Gemengelage am 1. Februar 2018

-

“Timing is everything.“ – “Zeitplanung ist alles.“ (Q)

Am gestrigen Tag kam es zu einem sehr denkwürdigen Vorfall, als in der Nähe von Charlottesville, im US-Bundesstaat Virginia, ein von der Republikanischen Partei gebuchter Sonderzug an einem Bahnübergang mit einem Müllwagen zusammenstieß. Der Fahrer des Müllwagens kam bei dem Vorfall ums Leben, an Bord des Zuges gab es überwiegend nur leicht Verletzte, einige wenige Insassen wurden in eine nahegelegene Klinik gebracht.

Der Zug-Vorfall – Hintergründe

Der Amtrak-Sonderzug befand sich auf dem Weg von Washington D.C. nach White Sulphur Springs in West-Virginia, wo die Abgeordneten vom 31. Januar bis 2. Februar 2018 im Greenbrier-Resort ihren jährlichen Parteitag abhalten, dies im unmittelbaren Anschluss an die Rede zur Lage der Nation des US-Präsidenten Donald Trump am 30. Januar 2018.

Das Greenbrier, dessen Geschichte auf das Jahr 1778 zurückreicht, ist ein hochtraditioneller und historischer Ort [kurzer Filmbeitrag] für allerlei Hochgestellte des Landes. Das aus umliegenden Quellen entspringende Heilwasser und die naturbelassene Umgebung, eingebettet in den Allegheny Mountains, bieten seit fast 200 Jahren einen prominenten Rückzugsort zur Erholung, besonders für politische Würdenträger.

Nach einer bewegenden Geschichte wurde in den 1950er Jahren im Auftrag der US-Regierung ein “Emergency Relocation Center“ in Form einer weitläufigen geheimen Bunkeranlage unter dem Greenbrier errichtet, welche dem US-Kongress im Kriegsfall als Rückzugsort dienen sollte.

Dieses Ressort bietet: “710 Räume, darunter 33 Suiten und 96 Gäste- und Gutshäuser. Das Greenbrier hat 10 Lobbies, über 40 Sitzungsräume und ein komplettes Konferenzzentrum“ – und darunter den über 10.000 m² großen Atomschutzbunker.

Der Zug war gestern auf dem Weg zur nahegelegenen White Sulphur Springs Station, als es zu dem Vorfall kam, welcher zur Folge hatte, dass die Fahrgäste von Charlottesville aus mit Bussen zum Greenbrier befördert wurden. Am heutigen Tage soll US-Präsident Trump zum Greenbrier eingeflogen werden und die gesamte Anlage wird laut “Q-Anon“ der Bewachung durch US-Marines unterstellt (Eintrag Nr. 657).

Auffälligkeiten

Fox News berichtet, dass der Zug mit 70 Meilen/Stunde unterwegs war, als es zu dem Vorfall kam:

»Es war ein Zusammenstoß mit sehr hoher Geschwindigkeit«, berichtete der Abgeordnete Jeff Denham, Republikaner aus Kalifornien, gegenüber Fox News. »Es war kein Bremsen zu spüren. Wir trafen unvermittelt etwas und gingen sehr schnell von 70 [Meilen/Stunde] auf Null.«

“Q-Anon“ äußerte sich zu dem Vorfall gleich zwei Mal. Zunächst wurde auf die Frage eines Anons, ob es sich bei dem Vorfall um eine “False Flag“ gehandelt habe, mit Eintrag Nr. 648 geantwortet:

Do you believe in coincidences?
Expect more.
Q
Übersetzung:
Glaubt Ihr an Zufälle?
Erwartet mehr.
Q

Nachdem sich ein weiterer Anon Gedanken über die gelieferten Bilder und den möglichen Ablauf des Geschehens gemacht hatte, stellte er die Frage in den Raum, ob der Zug gewarnt wurde und seine Fahrt bereits vor dem Auftreffen auf den Müllwagen verlangsamt hatte?

Antwort von “Q-Anon“, Eintrag Nr. 659:

Drone.
Re_read crumbs.
Q
Übersetzung:
Drohne.
Lest die Krumen nochmal.
Q

Dieser Hinweis ist in der Tat interessant, da “Q“ bereits am 23. Januar (Eintrag Nr. 591) verkündete, dass über den USA Drohnen im Einsatz seien, dies ausschließlich zur Überwachung. Und am 30. Januar (Eintrag Nr. 643) kam ein kryptischer Hinweis in Form des Wortes “APACHE“, ohne weitere Erläuterung.

Eine kurze Suche in der Datenkrake führt interessanterweise zu der Seite eines US-Drohnenherstellers namens Apache Tech Inc., wo wiederum Quadrokopter mit “Livestream“-Funktion angepriesen werden. Allerdings dürfte fraglich sein, ob dieser “Zufall“ für die Überwachung der Zugstrecke im Einsatz war.

Wie dem auch sei, “Q-Anon“ bestätigt den Verdacht, dass es sich bei dem Vorfall keineswegs um einen Unfall gehandelt hat. Hätte der Zug den Müllwagen tatsächlich mit rund 100 km/h getroffen, wäre dies für eine Entgleisung durchaus ausreichend gewesen, wie andere Vorfälle aus der Vergangenheit belegen.

Dieser besagte Zug, gefüllt mit republikanischen Kongressabgeordneten, deren Mitarbeitern und zum Teil sogar Familienangehörigen, trifft also an einem Bahnübergang auf einen Müllwagen, dies auf dem Weg zum Parteitag im Greenbrier-Resort, wo sich unter dem Kongresszentrum ein Atomschutzbunker befindet …

“Q-Anon“

Über Nacht (MEZ) gab es erhebliche Aktivitäten auf beiden 8chan-Seiten (“Q-Board“ & “Research-Board“). Beginnen wir mit dem Bezug zur in Eintrag Nr. 641 eingestellten US-Flagge mit dem Dateinamen “FREEDOM_.png“. Hier stellt sich anhand der jüngsten Einträge ein Zusammenhang mit dem heute in den USA abgehaltenen “National Freedom Day“ dar.

Im Jahr 1865 kam es zu einer Übereinkunft zwischen dem US-Senat und dem US-Kongress, nach der der seinerzeitige US-Präsident Abraham Lincoln eine Resolution unterzeichnete, welche später zum 13. Verfassungszusatz wurde und (zumindest offiziell) die Sklaverei abgeschaffte.

Der 1. Februar 2018 wird von “Q“ als »[D]ay [Of] [D]ays«, also dem “Tag der Tage“ bezeichnet (Eintrag Nr. 644), wobei D-Of-D vermutlich für “Department of Defense“ steht, das US-Verteidigungsministerium.

In Eintrag Nr. 656 heißt es dann:

Effective yesterday, while standing under the statue of FREEDOM, POTUS FREED those ‘good’ people who are currently being blackmailed, threatened and enslaved.
Those who stood chanting “USA” were FREED.
The shot heard around the world.
TG>
WE, THE PEOPLE.
FREEDOM DAY.
LIGHT.
Q
Übersetzung:
Mit Wirkung von gestern [30. Januar 2018], während er unter der ‚Statue of FREEDOM‘ [diese ziert die Spitze der Kuppel des Capitols] stand, BEFREITE POTUS [der Präsident] jene ‚guten‘ Leute, welche derzeit erpresst, bedroht und versklavt werden.
Diejenigen, welche stehend “USA“ skandiert haben, wurden BEFREIT.
Der Schuss wurde auf der ganzen Welt gehört.
TG> [steht für Trey Gowdy, dazu gleich mehr]
WIR, DAS VOLK.
FREIHEITSTAG.
LICHT.
Q

Weiter wird von “Q“ gefragt, ob denn die wichtigste Botschaft in Trumps Rede zur Lage der Nation nicht verstanden wurde und der folgende Auszug, eingetragen von einem der Anons, wurde mit 56 Ausrufezeichen durchaus nachdrücklich bestätigt:

D. Trump: »Ich rufe den Kongress dazu auf, jeden Kabinettssekretär mit der Autorität auszustatten, gute Arbeiter zu belohnen und Mitarbeiter der Bundesbehörden, welche das öffentliche Vertrauen untergraben oder gegenüber dem amerikanischen Volk versagen, zu entfernen.«

An dieser Stelle bietet sich der Hinweis auf eine neue Exekutiv-Order vom 30. Januar 2018 an, welche US-Präsident Donald Trump, seinen eigenen Worten nach, unmittelbar vor seiner Rede im Capitol unterschrieben hat:

Presidential Order on Protecting America Through Lawful Detention of Terrorists

Abgesehen von der ausdrücklichen Ansage, dass GTMO weiterhin als Gefängnis für “Terroristen“ aufrechterhalten wird, lautet die wohl wichtigste Passage in dieser “Präsidialen Verfügung über den Schutz Amerikas mittels gesetzmäßiger Verwahrung von Terroristen“:

Folgend den Terroranschlägen des 11. Septembers 2001, die Autorisierung des Einsatzes von militärischer Gewalt und anderen Autoritäten, welche von den Vereinigten Staaten dazu autorisiert wurden, gewisse Personen in Haft zu nehmen, welche Teil von Al-Kaida, den Taliban oder verbündeten Streitkräften waren oder diese substantiell bei Feindseligkeiten gegen die Vereinigten Staaten oder deren Koalitionspartnern unterstützt haben.

Diese “substantielle Unterstützung“ schließt gewiss Waffenlieferungen und finanzielle Unterstützung ein und diese neue EO steht in direkter Verbindung zu dem am 20. Dezember 2017 von Trump unterzeichneten Freifahrtschein für die “Blockierung des Eigentums von Personen, welche in ernsthafte Verstöße gegen Menschenrechte oder Korruption involviert sind“. Betreffende Namen werden wohl zu gegebener Zeit öffentlich werden.

Sonstige Meldungen

  • Hubschrauber-Absturz mit drei Toten in Kalifornien. Unter den Toten auch Kimberly Lynne Watzman, Geschäftsführerin des “Standard Hotel“ in West Hollywood. “Q“ fragt, was in den Hotels der “Standard“-Kette geschehen sei? Im Hintergrund gibt es offenbar Verbindungen zu Pädophilenkreisen und der demokratische Kongressabgeordnete und Angehörige des Geheimdienstkomitees im Kongress, Adam Schiff, scheint darin verwickelt zu sein. Weiter gibt es eine Verbindung zur Freigabe des FISA-Memos und zu Gesetzesverstößen im FBI und dem Justizministerium unter Obama.
    .
  • Über 500 Angehörige eines Menschenhändlerrings wurden in Kalifornien hochgenommen. Dabei geht es um (in Kalifornien illegale) Prostitution und Kinderhandel. 45 Erwachsene und 11 Kinder wurden demnach “gerettet“.
    .
  • Einer der Mitbegründer der HAMAS ist nach 3 Wochen in der Klinik seinen Verletzungen erlegen, welche er sich angeblich beim Reinigen seiner Waffe selbst zugefügt haben soll. Er habe sich mit seiner Waffe selbst ins Gesicht geschossen, heißt es. Diese Meldung wird von “Q“ mit einem Vorfall auf Haiti in Zusammenhang gebracht, als der haitianische Regierungsbeamte Klaus Eberwein sich mit einer Waffe selbst in den Kopf geschossen haben soll. Verbindungen zu den Machenschaften der Clinton Foundation auf Haiti sind naheliegend.
    .
  • Sowohl der stellvertretende Justizminister Rod Rosenstein, als auch FBI-Direktor Christopher Wray ersuchten darum, das berüchtigte FISA-Memo nicht zu veröffentlichen. Angeblich soll das Memo voller Fehler sein, wobei sich die Frage stellt, warum ein fehlerhaftes Memo nicht veröffentlicht werden soll, kann es dann doch vollständig entkräftet werden, was sowohl die Republikanischen Partei, als auch Präsident Trump in ein überaus schlechtes Licht stellen würde?
    .
  • Der republikanische Vorsitzende des “House Oversight Committee“, Trey Gowdy, tritt bei den diesjährigen Zwischenwahlen nicht zur Wiederwahl an. Er sieht seine Zukunft im Bereich der Strafverfolgung. In einem von ihm veröffentlichten Schreiben betont er, dass seine Fähigkeiten “in einem Gerichtssaal besser aufgehoben sind, als im Kongress“. Ein Angebot zur Übernahme des Amtes eines Bundesrichters, welches him bereits 2017 unterbreitet wurde, hatte er abgelehnt. Die Anons auf 8chan sehen für Gowdy eine hochgestellte Rolle in der Trump-Administration, entweder als Sonderermittler oder als Ersatz für Rod Rosenstein, welcher vermeintlich über das FISA-Memo stolpern soll.
    .
  • Gegen den am vergangenen Montag zurückgetretenwordenen FBI-Vize-Direktor Andrew McCabe wird von Seiten des Justizministeriums ermittelt. Er habe möglicherweise Teile der e-Mails auf dem berüchtigten “Weiner-Laptop“ zurückgehalten. Anthony Weiner, der Ehemann von Huma Abedin, der Chefberaterin von Hillary Clinton vor und während des Wahlkampfes 2016, wurde bereits im Herbst 2017 wegen sexueller Belästigung einer Minderjährigen zu 21 Monaten Haft verurteilt.
    .
  • Ein zweites Dossier in Sachen “Trumps geheimer Absprachen mit Russland“ ist am Dienstag aufgetaucht. Verfasst wurde dies von Cody Shearer, einem ehemaligen Journalisten und politischen Aktivisten für Bill Clinton in den 1990er Jahren. Es werden dieselben Behauptungen in den Raum gestellt, welche auch das bereits diskreditierte “Steele-Dossier“ enthält und damit gehört das Dossier wohl ebenfalls zum Reich der Mockingbird-Märchen für die Umsetzung einer politisch verruchten Agenda.
    .
  • Die langgediente Demokratin Jess O’Connell ist, nach nur 8 Monaten, von ihrem Posten als Geschäftsführerin des DNC (Democratic National Committee] zurückgetreten.
    .
  • Dr. Brenda Fitzgerald, die Direktorin des CDC (US-Seuchenschutzbehörde), ist von ihrem Posten zurückgetreten. Sie hatte bereits kurz nach Antritt ihrer Position Aktien des Tabakkonzerns Japan Tobacco gekauft, was sich mit der von ihr gestarteten Nichtraucher-Kampagne nicht vereinbaren ließ.
    .
  • Bob Brady, der Vorsitzende der Demokratischen Partei in Philadelphia, tritt von seinem Amt als Kongressabgeordneter zurück und stellt sich nicht mehr zur Wiederwahl.
    .
  • Am gestrigen 31. Januar 2018 führte Janet Yellen, die Vorsitzende der Federal Reserve, zum letzten Mal eine FED-Sitzung an. Sie wird kommenden Montag von Jerome Powell ersetzt.
    .
  • Hier die aktualisierte Rücktrittsliste.

Vorläufiges Fazit

Es herrschen auf vielen Ebenen recht chaotische Zustände in Übersee. Der Zug-Vorfall dürfte ein Anschlagsversuch gegen oder eine Warnung an die Republikaner gewesen sein, der Krieg hinter der Theaterbühne läuft auf Hochtouren und die Veröffentlichung des Memos steht offenbar kurz bevor. Die Gemengelage lässt durchaus den Schluss zu, dass die Vorbereitungen für große Umwälzungen fast abgeschlossen sind.

Wir warten auf das Memo.
Alles läuft nach Plan …
Der Nachtwächter
***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Unterstützen Sie n8waechter.net!



Für alle, die noch weitere Bestätigung brauchen, dass diese “Welt“ ein bewusst so gestalteter Ort zur Ausbeutung und Versklavung der Massen ist und für alle, die ihre Lieben und Mitmenschen noch nicht vollends aufgegeben haben und sie aus ihrem Zombie-Dasein befreien möchten …

J.K.Fischer Verlag


Schließen Sie sich über 2.000 Abonnenten an!

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf Twitter oder per ePost-Abonnement auf dem Laufenden und teilen Sie neue Beiträge mit Familie, Freunden und Bekannten!



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.



