''Government Shutdown'': Theaterdonner oder Taktik?

-

Die US-Regierung ist für den Moment offiziell handlungseingeschränkt, da es keine Einigung über die Finanzierung des Staatshaushalts gibt. Am heutigen Tage wurden von den politischen Gegnern in Übersee fleißig publikumswirksame Ohrfeigen ausgetauscht, doch bezüglich des eigentlichen Themas gab es bisher keine Fortschritte.

Nun hat sich unser Kommentator “Magnus“ so seine eigenen Gedanken zu diesem Thema gemacht und diese bieten, wenn auch durchaus spekulativ, einen versetzten Blickwinkel auf den “Government Shutdown“, welcher von den hiesigen Medien in seiner möglichen Brisanz selbstverständlich weder erkannt, noch thematisiert wurde.

Von Magnus

In der vergangenen Nacht kam es zum sogenannten „Goverment Shutdown“, über den ja heute alle Medien groß berichten, bis hin zu KIKA, dem Jugendkanal von ARD und ZDF. Dort wurde den Kindern lang und breit erklärt, dass der Donald nun kein Geld mehr hat und nun alle zu Hause bleiben müssen und auf den Donald total sauer sind.

Tja, kann sein, … muss aber nicht!

Vielleicht ist es ja auch ganz anders!?

Als durchaus zum Denken fähige, kritisch beobachtende Menschen stellt sich uns allen doch nur eine Frage:

Was soll das?

Könnte es sein, dass dieses grandiose Schauspiel aufgeführt wird, um etwas ganz anderes zu erreichen?

Greifen wir doch mal kräftig in die ganz große Spekulatiusdose!

Fakt ist der „Goverment Shutdown“ der Vereinigten Staaten von Amerika (!), heißt das aber auch, dass die Vereinigten Staaten (!?) pleite sind?

Denn der jetzt eingetretene Fall bedeutet „nur“, dass das bisherige System nicht mehr so weitermachen darf, wie in den letzten 104 Jahren und ca. 4 Wochen! Die Angestellten sind jetzt im Zwangsurlaub und haben rein gar nichts mehr zu melden!

Aber, der Herr Präsident kann jetzt machen was er will, also jedenfalls so ziemlich …

Zum Beispiel kann er, der DJT, nun mal etwas ganz Ungewöhnliches machen, er darf ja nun kein frisches Geld mehr bei der privaten (!) Fed holen und deshalb kann er nun ganz einfach zu seinem Schatzamt gehen und dort mal schauen, ob die ihm nicht weiterhelfen können.

Ja, im Ernst, die Amis haben so ein Schatzamt, es heißt “US Treasury“.

Dieses Amt ist bis Dezember 1913 die eigentliche geldverwaltende Institution gewesen. Dann kam die FED und die haben das ja nicht so richtig super hin bekommen.

Also, der DJT beauftragt nun das Schatzamt, wieder die Geldkontrolle und Bereitstellung zu übernehmen und den Staat wieder ans Laufen zu bringen.

Das Beste zum Schluss:

Diese Nummer ist seit Jahren vorbereitet und die Gelder stehen schon lange bereit, um die Heilung der Welt oder – wie andere Sagen – die Erlösung der Welt herbeizuführen. Stichwort “redemption“.

Das US Schatzamt hat in den letzten Jahren alle “alten Verbindlichkeiten“ der USA geordnet und auf diesem Wege gigantische Beträge bereitgestellt, bzw. bereitstellen müssen.

Diese “alten Verbindlichkeiten“ sorgen möglicherweise jetzt für eine globale Geldschwemme in geordneten Bahnen und erledigen damit die völlig überhitzten Geldmärkte!?

Dies wäre auch dringend notwendig und würde das liberale westlich Geld- und Wirtschaftssystem kurzerhand abschaffen. Erst dann kann die Welt wieder heilen.

Dies alles hat übrigens ein recht bekannter Österreicher schon vor fast 100 Jahren in einem sehr bekannten Buch als Notwendigkeit beschrieben.

Schaun mer mal, was kommt, aber die Gerüchteküche brodelt und die Vermutung liegt nahe, dass dieser „Goverment Shutdown“ nicht so ganz ungeplant aus heiterem Himmel gekommen ist.

Alles läuft nach Plan …

Der Flurfunk besagt also, dass hinter dem “Government Shutdown“ möglicherweise deutlich mehr steckt, als es auf den ersten Blick den Anschein haben mag. Diese Einschätzung passt durchaus zur Gesamtgemengelage und zu den jüngsten “Brotkrumen“ von “Q-Anon“.

Interessant sind ohnehin einige datentechnische Zusammenhänge. So läuft ausgerechnet zum Ende des Ablaufs des ersten Jahrs der amtierenden Präsidentschaft von Donald Trump, um Mitternacht vor dem 20. Januar 2018, die Frist für die Einigung über eine Finanzierung des US-Haushaltes ab.

Der Donald bezeichnet den “Shutdown“ gerade heute erst als ein “nettes Geschenk“ durch die Demokraten und in zehn (!) Tagen, am 30. Januar 2018, hält selbiger seine Rede an die Nation zum “Zustand der Union“. (Denkanstoß: “10 days of darkness“ …!?)

Es macht durchaus den Anschein, als wäre Reiner zu Fall hier wieder einmal in höchstem Maße aktiv gewesen. Es mag gewiss eine verspätete Restlieferung weihnachtlichen Spekulatius sein, doch offenbaren sich hier einige sehr interessante Aspekte.

Die kommenden Tage und Wochen werden zeigen, ob Gedanken in die von Magnus angedeutete Richtung werthaltig waren. Sicher ist jedoch, dass derzeit erhebliche Bewegungen stattfinden und das, was uns auf der Bühne des Illusionstheaters präsentiert wird, ist gewiss nur die Spitze des Eisbergs.

Alles läuft nach Plan …
Der Nachtwächter
***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer dieser Netzseite!

Sie möchten den Nachtwächter auch unterstützen?

Hier einige Worte zu der Frage: „Wie?“



Für alle, die noch weitere Bestätigung brauchen, dass diese “Welt“ ein bewusst so gestalteter Ort zur Ausbeutung und Versklavung der Massen ist und für alle, die ihre Lieben und Mitmenschen noch nicht vollends aufgegeben haben und sie aus ihrem Zombie-Dasein befreien möchten …

J.K.Fischer Verlag


Schließen Sie sich über 2.000 Abonnenten an!

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf Twitter oder per ePost-Abonnement auf dem Laufenden und teilen Sie neue Beiträge mit Familie, Freunden und Bekannten!



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.



+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe Medizinskandale offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

>>> mehr Informationen <<<



Verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018

Wurde das Massaker in Las Vegas vom 1. Oktober 2017 inszeniert? Werden unsere Meinungen in Zukunft nach ihrer »Toxizität« bewertet? Ist der neue französische Präsident eine Freimaurermarionette? Und was wird morgen sein? Wohin geht die Reise? Welche Trends lassen sich aus dem Jahr 2017 ableiten? >>> hier weiter …


Petra Paulsen – Deutschland außer Rand und Band

Als eine unübersehbare Zahl von Menschen aus dem Nahen Osten und Nordafrika im Herbst 2015 plötzlich unkontrolliert nach Deutschland strömte, stellte sich die Gymnasiallehrerin die Frage >Was ist hier bloß los?<. Sie machte sich auf die Suche nach den Hintergründen einer Entwicklung, die sich immer mehr als ein Verhängnis abzeichnet – für Deutschland wie für Europa. >>> hier weiter …


Kontrollverlust

Die Eliten in Deutschland, Europa und der Welt arbeiten daran, uns unsere Freiheit, unsere Sicherheit und unsere Rechte zu nehmen. Auch unser Vermögen und unser Wohlstand sind in Gefahr. Vielen Bürgern ist das ganze Ausmaß der Bedrohung nicht bewusst. Thorsten Schulte läutet deshalb die Alarmglocken. >>> hier weiter …


Schultze-Rhonhof: Der Krieg, der viele Väter hat
(9. erweiterte Auflage)

Wer sich informieren möchte, hat ein Problem: das meiste, was im Buchhandel angeboten wird, folgt der Version der Siegermächte. Kaum jemand weiß, dass Deutschland bis heute vertraglich gebunden ist, sich an die Geschichtsversion der Siegermächte zu halten. Die Verpflichtung Deutschlands, die eigene Geschichte durch eine fremde Brille zu sehen, wurde 1990 vertraglich verlängert! >>> hier weiter …


Der Weg in die Weltdiktatur

Seit dem Ende des Kalten Krieges sucht Amerika nach einer neuen Theorie, um das scheinbare Chaos in der heutigen Welt zu beschreiben. Der Konflikt der Supermächte ist Geschichte – aber wodurch wurde er ersetzt? Hier wird eine wegweisende Annäherung an die Globalisierung geliefert, dabei werden militärische, ökonomische, politische und kulturelle Aspekte verbunden und nicht weniger als eine umfassende Deutung des Wesens von Krieg und Frieden im einundzwanzigsten Jahrhundert geboten. In unserer unübersichtlichen, gefahrvollen Zeit, äußert sich “einer der bedeutendsten strategischen Denker unserer Zeit! >>> hier weiter …


Die Horus-Loge

Artur Lipinskis Großvater war Übersetzer etlicher Persönlichkeiten in der Politik und Wirtschaft. Kurz vor seinem Tod sprach er mit seinem Enkel über private Unterhaltungen mit Prinz Bernhard der Niederlande, und was er dort über die wahren Machtverhältnisse auf der Erde erfahren hatte. Demnach gibt es drei „Superlogen“, die sich über der gewöhnlichen Freimaurerei befinden, welche die Geschicke der Welt seit mindestens 200 Jahren lenken. >>> hier weiter …


Geheimsache Deutsche Atombombe

Hitler hatte die Atombombe! Diese spektakuläre These vertraten die beiden Autoren Edgar Mayer und Thomas Mehner bereits im Jahre 2001 in ihrem Buch Das Geheimnis der deutschen Atombombe. Dafür wurden sie belächelt und angefeindet. Über 15 Jahre recherchierten Mayer und Mehner seitdem akribisch weiter und eine stetig wachsende Sammlung an Indizien und Zeugenaussagen scheint Ihnen recht zu geben … >>> hier weiter …


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!

Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Die Illuminati: Die Revolution der Gegenkultur

Quer durch die Geschichte haben Regierungen, Diktatoren und religiöse Oberhäupter immer darum gekämpft, an der Macht zu bleiben – entweder mit Gewalt oder durch Manipulation. Um diesen Kräften Paroli zu bieten, gab es schon immer geheime Gesellschaften und Gruppen, die im Schatten an der Emanzipation der Menschheit gearbeitet haben. Die ILLUMINATI formierten sich 1776 unter europäischen Freimaurern und Akademikern, mit der Absicht, die Menschheit aus der körperlichen, geistigen und spirituellen Knechtschaft zu befreien. Dies brachte sie in Konflikt mit der herrschenden politischen und religiösen Elite, aber … >>> hier weiter …


Das Ende der Gerechtigkeit – Ein Richter schlägt Alarm

Wir leben in einem Rechtsstaat. Doch tun wir das wirklich? Eklatante Schwächen des Ausländerrechts; nicht vollstreckte Haftbefehle; nicht geahndeter Steuerbetrug: Immer häufiger verstehen die Bürger das Recht nicht mehr – in Deutschland, Österreich und der Schweiz, überall in Europa. Sie fragen: Gibt es noch Gerechtigkeit? Das fragen sich andererseits auch Richter, Staats- und Rechtsanwälte oder sogar einfache Justizangestellte. Sie bekommen nicht selten Hassmails und Todesdrohungen, weil … >>> hier weiter …


Poweraffirmationen

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!


Spurlos verschwinden

Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…



Die Unterwerfung der Welt

Sie kamen, sahen und eroberten – 600 Jahre lang haben Europäer die Welt erkundet, unterworfen und ausgebeutet. Doch zugleich haben sie zahllose Impulse für die Entstehung unserer heutigen Welt gegeben und empfangen. Denn die europäische Expansion war keine Einbahnstraße, sondern ein jahrhundertelanger Prozess der Interaktionen. >>> hier weiter …


Das Tavistock Institut: Auftrag Manipulation

Das Tavistock-Institut hatte eine tiefgreifende Wirkung auf die moralische, geistige, kulturelle, politische und wirtschaftliche Politik der USA und Großbritanniens. Keine Institution hat mehr dafür getan, die USA mittels Propaganda in den Ersten Weltkrieg hineinzutricksen. Fast die gleichen Taktiken wurden von den Sozialwissenschaftlern des Tavistock-Instituts angewendet, um die USA in den Zweiten Weltkrieg und die Kriege gegen Korea, Vietnam, Serbien und den Irak zu hetzen. Die Völker waren und sind sich dessen nicht bewusst, dass sie … >>> hier weiter …


Der Club of Rome
Die größte Denkfabrik der Neuen Weltordnung

Der Club of Rome (COR) ist die größte „Denkfabrik” der Neuen Weltordnung. In Amerika war sie völlig unbekannt, bis Dr. John Coleman ihre Existenz 1969 zum ersten Mal enthüllte und unter demselben Titel 1970 sein aufsehen erregendes Buch veröffentlichte. Gegründet nach den Anweisungen des Komitees der 300, wurde die Existenz dieses elitären Clubs lange geleugnet, bis die 25-Jahrfeier seiner Gründung in Rom abgehalten wurde. Der Club of Rome spielt eine vitale Rolle in der gesamten externen und internen Planung der US-Regierung. >>> hier weiter …


Bunker, Basen und Relikte

Von 1945 bis in die 80er Jahre wurde der Konflikt zwischen den Westmächten und dem Ostblock auf verschiedenen Ebenen ausgetragen. Dabei versuchten beide Seiten durch militärische, ökonomische und politische Maßnahmen jeweils den eigenen Einfluß zu erhöhen und den Gegner zurückzudrängen. Im Zeitalter des Wettrüstens war die Gefahr eines Krieges, sogar Atomkrieges gegenwärtig. >>> hier weiter …


Der Große Wendig
Richtigstellungen zur Zeitgeschichte

Das vorliegende Werk zeigt an Hunderten von belegten Einzelfällen der letzten 150 Jahre, wie es wirklich war. Es legt dar, wie und von wem die geschichtliche Wahrheit systematisch bis in die Gegenwart verfälscht und manipuliert wurde, wie die Geschichtsschreibung immer noch zu Lasten Deutschlands bewußt mißbraucht wird und was die Motive für die folgenschweren Verzerrungen sind:

+++ Band 1 +++ Band 2 +++ Band 3 +++ Band 4 +++ Band 5 +++


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

332 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
332 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Stefan
Stefan
21. Jan. 2018 0:44
Antwort an  N8waechter

„Reiner zu Fall“
Wer solch stupide Schenkelklopfer penetrant wiederholt, kann kein ästhetisches Sprachgefühl haben!

defiant2369
defiant2369
21. Jan. 2018 8:59
Antwort an  N8waechter

Zu Stefan: Ich nehme an, du gehst zum lachen auch in den Keller, richtig? Einbißchen Humor sollte man sich bewahren und nicht alles immer so Todernst nehmen. 🙂
Ich frage mich schon die ganze Zeit, ob der Reiner evtl. mit „Keiner“ und „Niemand“ verwandt ist?
Die beiden treffe ich immer wieder auf der Arbeit. Aber das ist mit Sicherheit nur … 😉

Stefan
Stefan
21. Jan. 2018 10:26
Antwort an  N8waechter

„Kurzfassung: Seid höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung. Danke!“
„Ich nehme an, du gehst zum lachen auch in den Keller, richtig? Einbißchen Humor sollte man sich bewahren und nicht alles immer so Todernst nehmen. ?“
Ach wieh lußtik. Dah Mus där Rainer zu fahl abr lachn.

satsadhu
satsadhu
21. Jan. 2018 13:17
Antwort an  N8waechter

N8w … weißt Du, wieso ich gerne hier mitlese – Du entfernst relativ zügig, jegliches Aufkommen von Gestank. Dein konsequentes Agieren hat Klasse. Irgendwie ermöglicht es auch eine größere Toleranz gegenüber Andersdenkenden. So nehme ich das zumindest bei mir wahr.

Andreas
Andreas
21. Jan. 2018 20:42
Antwort an  N8waechter

@Stefan
21. Januar 2018 at 0:44
Wer so stupides Zeug penetrant wiederholt, kann kein Gefühl für irgendwas haben.
Gute Besserung!

Magnus
Magnus
20. Jan. 2018 22:44

Goverment Shutdown

Sharkhunter
Sharkhunter
20. Jan. 2018 22:53

Executive Order 11110 vom 4. Juni 1963 wurde – meines Wissens – nie aufgehoben, sondern nur nicht mehr umgesetzt nach dem schrecklichen „Unfall“ kurze Zeit später.
H.und S.

Nachdenker
Nachdenker
20. Jan. 2018 23:03

Was würde ich drum geben zu wissen, wie die Zukunft aussieht.

Triton
Triton
21. Jan. 2018 11:04
Antwort an  Nachdenker

Das ist ein großer Irrtum.

Nachdenker
Nachdenker
21. Jan. 2018 13:20
Antwort an  Nachdenker

Triton, wieso sollte das ein Irrtum sein, wenn man gerne wissen möchte, auf was man sich vorbereiten muß? Mich jedenfalls würde es schon interessieren, durch welche Hölle man gehen muß, bevor es wieder friedlich wird. 🙂

Nachdenker
Nachdenker
21. Jan. 2018 14:56
Antwort an  Nachdenker

@N8wächter, und wer sagt, dass es friedlich vonstatten geht?

