatum

Hallo, Till!!
Ich bin auch in der Mitte Deutschlands aufgewachsen – und mein Englisch ist auch recht rudimentär. Schön, dass Du Schiller zitierst. Und schon fallen einem die verschiedenen Herangehensweisen unserer Besetzer nach dem zweiten Weltkrieg ein. Churchill meinte ja, man kämpfe nicht gegen den Nationalsozialmus, sondern gegen den deutschen Geist, den Geist Friedrich Schillers. Dagegen Stalins Version: „Die Hitlers kommen und gehen, das deutsche Volk aber bleibt“. Die russischen Sieger haben ja nicht versucht, uns das Deutsch-Sein auszutreiben. In den Schulen gab es das Fach „Heimatkunde“, die Reichsbahn hieß Reichsbahn, es gab die „National-Demokratische Partei Deutschlands“ (NDPD) mit eigenen Institutionen und Zeitungen usw..
Okay, war alles nicht recht konsequent – und Churchills Version scheint in Führung zu sein. Aber dafür lieben wir ja die Angelsachsen – für ihre ausgeklügelten Pläne, die sie auch nach Jahrzehnten nicht aus dem Auge verlieren …

Franz Maier
Franz Maier
7. Jan. 2018 13:00
Antwort an  Fatum

Kurz paar Gedanken zum Englischen:
Für mich persönlich ist Englisch nach wie vor die einfachste Sprache die es gibt, während wir bis zu 3 direkte Artikel haben, gibt es im Englischen nur den einen, da fällt also schon mal sehr viel weg und Englisch ist ja wie fast keine andere Sprache dieser Welt auf den jeweiligen Kontext bezogen.
Während es im Deutschen für fast alles die direkten Begriffe gibt, umschreibt man es im Englischen, wie im Französischen, Spanischen, Italienischen und so weiter. Und das kann natürlich von Zeit zu Zeit zu Missverständnissen und Übersetzungsfehlern führen. Dennoch möchte ich Menschen, die mit Englisch so ihre Probleme haben dazu ermutigen, sich TV Serien oder youtube-Blogs auf Englisch anzusehen, Ihr werdet merken, je öfter und regelmäßiger Ihr das seht, desto besser versteht ihr die Sprache.
Mir hat ausländisches TV-Programm bei den meisten Sprachen die ich beherrsche mit am besten geholfen die Sprache zu verstehen. Das schafft ein Sprachkurs selten. Für Einsteiger empfehle ich, TV Serien oder Filme o.ä. im Original mit Untertiteln anzuschauen, wenn Ihr das durchzieht und wirklich regelmäßig macht, dann werdet Ihr sehr schnell eine Entwicklung merken. Schlimm ist es natürlich, wenn recht starke Akzente existieren, wie bei vielen Amis, die die Hälfte der Silben verschlucken. Aber ich rate dennoch dazu, sich der englischen Sprache zu öffnen, ohne sie zu glorifizieren.

Fatum
Fatum
7. Jan. 2018 14:20
Antwort an  Fatum

Für Deine tröstenden Worte, lieber Till, herzlichen Dank. Ja, es könnte sein, dass es von der geistigen Welt nicht gewollt ist, dass die englische Sprache zu dominant wird und das Deutsche „übermannt“.
Ich hatte seit der 6. Schulklasse – glaube ich – Englisch, aber von Beginn an damit meine Schwierigkeiten. Zumal ich Probleme hatte, das „the“ auszusprechen, was entsprechende Reaktionen hervorrief und in mir eine Abneigung zur englischen Sprache erzeugte.
Aber zum Ausgleich dafür gibt es glücklicherweise Menschen wie den N8Wächter, wofür ich sehr dankbar bin, da es mich am heutigen weltbewegenden Geschehen teilhaben lässt.
Lieber N8Wächter, aus irgendeinem Grunde bekomme ich keine eMail-Benachrichtigungen, obwohl ich die N8Wächter.info abonniert habe. Habe deshalb mit diesem Eintrag die Informationen über neue Beiträge per eMail erneut angefordert.
Fatum

Raven
Raven
7. Jan. 2018 14:22
Antwort an  Fatum

@Franz Maier,
das kann ich bestätigen. Ich habe Stargate in Englisch mit deutschen Untertiteln gesehen und könnte die letzten Staffeln gut ohne Untertitel verstehen. Hier wird deutlich gesprochen. Bei den Serien Flash und Arrow wird so viel genuschelt, dass ich hier wieder Untertitel brauche.

Tobi
Tobi
7. Jan. 2018 15:14
Antwort an  Fatum

Hallo @Till:
Wenn Sie bedenken, dass angeblich 90% der Kinder bis 5 Jahre in Baden Württemberg nicht mehr deutsch sind, dann ist das Ziel die deutsche Sprache abzuschaffen doch bald schon erreicht. Es liegt doch auf der Hand, dass man zu den 10% Deutschen sagen wird „es gelten die Mehrheitsverhältnisse“ und diese damit türkisch oder arabisch werden lernen müssen. Dann ist es vollbracht und bereits heute können Sie derlei Forderungen schon hören.
Allein, dass der deutsche Schatz in der Sprache gespeichert, ist natürlich den Deutschlandabschaffern nicht entgangen, … spätestens jetzt aber wären sie aufmerksam geworden. 😉
Ich glaube, „zu schön um wahr zu sein, vielmehr mir allein fehlt der Glaube“

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
8. Jan. 2018 10:15
Antwort an  Fatum

… DIE, DIE DIE … schönsten Pferde ritten. So etwas gibt’s sicher auch nur in der deutschen Sprache.
Heil und Segen

zappered
6. Jan. 2018 20:10

Ich weiss gar nicht warum Trump sich nicht mit den wahren Verursachern ausseinander setzt wie die Rockefellers oder Rothschilds oder deren Handlanger wie Zbigniew Brzezinski, George Soros oder auch Henry Kissinger und die Queen als führende Illuminatin nicht zu vergessen. Für mich ist das nur Show was bis jetzt bekannt wurde.
Ziel ist und bleibt die neue Weltordnung, die nur verhindert werden kann, wenn die oben genannten beseitigt würden. Und das wäre nur der Anfang, denn fast alle Politiker sind schuldig und was ist mit den Geschäftsführern der grossen DAX-Unternehmen? Nur wenn hier gesäubert wird könnte es zu Änderungen kommen.
Und die Wahrheit in unserer Geschichte muss bekannt gemacht werden, mit Strafzahlungen Israels an Deutschland wegen der ganzen Bereicherung und Lügen.