+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe Medizinskandale offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

>>> mehr Informationen <<<



Der Weg in die Weltdiktatur

Seit dem Ende des Kalten Krieges sucht Amerika nach einer neuen Theorie, um das scheinbare Chaos in der heutigen Welt zu beschreiben. Der Konflikt der Supermächte ist Geschichte – aber wodurch wurde er ersetzt? Hier wird eine wegweisende Annäherung an die Globalisierung geliefert, dabei werden militärische, ökonomische, politische und kulturelle Aspekte verbunden und nicht weniger als eine umfassende Deutung des Wesens von Krieg und Frieden im einundzwanzigsten Jahrhundert geboten. In unserer unübersichtlichen, gefahrvollen Zeit, äußert sich “einer der bedeutendsten strategischen Denker unserer Zeit! >>> hier weiter …


Jan van Helsing: Die Horus-Loge

Artur Lipinskis Großvater war Übersetzer etlicher Persönlichkeiten in der Politik und Wirtschaft. Kurz vor seinem Tod sprach er mit seinem Enkel über private Unterhaltungen mit Prinz Bernhard der Niederlande, und was er dort über die wahren Machtverhältnisse auf der Erde erfahren hatte. Demnach gibt es drei „Superlogen“, die sich über der gewöhnlichen Freimaurerei befinden, welche die Geschicke der Welt seit mindestens 200 Jahren lenken. >>> hier weiter …


Geheimsache Deutsche Atombombe

Hitler hatte die Atombombe! Diese spektakuläre These vertraten die beiden Autoren Edgar Mayer und Thomas Mehner bereits im Jahre 2001 in ihrem Buch Das Geheimnis der deutschen Atombombe. Dafür wurden sie belächelt und angefeindet. Über 15 Jahre recherchierten Mayer und Mehner seitdem akribisch weiter und eine stetig wachsende Sammlung an Indizien und Zeugenaussagen scheint Ihnen recht zu geben … >>> hier weiter …


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!

Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Die Illuminati: Die Revolution der Gegenkultur

Quer durch die Geschichte haben Regierungen, Diktatoren und religiöse Oberhäupter immer darum gekämpft, an der Macht zu bleiben – entweder mit Gewalt oder durch Manipulation. Um diesen Kräften Paroli zu bieten, gab es schon immer geheime Gesellschaften und Gruppen, die im Schatten an der Emanzipation der Menschheit gearbeitet haben. Die ILLUMINATI formierten sich 1776 unter europäischen Freimaurern und Akademikern, mit der Absicht, die Menschheit aus der körperlichen, geistigen und spirituellen Knechtschaft zu befreien. Dies brachte sie in Konflikt mit der herrschenden politischen und religiösen Elite, aber … >>> hier weiter …


Das Ende der Gerechtigkeit – Ein Richter schlägt Alarm

Wir leben in einem Rechtsstaat. Doch tun wir das wirklich? Eklatante Schwächen des Ausländerrechts; nicht vollstreckte Haftbefehle; nicht geahndeter Steuerbetrug: Immer häufiger verstehen die Bürger das Recht nicht mehr – in Deutschland, Österreich und der Schweiz, überall in Europa. Sie fragen: Gibt es noch Gerechtigkeit? Das fragen sich andererseits auch Richter, Staats- und Rechtsanwälte oder sogar einfache Justizangestellte. Sie bekommen nicht selten Hassmails und Todesdrohungen, weil … >>> hier weiter …


Poweraffirmationen

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!


Spurlos verschwinden

Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…



Die Unterwerfung der Welt

Sie kamen, sahen und eroberten – 600 Jahre lang haben Europäer die Welt erkundet, unterworfen und ausgebeutet. Doch zugleich haben sie zahllose Impulse für die Entstehung unserer heutigen Welt gegeben und empfangen. Denn die europäische Expansion war keine Einbahnstraße, sondern ein jahrhundertelanger Prozess der Interaktionen. >>> hier weiter …


Die Rothschilds

Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Die Familie Rothschild kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Lange konnten sie sich in behaglicher Sicherheit wiegen, denn die Geheimhaltung stand seit jeher im Mittelpunkt ihrer Strategie. Doch nun fliegt ihr Schwindel auf, die Mauer des Schweigens beginnt zu bröckel … >>> hier weiter …


Die Rockefellers

Gegner von Verschwörungstheorien haben in Diskussionen mitunter leichtes Spiel, denn es liegt in der Natur des Begriffes, dass Verschwörungen „geheim“ und deshalb nur schwer zu beweisen sind. Anders bei den Rockefellers, denn David Rockefeller gestand in seiner eigenen Biographie: „Einige glauben sogar, wir seien Teil einer geheimen Verschwörung und werfen uns vor, wir konspirierten mit anderen auf der ganzen Welt, um eine neue ganzheitliche globale politische und wirtschaftliche Struktur aufzubauen – eine neue Welt, wenn Sie so wollen. Wenn das die Anklage ist, bekenne ich mich gern schuldig und ich bin stolz darauf.“ >>> hier weiter …


Das Tavistock Institut: Auftrag Manipulation

Das Tavistock-Institut hatte eine tiefgreifende Wirkung auf die moralische, geistige, kulturelle, politische und wirtschaftliche Politik der USA und Großbritanniens. Keine Institution hat mehr dafür getan, die USA mittels Propaganda in den Ersten Weltkrieg hineinzutricksen. Fast die gleichen Taktiken wurden von den Sozialwissenschaftlern des Tavistock-Instituts angewendet, um die USA in den Zweiten Weltkrieg und die Kriege gegen Korea, Vietnam, Serbien und den Irak zu hetzen. Die Völker waren und sind sich dessen nicht bewusst, dass sie … >>> hier weiter …


Der Club of Rome
Die größte Denkfabrik der Neuen Weltordnung

Der Club of Rome (COR) ist die größte „Denkfabrik” der Neuen Weltordnung. In Amerika war sie völlig unbekannt, bis Dr. John Coleman ihre Existenz 1969 zum ersten Mal enthüllte und unter demselben Titel 1970 sein aufsehen erregendes Buch veröffentlichte. Gegründet nach den Anweisungen des Komitees der 300, wurde die Existenz dieses elitären Clubs lange geleugnet, bis die 25-Jahrfeier seiner Gründung in Rom abgehalten wurde. Der Club of Rome spielt eine vitale Rolle in der gesamten externen und internen Planung der US-Regierung. >>> hier weiter …


Bunker, Basen und Relikte

Jahrzehntelang war Deutschland potentieller Initialzünder eines weltweiten thermonuklearen Krieges.Der wahrscheinlichste Weg angreifender Ost- Truppen führte durch Hessen, durch das sogenannte Fulda-Gap. Vor nicht einmal 25 Jahren befand sich Deutschland in einer Art kollektiver Atomangst. Nicht nur die Nachrüstung, auch die Friedensbewegung schürte die Angst unter der Bevölkerung. Angebliche Giftgasdepots, Kilometerlange geheime unterirdische US Basen oder die „Sprengschächte“, in denen angeblich … >>> hier weiter …


Der Große Wendig
Richtigstellungen zur Zeitgeschichte

Das vorliegende Werk zeigt an Hunderten von belegten Einzelfällen der letzten 150 Jahre, wie es wirklich war. Es legt dar, wie und von wem die geschichtliche Wahrheit systematisch bis in die Gegenwart verfälscht und manipuliert wurde, wie die Geschichtsschreibung immer noch zu Lasten Deutschlands bewußt mißbraucht wird und was die Motive für die folgenschweren Verzerrungen sind:

+++ Band 1 +++ Band 2 +++ Band 3 +++ Band 4 +++ Band 5 +++


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

272 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
272 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Heide
Heide
1. Feb. 2018 15:46
Antwort an  N8waechter

Boah, lieber Nachtwächter, das ist ein a-t-e-m-b-e-r-a-u-b-e-n-d-e-r Bericht, vielen herzlichen Dank für all Ihre Mühe, Recherche und schließlich Zusammenfügung zu einer „Geschichte“, die nachvollziehbar ist.
Herzliche Grüße, Heide

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
1. Feb. 2018 19:36
Antwort an  N8waechter

Ich fänd n Bildchen mit Blümchen mal nett…vorzugsweise Trumpetenblume, Vergissmeinnicht oder aber einfach nur Veilchen.

satsadhu
satsadhu
1. Feb. 2018 15:40

?

Bandilla
Bandilla
1. Feb. 2018 17:27
Antwort an  satsadhu

Ich möchte mich dem besonderen Lob der Kommentatoren zur aktuellen Gemengelage voll & ganz anschließen.
Dem N8waechter meine aufrichtige Hochachtung. Aufbereitung und Querverweise sind ein Knüller. Ich habe diese Gemengelage mit Schrecken genossen.
Glück auf!

Claudia
Claudia
1. Feb. 2018 15:41

Wurde A. Weiner nicht erst im Herbst 2017 verurteilt?

Kleine
Kleine
1. Feb. 2018 15:45

Lieber N8Waechter,
danke für die schnelle und ausführliche Zusammenfassung! Die Spannung steigt und steigt …
Licht und Kraft,
Kleine.

Wolf Messing
Wolf Messing
1. Feb. 2018 15:47

Sie verlassen heiliges Land …
Historischer Deal: Rothschild verkauft Ländereien in Österreich [DWN – Bezahlartikel]

kph
kph
1. Feb. 2018 15:54

Danke für die Zusammenstellung der Informationen!
kph

Stille und dankbare Leserin
Stille und dankbare Leserin
1. Feb. 2018 16:01

Lieben Dank, lieber Nachtwächter für deinen unermüdlichen Einsatz und die fundierten Informationen hier, für das Gute/Wahre, das genau jetzt aufgezeigt werden soll/muss.
Mögen auch hier in Deutschland bald die Enthüllungen beginnen, vor allem was den Sachsensumpf anbelangt.
Alle guten Mächte sollen dich begleiten und mit dir sein.
Alles Liebe und Gute für Dich von Herz zu Herz.

Franz Maier
Franz Maier
1. Feb. 2018 16:24

Hallo stille und dankbare Leserin,
Weißt Du hinsichtlich Sachsensumpf, was zu erwarten ist? Ich habe dieses Thema nicht so intensiv verfolgt, aber ich weiß, dass es zum Himmel stinkt.

satsadhu
satsadhu
1. Feb. 2018 16:59

Auf alle Fälle kommt unsere Reichsverweserin immer mal wieder in den amerikanischen Medien vor.
Man wirft ihr Manipulation der Bücher vor. Wir werden hier zu einer Fronarbeit zu Niedriglöhnen gepresst, damit die selbsterklärte Elite Außenhandels-Weltmeister werden kann. Kein Wunder, dass die Amis am Rad drehen.
Eine korrekte Entlohnung hier, würde alle glücklich machen. So betreibt Merkel Lohndumping und muss dann die Bücher frisieren. Das dürfte ihr keine großartigen Sympathien bei Trump einbringen. Ich denke, wenn Trump mit seinem Plan durch ist, wird Deutschland wohl an erster Stelle stehen.
[YT] Trump Finds Out Germany’s Angela Merkel is ‚Cooking the Books‘ Over Trade He Won’t Stand for It!

Alltagsbegleiter
Alltagsbegleiter
2. Feb. 2018 5:02

Satsadhu, hast du dir auch mal so manche englischsprachige Kommentare durchgelesen unter diesem Video? Da wird zum Beispiel folgendes geschrieben (ich hoffe du verstehst englisch!):
[hierher ausgelagert]
Hier sehe ich viel Hass und zu viele Menschen in Übersee sind nach wie vor verblendet.

Alltagsbegleiter
Alltagsbegleiter
2. Feb. 2018 5:20

Ich wiederhole es nochmal und immer und immer wieder, weil es das oberste Ziel ist der Gegenseite. Es geht um nichts anderes. Die Eliminierung der weißen Rasse. Der ewig alte Kampf (Hass) der Gegenseite gegen die Atlanter, Arier, Asen … wie auch immer sie (uns) nennen möchten.
Wir sind die Nachfahren unserer Ahnen bzw. unser selbst, Stichwort Inkarnation. Wir sind die Schöpfer, auch wenn davon momentan nicht viel zu sehen ist wenn man sich die Masse in unserem Land betrachtet. Trotzdem sind wir das Kernland. Das weiß die Gegenseite, das weiß sie auch schon seit tausenden von Jahren. Die Gegenseite ist nicht blöd.
Und nicht nur in den Kommentaren unter diesem Video wird Hass gesät gegen uns. Auch in europäischen Ländern wird gegen uns gehetzt und dafür ist Merkel bestens geeignet. Die aufgehetzten Menschen erkennen ja nicht, dass sie gegen Deutschland arbeitet. Sie wird wahrgenommen als eine von uns. Es werden schon wieder weiße Menschen gegen weiße Menschen aufgehetzt, wie in den zwei Kriegen zuvor. Erkennt das niemand hier?
Du wartest auf das Memo, Nachtwächter. Mir ist Trump, Q-Anon, Putin usw. immer noch egal. Ich warte auf unsere Jungs und Allvater.

satsadhu
satsadhu
2. Feb. 2018 9:07

Alltagsbegleiter – Amis halt. Die sind im Schnitt doch recht simpel. Das findet man dort überall.
So wie wir hier auch Vorbehalte gegenüber den Erdnusshirnen von Übersee haben. Ist menschlich.

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
2. Feb. 2018 10:34

@satsadhu 7.5
Jordan von „destroying the illusion“ nimmt sich des Themas Antarktis an. Schlauer Bursche insgesamt, aber in seinem yt-Beitrag sieht man sehr schön, wie Geschichte, Deutung und Jahreszahlen zu wünschen übrig lassen.
Alle haben eben ein bestimmtes Narrativ verabreicht bekommen.
Heil und Segen

Franz Maier
Franz Maier
2. Feb. 2018 10:41

@Alltagsbegleiter:
Kurze Anmerkung zu Deinem Beitrag bezüglich Merkel, Kommentar Nr. 7.4.
Aus Erfahrungen und vielen Gesprächen mit Menschen im Ausland weiß ich, dass die Menschen dort sehr wohl wissen, dass Merkel in Deutschland nicht mal auf ein Drittel an Zustimmung kommt. Das sind noch deutlich andere Werte, als bei Honecker oder Hitler. Wobei wir ja alle wissen, Honecker hat – wie Merkel heute – die Wahlen bewusst fälschen lassen, während Hitler tatsächlich so hohe Zustimmungswerte hatte.
Bolschewiki-Kader wie Merkel sind nirgendwo sonderlich beliebt, knappes Drittel ist schon sehr viel für so ein Monster, wobei, wenn ich grob interpoliere, dann sind das auf 100% der Bevölkerung nicht mal ein Viertel an Zustimmung, da ja ein Viertel aller Wähler grob gesagt Nichtwähler sind.
Kann mich an diverse Situationen in anderen Ländern erinnern, als es um Merkel ging. Die Leute wissen sogar in Ländern wie Portugal oder Kroatien, dass Merkel eine Altkommunistin aus der DDR ist, mit dem Auftrag Deutschland zu zerstören, und wenn überhaupt, für die alte DDR steht. Wenn man im Ausland offen auf die Menschen zu geht, dann kann man solche Erfahrungen zuhauf machen, einfach ausprobieren und ihr werdet merken, Deutsche sind beliebter, als einem die Lügenmedien weismachen wollen, trotz einem Monster wie Merkel.

satsadhu
satsadhu
2. Feb. 2018 11:24

Göttin der Liebe – ja, ist mir auch aufgefallen und auch etwas aufgestoßen. Da kann man sehr schön sehen, dass selbst solche aufgeweckten Amerikaner sehr wenig Basiswissen besitzen. Der böse Nazi ist halt das Narrativ was verwendet werden muss.
Nur ein wenig ernsthafte Beschäftigung mit dem damaligen Zeitgeschehen kann solche zwanghaften Sichtweisen schnell relativieren. Aber ich bin mir bei ihm sicher, dass er sich in diesem Bereich noch erweitern wird. Er schaut ja schon mal an den richtigen Stellen nach.
Ich wollte ihm schon einen Kommentar hinterlassen, aber die restlichen Kommentatoren sind es mir nicht wert, in ihr geistiges Gefüge einzudringen.

Fränker
Fränker
2. Feb. 2018 23:50

@ Alltagsbegleiter [7.4]
Lasse dich nicht runterziehen. Die Kommentare unter dem Video sind nicht wirklich repräsentativ für die geistige Verfassung der amerikanischen Bevölkerung. Es gibt in Amerika weitaus mehr Menschen (proportional sogar viel mehr als in Deutschland), welche die wahren Hintergründe kennen und sich nicht gegen das deutsche Volk aufhetzen lassen!
Franz Maier [7.7] ???
Außerdem musste ich schmunzeln, dass da wieder die „Merkel = Hitlertochter“-Story verbreitet wird. Dieses Narrativ wird nur von den „Gläubigern“ der alliierten Lügenpropaganda verwendet, die der festen Überzeugung sind, Hitler wäre der Teufel höchstpersönlich gewesen und verantwortlich für die größte Katastrophe/Verbrechen des letzten Jahrhunderts. Dabei beziehen sich diejenigen auf irgendwelche „Geheimdienstberichte“ des KGB und anderen alliierten Stellen. Mal ehrlich … sind das vertrauenswürdige Quellen?!? … vor allem bei diesem Thema!?!
Weiterhin wird gerne auf dieses Bild verwiesen. Das Mädel auf dem Bild ist schätzungsweise 8 Jahre alt und das Bild soll angeblich von 1937 stammen. Doch wann ist Frau Kasner geboren? 1954! Selbst wenn sie mit ihren Alter etwas flunkert, ist sie mit absoluter Sicherheit keine 89 Jahre alt! Von 1962 kann das Bild auch nicht stammen … denn wie 73 sieht hier Hitler auch nicht aus! Also ist das Bild entweder eine Fälschung (Fotomontage) oder das Mädel auf dem Bild ist nicht Merkel (auch wenn sie ihr ähnlich sieht)!
@ N8Waechter
beim Netzverweis von satsadhu [7.2] ist die URL mit dem URL Text vertauscht. ?