Biene
Biene
21. Jan. 2018 15:33
Antwort an  Nachdenker

Europa kommt als Letztes dran, zumindest wenn man Q glaubt. Warum? Weil die NWO nunmal die USA als Erfüllungsgehilfen (Militär) über einen sehr langen Zeitraum genutzt hat. Die NWO hat die USA abgeschrieben (siehe Petrodollarproblem) und ihre Gelder in Richtung Osten verlagert (siehe Artikel zu Rothschild beim N8W), weshalb nach den USA Asien an der Reihe ist. Erst dann kommt Europa dran. So heißt es.
Für mich persönlich macht dies Sinn. Zudem wird es für die Systemmedien mit jedem Donnerschlag schwieriger, das reinigende Gewitter zu ignorieren. Die Lügen um Deutschland sind die dicksten, die Donnerschläge werden folglich die Lautesten. Wundert es da, wenn diese zum Schluss erfolgen?
Donnerschläge? Was meine ich damit? Jede Wahrheit, die ans Licht kommt, jede an die Oberfläche tretende Korruption erschüttert die Weltbilder der Leute. Die Welt gerät ins Wanken, selbst wenn kein Hunger und Chaos kommen sollte. Man wird sehen, ob das ausreicht.

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
21. Jan. 2018 18:11
Antwort an  Nachdenker

@ Biene
Da muss ich Dir zustimmen. Nirgendwo ist die Macht der Medien und die Kontrolle stärker, als in Europa und insbesondere Deutschland. Warum dürfte klar sein. Deshalb wird das hier auch später geknackt. Andere Länder sind viel freier im Denken und der Berichterstattung.
Wer von Euch ist viel auf Reisen gewesen? Im Ausland sehen die Menschen Deutschland weitestgehend sehr, sehr positiv. Ich traf Italiener, Südamerikaner, Bulgaren, Inder und andere, die mir echt anerkennend gegenübertraten, wenn sie hörten, dass ich Deutscher bin.
Vor allem in Indien, wenn ich ältere, gebildete Leute traf. Ahh, Adolf Hitler und lächelnd nickend. Aufgrund meiner Konditionierung konnte ich mir vor Jahren gar keinen Reim drauf machen.
Wenn ich nach langen Reisen nach Deutschland zurückkehre, spüre ich oft die Unfreiheit, das unterdrückte Volk. Wie Maschinen, dachte ich oft. Alle Länder sind lebendiger als unseres. Ist traurig anzusehen. Die Onkelz singen so schön … mit 30 schon gestorben, mit 70 erst begraben. Wir Deutschen haben tatsächlich die dicksten Ketten zu sprengen und die Zeit dafür ist angebrochen. Es erfüllt mich mit Freude, wie die Meinungshoheit mehr und mehr bröckelt und wie sie winseln.
Ich fühlte lange keine Bindung zu Deutschland, familiär nicht, politisch nicht, geschichtlich nicht. Aber eingeläutet mit der Migrationskrise und dem Wissen um die gewollte Zerstörung Europas, und insbesondere Deutschlands, wurde mir klar, wie wichtig Heimat ist, wie wichtig Wurzeln und Identität sind.
Die Boshaftigkeit und Perfidie dessen, was man uns angetan hat, sucht seinesgleichen aber es beweist, dass wir ein großes Volk sind. Meine Reisen haben mir auch dazu verholfen, zu erkennen, dass auf uns eine besondere Aufgabe beim Neuaufbau einer anderen Welt zukommt. Wohl an denn.
Heil und Segen

Nachdenker
Nachdenker
21. Jan. 2018 18:26
Antwort an  Nachdenker

@N8wächter, dann wünsche ich mir von ganzem Herzen, dass Du recht behältst. 🙂

Triton
Triton
21. Jan. 2018 19:12
Antwort an  Nachdenker

Nachdenkender,
es heisst immer: „hilf dir selbst dann hilft dir Gott …“
Manchmal kann man sich aber nicht wirklich selbst helfen und um das zu überstehen, braucht es eine Anbindung an diese göttliche Kraft – im Vertrauen …
Warst du es, als Nachdenkender, der dich in dieses Rennen geschickt hat oder doch eher diese allwissende Kraft, welche nicht denkt, sondern nach universellen Gesetzmäßigkeiten handelt?
Zu wissen, was die Zukunft bringt versetzt dich in eine Fixierung. Und die ist deshalb nicht gut, weil du dich einer Wahl beraubst, die du ohne diese Fixierung gehabt hättest.
Aus meiner Sicht ist das Leben zumindest teil-deterministisch aber eines ist sicher: Das Schicksal lässt sich nicht wirklich in die Karten schauen und das ist nach meiner Erfahrung auch besser so.
Eigenverantwortlich handeln und vorbereitet sein, ja das ist immer gut.

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
21. Jan. 2018 23:58
Antwort an  Nachdenker

N8waechter. Zu deinem Kommentar unter 4.3
Dabei musste ich ganz stark an die jahrelange Russlandhetze denken. Ginge es noch nach „jenen“, hätten wir schon längst den Krieg. Aber der Wind hat sich gedreht.
Es gelingt nicht mehr, uns den bösen Russen zu verkaufen. Das Massenbewusstsein ist mächtig. Und dabei ist mir noch der Gedanke gekommen, dass man von Putin kaum was hört in letzter Zeit. Irre ich da? Und ist es merkwürdig, dass es da so ruhig im Augenblick ist?
Heil und Segen

kph
kph
20. Jan. 2018 23:15

Danke Magnus !
Du hast Dir einiges angetan, um diese Informationen zu bekommen (KIKA, dem Jugendkanal von ARD und ZDF). Respekt vor der Leistung gerade beim KIKA bezüglich … usw..
Ich muss beichten: mach ich auch, in den MSM. Dies ist die „Kontrollgruppe“, zeigen die Maßnahmen schon irgendeine Wirkung? Was will man den Schafen verkaufen?
Muss sagen (schreiben), Deine Idee im Beitrag ist sehr gut.
Darum bin ich hier, beim N8waechter. Was schreibt er: Von wegen große Bum’s fällt aus. Konditionierung der Massen auf das Kommende.
kph

fragender
fragender
20. Jan. 2018 23:16

Oh, Oh, gab es da nicht schon einmal einen Präsidenten, der „US State Dollars“ hat drucken lassen? Und wurde dieser Präsident nicht in Dallas erschossen?
Freunde, Freunde, wenn das nicht nur Spekulatius ist, wird das eine ganz heiße Nummer. Der „FED Dollar“ ist Basis des Weltfinanzsystems, genauer Schulden sind die Basis. Alle anderen Währungen sind Derivate auf den „FED Dollar“, was würde ein solcher Schritt für den Euro und alle anderen Währungen bedeuten?
Sollte man seine €-Reserven zur Sicherheit in Sachwerte außerhalb des Bankensystems tauschen? Fragen über Fragen.

Diskowolos
20. Jan. 2018 23:57
Antwort an  fragender

Wenn schon jemand darüber nachdenkt US-State-Dollars drucken zu lassen, sollten die Bundesbankiers über das Drucken der D-Mark und den Ausstieg aus dem verrückten Euro-System nachdenken – und zwar schnellstens!
Im Übrigen sollte man sich davon verabschieden, Vermögen sicher anlegen zu können. Jede Art von Vermögen, ob fest oder „flüssig“ kann konfiziert, enteignet oder verboten werden.
Der beste Schutz vor Vermögensverfall ist eine funktionierende Gesellschaft, ein sicheres Land und gute Beziehungen zu vernünftigen Staaten. Daneben werden wohl alle Vermögen letztlich von Menschen erarbeitet. Der Schutz und die Sicherheit der arbeitenden Menschen müßte daher im höchsten Staatsinteresse sein – kann man aber leider nicht bemerken!

koppi
koppi
21. Jan. 2018 0:28
Antwort an  fragender

Ja, der große Unterschied zu JFKs Aktion ist allerdings die schrittweise, bedachte, geplante Vorgehensweise von Donald sowie mächtigen Kräften, immer im Hintergrund, die im Rückhalt & Schutz bieten. JFK hat sich damals fast alleine gegen „Jene“ gestellt, vermutlich weil er die Macht, das Ausmaß und die Verzwicktheit der Verschwörung nicht erkannte..

"Z"
"Z"
21. Jan. 2018 1:31
Antwort an  fragender

Die 45 hat 2 Enden. Viele Führer der Nationen wollen keine Kreuzschmerzen mehr. Warum jetzt dieser Frieden, diese Stille und große Verwunderung? Die letzte Erkenntnis von Gut und Böse.

Dauergast
Dauergast
20. Jan. 2018 23:25

Nicht zu vergessen: die Abgeordneten, oder wie sie sich auch immer nennen, sind in diesem Falle nicht mehr immun und können beseitigt (verhaftet) werden 😉
Danke n8chtwaechter für Ihre super Arbeit!

Biene
Biene
21. Jan. 2018 0:06
Antwort an  Dauergast

… sicher? Die werden doch weiter bezahlt, sind demnach auch weiter im „Dienst“.
Ich habs auch gelesen beim WE, aber stimmt das auch?

ove
ove
21. Jan. 2018 0:15

In dem sehr bekannten,100 Jahre alten Buch eines Österreichers, findet man etliche weitere Beschreibungen, die exakt die heutigen Umstände darstellen. Sehr interessant die Aussagen zu Parteien, Gewerkschaften, Parlamentariern und dergleichen.

Andreas
Andreas
21. Jan. 2018 0:44

Sehr interessanter Kommentar, passt wunderbar zum Gastbeitrag.
Für denselben vielen Dank. Sehr gelungen.
Steve Hilton: Much of the federal government should be shut down – and power given back to the people

bandilla
bandilla
21. Jan. 2018 0:54

Wie beschrieben: Spekulatius!
Wie oft haben jedoch die USA die erreichte Schuldenobergrenze angehoben? Jedesmal wenn sie erreicht worden ist.

China
China
21. Jan. 2018 9:15
Antwort an  bandilla

China hat das Rating runtergesetzt auf BBB, sowie US Staatsanleihen abgeschoben. Des weiteren will China keine US Staatsanleihen mehr kaufen. Also von daher keine weiteren Kredite mehr für die US Administration. Das gab es früher nicht, deswegen könnten sich die bisherigen Machtstrukturen verschieben.

Josef57
21. Jan. 2018 10:47
Antwort an  bandilla

@China,
dafür leihen die Russen, der US Administration Geld. 106 Milliarden Dollar. Es gibt immer ein Land, welches den USA hilft.
Heil und Segen

Sonnenschein
Sonnenschein
21. Jan. 2018 10:49
Antwort an  bandilla

Das stimmt bandilla. Da hatte man es aber mit dem „deep state“ zu tun. Diesmal ist aber jemand Präsident, dem man einige Veränderungen zutrauen kann.
Wenn ich mir auch immer noch nicht darüber im Klaren bin, von wem DT gesteuert ist, so glaube ich schon, daß er hier (endlich) etwas bewegen wird. Es ist dann später uns überlassen, positiv die natürliche Ordnung wieder herzustellen. Aber das alte System muß dafür erst mal gesprengt werden, damit sich daraus etwas Neues entwickeln kann. Und das traue ich dem DT auf jeden Fall zu.

karlotto
karlotto
21. Jan. 2018 1:20

Der Economist von 1988 hat auf dem Titelblatt einen Adler mit einer Münze (Weltwährung) von 2018.

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
21. Jan. 2018 12:49
Antwort an  karlotto

karlotto,
ich weiß leider nicht mehr wer es war, aber es gab die Aussage, daß alle Geldinstitute die DMark lagern, um sie für Fälle wie dieser einer sein könnte, sofort unters Volk zu bringen. Es könnte Alexander Wagandt gewesen sein.
Gruss A.B.

Schwabenmädel
Schwabenmädel
21. Jan. 2018 13:00
Antwort an  karlotto

Ich kann mich auch erinnern, dass das schon vor geraumer Zeit mal ein Thema war. Aber ich weiß auch nicht mehr, woher bzw. von wem diese Aussage bzgl. der bereits „im Hintergrund“ lagernden D-Mark kam. Auf jeden Fall sind alle diese Vorkommnisse bereits von langer Hand geplant und vorbereitet worden. Lassen wir uns überraschen, was als Nächstes kommt. 🙂

Gabriele
Gabriele
21. Jan. 2018 13:52
Antwort an  karlotto

Soweit ich mich erinnern kann, war das Thema 2010-Mai 2012 bei WE Hartgeld.com auf der Tagesordnung. DM ist gedruckt, lagert bei den Banken, Versorgungs-/Essensmarken liegen bei den Landratsämtern.

Enmeduranki
Enmeduranki
21. Jan. 2018 14:25
Antwort an  karlotto

karlotto,
Der „Adler“ ist aber ein Phönix und die Münze ist aus Gold. Das soll folgendes bedeuten:
Die neue, goldgedeckte Währung erhebt sich aus der Asche der Papier(Fiat)währung.
Das mit dem Phönix, der sich aus der Asche zu neuem Leben erhebt, sollte allgemein bekannt sein, oder? Einfach mal gurgeln.
Alles läuft nach Plan (oder so). 😉

karlotto
karlotto
21. Jan. 2018 20:32
Antwort an  karlotto

Die ganze Welt und deren Regierungen arbeiten an Kryptos, Ki und IOT.

"Z"
"Z"
21. Jan. 2018 1:21

Theaterdonner! Show für die Medien, die sich damit feuchte Poperzen holen und das Volk in Action halten.
Würden die USA gar nicht wollen, als King of the world und global player in die Bedeutungslosigkeit zu versinken. Alles Show, alles Untergangsgesülze.
„WE“ ist schon wieder im Thriller-Modus … Viele Familien und die Sicherheit der USA hängen am „QE goes bigger“.
Das große Finale wird aber kommen.
„Mäuse zwitschern nicht wie Vögel“
Es gab so manch goldenen Oktober, aber nur 2 rote Oktober
Der Sturm mag ok sein, aber die seltsame Hitze bringt Elend
„Z“

annekatze
21. Jan. 2018 2:16

Man frage sich, was beweckt man damit und was soll erreicht werden? Liegt die Ursache möglicherweise darin, das am 18. Januar der Start des goldgedeckten Yuan für Öl-und Gaslieferungen erfolgt ist? Gab es darauf bereits eine Reaktion?

defiant2369
defiant2369
21. Jan. 2018 10:33
Antwort an  annekatze

Gehört und gelesen habe ich das nun schon desöfteren, aber gibt es dafür auch wirklich eine verläßliche Quelle? Also stimmt das, das der Yuan jetzt Goldgedeckt ist?

Magnus
Magnus
21. Jan. 2018 10:39
Antwort an  annekatze

Vorbereitet ist das schon lange, genauso wie der russische Goldrubel, jedoch gibt es keine mir bekannte Bestätigung.

wahrheitssucher
wahrheitssucher
21. Jan. 2018 3:54

Hier wird gemutmaßt, dass Trumpete die Moppen von der CIA eingefroren hat.
The Secret Navy behind the Ballistic Missile Attack on Hawaii
Hier noch was zum Lesen, wer es noch nicht kennt:
Deutsche Flugscheiben und U-Boote überwachen die Weltmeere
g

Sabine
Sabine
21. Jan. 2018 5:03

Danke N8wächter, Danke Magnus!
Genau das war mein erster Gedanke gestern, den ich mit „FED entmachten“ gemeint habe!
Es könnte so einfach sein. Das größte Problem, welches „die Welt beherrscht“, könnte im Bruchteil einer Sekunde gelöst werden. Wenn alle Staaten gleichzeitig zum „Tag X“ die Geldschöpfung wieder in Staatshand nehmen würden.
Es wären vermutlich nicht einmal mehr (oder zumindest sehr viel geringere) Steuern notwendig, denn die Staatsausgaben könnten durch Zinsen (wohlgemerkt, KEIN Zinseszins) für Darlehen gedeckt werden.
Noch eins: Danke, dass es Euch alle gibt, ihr macht Mut!
Seid gesegnet!
Sabine

Fränker
Fränker
21. Jan. 2018 19:10
Antwort an  Sabine

Ich würde es nicht „Zins“ nenne, sondern eine einmalige feste „Leihgebühr“. ?

petrahetzel
petrahetzel
21. Jan. 2018 5:37

Danke für diese und all die anderen Arbeiten von Dir. Bin gespannt, was sich in der nächsten Zeit ereignet. Bitte weiter so.

Gabriele
Gabriele
21. Jan. 2018 7:16
Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
21. Jan. 2018 7:46

Guten Morgen Freunde
Ja, ich heiße euch Freunde, seid ihr es doch mehr, als viele die mir in der Vergangenheit begegneten. Mir ist von ihnen nur eine geblieben, die ich von Herzen liebe.
Ich habe lange gezögert, hier beim N8wächter meinen Senf dazu zu geben, aus Scham, ich könnte mich lächerlich machen. Aber eure warmen, ehrlichen, auf Gott ausgerichteten Worte, gaben mir den Mut es dann doch zu tun.
Nun weiß ich, überall in unserem schönen Land, und nicht nur hier, strahlen lichtvolle Menschen, die niemals auszulöschen sind, sind sie doch hell, wie die leuchtenden Sterne am Firmament. Mit euch will ich nun gefestigt und sicher in unsere Zukunft gehen, demütig, dankbar und unendlich beseelt, in dem wunderbaren Wissen, WIR SIND!!!
Also nicht „Gute Nacht“ Freunde ? , sondern auf in unseren neuen Morgen! ?
Heil und Segen uns allen

satsadhu
satsadhu
21. Jan. 2018 13:27

Ich halte es für sehr wertvoll, Mut zu haben und diesen auch zu äußern. Beinhaltet es doch eine Lösung, einen Silberstreifen, den man eventuell noch nicht richtig sehen kann.