ATSteppenwolf
ATSteppenwolf
6. Jan. 2018 22:46
Antwort an  zappered

Hallo zappered,
Meiner Einschätzung nach erfordert das ausräuchern der verbrecherischen weltweiten Netzwerke ein enormes Maß an Strategie und Planung. So große Fische wie die Queen und andere sind einfach noch nicht erreichbar, ist meine Vermutung, und es wäre ein strategischer Selbstmord, würde Trump derart vorpreschen.
Hinter der Bühnenkulisse tut sich allerdings derzeit enorm viel. (der N8Wächter hat ja ausführlich berichtet.) …Erwähnenswert vor allem die Executive Order vom 21.12.2017 bezüglich Menschenrechtsverletzungen und Korruption. Schenkt man der anonymen Internetquelle #Qanon etwas Glauben – was durchaus berechtigt scheint – so sollen zwischen 25.12.17 und heute, auf Basis der EO, weltweit hunderte(tausende?) kleine Militäroperationen stattgefunden haben, die den Zweck verfolgen, das Netz der Menschen- und Kinderhändler und der pädophilen Satanisten zu zerschneiden. Und was das wichtigste ist: GEFANGENE KINDER zu befreien. Ich bete zu Gott, dass alles ist wahr, denn es ist schrecklich wozu diese Verbrecher im Stande sind.
Das größte strategische Problem für Trump ist wohl die ’schlafende Masse‘ der Menschen, denn diese würden es kaum verstehen, wenn Trump etwas von Kissinger, der Queen und den Illuminaten erzählen würde. Deshalb hat er wohl im letzten Jahr so viel Aufwand betrieben, um die Fake-News-Medien verdientermaßen zu diskreditieren. Ein Wachrütteln und Sensibilisieren der Schlafschafe.
Trump scheint einen klugen Plan zu verfolgen und wir werden vermutlich bald mehr zu sehen bekommen. Wissen kann man allerdings nie.
Er ist allerdings ein außergewöhnlicher Typ (gutes Zeichen): The World’s Greatest Troll
lg ATSteppenwolf

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
7. Jan. 2018 7:14
Antwort an  zappered

Es gibt wohl eine Strategie die Netzwerke von unten her abzuräumen. Erst die Geldflüsse abschneiden und die kleinen Fische zu Aussagen über die grossen Fische zwingen. Es gibt ja schon etliche Hinweise, dass es den genannten an den Kragen gegangen ist (rothschild, rockefeller, soros, clinton, obama). wir müssen nur darauf achten, ob sich diese Informationen als wahr herausstellen. Da brauchen wir sicher noch etwas Geduld, aber dass im Hintergrund einiges abgeht, steht wohl außer Frage.
Heil und Segen

einkritischerblick
7. Jan. 2018 12:22
Antwort an  zappered

„Wenn wir dann endgültig unser Königreich aufgerichtet haben,
durch einen überall für denselben Tag vorbereiteten Staatsstreich,
wenn erst der Unwert aller bestehenden Regierungsformen
endgültig bekannt geworden ist (und nicht wenig Zeit wird bis
dahin verstreichen, vielleicht ein ganzes Jahrhundert), dann
werden wir darüber wachen, daß so etwas wie Verschwörungen
nicht mehr geben kann. Zu diesem Zwecke werden wir ohne
Gnade alles niederschlagen, was die Waffen ergreift, um sich der
Aufrichtung unserer Herrschaft zu widersetzen. Jede neue
Gründung einer geheimen Gesellschaft wird mit dem Tode
bestraft werden. Die bereits bestehenden sind uns bekannt,
dienen uns und haben uns gedient. Wir werden sie auflösen und
ihre Mitglieder nach weit entfernten Ländern verbannen. In dieser
Weise werden wir mit allen nichtj*dischen Freimaurern verfahren,
die zuviel wissen; und jene, die wir aus irgendeinem Grunde
verschonen, werden in beständiger Furcht vor der Verbannung
gehalten werden. Wir werden ein Gesetz verkünden, das alle
früheren Glieder geheimer Gesellschaften mit der Verbannung aus
Europa, als dem Mittelpunkte unserer Herrschaft, bedroht.“
Protokolle (Abschnitt XV.)

Franz Maier
Franz Maier
7. Jan. 2018 13:06
Antwort an  zappered

In diesem Zusammenhang finde ich es ganz interessant, dass nun auch die sonst allwissenden (sic) Lügenmedien zum Narren gehalten werden und nicht mehr wissen wo und v.a. wie sie anfangen sollen, mit dem deuten. Dass sie die Deutungshoheit schon seit langer Zeit an der Garderobe abgegeben haben, passt da natürlich ganz besonders gut dazu. Sollte wirklich ein Systemwechsel in Arbeit sein, dann wird das eine unfassbar große Aufgabe für alle Beteiligten. Dadurch, dass die internationalen Lügenmedien heutzutage selbst so megaverwirrt sind, zeigt sich m.E. doch schon mal, dass Trump einiges richtig macht. Man kann natürlich nicht alles auf einmal haben.

Mohnhoff
Mohnhoff
8. Jan. 2018 11:32
Antwort an  zappered

Danke für das Zitat einkritischerblick,
das sollte uns alle aufhorchen lassen, inwieweit die aktuellen Vorgänge unter Trump vielleicht eher (dem Versuch) der Errichtung der finalen Herrschaft gemäß der Protokolle geschuldet sind (Einbuchten bzw. Verbannung von Freimaurern) und nicht etwa im Dienste der Wahrheit und Gerechtigkeit stehen.
Ich glaube nicht, dass die Protokolle sich noch 1:1 umsetzen lassen, aber das heißt ja nicht, dass sie es nicht versuchen werden.

Fatum
Fatum
6. Jan. 2018 20:10

Meine Berufung, lieber N8Wächter, habe ich vermutlich hinter mir und vielleicht gar nicht so schlecht erfüllt. Meine Begeisterung hielt sich anfänglich in Grenzen und wuchs ständig mit meiner Aufgabe und deren Erkennen. Aber in vollem Umfang wird sich dies auch mir erst zu gegebener Zeit (Zeitqualität) mit wachsendem Verstehen zeigen.
Fatum

Larry
Larry
6. Jan. 2018 20:15

Einige mutmassen ja, die Q-Geschichte sei nur eine Inszenierung zur Täuschung und Diskreditierung der Wahrheitbewegung und schlussfolgern daraus, rein gar nichts werde passieren. Andere wiederum meinen, wenn überhaupt, träfe es nur die zweite Garde der Kabale und die Spitze der Pyramide mache danach mit ausgewechselter Mannschaft weiter wie gehabt.
Nach meiner Einschätzung trifft beides nicht zu. Obwohl die Bestätigung einer Festsetzung ranghoher Kabale-Mitglieder noch immer aussteht, gehe ich inzwischen davon aus, daß mehr dahinter steckt, als nur eine Täuschungsaktion oder ein Auswechseln einiger betagter NWO-Protagonisten der zweiten Garnitur.
Es sind weltweit einfach zu viele Merkwürdigkeiten passiert, die rein gar nichts mit Q-Anon zu tun haben. Man denke nur an die Auswechslung der Wachmannschaft der Queen oder diesen merkwürdigen Flugzeugabsturz über dem Rothschildanwesen in England. Auch daß hierzulande keine Regierungsbildung zustande kommen mag, erscheint doch sehr seltsam.
Ich gehe nicht unbedingt davon aus, daß Trump zu den Guten gehört und er jetzt den Plan gefasst hat, die Welt von allem Übel zu befreien. Aber ich glaube, daß es Kräfte gibt, die über die Macht verfügen, diesem Begehren Nachdruck zu verleihen.
Man halte sich nur einmal die Unwettersituation in den USA im vergangenen Jahr vor Augen, diese mysteriösen „Waldbrände“ in Kalifornien oder aktuell den Jahrhundertwinter an der Ostküste.
Trump ist nach meiner Einschätzung vor die Wahl gestellt, entweder das zu tun, was bestimmte Kräfte ihm vorgeben, oder aber künftig Präsident einer Trümmerwüste zu sein.
Lassen wir uns überraschen, wie er sich entscheidet. Die Weihnachtsferien gehen zu Ende und spätestens in der kommenden Woche sollte etwas mehr Klarheit herrschen.