Nachdenker
Nachdenker
1. Feb. 2018 16:11

Nimmt man in den USA zu einem jährlichen Parteitag seine Familienangehörigen mit? In einem Sonderzug, der auch noch an einen Ort fährt, wo sich ein großer Atombunker befindet? Und diese Fahrt wird dann durch einen „Unfall“ gestoppt? Sollten diese Leute in Sicherheit gebracht werden? Was steht an? Super Bowl? False Flag? Fragen über Fragen.

Schwabenmädel
Schwabenmädel
1. Feb. 2018 16:50
Antwort an  Nachdenker

Der Gedanke spukte mir auch durch den Kopf, als es hieß, dass Familienangehörige mitgefahren seien. Und dann dieser große Atombunker … da kommen wirklich etliche Fragen auf.
Danke für deine detaillierte Erklärung der vielen verschiedenen Punkte. Wie immer perfekt. 🙂

Kruxdie
1. Feb. 2018 17:37
Antwort an  Nachdenker

Berechtigte Fragen, warten wir also ein wenig, was da noch so an Informationen hochkommt.

Mohnhoff
Mohnhoff
1. Feb. 2018 19:51
Antwort an  Nachdenker

Das hat mich auch aufgeschreckt.
Man könnte dies so deuten, als versuchten die Republikaner sich in einer Bunkeranlage zu verschanzen, mitsamt Familien, geschützt vom Militär. Von dort kann man auch prima eine (wohlgemerkt rein republikanische) Restregierung organisieren, wenn ringsherum alles im Chaos versinkt. Vielleicht wollen sie sich auch weniger angreifbar machen, wenn jetzt größere Vergeltungsaktionen losgetreten werden. Q hat ja schon davor gewarnt.
Wie dem auch sei, einen solchen Schritt würde eine derartige Gruppierung nur einleiten, wenn sie damit rechnen, dass der Punk bald ordentlich Pogo im Sechseck tanzt.
Und die Gegenseite scheint sich dessen bewusst zu sein, eventuell haben sie es erst spät realisiert. Die Müllwagenattacke auf den Zug ist unter dieser Betrachtung eher als Verzweiflungstat der Gegenseite zu werten, die noch dazu im Sande verlaufen ist.
Als Warnung taugt die Aktion wenig, da die Reps ja scheinbar eh schon einen extremen Schritt ausführen. Also hat man auf der anderen Seite wohl schon gehofft, dass da möglichst viele Todesfälle auftreten. Hätte der Zug nicht dank der Warnung gebremst, hätte dies ja auch eintreten können.
Der Angriff könnte also gut ein Schnellschuss gewesen sein, der sich als Rohrkrepierer herausstellte. Im Nachgang wird er allerdings zur zusätzlichen Eskalation beitragen. Man versetze sich mal in die Lage der betroffenen Mitreisenden. Die glauben jetzt bestimmt, das sämtliche Sicherheitsvorkehrungen berechtigt waren.

Thorson
Thorson
1. Feb. 2018 16:16

Herzlichen Dank für den wieder hervorragend recherchierten Artikel, werter N8wächter!
Ich freue mich wie ein kleines Kind und die Spannung wird langsam unerträglich. 😉 Das FISA-Memo kann ruhig jetzt veröffentlicht werden.
Heil und Segen
auf all Euren Wegen

Franz Maier
Franz Maier
1. Feb. 2018 16:18

„Der langgediente Demokrat Jess O’Connell“
@Nachtwächter: Ist wohl eine Frau, muss „Die … Demokratin“ heißen.

Nachdenker
Nachdenker
1. Feb. 2018 16:38
Antwort an  Franz Maier

@ N8wächter 10.1
Und was würden wir ohne Dich machen 🙂 ?

Kruxdie
1. Feb. 2018 17:39
Antwort an  Franz Maier

Gute Gegenfrage von Nachdenker 10.02! 🙂

Magnus
Magnus
1. Feb. 2018 16:21

Danke für die Zusammenfassung!

Norddeutsches Urgestein
Norddeutsches Urgestein
1. Feb. 2018 16:31

Vielen Dank lieber N8Waechter für Deine erstklassigen Informationen!
Meine Sichtweise zum weiteren Verlauf ist folgende:
Die Veröffentlichung des Memos wird dem Mainstream hier nicht jucken – da muss dann schon mehr kommen, damit selbst dem niederträchtigsten Journalisten der Allerwerteste auf Grundeis geht. Die Geschichte hat uns doch gelehrt, wenn die eigenen Pfründe in Gefahr sind, macht man gerne schnell den Wendehals – frei nach dem Motto „Ich habs ja immer gesagt“.
Das wird der ganzen Mischpoke und Mitläufern nichts nutzen – das Internet vergisst nie! Bis dann die richtigen Einschläge aus den VS kommen, heißt es weiterhin: Trump-Bashing, AFD-Hetze etc. pp.. Ich gehe davon aus, wenn erst die „Großen“ wie Soros, Clinton oder Obama verhaftet sind, bricht bei unseren Vasallen die Panik aus.
Bis dahin heißt es, Ruhe bewahren, beobachten und abwarten.
Heil und Segen

kph
kph
1. Feb. 2018 17:56

Es wird vermutlich zu einem Machtvakuum kommen. Dies gab es doch schon einmal, 1989.
Wer es erlebt hat, weiß was alles möglich war.
Bloß wer wird dieses ausfüllen?

Andreas
Andreas
1. Feb. 2018 18:42

@kph (12.2)
Da wir hier die Umsetzung eines wirklich großen Plans erleben, ist dieses Machtvakuum sicher mit eingeplant und alles schon entsprechend vorbereitet.
Ich könnte mir vorstellen, dass zunächst das Militär übernimmt, nicht nur deutsches. Die Russen haben hier auch noch „Besatzerrechte“, die Amerikaner werden wohl eher zu Hause gebraucht. Mein „Traum“:
Es erfolgt dann eine Übergabe an die rechtmäßige Regierung des nie untergegangenen Deutschen Reiches, das ganze Durcheinander des II. WK wird entwirrt und derselbe beendet. Weitere Fantasien gerne später. 🙂

Nachdenker
Nachdenker
1. Feb. 2018 20:46

@kph 12.2
Es wird hier wahrscheinlich zu einem Pseudo-Machtvakuum kommen. Das bedeutet, dass es hier eine Militär-Übergangsregierung geben könnte. Die BW trainiert ja wohl schon fleißig in Schnöggersburg (?) dafür, falls es zu Unruhen kommt. Auf der anderen Seite habe ich mich schon lange gefragt, was die ganzen Panzer, welche in letzter Zeit gen Osten gekarrt wurden, dort sollen? Gegen Russland? Das wäre ja wohl äußerst naiv.
Außerdem denke ich, dass es ganz Europa, hauptsächlich die EU-/Euro-Länder, betreffen wird. Das wäre natürlich in unserer jetzigen Situation nicht besonders lustig.

Volt
Volt
2. Feb. 2018 0:53

Sehe ich entspannter.
Wer genau hinschaut, kann gut erkennen, dass in Deutschland auf Trump-Ergebnisse gewartet wird. Denn jene schwächen die hiesigen dort drüben Angehängten, wie das unselige Geschmeiß ARD, SZ, GRÜN, 70% SPD etcetc, uswusf. ..
Und dann werden wir hier vermehrt anderes zu hören bekommen. Die leisen Töne Etablierter sind doch schon überall zu hören. Ich selbst finde das viel zu zaghaft, aber ich hätte auch nicht gedacht, wie umfassend die Deutschen gehirngewaschen wurden. Das Gutmenschentum gleicht den fanatischen Islam-Gläubigen.
Und die Konfrontation beider Gruppen Links-Enteiert (Gender-Naiv-Christ – Frankfurter Schule und Schuldkult) und Rechts-Extremen-Glaubenskriegern (hereingeschütteten Islam+ und -isten) wurde ja von den Üblichen nach langer Vorbereitung vollendet und wird auch noch weiter verfolgt.
Alles kein Zufall …

Gabriele
Gabriele
2. Feb. 2018 9:00

Bitte, ist jemand so freundlich und erläutert mir, was ich mir unter einem Pseudo-Machtvakuum vorstellen soll?

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
2. Feb. 2018 10:55

@Gabriele 12.7
Bislang war es ja so, dass hier ausgeführt wurde, was Amerika beschlossen hat. Unsere Regierung erhielt immer Befehle, wie das Land zu führen sei. Schließlich sind wir ja noch besetztes Land, noch gilt die Feindstaatenklausel bei der UNO und wir haben auch keinen Friedensvertrag.
Wenn jetzt Trump eine ganz andere Strategie fährt und die Verbindungen kappt, wissen die uns Regierenden nicht mehr, was sie tun sollen. Das ist das Machtvakuum. Werden sie von sich aus so weitermachen wie bisher oder sich den Gegebenheiten anpassen? Es wage,n endlich den Wünschen des Volkes zu entsprechen und sei es auch nur, um ihren Machterhalt zu sichern.
Da werden aufmerksame Beobachter sicher eine Strategie herauslesen können, die aber nichts daran ändern wird, dass sie bereits verloren haben. Die Frage ist dann, wer übernimmt hier? Das Militär, die Amis, die Russen, das Volk? Fragen über Fragen. Wir werden sehen.
Heil und Segen

wolfwal
2. Feb. 2018 11:52

Nordd. Urgestein, ist es nicht ein unreiner Zufall, dass ausgerechnet jetzt unser ehem. Gauckler, dieser Wendehals, neue Töne in Bezug auf die Eindringlinge anschlägt?

Gabriele
Gabriele
2. Feb. 2018 12:50

@ GdL Hab vielen Dank, jetzt hat’s gezündet.

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
2. Feb. 2018 14:12

Zu 12, 4
Werter Kurzer
herzlichen Dank für die supergute, ausführliche Übersicht zum wahren Hintergrund des Mauerfalls. Ich hatte immer mal wieder hier und dort etwas dazu gelesen, aber nie so ausführlich und übersichtlich.
Heil und Segen uns allen

kph
kph
2. Feb. 2018 14:52

@Kurzer 12.4
Das ganze ist nun schon 28 Jahre her. Ich habe zu „kurz“ gedacht. So hatte ich es 1989 empfunden und erlebt. Keine Ahnung von nichts und davon eine Menge.
Natürlich hast Du Recht, es war immer nur virtuell. Man folgte immer einem Plan, um zum Ziel zu kommen. Aber dieser Plan bereitet, wie schon hier geschrieben, einigen Leuten Kopfschmerzen. Es läuft nicht mehr so wie gewollt.
Heute nach vielen Büchern und Artikeln ist man da etwas schlauer. Trotzdem gibt es immer noch etwas, um sein Wissen zu ergänzen und Hintergründe zu erkennen.
Ich glaube der Plan ist wie ein Organismus, welcher lebt, sich verändert, Rückschritte macht, um andere Wege zu gehen. Was wir hier erleben, kommt mir so vor. Sollte es einen Plan B geben, welcher möglicherweise starr ist, so sollte dieser zum Scheitern verurteilt sein.
Danke für den Hinweis zum Artikel.
kph

Volt
Volt
2. Feb. 2018 15:31

Es wird kein Machtvakuum geben. Die Figuren sind schon alle aufgestellt – und harren noch der Dinge. Northstream wird gebaut.
Das Problem ist eher deren Zaghaftigkeit (wovor haben sie Angst??) und die massive Gegenwehr der radikalen globalorientierten Systemlinge, die ja in allen Amtsstuben und Vorständen sitzen. Die kämpfen um jede einzelne renitente Körperzelle Islam, als Asset für ihre angestrebte Zukunft. Und die versuchen mit aller Macht ihre Figuren unterzubringen.
Ein Trump für Deutschland, das wär’s. Nur leider sehe ich persönlich noch keinen. Aber einen Volkslehrer, einen Oliver Flesch und einen Martin Sellner – die sind authentisch und schweigen nicht …

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
2. Feb. 2018 15:34

Zu 12, 8
Liebe Göttin der Liebe,
„… werden sie sich den Gegebenheiten anpassen und es wagen den Wünschen des Volkes zu entsprechen, wenn auch nur um ihre Macht zu erhalten?“
Darüber denke ich seit ein paar Tagen auch nach. Es würde zu der Vermutung Alexander Wagandts passen. Er sagte, nach seiner Überzeugung wird es vielen sehr viel besser gehen. Sozusagen denen, die sich wie wir auf dem Weg aus dem System befinden. Den anderen dagegen sehr viel schlechter, schlimmere Versklavung, Zwang, Zensur, Kontrolle etc. Sozusagen denen, die noch fest im System stecken.
Ich gebe wenig bis gar nichts auf die Darstellungen unserer Regierung, aber ich habe so ein merkwürdiges Gefühl. Es ist als hätten wir diesen Zustand des Machtvakuums schon. Als bekämen unsere Regierenden keine Anordnungen mehr, als ließe man sie ins Leere laufen, oder als müssten sie eine, wie auch immer geartete, Bewährungsprobe bestehen.
Seit ca 1 Woche verfolge ich die sogenannten Koalitionsgespräche. Die Ergebnisse aus ihnen, also die Einigungen der Parteien auf bestimmte Investitionen o. a., wird nach Verhandlung präsentiert. Und da fällt auf, daß so unheimlich viele Verbesserungen anvisiert sind, wie selten.
Jetzt ist man gemeinhin gewohnt, daß Versprechen in der Politik selten gehalten werden, aber was haben sie zu verlieren? Neuwahlen würden eh wieder manipuliert. Zeit schinden sieht auch anders aus. Es macht sich bei mir der Eindruck breit, als würde man uns, die Aufmüpfigen, jetzt kaum oder nicht mehr beachten, uns ziehen lassen, aber dafür den anderen, noch “ schlafenden “ Honig en masse ums Maul schmieren.
Ich wünschte, ich läge falsch, aber irgendetwas ist anders als sonst. Und falls die Herrschaften die Prämisse haben: noch werdet ihr geduldet, so ihr euch bewährt, erklärte sich ihr Verhalten auch.
Nun, wir werden es zu sehen bekommen.
Und ’s läuft definitiv alles nach Plan. ?
Heil und Segen uns allen 22

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
2. Feb. 2018 16:12

noch zu 12, 8
… dazu passt für mein Gefühl auch, daß man das, was man vor Kurzem noch strikt als pure Verschwörungstheorien abtat, jetzt wenn auch zögerlich und nur teilweise, aber dann doch zähneknirschend, Betroffenheit oder Unwissen heuchelnd zugibt.
Während andere Narrative, zum Beispiel Hitler, 2 WK, etc. in Endlosschleife, teilweise sogar neu erzählt, über den Bildschirm bei nahezu allen Sendern laufen. Auch müllt man uns, so wir es sehen wollen, mit allerlei Geschichten über Ufos, Außerirdischen oder irgendwelchen Geheimakten diverser Regierungen, zu.
Mir drängt sich, und das obwohl ich nur sehr sparsam das Fernsehgerät benutze, das unbestimmte Gefühl auf, da werden Filmchen gezeigt, die neu gedreht, jahrelang im Kasten liegend, nur darauf warteten, jetzt zum Einsatz zu kommen.

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
3. Feb. 2018 3:53

@Kph 12.12
Ja, das ganze ist tatsächlich ein lebendiger Organismus. Ob sich Veränderungen durchsetzen lassen, hängt immer vom Massenbewusstsein ab. Kann man die Massen mitnehmen, gut, bekommt man zu viel Gegenwind werden Umwege gegangen. Man erfindet Ablenkungen oder inszeniert Vorfälle die die öffentliche Meinung beeinflussen.
Ohne die Zustimmung (oder Sedierung) der Massen lässt sich nichts durchsetzen. Jedes einzelne Bewusstsein hat Einfluss auf die Gesamtsituation. Klar ist, dass der harte Kern seinen Plan noch nicht aufgegeben hat. Man versucht weiterhin das Ziel zu erreichen (EU-Superstaat, NWO).
Der EU-Junker hat mal was bezeichnendes abgelassen. In etwa: „wir bringen etwas auf den Tisch, schauen dann wie die Massen reagieren, justieren dann nach … Schritt für Schritt schaffen wir dann unumkehrbare Tatsachen.“
Und natürlich haben die Chefstrategen einen größeren Überblick und machen sich Gedanken wie die Kontrolle aufrecht erhalten werden kann. Wie beim Schach spielen die mehrere Varianten durch und versuchen darauf vorbereitet zu sein.
Heil und Segen

Hamsem
Hamsem
1. Feb. 2018 16:32

>> A gestrigen …
Da hat sich ein „m“ verabschiedet. 🙂

4U
4U
1. Feb. 2018 16:44

Wow, was für ein Tag! Man kommt ja gar nicht hinterher. Danke für die tolle Zusammenfassung der Ereignisse, lieber N8wächter.
Das twittert heute das D.o.D.
Was die da wohl auswringen wollen? 😀

Sabine
Sabine
2. Feb. 2018 6:26
Antwort an  4U

Sehe nur ich da die Magna Figura …?