Thorson
Thorson
21. Jan. 2018 7:47

Guten Morgen,
ein großes Dankeschön an Magnus und den N8wächter, sowie allen Kommentatoren! Sonntagsfrüh aufzustehen und mit dem ersten Kaffee einen solchen Artikel zu lesen ist einfach eine Wucht. Ich fühle mich irgendwie gut, weiß nicht warum 😉 😉 😉 , könnte vor Freude im Dreieck springen, denn es geht vermutlich weiter in die nächste Runde.
Es braut sich ganz langsam etwas sehr Großes zusammen und wir dürfen hier täglich in der ersten Reihe sitzen und alles mitverfolgen. Na denn, richten wir unsere positiven Energien mit FREUDE auf den kontrollierten Zusammenbruch oder vielleicht besser Abbruch des alten Systems.
Sollte dies gegen meine Erwartung dann doch nicht kommen, habe dennoch mit Freude meine Energie dem Abbruch gewidmet, so ganz ohne „Hintergedanken“. 🙂
Motto: Momentum beibehalten und wenn möglich noch erhöhen.
Heil und Segen

Reiner Traubenzucker
21. Jan. 2018 8:30

Guten Morgen den Erwachten oder gar Erleuchteten!? 😉
In Anbetracht der katastrophalen Verschuldung der VSA, wäre ein Ausstieg aus dem rothschildschen Falschgeldsystem ein Schritt in die richtige Richtung. Diesen „Moment“ dazu umzunutzen, wäre eine geniale&grandiose Übung. Q&Co würden den Khasaren damit richtig schön einen vor den Bug schießen.
Allerdings hat der letzte der diese Übung vollführte, nicht mit der Skrupellosigkeit dieses Abschaums in feinen Gewändern gerechnet. Jedenfalls erhellt sich bei diesen Thesen von Magnus mein Gemüt! Danke dafür und dem N8w für die Veröffentlichung dieses doch gar nicht so unmöglichen „SHUTDOWN“. 🙂

Sabine
Sabine
21. Jan. 2018 15:12

„Allerdings hat der letzte der diese Übung vollführte, nicht mit der Skrupellosigkeit dieses Abschaums in feinen Gewändern gerechnet.“
Versucht haben es ja schon mehrere … einer wurde deswegen in einen Weltkrieg getrieben, ein anderer wurde „gedallasd“ …
Diesen mutigen Männern vergangener Zeiten gegenüber hat Trump aber einen enormen Vorteil … das Internet und eine große Anzahl von Menschen, welche „die Dinge“ aufmerksam verfolgen.
Man stelle sich nur vor, was in den VSA los wäre, falls Trump ermordet werden würde. Den einzelnen Attentäter würden heute nur noch sehr wenige glauben. Und daher ist dem genannten „Abschaum“ sicherlich klar, dass das den ganz großen Knall geben würde und das bei einem Volk, welches (noch) nicht entwaffnet wurde …!

Mohnhoff
Mohnhoff
22. Jan. 2018 16:41

@Reiner Traubenzucker
„In Anbetracht der katastrophalen Verschuldung der VSA, wäre ein Ausstieg aus dem rothschildschen Falschgeldsystem ein Schritt in die richtige Richtung.“
Wobei es hier zu bedenken gilt, dass die US Corporation bei der FED verschuldet ist, nicht aber die US Republik. Sollte letztere wieder politisch handlungsfähig sein (hat Trump ja als Ziel erklärt), kann sie sich auch alle Gebiete, Lizenzrechte, Institutionen, usw. zurück holen, selber Geld drucken und die US Corp. einfach hops gehen lassen. Die FED könnte die Schulden dann höchstens noch bei den Eigentümern der US Corp eintreiben, und das sind ja nicht die Bürger Amerikas, das wäre dann irgendwer irgendwo zwischen CoL und Vatikan. Vermutlich sind das dann eh die selben, denen auch die FED gehört.
Na das wäre doch ein Spaß- 😉
Ähnlich wäre es vermutlich, wenn die BRD pleite geht. Gehört ja auch nicht uns, WIR DAS VOLK, geht uns eigentlich überhaupt nichts an.

Heide
Heide
21. Jan. 2018 8:42

Es wird jeden Tag spannender. Spannender als Hitchcock und Agatha Christie zusammen. Meine Güte!
Die Spekulationen von Magnus sind sensationell. Wenn es sich so entwickeln sollte, wow!!! Wie genial!!!
Vielen lieben Dank Euch beiden, Nachtwächter und Magnus.

Blue Mond
Blue Mond
21. Jan. 2018 9:02

Und am 31. Januar 2018 ist auch noch ein ganz besonderer Vollmond „BLUE MOND“.

Helga
Helga
21. Jan. 2018 14:08
Antwort an  Blue Mond

Ist der Mond wirklich das, was wir glauben zu wissen? ..und stimmt das mit der „Umlaufbahn“ wirklich?

Alfreda
Alfreda
21. Jan. 2018 20:09
Antwort an  Blue Mond

Das Problem an diesem Nexus-Artikel ist, dass nicht bedacht wird, dass das Mondgestein kein Mondgestein ist. 😉
Die NASA Mond- und Marslandungsschwindel

defiant2369
defiant2369
21. Jan. 2018 9:03

Bei aller Freude über diese Spekulation sollte man im Hinterkopf behalten, das, wenn das wirklich zutreffen sollte, dann auch zügig umgesetzt werden müßte. Nicht das sich die Demokratten doch noch einigen wollen.
Aber schauen wir mal, was so alles noch passiert. Auf alle Fälle bleibt es spannend. 🙂

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
21. Jan. 2018 9:32

Hallo defiant2369,
meinst du die vom Schlage KEINER DA? Und NIEMAND WEIß WAS? ?
Mein jüngster Sohn brachte vor ein paar Tagen mal den Spruch:
„Manchen Menschen sieht man in die Augen und weiß sofort: das Licht ist an, aber es ist niemand zu Hause.“
Ich konnte mir nicht verkneifen zu lachen und zu bemerken, na wenigstens ist das Licht an. Sonst mag ich Sprüche dieser Art nicht so sehr, mein Motto für’s Leben ist, sorgsam und achtsam mit Menschen und Dingen. Das fanden meine Kinder manchmal sicher nervig. Aber ohne Humor ist diese, manchmal doch sehr herausfordernde Zeit, nicht zu ertragen. Nennt man es nicht auch gelegentlich Galgenhumor? ?
Laßt uns mal alle miteinander lachen, nur nicht übereinander.
Heil und Segen uns allen

defiant2369
defiant2369
21. Jan. 2018 10:29

Hallo Annegret, ja, so ungefähr. „Keiner“ war es und „Niemand“ hat es gesehen. 😉

Gabriele
Gabriele
21. Jan. 2018 9:33

Gefunden bei WE-Systemkrise RV/INTELLIGENCE ALERT – January 20, 2018. Ob die Quelle zuverlässig ist, weiß ich nicht. Jedenfalls liest es sich interessant.

Magnus
Magnus
21. Jan. 2018 10:18

Ja, da ist gewissen Infos nach etwas dran.

Sonnenschein
Sonnenschein
21. Jan. 2018 11:00
Antwort an  Magnus

Magnus, Dir vielen Dank für diesen wunderbaren Artikel! Das wäre mal ein genialer Schachzug.
Danke an den N8wächter für dieses tolle Forum! Hier findet ein reger Gedankenaustausch (mit DENKENDEN Menschen) statt, und das in manierlicher Form. Das ist nicht selbstverständlich und darum um so schöner.
Allen einen schönen und weiterhin spannenden Sonntag!

Nordlicht
Nordlicht
21. Jan. 2018 10:46

Guten Morgen allen Mitwächtern!
Bei all dem Theater im Westen sollte man immer auch auf China schauen. Hier zwei sehr lesenswerte Artikel:
Das Projekt Weltmacht
Über den Weltherrschaftsanspruch Chinas (KP-Rede 2005!)
Sich mehr mit China zu beschäftigen, wird noch wichtiger werden als bisher. Was China derzeit aussendet, ist kalt und konfus wie LED-Licht. Dennoch muss der geistige Wandlungsimpuls, bzw. Frequenzwechsel natürlicherweise auch in China wirken.
Daher meine Frage: Wie, wo und durch wen zeigt sich etwas in dieser Hinsicht?

Magnus
Magnus
21. Jan. 2018 11:11
Antwort an  Nordlicht

Moin Nordlicht,
wie schon häufiger gesagt:
China ist nicht gleich China, denn wir haben ja zwei!
Die VR China, ein mindestens so merkwürdiges Konstrukt wie die BRiD und dann noch das „echte, richtige bzw. alte“ China, nämlich das was wir hier unter Taiwan kennen. Die echten Strippenzieher sind aber die alten Organisationen dort.
Ja, China ist sehr wichtig, aber nicht die vermeintlich kommunistischen Theaterdarsteller …

Oxymoron
Oxymoron
21. Jan. 2018 15:01
Antwort an  Nordlicht

@Nordlicht
China und in diesem Zusammenhang auch Japan sind wichtige Hinweisländer, die es zu beobachten gilt. Hier lagern ca. 1,17 und 1,08 Billionen Dollar in Form von US(A)-Staatsanleihen. Die Leute dort sind ja nicht dümmer als andere und würden versuchen diese auf den Markt zu werfen, falls etwas im Busche wäre, was den Wert dieser Währung schmälern könnte.
Zwar wird der riesige Berg der US-Staatsanleihen beständig zurückgefahren, jedoch von Panik keine Spur. Diese müsste jedoch einsetzen, wenn die Regierenden in Asien vom o.g. Vorhaben erfahren würden. Und die dortigen Geheimdienste wissen auch, wie man an Informationen herankommt. Dieser Lagebericht spricht eher gegen das Kaltstellen des FED-Systems, denn so oder so – es wäre das Ende des aktuellen Dollars.
Eine andere Sichtweise entsteht, wenn man die alten US-Verbindlichkeiten verwendet, um neue Dollarschuden mit alten Dollarguthaben zu begleichen und das als stilles Abkommen vorher vereinbaren würde. Das erhöht jedoch die Zahl der Mitwissenden und gefährdet den Erfolg des Unterfangens – würde aber alle Betroffenen der dunklen Seite recht unvorbereitet erwischen.

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
21. Jan. 2018 21:48
Antwort an  Nordlicht

@ oxymoron
Soweit ich weiss, können die Japaner nicht eigenständig handeln, weil sie von den USA kontrolliert werden. Und die Chinesen sind wohl diejenigen, bei denen die USA die Verbindlichkeiten aus alter Zeit haben. [jepp …]
Wahrscheinlich warten die auf den richtigen Zeitpunkt, sie einzufordern. Die Staatsanleihen sind sicher ein schönes Druckmittel. Ich gehe auch davon aus, dass alle Geheimdienste wissen, was im Hintergrund läuft. Ich glaube, es geht nicht darum die Staatsanleihen noch irgendwie zu Geld zu machen oder als Werte zu erhalten. Hier geht’s um den totalen Systemumbau, entweder umweltverträglich oder Abrissbirne. Das auf den Markt werfen dieser riesigen Summen von Staatsanleihen wäre die Abrissbirne, nehm ich an.
Heil und Segen

kleiner Skeptiker
kleiner Skeptiker
21. Jan. 2018 10:47

Zunächst einmal auch von mir vielen Dank für die aussagekräftigen und einleuchtenden Beiträge und Kommentare in diesem Blog. Dank an den N8wächter und alle Kommentatoren.
In meinen Augen ist dies eine sehr wichtige und unendlich gute Zeit für die Menschheit. Es gibt Entwicklungen, die man sich noch vor wenigen Monaten nicht hätte träumen lassen. Wenn sich nur 51% dessen, was in letzter Zeit an die Oberfläche kommt als wahr herausstellt, ist die Welt um einen Riesenschritt nach vorne gekommen. Vieles ist sehr einleuchtend und manches aber auch undurchsichtig. Ich glaube, dass dieses „Spiel“ auch auf keine andere Weise gespielt werden kann. Getrennt marschieren, aber vereint zuschlagen. Möge Alles von Erfolg gekrönt sein.
Heil und Segen uns allen

Lynn
Lynn
21. Jan. 2018 10:51
Brigitte
Brigitte
21. Jan. 2018 11:07

Guten Morgen und für eure Arbeit Dank und Segen !
Werter Nachtwächter, ich möchte nicht mit esoterischem Gedankengut kommen, jedoch hat das Bild zum aktuellen Beitrag eine energetisch gruselige Wirkung – möglicherweise von dir so gewollt?
Heil und Kraft, B.

S3
S3
21. Jan. 2018 11:14

Also wir machen das so, wir nutzen den Zustand in Übersee für uns aus und stellen das Deutsche Reich gleich Montag früh wieder her.
„Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“ nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als Völkerrechtssubjekt identisch ist. Darauf verweist die Bundesregierung in ihrer Antwort.“
Dann werden die Friedensverträge versandt, die Weimarer Verfassung von 1919 wird wieder in Kraft gesetzt und wir führen die „Freie Mark“ ein. Frei deshalb, weil ohne Zinsen. Wir führen eine 3 % ige Geldumlaufgebühr ein und das Prinzip des Handels – Ware gegen Ware -.
Die Grenzen müssen nach Geschichtsrevision die Grenzen von 1914 sein, natürlich mit Grenzschutz.
Wir führen freie Energie ein, freies Sozialsystem, freies Rechtssystem und einen Steuersatz von 10 % auf alles ein, mehr bedarf es nicht, ich hab das mal durchgerechnet, es reicht.
Das Deutsche Reich ist nicht Rechtsnachfolger der BRD, somit sind alle Verträge, Verbindlichkeiten usw. der BRD nicht an das Deutsche Reich gebunden. Das DR ist nicht in der EU, IWF, Nato, usw..
Dann gilt es alle Asylanten, Wirtschaftsflüchtlinge usw. zurückzubeordern und die göttliche Ordnung unter den 12 Stämmen wieder herzustellen, dazu berufen wir uns auf die Ilu Lehre. Ich denke, wenn wir gleich früh am Montag anfangen, sind wir bis Mittag durch.
Unsere Schutzmacht wird uns helfen, jedoch nicht die 3M8, sondern aus dem Haupte des Stieres, so wie es die Isais Offenbarung und die Seherin Sajaha gesehen haben.
Übrigens haben wir nicht nur Sajaha, Isais auf unserer Seite sondern auch die Ilu Sonne, die Ilu Lehre, das Jovian Evangelium und Allvater über allem. Dem hat niemand etwas entgegen zusetzen. Alles ist vorbestimmt. Die Befreiung kommt von Deutschland aus.

Schwabenmädel
Schwabenmädel
21. Jan. 2018 12:07
Antwort an  S3

🙂 dann fällt aber die Frühstückspause aus 🙂

Magnus
Magnus
21. Jan. 2018 12:13
Antwort an  S3

Klingt gut!
Dann mal los!
Ich bin dabei!

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
21. Jan. 2018 13:35
Antwort an  S3

Den Optimisten gehört die Welt … Weiter so.

Brigitte
Brigitte
21. Jan. 2018 14:28
Antwort an  S3

Hallo, S3 –
die S3 geht doch nach Charlottenburg, oder ? 😉
Ich habe tief durchgeatmet beim Lesen deines Kommentars – kenne zwar (noch?) nichts von den weiter unten genannten Namen, aber bin ganz deiner Meinung, was deine tollen Ideen für unsre Zukunft angeht.
Ich glaube, dass viele entsprechende Ansätze, wie was besser im Sinne der Schöpfung und der natürlichen Ordnung gelöst und dann gelebt werden kann, bereits angedacht ist und aus den Schubladen zu ziehen; jedoch braucht es auch von unserer Seite eine klare Vision!
Das Erschaffen der Zukunft beginnt mit unseren (gemeinsamen) heutigen Gedanken, Gefühlen, ersten Schritten. Sonst stehen wir – wenn „Es“ oder „Er“ wie ein Dieb über Nacht kommt, ohne da und warten drauf, dass andere uns wieder etwas überstülpen?
Die (von dir genannten) Teilkonzepte koordinieren, den frei werdenden Raum vollends einnehmen und füllen – es kommt Arbeit auf uns zu – wie bereit sind wir ?
Heil und Tatenkraft, B.

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
21. Jan. 2018 14:57
Antwort an  S3

S3
Ich hab da noch nichts durchgerechnet und ob das alles so sein muss, weiß ich auch nicht. Aber ich finde es wunderbar, wie du an unsere Sache herangehst. Klar und ohne Schnörkel. So jemanden brauchen wir. Ich bin dabei und stimme deinen Ausführungen vollumfänglich zu.
Frühstückspause ist dann später und dafür bestimmt ausgiebiger, bestimmen wir doch endlich wieder selbst über unser Leben. ?

Thorson
Thorson
21. Jan. 2018 15:15
Antwort an  S3

Werter S3,
Habe ich etwas versäumt?
Konnte man sich schon Anmelden?
Ich bin dabei. 🙂
Heil und Segen

Mohnhoff
Mohnhoff
22. Jan. 2018 17:32
Antwort an  S3

@S3
Da hätte ich eine Frage.
Wie rechtsgültig ist denn die Weimarer Verfassung von 1919, die ist immerhin unter einem äußerst fragwürdigen Diktatfrieden zustande gekommen, von irgendwelchen Politstern ohne entsprechende Befugnisse durchgeboxt, aber jedenfalls nicht in freier Selbstbestimmung durch die Deutschen Völker.
Was ist dem gegenüber mit der Verfassung von 1871?
Oder verstehe ich da was falsch?

Schwabenmädel
Schwabenmädel
21. Jan. 2018 11:18

Was mich bei diesen ganzen Aktionen in Übersee am Meisten wundert ist, dass DT ja ganz schön vorwärtsstürmt, sich durch seine Äußerungen manchmal „ganz schön aus dem Fenster lehnt“, viele Leute „vor den Kopf stößt“, usw.. Dadurch hat er sich sehr viele Leute zu Feinden gemacht, und er ist immer noch da. 🙂
Bisher kam nichts an die Öffentlichkeit, dass es mal zu Anschlägen gegen ihn gekommen sei, obwohl das ja heutzutage üblich ist, dass Menschen einfach „entsorgt“ werden, wenn sie nicht ins Bild passen. M.E. hat er ein super starkes Team, das „hinter“ ihm steht und ihn schützt.
Einer dieses Teams muss wohl Q sein, denn er weiß ja immer schon im Voraus, was als Nächstes „auf der Tagesordnung“ steht.
Wer oder was ist dieses Team?