swissmanblog
7. Jan. 2018 8:18
Antwort an  Larry

Larry,
wird Trump nun auf den Weg geschoben, auf den Putin schon vor Jahren betrat?
Zitat Falin, ex Aussenminister der UdSSR: „wir konnten dem Druck des Deutschen Reichs nicht widerstehen“ -> Folge: UdSSR Auflösung, die DDR wurde in die BRD ’solidarisiert‘.
Es gibt noch weitere Merkwürdigkeiten, die kaum in die Presse gelangen. Ich habe auch den Eindruck, dass da viel mehr vorgeht, als wir bemerken. Die derzeitige idiotische psycho-Gesamtgemengelage in der BRD hat sehr viel damit zu tun. Vor allem dort, weil man im ‚Faustpfandland‘ meint, noch ordentlich erpresserisch wirken zu müssen, aber die ‚Wirker‘ haben das Spiel bereits verloren. Sie führen sich nun nur noch selbst vor, bis zum-geht-nicht-mehr bzw. bis es reicht. Und der Punkt kommt rasch näher.
s‘ läuft nach Plan
🙂 🙂 🙂

ATSteppenwolf
ATSteppenwolf
7. Jan. 2018 10:34
Antwort an  Larry

Das sehe ich ähnlich. Die Zeichen sind für wache Menschen nicht mehr zu übersehen. Dieser Planet mit all seinen Bewohnern befindet sich in einem gewaltigen Transformationsprozess, der wieder in eine natürliche, göttliche Ordnung führen wird. Auch die Spitze der Pyramide wird sich davor schlussendlich nicht mehr schützen können.
Mein Gefühl ist, dass Trump im Rahmen seiner Möglichkeiten eher den ‚Guten‘ zuzuordnen ist und eine wichtige Phase in diesem viel größeren Prozess repräsentiert: An der Kabale zu rütteln, bis die Schrauben rausfallen und sie ins Rampenlicht zu zerren, damit die Menschheit sehen kann, womit wir es zu tun haben.
Persönlich bin ich froh und dankbar, dass nun womöglich eine heiße Phase in diesem Geschehen bevorsteht, denn die bleierne Ungewissheit der letzten Jahre hat mich oft in Verwirrung, Selbstzweifel und auch depressive Phasen geführt.
Ich freue mich auf das Aufwachen meiner Mitmenschen und auf ein Leben in Freude!

Mohnhoff
Mohnhoff
8. Jan. 2018 12:46
Antwort an  Larry

@swissmanblog
[Zitat Falin, ex Aussenminister der UdSSR: „wir konnten dem Druck des Deutschen Reichs nicht widerstehen“ -> Folge: UdSSR Auflösung, die DDR wurde in die BRD ’solidarisiert‘.]
Das ist ja ein Hammerzitat, wann hat er das gesagt?
Das impliziert ja, dass die Wiedervereinigung (nur?) auf Druck der 3M erfolgt ist.
Ich habe vor Längerem andere Aussagen gelesen, nach denen die Wiedervereinigung schon 20 Jahre vorher fest geplant war.
Hm, irgendwas passt da nicht zusammen. Auch wenn ich darüber nachdenke, was seit der Wende so gelaufen ist, sehe ich da nicht die Handschrift der 3.M. Außer eventuell, wenn es eine Agenda mit erheblicher Langzeitplanung ist. Vielleicht. Fühlt sich für mich nicht stimmig an.

Heide
Heide
6. Jan. 2018 20:20

Unter amerikanischen Lesern bewertet man das Buch respektive Trump nach erfolgter Gehirnwäsche so:
Amazon (auf “Reviews“ klicken)

Wetterfrosch
Wetterfrosch
6. Jan. 2018 20:29

Für diejenigen, die lediglich die deutsche Sprache beherrschen:
https://www.deepl.com/translator

Fatum
Fatum
6. Jan. 2018 21:01
Antwort an  Wetterfrosch

Danke, lieber Wetterfrosch, Übersetzungen nutze ich auch schon teilweise. Die helfen mir aber leider nicht bei den Videos.
Fatum

Sailor
Sailor
6. Jan. 2018 21:09

Man kann das Projekt SpaßX-Rakete noch finanziell unterstützen bevor Fire und Fury auch am Cape Canaveral ausbrechen.
Beispielsweise mit Bild 15 v. 22 à $12.95 Finish & 5×7 Matted Frame for $17.00 more
(Quelle)

Danke werter N8Wächter für Ihre beiden letzten Beiträge. Wir sind im Endspiel. Nun schau´n wir mal ent-spannt, was man noch so alles im
Dreh buch vorbereitet hat 🙂 .

Werter LKr, Ihre bildhafte Darstellung in beiden Themenkreisen ist wie immer sehr aufschlussreich! 🙂

Sharkhunter
Sharkhunter
6. Jan. 2018 21:47

Neues Q- Brett: https:// 8ch.net/thestorm/catalog.html
(Link bitte verstümmelt lassen!!!) [Die “Verstümmelung“ ist das Leerzeichen nach dem https://“ “]
Jetzt ist es nicht mehr die Ruhe vor dem Sturm, jetzt IST es der Sturm. Es gab Verifikationsprobleme auf /cbts/ und auch waren wohl ein paar „Clowns“ dort … Also weiter gehts !

Fatum
Fatum
6. Jan. 2018 22:24
Antwort an  Sharkhunter

Danke, lieber Sharkhunter, damit kann auch ich durch Übersetzung – hoffentlich – mehr anfangen.
Fatum

Sharkhunter
Sharkhunter
6. Jan. 2018 23:16
Antwort an  Sharkhunter

Q hat die Spenden von Australien und Saudi-Arabien an die Clinton-Stiftung angesprochen
„THEY NEVER THOUGHT SHE WAS GOING TO LOSE!“
Wenn diese Fundation jetzt aufgerollt wird, wird sogar Obama’s Wahl rückwirkend anuliert! (öhm – sowas hat es auch noch nicht gegeben)
Aber hat nicht auch die BRD-Bundesregierung an die Clinten-Stiftung gespendet? Da war doch was? „THEY NEVER THOUGHT SHE WAS GOING TO LOSE!“
Nov 25 2017, 19:20:08
Q !ITPb.qbhqo ID: 3LaVfhm8
150869010
USA_leadership change
SA_leadership change
GER_leadership change? <===
PAK_leadership change?
40,000ft.
(8, 7, 6, 5……).
Q
Oooops – vielleicht dauert das deshalb grad solange mit der Regierungsbildung in Berlin *LOL*