Sonnenschein
Sonnenschein
1. Feb. 2018 16:45

Danke werter N8wächter! Bin ansonsten sprachlos und weiterhin gespannt wie ein Flitzebogen.
Viel positive Energie an Dich und deine Lieben!

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
1. Feb. 2018 18:47
Antwort an  Sonnenschein

Lieber N8wächter, einfach danke. ?
Hatte nach deiner Ankündigung schon mit Spannung auf deinen Bericht gewartet. Und liebe Grüße von meiner Herzensfreundin. Sie liest manchmal bei dir und lässt ausrichten, im Herzen ist sie bei uns. Also noch eine mehr in unserer tollen Gemeinschaft. Wir gehen unseren Weg durch dick und dünn schon über dreißig Jahre.
Heil und Segen uns allen

Stille und dankbare Leserin
Stille und dankbare Leserin
1. Feb. 2018 16:54

Lieber Franz Maier,
@Franz Maier 7.1
das weiß ich nicht, aber ich hoffe von ganzem Herzen, dass auch hier Wahrheit, Klarheit und der Lauf der Gerechtigkeit stattfinden wird, vor allem für die geschundenen Seelen, die missbraucht wurden.
Für das Gute und Wahre.

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär
1. Feb. 2018 18:00

Da gratuliere ich doch auch – um 18:00 Uhr!
Gruß vom kleinen Eisbären

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär
1. Feb. 2018 18:33

Das ist schön, wenn Du die Steilvorlage annimmst. 🙂

Schrecki
1. Feb. 2018 17:15

„… diese neue EO steht in direkter Verbindung zu dem am 20. Dezember 2018 von Trump unterzeichneten Freifahrtschein …“
Sollte doch 2017 sein, oder bin ich verwirrt? 😉
Beitrag ist Top!

miharo
miharo
1. Feb. 2018 17:16

Another Perspective on Andrew McCabe’s Departure
„… If NBC News is right, and he did set up the meeting in so surreptitious a fashion, McCabe was not just supervising the investigation, he was an integral part of it. What’s more, the tactic worked. Flynn took the meeting, the bureau got the false statements it expected, and not long after that, Michael Flynn was gone….If nothing else, McCabe’s blind spot for the apparent conflict—and the understandable mistrust it created in the Trump White House—makes McCabe’s departure entirely appropriate.“
Und wieder ein Stück vom Puzzle platziert.

Amelie
Amelie
1. Feb. 2018 17:23

Es geschieht so unglaublich viel, doch in unseren politisch korrekten Medien liest man dann z. B. so einen Stuss:
[t-online] Das sagt Michelle Obama zum peinlichen Trump-Moment
Man muss es nicht lesen, die Überschrift reicht aus, um an deren Verstand zu zweifeln.

Amelie
Amelie
2. Feb. 2018 10:35
Antwort an  Amelie

Möchte mich hier mal selbst berichtigen:
Meinen Link [Netzverweis] (S. 19) von T-Online Startseite habe ich in Ruhe noch mal überdacht. Er bleibt natürlich nach wie vor Stuss im Sinne unserer MSM, jedoch hätte A. Wagandt diesen sicher ganz anders betrachtet.
Meine heutige Betrachtung: Frau Obama bekam einen „reizenden Rahmen“. Sowohl reizend, als auch Rahmen, bekommt plötzlich eine ganz andere Bedeutung. Der Rahmen in dieser kleinen Box kann ja nicht besonders groß sein. Die künftigen Möglichkeiten könnten doch etwas eingeschränkt sein, was dann im negativen Sinn reizend sein kann.

Andreas
Andreas
1. Feb. 2018 17:24

N8Waechter, Du bist der Beste!!!
Großartiger Artikel. Vielen Dank! 🙂

satsadhu
satsadhu
1. Feb. 2018 17:41

Ich hätte hier noch eine weitere Betrachtung der US amerikanischen Situation, in deutscher Sprache. Nicht so umfangreich wie das hier geschieht, dafür aber nochmal die Vorgeschichte aufgearbeitet.
Quelle: journalistenwatch
Der Clinton-Obama-Spitzelskandal: Chronologie eines Lauschangriffs

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär
1. Feb. 2018 17:46

Wie gewohnt eine brillante Verdichtung der verfügbaren Informationen. Danke N8Waechter!
Eine kleine Anmerkung:
„Presidential Order on Protecting America Trough Lawful Detention of Terrorists“
Hast Du noch ein h übrig für Through?
Gruß vom kleinen Eisbären

Schrecki
1. Feb. 2018 17:54

Eins möchte ich noch loswerden, auch wenn ich nicht immer einen Kommentar schreibe, sollst du Wissen, dass ich jeden Tag hier bin. 😉

Freyr Sen.
Freyr Sen.
1. Feb. 2018 19:43
Antwort an  Schrecki

#MeToo 🙂

Brigitte
Brigitte
1. Feb. 2018 18:23

… „… was sowohl der Republikanischen Partei, als auch Präsident Trump in ein überaus schlechtes Licht stellen würde?
was sowohl d i e Republikanische Partei …? LG B.

Mitleser
Mitleser
1. Feb. 2018 18:27

Trump will das Memo veröffentlichen:
[YT] John Kelly Just Confirmed It President Trump Will Release The Memo

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
1. Feb. 2018 18:28

… nach der (der?) seinerzeitige Präsident …

Siegfried von Xanten
1. Feb. 2018 18:50

Gut, dass es SI EN EN gibt. So wissen wir immer, wer den Größten hat. Und wer den alternativen Fakten in die Welt geholfen hat.
Barry Sottero kommt auf 48. Und die Mitgliedschaft in einer Kiffer-Clique. Und der Präsident? Kommt auf 45,6. Und war Geburtshelfer. Für alternative Fakten. Und hat einen anderen Sozialisationshintergrund. Und George Bush und Bill Clinton liegen auch noch vor ihm. Sagt SI EN EN.
Trump claims his State of the Union ratings were highest ever. Obama, Bush and Clinton had higher

Wilhelm
Wilhelm
1. Feb. 2018 19:05

Es ist schon interessant zu sehen, wie ein Müllwagen, der von einem Zug gerammt wurde bzw. ein Zug, der von einem Müllwagen gerammt wurde, die Welt in Atem(not) hält … 🙂
„Mit Wirkung von gestern [30. Januar 2018], während er unter der ‚Statue of FREEDOM‘ [diese ziert die Spitze der Kuppel des Capitols] stand, BEFREITE POTUS [der Präsident] jene ‚guten‘ Leute, welche derzeit erpresst, bedroht und versklavt werden. Diejenigen, welche stehend “USA“ skandiert haben, wurden BEFREIT.
Der Schuss wurde auf der ganzen Welt gehört“
Na alsom liebe Germans, jetzt wurden wir Deutschen endlich von der Erpressung, Bedrohung und Versklavung durch die Amideppen befreit! Ist das nicht Wonderfull! Endlich tut sich was in Old Germany, sicher schon gleich Morgen früh, mit dem Abzug der Amideppen aus Old Germany … I am very Fröhlich about that! It’s a kratzi Wonder mein Spatzi!!! 🙂
Jetzt wurde unser Wissen von Nichts endlich belohnt! Ich erwarte jetzt jeden Moment den Messias …
Ps: D.Trump ist ein Jude, was man bei der ganzen Euphorisiertheit der „Wissenden“ nicht vergessen sollte. Und ihr Plan, den weißen Zweibeiner zu vernichten und die Affenpopulation auf 500 Mio. zu reduzieren, läuft gerade auf Hochtouren, mit doppeltem Ladedruck im roten Bereich. 🙂

Andreas
Andreas
1. Feb. 2018 19:52
Antwort an  Wilhelm

„… läuft auf Hochtouren …“, funktioniert aber irgendwie nicht so richtig. Irgendwer funkt immer dazwischen.

satsadhu
satsadhu
1. Feb. 2018 20:10
Antwort an  Wilhelm

Jude oder Zionist?
Echte J*den sind friedvolle Menschen. Zionisten sind Verbrecher.

Wilhelm
Wilhelm
1. Feb. 2018 21:11
Antwort an  Wilhelm

Danke für Eure Kommentare. Besonders lustig finde ich den Kommentar von satsadhu: „Echte J*den sind friedvolle Menschen.“
Also entweder ist satsadhu hier komplett im falschen Blog oder er/sie hat überhaupt noch nichts kapiert? Oder wird satsadtu pro Kommentar bezahlt? [nö]
Es gibt sicher auch liebe Pädophile, Mörder, Diebe, Verbrecher, Parasiten, Politiker, usw., man muß eben nur fest daran glauben. Es ist den „friedvollen“ Ju*den sicher angenehm, daß die bösen J*den dafür sorgen, daß J*den generell in der BRD keine Steuern zahlen, J*den überall von J*denfirmen etc. bevorzugt werden, zum Nachteil der Goym, usw. Da kann man dann schon mal eine friedvolle Fratze bzw. eine friedvollen Fassade raushängen lassen!
Naja, die Doofen merken eh nichts. 🙂

satsadhu
satsadhu
1. Feb. 2018 22:32
Antwort an  Wilhelm

Lieber Wilhelm,
der Blog von N8W macht nicht den Anschein, als könnte man hier nicht differenzieren. Also kann ich hier gar nicht so falsch sein.
Deine Feststellung, dass ich noch nicht´s kapiert habe, wirkt auch etwas befremdlich. Ich setze mich nicht nur seit gut 25 Jahren mit religiösen, spirituellen Praktiken auseinander, vor allem dem Hinduismus – kennst du sicherlich … Swastika und so – sondern ich habe das alles auch mehr als wie ernsthaft praktiziert.
Es mag sicherlich Bessere geben, aber du kannst getrost davon ausgehen, dass ich über nötiges Wissen verfüge, um solche Aussagen zu treffen, wie die, die dich da gerade gejuckt hat.
Aber vielleicht ist dir ja entgangen, dass es doch tatsächlich J*den gibt, die sich jeglichem manipulieren ihrer Umwelt verweigern. Zugegeben, es sind recht wenige. Eigentlich gar nicht sichtbar, aber das sind J*den.
Die, die du offensichtlich meinst, das sind die khasarische J*den oder auch Zionisten. Das ist was ganz anderes. Das sind Verbrecher, egal wie sie sich nennen. Aber seis drum.
Was ich sicherlich nicht so toll finde ist, wenn ich auf Grund von irgendwelchen kognitiven Dissonanzen auf einem schwarz-weißen Schachbrett hin und her geschoben werde.
Ich bin nur hier beim N8Wächter, weil ich hier meine Affinität zu Themen bestätigt sehe, mich also latent Zuhause fühle, ohne mich für meine Weltsicht rechtfertigen zu müssen. Das werde ich auch weiterhin so handhaben.
Im Gegenzug werde ich auch nicht verlangen, dass du die Welt so sehen muss wie ich das tue.
Ja. gut so.
Dann dir eine gute Nacht.

Wilhelm
Wilhelm
1. Feb. 2018 23:45
Antwort an  Wilhelm

Hallo satsadhu, danke für deinen ausfühlichen Kommentar.
Lieber N8wächter, doch, wir sind uns einig. Man kann hier auf ihrem Blog seine Meinung sagen, ob es nun Sinn macht [ergibt] oder nicht. Auf jeden Fall ist es eine angenehme Beschäftigungstherapie, sich hier zu Wort zu melden, um das Elend in dieser primitiven Welt, etwas besser ertragen zu können. 🙂

satsadhu
satsadhu
2. Feb. 2018 0:11
Antwort an  Wilhelm

Wilhelm, sehr schön, so sehe ich das auch.

irgendeinnamehalt
irgendeinnamehalt
2. Feb. 2018 1:44
Antwort an  Wilhelm

Ich traue Trump auch nicht, dazu sieht mir diese ganze Show viel zu inszeniert aus und wirkliche Konsequenzen kann ich auch nicht erkennen. Eigentlich ist alles nur Geschwätz von diesem ‚Q‘. Deprimierend, wie sich alle an diesem Strohhalm festkrallen.
Die Wahrheit ist, es kommt niemand, um die Amis oder die Europäer oder sonstwen zu retten. Trump ist Teil der globalen ‚Elite‘, die haben sich noch nie gegenseitig bekämpft. Ich habe Bilder von Trump gesehen, wo er die Ferkel-Raute macht, wo er mit Obama fröhlich ablacht, oder wo er mit diesem anderen J*den, Putin, den Freimaurerhandschlag austauscht. Es ist alles so lächerlich, so durchschaubar, so armselig.
[… entfernt …]
Ihr seid so deprimierend. Ihr wartet darauf, daß dieses angebliche Memo veröffentlicht wird, daß es gigantische Wellen schlagen wird. Es wird nichts passieren, gar nichts. Es gibt eigentlich nur einen Aspekt, der mich noch geringfügig hoffen lässt, und das ist der offensichtliche Stillstand der Politik hierzulande. Wir haben jetzt seit über 4 (!) Monaten lediglich eine geschäftsführende ‚Regierung‘ und daß, obwohl es im Bundestag außer der AfD keine Opposition gibt.
Warum gibt es nicht schon längst das Merkel4-Regime? Ich denke, daß es daran liegt, daß hier niemand Bundeskanzler wird, wenn die Amis nicht ihr Plazet dazugeben. Und Trump hätte allen Grund, nachtragend zu sein …

Alltagsbegleiter
Alltagsbegleiter
2. Feb. 2018 6:00
Antwort an  Wilhelm

[hierher ausgelagert]

Triton
Triton
2. Feb. 2018 12:43
Antwort an  Wilhelm

„Trump ist Teil der globalen ‚Elite‘, die haben sich noch nie gegenseitig bekämpft“
Dann gehört AM wohl nicht zur Elite, Sektlaune sieht doch anders aus. Warum haben wir denn keinen Botschafter aus den VSA in Berlin ? Ahh, weil sie gute Freunde sind und die AM dem DT Geld ersparen möchte.
Mal angenommen, VSA hat hier was zu sagen, was defakto so ist, was würde denn passieren, wenn mit dem Amtsantritt von DT eine Führungskraft fehlt und die BRD nun kopflos im rechtsfreien Raum schwimmt ohne den großen Bruder? Was ist damit gemeint, wenn May „neutralisiert“ ist, worauf bezieht sich die Neutralisierung?
Ich möchte fast wetten, daß es in Berlin ein Ultimatum gibt, bezogen auf Kofferpacken, und die Verlegung gewisser Familiennachzüge auf den Sommer, entspricht der Hoffnung, DT bis dahin entsorgen zu können, denn sonst würde es diese Verzögerung nicht geben, in Anbetracht dessen was in deren Agenda so drinsteht.
Wozu also Uneinigkeit vorspielen, wenn man bei der behaupteten Einigkeit doch alle Nägel kurzfristig einsargen könnte. Erschließt sich mir nicht.

aktiver Mitleser
aktiver Mitleser
1. Feb. 2018 19:18

Kameraden,
ich teile hier nur kurz meine TagesNeuEntdeckung mit Euch.
Und ich wünsche Euch allen einen schönen Abend und eine Gute Nacht.
Heil und Segen
aktiver Mitleser
P.S. Kenne ich noch nicht – vielleicht noch einige Kameraden?

aktiver Mitleser
aktiver Mitleser
1. Feb. 2018 21:09
Antwort an  aktiver Mitleser

Liebe Kameraden,
der Film ist sehr lehrreich. Leider gibt es darin auch wieder Propaganda gegen uns. Das wusste ich nicht, als ich den Link gesetzt habe und bitte um Verzeihung.
Aber achtet mal auf die Kommentare. Dort wird General Patton zitiert „… falschen Feind bekämpft …“ und anderes. Wirklich gut. Als Trostpflaster!
Und Blinde gibt es ja überall.