Magnus
Magnus
21. Jan. 2018 12:12
Antwort an  Schwabenmädel

Team wohl eher nicht!
Ich denke es sind wohl alte gut strukturierte Verbände mit klarer Taktik

Schwabenmädel
Schwabenmädel
21. Jan. 2018 12:20
Antwort an  Schwabenmädel

Stimmt, deine Forumulierung trifft es besser 🙂

Triton
Triton
21. Jan. 2018 12:32
Antwort an  Schwabenmädel

Wenn ich mir so betrachte, welche Äußerungen „deutscher Politiker“ gegen das Deutsche Volk losgetreten wurde, da hat sich aus den „oberen Reihen“ auch niemand beschwert.
Und jetzt, wo mal einer kommt, der denen den Spiegel vorhält, dann ist das plötzlich schlecht. Diese Leute stehen immer noch am Fenster, weil das System sie schützt. Lügner bleiben auch in Nadelstreifen Lügner, auch wenn sie die psychologische Sprache beherrschen.
Mir sind Leute mit deutlicher Sprache lieber, als Partei-Schwätzer die zwar schön reden, am am Ende nicht gesagt haben (geschweige denn was erreicht haben) , und das schon Jahrzehntelang bei Höchstbezahlung.

Schwabenmädel
Schwabenmädel
21. Jan. 2018 11:52
Antwort an  N8waechter

🙂 genau das hatte ich im Hinterkopf 🙂
Das ist der für mich momentan einzige plausible Grund, warum DT sich so „sicher“ durch dieses Chaos bewegt …

David
David
21. Jan. 2018 11:58

Danke für den Blickwinkel, Magnus! Soweit hatte ich erst gar nicht gedacht. Aber nach der Lektüre Deines Kommentars, kann ich Dir nur zustimmen.
Da läuft wahrscheinlich etwas in die Richtung, die Du beschreibst. Eigentlich müsste man die FED dicht machen und die Geldschöpfung transparent mit einem neuen Dollar unter die Hoheit des Volkes stellen, das wissen wir alle hier. 98% der Menschen können mit diesem Thema aber rein gar nichts anfangen, verstehen noch nicht einmal die Problematik.
Ein kluger Stratege muss (nach allen vergangenen Erfahrungen) dabei doch sehr langsam und bedacht vorgehen, wenn er ein neues Geldsystem einführen will: eher in Jahrzehnten als Jahren denken. Wenn beim Übergang etwas schief geht oder sabotiert wird, kann man das Projekt vielleicht für Generationen verbrennen. Außerdem reden die Chinesen beim Thema Dollar gehörig mit.
Trump und seine Unterstützer haben schon gezeigt, dass sie glänzende Strategen sind. Der jetzige Schritt könnte sein, überhaupt erst einmal die Möglichkeit einer kurzen Zwischenfinanzierung durch das Schatzamt in die Öffentlichkeit zu tragen. Damit könnte im Volk wieder ein Bewusstsein wachsen, dass die Menschen im Prinzip jederzeit selbst die Macht über ihre Finanzen beanspruchen können.
Aber mehr als einen kleinen Testballon sollten sie zunächst nicht starten, zum jetzigen Zeitpunkt wäre „der große Reset“ viel zu riskant. Ich vertraue hier auf Trump und seine Hintergrundleute.

Lynn
Lynn
21. Jan. 2018 12:18

Hmmm, vielleicht tut sich auch was in dieser Richtung?
Nutzt Trump Regierungs-Shut-down für Massenverhaftungen?

Triton
Triton
21. Jan. 2018 12:41
Antwort an  Lynn

In einem seiner Videos fiel mal das Wort -Hitlerdiktatur-.

satsadhu
satsadhu
21. Jan. 2018 13:39
Antwort an  Lynn

@N8W – sehr richtig – den gleichen Gedanken hatte ich auch sofort. Eigentlich schau ich mir von dem Hut-Apostel nix an. Ich denke, der nutzt einfach die Gelegenheit, um sein Leben zu finanzieren. Ansonsten kann ich bei dem keine Qualität erkennen.
Ich denke, er liest hier mit und hat den genialen Gedanken von hier aufgegriffen und nutzt ihn einfach. Ist aber nur so meine Vermutung.

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
21. Jan. 2018 19:03
Antwort an  Lynn

N8waechter.
Wie ich in einem anderen Kommentar schon schrieb, sagt er auch: „… ich glaub der Sturm kommt …“. Das dauert eben bisschen länger bis er die Philippinen erreicht.
Er hat keine Zeit? Er schreibt bestimmt gerade ein Buch über Libetarismus ?.
Ich bin auch über seine emotionale Ergriffenheit manchmal etwas belustigt und frag mich wie es sein wird, wenn sich das ganze Bild vor ihm entfaltet. Verzeih mein Gespöttele.
Wenn er nicht über Islamwahnsinn und Messerattacken spricht, schau ich ihn mir ganz gern mal an. Ich sehe in ihm noch viele ungeheilte Aspekte und würde ihm wünschen, doch etwas esoterischer, im Sinne von nach innen gerichtet, zu werden. Damit hat er ja große Probleme und daher kann er nicht wirklich tief blicken bei seinen Analysen. Geheimgesellschaften und Ende.
Aber wie du richtig sagtest, erreicht Er seine Zielgruppe und trägt auf dieser Ebene auch zum Aufwachen bei.
Heil und Segen

Thomas
21. Jan. 2018 13:12

Hallo in die Runde,
erst einmal allen einen schönen Sonntag.
Sehr aufregende Neuigkeiten, die jeden Tag mehr werden. Die Gegenreaktionen lassen nicht auf sich warten. Viele Proteste gegen DT, wieder besonders die angeblich intellektuellen, studierten und gutsituierten und natürlich die vielen benachteiligten Schwarzen.
Auch die Nachrichten hier, dasselbe Bild. DT wird dargestellt, wie jemand der nicht bis drei zählen kann. Nun frage ich mich, wie will man in Zukunft mit diesen Leuten umgehen?
Auch bei uns, dasselbe Bild, die Plusmenschen sitzen überall, bis in die Verwaltung der kleinsten Gemeinden. Wie will man damit umgehen? Wird man den Wendehälsen wieder verzeihen und damit Gefahr laufen, das der Volkskörper wieder verseucht wird?
Es werden harte Zeiten und es werden noch härtere Entscheidungen zu treffen sein. Es wird kein friedlicher Wandel und auch kein Spaziergang. Wie seht Ihr das ?
Viele Grüße
Thomas

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
21. Jan. 2018 16:47
Antwort an  Thomas

Ich glaube bei dem, was an epochalen Veränderungen auf uns zukommt, wird der klassische Wendehals erstmal total geschockt und verwirrt sein. Zudem wird er gar nicht mitreden können, bei dem was wir Verschwörungstheoretiker und Aluhüte an Wissensvorsprung haben. Dann ist auch deine Zeit gekommen, andere aufzuklären, anderen zu helfen. Das wird die Aufgabe derjenigen sein, die schon erwacht sind.
Wenn an der Spitze in allen Bereichen aufgeräumt wurde und diese Führungspositionen mit vernünftigen Menschen besetzt sind, gehe ich davon aus, dass so ziemlich alle Menschen das Gute tun wollen. Die Menschen betrügen und lügen größtenteils nur, weil es an der Spitze gemacht wird und man meint, sich nur ebenso durchsetzen zu können.
Ich habe grundsätzlich Vertrauen darin, dass der Mensch gut ist. Zudem werden fortschrittliche Technologien und freie Energie uns helfen, jeglichen Mangel zu beenden. Gründe für Lug und Trug werden minimiert.
Was auch immer ein bedeutender Mensch tut, die gewöhnlichen Menschen folgen ihm nach … ein Vers aus der Bhagavad Gita.
Heil und Segen

Thorson
Thorson
21. Jan. 2018 18:13
Antwort an  Thomas

Solch ein Umbruch wird aus meiner Sicht dauern, mindestens eine Generation. Es gibt zu viele raffgierige und nach Macht strebende Leutchen, denen es schwer fällt loszulassen. Mit einem Schock werden sie von Heut auf Morgen loslassen müssen, aber die Programmierung ist ja über Jahre „eingebrannt“ worden, die läßt sich nicht mal eben löschen.
Die angesprochene Hilfestellung durch Aufgewachte wird doch einige Zeit andauern. Wir brauchen nur einen Blick auf die verschiedenen Instanzen werfen, ob Bank, Behörde, Politik, Wissenschaft, Schule, Wirtschaft, etc., es ist einfach ALLES abgrundtief verseucht, vor allem in der Führungsriege.
Und mit unserem „tollen“ Bildungssystem gibt es keinen, betone KEINEN, gesunden Nachwuchs, da allgemeine Schulpflicht besteht! Nur ein kleinster Teil wird sich heute schon zusätzlich um seine eigenen Kinder kümmern und versuchen gegenzusteuern. Die meisten Kinder können beim Fernsehen oder mit einem Wischtelefon bis zum Abwinken ihre Zeit vertreiben. Unser täglich Gift gibt uns heute, oder wie das noch … 😉 ?
Heil und Segen

Axels Meinung
Axels Meinung
21. Jan. 2018 21:40
Antwort an  Thomas

Hallo Thomas,
selbst Personen, die oft komplizierte Zusammenhänge recht gut erkennen und darstellen können, wie Herr Hörstel, sehen in Herrn Trump einen „Egomanen, der sich zur Marionette von Goldman Sachs macht“. Ich bin da irritiert, denn ich hätte ihm mehr Durchblick zugetraut. Immerhin hat er im Gespräch mit Frank Höfer bezüglich Erdogan und den Nahen Osten (auch Iran) meiner Meinung nach einiges recht gut beleuchtet.

Axels Meinung
Axels Meinung
21. Jan. 2018 21:42
Antwort an  Thomas

Nachtrag: Das Gespräch ist bei Interesse zu verfolgen:
Fire and Fury: Geopolitik 2018 – Christoph Hörstel im NuoViso Talk

Till
Till
21. Jan. 2018 22:52
Antwort an  Thomas

Der mitteldeutsche Wendehals war nur möglich, weil es das System der BRvD zugelassen hat.
Zukünftig wird es nicht mehr von Nutzen sein, mit Geldanlagen und Aktien ohne Arbeit reich zu werden, da Geld ohne Zins wieder frei wird.
Nur wer der Gemeinschaft was gibt, erhält auch was zurück … Gemeinwohl vor Eigenwohl wird dann endlich wieder gelebt.

Lena
Lena
21. Jan. 2018 22:58
Antwort an  Thomas

Der III. Sargon
Vom Hohen Norden wird
der Dritte Sargon kommen;
unvermutet wird er hereinbrechen
über die in Gift lebende Erdenwelt,
wird mit einem Schlage alles erschüttern
und seine Macht wird unbezwingbar sein.
Er wird keinen fragen,
er wird alles wissen.
Eine Schar Aufrechter wird um Ihn sein,
ihnen wird der Dritte Sargon das Licht geben,
und sie werden der Welt leuchten.
Wenn der Dritte Sargon gekommen sein wird
und die Schlachten wird geschlagen haben,
so werden jene seine Schwerter gewesen sein –
siegreich gegen vielfache Überzahl.
Dann wird er, der Rächer, über den Weltkreis
gedonnert sein mit feurigen Streitwagen,
Blitze schleudernd gegen die Mächte der Finsternis,
bis sie restlos vertilgt sind.
Und die Stunde des Lichtes wird heimkehren
über die Erdenwelt.
Einsam sind die Tapferen und die Gerechten.
Doch mit ihnen ist die Gottheit.

Linde
Linde
22. Jan. 2018 1:40
Antwort an  Thomas

@ Thorson (36.2.)
Es gibt auch in Deutschland Eltern, die die Bildung ihrer Kinder in die eigenen Hände nehmen oder dies zumindest versuchen (Stichpunkt Freilerner). Und viele, die in Nachbarländer ausweichen und es dort tun, wo homeschooling eine legale Alternative darstellt. Das sind viele Länder in Europa.
Es ist wahrscheinlich wie bei allem anderen: wenn eine ausreichend große Gruppe sich der Einschüchterung verweigern würde und sagen würde, uns reichts, mit uns nicht, dann könnte auch die Zwangsbeschulung nicht mehr aufrecht erhalten werden.
Damals im Herbst 1989 ist der Samstagsunterricht in der DDR aufgehoben worden (war zumindest die Erklärung), weil in großen Teilen des Landes einfach zu wenig Kinder in die Schule gekommen sind. Die Familien hatten am Wochenende dann wohl besseres zu tun.
Vielen Dank für dieses Forum an alle Kommentatoren und den N8waechter!
Linde

kirschenkraft
kirschenkraft
21. Jan. 2018 13:25

Das Gute an der Sache mit unseren Ahnen ist aber, daß jeder, der sich momentan entsprechend äußert, sofort eingeordnet werden kann. Wer DIESEN Themenkomplex als bekannte Grundlage nicht sieht / sehen will / sehen kann oder DAS Thema und assoziierte Menschen versucht in Misskredit zu bringen, ist sofort entlarvt. Finde ich gerade sehr praktisch.
Wir müssen nicht mehr groß überlegen, ob er vielleicht Recht hat, sondern lediglich seine Äußerungen zu DEM Thema betrachten. Fertig ist der Lack und der Desinformant entzwei gehackt.
Es wird gefühlsmäßig immer klarer und die Nebelschwaden der Vergangenheit lichten sich zusehends. Wir spüren die aufsteigende Energie sehr deutlich in der Familie und unsere Denke und Handlungen im Umgang mit uns untereinander als auch mit anderen Menschen (jeglicher Art…), hat sich drastisch zum Besseren gewandelt. Nicht passende Situationen lösen sich ganz einfach auf – zu unserem Wohle. Ohne Streit, ohne Diskussionen. Wir sind tiefenentspannt, uns ficht nichts mehr an und wir haben ein sehr oft ein Lächeln auf den Lippen.
Es fühlt sich alles irgendwie natürlicher an. Ungewohnt – aber wunderbar.

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
21. Jan. 2018 15:11
Antwort an  kirschenkraft

Kirschenkraft
Genau so fühle ich es auch.
Ich trällere beim Abwaschen “ Ännchen von Tharau “ vor mich hin, bin zu allerlei Scherzen aufgelegt, kein Streit ist mehr in meiner Nähe und manchmal kullern vor Ergriffenheit die Tränen. Denn ich spüre es im Herzen, das von so vielen ersehnte Ziel ist schon sehr nah.
Heil und Segen uns allen

Sharkhunter
Sharkhunter
21. Jan. 2018 13:29

Die Anleitung zur Lösung des weltweiten Problems liegt so nah! Das Manifest zur Brechung der Zinsknechtschaft des Geldes.
Ein Deutscher Reichskanzler inspirierte dieses Konzept und sodann sah er sich auserkoren, dieses in die Tat umzusetzen. Der Erfolg dieses Konzepts zeichnete sich gleich weniger Monate seiner Amtszeit ab. Ein zuvor ausgeplündertes Land erholte sich und stieg binnen zweier Jahre zur Weltspitze auf!
Der Rest der „WeLT“ gefiel das nicht, so rungen sie ihn nieder … Die Geschichte ist hier bekannt. Nun hat sich die Situation der „WeLT“ in den letzten Monaten dramatisch verändert – die großen Gehilfen JENER – genannt „Alliierte“ – könnten zur Einsicht gekommen sein, daß oben erwähntes Konzept auch für SIE ein Gutes sein könnte. Nun hätte man die Möglichkeit dieses gleichzeitig in der ganzen Welt umzusetzen.
Es ist so einfach wie genial – schlagartig wären auch fast alle Konflikte auf Erden beendet – millionenfacher Mord – adé.
H. und S.
Dipl.-Ing. Gottfried Feder

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
21. Jan. 2018 22:15
Antwort an  Sharkhunter

Schlussworte aus o.g. Manifest.
Hab’s überflogen, JENE werden benannt. Unglaublich wie klar und tief die Worte sind.
Tief erschüttert erkennen wir die furchtbare Klarheit und Wahrheit der alten Bibelweissagungen, wonach der J*dengott Ja*e seinem auserwählten Volk verheißt: „Ich will Dir zu eigen geben alle Schätze der Welt, Dir zu Füssen sollen alle Völker der Erde liegen und Du sollst herrschen über sie”. Diese Weltfrage ist nun vor Euch allen aufgerollt. Weltfragen werden nicht im Handumdrehen gelöst, aber die Idee ist klar wie der Tag. Und die Tat muß sorgsam vorbereitet werden, wir müssen uns darüber klar sein, daß wir dem gewaltigsten Feind, den weltumspannenden Geldmächten gegenüberstehen. Alle Gewalt auf der Gegenseite, auf unserer Seite nur das Recht, das ewige Recht der schaffenden Arbeit. Reicht mir die Hände, Werktätige aller Länder, vereinigt Euch!
Heil und Segen

kirschenkraft
kirschenkraft
22. Jan. 2018 11:05
Antwort an  Sharkhunter

Beiläufiges Detail ist dabei, daß der Hut-Herr OJ auf den Philippinen oder wo auch immer, vehement den Zins verteidigt. „Leute: kapiert es endlich….ich habe das jetzt schon so oft gesagt.“
Passt zu seiner „Hitlerdiktatur“. Es wird immer einfacher Wahrheit und Klarheit zu sehen.

pedrobergerac
pedrobergerac
21. Jan. 2018 18:46
Antwort an  Lynn

Warum wird das nicht sofort veröffentlicht? Trump hat doch die Befugnis dazu.
Sollte das Zurückhalten auch nur Taktik sein?

fragender
fragender
21. Jan. 2018 14:24

Die Veröffentlichung des Memo scheint Fortschritte zu machen:
House Intel Committee Officially Begins Process To #ReleaseTheMemo

Tolle Neuigkeiten! Unsere Bemühungen um #ReleaseTheMemo waren erfolgreich und die HPSIC plant, den Prozess zur Veröffentlichung des FBI/FISA/Russland Memos zu beginnen. Dieses kann bis zu 19+ Kongreßarbeitstage in Anspruch nehmen, aber Amerikaner verdienen, die Wahrheit zu kennen. Dave Joyce (@RepDaveJoyce) 20. Januar 2018

Wie vertrauenswürdig die Website ist kann ich nicht beurteilen.
Heil und Segen

marion231163
21. Jan. 2018 15:57
Antwort an  fragender

Alle Menschen verdienen die Wahrheit zu kennen. Das ganze ist Global zu sehen.