Sharkhunter
Sharkhunter
6. Jan. 2018 23:19
Antwort an  Sharkhunter

Ergänzung:
Dec 13 2017, 23:35:55
Q !ITPb.qbhqo ID: 267271
92710
“Documents from the Obama administration have been transferred to the Barack Obama Presidential Library. You may send your request to the Obama Library. However, you should be aware that under the Presidential Records Act, Presidential records remain closed to the public for five years after an administration has left office.”
RAIDED by the GOOD GUYS (per POTUS).
Shockingly quiet.
No leaks?
Presidential libraries are put in place to retain control over self-incriminating c-doc releases.
Scam!
Review the law.
What is different re: Hussein’s PL?
Who controls?
These people really are stupid.
Q

defiant2369
defiant2369
7. Jan. 2018 9:34
Antwort an  Sharkhunter

Hm, der Link funktioniert nicht bei mir. Im Feuerfuchs kommt gleich die Google-Suche.

defiant2369
defiant2369
9. Jan. 2018 9:42
Antwort an  Sharkhunter

Hm, der Link scheint nun nicht mehr zu funktionieren. Bekomme eine 404 Seite.

defiant2369
defiant2369
9. Jan. 2018 13:29
Antwort an  Sharkhunter

@N8W: hab ich ja gemacht, Link kopiert und Leerzeichen entfernt. Nur heut morgen bekam ich eine 404 Seite angezeigt.
Jetzt geht es wieder.

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
7. Jan. 2018 7:22

N8Waechter. SPON gestern…NSA Chef räumt Posten, neue Suche nach MH 370, NASA-Astronaut gestorben.

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
7. Jan. 2018 7:51

Für Deutschland hab ich augenblicklich das Gefühl, dass abwarten angesagt ist, weil keine Befehle mehr kommen, oder … ups, die Befehlsempfänger verschwunden sind, was ich aber irgendwie nicht glauben kann. Wenn die jetzt auch keine Regierung mehr bilden, dann vermute ich, dass sie irgendwie einen Ausnahmezustand herbeiführen wollen. Ich hoffe ich täusche mich da, aber Umsicht scheint trotzdem geboten. Daher dieser Beitrag von mir.
Positiv ist allemal, dass es nicht mehr so einfach ist „durchzuregieren“. Das ist auch Folge des Aufwachens vieler Menschen.
Heil und Segen

Franz Maier
Franz Maier
7. Jan. 2018 13:56
Antwort an  Göttin der Liebe

Daran, dass die sog. „Regierungsbildung“ jetzt bald 4 Monate dauert merkt man, dass Frau Merkel nie in der Demokratie angekommen ist. Die lebt weiter in ihrer DDR. Wetten, dass die heuchelnden CDU und CSU „Politiker“ sobald Merkel weg ist, anfangen zu klagen wie schlimm das alles war unter DDR-Merkel? Da gehe ich beinahe jede Wette ein. Die sind so.

Ohne Unterschrift gültig
7. Jan. 2018 18:29
Antwort an  Göttin der Liebe

@Franz Maier,
Werter Franz Maier,
das hängt doch sicher nicht allein daran, dass Merkel nie irgendwo angekommen ist oder aus der DDR kommt (das stimmt zwar, blickt aber nicht tiefer). Andere, wie der Bundestag oder ihre Parteigenossen, hätten doch doch Einspruch erheben können, oder?
Warum tun die das dann nicht, jene die doch eigentlich könnten und es auch müssten?! 😉
Ich erinnere nur mal an das Misstrauensvotum gegen Helmut Schmidt, was ja zu seiner Entmachtung führte. Also warum handelt keiner anders, der es doch eigentlich könnte?

Uruk
Uruk
7. Jan. 2018 19:08
Antwort an  Göttin der Liebe

Bereits vor der Wahl stand für mich fest, daß Merkel nicht vor Ende März 2018 das sinkende Schiff verläßt. Sie schaukelt den Kahn bis dahin. Sie hat eine „Mission“, die dann vollendet ist.
Ich gehe davon aus, daß sie hinter den Kulissen so einiges veranlaßt, durchwinkt, so daß der Invasionsprozess, dann soweit gediehen ist, daß die knapp 20 % Nicht-Gehirngewaschenen, zu schwach sind, den Verlauf umzukehren. Diese Stille vor dem Entsetzen, das kommen wird, ist unerträglich.
Trotzdem möchte ich Euch sagen, daß wir niemals den Mut verlieren dürfen und uns soweit es geht mental und auch körperlich und vorsorgend stärken müssen, damit wir durch den Sturm durchgleiten. Genug Potential finden wir auch in der Kraft unserer Ahnen. Bindet euch an diese Kräfte an, laßt Irminsul vor Eurem geistigen Augen wiedererstehen und Widukind soll nicht noch einmal gebrochen werden.
Karl der Große war es, der uns an den Papst verriet und den germanischen Willen verraten und gebrochen hat. Dort liegt das Urkarma unseres Volkes. Helft, es heilen, ich schicke euch Heil und Segen.
Ich schicke tiefen Dank an den Mann Nachtwächter.

Ohne Unterschrift gültig
8. Jan. 2018 1:13
Antwort an  Göttin der Liebe

Werter Uruk,
zwei bemerkenswerte Sätze von Dir:
„Diese Stille vor dem Entsetzen, das kommen wird, ist unerträglich.“
Ich habe diese Frage für mich beantworten können, ich verlasse mich bei der quälenden Frage auf Kommentatoren, die schon viel länger als ich hier schreiben und erheblich mehr Wissen haben und auf vertrauenswürdige Menschen wie den N8waechter oder den Kurzen mit seiner Seite „http://die-heimkehr.info/„.
Die sagen ganz einfach, das Schlimme, das richtig richtig Schlimme, es fällt einfach aus, es gibt Andere, die auch Pläne haben und sie setzen die Figuren auf dem Schachbrett unserer Welt im Moment in einer unnachahmlich genialen Art und Weise!
Dein zweiter für mich bemerkenswerter Satz, der letzte im folgenden Abschnitt:
„Karl der Große war es, der uns an den Papst verriet und den germanischen Willen verraten und gebrochen hat. Dort liegt das Urkarma unseres Volkes. Helft, es heilen, ich schicke euch Heil und Segen.“

„Helft, es heilen, ich schicke euch Heil und Segen.“

Es gibt da ein Buch von Miguel Serrano „Das Goldene Band „, in dem schreibt Serrano, so ungefähr auf Seite 36, dass die Gemeinschafts-Seele Deutschlands von der Erde sich entfernt habe, damals zu gewissen Zeiten. Sind wir deshalb so seltsam, heutzutage?? Fehlt uns was?
Lasst SIE uns mit Freude in allen gebührenden Ehren und mit Respekt und in tiefem inneren Frieden, zu uns, ja zu uns zurückbitten.
Jeder der mag und will, er tue mit, auf seine eigene Art und Weise!
VlG
OUg

heimatlicht
8. Jan. 2018 18:14
Antwort an  Göttin der Liebe

„Ich gehe davon aus, daß sie hinter den Kulissen so einiges veranlaßt, durchwinkt, so daß der Invasionsprozess, dann soweit gediehen ist, daß die knapp 20 % Nicht-Gehirngewaschenen, zu schwach sind, den Verlauf umzukehren.“
@Uruk
Ach was, man wächst mit seine Aufgaben. Egal wie viele Invasionstruppen das Merkel hier noch parkt, wird dies nicht den Verlauf der Schlacht entscheiden. Wenn die Hoffnung schon verloren scheint, dann kommt der Moment welcher Deutschland wieder vereint.

alligator79
alligator79
7. Jan. 2018 11:22
alligator79
alligator79
7. Jan. 2018 11:45
alligator79
alligator79
7. Jan. 2018 12:56

Hallo n8wächter,
den ganzen Tag nur Text und Bildschirm tut nicht gut. Für einen klaren Blick, ist es erholsam einfach 10 Minuten Schönheit in Bewegung zu sehen … Seele baumeln lassen … positive Energien tanken.
Hier drei persönliche Empfehlungen – Videos am besten im Vollbildmodus mit Ton 😉 :
30 Tage im Zeitraffer auf hoher See
Lovin‘ Lanka (Sri Lanka – ein Reisebericht von Sebastian Linda)
Ink in Motion
Ein kleines Geschenk … kann gerne auch geteilt werden.

