Gemengelage am 30. Januar 2018

-

Insgesamt ist die Lage oberflächlich betrachtet derzeit eher ruhig. Die hiesigen LeiDmedien erfüllen weiterhin ihre Pflicht zur Verwirrung und Ablenkung der Herde, während in Übersee über die vergangenen Tage stückweise die Temperatur hochgeregelt wurde. Die potenzielle Sprengkraft dort ist auf mehreren Ebenen gewaltig und die Vorbereitungen für die Zündung scheinen sich dem Ende zu nähern.

Das “FISA-Memo“

Am 18. Januar 2018 hatte Devin Nunes, der Vorsitzende des Geheimdienstkomitees des US-Kongresses, den Abgeordneten des Kongresses Einsicht in ein von ihm verfasstes vierseitiges Memo gewährt. Dieses Papier enthält wohl eine Zusammenfassung von Ermittlungsergebnissen im Zusammenhang mit der Überwachung Donald Trumps und seiner Mitarbeiter während des Präsidentschaftswahlkampfes 2016 und darüber hinaus.

Das offenbar hochbrisante Memo sorgte für große Aufregung unter den Abgeordneten, welche sich die Zeit nahmen, es durchzulesen und sofort wurden Forderungen laut, es für die Öffentlichkeit freizugeben. Da es sich dabei jedoch um ein klassifiziertes Papier handelt, musste das Geheimdienstkomitee zunächst über die Freigabe abstimmen und diese Abstimmung fand nun endlich am gestrigen Abend statt. Fox News berichtet:

Das Geheimdienstkomitee des Kongresses stimmte am Montagabend der Freigabe eines klassifizierten Memos zu, welches im Kongress zirkuliert und angeblich Überwachungsmissbräuche durch die Regierung offenbart. […]

Präsident Trump hat nun fünf Tage Zeit zu entscheiden, ob er irgendwelche Einwände hat, bevor das Memo freigegeben werden kann.

Einwände wird Trump gewiss keine haben, doch könnte die Freigabe aus taktischen Gründen noch auf sich warten lassen. Spätestens am kommenden Wochenende wird das Memo jedoch der Öffentlichkeit präsentiert werden.

FBI-Vize tritt zurück

Weiter heißt es bei Fox News, dass der von Donald Trump eingesetzte FBI-Direktor Christopher Wray am Sonntag zum Capitol gefahren sei und sich das Memo durchgelesen habe. Der gestrige Rücktritt seines Stellvertreters, Andrew McCabe, dürfte in direktem Zusammenhang hiermit stehen, insbesondere, da McCabe nur wenige Wochen von seiner offiziellen Pensionierung entfernt war.

Wrays Vorgänger im Amt des FBI-Direktors, James Comey, äußerte sich zu McCabes Rücktritt gestern auf seinem Gezwitscherkonto wie folgt:

Special Agent Andrew McCabe stand über die vergangenen 8 Monate erhobenen Hauptes, als kleine Leute versuchten eine Institution abzureißen, auf die wir alle angewiesen sind. Er diente ausgezeichnet über zwei Jahrzehnte. Ich wünsche Andy alles Gute. Ich wünsche weiter fortgesetzte Stärke für den Rest des FBI. Amerika braucht Euch.

[Für den Fall, dass das Gezwitscher gelöscht wird, hier ein BSF]

“Q-Anon“ erläutert die Botschaft des Textes wie folgt (Eintrag Nr. 642):

JC Tweet Translation:
Special Agent Andrew McCabe stood tall over the last 8 months [DO NOT TALK], when small people [SHEEP] were trying to tear down an institution we all depend on [COVER]. He served with distinction for two decades [WE OWN YOU & YOUR FAMILY]. I wish Andy well [187]. I also wish continued strength for the rest of the FBI [GENERAL THREAT TO OTHERS]. America needs you [ACTIVATE SLEEPER CELLS].
Q
Übersetzung:
James Comey Tweet-Übersetzung:
Special Agent Andrew McCabe stand über die vergangenen 8 Monate erhobenen Hauptes [REDE NICHT], als kleine Leute [SCHAFE] versuchten eine Institution abzureißen, auf die wir alle angewiesen sind [DECKGESCHICHTE(?)]. Er diente ausgezeichnet über zwei Jahrzehnte [WIR HABEN DICH & DEINE FAMILIE IN DER HAND]. Ich wünsche Andy alles Gute [187 – Code für Auftragsmord]. Ich wünsche weiter fortgesetzte Stärke für den Rest des FBI [GENERELLE DROHUNG AN ANDERE]. Amerika braucht Euch [AKTIVIERE SCHLÄFERZELLEN].
Q