Helga
Helga
21. Jan. 2018 14:38

Ich wage es fast nicht mehr zu sagen, zu schreiben: Auch ich danke dem Nachtwächter von Herzen und den vielen Kommentatoren.
Ich wollte, in meinen jungen Jahren hätte es solche Informationen schon gegeben. Erst in fortgeschrittenem Alter lernte ich die alternativen Medien kennen. Schon immer wusste ich, es stimmt etwas in dieser Welt überhaupt nicht. Erst als ich durch „Reiner Zufall“ zum Internet kam, begann für mich das Aufwachen.
Das Traurige daran ist, dass „mein“ Umfeld das gar nicht mit mir teilen will. Ich bin sozusagen ein Verschwörungstheoretiker oder einfach „neben der Spur“, um es höflich auszudrücken. Es wird dann einsam um einen herum. Jedoch fühle ich mich nicht einsam.
Das ist mit der Grund, warum ich diese ganz besondere NW-Seite genieße. Danke.

kleiner Skeptiker
kleiner Skeptiker
21. Jan. 2018 15:45
Antwort an  Helga

Ich habe in der Vergangenheit eigentlich die gleichen Erfahrungen gemacht wie Du. Es ist einfach nur wichtig, dass man selbst davon überzeugt ist, dass das was man glaubt, richtig ist. Viele die mich noch vor einiger Zeit als, na ja, „Spinner“ gesehen haben, kommen nun zu mir und fragen nach Seiten wie dieser, auf der man sich alternativ und vor allem inhaltsreich ohne Schnörkel informieren kann. Genau das ist es, was zu immer mehr Aufgewachten und Wissenden führt. Weiter so.
Heil und Segen

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
21. Jan. 2018 17:10
Antwort an  Helga

Helga.
In deinen jungen Jahren gab es die Infos sicher noch gar nicht. Und auch so viele reife und bewusste Menschen sicher nicht. Es war eine andere Zeitqualität. Das Erwachen erfolgte langsam, fast unscheinbar, doch jetzt nimmt es richtig Fahrt auf.
Diejenigen, welche früher aufwachten, fühlten sich oft allein und falsch in dieser kranken Welt, aber einfach durch ihr hier sein, kam mehr Licht in die Welt und half anderen nachzufolgen.
Es kommt der Tag, an dem sich Menschen an dich erinnern und dir Fragen stellen, weil dann offensichtlich ist, dass es zwischen Himmel und Erde doch einiges mehr gibt …
Heil und Segen

Larry
Larry
21. Jan. 2018 15:55

Interessant ist natürlich auch, daß die „10 days of darkness“ ausgerechnet am 30 . Januar enden sollen.
Was geschah noch gleich am 30. Januar vor 85 Jahren?

Sabine
Sabine
21. Jan. 2018 16:39
Antwort an  Larry

Jetzt hab ichs doch glatt vergessen, wer an diesem Tag Kanzler wurde … 😉

Brigitte
Brigitte
21. Jan. 2018 16:15

Hallo guten Tag zusammen 🙂 , einen wundervollen!
Es ist deutlich in den Kommentaren spürbar, die Schwingung steigt insgesamt, es wird mehr Optimismus und Leichtigkeit, ja aufkommende Freude tragende zum Ausdruck gebracht!
Gab es nicht schon einmal eine Zeit der Orientierungslosigkeit, der fehlenden Werte und Visionen? Da war das Volk „reif“ und offen, bereit für eine Neuorientierung unter einem Visionär. Auch wenn es nach Außen nicht den Anschein hat, glaube ich, das (dt) Volk sehnt sich nach klaren Verhältnissen und verlässlichen Strukturen.
Wenn die Zeit nicht „jetzt“ wäre, würde der „Himmel“ dann diese klaren und deutlichen Zeichen setzen? Der Zeitpunkt scheint sich anzubieten, auch wenn, wie sicher richtig von einigen geschrieben, die Mehrheit des Volkes die Hintergründe und Taktiken nicht begreift.
Das muss es auch nicht.
Ein DT wagt es, sich mit seinen klaren Worten teils „unbeliebt“ zu machen – wenn ER jetzt nicht die volle Wahrheit vertreten würde – WAS könnte sich ändern? Vertrauen hat er gewonnen bei denen, welchen er versprochen hat, durch sein Amt zu dienen; die, die das nicht sehen (wollen) oder ihn bekämpfen, bekennen sich automatisch zur anderen Seite, oder haben noch nicht selber nachgedacht …
Heil und Vertrauen, B.

Lynn
Lynn
21. Jan. 2018 16:17

Wird ja immer ‚besser‘ im Ländle …
SPD und CDU/CSU beschließen dauerhaften Bruch des Grundgesetzes

defiant2369
defiant2369
21. Jan. 2018 21:02
Antwort an  Lynn

Eigentlich ist das ja schon jedem einigermaßen vernünftig denkenden Menschen bekannt oder sollte. Interessant ist eher, das dieses auch die LeiDmedien erreichen tut.
Will der Springerverlag jetzt das Murksel abschiessen?

Andreas
Andreas
21. Jan. 2018 16:23

Hallo Helga,
ich denke, das geht vielen hier ähnlich. Durch meinen Beruf habe ich gelernt, meine Entscheidungen nach meinen Erkenntnissen und meinem Bauchgefühl zu treffen, auch wenn zehn andere Meinungen meiner entgegenstehen. Meistens war das richtig.
Als ich lernte zu „sehen“, hatte ich anfangs ernsthafte Zweifel an meiner geistigen Gesundheit. So soll das auch sein, um abzuschrecken. Die Lüge ist auch so dermaßen groß, dass sie zunächst absolut abwegig erscheint. Heute weiß ich, dass wir hier wenige „Gesunde“ in einem großen Irrenhaus sind. Das ist tatsächlich „unglaublich“, aber Fakt.
Lass Dich also nicht beirren. Ich vermute, dass wir auch bald die Aufgabe haben, den vom Schock Gelähmten beim Laufenlernen zu helfen. Für diese Aufgabe wurdest Du ja lange genug geschult. 🙂
Grüße an alle
Andreas

Teresa
Teresa
21. Jan. 2018 16:42

Auf den verschiedensten Theaterbühnen der Welt kann es manchmal schon auch verschiedenste Theaterdonner geben – oder? Oder was meint Ihr?
[email protected] – NASA Unterläuft Fehler Bei Live-Übertragung auf der ISS
und
„Am 3. Januar machte die NASA an Bord der internationalen Raumstation-ISS- eine Live-Übertragung mit den anwesenden Astronauten. Im Video sehen wir die 3 Flugingenieure der Expedition 54, Mark Vande Hei und Scott Tingel von der NASA und Norishige Kanai von der japanischen Raumfahrtagentur. Aber am Ende der Übertragung passiert etwas sehr Seltsames.“

4U
4U
21. Jan. 2018 22:31
Antwort an  Teresa

Am erschreckendsten finde ich, das die da (oben?) auch Pizza haben. Da frage ich mich nicht, was die da machen. 😉

Lynn
Lynn
21. Jan. 2018 17:18

Marcel de Graaff: „Die Zukunft der EU wird islamisch sein.“, 21. Januar 2018
„Die Zukunft der EU wird islamisch sein. Das ist das Ziel der islamischen Welt und der EU-Elite. Missbrauch, Mord und Vergewaltigung sind der Preis für die Vernichtung nationaler Identitäten. Nur patriotische Bürger, die patriotische Parteien wählen, können das EU-Kalifat stoppen.“ – Marcel de Graaff

Peter Eisold
21. Jan. 2018 17:41

Liebe Teresa,
die NASA darf aus bestimmten Gründen keine echten Bilder vom Weltraum und dem Erdorbit zeigen.
Mit freundlichem Gruß
Peter

Teresa
Teresa
21. Jan. 2018 18:06
Antwort an  Peter Eisold

Peter Eisold,
Hast Du das Video überhaupt angesehen??? kopfschüttel
Auch freundlichen Gruß

kleiner Skeptiker
kleiner Skeptiker
21. Jan. 2018 18:06
Antwort an  Peter Eisold

Aus welchen bestimmten Gründen denn darf die NASA keine echten Bilder vom Weltraum und dem Erdorbit zeigen? Wie wäre es wenn du uns da aufklärst?

Sonnenschein
Sonnenschein
21. Jan. 2018 18:36
Antwort an  Peter Eisold

Lieber Peter,
wenn die NASA aus „bestimmten Gründen“ (Hä?) keine echten Bilder zeigen darf, dann soll sie es doch lassen! Ende aus Amen! Entschuldigung für den Ton, aber da geht mir der Hut hoch.

Peter Eisold
21. Jan. 2018 21:02
Antwort an  Peter Eisold

Die weltweite Luft und Raumfahrt darf aus bestimmten Gründen keine echten Bilder vom Weltraum zeigen Liebe Teresa. Wie ist eigentlich der wahre Name der zweiten Sonne ich weiß es. Mit freundlichem Gruß Peter

Alfreda
Alfreda
21. Jan. 2018 21:58
Antwort an  Peter Eisold

Dürfen ist wohl eher das falsche Verb. Es muss heißen können.

Sonnwend1
Sonnwend1
21. Jan. 2018 18:29

Es könnte ja sein, dass keine Kugel zu sehen ist …

heimatlicht
22. Jan. 2018 12:08
Antwort an  Sonnwend1

Wahnsinn, welche Fantasie manche Leute haben. Wie heißt denn die erste Sonne?
Nun ich schlage vor, jeder soll das glauben was er möchte. Ob das System seine Trolle sowie Märchenerzähler wohl gut bezahlt?
Hm, Fragen über Fragen.

Lynn
Lynn
21. Jan. 2018 18:57

Keine Antwort ist auch eine Antwort. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt …

Lynn
Lynn
21. Jan. 2018 19:17

Lieber Nachtwächter,
nein, nein – in dem Fall ist das keine Ungeduld. Ich mache mir nur so meine Gedanken über das lange Schweigen, wo doch die WAHRE Antwort wohl recht kurz wäre, meine ich.

Lynn
Lynn
21. Jan. 2018 19:29

Oh nein, das ist sie ganz sicher nicht! Manche braucht halt leider länger, endlich ihre Augen zu öffnen, lieber Nachtwächter.
Möchte mich hiermit auch noch ganz herzlich bedanken für die immense Arbeit, die Du dir machst. Das ist einfach grandios, was Du da leistest – Hut ab!
Heil Dir und allen anderen Kameraden

swissmanblog
21. Jan. 2018 20:34
Antwort an  Lynn

Lynn, har, har, hui, judihui, da hast Du recht. Um zu verstehen, was hier abläuft, braucht es eine gewisse Zeit. N8W, ebenso besten Dank, denn die Wahrheit ist tatsächlich umwerfend einfach. Und das wird noch viele ‚umhauen‘.
s‘ GrüeSSli aus der Schweiz, denn es bleibt nicht so, un-ge-schnulzt!!!
🙂 🙂 🙂

Mike
Mike
21. Jan. 2018 19:32

Ich möchte jetzt wirklich nicht den Moralapostel geben, aber wieso müsst ihr gleich auf den Peter einhacken? Man weisßja nicht mal, was er damit meint?
Vielleicht hat er das sogar ironisch gedacht? Und wenn nicht, dann lasst ihn doch mal seine Argumente vorbringen, es hat ja wohl keiner die Wahrheit mit dem Löffel gegessen.
Er ist ja zumindest auch höflich geblieben, soviel könnte man schon entgegenbringen.
Nichts für Ungut, schönen Abend noch zusammen und herzliche Grüße.

kirschenkraft
kirschenkraft
21. Jan. 2018 19:39

13 Dinge die beginnen werden, wenn du deine verborgene Kraft entdeckst
Das empfinde ich als schöne Zusammenfassung, was passiert, wenn man aufwacht. Wer sich die Wahrheit erarbeitet, tritt in genau diesen Zustand ein.
Der Inhalt spiegelt genau die hier oft geschilderten Gefühle und Wirkungsweisen wider!

Lena
Lena
21. Jan. 2018 23:26
Antwort an  kirschenkraft

Danke Dir, Kirschenkraft! Sal og Sig und Heil und Segen!

Pierre
Pierre
21. Jan. 2018 20:02

An: Göttin der Liebe Kommentar 4.5
Vielen Dank für deine Worte, diese haben mich sehr berührt und geben mir Zuspruch und Kraft!
Ein großer Dank geht auch an den N8chtwächter und alle aktiven Kameraden weltweit.
Wir, das Volk, warten schon so lange auf den Moment. Auf den Einen, dass er uns erscheine, uns eine und führe in das gelobte Land, unser Land. Deutschland.
Heil und Segen

kirschenkraft
kirschenkraft
21. Jan. 2018 20:16

Apropos Aufwachen …
Hatte mal eine Link[Netzverweis]sammlung angelegt gehabt. Einsteiger – Fortgeschrittene – noch weiter Fortgeschrittene.
Dachte, das ist wichtig! Du musst Aufklärungsarbeit betreiben. Aus heutiger Sicht lache ich darüber. Aber gut. Gehört alles mit dazu.

kph
kph
21. Jan. 2018 22:13
Antwort an  kirschenkraft

Hallo kirschenkraft, hast Du die gestaffelte Sammlung noch ?
Es ist schwierig, aus der Informationsvielfalt, das Richtige zu finden. Basiswissen für Einsteiger, Fortgeschrittene, noch weiter Fortgeschrittene, sehr gute Idee. Ich lese ältere Beiträge mit mehr Verständnis durch das Vorwissen. So komme ich langsam, Schritt für Schritt weiter. Hier ist nur Eigeninitiative gefragt. Ein stetiger Lernprozess. Da sich im Augenblick alles beschleunigt, kommt man schwer nach.
kph

Lynn
Lynn
21. Jan. 2018 20:26

Das hab ich mir auch schon gedacht …
EU BOMBSHELL: Macron admits France would vote to LEAVE EU if country held referendum
Die Kommentare dort sind köstlich … Auf ‚Mumie‘ muss man erst mal kommen (lach).

Heide
Heide
21. Jan. 2018 20:54

Ein neuer Q Post, gerade herausgekommen und übersetzt. Die Knallernachricht: US Militäranlagen sollen geschlossen werden, zuerst in Deutschland. Steht ganz unscheinbar unter ferner liefen weiter unten. Ich habe eine Lücke gelassen damit man die Zeile schneller findet 🙂 Ich hoffe ich habe es richtig verstanden …
Q !UW.yye1fxo 01/21/18 (So) 20:06:20 Nr.47
Wird SESSIONS den Hammer fallen lassen?
1 von 22.
Memo verschiebt die Erzählung.
Memo setzt die Autorität von SESSIONS wieder ein: Russia/ALL.
Memo demonstriert faktisch Kollusion auf höchster Ebene.
Memo demonstriert faktisch HUSSEIN ADMIN waffenfähige INTEL-Gemeinschaft, um den D-Sieg zu sichern[+Versicherung].
Die FISA-Richter erhalten wissentlich falsche Informationen, um Haftbefehle zu erhalten.
SIE HÄTTEN NIE GEDACHT, DASS SIE VERLIEREN WÜRDE.
(Der 16-Jahres-Plan zur Zerstörung Amerikas)
Hussein[8]
Installieren von rogue_ops
Leckage C-intel/Mil Assets
Kürzung der Mittel für Mil
Befehl weg von den Generälen
Abschuss Good Guy‘ Takedown (intern entfernen) – Valerie Jarrett (Schnüfflerin)
SAP-Verkauf
Snowden Open Source Prism/Keyscore (katastrophal für US Mil v. bad actors (WW) +Clowns/-No Such Agency)
Ziel/Schwäche konservative Basis (IRS/MSM)
Offene Grenze (Hochwasser-Illegale: D win) ISIS/MS13-Fonds/Installation (Angst, Zielvorgaben/Entfernung, inländische Vermögenswerte usw.)
Blind-eye NK (Atombombe bauen)
(Clas-1, 2, 3)
Blinde Augen Iran[Fonds und Versorgung]
Blinde Augen (CLAS 23-41)
Stage SC [AS[187]]]
U1 Fonds/Versorgung IRAN/NK[+ US-Kapazität reduzieren]
KILL NASA (Verhinderung der Weltraumbeherrschung / Erlauben Sie bösen Schauspielern, MIL SATs/WWW Secure Comms/Install WMDs herunterzunehmen) – RISIKO VON EMP SPACE ORIG (HELPLESS)
[CLAS 1-99]
HRC[8] WWIII[Tod & Waffen real/WAR FAKE & CONTROLLED][Bevölkerungswachstumskontrolle / Taschenmilliarden]
Eliminieren Sie finale rogue_ops innerhalb von Gov’t/MIL
KILL economy[hungern/benötigen/versklaven]
Offene Grenzen
Überarbeitung der Verfassung
Verbot des Verkaufs von Schusswaffen (2. Amen Entfernung)
Installieren Sie auf Team‘ SC-Gerechtigkeiten> legale Gewinne über das gesamte Spektrum der Herausforderer (AS 187)
Entfernung des Wahlkollegiums[pop vote ^easier manipulation/ungültige Stimmen/Soros machines]
Begrenzung / Aufhebung der Finanzierung der MIL
Stilllegung von US MIL-Anlagen WW[Deutschland 1.
Vernichtung von gegnerischen MSM/anderen Nachrichtenagenturen (Zensur), CLAS 1-59
[]
Pure EVIL.
Narratives Abfangen[4 Uhr morgens].
Sessions/Nunes Russisch OPS.
Repub Verzerrung der Tatsachen zu entfernen Mueller.[POTUS-Freipass].
Shutdown Primäre Gründe.
Ablenken.
Schwäche militärische Mittel.
Inc. illegale Abstimmungen.
Schwarze Wähler geben auf.
„Haltet sie am Verhungern“
„Keep them blind“
„Haltet sie dumm“
HRC 13. März 2013[Abfangen].
Das große Erwachen.
Kämpft, kämpft, kämpft, kämpft.
Q
Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

Heide
Heide
21. Jan. 2018 22:00
Antwort an  Heide

Hier ist die englische Zeile: Closure of US MIL installations WW [Germany 1st]

A.R.
A.R.
22. Jan. 2018 15:29
Antwort an  Heide

Grüß Gott,
„Memo demonstriert faktisch Kollusion auf höchster Ebene.“
Kollusion bedeutet einfach Zusammenarbeit, bzw. „unter einer Decke stecken“.