Sailor
Sailor
1. Feb. 2018 19:23

Danke, werter N8Wächter, für einen weiteren ausgewogenen Beitrag zum aktuellen Geschehen und rd. um die neuesten Q Infos v. 01. 02. 18. Wer immer noch Zweifel an Q hat, sollte diese noch einmal überdenken.
Der Sturm, den Präsident Trump für die USA angekündigt hat, wird im Rahmen der Vernetzungen mit vielen Ausläufern sehr bald Europa erreichen.
Ein sehenswertes Video auch mit Steve Pieczenik, OPUS 41 Davos [YT] (Einstellung : Untertitel, Sprache automatisch erkennen)
Zur Entspannung: Bäume. 🙂

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
1. Feb. 2018 19:29

N8waechter,
du setzt dich einfach von den anderen Blogs ab und bist immer eine Schritt voraus.
In unserem Bemühen einer Wahrheitsfindung baust Du nun schon spielerisch und getarnt eine zweite Ebene ein, die Finde-Die-Fehler-Ebene. Das schult unsere eigene Rechtschreibung und bleibt auch spannend, wenn morgen Friede-Freude-Eierkuchen auf der Welt ist. Ich frag mich was die 3. Ebene sein wird und wann Du sie einführst?
Ich hätte die Fehler nicht besser setzen können, vielen herzlichen Dank. ?
Heil und Segen

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär
1. Feb. 2018 21:00
Antwort an  Göttin der Liebe

„…und bist immer eine Schritt voraus.“ 🙂
„Ich frag mich was die 3. Ebene sein wird und wann Du sie einführst?“
Die 3. Ebene wird die richtige Strichsetzung sein … 🙂
Gruß vom kleinen Eisbären
😉

aktiver Mitleser
aktiver Mitleser
1. Feb. 2018 21:12
Antwort an  Göttin der Liebe

… so genial, wie simpel …
Herrlich.

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär
1. Feb. 2018 21:40
Antwort an  Göttin der Liebe

Der kleine Eisbär versteht sich einfach zu gut mit dem lachenden Jerry … 🙂

albrecht
albrecht
1. Feb. 2018 19:35

Die Chefs russischer Geheimdienste – FSB/SVR/GRU – wurden nach Washington zitiert:
Chiefs Of Three Russian Intelligence Agencies Travel To Washington
hier auch nochmal behandelt:
whatdoesitmean.com
Russische Föderation ist ja auch als Firmenstaat in Washington DC registirert.

mikö56
mikö56
2. Feb. 2018 3:21
Antwort an  albrecht

Klingt wirklich interessant. Passt aber doch recht gut in die geschilderte „Gemengelage“. Wenn es bei der einen großen Macht hörbar bröckelt, könnte es doch nicht verkehrt sein, sich mit der anderen Großmacht zumindest rudimentär kurzzuschließen, damit bestimmte Ereignisse nicht aus dem Ruder laufen. Oder missinterpretiert werden. Oder …
Ich fühlte mich letztes Jahr auch immer etwas ruhiger, wenn ich von den relativ regelmäßigen Treffen der beiden Generalstabchefs der USA und Russland las. Kommen nun die Chinesen eigentlich noch extra oder werden sie von den Russen informiert? Beide Länder haben ja erst kürzlich eine engere nachrichtendienstliche Zusammenarbeit angekündigt …

Stille und dankbare Leserin
Stille und dankbare Leserin
1. Feb. 2018 19:41

Lieber, werter Nachtwächter,
@Nachtwächter 16.1,
Was soll mir das jetzt sagen!?
„Du hast übrigens heute um 16:54 Uhr die Kommentarnummer „88888“ eingefangen. Gratuliere!“
Da sage ich doch mal spontan, Reiner Zufall natürlich, würde dir gerne einen Smilie dazugeben.
Da bin ich ja besonders gesegnet, mit dieser Zahl. Fühle mich sehr geehrt.
Lieben Dank, lieber Nachtwächter für diesen himmlischen Hinweis.

osho 55
osho 55
1. Feb. 2018 19:43

Super-Beitrag. Danke N8wächter für die ausgezeichnete Zusammenfassung. 🙂

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
1. Feb. 2018 19:52

SPD nur noch bei 18 Prozent. Schuld ist die 18, nicht die SPD. Quelle ist vergiftet, besser nicht daraus trinken. Hoffentlich heißt es niemals SPD wieder bei 18 Prozent.
Heil und Segen

Raven
Raven
1. Feb. 2018 20:32
Antwort an  Göttin der Liebe

Gestern waren es 17 %. Heute schon 18 %. Was haben die gemacht, dass es wieder aufwärts geht?

Nachdenker
Nachdenker
1. Feb. 2018 20:49
Antwort an  Göttin der Liebe

@ raven 35.2
Mit Zahlen gespielt? Gewürfelt?

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär
1. Feb. 2018 20:50
Antwort an  Göttin der Liebe

Novemberverbrecher 1918 …

kph
kph
1. Feb. 2018 21:01
Antwort an  Göttin der Liebe

@ Raven 35.2
Das Thema Zuzug, Einigung in Berlin. Deshalb sollte es bei den „groko“-Verhandlungen entfallen. Das war doch eine Hintertür, um zum Ziel zu kommen.

Enola
Enola
1. Feb. 2018 20:54

… verwundert das jemanden hier?
Aprilscherz schon im Februar? FBI-Memo in den USA soll Produkt „russischer Agenten“ sein [RT]
Genau das prophezeite ich gestern…

Kori
Kori
1. Feb. 2018 20:56

@Wilhelm: Danke! Alles gesagt!
Also warten wir ab und hoffen das Beste für uns! Danke an den n8wächter für die Informationen! Sehr gerne wäre ich „gedanklich“ bei Euch!!! Ich sehe die aktuellen Ereignisse auch mit großer Spannung und lese jeden Tag bei Euch mit. Aber es ist bisher nichts Positives für uns passiert. Und mittlerweile glaube ich auch, dass „Q“ eine Ablenkung ist, genauso wie DT.
Sehr gerne wäre ich, mit Eurer Hoffnung und Freude, bei Euch! Ich lasse mich aber gerne „überraschen“ und freue mich, wenn Ihr Recht haben solltet!

zappered
2. Feb. 2018 0:34
Antwort an  Kori

@ Kori, ich sehe das genauso, das Q und Donald Trump nur ablenken sollen, denn der Plan bleibt, die Weltregierung. Und der wird umgesetzt. Und wie wir hier im Forum sehen sind viele davon abgelenkt, schauen nur über den Teich und bekommen nicht mit was hier passiert. Nämlich nichts gutes.
Und eins ist klar, Merkel und Konsorten führen nur das aus, was ihnen ein Herr Soros zuflüstert und das ist die Zerstörung unseres Vaterlandes. Und da interessiert mich nicht was eine imaginäre Person hinter dem Teich postet.
Wir müssen hier in Deutschland mit den Politikern aufräumen und dann geht es ans Eingemachte und das ist die Herstellung unseres wahren Vaterlandes.

Kori
Kori
1. Feb. 2018 21:00

P.S.: 01.02.2018 – heute haben wir hier, in Berlin und Umgebung, nach Wochen wieder einen blauen Himmel und die Sonne gesehen …

Nachthimmel
Nachthimmel
2. Feb. 2018 9:02
Antwort an  Kori

Werter Kori,
ja, das ist mir hier in der Lausitz (ist ja nicht weit weg von Berlin) auch aufgefallen. Seltsam wenig „Kondensstreifen“ am Himmel zu sehen. Ob denen das Geld für solche „Schweinereien“ ausgegangen ist oder gab es in den „Entscheidergremien“ einen Machtwechsel? Interessant allemal.
In höheren Regionen der Atmosphäre gibt es zwar noch einen Grauschleier, aber den bekommt man ja mit der NHS (man „gockle“ nach Wilhelm Reich oder Bernd Senf, Netzverweis [Blog]) auch weg.
Aber es ist durchaus eine bemerkenswerte Beobachtung und es wäre auch gut möglich, dass dies auch mit „kleinen“ Veränderungen zu tun hat, welche gerade in der Welt passieren. Ich beobachte gerade auch Flugzeuge, die nicht mal einen „normalen“ Kondenstreifen haben.
Was ist hier los???

Gabriele
Gabriele
2. Feb. 2018 10:06
Antwort an  Kori

Blauen und streifenfreien Himmel kann ich auch von uns aus dem Alb-Donau-Kreis vermelden. Auffallend, war schon sehr lange nicht mehr. Ich habe auch eine NHS im Garten.
Seitdem vermehrt schwarze Hubschrauber, ebenso extrem vermehrte Sprühflüge über den blauen Löchern am Himmel über mir.

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
2. Feb. 2018 10:20
Antwort an  Kori

@ Kori zu 38
Nun ja, ich hab gelesen, dass „… Erfolge bei globalen Veränderungen sichtbar werden, wie beispielsweise das Einstellen der Chemtrails …“
Dies kommt aus einer Durchsage (Channeling) und ich weiß auch nicht, ob es sich lediglich auf Amerika bezieht. Aber es sollte ja auffallen, wenn auch hier nicht mehr gesprüht wird.
Heil und Segen

Schwabenmädel
Schwabenmädel
2. Feb. 2018 10:49
Antwort an  Kori

@ Gabriele
Ich habe seit letztem Sommer auch eine NHS im Garten stehen. Anfangs waren auch öfters Hubschrauber in Sichtweite. Seit ca. Oktober/November hab ich keine mehr gesehen. Sie haben sich vielleicht dran gewöhnt (???), so wie ich mich an meine „blauen Flecken“ in den Wolkenmassen gewöhnt habe. 🙂
Und heute haben wir hier auf der Schwäb. Alb auch einen strahlend blauen Himmel, wie schon lange nicht mehr gesehen … da steigt die Stimmung doch gleich massiv an. 🙂

Amelie
Amelie
2. Feb. 2018 13:52
Antwort an  Kori

Unweit der Schwäbischen Alb war der Himmel ca. 9:00 h noch strahlend blau. Gegen Mittag nur noch grau in grau. Schaut man mitten in der Nacht zum Himmel kann man, auch zwischen den Wolken, die Chemtrails sehen. Wilhelm Reich – ist eine gute Lösung. Besser, die entfernen, die für die Chemtrails verantwortlich sind. Ich weiß, ist nicht so einfach.

Manfred
Manfred
2. Feb. 2018 15:18
Antwort an  Kori

Wir hatten bei uns (Sachsenland) Ende Januar (in der Nacht) eine heftige Chemtrailwolke in Form von extrem durchsetztem Bodennebel (weiße und reflektierende Staubpartikel) zu beklagen. Es gab viele Zeugen und man konnte es mit der Angst bekommen, was den Menschen angetan wird. So massiv hatte ich das noch nie beobachten können. Nach einer Stunde war alles weitergezogen bzw. gelandet und die Luft wieder klar.

Alfreda
Alfreda
2. Feb. 2018 15:20
Antwort an  Kori

Moin,
ich kann auch von einem Versuch des blauen Himmels, am Mittwoch in Erscheinung zu treten, berichten – im Nordwesten, jedoch es blieb bei einem Versuch, denn nach kürzester Zeit waren die Giftsprüher unterwegs, und zwar massiv. Donnerstag und heute auch wieder verzagte Versuche, die sofort wieder vernebelt wurden.
Zum Glück ist damit bald Schluss wegen „is nich mehr“.

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
2. Feb. 2018 16:59
Antwort an  Kori

Werter kori
Nur zur Info, hier in der Ostprignitz ist es 24 Stunden dicht zugeschmiert. Mal hell, mal dunkelgrau, bis fast schwarz. In den letzten zwei Monaten ca. sechs mal blauen Himmel und Sonne gesehen. Immerhin. Nachts den Mond sehen zu können, ist ebenfalls eine Seltenheit.
Gruß A. B.

Ohne Unterschrift gültig
2. Feb. 2018 20:11
Antwort an  Kori

#38.1
Nachthimmel, danke Dir für den Netzverweis, aber gibt es das „NHS“ auch kleiner?
Hat jemand das in kleiner Bauart im Garten? Wie kann ich es nachbauen?
VlG

Thorson
Thorson
3. Feb. 2018 10:47
Antwort an  Kori

Werter Ohne Unterschrift gültig,
schau mal hier:
Naturharmoniestation
oder hier:
Naturharmoniestation 2.0 für Wetter und Klima
Heil und Segen
auf all Euren Wegen

Gabriele
Gabriele
3. Feb. 2018 11:41
Antwort an  Kori

Ich habe diese NHS fertig gekauft, gibt es auch als Bausatz und Video YT mit Aufbauanleitung.

Evey Detta
Evey Detta
1. Feb. 2018 21:11

Guten Abend
Mal ein anderes Thema? Bill Still spricht über das Scheingeld:
[YT] Swiss to Vote on State Money June 10, 2018
Jedoch täuscht er sich im Bitcoin, welcher zur totalen Kontrolle entwickelt wurde. Gut, dass es sich nicht durchsetzt.
Viele Grüße
evey

Nomi78
Nomi78
5. Feb. 2018 3:00
Antwort an  Evey Detta

„Jedoch täuscht er sich im Bitcoin, welcher zur totalen Kontrolle entwickelt wurde. Gut, dass es sich nicht durchsetzt.“
Im Bereich Krypto gibt es viele Ansätze. Bitcoin ist nicht massentauglich. Es wird sicher eine andere Währung das Rennen machen. Ein paar Projekte (Regierungskonform und nicht anonym) werden sicher überleben, aber letztendlich wird es eine Weltwährung digital und basierend auf den SZR werden. Die volle Kontrolle und totale Überwachung.

Gesalde
Gesalde
1. Feb. 2018 21:46

Es gibt viele Pro & Contra für die Kryptowährungen. Ich selbst ziehe Sachwerte vor die ich anfassen kann.
Insbesondere Silber!
Es wird wahrlich ein ganz besonderes Jahr 2018.
Heil und Segen!

Steffen
Steffen
1. Feb. 2018 22:00

Folgende Seite wirkt auf den ersten Blick konfus, hat auf den zweiten aber m. E. Beachtung verdient:
Globalist Agenda Watch 2018
„A world in which no one saw this double-fulfillment show coming is fundamentally different from a world in which many did see it coming, right down to the quantum level. In the former type of world, the Kabbalah-Christ might have been alive in Schrodinger’s Box, but in this world, he’s quite dead. Whether the Globalist Grand Poobahs can face the reality of it or not, the Kabbalah-Christ is already a stillborn god-king. People will see right through him. Bury him with the cat.“

Mohnhoff
Mohnhoff
2. Feb. 2018 8:33
Antwort an  Steffen

Ich habe „Globalist Agenda Watch“ eine Zeit lang verfolgt. Dort wurde auch immer mit Massaker-Szenarien durch Islamisten hausiert, teilweise mit genauen Zeitangaben. Nichts davon ist bisher eingetreten.

gstauderwaugerl
gstauderwaugerl
1. Feb. 2018 22:01

Hätte schon wieder fast den Monitor angespuckt. Zum 2. Mal heute!
Jawohl! Dieser rasante Fortschritt! Wir nähern uns in Lichtgeschwindigkeit dem Mittelalter. Der Keuschheitsgürtel ist wieder da!
[krone] Diese Sporthose schützt Frauen vor Vergewaltigung

sherina
sherina
1. Feb. 2018 23:05
Antwort an  gstauderwaugerl

Das Gesicht der Sandra Seilz spricht ja Bände. Wer so aussieht, der konzipiert auch so einen Quatsch. Ich glaube nicht, dass sie so etwas zu tragen braucht. Dagegen guckt ja AM richtig freundlich. Grauseliges Foto, aber vielleicht hat sie kein anderes Gesicht.

koppi
koppi
1. Feb. 2018 22:09

Ab dem 1.8.18 soll es erst wieder Familiennachzug geben.
Limitiert auf 1000 (tausend) pro Monat.
Sind das versteckte Botschaften ?
Unabhängig davon klingt das alles für mich hoffnugsvoll, wenn es auch aus den MSM kommt.
Wie seht ihr das ?

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär
1. Feb. 2018 23:10
Antwort an  koppi

Wiederbetätigung in Rrreinkulturrr … 🙂

Nachdenker
Nachdenker
1. Feb. 2018 23:34
Antwort an  koppi

@koppi 43.0
Aufpassen! Das gilt nur für die subsidiären Gäste. Die bereits Anerkannten dürfen weiter ihre Familien nachholen. Auch die Zweitfrauen mit Kindern. Sie dürfen übrigens bis zu 4 Ehefrauen haben. Und daran ist gar nichts hoffnungsvoll.

christa33
2. Feb. 2018 0:37
Antwort an  koppi

Hallo koppi,
wie ich heute im Radio vernehmen konnte, beziehen sich die 1.000 auf die betroffenen Personen. Sprich: 1000 Goldstücke pro Monat dürfen ihre Familienangehörigen (1 – unendlich) kommen lassen.
Das ergibt doch gleich eine ganz andere Summe an diesen netten, uns Bereichernden.
H u S
in die Runde

4U
4U
2. Feb. 2018 2:29
Antwort an  koppi

Ich bete jeden Tag dafür, dass die von JA versprochenen Merkel-Emails auf den Markt kommen und Afghanistan-Videos veröffentlicht werden, die beweisen, was Ulfkotte als letztes vor seinem Tod veröffentlichte. Dieser Irrsinn muss beendet werden!