Lillebror
Lillebror
7. Jan. 2018 13:52

… gehört irgendwie auch zur Gemengenlage für mich (sonst einfach nicht freischalten): Weiß jemand, was mit Michael Winkler ist? Letzte Wortmeldung war 3. Jänner.

Mottje
Mottje
7. Jan. 2018 14:26

Jan 7 2018, 09:39:46
Q !UW.yye1fxo ID: 345235
13668
7th floor is no more.
Q
Was bedeutet „7th floor“? War mir bis jetzt nicht bekannt:
„There was a powerful group of very high-ranking STATE officials that some referred to as ‚The 7th Floor Group‘ or ‚The Shadow Government.‘ This group met every Wednesday afternoon to discuss the FOIA process, Congressional records, and everything CLINTON-related to FOIA/Congressional inquiries,“ the FBI’s interview summary said.
Hier der ganze Artikel:
New FBI release on Clinton email probe refers to ‚Shadow Government‘
Es scheint sich tatsächlich einiges zu tun im Hintergrund.

Sharkhunter
Sharkhunter
7. Jan. 2018 18:07
Antwort an  Mottje
Thorson
Thorson
7. Jan. 2018 18:34
Antwort an  Mottje

🙂 bei mir auch, Reiner zu Fall?

Tim1964
7. Jan. 2018 14:46
Mottje
Mottje
7. Jan. 2018 14:50

Der Artikel ist von 10/16, das hast du schon gesehen, oder? Mir ging es um die Begriffsklärung „seventh floor“. Wenn die allerdings tatsächlich die Schattenregierung komplett ausgehebelt haben, dann Prost Neujahr 😉

Siegfried von Xanten
7. Jan. 2018 15:55

Mit dem Begriff der Identität lässt sich ein richtiges Fass aufmachen. Philosophisch, pädagogisch, soziologisch und psychologisch gesehen. Und politisch.
Ein weites Feld.
Sawsan Chebli ist SPD-Politikerin. Und Berliner Staatssekretärin. Frau Chebli hat über das weite Feld der Identität schwadroniert. Ob sie vorher ein Fass aufgemacht hat, ist nicht bekannt.
Sie spricht sich dafür aus, dass Asylbewerber auch mal zu Besuch in ein Konzentrationslager sollen. Verpflichtend. Als integrationsfördernde Maßnahme.
Die Erinnerung an die nationalsozialistischen Verbrechen könne ein wichtiger Bestandteil einer positiv besetzten Identität sein.
„Wir brauchen eine positive Definition, die alle einschließt.“
Positiv besetzt.
Berliner Staatssekretärin will Pflicht-KZ-Besuch für Asylbewerber

miharo
miharo
7. Jan. 2018 18:02

Die Idee, Flüchtlinge KL (=Konzentrationslager) besuchen zu lassen, bringt logistische Probleme mit sich, darüber macht sich Sawsan Chebli natürlich keine Gedanken. Israel schleust seine Jugend systematisch durch Auschwitz, betreut von Mossad-Psychologen, die die Traumatisierung in die gewünschte Richtung lenken:
Jewish teenagers join Auschwitz march
Israeli youths in Auschwitz-Birkenau
Daß die betreuenden Psychologen vom Mossad sind, steht irgendwo in Norman Finkelsteins „Holocaust Industry“. Wenn also diese beiden Gruppen – Flüchtlinge und Israelis – in Auschwitz aufeinander träfen, da werden die sich bestimmt viel mitzuteilen haben …
PS: Jeder muttersprachlich Deutsche wird Konzentrationslager mit KL abkürzen, oder? So sollen es die Altvorderen auch gemacht haben. Baupläne von Konzentrationslagern, auf denen steht „KZ xyz…„ sind demnach Fälschungen aus der Nachkriegszeit, schreibt Germar Rudolf.

Franz Maier
Franz Maier
8. Jan. 2018 11:23

Kurz eins zur Integration der arabischen Familie der Berliner Staatssekretärin:
Ihr arabischer Vater spricht nach über 30 Jahren in Deutschland noch immer nicht die Deutsche Sprache. Solche Fakten kann man nicht wegdiskutieren. Wenn ich heute sehe, wie manch ausländischer Fußballer nach nur 2 Jahren unsere Sprache relativ unfallfrei sprechen kann, dann muss man leider sagen, der Vater der SPD-„Politikerin“ ist zu faul und zu dumm unsere Sprache zu lernen. Ich kenne persönlich Leute aus Südeuropa, die nach 1 Austauschsemester in Deutschland unsere Sprache sehr gut beherrschen und sie auch gerne benutzen wenn sie mit Deutschen Kontakt haben im Urlaub o.ä..
Immerhin war die SPD in Berlin so dumm, für die Araberquote seine nicht integrierte Tochter einzustellen.
Kurz eins zur Abkürzung „KZ“: ich kenne KZ nur aus der Schule, KL gibt es demnach nicht. Und aus Besuchen in sog. „KZ’s“ weiß ich laut den damals dort herumlaufenden „KZ“-„Führern“: das waren gewöhnliche Arbeitslager. Das hat ein „KZ“-„Führer“ damals sogar nach Einschreiten meines Lehrers standhaft behauptet. Mein Lehrer war nicht in der Lage, dem „Führer“ das Gegenteil in den Mund zu legen.
Da kann sich dann jeder selbst ausdenken, ob das stimmt oder nicht. Wenn ich heute sehe, wie einfach es ist, Tatsachen umzudeuten und den Leuten einen Bären aufzubinden, wie leicht muss das erst während und nach Kriegen vor Jahrzehnten gewesen sein?

Lynn
Lynn
7. Jan. 2018 19:50
Wetterfrosch
Wetterfrosch
7. Jan. 2018 20:27

Habe Erika vor der Kamera gesehen – leider nicht in orange, schade. Meine Hoffnungen schwinden. Immerhin war es eine sehr unterhaltsame Woche.

Triton
Triton
7. Jan. 2018 20:59
Antwort an  Wetterfrosch

Mit Groß-Terror und dem Zusammenbruch der Märkte ist jetzt jeder Zeit zu rechnen.

Holle
Holle
7. Jan. 2018 22:57
Antwort an  Wetterfrosch

Ging mir ähnlich. Wir hatten hochinteressante Rauhnächte. Wir müssen uns weiter in Geduld üben. Ich sehe das als Training.