Kirschenkraft
Kirschenkraft
21. Jan. 2018 21:04

Eine Randnotiz:
die Propaganda läuft, im Vergleich, wie kurz vor einem Bruch der Zylinderkopfdichtung:
Rtl2, Hitler-Aufstieg des Bösen-, Spielfilm. 3,5 Stunden.
Witzig sowas im Vorbeigehen zu beobachten.
Das letzte Blatt ist ausgereizt….

stier
stier
21. Jan. 2018 21:04
Lynn
Lynn
21. Jan. 2018 21:07

@ Mike,
also, wenn unser ‚Globus‘ denken könnte, wäre der aber ganz schön platt, meinste nicht auch? 😉

Gabriele
Gabriele
21. Jan. 2018 21:11
Kirschenkraft
Kirschenkraft
21. Jan. 2018 21:14

Werte Göttin der Liebe,
Danke für deinen Beitrag. Wirklich starke Worte, die unter die Haut gehen.
Heil und Segen
Kirschenkraft

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
21. Jan. 2018 23:24
Antwort an  Kirschenkraft

Werter Kirschenkraft.
Herzlichen Dank. Mich berühren auch viele Kommentare zutiefst, vor allem von Brüdern und Schwestern, die sich hier (endlich) verstanden fühlen. Da spüre ich eine große Dankbarkeit.
Man spürt auch die Freude und den Spaß und die Hoffnung hier. Dieser Blog bewegt sich in jeder Hinsicht auf sehr hohem Niveau. Hier kreieren alle zusammen eine sehr spezielle Atmosphäre. Das ist inspirierend und „verleitet“ dazu, auch sehr persönliche Erfahrungen zu teilen.
Gleiches zieht gleiches an, sagt man. Es gäbe darüber noch einiges zu sagen, aber mir imponiert am Meisten, wie schnell Störer gehen dürfen, ohne das viel Energie da reingegeben wird.
Ja. Heil und Segen allen hier.

kobold
21. Jan. 2018 21:18

„Dies alles hat übrigens ein recht bekannter Österreicher schon vor fast 100 Jahren in einem sehr bekannten Buch als Notwendigkeit beschrieben.“
Hier ein Link [Netzverweis] zu einem interessanten Film. Dieser Film wurde vom russischen Kulturministerium unterstützt. Es ist erstaunlich, was das russische Kulturministerium einen recht bekannten Österreicher sagen läßt. Denn bei den Texten dürfte das Kultusministerium schon ein Mitspracherecht haben.
Ab 1:41:06 min.

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
22. Jan. 2018 14:47
Antwort an  kobold

N8waechter.
Das ergibt für mich nur Sinn, wenn man davon ausgeht, dass Russland nicht wirklich eine Gegenkraft ist, sondern irgendwie beteiligt an den NWO Plänen. Dann würde es für mich bedeuten, dass man den Russen Europa zur Zerstörung überlässt und/oder die eigenen Leute abzieht wenn es in Europa nuklear wird.
Man kann ja Truppen recht schnell dahin verlegen, wo sie gebraucht werden und beispielsweise Ramstein spielt vielleicht gar nicht mehr so eine große Rolle, weil der nahe Osten bereits plattgemacht wurde und andere Regionen anderweitig erreicht werden können.
Trotzdem bin ich nicht 100 % sicher, ob sich die Aussage Q’s wirklich auf ehemalige Pläne der Kabale bezieht, weil wir ja jetzt auch von massivem Militärflugverkehr gehört haben. Ich tendiere mehr zum Abzug von Truppen und nicht zum Gegenteil.
Naja, ist ne Spekulationstheorie, aber ich hab gestern schon gedacht, dass es wahrscheinlich sehr schwer ist, die neue Botschaft von Q genau zu entschlüsseln. Müssen wie immer abwarten und yogiteee trinken ? .
Vielleicht kannst du damit was anfangen.
Heil und Segen

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
22. Jan. 2018 15:17
Antwort an  kobold

Mein Kommentar gehört natürlich zu Nr. 65!

Ludwig
Ludwig
22. Jan. 2018 19:40
Antwort an  kobold

Dieses „Spektakel“ mitzuerleben. Wie viele Seelen beneiden uns in der Galaxie? Wir haben Logenplätze bei der Verwandlung dieser Erde zum Guten.

Thorson
Thorson
22. Jan. 2018 19:49
Antwort an  kobold

@Ludwig, und wir haben genau dieses Schicksal gewählt! Es ist kein Zufall, dass wir uns hier treffen!

Gabriele
Gabriele
21. Jan. 2018 21:22

567 Jan 21 2018 20:06:20
Q !UW.yye1fxo 47

Will SESSIONS drop the hammer?
1 of 22.
#Memo shifts narrative.
#Memo reinstates SESSIONS‘ authority re: Russia/ALL.
#Memo factually demonstrates collusion at highest levels.
#Memo factually demonstrates HUSSEIN ADMIN weaponized INTEL community to ensure D victory [+insurance].
#Memo factually demonstrates ‚knowingly false intel‘ provided to FISA Judges to obtain warrant(s).
THEY NEVER THOUGHT SHE WOULD LOSE.
[The 16 Year Plan To Destroy America]
Hussein [8]
Install rogue_ops
Leak C-intel/Mil assets
Cut funding to Mil
Command away from generals
Launch ‚good guy‘ takedown (internal remove) – Valerie Jarrett (sniffer)
SAP sell-off
Snowden open source Prism/Keyscore (catastrophic to US Mil v. bad actors (WW) +Clowns/-No Such Agency)
Target/weaken conservative base (IRS/MSM)
Open border (flood illegals: D win) ISIS/MS13 fund/install (fear, targeting/removal, domestic-assets etc.)
Blind-eye NK [nuke build]
[Clas-1, 2, 3]
Blind-eye Iran [fund and supply]
Blind-eye [CLAS 23-41]
Stage SC [AS [187]]
U1 fund/supply IRAN/NK [+reduce US capacity]
KILL NASA (prevent space domination/allow bad actors to take down MIL SATs/WW secure comms/install WMDs) – RISK OF EMP SPACE ORIG (HELPLESS)
[CLAS 1-99]
HRC [8] WWIII [death & weapons real/WAR FAKE & CONTROLLED][population growth control/pocket billions]
Eliminate final rogue_ops within Gov’t/MIL
KILL economy [starve/need/enslave]
Open borders
Revise Constitution
Ban sale of firearms (2nd amen removal)
Install ‚on team‘ SC justices> legal win(s) across spectrum of challengers (AS 187)
Removal of electoral college [pop vote ^easier manipulation/illegal votes/Soros machines]
Limit/remove funding of MIL
Closure of US MIL installations WW [Germany 1st]
Destruction of opposing MSM/other news outlets (censoring), CLAS 1-59
[]
Pure EVIL.
Narrative intercept [4am].
Sessions/Nunes Russian OPS.
Repub distortion of facts to remove Mueller.[POTUS free pass].
Shutdown Primary Reasons.
Distract.
Weaken military assets.
Inc illegal votes.
Black voters abandoning.
„Keep them starved“
„Keep them blind“
„Keep them stupid“
HRC March 13, 2013 [intercept].
The Great Awakening.
Fight, Fight, Fight.
Q

kirschenkraft
kirschenkraft
22. Jan. 2018 11:58
Antwort an  Gabriele

Das mit der Schließung der militärischen Einrichtungen in Deutschland bezieht sich nicht auf den Donald, sondern auf die Pläne der Killary in ihrer geträumten Präsidentschaft. Steht in der hier bereits mitgeteilten Scribd-Aufbereitung der Q-Meldungen.
Das war in den feuchten Träumen der Globalisten enthalten, zusammen unter anderem mit einem Waffenverbot in den Usa. Hatte mich schon stutzig gemacht, weil das gar nicht reingepasst hat.
DTs Gegenangriff läuft auf Hochtouren.

Nachdenker
Nachdenker
22. Jan. 2018 12:22
Antwort an  Gabriele

Wow, das liest sich aber nicht gut. Das hört sich an, wie die systematische Zerstörung Amerikas und mehr. Weltweite Beseitigung/Kontrolle der Population Milliarden (Billions). Steht das nicht auch auf den Steinen? Wenn HRC Präsidentin geworden wäre, hätten wir vielleicht schon den WW3? Und unsere Regierung hat auch noch ihren Wahlkampf mit Millionen Steuergeldern unterstützt! Das ist ja wie eine Zustimmung zu diesen Plänen. Das wirft ein ganz böses Licht auf A.M., ihre Mischpoke und Brüssel. Die gehören alle sofort verhaftet! Auf der Stelle!

Mottje
Mottje
22. Jan. 2018 13:39
Antwort an  Gabriele

@N8W
Nur mal so ein Gedankengang: Wenn wir alle gechipt und über MK-Ultra gesteuert werden, dann braucht es vermutlich nicht mehr so viel Personal.

Thorson
Thorson
22. Jan. 2018 17:37
Antwort an  Gabriele

@Nachdenker (65.2)
Ja, gut auf den Punkt gebracht. So habe ich den Plan, also die Protokolle, vor der Wahl in VSA interpretiert. Im ersten Schritt sollte wohl Albert Pikes Vorstellung umgesetzt werden. Eine Überflutung von Mitteleuropa durch Muslime und Afrikanern, dann ein Auslöser und hier wäre eine Katastrophe eingetreten. Wohl wissend und mit tatkräftiger Unterstützung durch IM Erika und ihre Vasallen. Auch Von der Leyen gehört voll dazu, wer sich ihre Ahnentafel und Abstimmung anschaut, kann erahnen woher der Wind weht.
Erst wenn dieses Gemetzel dann abgeebbt wäre, hätte der Russe zum finalen Schlag ausgeholt. Garniert mit biologischen Waffen wäre von unserem Volk wenig bis gar nichts übrig geblieben. Das war meiner Ansicht nach immer das Zwischenziel der Protokolle. Die US Truppen waren dafür, so glaube ich nach wie vor, nicht vorgesehen. Die Blauhelme (UN-Truppen) sind die Armee des Rothen-Schildes, die Drecksarbeit zu erledigen. Das war mit ein Grund, warum in den USA die Stationierung der Blauhelme massiv zugenommen hatte. Sie sollte in Übersee ebenfalls aufräumen.
Das alles würde allerdings nicht ausreichen, das Ziel der Georgia Guidestones zu erreichen. Meine Vermutung war, alle Länder so zu schwächen, dass ihre eigene Armee irgendwo in der Weltgeschichte sich austobt, nur nicht zu Hause. Chemische und biologische Waffen wären dann auch ein Mittel. Für die USA sah das etwas anders aus, weil dort nahezu jeder das dritte Edelmetall (Blei) und die dazugehörige Schleuder hat.
Was wir jetzt hier erleben, ist ein Zusammenbruch des Planes der Protokolle. Hier hat eine andere „Instanz“ die Fäden übernommen.
Heil und Segen
auf all Euren Wegen

Mohnhoff
Mohnhoff
23. Jan. 2018 10:15
Antwort an  Gabriele

Nur so eine Idee:
Im Skript soll vorher schon die Wirtschaft zusammenbrechen, bis zu Hungersnöten. Dann gibt es Sparzwang, zusätzliches Herunterfahren der militärischen Kapazitäten der USA („Weaken military assets.“) zur Schwächung/Verhinderung von „völkischer Gegenwehr“, daher auch das verschärfte Waffenverbot („ban firearms“).
Allerdings betrifft dies nicht die UN-Streitkräfte. Über die haben wir ja neulich in einem anderen Beitrag gelernt, dass das jetzt quasi die Haustruppen der NWO-Kabale sind und sie mittlerweile in den USA in größeren Umfang angesiedelt wurden und sogar in den von Amerikanern enteigneten Häusern wohnen. Also hat die US Army und Co ausgedient, ja ist sogar eine Gefahr, muss also weg.
Für Europa, speziell Dtl, war die Übernahme durch die Islamisten geplant. Das entspricht ziemlich dem Hartgeld-Völkermordporno-Szenario. Das steht in diesem Skript zwar nicht, das bezieht sich primär auf die USA. Aber wir wissen ja, dass das mal angedacht war, wozu sonst die immer noch laufende Umvolkung?
Die Bundeswehr hat man militärisch schon auf Schrottniveau heruntergefahren, die Polizei wird mit Einstellungsstopp, Verbot des Eingreifens gegen Migrantenkriminalität und Überstunden bis zum Erbrechen mürbegemacht. Bleiben noch die Besatzungstruppen. Die zieht man nun praktischerweise wegen Kostengründen/Unruhen im eigenen Land ab und schon hätte die Nacht der langen Krummdolche losgehen können.
Randnotiz: Verstehe ich das richtig, dass die Snowden-Affäre (weiter oben erwähnt) ein Teil dieses NWO-Skripts war? Das würde einige Implikationen nach sich ziehen. Zum Bsp. sein Asyl in Russland.

Mohnhoff
Mohnhoff
23. Jan. 2018 10:23
Antwort an  Gabriele

Nachtrag: Thorson war schneller. Mein Thread war wohl nicht auf dem aktuellen Stand.

Gabriele
Gabriele
21. Jan. 2018 21:23

568 Jan 21 2018 20:25:40
Q !UW.yye1fxo 48

@Jack, MZ, ES, JB, EM, SH, MSM, etc.
Do you know that we know?
Do you know that we see all?
Do you know that we hear all?
FEAR the STORM.
NOBODY PLAYING THE GAME GETS A FREE PASS.
NOBODY.
Q

Gabriele
Gabriele
21. Jan. 2018 21:24

569
Jan 21 2018 20:28:00 Q !UW.yye1fxo 49

THE SHOT HEARD AROUND THE WORLD.
THE GREAT AWAKENING.
A WEEK TO REMEMBER.
Q

Larry
Larry
22. Jan. 2018 1:12
Antwort an  Gabriele

THE SHOT HEARD AROUND THE WORLD.
THE GREAT AWAKENING.
A WEEK TO REMEMBER.
Q
Da macht man es uns, den Zuschauern, ja wirklich ganz einfach. Die kommende Woche wird spannend oder Q hat uns verarscht.
Ich wünsche uns eine spannende Woche- 😉

Gabriele
Gabriele
21. Jan. 2018 21:25
Gabriele
Gabriele
21. Jan. 2018 21:35
Gabriele
Gabriele
21. Jan. 2018 21:37

Falls doppelt, sehe ich gerade von Heide, bitte löschen! Danke

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
21. Jan. 2018 22:27
Antwort an  Gabriele

Sieht nach Nachtschicht aus, lieber N8waechter … wir danken dir schon mal im Voraus für den nächsten Beitrag, der uns wieder mundgerecht serviert wird … ich schick grad soooo viel Energie zu dir.
Heil und Segen

Lena
Lena
21. Jan. 2018 23:48
Antwort an  Gabriele

01/21/18 (Sun) 20:28:00 No.49
THE SHOT HEARD AROUND THE WORLD.
THE GREAT AWAKENING.
A WEEK TO REMEMBER.
Q

aktiver Mitleser
aktiver Mitleser
21. Jan. 2018 22:05

Liebe Kameraden,
lieber Kamerad N8waechter,
ich habe heute eine Mail mit folgendem Inhalt, zu echten deutschen Schätzen erhalten.
Ich möchte diese gern mit Euch teilen. Wie ich es hier richtig mache, das weiß ich leider nicht.
[restl. Kommentar hierher ausgelagert]

marion231163
22. Jan. 2018 7:45
Antwort an  aktiver Mitleser

Schönen guten Morgen.
Ich kann die Daten nicht öffnen. Könnt ihr es oder erscheint bei euch auch Error? Schade da hätte ich nur zu gerne reingeguckt.

demed
demed
22. Jan. 2018 8:28
Antwort an  aktiver Mitleser

Hallo und guten morgen leider funktioniert kein einziger link [Netzverweis]?? Seite nicht gefunden. Schade

Danny L.
Danny L.
22. Jan. 2018 9:06
Antwort an  aktiver Mitleser

Also bei mir haben eben (ca. 09:00Uhr) noch alle Netzverweise funktioniert, bis auf eine (Fehler 404). Ich habe ansonsten alle PDF-Dateien herunterladen können.