Amelie
Amelie
2. Feb. 2018 14:13
Antwort an  koppi

Der Familiennachzug wird, so war zu lesen, gar nicht auf den Migrantenanteil gerechnet. Es wird nur der hier lebende „Flüchtling“ gezählt. Und wie wollen die denn zählen, wenn die 1000 erreicht sind? Dann bleiben bei einem Familiennachzug von 5 Personen (Mutter, 4 Kinder) eben mal 2 Kinder zurück. Das wären ja dann evtl. 1002 Personen. Was für eine Blendgranate! Wie sagte doch Chulz? Wenn es mehr werden, werden es halt mehr.

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
2. Feb. 2018 18:36
Antwort an  koppi

zu 43
Werter koppi, habe heute zwar schon mehrmals lachen müssen, aber ich gönne mir mal noch einen Spaß. Zwei meiner Söhne haben am 2.8. Geburtstag. Der eine wird 18 Jahre alt, der andere 36 Jahre. Ergo, der Altersunterschied der beiden beträgt genau 18 Jahre. Hat das etwa auch eine besondere Bedeutung?
Das ist wirklich so mit den Geburtstagen. Aber da muss ich jetzt mal grübeln. Der eine Schatz wird 18, der andere Schatz 36, also die doppelte 18. Und dann noch die 18 Jahre zwischen beiden Geburten. Das ist doch bestimmt huuu geheimnisvoll. ???
Vergib mir, koppi, aber das Datum 1. 8. 2018 war irgendwie eine Steilvorlage für mich.
Einen schelmischen Gruß,
A. B. ?
Hab gerade mal schnell die Röhre angemacht. Breaking News: Trump genehmigt Memo Veröffentlichung. US Präsident schickt Dossier an den Kongress, ntv nennt es Frontalangriff auf das FBI. Veröffentlichung noch im Laufe des Tages.
’s läuft nach Plan ?

Lena
Lena
1. Feb. 2018 22:18

[YT] FBI Warns Trump Not To Release FISA Memo, Devin Nunes Gives Them Brutal Response
Hoffentlich lässt der Donald nicht nach!
Heil & Segen!
Lena

falk-e
falk-e
1. Feb. 2018 23:04

Werter N8waechter, werte Kameraden,
auch für mich ist das Lesen dieser Weltnetzseite zur täglichen Pflichtlektüre geworden, wobei „Pflicht“ in diesem Zusammenhang positiv zu werten ist.
Ich haben in den letzten Monaten soviel gelesen, wie in den letzten 20 Jahren nicht mehr und erwache immer mehr aus meinem persönlichen Dornröschenschlaf.
Auch ich bin ein kleiner Zahlen-„Freak“ (besser deutsch ausgedrückt -Anhänger [-Begeisteter 😉 ]), das ganze Zersetzen der klaren deutschen Sprache geht mir inzwischen gehörig auf den Nerv, so daß ich bei jeder passenden Gelegenheit versuche, ein passendes deutsches Wort dafür zu verwenden, (echt cool oder? 🙂 Satire aus).
Tja, die liebe 8. Ich habe inzwischen alle Papiere beisammen und könnte bis 1888 (Geburtsjahr des Urgroßvaters) nachweisen, dass ich Württemberger bin. Aber bis zum Großvater, geboren 1911, reicht ja bekanntlich auch aus.
Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich den Kampf mit dem Landratsamt aufnehmen soll, um meine Staatsangehörigkeit nach RuStAG 1913 nachweisen zu lassen oder abzuwarten, was passiert? Ich denke, wenn ich den Antrag einreiche, dann gibt es wieder einen Weiteren mehr, der dieser Staatssimulation eine vor den Bug gibt, oder sehe ich das falsch?
In der Region, in der ich wohne, ist es nicht ungewöhnlich, daß Menschen, die das beantragen, „Besuch“ vom Werkschutz der BRiD(ee) zum Einschüchtern bekommen. Da ich mich bereits mental auf verschiedene Szenarien vorbereitet habe, macht mir das nichts aus, zumal ich hoffe, dass wir ALLE irgendwann aus diesem Albtraum aufgewacht werden – wir weniger, sehr viele wohl volle Breitseite.
Bürger in spe
Falk-e

Googlehupf
Googlehupf
1. Feb. 2018 23:51
Antwort an  falk-e

@45 – Berufen Sie sich auf Artikel 20,4 Grundgesetz – damit können Sie sehr viel bewirken. Und 20-4 kann sich ja JEDER leicht merken.

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär
2. Feb. 2018 0:25
Antwort an  falk-e

„Berufen Sie sich auf Artikel 20,4 Grundgesetz – damit können Sie sehr viel bewirken. Und 20-4 kann sich ja JEDER leicht merken.“
Den 20.04. kann man sich noch viel leichter merken… 😉
Googlehupf:
So nennt man den Freudensprung, den Google-Aktionäre jeweils bei Bekanntgabe der Quartalszahlen machen.
🙂

Nachthimmel
Nachthimmel
2. Feb. 2018 0:25
Antwort an  falk-e

Werter falk-e ,
in einem stimme ich mit dem n8w überein, solltest du nicht wissen wozu der „Gelbe Schein“ benötigt wird, kannst du es sein lassen. Solltest du es jedoch wissen und willst du es auch leben wollen, dann solltest du es machen. Jedoch dann mit allen Konsequenzen.
Bist du dir der Tatsache bewusst, dass du eine natürliche Person benutzt und nicht mehr die juristische? Weißt du, was das in diesem System für Konsequenzen hat, wirklich (Konto usw.)?
Glaube mir, es ist nicht so einfach sich die Tatsache bewusst zu machen, dass man bestimmte Personen benutzen kann und es wird noch schwerer, wenn das „System“ nicht mitspielt.
Sei dir bitte dessen bewusst.
Heil und Segen uns allen

Steffen
Steffen
2. Feb. 2018 7:03
Antwort an  falk-e

GG? Im Ernst? Wird das nicht nur als Feigenblatt der vermeintlich FDGO benutzt? Liest das überhaupt jemand? Mindestens die Art. 19, 5, 3, 20 & 16a werden einfach ignoriert, und das nicht erst seit gestern.
Der Kaiser ist ja nackig.

Sonnenfels
Sonnenfels
2. Feb. 2018 13:05
Antwort an  falk-e

Werter Falk-e,
Du bist der Spieler, hole Dir diese Karte und spiele. Bei guten Spielern lohnt es sich.
Segen und Heil!
Sonnenfels

Andreas
Andreas
2. Feb. 2018 14:11
Antwort an  falk-e

@falk-e (45)
Ich hatte auch mal überlegt, mir einen GS zu beschaffen. In meiner weiteren Entwicklung habe ich dann erkannt, dass eine Bescheinigung von diesem System genau so viel wert ist, wie ein stadtbekannter Lügner als Zeuge in einem Gerichtsprozess.
Ich bin eher praktisch veranlagt und orientiere mich an Fakten. Derzeit gilt das Handelsrecht. Ich richte mich danach und fordere das auch ein. Es macht den „Ämtern“ schon genug Schwierigkeiten, sich nach den eigenen Gesetzen zu richten. Was eigentlich gelten würde, hilft im realen Leben wenig und bindet nur Deine Energie. So wie es derzeit aussieht, wird bald die natürliche Ordnung herrschen und damit dann das Naturrecht mit dem Menschen im Mittelpunkt.

vincent
vincent
2. Feb. 2018 22:56
Antwort an  falk-e

Hallo Falk-e,
der sogenannte „Gelbe Schein“ ist ein absoluter Irrweg! Seit wann kann ein Firmenkonsortium wie die BRiD eine Staatsangehörigkeit bescheinigen? Einfach mal selber nachdenken. Der „Gelbe Schein“ ist nur dafür da, seine ursprünglichen Rechte an Grund und Boden in diesem Land abzulegen und in dem BRD-System in „Amt und Würden“ (z.b. Richter, Staatsanwalt, etc.) zu gelangen. Die Staatsangehörigkeit „deutsch“ ist nämlich keine Staatsangehörigkeit, sondern lediglich eine Vermutung. Mehr dazu auf ddbradio.org

Gabriele
Gabriele
3. Feb. 2018 10:08
Antwort an  falk-e

Zu 45.8
ddbradio.org gehört zur VV = Verfassungsgebende Versammlung =
Soros finanziert
Wir haben eine Verfassung von 18. 4. 1871

scio nescio
1. Feb. 2018 23:14

am 20.April 2011 gabs mal folgende Meldung in den msm:
Flugzeug mit Michelle Obama bricht Landeanflug ab
… fällt mir gerade ein … der damalige Präsident hatte sich sicher auch logischerweise große Sorgen um seine Frau gemacht …

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär
2. Feb. 2018 0:05
Antwort an  scio nescio

Zum 20. April fällt mir eher 1889 ein … 🙂

Frigga
Frigga
2. Feb. 2018 1:54
Antwort an  scio nescio

@scio nescio – ist Michelle Obama eine Frau? Da muss man aber bei einigen youtubes nochmal gut hinschauen. Obama hat sich auch im Laufe der Zeit 2x versprochen und ‚Michael and I‘ gesagt. Und Joan Rivers hat sie eine ‚Tranny‘ genannt, – das wisse doch jeder, das war dann zu viel, daraufhin wurde sie bedauerlicherweise im Krankenhaus an einer Hals-OP an ihrer Stimme gestorben.
Ich weiß, der Nachtwaechter liebt hier keinen Tratsch, aber das passte hier gerade so schön und man darf ja auch mal schmunzeln.

Frigga
Frigga
2. Feb. 2018 1:39

Lang aber interessant : Zwei Leute haben schon auf Twitter von dem Zugunglueck getzwitschert, bevor es passiert war und eine Frau im Kommentarbereich sagt, sie wohnt da in der Nähe und der Fahrer des Lasters wurde nicht getötet. Der Ausflug in die Bunkeranlage zum Spa war schon seit einem Jahr geplant. Potter hat eine Namensnennungsattacke und schmeißt nur so mit Namen und Anschuldigungen um sich, er muss auch aufpassen.
[YT] Train Wrecks, Panic, and The Constitution

informant
informant
2. Feb. 2018 3:29

Donald Trump und die Republikaner würden gerne ein geheimes Memo veröffentlichen, das die Arbeit der Ermittler in der Russlandaffäre diskreditiert. Es stammt nicht von einer Behörde, sondern wurde von Republikanern aus dem Kongress erstellt. Das FBI meldet massive Bedenken an, die Glaubwürdigkeit der Strafverfolgungsbehörden könnte gezielt untergraben werden.

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
2. Feb. 2018 8:53
Antwort an  informant

SPON, gestern. Bestes Beispiel für Verdehen (Spin) und Gegenpropaganda. Gehirnwäsche erfordert auch ein gewisses Geschick. Besser lügen geht nicht.
Heil und Segen

wahrheitssucher777
wahrheitssucher777
2. Feb. 2018 7:35

Moin zusammen,
Trumpete kündigt das Memo zu 100% an, danach kommt dann hoffentlich die deutsche Variante, aber zügig.
Noch was, wer hätte das gedacht, der schwarze Schleicher ist mit Baron Tothschild verwandt [Blog].
Übrigens, diese friedliche Nase, eine auserwählte Überlebende, die im Bundestag ihre Märchenstunde gehalten hatte, bei der hatte Pinocchio gelernt. xD
g

Franz Maier
Franz Maier
3. Feb. 2018 8:54

Jetzt fällt mir das wie Schuppen von den Augen: Die großen Nasen deuten auf eine Verwandtschaft mit Pinocchio hin. So habe ich das noch nie betrachtet, aber da scheint einiges dran zu sein. Wir wissen ja, „wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er dann die Wahrheit spricht“.
Gibt es irgendwo eine Stelle, Einrichtung oder Institution, die die aufgedeckten Lügen der Nasen bezüglich dem Hl. Klaus zählen? Dachte mir neulich, das geht gar nicht, als angebliche Opfer des Hl. Klaus nach Jahrzehnten Wiedersehen gefeiert hatten, mit der Begründung, wir wussten nicht, dass die überlebt haben und so weiter. Nachträglich ein angebliches Tagebuch zu frisieren, wie das von Anna Frank, geht auch gar nicht, ist aber offensichtlich passiert.
Bei wem da nicht die Alarmglocken läuten, da weiß ich auch nicht.

ghostbe
2. Feb. 2018 7:59

Shut It Down“ [YT] … MSM blendet Trumpfs Rede an der RNC Winterversammlung aus.

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
2. Feb. 2018 8:42

Ich sag schon mal herzlichen Glückwunsch zu 2222 Abonnenten am 2.2.2018. ? ?

Altschwabenländer
Altschwabenländer
2. Feb. 2018 11:00
Antwort an  Göttin der Liebe

Aber jetzt, die doppelte 22 am 02.02.
;o)

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
2. Feb. 2018 11:01
Antwort an  Göttin der Liebe

Aber jetzt!!! Herzlichen Glückwunsch ?

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
3. Feb. 2018 9:09
Antwort an  N8waechter

Zu 52
Werter Kurzer,
vielen Dank, daß du wieder an die Germanische Heilkunde erinnerst. Es macht gerade in dieser Zeit Mut.
So viele Menschen haben erkannt, daß die sogenannte Schulmedizin eher Krankheit als Gesundheit fördert, ja sogar erst hervorruft, und suchen einen eigenen Weg um heil zu werden. Es ist so wichtig, sich immer wieder zurückzubesinnen, die Verantwortung für seinen Körper und Geist selbst zu übernehmen. Nur dann kommen wir vollständig in die eigene Kraft.
Mich hat seit über zwölf Jahren kein Arzt mehr in die Finger bekommen und auch vorher nur selten. Auch meinen jüngsten Sohn konnte ich weitestgehend von Ärzten fernhalten und ihm auch das Impfen ersparen. Dahin bin ich aber auch nur über einen steinigen Weg und jede Menge schlechter Erfahrungen gekommen. Und ich musste erkennen, daß ich nicht allen Menschen helfen konnte. Viele wollten gar nicht hören, daß sie selbst der Schlüssel zu ihrem Heil sind. Auch nicht in der Familie.
Umso mehr freut es mich, daß sich in den letzten Jahren immer mehr Menschen zurückbesinnen und Eigenverantwortung für sich übernehmen. Auch das ist eine scharfe Säge am Ast des Systems.
Aufrichtigen Dank und Heil und Segen uns allen

Googlehupf
Googlehupf
2. Feb. 2018 9:21

: „Obacht: Das GG ist ein Schriftwerk zur Wiederherstellung der Ordnung in einem nach HLKO besetzten Land!“
Gewiss, aber ich spiele lieber nach den Spielregeln des Gegners und schlage ihn mit seinen eigenen Waffen. Die GEZ z.B. habe ich damit erfolgreich ausgeknockt.

josef57
2. Feb. 2018 11:12
Antwort an  Googlehupf

Googlehupf,
„Die GEZ z.B. habe ich damit erfolgreich ausgeknockt.“
gehört zwar nicht zum Thema aber das Thema interessiert bestimmt viele, brennt mir auch auf den Nägeln, weil ich schon seit 2 Jahren mit GEZ im Krieg bin.
Das Geld könnte man, lieber den Wahrheitsfindern im Netz, wie dem N8Waechter zukommen lassen.
Heil und Segen

gstauderwaugerl
gstauderwaugerl
2. Feb. 2018 9:29

Noch nicht mal 10 Uhr und der Wahnsinn geht schon los:
Streit um „Neonazi“-Rune Norwegerpullover hat irritierendes Muster [n-tv]
Zitat: „Runologen sehen in dem Zeichen demnach meist einfach nur den Buchstaben T, andere setzen ihn wegen des Klangs mit dem alten nordischen Kriegsgott Tyr gleich.“
Runologe – wie wird man sowas eigentlich? Ist das ein Studienfach, das ist doch sicher voll nasi! Das müssen müssen aber mutige und heldenhafte Studenten sein, ist nasi nicht ansteckend?
Aber, Gefahr gebannt, Zitat: „Warenhäuser und Kleidungsgeschäfte befürchten, dass sie weißen Rassisten Strickideen liefern und verweigern den Verkauf.“
Uff, so ein Glück. In letzer Sekunde.
Obwohl, Zitat: „Einige norwegische Athleten haben inzwischen ihren eigenen Weg gefunden, mit der Debatte um das umstrittene Muster umzugehen. Sie tragen statt der Sweater aus der „Attacking Vikings“-Kollektion einfach die aus der „Olympic Passion“-Reihe. Auch die haben ein Norwegermuster, allerdings eines mit unverfänglichen Sternen.“
Man stelle sich vor, das wäre jemanden mit Rückgrat passiert …

Nachdenker
Nachdenker
2. Feb. 2018 12:20
Antwort an  gstauderwaugerl

@ gestauderwaugerl 54.0
Nicht wundern, die ganze Welt scheint in der letzten Zeit verrückt geworden zu sein, anders ist sowas nicht mehr erklärbar. 🙂

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
2. Feb. 2018 10:08

Zum Thema GEZ
Was ist denn eurer Meinung nach der beste Weg, mit dieser GEZ- Zwangsgebühr umzugehen? Ich selbst zahle nicht, weil ich nicht im System erfasst bin. Daher hab ich mich auch nicht in der Tiefe mit dem Thema beschäftigt. Ich würde auf jeden Fall so lange es geht Sand ins Getriebe streuen, aber wahrscheinlich letztlich zahlen, wenn es nicht weh tut. Zahlen und abhaken, um meine Energie da nicht übermäßig reinzustecken. Mich mehr auf mich interessierende Sachen fokussieren anstatt mit dem System zu kämpfen. Ich höre immer wieder, manche kommen da raus, aber eben auch, dass andere sogar einfahren.
Gibt es eine zu empfehlende Strategie, eine für alle geltende Anleitung, um effektiv und ungefährdet diesen Kampf zu führen?
Heil und Segen

Siegfried von Xanten
2. Feb. 2018 10:26

Uneinholbar auf Platz 1: Horst. Damals.
Und heute? Vom Horst zum Vollhorst.
Voll-Indoktrination.
Vornamen im Dritten Reich [focus]

Alfreda
Alfreda
2. Feb. 2018 15:51

Ich habe einen 1958 geborenen Kollegen namens Adolf. Ich bewundere den Mut seiner Eltern. 🙂

Franz Maier
Franz Maier
2. Feb. 2018 10:44

Kurze Nachfrage zu dem Sexverbrecher Weiner:
Sitzt der regulär im Knast bei den schweren Jungs und muss Seife aufheben? Oder kriegt er Sonderbehandlung?