Alltagsbegleiter
Alltagsbegleiter
7. Jan. 2018 21:14
leitwolf75
leitwolf75
8. Jan. 2018 0:10

Werter N8Waechter, zuerst einmal, herzlichen Glückwunsch! zum 2000ten Abonnenten.
Bei diesem Blog -der N8Waechter- empfinde ich so etwas, wie eine Art von Heimat mit meinen Leidensgenossen, bestehend aus Wahrheitsuchenden Brüdern/Schwestern, im Geist und in der Sache. Was mir wirklich extrem wichtig ist, dass diese vom N8Waechter gestellten Fragen zu einem
Thema, dadurch wird man zum mitdenken veranlasst und man sammelt natürlich automatisch neue Erkenntnisse sowie Wissen für sich an.
Das ist Schule und Lehrstunde im eigentlichem Sinn, mit effektiven Begleiterscheinungen die ich sehr Klasse finde. Die Liebe zum Detail, die hat der N8Waechter auf jeden Fall, dafür bin ich ihm zu großem Dank verpflichtet.
Zum Thema US Präsident Donald J.Trump, hab ich am Tag seiner Wahl schon gefühlt, dass wohl einige heftige Veränderungen auf diese Welt und auf uns zu rollen. Ich dankte dem Allvater dafür, das er es nicht zugelassen hat, dass Mrs. H.C. gewählt wurde. Meiner Meinung nach, hat D.J.T. die richtige Strategie und den richtigen Plan, weil bisher alles nach Plan läuft.
Doch ich sehe viel mehr noch in D.T., da kann ich aber nur für mich selber sprechen. Die Schlafschafe und Wachkomapatienten hier zu Lande, sehen den Wald vor lauter Bäume nicht (schade), im Land der unbegrenzten Integration und Smartphonezombies. Sie, die Schlafschafe, schreien den ganzen Tag nach Rettung und Wunder, leider befeuern sie auf all erdenklicher Art und Weiße dieses fallende System und halten daran krampfhaft fest, zudem betiteln sie unsereins als Aluhutverträter (noch).
Aus meiner Sicht der Dinge ist alles genau am Laufen wie es sein soll, vielleicht hilft bei der Schlafschafmasse ja nur noch die Schocktherapie, bis jetzt grast die große Masse immer noch ahnungs- und hilflos auf ihrer noch saftigen Weide. Cheamtrails, HAARP und vergiftete Zahnpasta, sowie Kochsalz, tragen leider immer noch dazu bei, dass es auch so bleibt.

Lynn
Lynn
8. Jan. 2018 4:01

Kevin Shipp, ein ehemaliger CIA-Agent sagt: „Ich war ein Einvernehmungsbeamter, ich war ein Gegenspionage-Agent, ich war ein Lügendetektor-Prüfer, ich war ein interner Ermittler … Somit kenne ich das System, und ich kenne es gut!“.
Je höher er in seiner Dienststelle aufstieg, desto mehr bemerkte er illegale und verfassungswidrige Aktivitäten der Regierung. Ein Geheimhaltungsabkommen verbot es ihm aber, darüber zu sprechen. Wie er diesem „Gefängnis der Verschwiegenheit und Einschüchterung“ entkam, erfahren Sie in seinem spannenden Vortrag!

Stiller Mitleser meldet
Stiller Mitleser meldet
8. Jan. 2018 9:59

Ich bin nicht so fit, was Quellen anbelangt, kann das eine neue Botschaft sein?
Q schreibt von Defcon 1?

Sharkhunter
Sharkhunter
8. Jan. 2018 11:15

Gemäß Jerome Corsi und Alex Jones sind all die Bösen in diesem Spiel natürlich Naaaahtziiies! Die Herleitung ist ganz einfach und wird beständig in die Köpfe der sog. „Truther“ gehämmert:
Weil der Vater eines U.S.-Präsidenten bis 1939 – also in Friedenszeiten – den Deutschen, also den Naaaahtziiies, ein wenig Öl verkauft hat, sind fortan alle Korruptionen in den USA naaaahtziiie-bedingt. Aber resoluterweise hat damals – der Menschenfreund und Held – Präsident „Eisenhower“ dieses unterbunden! *würg*
Enthält keine Logik, wird aber absichtlich in die „Szene“ gehämmert! Leider lässt sich jetzt auch Tracy Beanz für diese „Thesen“ instrumentalisieren:
Our journey into „The Storm“: An interview with Dr. Jerome Corsi
Bei solchen Typen ist höchste Vorsicht geboten! Seid sensibel, wenn bei „Truthern“ die Naaaahtziiies die Wurzel allen Übels sind! Mir ist zu Ohren gekommen, DIESE seien die letzten 2.000 Jahre schon aus mehr als 100 Länder geworfen worden. Scheixx Naaaahtziiies!
Oh mein Blutdruck 🙁

Lynn
Lynn
8. Jan. 2018 10:41

[Kommentar hierher ausgelagert]

Lynn
Lynn
8. Jan. 2018 12:00
Antwort an  Lynn

Ich danke Dir, N8Waechter 😉

satsadhu
satsadhu
8. Jan. 2018 12:40

Ein neuer, nicht unwesentlicher Punkt, scheint am Spielfeldrand des Sumpfes aufzutauchen:
Greg Hunter fokussiert in einem Interview, den Verlust von bis zu 21 Billionen Dollar im Zeitraum 1998 – 2015. Das ist auf alle Fälle eine stolze Summe, die so manchen US-Amerikaner die Wut ins Gesicht treiben wird. Entspricht es doch ziemlich genau den gesamten Staatsschulden.
Wer ist da nicht versucht, diese von einigen Superreichen wieder einzutreiben. Saudi Arabien hat ja schon gezeigt wie es geht. Trump dürfte bei so einem Zug, der mittlerweile durch die „Executive Order“ vom 20-12-2017 abgedeckt ist, einige Unterstützer finden. Die Argumente, gegen diesen „Deep State“ vorzugehen, gewinnen in atemberaubender Geschwindigkeit an Volumen.
Da bis auf N8Wächter kaum etwas über diese Vorgänge im dt. Netz zu finden ist, die Infos leider nur auf englisch.
$21 Trillion of Unauthorized Spending by US Govt between 1998 and 2015 Discovered
2018 dürfte spannend werden.

satsadhu
satsadhu
8. Jan. 2018 13:01
Antwort an  satsadhu

Danke N8W – top Service hier.
Ich persönlich finde es allerdings einfacher einem Gespräch zu folgen, als wie einem langen Text.
Die zeitlichen Einordnung ist aber wirklich wertvoll.
Da kommt gerade was ganz Dickes auf die Weltgemeinschaft zu.
Man kann gar nicht absehen, was es alles bewirken wird.