Stille Mitleserin
Stille Mitleserin
22. Jan. 2018 9:07
Antwort an  aktiver Mitleser

Lieber N8chtwächter, liebe Kommentatoren,
erstmal vielen, herzlichen Dank für eure unermüdliche Arbeit. Ich bin bereits seit langer Zeit eine stille Mitleserin und es ist wunderbar zu sehen und zu spüren, wie mittlerweile die „Post“ abgeht und damit der Weg für hoffentlich positive Veränderungen frei wird.
Nun war ich eben dabei, die Netzverweise zu dieser Auslagerung des Kommentars vom aktiven Mitleser zu durchforsten und abzuspeichern, aber nun, schwubs… hat’s der N8chtwächter gelöscht!? Das Öffnen funktionierte bei mir einwandfrei, wenn man die Links [Netzverweise] in einem „neuen Ordner öffnet“, es dauert zwar eine Weile, aber dann sind die „Bücher“ lesbar. Vielleicht kann die Auslagerung nochmals eingestellt werden ?
Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag und eine aufregende neue Zeit.
Passt gut auf euch auf!

zappered
22. Jan. 2018 12:22
Antwort an  aktiver Mitleser

Leider waren die Links teilweise schon weg als ich sie runterladen wollte. Kannst Du sie mir bitte nochmals irgendwie zur Verfügung stellen ?? Überall steht Fehler-Keine Datei
Danke im voraus.

Hadumoth
Hadumoth
22. Jan. 2018 16:59
Antwort an  aktiver Mitleser

Lieber N8Wächter,
es ist 16.15 Uhr, auch ich stehe vor verschlossener Tür. Zu gerne hätte ich
die Dateien angeschaut. Leider zu spät…..

Karl
Karl
22. Jan. 2018 23:58
Antwort an  aktiver Mitleser

Gerade zufällig gefunden. 😉 Alle Bücher in einem ZIP-Archiv (950MB).

Altschwabenländer
Altschwabenländer
26. Jan. 2018 16:30
Antwort an  aktiver Mitleser

Besten Dank, Karl. Der Verweis funktioniert bzw. ist noch aktuell!

Fränzi Phillips
Fränzi Phillips
21. Jan. 2018 23:45

Hallo an alle,
ich bin Schweizerin, lebe seit 30 Jahren in Neuseeland und fühle mich auf diesem Blog daheim! Herzlichen Dank an N8w und alle Kommentatoren.
Jeden Tag schaue ich rein und erfreue mich am lebhaften Gedankenaustausch. Nirgendwo sonst in der Bloggerszene finde ich solchen Zusammenhalt, Familie ist halt nicht nur Familie. Darf ich auf Englisch? … Blessed Be!!

leitwolf75
leitwolf75
21. Jan. 2018 23:57

Hallo N8Waechter,
Wie immer eine hochwertige Arbeit von dir, ich komme immer wieder auf ein neues ins staunen, und oben drauf gibt es bei jedem Bericht etwas dazu zu lernen.
Vielen Dank, Segen und Heil.

pedrobergerac
pedrobergerac
22. Jan. 2018 0:17

Zum besseren Verständnis der aktuellen Situation möchte ich hier Folgendes anmerken:
„C’est qu’il y a de terrible quand on cherche la vérité, c’est qu’on la trouve“ („Das Schrecklichste ist, dass, wer die Wahrheit sucht, sie auch findet“), lautet ein französisches Sprichwort.
Wer die Wahrheit über den heutigen Zustand der Welt sucht und erfahren will, wie es dazu kam, dass sich die Welt in diesem Zustand befindet, dem sei die Lektüre von Douglas Reeds „Der Streit um Zion“ aufs nachdrücklichste empfohlen.
Ich habe gerade das Vorwort dazu gelesen und allein dieses reicht eigentlich schon aus, um zu erkennen, in welcher Lüge wir alle leben müssen.
Hier findet man das Vorwort.
Gefunden habe ich dies alles bei der „Heimkehr„.

4U
4U
22. Jan. 2018 2:05

Ein neues Q zur N8 😀

Hier geht es offensichtlich um die Soros Wahlbetrugsmaschinen.
Aber ich finde hier noch einen Bezug zu Pizzagate: Sie wollen mit Soros auf ein „Collective Soul“ Konzert. Sie dachten nicht, das er das mag.
„Das ist kein Code oder oder etwas in der Art, sucht nicht nach einem passenden Code – das bedeutet, wir wollen einfach nur „Collective Soul“ live im Konzert sehen.“
Wem das Wasser schon in Mund, Schwanz und Muschi geschossen ist, der sei kalt gebadet, es geht hier nur hierum.
Ups, sehe ich da nicht ein Boy-Lover-Symbol mit Inzucht-Makel?
Bitte weitertragen, bin nur hier aktiv.
:O*

4U
4U
22. Jan. 2018 2:21
Antwort an  4U

Es ist merkwürdig: Auf 8 Chan sehe ich das nicht mehr, aber in https://qcodefag.github.io/ ist es noch. Habe noch n screenshot [ein Bildschirmfoto].
OK sehe gerade, bin nicht alleine. reddit.com/r/CBTS_Stream…

4U
4U
22. Jan. 2018 3:05
Antwort an  4U

Entschuldigung noch ein Nachtrag!
Es gibt einen weiteren Thread.
Huh. Die Archive zeigen kein Collective Soul Konzert im März ’16.
Auch in den Podesta-Mails finde ich nichts bei „Collective Soul“.
Es war DEFINITIV auf 8 Chan! Es ist noch auf der anderen Seite.

Kräftiger Apfel
Kräftiger Apfel
22. Jan. 2018 12:13
Antwort an  4U

Heil Dir, 4U,
dieses Inzestsymbol, meint das dieses „Schwänzchen“ in der „zusammengerollten Schlange“? Pädosymbol ist doch eher ein kleines im großen Herz (wie bei Langnese) oder kleines im großen Dreieck etc. Die „Schlange“ also auch?
Interessant ist, daß dieses „Schwänzchen“ im Text des von Dir angefügten Verweises wohl auch in Zusammenhang mit einem sogenannten okularen Kolobom (ocular coloboma) zu sehen sein könnte, einer Augen-Anomalie, meist in Form einer Spaltbildung (zu der auch das sog. Katzenaugensyndrom gehört), die u.a. mit Inzest in Verbindung gebracht wird. Eine solche Anomalie wies auch die entführte Madeleine McCann auf.
Wollte da vor kurzem schon mal was zu schreiben, hab aber den Ursprungsartikel, der das rausgearbeitet hatte, nicht mehr gefunden und es deshalb gelassen. Aber hier taucht´s wieder auf, spannend. George Soros hat auch so was im Auge, an der gleichen Stelle wie Madeleine. Im Film „Chinatown“ von Roman Polanski wird es das „Zeichen Kains“ genannt. Einige interessante und weiterführende Informationsbrocken zu Ursachen und Querverbindungen bezüglich dieser Anomalie finden sich hier (auch bei den Kommentaren!):
Coloboma as incest mark of Caine, Chinatown script by Robert Towne (pizzagate)
Auch wenn es vielleicht nicht notwendig ist, so tief und vor allem spekulativ in diese Materie einzusteigen, so empfinde ich es aber dennoch als bereichernd, noch einige offene Fäden im Hinterkopf zu haben, die sich hoffentlich bald ins Gesamtbild einfügen werden. Es wird andere geben, die Genaues wissen (inklusive die Betreffenden selbst!) und es wird alles ans Licht kommen!
Heil und Segen!
Der Kräftige Apfel

4U
4U
22. Jan. 2018 15:32
Antwort an  4U

[Soeben aus dem “Spam“ gefischt]
Lieber kräftiger Apfel,
freut mich Dich inspiriert zu haben 🙂
Schreiben ist wirklich Dein Ding! Ich kann nur lesen und staunen 😀 Prima zusammengefasst!
Wo kann man von Dir lesen? Vielleicht ein Gastbeitrag auf N8wächter?
viele Fragen 😉
[Rest hierher ausgelagert]
Auf eine spannende Woche!

4U
4U
22. Jan. 2018 17:04
Antwort an  4U

Oh schön, Danke!
Ich dachte schon er ging verloren.

Kräftiger Apfel
Kräftiger Apfel
23. Jan. 2018 20:14
Antwort an  4U

Heil Dir, 4U,
danke für die Blumen. (c: Hat auch schon so manchen genervt, meine etwas blumige und komplizierte Ausdrucksweise. (c;
Recht regelmäßig schreib ich auf der Heimkehr.info. Ansonsten nur hier.
Liebe Grüße, Heil und Segen!

koppi
koppi
22. Jan. 2018 4:13

Sollte jemand kompetentes diese Q-Posts sachlich erklären/deuten können.
Ich bitte darum !!

Gabriele
Gabriele
22. Jan. 2018 7:16
Siegfried von Xanten
22. Jan. 2018 7:38

150 Filme hat Stephanie Clifford gedreht. Verkehrsfilme. Besser bekannt ist sie unter ihrem Künstlernamen. Stormy Daniels. Nun denkt sich der Boulevard, dass es nicht verkehrt ist, ihre verbalen Enthüllungen zu inszenieren.
Alles nach Lehrbuch. Der Präsident hat sich auch immer ans Lehrbuch gehalten. Beim Sex:
„textbook generic sex“.
Porn star Stormy Daniels, 38, claims sex with Donald Trump was ‘textbook generic’
We take a look at President Trump’s Playboy Playmate and adult movie ‘conquests’

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
22. Jan. 2018 7:39

Hallo Brigitte
Genauso empfinde ich es auch! Es ist in allen Worten, die wir hier austauschen eine deutliche Schwingungserhöhung wahrzunehmen. Eben dieses Spüren bewirkt bei mir eine unbändige Freude, einen Tatendrang, nahezu Übermut und Glück.
Alle diese positiven Gedanken und Gefühle geben wir als mächtiges Potenzial ins morphogenetische Feld ein und dies bewirkt im Umkehrschluss die Zunahme unserer Kraft. Eine Schubkraft sozusagen, die das Erreichen des Ziels beschleunigt. Für mich das Ursache und Wirkungsprinzip umgesetzt auf die effektivste und edelste Weise.
Mögen wir alle gesegnet sein

Schrecki
22. Jan. 2018 7:54

Ih weiß nicht ob das schon jemand eingestellt hat.
[Ja, hatte Lynn gestern bereits eingestellt: hier.]
Schönen Arbeitstag euch. 😉

ruebezahl99
22. Jan. 2018 8:39

Zu „aktiver Mitleser“
Nr.71
Dankeschön
Bereits auf dem Weg ins Archiv.
Leider war der interessante Netzverweis mit dem Zeilenumbruch schon auf „404“gesetzt. In dem Zusammenhang noch eine vorsichtige Anfrage bezüglich der PDF-Sache:
Wäre es möglich unter Umständen auf das Querformat zu schalten, um Netzverweise mit Zeilenumbruch in PDF-Dokumenten zu vermeiden?
Es geht, in anderen „PDF-Anhängen“, um Netzverweise über drei Zeilen, die von „einfacheren“, aber, durchaus ausreichenden Anzeigeprogrammen nicht mehr richtig umgesetzt werden.
Ein „pöser Pursche“ könnte daraus sogar einen unterschwelligen Zwang zur Verwendung eines sehr fetten „Marktführerproduktes“ konstruieren.
Ich möchte aber kein „pöser Pursche“ sein. 🙂
Gruß
Rübe

ruebezahl99
22. Jan. 2018 8:50
Antwort an  ruebezahl99

Oje, ich lese hier gerade von gewaltigen Problemen.
Kann es sein dass eine internes Anzeigeerweiterung verwendet wurde?
Also mit „Sumatra“ (freies PDF-Programm) lassen sich die Netzverweise aufrufen und auch in das „Downloadmanagement“ übertragen.

ruebezahl99
22. Jan. 2018 9:51
Antwort an  ruebezahl99

Die „404“ ist auch „erledigt.
1,7 Megabyte

Danny L.
Danny L.
22. Jan. 2018 10:21
Antwort an  ruebezahl99

Werter ruebezahl99,
besten Dank!
HuS
Danny

Schwabenmädel
Schwabenmädel
22. Jan. 2018 14:22
Antwort an  ruebezahl99

Leider geht es wohl inzwischen nicht mehr runterzuladen… schade. Dein „1,7 Megabyte“-Netzverweis (ruebazahl99), der funktionierte noch. Danke dafür 🙂

marion231163
22. Jan. 2018 16:01
Antwort an  ruebezahl99

Das 1,7 Megabyte von rübezahl99 kann ich öffnen. Ich bin halt kein PC Versteher. Bin froh wenn alles einfach funktioniert.

Fatum
Fatum
22. Jan. 2018 16:34
Antwort an  ruebezahl99

Lieber ruebezahl99,
ich habe mir – Deiner Anregung entsprechend – das „Sumatra“-pdf heruntergeladen und installiert. Die Links zu den Büchern erscheinen jetzt dort auch, aber leider erhalte ich immer noch den Fehlerhinweis Error 404. Ich weiß nicht, was ich falsch mache. Wäre es Dir möglich, mir noch eine kleine Hilfestellung zu geben?
LG Fatum

Fatum
Fatum
22. Jan. 2018 16:48
Antwort an  ruebezahl99

Lieber N8Wächter,
ich hatte dummerweise die Seite nicht aktualisiert. Deshalb habe ich nicht gesehen, dass schon darauf hingewiesen wurde, dass der Download nicht mehr funktioniert. Merkwürdigerweise konnte ich aber auch das eBook unter dem 1,7 Megabyte-Netzverweis – was auch jetzt noch geht – herunterladen. Ggf. bitte meine Einträge löschen.
LG Fatum

Danny L.
Danny L.
22. Jan. 2018 9:26

Nur mal so am Rande.
Ist es bei euch auch so, dass im Radio sehr häufig „Michael Jackson: Heal the World“ läuft? Soeben schon wieder im Radio gelaufen.
Hört sich wie eine Aufforderung an 🙂

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
22. Jan. 2018 10:53
Antwort an  Danny L.

Die Michael Jackson-Geschichte ist auch interessant. Armin Risi hat vor einiger Zeit ein Buch geschrieben. Jackson hat sich mit der Industrie angelegt und wurde letztlich ausgeschaltet. Die Vorwürfe gegen ihn waren eine Kampagne. Sein Tod sehr merkwürdig. Ich weiß, dass er ziemlich schräg rüberkam in den letzten Jahren, aber wir wissen ja auch, wie so etwas gemacht werden kann. Heilung für die Welt durfte zu seiner Zeit noch nicht sein.
Heil und Segen

pedrobergerac
pedrobergerac
22. Jan. 2018 16:44
Antwort an  Danny L.

Zu Michael Jackson.
Ich gehe davon aus, das MJ als Kind ein Opfer des Pädorings wurde. Damals war er noch Teil der Jackson Five. Um mit seinem verdienten Geld anderen missbrauchten Kindern zu helfen, hat er seine Neverland-Ranch gegründet.
Die Vorwürfe ein Pädophiler zu sein, beruht natürlich genau darauf, dass er dem Pädoring in die Quere kam. Sein rätselhafter Tod dürfte nichts anderes wie Mord gewesen sein, um einen lästigen Augenzeugen zu beseitigen. Denn die vielen Kinder auf seiner Ranch werden ihm schon so einige Geshcichten erzählt haben.
Im Zuge von Pizzagate war das auch mal im Netz zu lesen gewesen, habe es aber nicht mehr gefunden.

Mohnhoff
Mohnhoff
23. Jan. 2018 12:23
Antwort an  Danny L.

Boah, da klingelt grad was finster bei mir.
Vor einigen Wochen/Monaten las ich irgendwo, dass wenn ein bestimmtes Lied ständig im Radio läuft – und ich bin mir jetzt nicht 100% sicher, aber ich meine, das könnte Michael Jacksons „Heal the World“ gewesen sein – dass das Signal wäre, das „es jetzt los geht“.
Leider kann ich mich nicht an die Details erinnern und wo ich das gelesen habe. Eventuell sogar in Zusammenhang mit Q. Weiß da vielleicht noch jemand was?

Danny L.
Danny L.
23. Jan. 2018 12:40
Antwort an  Danny L.