Heide
Heide
2. Feb. 2018 11:07

Roypotterqa:
Train Wrecks, Panic, and The Constitution“ – kurze Inhaltsangabe der ersten 45 Minuten
Das Zugunglück: Es war KEIN Fluchtversuch der Republikaner, der Termin wurde ein Jahr zuvor geplant. Er ist sich auch nicht sicher, ob der Fahrer des Müllwagens nicht schon vorher tot war. Übrigens waren alle Straßen zu dem Unglücksort gesperrt. Das Unglück war eine Botschaft und ein Versuch, Republikaner zu beseitigen.
Das Hubschrauberunglück in Newport Beach hängt mit Hotels zusammen (Standard Hotel, Kette?), die wohl mit Kindesmissbrauch zusammenhängen und Adam Schiff hängt in irgendeiner Weise mit drin, deshalb ist er gegen die Veröffentlichung des Memos.
Die Untersuchungen werden bis in die ganz hohen Kreise gehen und für das Land wäre es besser, es ginge ganz schnell, aber Trump versucht vermutlich sachte vorzugehen, um die Menschen (Bevölkerung) zu schonen.

Eli
Eli
2. Feb. 2018 14:40
Antwort an  Heide

Heide 58: ‚aber Trump versucht vermutlich sachte vorzugehen, um die Menschen (Bevölkerung) zu schonen.‘
Das sehe ich anders: er pokert noch und das As kommt erst dann auf den Tisch, wenn es sein muss. Solange haben noch reichlich Beteiligte Zeit, vorher abzudanken (und zu singen) und vor allem; es macht all denen Angst, die drin verwickelt sind und wer Angst hat, macht Fehler und genau die braucht es, um die Sache richtig wirkungsvoll zu machen.
Die Zugattacke war solch ein Fehler und es können gerne noch mehr davon kommen – denn anscheinend ist DT auf besondere Weise beschützt (Flugscheiben neben seinem Flugzeug, ‚Drohnen‘ die vorausfliegen und den Weg sichern …)

Heide
Heide
2. Feb. 2018 17:47
Antwort an  Heide

Eli,
ich habe nur Roypotterqa übersetzt. 🙂

Lena
Lena
2. Feb. 2018 21:23
Antwort an  Heide

#58 Heide und #58.1 Eli, Heil sei mit Euch!
Eli, die Bevölkerung schonen, die Beteiligten zum Abdanken, zum Singen oder zum Selbstmord Zeit zu geben. Die Zugattacke war ein false flag -> wahrscheinlich, schreiben sehr viele Wahrheitssucher.
Bei SAJAHA 12 im Zweiten Kapitel heißt es:
„Erschaudernd unterbrach da der König die Seherin. Nebukadnezar: O Sajaha! Treue Ratgeberin deines alten Königs! Gib mitleidvoll mir ein besseres Bild, das ich in die andere Welt mitnehmen mag.
Sajaha: Zuerst muß das Schlimme kommen – und das noch Schrecklichere.
Denn der böse Geist selbst wird in Menschengestalt die Erde betreten – vergöttert von allen Sendlingen des Bösen.
Er wird in den Seelen der Menschen auslöschen, was der Geist der Gottheit ihnen zuvor gebracht hatte, wird ein wohlbereitetes Lager vorfinden, um sich behaglich zu fühlen; denn der ganze Weltkreis wird seines Geistes sein – allein die einsamen Gerechten werden in der Stille auf ihre Stunde warten, die auch kommen wird.
Zuvor jedoch muß sich das Übel furchtbar austoben auf der Erdenwelt.
Alles was schlecht ist, wird als gut gelten; alles was gut ist, wird als schlecht gelten.
Die Menschen werden keinen Gott mehr erkennen. Völlerei und Hurerei, Verrat und Betrug werden ihre Götter heißen. Blut werden sie trinken und sich in Schleim suhlen.
Freche Lügen werden sie Wahrheit nennen, und Wahrheit wird in ihnen nicht sein. Ausgenommen in den einsamen Gerechten, die sehnsuchtsvoll warten auf den Dritten Sargon, dem sie heimlich ihren Mut geweiht haben.
Aus dem zertretenen Boden Chaldäas wird dann der erste Funke des Neuen hervorschlagen. Er wird zum Himmel aufsteigen und fliegen, von eilenden Wolken getragen, zum Lande des Nordens hin. Aus dessen geschundener Erde steigt der Befreier empor, der Rächer: Der Dritte Sargon!
Und von Nord wie von Süd werden dann die einsamen Gerechten aufstehen und werden gewaltig sein und sturmgleich das Feuer entfachen und es vorantragen, das alles Übel ausbrennt überall, ja, überall.
Da hob der König beide Hände zum Himmel. Nebukadnezar: Schrecklich sollen sie sein, die Gerechten, und gnadenlos!
Sajaha: So werden sie sein!“
Freche Lügen gibt sogar der „Stellvertreter Gottes auf Erden, der Papst“ von sich. Lange kann es nicht mehr sein, bis der III. Sargon die Erde reinigen wird! In ‚meinem‘ Forum und im Thuletempel zu finden.
Heil & Segen für alle!
Lena

pagan
pagan
2. Feb. 2018 13:56

Was erleben wir hier (USA) eigentlich gerade. Nun gut, viele erleben wenig, da sie von all den Geschehnissen, wie FISA-Memo, Uranium-One, Horrowitz, Seth-Rich, dem Wahlbetrug von 7 Mio. Stimmen (wahrscheinlich aber doppelt so viele) nichts mitbekommen. Unserem Staatsfernsehen sei Dank, dass der Michel mit solchen Themen nicht belästigt wird.
Auf der anderen Seite frage ich mich aber, was dieses Theater soll. „Drum werfe den ersten Stein, wer frei von Sünde ist.“ Als wenn hier nur die bösen Demokraten Dreck am Stecken hätten.
Wer die Protokolle kennt, sieht ja die Parallelen, wie die herschenden Oligarchen, vom Volke gehasst werden sollen, damit ein Wechsel stattfinden kann. Für mich ist es zwar aufregend, was da gerade passiert, aber meine Euphorie hält sich in Grenzen, da für mich hier eher die Schar der nützlichen Idioten bereinigt wird.
Zu der eben aber auch eine Merkel (laut Q = Puppet) und Konsorten gehört. Mit dem Abzug der US – Truppen wird es wohl in Germoney losgehen.
Es bleibt spannend …

Eli
Eli
2. Feb. 2018 14:50
Antwort an  pagan

Pagan, 59: ‚ … meine Euphorie hält sich in Grenzen, da für mich hier eher die Schar der nützlichen Idioten bereinigt wird.‘
Das sieht so aus und anscheinend wollen nur die Schweine wechseln, wobei die Tröge die gleichen bleiben, aber Icke schrieb es kürzlich treffend:
“ … gewisse Mächtige fühlen sich noch sehr sicher, nur die, die dem Tiefen Staat angehören, werden beseitigt, aber wenn ich mir so die Geschehnisse anschaue, die ein Putin betrifft oder einem Trump, auch einem Jinping, dann geht da eine eher hochmütige Haltung mit einher … Sie denken glaube ich, dass sie von dem Kommenden nicht betroffen sein werden. Aus meiner Sicht ein großer Trugschluss, der noch zu Problemen führen wird.“
Diese werden sich noch wundern, wie tiefgreifend der Umwälzungsprozess noch wird, den sie meinen ganz schlau und begrenzt angestoßen zu gaben, die gerufenen Geister lassen sich nicht mehr zurück in die Flasche stopfen, das wird global und grundlegend eine totale Reinigung.
Alles Liebe!

wahrheitssucher777
wahrheitssucher777
2. Feb. 2018 15:17
Antwort an  pagan

[Da sich mir nicht erschließt, warum Du diesen Kommentar hier eingestellt hast, habe ich den hierher ausgelagert.]

konfuzius61
2. Feb. 2018 14:19
SangUndKlang
SangUndKlang
2. Feb. 2018 14:20

Ja, es ist gerade ganz schön viel los, unfassbar! Komme gar nicht mehr mit dem Lesen nach… Danke Euch allen! Ich verfolge das Ganze mit „gelassener Spannung“, soweit wie möglich.
Hierzu – mit etwas Abstand gesehen – eine kleine „spirituelle Erinnerung“, falls sie erwünscht ist: „Die Botschaft der Hopi-Ältesten“ (s. unten, passt evtl. auch ins Poesiealbum … ?).
Von Herzen
SangUndKlang
Die Botschaft der Hopi-Ältesten
Ihr habt den Leuten gesagt, dass jetzt die elfte Stunde ist.
Geht nun zu ihnen zurück und sagt ihnen, dass jetzt die Stunde ist;
es gibt Dinge, über die nachgedacht werden muss…
Wo lebst du?
Was tust du?
Mit wem bist du verwandt?
Stehst du in der richtigen Beziehung?
Wo ist dein Wasser?
Kenne deinen Garten.
Es wird Zeit, deine Wahrheit auszusprechen.
Erschaffe deine Gemeinschaft.
Behandelt euch gegenseitig gut.
Und sucht keine Führer im Außen.
Der Fluss strömt jetzt sehr rasch.
Er ist so mächtig und schnell, dass einige Angst bekommen werden.
Sie werden versuchen am Ufer festzuhalten.
Sie werden sich zerrissen fühlen und schrecklich darunter leiden.
Wisse, der Fluss folgt immer seiner Bestimmung.
Die Ältesten raten uns, das Ufer los zu lassen,
uns abzustoßen, mitten in den Fluss hinein,
mit offenen Augen und den Köpfen über dem Wasser.
Und ich sage Dir: Schau, wer mit dir ist und feiere!
In diesem Augenblick der Geschichte
dürfen wir nichts persönlich nehmen,
am allerwenigsten uns selbst.
Sobald wir das tun, wird unser spirituelles Wachstum
und die Reise unterbrochen.
Die Zeit der einsamen Wölfe ist vorüber. Versammelt euch!
Verbannt das Wort „Kampf“ aus eurem Verhalten
und aus eurem Wortschatz.
Alles was wir jetzt tun, muss in heiliger Weise geschehen,
in Freude und Leichtigkeit.
Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben.
(Die Ältesten der Hopi Nation, Oraibi, Arizona, 02. Dezember 2001)

Eli
Eli
2. Feb. 2018 17:05
Antwort an  SangUndKlang

SangUndKlang 61: ‚Erschaffe deine Gemeinschaft.‘
Da möchte ich mal meine ganz persönliche Stimmung zu ausdrücken, die nicht ganz ernst gemeint ist, aber es verdeutlicht mein Gefühl für die menschliche Gemengelage in der Heimat:
10% der Menschen in Deutschland sind Merkels ganz privaten Gäste, die hier nicht hergehören, 25% sind Menschen mit sog. Migrationshintergrund, also jene, die von jenen abstammen, die schon vor Jahrzehnten zum gastarbeiten gekommen sind, 5% sind Politpsychpathen mit repoidem Ursprung, 40% sind rotgründurchfärbte, fanatische Blindschleichen und weitere 40% sind hirngewaschene und übersättigte Tiefschlafschafe.
Lediglich 5% sind aufrechte und aufgeweckte Menschen (solche wie ihr hier), wovon ein großer Teil sich aber schon längst abgesetzt hat (so wie ich), weil die Zustände auch schon vor Jahren unerträglich waren – also bitte, für WEN soll ich (oder gar die RD) aufstehen, einen geraden Rücken machen und kämpfen?
Das Land als Natur ist Teil von Mutter Erde und die weiß selber, wie man sich reinigt. Ich sehe da wirklich keinen Anlass, aktiv zu werden! Oder meint ihr, es wäre lohnend für das Deutsche Volk, sich aufzureiben bei dem Versuch, die Blindschleichen und Tiefschläfer aufzuwecken? Vielleicht könnt ihr mir ja behilflich sein.
Alles Liebe!

Göttin der Liebe
Göttin der Liebe
2. Feb. 2018 17:23
Antwort an  SangUndKlang

Sehr schön!!!
Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben. So ist es.
Heil und Segen

Eli
Eli
2. Feb. 2018 17:55
Antwort an  SangUndKlang

Gut aufgepasst, N8W – das könnten Mengenüberschneidungen sein, z.B. Blindschleiche mit Migrationshintergrund …

christa33
2. Feb. 2018 14:34

Langsam aber sicher trauen sich auch die MSM an die Sache. 😉
So z.B. die Schweizer Morgenpost

christa33
2. Feb. 2018 17:07
Antwort an  christa33

Ok, war mir nicht klar, :-/
Es scheint ein Ableger von schweizmagazin.ch zu sein, die sich im Impressum als MSM-unabhängig und für freie Berichterstattung aussprechen.
Also „nur“ eine weitere alternative Quelle. Schade 😉
Aber … wieder was gelernt, werde mir vorher Klarheit verschaffen, bevor ich mich einklinke.
Danke für die großartige Arbeit die du hier für uns alle leistet. Auch für mich, wie heute weiter oben schon mal geschrieben wurde „tägliche Pflichtlektüre“
😀

Andreas
Andreas
2. Feb. 2018 14:42

Interessanter Bitcoin-Preis gestern (Spalte „Vortag“):
[Bilddatei]

Siegfried von Xanten
2. Feb. 2018 15:33

Das FIESE-Memo. Probably tomorrow. Heißt es. Previsiblemente manana – voraussichtlich morgen. Sagt man in Spanien. Jeden Morgen.
Bleibt zu wünschen, dass das englische Konnotationsuniversum uns nicht spanisch vorkommt.
Wir warten. Gespannt.
President Will Clear Release of Nunes Memo ‘Probably Tomorrow

Amelie
Amelie
2. Feb. 2018 16:09

Hörte soeben, Fidel Castros einziger Sohn (68) hat sich selbst das Leben genommen. Er studierte einst in der Sowjetunion Atomphysik. Gab es nicht eine große Anzahl Atomphysiker im Iran, die keines natürlichen Todes verstarben?
War er wirklich, wie berichtet wurde, depressiv? Vielleicht weiß hier jemand mehr!

kph
kph
2. Feb. 2018 17:12

Wieder gibt ein sehr guter Moderator auf!
„Nun aber, ist der Moment gekommen, in dem auch ich dazu gezwungen bin, den Mund zu halten!“
Quelle: [Ein deutsches Mädchen]
kph

Eli
Eli
2. Feb. 2018 18:08
Antwort an  kph

Danke kph, bin noch schnell dort hingegangen um etwas zu kopieren, denn sie will die Seite löschen.
„Ich habe mein bestes versucht und dies bis zu dem Moment meines „Endes“! Fragen Sie nicht nach diesem Ende, …“ – Sie ist nicht die erste, dahinter steckt irgendwer und das ist nicht nur Heiko Kahane!
Ich könnte mir denken dass es ihr wie dem Polizisten ging (las ich gestern irgendwo), der im Dienst (!) Abschieblinge begleitet hat und danach Besuch bekam von 2 Schwarzbartträgern in knöchelfreien Plumperhosen im schwarzen Benz S-Klasse und die ihn aufforderten, es zu unterlassen ihre Brüder wegzuschaffen.
Ich könnte im Strahl ko……, wie weit es gekommen ist und wünsche mir einen ‚Knüppel aus dem Sack‘!
Werter Nachtwächter, pass gut auf Dich und die Deinen auf, Gottes Segen ist immer mit Euch!
Eli

Eli
Eli
2. Feb. 2018 18:15
Antwort an  kph

Danke für die Aufklärung, werter N8W, bin etwas sensibilisiert und es stimmt, Ruhe bewahren ist angesagt!