Sharkhunter
Sharkhunter
8. Jan. 2018 13:23
Antwort an  satsadhu

Ja die deutsche „Aufklärungsszene“ hinkt verdammt hinterher … Jeder Blogger ist nur noch mit Flüchtilanten und/oder AfD beschäftigt – hier im Tal der Ahnungslosen.
Aber welch Glück, wir haben unseren N8chan/cbts/ || N8chan/thestorm/ -WÄCHTER .;) Auch die zahlreichen Kommentare hier sind – wie drüben beim Original – hilfreich bei der Recherche!
Nun vielleicht mal ein Kettenglied, welches den Sturm auch mal langsam nach Deutschland bringen könnte. Zunächst ist ja offenbar das „Target“ die Clinton-Stiftung; Hier gibt es eine direkte Spenden-Verbindung der deutschen Bundesregierung im US-Wahlkampf 2016! Die Saudis, Australien und Pakistan sind inzwischen „hochgenommen“ bzw. es haben sich zahlreiche Verhaftungen ereignet.
Mitten im US-Wahlkampf: Bundesregierung überwies Millionenbetrag an Clinton-Stiftung (28.11.2016)
In einer frühen Liste „Q’s“ stehen 43 Anfragen für Verhaftungen, die meisten Saudis – aber eben auch EIN Deutscher „vGER_US“ … Außerdem stand in einem seiner „Postings“ sinngemäß
Regimechange US
Regimechange SA
Regimechange GER ?
Regimechange PAK ?
Bezüglich Pakistan läuft ja inzwischen auch einiges an (U.S. suspends at least $900 million in security aid to Pakistan Tied to the AWAN scandal?)
ALSO WANN GEHT ES HIER LOS? Wer hat in der BRD-Bundesregierung entschieden der CF 5 Mio. zu spenden? Schon verhaftet? Wer weiß näheres?
H.und.S.

Lena
Lena
8. Jan. 2018 23:46
Antwort an  satsadhu

Sharkhunter 37.3
Ich schätze es war Frau BKM höchst personlich … leider wissen tu ich nichts.

Holle
Holle
8. Jan. 2018 13:53

Feuer im Trump Tower ausgebrochen…

Franz Maier
Franz Maier
8. Jan. 2018 14:05

Wer hat denn da im Trump Tower in NYC gezündelt? Hab das gerade als ich meine Emails checken wollte gesehen. War da wieder Reiner Zufall am Werk?

Danny L.
Danny L.
8. Jan. 2018 14:13

Im Trump Tower gibt es Feuer:
Feuer im Trump Tower in New York ausgebrochen

miharo
miharo
8. Jan. 2018 17:55
Antwort an  Danny L.

War doch angekündigt: Fire And Fury
🙂

Schrecki
8. Jan. 2018 16:07

Erst bei Clinton und nun Trump….bestimmt Reiner….

Lynn
Lynn
8. Jan. 2018 17:21

Global Elite wird von US Special Forces nach GITMO gebracht – vollständige Offenlegung
[Dies ist eine Google-Übersetzung, wer halbwegs Englisch versteht, sollte sich lieber dem Originalbeitrag bei exopolitics.org zuwenden]

konfuzius61
8. Jan. 2018 17:32

„Karl der Große war es, der uns an den Papst verriet und den germanischen Willen verraten und gebrochen hat. Dort liegt das Urkarma unseres Volkes. Helft, es heilen, ich schicke euch Heil und Segen.“
Es wurde schon nachgewiesen, daß es Karl den Großen nie gab. u.a.

heimatlicht
8. Jan. 2018 18:26

„Es wurde schon nachgewiesen, daß es Karl den Großen nie gab. u.a“
„nachgewiesen“, da wäre ich auch wieder sehr vorsichtig. Sagen wir mal so, die gesamte Geschichte der Menschheit, wie wir Sie kennen ist eine einzige Lügengeschichte, welche (wie immer) aber auch wahre Bestandteile enthält, um die Lügen glaubwürdiger zu machen. Das Problem ist, wie bei allen Geschichten mit denen wir konfrontiert werden, zu erkennen, welcher Teil Lüge ist und welcher Wahrheit.
Allzu oft wird gerade die Lüge geglaubt und die Wahrheit verteufelt als Lügenmärchen. So verrückt ist unsere Welt. Die Masse der Menschen will unbedingt belogen werden, weil es bequemer für sie ist.

konfuzius61
8. Jan. 2018 22:02
Antwort an  heimatlicht

Ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit damit. Was sind denn Nachweise das etwas zu einer bestimmten Zeit existiert hat? Z.B. Gebäude.
Hier wird z.B. behauptet Karl der Große sei um 800 nach Rom zum Papst gekommen.
Die katholische Kirche bzw. den Vatikan gab es erst ab ca. 1500 in Rom. Wurde anhand von Gebäuden, etc. nachgewiesen.

Brigitte
Brigitte
8. Jan. 2018 18:44

Vollfurt vom 7. Januar 2018 in Deutsch und Englisch
Bei Vollford gibt’s News Neuigkeiten zur Lage – sehr spannend! In Brüssel fehlen angeblich auch bereits viele Politiker, der Besen kehrt bereits in EU!
Die gezündete EMP Rakete sei nicht für Nord-K. bestimmt, sondern für … In I und CH würden Radar ausgeschaltet. Malysias Premier auf der Flucht – sucht Asyl und weiß nicht mehr wo, da sich bei den vorher infrage kommenden Ländern gerade viel verändert hat. Er sei angeblich Schlüsselfigur zum Verschwinden der M17 u 370.
Die Revolution im Westen stünde vor der Tür, resultierend aus der Finanzkrise.
Es erscheint mir, als würde auf drei unterschiedlichen Ebenen unterschiedlich taktiert und ein dreidimensionales Schach gespielt:
Auf der untersten Ebene, für uns „normale“ Menschen wenig echte Info, aber Schüren der Angst mit der Reaktion, dass viele ihre Konten leeren und ihre Fluchtburgen zum X-ten Male neu bestücken.
Auf der mittleren oder Regierungs-Ebene wird noch etwas laviert, um zu sehen, wer bereit ist, Infos preiszugeben, dann ab in den orangenen Overall – sie selber wissen noch nicht, wen es wirklich erwischen wird.
Auf der Strippenzieher-Ebene ist man verunischert und läuft Gefahr, übereilt zu handeln – angeblich sieht die Planung eine tragende Rolle des papa in roma vor – als Retter und Anführer fürderhin.
Wird’s Ernst ?
Sieg und Führung,
B.

Lynn
Lynn
8. Jan. 2018 19:50

[Werte Lynn, ich kürze das hier jetzt mal ganz brutal ab und lasse nur den Netzverweis stehen, falls jemand Lust und Zeit und Muße genug haben sollte, sich mit Steven Greer und seiner Version der “Alien-Agenda“ zu beschäftigen. Der Artikel ist Desinformation und Beschäftigungstherapie und dient nur der Verwirrung.]
Steven Greer Comments on the Arrival of the False Flag Alien Invasion

Lynn
Lynn
8. Jan. 2018 21:43

Tut mir leid. War dann also der berühmte ‚Griff in’s Klo‘ …

4U
4U
8. Jan. 2018 21:59

Am 6-1-18 postet Q
„22:07:34 Q !UW.yye1fxo ID: c9daa0 8091
DO NOT LOSE FOCUS ON LOOP CAPITAL.
Q“
seitdem macht #LoopCapital Spaß …
Die kleine Verknüpfung.

4U
4U
9. Jan. 2018 3:43
Antwort an  4U

evtl. der Rattenschwanz: https://twitter.com/FedupWithSwamp… ff. dessen Acc.
Die 400 CEO sollten wir doch knacken im Januar, oder werden es 500.