Werter Mohnhoff,
danke das du mich bestätigst, denn bei mir klingelte es auch, als mir das bewusst wurde. Ich selber habe das vor einiger Zeit auch irgendwo gelesen. Leider weiß ich die Quelle ebenfalls nicht mehr.
HuS

Siegfried von Xanten
22. Jan. 2018 10:15

Donna Lease Brazile ist eine politische Analystin und Mitglied der Demokratischen Partei. Saß sie von Juli 2016 bis Februar 2017 vor dem Democratic National Committee? Nein. Sie saß dem Democratic National Committee vor. Wo wird sie demnächst sitzen?
Und György Schwartz? Und Todd Marklerr? Mit Doppel-d und Doppel-r. Todd Marklerr hat Donna Lease Brazile und John Podesta gesagt, dass er sich mit György Schwartz treffen will, wegen der Wahl-Maschinen. Und der Vorprogrammierung. Damit die Hunde verlieren.
Und nun? Geht der ganze kriminelle Firlefanz vor die Hunde. Hoffentlich.
https://qcodefag.github.io/

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
22. Jan. 2018 10:23

Guten Morgen ihr Lieben
Ich trau mich mal hier etwas anzusprechen, was mich seit vielen Jahren umtreibt. Hab darüber bis dato nur mit meiner Freundin und meinem jüngsten Sohn reden können.
Wir wurden alle belogen und betrogen, offensichtlich über Jahrhunderte, wohl gar Jahrtausende. Diese Erkenntnis war für uns alle sicher schmerzhaft und es bedurfte einigen Mutes, sich zu entscheiden dagegen aufzubegehren und der Wahrheit ans Licht zu verhelfen.
Nun denke ich darüber nach, daß wir alle, wie ich annehmen möchte, schon viele Male auf diesem Planeten und sogar in diesem schönen Land inkarniert waren. Und wenn wir wieder, wie in Gottes Plan vorgesehen, in unsere vollständige Erinnerung und in unser vollständiges Bewusstsein kommen, können wir mit Hilfe dieser Erinnerungen alle Lügen mühelos erkennen und ans Licht bringen.
Vielleicht drücke ich mich etwas kryptisch aus, deshalb möchte ich ein Beispiel nennen, das ursächlich für meine Überlegungen ist.
Anlass ist ein Termin oder besser gesagt ein Zeitraum. Es geht um die erste Erwähnung meines Heimatortes in historischen Aufzeichnungen. Ich habe vor vielen Jahren in Dokumenten aus Privatbesitz vieles über den Ort gelesen, unter anderem die erste Erwähnung in 1246. Viele Jahre später (schon lange nach der Wiedervereinigung), begann ich mit Ahnenforschung und der Aufstellung eines Familienstammbaums.
In diesem Zuge fragte ich Verwandte, Bekannte der Familie und nahm Einsicht in diverse Kirchenbücher vor Ort und im Dom-Archiv in Brandenburg. Ich könnte unsere Familie bis ca 1730 zurückverfolgen. Allerdings habe ich nach dem Gründungszeitraum unseres Ortes nicht gesucht, denn den kannte ich ja, wie ich meinte. Nun ist aber folgendes: in den offiziellen Eintragungen findet sich jetzt das Gründungsdatum in 1263.
Ich breche an dieser Stelle mal meine Schilderungen ab und komme zu dem zurück, was ich eigentlich damit ausdrücken möchte. Wenn wir also alle wieder in unsere vollständige Erinnerung und unser vollständiges Bewusstsein kommen, können wir alle Lügen und Manipulationen erkennen und vielleicht nahezu mühelos aufdecken. Und das ohne Hilfe „von Außen „, die uns vielleicht nur wieder erklärt, was wir zu denken haben und unseren Blick in eine falsche Richtung lenkt.
Nein, wenn wir uns erinnern, können wir sagen, dieser oder jener Aspekt ist gelogen, das wissen wir, denn wir waren dabei. Wir lebten in dieser Zeit. Können damit auch Stimmungen, politische Lage, damalige Währungen, etc beschreiben.
Es gibt ja auch die Überlegungen zum gefälschten Mittelalter. Auch dieses Thema könnte damit erklärt werden. Zum Schluss möchte ich noch erwähnen, das mein jüngster Sohn (17J.) sich zum Beispiel ebenfalls sicher ist, daß der Zeitraum der Gründung unseres Heimatortes falsch ist. Er hat das aber nirgendwo gelesen, war als ich mit Ahnenforschung begann noch zu jung, er meint, er könne sich genau erinnern, denn er hat in dieser Zeit, an diesem Ort gelebt.
Für den Fall das diese Frage aufkommt, ja das beinhaltet auch, dass wir erkennen welche positive oder negative Position wir innehatten, welche “ Rolle“ wir spielten, welche Entscheidungen wir getroffen haben, die sich ganz sicher (meine Ansicht) bis heute auswirken. Denn nicht umsonst sind gerade wir genau jetzt hier inkarniert.
Es wäre schön zu wissen, was ihr zu meinen Überlegungen denkt.
Ich wünsche uns allen Heil und Segen

kirschenkraft
kirschenkraft
22. Jan. 2018 11:24

Liebe Annegret,
dazu fällt mir spontan sofort etwas ein: Nichts ist wie es scheint! Gar nichts.
Deine Schilderungen subsumiere ich mal. Wenn die ganz großen Sachen schon allesamt gelogen sind, warum sollten die mittleren bis kleinen Sachen dann stimmen? Wissen wir überhaupt, ob wir wirklich im Jahr 2018 leben?
Da alles miteinander verbunden ist, kann es nur so sein, daß die Derivate einer Zeitrechnung, wie Stadtgründungen, an den großen Lügen dranhängen. Thema: verschwundene Jahrhunderte. Jesusgeburt – Ausgestaltung vor und nach Christus – geht einher mit dem ständig veränderten Kalender. Wer sagt denn überhaupt WANN was war? Gewesen sein SOLL?
Wenn die Wurzeln schon nicht stimmen, dann kann oben drauf nichts Vernünftiges sein. Alleine unser aufrichtiger Glaube im reinen Herzen ist das einzig Wahre, das wir momentan haben. Wir werden jetzt das neue Fundament legen dürfen. Aktuelles Zitat: „Großes Erwachen. Historisch.“
Heil und Segen!
Kirschenkraft

Sonnenschein
Sonnenschein
22. Jan. 2018 11:38

Hallo Annegret,
teile deine Ansichten voll und ganz! War bei uns ein langer Prozeß, soweit zu kommen.
Danke Dir und allen Kommentatoren, die bestätigen, daß wir auf dem richtigen Weg sind. Seit wir diesen Blog und die Kommentare lesen, haben wir sehr viel dazugelernt. Danke dafür dem N8wächter.
Danke auch an Andreas für das eingestellte Bild. Da kann man sich über die Ähnlichkeit und Abstammung von Golum mal Gedanken machen.
Euch allen einen schönen Tag!

heimatlicht
22. Jan. 2018 12:25

Hallo Annegret, was denken Sie, welchen Grund hätte denn eine Fälschung des Mittelalters? Oder soll ich besser sagen welches Ziel?
Wissen Sie, es ist völlig bedeutungslos, ob das Jahr in welchem wir zu leben glauben nun 2018 oder 1138 genannt wird, das spielt nur für uns eine Rolle, um verschieden Ereignisse in einer Relation zu einanderzusetzen.
Stellen Sie sich vor, Sie gehen in ein Kino, dort gibt es 2018 einzelne Kinosäle in welchem jeweils der Film Jahr 1 bis Jahr 2018 läuft. In welchem Jahr befinden Sie sich denn dann, wenn Sie im Raum 1 oder im Raum 533 sind?
Ist es möglich auch abwechselnd in mehre Kinosäle zu gehen, z.B. erst in Saal 1956 und dann in Saal 1296 und dann in Saal 2018?
Was denken Sie, in welchem zeitlichen Zusammenhang stehen die Ereignisse in den jeweiligen Räumen, finden die nacheinander, gleichzeitig oder wie auch immer statt und wie nehmen wir es wahr?

ruebezahl99
22. Jan. 2018 12:36

Annegret Briesemeister
Nr.: 84
Werte Annegret!
Wer sich auf den Pfad der eventuellen Jahresmanipulationen begibt/begeben muss, sollte die ausgestreuten „Fußangeln“ auf jeden Fall vermeiden und jede absolute Jahresangabe ab einem bestimmten Zeitraum „relativieren“ und nicht mehr als absolut betrachten.
Also im extremsten Fall könnte dein „Jahr 1246“ auch das Jahr 246 gewesen sein dem nachträglich eine „1“ vor-genagelt wurde. (Efodon.e.V, / Seitenregister/ Thema Chronologie-Revision)
Ich habe mir intern meine eigene Rechnung verordnet, um das herum-hüpfen zwischen „echten“ und „möglicherweise gefälschten“ Jahresangaben etwas zu entwirren. Ich komme mit „2000-x“ ganz gut zurecht, also das „Jahr 1604 soll 396 Jahre vor dem Jahr 2000 veranstaltet worden sein“. 🙂
Dieser Pfad hat aber auch so viele verborgene Seitenpfade, auf denen man einem Sprachforscher Landmann begegnet, man wird mit den Sprach- und „Alphabet-Beglückungen“ konfrontiert, sieht auch was sich hinter dem Begriff “verbotene Archäologie“ versteckt.
(Und ich habe das dumpfe Gefühl, dass die vom „Ahnenerbe“ schon mal viel weiter waren. 🙂 )

David
David
22. Jan. 2018 13:32

Mir ist kürzlich eine (nicht unbekannte) alte Landkarte begegnet, die ich hier einfach mal teilen möchte:
[Archive] Urbano Monte (Monti) 1544 – 1613 (Weltkarte, Atlas)
Das Thema Geschichtsfälschung ist doch wichtig. Wir leben hier in einer linearen Zeitlinie. Von irgendeiner höheren Dimension aus gesehen, findet vielleicht ja alles gleichzeitig statt, aber der Weg zu den tiefsten Wurzeln beginnt mit kleinen Schritten von dem Ort, an dem man steht!
Ich bin im Augenblick der Meinung, dass die Machtergreifung der Dunklen Kräfte erst einige wenige hundert Jahre her ist.
Ein Bonsaibaum bleibt zwergwüchsig, weil der Züchter ihm die Wurzeln beschneidet!

Sonnenfels
Sonnenfels
22. Jan. 2018 15:25

Liebe Annegret,
Deine Wahrnehmung ist mit Sicherheit richtig, hier stimmt nichts, aber auch gar nichts und die gesamte offiziell vermittelte Geschichte schon gar nicht; was hat Alexander Wagandt einmal gesagt, wenn man das Gegenteil annimmt, was die uns erzählen, dann liegt man zu 95% richtig.
Eine gute Meßlatte ist hierbei die Langeweile. Wenn uns etwas zu Tode langweilt, z.B. in vielen Fällen der Geschichtsunterricht, zu meiner Zeit und heute ganz besonders, dann stimmt da etwas nicht, denn wie wir gerade jetzt sehen, ist ja Geschichte sehr, sehr spannend.
Ich habe zwei Bücher von Uwe Topper gelesen, gibt es natürlich nur noch antiquarisch (auch so ein Indiz) und weiß aus mir heraus, da geht es um die Wahrheit zu 95%. Hier um mich herum, verstecktes Tal in Süddeutschland, gibt es viele Burgen, alle zerstört, ja, wann denn wohl, 30-jähriger Krieg, warum hat man denn wohl 30 Jahre hier wüten müssen? Um das Wirken der vorherigen Menschheit, die vor 500 Jahren und lange Zeit vorher gelebt hat, zu verschütten.
Ich weiß, daß die Fundamente dieser „Burgen“ (In Wirklichkeit waren es ja die Wohnhäuser) hier heute nicht einmal die modernste Technik fertigbringen würde, die sind alle auf hohen Felsen, in teilweise ausgesetzter Position nahezu in die Felsen gegossen. Ja, wie haben die das gemacht? Waren sie doch nach der offiziellen Darstellung nicht weit entfernt vom Halbaffen.
Eine noch ältere ganze Anlage, „keltischen Ursprungs“ wird hier nicht ausgegraben, da könnte man ja weiß Gott was noch finden. Wer sich Fundamente von alten Gebäuden unserer Städte genau anschaut, der wird feststellen, da wurde zigmal daraufgebaut, die können tausende von Jahre alt sein. Wenn wir das verstanden haben, daß hier die Menschheit (das waren wir!) schon tausende von Jahre war oder ewig (?), dann sehen wir plötzlich diese Tatsachen.
Leider sieht das so gut wie niemand hier und darüber will auch niemand reden, viel zu gefährlich, die glauben lieber die Phantasiegeschichten von den Ritterburgen.
Schön und vielen Dank, daß Du uns das so aus Dir heraus erzählt hast.
Viele Grüße
Sonnenfels

Nachdenker
Nachdenker
22. Jan. 2018 16:17

Hallo Annegret, das mit Deinem Sohn ist sehr interessant. Mal ehrlich, ist es nicht jedem schon einmal so gegangen, dass er (z.Bsp.) im Urlaub mal an einem Ort war, wo es ihm besonders gut gefiel, man sich sehr wohl gefühlt hat und man sich vorstellen könnte, dort auch zu leben? Dass man sich direkt vor Augen geführt hat, wie das Leben da für einen aussehen könnte? Mir ist das schon zweimal so gegangen. Einmal auf einer Nordseeinsel und nochmal in den Bergen. Könnte es sein, dass einem tatsächlich etwas mit diesen Orten verbindet? War man vielleicht schon mal da?

Schrecki
22. Jan. 2018 19:00

Mir passiert oft dieses Deja Vu-Erlebnis. Das finde ich sehr interessant, wenn man meint eine gewisse Situation bereits erlebt zu haben. Auch kommt es oft vor, dass z.b wenn ich 15 Schrauben brauche, ich in eine Kiste greife und genau diese Anzahl in Händen halte. Das kommt regelmäßig vor und ich muss nur noch darüber lächeln. 😉

Andreas
Andreas
22. Jan. 2018 10:27

Nachdenker
Nachdenker
22. Jan. 2018 12:47
Antwort an  Andreas

Verblüffend diese Ähnlichkeit , selbst die Zähne. 🙂

Mohnhoff
Mohnhoff
23. Jan. 2018 12:36
Antwort an  Andreas

Lieber Andreas,
ich finde diese Gegenüberstellung gemeine und unangebrachte Hetze.
Du solltest dich bei Gollum entschuldigen. 😉

Alfreda
Alfreda
23. Jan. 2018 14:12
Antwort an  Andreas
kirschenkraft
kirschenkraft
22. Jan. 2018 11:08

Ich habe mal gelesen, daß sich eine innere Hässlichkeit immer auch im Außen manifestiert.
W.z.b.w.

Biene
Biene
22. Jan. 2018 11:13

Die derzeitigen Veränderungen werden gestützt durch die „White Hats“. Und die haben wir hier noch gar nicht beleuchtet, obwohl sie eine sehr wichtige Rolle zu spielen scheinen. Zunächst kenne ich den Begriff im Zusammenhang mit Hackerkreisen. Wiki erklärt White Hats so:
„White-Hats (Weiß-Hüte) verwenden ihr Wissen sowohl innerhalb der Gesetze als auch innerhalb der Hackerethik, beispielsweise indem sie professionelle Penetrationstests ausführen.“
Es gibt natürlich weitere Erklärungen für den Begriff, aber auffällig ist, dass auch Präsident Trump die Gesetze und Strukturen nutzt, um seine Schläge zu führen und nicht illegale Mittel, wie es der Handschrift der Kabale entspricht. Sämtliche gegen die Menschen gerichteten Gesetze werden nun gegen ebendiese genutzt, recht clever, wie ich finde.
Zum Thema White Hats gibts es nicht viele verwertbare Infos im Netz. Der folgende Link [Netzverweis] gibt aber ein paar recht gute Infos:
whitehatsreport.com
Auf der Seite wird sehr deutlich angesprochen, dass man dem finanziellen Betrug ein Ende setzen will. Der Schritt anzunehmen, dass es einen finanziellen Alternativplan gibt, ist da ein kleiner. Vielleicht hat ein Mitleser mehr Informationen?

Biene
Biene
22. Jan. 2018 13:53
Antwort an  Biene

Wer englisch versteht, sollte sich unbedingt das Video ansehen. Da auf der Seite gemeldet wird, dass es nicht verfügbar ist, hier die Alternative (gleichen Inhalts):
[YT] Lord James of Blackheath – 15 Trillion dollars and 750 thousand metric tonnes of gold 16th Feb 2012

gstauderwaugerl
gstauderwaugerl
22. Jan. 2018 11:18

Falls noch jemand Probleme mit dem Download [Herunterladen] der Bücher hat, die meisten haben jetzt bei mir funktioniert. Hab die Liste hier auch gefunden und mir da den Rest geholt. 🙂

sherina
sherina
22. Jan. 2018 13:25
Antwort an  gstauderwaugerl

Dann hattest du Glück oder warst schnell genug. Ich hatte Fehlermeldungen „404“.

Schwabenmädel
Schwabenmädel
22. Jan. 2018 14:36
Antwort an  gstauderwaugerl

sherina, ging mir leider genauso … scheint so als sei das Herunterladen inzwischen gesperrt worden.

marion231163
22. Jan. 2018 17:14
Antwort an  gstauderwaugerl

Ja bei mir auch 404 Fehlermeldung

kenny
kenny
22. Jan. 2018 11:23

Sehr geehrter N8wächter,
hier noch ein aufrichtiger Dank für Ihren unermüdlichen Einsatz und auch für die freundliche, pragmatische Art und Weise der Moderation Ihrer Netzseite.
Ich wünsche Ihnen, dass steigender Aufwand und Nutzerzahlen mit dem Betrag auf Ihrem Spendenkonto korrelieren.
H&S
kenny

Heide
Heide
22. Jan. 2018 12:27

Bei Bachheimer/USA schreibt die US-Korrespondentin: um 09:54 folgendes

Qanon Decoded: 1.21.18 – The Second American Revolution Has Begun, Offense Time
Das ist das beste Video, da er langsam , Schritt fuer Schritt die Punkte durchgeht. Das ist sehr ernst und kein Witz, lieber Indianer. Es soll das Internet total ueberwacht werden, die Menschen gerade so viel haben, dass sie gerade ueberleben koennen. Das Militaer soll stark reduziert werden und die Ausruestung soll so schlecht sein, dass man Schrott fuer die Verteidigung hat. Auf der anderen Seite verkaufen sie die besten Waffen an andere Laender, die uns dann angreifen sollen. (War da nicht irgendwas in DE, Panzer mit einem bemalten Besenstiel, als Attrappe)? Clinton wollte WWIII beginnen und gerne Milliarden an Menschenleben opfern. Andersdenkende wollte sie in Konzentrationslager internieren. usw. Hoert es euch bitte an und lest mit. Die sind auch verantwortlich fuer den Tot von Richter Antonin Scalia, Oberster Gerichtshof, USA.
In den USA gibt es fuer Hochverrat die Todesstrafe. Haengen oder Hinrichtung durch erschiessen. Was sie, Clinton, Obama und viele andere geplant hatten, ist unglaublich. Desweiteren wollte sie die USA mit Einwanderern ueberschwemmen, damit diese aus Dankbarkeit demokratisch waehlen und durch die Kosten die Bevoelkerung finanziell ausgeblutet wird. Unsere Waffen , 2nd. Amendment, wollte sie uns auch nehmen. Hoert euch das bitte an. Wir wollen keinen Kommunismus! Seid froh, dass Trump Praesident ist. Vielleicht werdet ihr es einmal verstehen. Was wir jetzt haben, ist eine zweite Revolution!

(Quelle)
Der Erklärtext findet sich auf Reddit.

Lena
Lena
22. Jan. 2018 12:59
Antwort an  Heide

Hier zum Lesen und sich mit Deepl übersetzen lassen:
Qanon Decode Four Posts Sunday Jan 21 2018 Will Sessions Drop the Hammer

Axels Meinung
Axels Meinung
22. Jan. 2018 13:37
Antwort an  Heide

Hallo Heide,
gibt das nicht zu denken?:
„… die USA mit Einwanderern überschwemmen, dam