Linde
Linde
3. Feb. 2018 3:08
Antwort an  kph

Werter kph,
vielen Dank für die Mitteilung!
Ich habe leider viel zu wenig vom Deutschen Mädchen gelesen – das was ich gelesen habe, hat mich sehr bewegt – und würde mir gern das eine oder andere sichern – aber wie mach ich das?
Ich habe mir einige der Beiträge als Email geschickt, aber da kommt dann immer nur der Anfang mit dem Link zur Seite, die es ja dann nicht mehr gibt.
Kann mir bitte jemand (ganz schnell) erklären, wie ich die Beiträge speichern kann?
Liebe Grüße und allen ein schönes Wochenende!

kph
kph
3. Feb. 2018 11:48
Antwort an  kph

Werte Linde 66.3
Es gibt zwei Möglichkeiten:
1. Mit deinem Programm für den Netzverweis, „Seite speichern unter“ … ausprobieren, was alles benötigt wird. Nur Text oder die Seite vollständig.
2. Netzverweis aufrufen, ich kopiere mir dann den Anfang und das Ende vom Beitrag und speichere diesen mit einem Textverarbeitungsprogramm. So kann dann recht einfach alles auch gedruckt werden.
Für Dich ist die erste Möglichkeit sicherlich die Beste.
Dann frohes Schaffen!
kph

Karl
Karl
3. Feb. 2018 12:00
Antwort an  kph

Werte Linde,
einen Großteil der Beiträge (bis 29.01.2018) findest Du bei Archive.org.
Ich habe gestern abend auch die neueren Beiträge ins Archiv gespeichert – die werden aber nicht in der Navigation angezeigt; man braucht also den direkten Netzverweis.
Eigentlich müsste man Archive.org „triggern“, nochmal die ganze Seite zu aktualisieren. Ob das geht und wie, habe ich aber nicht rausgekriegt.

Linde
Linde
3. Feb. 2018 15:52
Antwort an  kph

Werter kph,
vielen Dank für die Antwort.
Ich bin mir aber nicht sicher, ob`s funktioniert hat. Da wird meines Erachtens eine Internetdatei gespeichert, die ja bei Löschung der Seite vermutlich nicht mehr funktioniert?
@ Karl:
Danke für die tröstliche Nachricht, dass es da gespeichert ist – leider finde ich bei archive.org keine Internetseiten (Bücher kann ich dort gut finden) und der Verweis endet in: „Verbindung fehlgeschlagen“. Vielleicht ist bei mir was falsch eingestellt. Ich habe eine eMail an archive.org geschrieben, und um eine Aktualisierung vor der Löschung gebeten. Vielleicht klappt es ja.
Heil und Segen

Karl
Karl
3. Feb. 2018 18:21
Antwort an  kph

Linde: Vielleicht suchst Du ja an der falschen Stelle? Netzseiten sind in der „wayback-machine“ abgelegt: archive.org/web
Hier funktioniert auch keine Stichwortsuche. Du musst also die Seite mit ihrem korrekten Namen eingeben. Also, in diesem Fall:
„https://deutsches-maedchen.com“
Habe die Funktion für eine sofortige Aktualisierung doch noch gefunden und er hat einen Stand vom 03.Februar 18:14 Uhr abgespeichert. Damit sollten alle aktuelle Beiträge auch drin sein.

Nomi78
Nomi78
5. Feb. 2018 4:12
Antwort an  kph

Ich pers. finde es sehr schade, das J.a.M vom Netz geht. Aber hier in D. wird mit allen Mitteln versucht gegen die Alternativen vorzugehen. Meist beginnt es mit Druck auf die Werbepartner dort keine Anzeigen zu schalten usw. Respekt an alle diejenigen die trotz dessen durchhalten. So lange es nicht zu solchen Zuständen kommt, wo Blogger unter mysteriösen Umständen verscheiden, besteht noch die Möglichkeit ein Paar Schlaf-Schafe aufzuwecken und mitzunehmen.

Heide
Heide
2. Feb. 2018 17:40

{reddit] West Hollywood Standard hotel charged with chemical dumping, had large amounts of muriatic acid, this is also used to decompose bodies.gruesome
Wurden mit Säure, die man in großen Mengen im West Hollywood Standard Hotel fand, Körper zersetzt und aufgelöst?

Eli
Eli
2. Feb. 2018 18:12
Antwort an  Heide

Heide 67:
Das FBI wurde hingeschickt zum ermitteln – na, das sind doch genau die richtigen, zum Vertuschen!

Gabriele
Gabriele
2. Feb. 2018 18:45
Antwort an  Heide
Heide
Heide
2. Feb. 2018 20:28
Antwort an  Heide

Eli @ 67.1
Danke für die Info!

ein leser
ein leser
2. Feb. 2018 17:47

Erst einmal vielen Dank an den Nachtwaechter und die Kommentatoren.
Zum Zugunglück in Crozet, VA am 31.1.
Eine bestimmende, gutbürgerliche Gemeinschaft ist mit hoher Geschwindigkeit in einem Zug unterwegs. Der kracht gegen einen Container, der Müll transportiert. Die Sache geht glimpflich aus. Führt zu einer gewissen Orientierungslosigkeit, der Sicht auf die Welt werden Grenzen aufgezeigt.
Zur Gemengelage in den USA allgemein: es geht um prinzipielle Angelegenheiten, die noch zu keiner neuen festen Struktur geführt haben, aber schon massive Unruhe in die vorhandenen bringen. Daran dürfte sich in den nächsten Wochen wenig ändern. D.h. ein revolutionärer Umbruch ist unwahrscheinlich.
Insbesondere in Deutschland findet derzeit eine massive Schlacht um die Deutungshoheit statt. Es wird versucht, das öffentliche Bewusstsein wie mit einer Ölschicht zu belegen. Auf der Bühne haben Ideologien und Lügen Hochkonjunktur.
Alles, was mit Heim, Volk, Familie, Empfinden zu tun hat, wird von staatlicher Seite bösartig geregelt. Der Staat drangsaliert das Volk, welches aber wahrnimmt, was gespielt wird. Die bisherige Weltsicht ist in Auflösung begriffen.
Nach einem Crash sieht es allerdings, zumindest in den nächsten anderthalb Monaten, nicht aus. Von daher sind gute Nerven erforderlich. Es hilft, selbst wenn es schmerzhaft ist, das Empfinden hochkommen zu lassen gegen jedwede Propaganda. Wünsche uns allen viel Geduld.

Andreas
Andreas
2. Feb. 2018 18:00
Schwabenmädel
Schwabenmädel
2. Feb. 2018 18:12
Antwort an  Andreas

hmm… schon vorbei der Livestream… konnte nicht mal mit Popcorn anfangen..

sherina
sherina
2. Feb. 2018 18:40
Antwort an  Andreas

N8wächter, du bist der Beste! Aber nicht wieder die Nacht durchmachen, bitte.

sherina
sherina
2. Feb. 2018 20:07
Antwort an  Andreas

Hmmh, warum wurde dann eine solche Spannung aufgebaut? Wem dient diese?
Der Beitrag kann ruhig dauern und du kannst mal wieder ein Wochenende zur Erholung nutzen.

osho 55
osho 55
2. Feb. 2018 18:12

Ja, lieber N8wächter und liebe Mitstreiter,
auf der Webseite „Einssein mit der Urquelle“ steht die deutsche Übersetzung des FISA-Memos. Diese deutsche Übersetzung ist auch auf der Seite „Nebadonia“ verlinkt unter der Überschrift „Übersetzungen der Kurznachrichten zum GCR vom 23. 1. 2018, mit Offenlegung des FISA Mißbrauchs“. Eingestellt wurde dieser Beitrag heute, also am 2.2. 2018. Was haltet Ihr davon? Wahrheit, Fake oder Ablenkung von etwas Größerem? 🙂
LG und Gottes Segen für alle Wesen dieser Erde.
Osho 55 🙂

satsadhu
satsadhu
2. Feb. 2018 19:30
Antwort an  osho 55

N8W … Alex Jones hat es auch gebracht.

soliperez
soliperez
2. Feb. 2018 20:09
Antwort an  osho 55

Liebe(r) osho 55
Habe gerade auf Deinen angegebenen Netzseiten versucht die deutsche Übersetzung des Memos zu finden, leider ohne Erfolg. Es wurde nur uns Suchenden bereits Bekanntes dargeboten. Warten wir also weiter ab.
Ich möchte noch mal meine Meinung bekräftigen, im Memo wird voraussichtlich darauf hingewiesen, daß im Vorfeld der VS-Wahlen 2016 durch die sich als Wahlsiegerin sehende H. Clinton ihr Gegenkandidat Trump in ihrem Auftrag durch regierungsamtliche und damit politisch neutral agierend sollende Institutionen wie FBI, CIA, NSA ausspioniert und verleumdet wurde. Natürlich mit der Option, nach der Wahl alles Kompromittierende zu löschen und vergessen wir dies alles. Lief leider nicht so.
Diese Verleumdung läuft bis heute noch, insbesondere aufgrund des Besitzes der Massenmedien durch bestimmte, hier sicher bekannte Kreise.
Sollte dieser Skandal öffentlich werden, ist er weitaus größer als der damalige „Watergate-Skandal“. Denn damals hat Nixon nur seine privaten Schnüffler in das Watergate-Gebäude gesandt, um dort Wanzen zu setzen, um seine Wahlchancen zu erhöhen.
Der Memo-Skandal ist, wenn er denn doch irgendwann mal veröffentlicht wird – ist halt Verhandlungsmasse, sagt Machiavelli -, um einiges brisanter. Denn hier wurden im Gegensatz zum „Watergate-Skandal“ nicht nur private Schnüffler, sondern der gesamte staatliche Apparat wurde zur Unterdrückung eines Präsidentschaftskandidtaten eingesetzt. Das hat schon was.
Sollte aber die hier Mitlesenden nicht wirklich überraschen oder andersrum mal hier ins Land zu schwenken: Warum werden die Grünen immer noch gewählt?
Heil und Segen uns allen und schauen wir optimistisch in die Zukunft

Schwabenmädel
Schwabenmädel
2. Feb. 2018 18:19
Antwort an  N8waechter

Danke schön 🙂

osho 55
osho 55
2. Feb. 2018 18:38
Antwort an  N8waechter

Lieber N8wächter, lassen wir uns überraschen, was heute noch so passiert. 🙂

Tobi
Tobi
3. Feb. 2018 0:29
Antwort an  N8waechter

[Soeben aus dem “Spam gefischt]
[YT] „Ich denke, es ist schrecklich … eine Schande

kph
kph
2. Feb. 2018 19:09

Es gibt auch noch andere Gründe um ihre Moderation einzustellen! Sie hatte es selbst schon einmal angedeutet. Das Zitat ist von mir leider etwas unglücklich ausgewählt worden.
kph

Dirk
2. Feb. 2018 19:13
Pierre
Pierre
2. Feb. 2018 19:18

Werter N8chtwächter,
ich kann mir vorstellen, dass du bereits am schreiben bist. Hier ist das Memo.
H S

Reiner Traubenzucker
2. Feb. 2018 19:23
anders olafson
anders olafson
2. Feb. 2018 19:30

Zum Thema eventuelles Machtvakuum …
Erster Aspekt
Die meisten braven Bürger wissen nur wenig oder nichts über die Struktur und das Wirken der Geheimdienste. Sie waren zu allen Zeiten nicht nur die Handlanger der jeweils Regierenden, sondern wurden auch immer eigenständig durch die Logen geführt. Sie waren somit auch Gestalter aller Umwälzungen! Die jeweilige Regierung ist ihnen schnuppe, wenn der entsprechende Befehl dazu eingeht. Das wird in naher Zukunft auch nicht anders sein!
Die Frage ist deshalb: Was passierte vor einiger Zeit in den überstaatlichen Logen? Gab es hier einen entscheidenden Richtungswechsel? Wurden hier, und nur hier, bereits entscheidende Weichen gestellt? Wird es ein eventuelles Machtvakuum schon deshalb nicht geben, weil die Pläne (wie 1989 in der „verflossenen DDR“) bereits vorliegen? Und die letzte Frage dazu: Wäre es denkbar, dass es in diesen Logen-Kreisen, nach einer deutlichen Darstellung der Möglichkeiten bestimmter Kräfte und auch mittels sanftem oder grobem Zwang zur der Einsicht kam, die Herausforderung dieser Kräfte besser nicht anzunehmen?
Zweiter Aspekt
Ebenfalls zu allen Zeiten haben sich die GD stets des besten Potentials bedient, welches ein Volk zu bieten hat. In diesem Forum muss man nichts dazu ausführen, dass die sog. Schlapphüte, die tapsig durch die Gegend stapfen (wenn überhaupt) nur die minderen Brüder darstellen. Die meisten braven Bürger haben keine Vorstellung davon, welches Geistpotential in den höheren Ebenen der GD versammelt ist. Ob Diese nun (aus unserer völkischen Sicht) Böse oder Gute sind, spielt vorerst keine Rolle. Sie werden anfangs genau das tun was man ihnen befielt. Dazu wurden sie jahrelang abgerichtet. Nun zeigt sich schon seit einiger Zeit, dass in Deutschland gezielte Indiskretionen aus diesen Diensten heraussickern, welche erahnen lassen, dass bei einem Umbruch nicht alles so laufen wird, wie es sich die Regierung vorstellt. Nochmals: Speziell die Analysten sind herausragende Denker. Sie können 1 und 1 zusammenzählen und wissen auch, was für sie selbst so am Besten wäre …
Dritter Aspekt
Zuletzt möchte ich darauf hinweisen, dass es keinen besseren Unterschlupf, keine bessere Tarnung für einen Angehörigen der „Kräfte im Hintergrund“ gibt, als die höhere Ebene eines GD. Aber wie der N8W bereits sagte: Alles zu seiner Zeit. Und auch Geduld, denn „gut Ding“ will Weile haben. Aber ein Machtvakuum wird es nicht geben.

Lena
Lena
3. Feb. 2018 13:49
Antwort an  anders olafson

Danke, anders olafson 76

Andreas
Andreas
2. Feb. 2018 20:32
Bergler
Bergler
2. Feb. 2018 20:45

Werter N8wächter und liebe Mitstreiter,
im untigen Netzverweis ab ca.1:00:00 geht es u.a um Donald Trumps Vorfahren, wer er ist und wer ihn schützt:
Andreij Sinelnikow im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt
Besten Dank an Euch alle

Reiner Traubenzucker
2. Feb. 2018 20:57

[Soeben aus dem “Spam gefischt. Vorsicht mit NeonNettle, die mögen gerne Klicks generieren. 😉 ]
Guantanamo Bay is being prepared for Deep State Traitors

Torsten
Torsten
2. Feb. 2018 21:21

Hallo ihr Lieben, einfach mal zurück.
Merlin (Deutsch Action Fantasy & Abenteuerfilm) [YT]
Es beschreibt alles genau. Ansehen, zwischen-schauen und verstehen.
Heil und Segen sind in uns! ?

Carisma
Carisma
2. Feb. 2018 21:27

Hier ist das Memo.

Carisma
Carisma
2. Feb. 2018 21:40

[Blog] Nach dem Lesen des Memos
Someone PLEASE TELL ME why this thing was even classified? (kann mir jemand sagen, warum das überhaupt geheim war?)
There is nothing in here that we didn’t already know!! (Da ist nichts drin, was wir nicht schon wissen!)
All it basically says is that the DOJ & The FBI are corrupt and tried to cheat the American People. (All das was da steht, ist, daß Department of Justice (Justizministerium) und FBI korrupt sind und versuchten, das amerikanische Volk zu betrügen.)
Well who in the entire UNIVERSE is surprised by THAT?? (Wer im ganzen Universum ist davon überrascht?)
I could have told you THAT! (Ich hätte Euch das sagen können!)
NO “TOP SECRET” MEMO REQUIRED! (Dazu braucht es kein Top-Geheimes Memo!)

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
2. Feb. 2018 21:45