Rücktrittliste

Nun, McCabe ist nicht der Erste, der eines außergewöhnlichen natürlichen Todes sterben würde. Einem derartigen Szenario zu entgehen, ist wohl zumindest bei einem Teil der seit dem 1. September 2017 zurückgetretenen Firmenchefs, Politiker, Behördenleiter, usw. ein möglicher Grund für ihren Rückzug. Die Rücktrittliste enthält mittlerweile satte 556 Einträge.


Sealed Indictments

Ebenfalls weiter angestiegen ist die Zahl der “Sealed Indictments“, also der versiegelten Anklageschriften. Wie eine aus US-Anwälten bestehende Gruppe ermittelt hat, ist die Zahl für den Zeitraum vom 30. Oktober 2017 bis 26. Januar 2018 mittlerweile auf 13.605 angestiegen (“normal“ sind rund 1.000 im Jahr). Ausführliches Quellenmaterial wurde entsprechend aktualisiert, dokumentiert und veröffentlicht.


“Q-Anon“

Dieser war über die vergangenen Tage ausgesprochen aktiv und trat dabei auch in bisher nie dagewesenem Umfang in Interaktion mit den seine Einträge untersuchenden Anons. So wies “Q“ ausdrücklich darauf hin, dass der Besuch Präsident Trumps beim WEF, dem Weltwirtschaftsforum in Davos, und insbesondere sein Treffen mit der britischen Premierministerin Theresa May “sehr, sehr, sehr wichtig“ gewesen sei.

Eine Interpretation der “Q“-Einträge ist bekanntlich aufgrund der bisweilen kryptischen Form recht schwierig. Doch lässt sich halbwegs deutlich herauslesen, dass der britische Geheimdienst MI6 offenbar in weiten Teilen die Seiten gewechselt hat und nun der Agenda der “Weißhüte“ folgt (Eintrag Nr. 617):

May is neutralized.
MI6/SIS undergoing house cleaning.
Queen/monarchs seeking shelter.
Patience.
These people are stupid.
Q
Übersetzung:
May ist neutralisiert.
Beim MI6/SIS wird aufgeräumt.
Queen/monarchen suchen Unterschlupf.
Geduld.
Diese Leute sind dumm.
Q

Interessant ist sicherlich die Zeile über die Queen, wobei “monarchs“ kleingeschrieben ist und somit durchaus eine Doppelbedeutung haben könnte (z.B. “Project Monarch“, CIA/MK-Ultra).

Weiter ist (mit einer Ausnahme) allen bekannten US-Analysten eine Besonderheit entgangen, welche mit dem obigen Eintrag in Verbindung stehen dürfte. Denn der recht umfangreiche Eintrag Nr. 633 (über die Trump-Rede am heutigen Abend und das sich ändernde Mediennarrativ) endet mit dem Satz:

These people are DUMB.
Q

“Diese Leute sind dumm“ wäre eine sinnvolle Übersetzung, doch verwendet “Q“ an dieser Stelle “DUMB“, anstatt “stupid“ (wie sonst üblich). DUMB steht auch für “Deep Underground Military Base“ (Militärbasis im tiefen Untergrund). Ist dies womöglich ein Hinweis auf den “Unterschlupf“, welcher von der “Queen“ gesucht wird?