Der Kelte
Der Kelte
8. Jan. 2018 22:32

Die europäische Situation ist aktuell am meisten vergleichbar mit China zu Shinghuangdu (oder wie man den schreibt) [???]! Hier gilt es zu vereinen und zwar auf brutalste Weise, da wir in unserem Ursprung gewisse Ahnenstämme haben, die sich leider nicht so vereinigt haben, wie es in angesprochener Zeit vor knapp 2100 Jahren in China vollzogen wurde! Und jeglicher äußerlicher Eingriff hat in vergangener Zeit genau dies verhindert!

Der Kelte
Der Kelte
10. Jan. 2018 20:48
Antwort an  Der Kelte

Den mein ich…Qin Shihuangdi! Ich denke, dass da jemand vor „kurzer“ Zeit etwas probiert hat, was im Gesamten ähnlich gedacht war! Dafür und für die VOLKSrepublik, die China hat, meinen höchsten Respekt, da ich dies in Europa auch gerne hätte (*Zusatz: Ohne Außeneinflüße; vlt war ja die Zeit der streitenden Reiche ähnlich, wie Europa heute)! Und eins zu unserer Beruhigung: China war von Mongolen länger besetzt als wir heute und die haben sich auch herausgekämpft!

Wetterfrosch
Wetterfrosch
8. Jan. 2018 23:53

Eine Frage beschäftigt mich schon seit langer Zeit:
Unsere Vorväter haben sich doch als national orientiert und sozialistisch handelnd betrachtet. Also national-sozialistisch.
Die Abkürzung „NAZI“ heißt demnach wohl national-zionistisch?
Kann hier jemand bitte mein Verständnisdefizit aufklären?

Sabine
Sabine
9. Jan. 2018 4:44
Antwort an  Wetterfrosch

In kurzen knappen Worten erklärt, war es einfach das Gegenteil des heutigen politischen Systems:
Heute = teile und herrsche = politisch „rechts“ national, gegen politisch „links“ sozial = die „Eliten“ herrschen unbehelligt, während sich links und rechts gegenseitig die „Köppe“ einhauen.
Damals = vereint sind wir stark = national (rechts) UND sozial (links), nicht gegeneinander sondern gemeinsam gegen die herrschende Elite vom tiefen Staat.
Die Abkürzung NaZI ist genau so zu sehen, wie die der SoZI und hat sicherlich nichts mit Zionisten zu tun.

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
9. Jan. 2018 5:23
Antwort an  Wetterfrosch

Ja…da haben die tatsächlich den Zionismus in der Wortschöpfung versteckt. Das mögen sie ja.
Zudem klingt das Z härter, brutaler, böser. Wären wir NASIS, müsste man damit rechnen, am Ende noch liebgehabt und geknuddelt zu werden. Der böse naZi, der arme Nasi.
Heil und Segen

Irma
Irma
9. Jan. 2018 15:04
Antwort an  Wetterfrosch

Hab mal wo gelesen, dass es sich vom Italienischen ableitet – „nazionalista“. Klingt einigermaßen logisch, denn Mussolini war ja schon ein Weilchen eher am Start, aber so recht glauben mag ich es nicht.
Dann gibt’s ja noch die andere Deutung, es würde sich herleiten von „Nazarener“ und wäre ein schon 2000 Jahre alter Begriff.

Wetterfrosch
Wetterfrosch
9. Jan. 2018 0:19

Danke, N8twächter, – das war auch meine bisherige Interpretation.
Deshalb ist mir auch der Begriff „NAZI“ unverständlich.
Was ist mit „ZI“ gemeint?

Cosima
Cosima
9. Jan. 2018 14:38
Antwort an  Wetterfrosch

Hallo N8W, hallo Freunde,
noch nie habe ich einen Kommentar verfasst, jedoch zu diesem Thema muß ich meinen „Senf“ dazu geben. „Ashkenazim Jews“ sind die größte Gruppe im heutigen Judentum. Da sie alles Böse dem Guten anheften (braucht man nicht weiter erörtern) denke ich, daß der Begriff „Nazi“ daher kommt – siehe Video!
Danke für die wertvollen Artikel und vielschichtigen Gedanken und Infos!

Wetterfrosch
Wetterfrosch
9. Jan. 2018 9:50

Um es böse klingen zu lassen, müßte es meiner Interpretation nach „NASO“ heißen, um es zu verhärten „NAZO“. Lassen wir es beim Bisherigen…..
Dank für die Erklärungsversuche!

Sebun
Sebun
9. Jan. 2018 11:45

Unzusammenhängend mit dem Beitrag hier möchte ich gerade mal etwas kund tun.
Ich habe heute plötzlich so etwas wie Frühlingsgefühle, auch wenn es nur 6°C sind. Vorhin hörte ich das erste Mal seit Langem wieder Vogelgezwitscher, gestern kamen schon Wildgänse aus Richtung Süden zurück.
Ich bin plötzlich so euphorisch, beschwingt, trotz des monatelang grauen Himmels. Irgendwie finde ich das etwas merkwürdig. Vielleicht sind jetzt andere Schwingungen am Werk? Oder es war einfach nur ein verflixt warmer, kurzer Winter. (Ich weiß, im Februar schneit es auch gerne nochmal, aber ich möchte gerne glauben, dass es bergauf geht. 😉 )
Heil und Segen und einen schönen Tag euch.

Mottje
Mottje
9. Jan. 2018 15:06
Antwort an  Sebun

Hallo Sebun,
wie heißt das Zeug, das du nimmst? Das will ich auch! 🙂 🙂
Spaß beiseite, mir geht es ähnlich und ich freue mich auch jeden Tag über das Vogelgezwitscher … es geht definitiv bergauf!

Brigitte
Brigitte
9. Jan. 2018 12:02

Guten Morgen , habe soeben gelesen, dass Space X / Zuma ins Meer gestürzt sei… hat nicht die erforderliche Umlaufbahn (!) erreicht, hieß es. Somit ist der Satellit auch hin.
Heil und Freude,
B.

Mottje
Mottje
9. Jan. 2018 12:25

Habe jetzt nicht alle Kommentare gelesen, daher meine Frage: Hattet ihr das schon heute? [Ja, hatten wir schon, ich bringe es trotzdem gerne nochmal. 🙂 ]
Elon Musks neue SpaceX-Rakete zerstört US-Geheim-Satellit – Medien
So wie es scheint, wurde ein weiterer Rohrkrepierer ins All geschickt. 😉

Hamsem
Hamsem
9. Jan. 2018 14:33
Antwort an  Mottje

Es kann sein, dass die geheimnisvolle Fracht zerstört ist.
Es kann sein, dass da jemand nachgeholfen hat.
Es kann sein, dass die vermeintliche Zerstörung nur eine Finte ist, um weitere Aufmerksamkeit und weitere Nachfragen zu der Fracht und deren Aufgabe(n) zu vermeiden.

Sabine
Sabine
9. Jan. 2018 14:04

Ja … ist denn da gar was passiert …? 😉
Also, wenn die schon so schreiben:
Did Something Happen to Secret Zuma Spacecraft After SpaceX Launch?