Weitere Inhalte der jüngsten “Q“-Einträge in Kurzform:

  • Ausdrücklicher Hinweis auf das Council on Foreign Relations, kurz CFR.
  • Jack Dorsey von Twitter wird mehrfach thematisiert und in diesem Zusammenhang auch die Entlassung des seit dem 4. November 2017 inhaftierten saudischen Prinzen al-Walid ibn Talal, welcher maßgebliche Anteile an Twitter besitzt.
  • Netzverweis auf einen martialischen Kurzfilm über die Schlagkraft der US-Streitkräfte. (interessant Min. 1:11, BSF)
  • Die Wichtigkeit einzelner Journalisten und der Anons wird hervorgehoben.
  • Es solle nicht erwartet werden, dass Hillary Clinton, Barack Obama, George Soros, u.a. vor einem Zivilgericht abgeurteilt werden.
  • Edward Snowden wird mehrfach direkt angesprochen. Dieser war, vor seiner Tätigkeit als “Contractor“, bei der CIA und wurde dort ausgebildet. Es scheint noch unklar zu sein, auf welcher Seite Snowden steht.
  • Hollywood wird thematisiert, besonderes Augenmerk auf Filme, welche falsche Geschichte glorifizieren.
  • Das CIA-Projekt “Mockingbird“ (Kontrolle der Medien = Kontrolle des Narrativs) sei im Scheitern begriffen.
  • Sollte das von Trumps politischen Gegnern gewünschte Narrativ nicht fruchten, sei mit einer oder mehreren “False Flags“ zu rechnen.
  • Und einiges mehr …

State of the Union

Am heutigen 30. Januar 2018 um 21:00 Uhr Ostküstenzeit (3:00 Uhr MEZ) hält US-Präsident Donald Trump seine erste Rede zur Lage der Nation. Es wird erwartet, dass er diese Gelegenheit zur Auflistung der Erfolge seiner Administration und des Standes der “nationalen Sicherheit“ nutzt. Inwiefern das oben angesprochene #Memo thematisiert werden wird, bleibt abzuwarten.

Global Heatmap

Eine im November 2017 herausgegebene interaktive Online-Fitness-Karte zeigt die Positionen und Routen von 27 Millionen Nutzern einer Fitness-App. Das US-Unternehmen Strava hat seine “Global Heatmap“ ins Netz gestellt, welche Datenmaterial von 2 Jahren optisch darstellt, wie sie aus Gerätschaften wie Jawbone und Fitbit entnommen wurden.

Da es sich um weltweites Datenmaterial handelt, werden unter anderem auch die Positionen von Militärbasen aufgezeigt. Dabei wurde auch durchaus sensibles Material offenbart, wie ZeroHedge berichtet:

Abgelegene Gegenden, wie Wüsten in Syrien und im Irak, sind fast vollständig dunkel – abgesehen von geheimen Orten, wo Militärangehörige stationiert sind und Fitness-Tracker benutzen. Angestellte in einigen der heikelsten Einrichtungen der US-Regierung haben unwissentlich Informationen übermittelt, darunter auch über Tunnels im Untergrund.

Dabei werden beispielsweise die “Innereien“ des Pentagons oder Patrouillerouten offenbart und selbst im “ewigen Eis“ finden sich einzelne Wegstrecken. Sehenswert.

Fazit

Es brodelt gewaltig im Untergrund. Nach dem Theaterdonner um den kurzzeitigen “Government Shutdown“ hat die Trockenlegung des Sumpfes mittels des von Trump angekündigten Sturms und der damit einhergehende Geheimdienstkrieg offenbar eine entscheidende Phase erreicht. In diesem Zusammenhang sei einmal mehr auf die Exekutiv Order vom 20. Dezember 2017 verwiesen. Wir warten auf das #Memo.

Alles läuft nach Plan …
Der Nachtwächter
***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer dieser Netzseite!

Sie möchten den Nachtwächter auch unterstützen?

Hier einige Worte zu der Frage: „Wie?“



Für alle, die noch weitere Bestätigung brauchen, dass diese “Welt“ ein bewusst so gestalteter Ort zur Ausbeutung und Versklavung der Massen ist und für alle, die ihre Lieben und Mitmenschen noch nicht vollends aufgegeben haben und sie aus ihrem Zombie-Dasein befreien möchten …

J.K.Fischer Verlag


Schließen Sie sich über 2.000 Abonnenten an!

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf Twitter oder per ePost-Abonnement auf dem Laufenden und teilen Sie neue Beiträge mit Familie, Freunden und Bekannten!



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.



+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe Medizinskandale offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

>>> mehr Informationen <<<



Verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018

Wurde das Massaker in Las Vegas vom 1. Oktober 2017 inszeniert? Werden unsere Meinungen in Zukunft nach ihrer »Toxizität« bewertet? Ist der neue französische Präsident eine Freimaurermarionette? Und was wird morgen sein? Wohin geht die Reise? Welche Trends lassen sich aus dem Jahr 2017 ableiten? >>> hier weiter …


Petra Paulsen – Deutschland außer Rand und Band

Als eine unübersehbare Zahl von Menschen aus dem Nahen Osten und Nordafrika im Herbst 2015 plötzlich unkontrolliert nach Deutschland strömte, stellte sich die Gymnasiallehrerin die Frage >Was ist hier bloß los?<. Sie machte sich auf die Suche nach den Hintergründen einer Entwicklung, die sich immer mehr als ein Verhängnis abzeichnet – für Deutschland wie für Europa. >>> hier weiter …


Kontrollverlust

Die Eliten in Deutschland, Europa und der Welt arbeiten daran, uns unsere Freiheit, unsere Sicherheit und unsere Rechte zu nehmen. Auch unser Vermögen und unser Wohlstand sind in Gefahr. Vielen Bürgern ist das ganze Ausmaß der Bedrohung nicht bewusst. Thorsten Schulte läutet deshalb die Alarmglocken. >>> hier weiter …


Schultze-Rhonhof: Der Krieg, der viele Väter hat
(9. erweiterte Auflage)

Wer sich informieren möchte, hat ein Problem: das meiste, was im Buchhandel angeboten wird, folgt der Version der Siegermächte. Kaum jemand weiß, dass Deutschland bis heute vertraglich gebunden ist, sich an die Geschichtsversion der Siegermächte zu halten. Die Verpflichtung Deutschlands, die eigene Geschichte durch eine fremde Brille zu sehen, wurde 1990 vertraglich verlängert! >>> hier weiter …


Der Weg in die Weltdiktatur

Seit dem Ende des Kalten Krieges sucht Amerika nach einer neuen Theorie, um das scheinbare Chaos in der heutigen Welt zu beschreiben. Der Konflikt der Supermächte ist Geschichte – aber wodurch wurde er ersetzt? Hier wird eine wegweisende Annäherung an die Globalisierung geliefert, dabei werden militärische, ökonomische, politische und kulturelle Aspekte verbunden und nicht weniger als eine umfassende Deutung des Wesens von Krieg und Frieden im einundzwanzigsten Jahrhundert geboten. In unserer unübersichtlichen, gefahrvollen Zeit, äußert sich “einer der bedeutendsten strategischen Denker unserer Zeit! >>> hier weiter …


Die Horus-Loge

Artur Lipinskis Großvater war Übersetzer etlicher Persönlichkeiten in der Politik und Wirtschaft. Kurz vor seinem Tod sprach er mit seinem Enkel über private Unterhaltungen mit Prinz Bernhard der Niederlande, und was er dort über die wahren Machtverhältnisse auf der Erde erfahren hatte. Demnach gibt es drei „Superlogen“, die sich über der gewöhnlichen Freimaurerei befinden, welche die Geschicke der Welt seit mindestens 200 Jahren lenken. >>> hier weiter …


Geheimsache Deutsche Atombombe

Hitler hatte die Atombombe! Diese spektakuläre These vertraten die beiden Autoren Edgar Mayer und Thomas Mehner bereits im Jahre 2001 in ihrem Buch Das Geheimnis der deutschen Atombombe. Dafür wurden sie belächelt und angefeindet. Über 15 Jahre recherchierten Mayer und Mehner seitdem akribisch weiter und eine stetig wachsende Sammlung an Indizien und Zeugenaussagen scheint Ihnen recht zu geben … >>> hier weiter …


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!

Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Die Illuminati: Die Revolution der Gegenkultur

Quer durch die Geschichte haben Regierungen, Diktatoren und religiöse Oberhäupter immer darum gekämpft, an der Macht zu bleiben – entweder mit Gewalt oder durch Manipulation. Um diesen Kräften Paroli zu bieten, gab es schon immer geheime Gesellschaften und Gruppen, die im Schatten an der Emanzipation der Menschheit gearbeitet haben. Die ILLUMINATI formierten sich 1776 unter europäischen Freimaurern und Akademikern, mit der Absicht, die Menschheit aus der körperlichen, geistigen und spirituellen Knechtschaft zu befreien. Dies brachte sie in Konflikt mit der herrschenden politischen und religiösen Elite, aber … >>> hier weiter …


Das Ende der Gerechtigkeit – Ein Richter schlägt Alarm

Wir leben in einem Rechtsstaat. Doch tun wir das wirklich? Eklatante Schwächen des Ausländerrechts; nicht vollstreckte Haftbefehle; nicht geahndeter Steuerbetrug: Immer häufiger verstehen die Bürger das Recht nicht mehr – in Deutschland, Österreich und der Schweiz, überall in Europa. Sie fragen: Gibt es noch Gerechtigkeit? Das fragen sich andererseits auch Richter, Staats- und Rechtsanwälte oder sogar einfache Justizangestellte. Sie bekommen nicht selten Hassmails und Todesdrohungen, weil … >>> hier weiter …


Poweraffirmationen

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!


Spurlos verschwinden

Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…



Die Unterwerfung der Welt

Sie kamen, sahen und eroberten – 600 Jahre lang haben Europäer die Welt erkundet, unterworfen und ausgebeutet. Doch zugleich haben sie zahllose Impulse für die Entstehung unserer heutigen Welt gegeben und empfangen. Denn die europäische Expansion war keine Einbahnstraße, sondern ein jahrhundertelanger Prozess der Interaktionen. >>> hier weiter …


Das Tavistock Institut: Auftrag Manipulation

Das Tavistock-Institut hatte eine tiefgreifende Wirkung auf die moralische, geistige, kulturelle, politische und wirtschaftliche Politik der USA und Großbritanniens. Keine Institution hat mehr dafür getan, die USA mittels Propaganda in den Ersten Weltkrieg hineinzutricksen. Fast die gleichen Taktiken wurden von den Sozialwissenschaftlern des Tavistock-Instituts angewendet, um die USA in den Zweiten Weltkrieg und die Kriege gegen Korea, Vietnam, Serbien und den Irak zu hetzen. Die Völker waren und sind sich dessen nicht bewusst, dass sie … >>> hier weiter …


Der Club of Rome
Die größte Denkfabrik der Neuen Weltordnung

Der Club of Rome (COR) ist die größte „Denkfabrik” der Neuen Weltordnung. In Amerika war sie völlig unbekannt, bis Dr. John Coleman ihre Existenz 1969 zum ersten Mal enthüllte und unter demselben Titel 1970 sein aufsehen erregendes Buch veröffentlichte. Gegründet nach den Anweisungen des Komitees der 300, wurde die Existenz dieses elitären Clubs lange geleugnet, bis die 25-Jahrfeier seiner Gründung in Rom abgehalten wurde. Der Club of Rome spielt eine vitale Rolle in der gesamten externen und internen Planung der US-Regierung. >>> hier weiter …


Bunker, Basen und Relikte

Von 1945 bis in die 80er Jahre wurde der Konflikt zwischen den Westmächten und dem Ostblock auf verschiedenen Ebenen ausgetragen. Dabei versuchten beide Seiten durch militärische, ökonomische und politische Maßnahmen jeweils den eigenen Einfluß zu erhöhen und den Gegner zurückzudrängen. Im Zeitalter des Wettrüstens war die Gefahr eines Krieges, sogar Atomkrieges gegenwärtig. >>> hier weiter …


Der Große Wendig
Richtigstellungen zur Zeitgeschichte

Das vorliegende Werk zeigt an Hunderten von belegten Einzelfällen der letzten 150 Jahre, wie es wirklich war. Es legt dar, wie und von wem die geschichtliche Wahrheit systematisch bis in die Gegenwart verfälscht und manipuliert wurde, wie die Geschichtsschreibung immer noch zu Lasten Deutschlands bewußt mißbraucht wird und was die Motive für die folgenschweren Verzerrungen sind:

+++ Band 1 +++ Band 2 +++ Band 3 +++ Band 4 +++ Band 5 +++


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

234 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
234 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen