Qniversum (1.217-1.235)

-

“Jeder mag über “Q“ denken, wie er möchte. Wer dieses ganze Thema für überflüssig, unsinnig und irreführend hält, dem steht es jederzeit frei diesen Beitrag “wegzuklicken“. Angesichts des regen Interesses und auch der bisweilen großen Schwierigkeiten für die deutschsprachige Leserschaft bei diesem Thema mitzuhalten, wird hier auf dieser Netzseite weiterhin darüber berichtet werden.“ Hier weiter >>> Genereller Hinweis

“Q-Anon“ ist zweifelsohne eine Psy-Op und dies vornehmlich für Amerikaner. Welche Agenda konkret dahintersteht, kann sich nur an den Ergebnissen bemessen lassen, ohne jedoch darüber zu informieren, lassen sich eben jene Ergebnisse nicht verifizieren.

Die gesammelten Einträge finden sich im Original auf https://qanon.pub/. Dieser Beitrag fasst die Einträge Nr. 1.217 bis 1.235 zusammen.


21. April 2018

Der 21. April beginnt mit Eintrag Nr. 1217, welcher einen Netzverweis zu Podesta-eMails bei WikiLeaks enthält. Dort wird über Maßnahmen gegen fallende Umfrageergebnisse gesprochen und ein Anon zitiert daraus:

Wir hatten eine sehr gute Beziehung mit Maggie Haberman von Politico im Laufe des letzten Jahres. Sie hatte früher Meldungen für uns aufbereitet und wir wurden nie enttäuscht. Wir sollten ein längeres Gespräch in der näheren Zukunft über eine breitgefächertere Strategie im Umgang mit der berichtenden Presse führen, daher denke ich, wir können unser Ziel erreichen und am besten formen, indem wir zu Maggie gehen.

Maggie Haberman ist eine amerikanische Journalistin und derzeit Teil des Presse-Corps im Weißen Haus für die New York Times. Dazu tritt sie bei CNN als Analystin auf. Beides klassifiziert sie als Spielerin der Gegenseite, was mit dem Hinweis auf die eMail auch zum Ausdruck gebracht wird.

“Q“ fügt einen weiteren Satz aus der eMail hinzu: “Diese Meldungen werden nur von Bedeutung sein/wehtun, wenn wir zu starken Druck ausüben und zu viel Geschnatter dort draußen bekommen.“, gefolgt von dem neuerlichen Hinweis darauf, dass die Spottdrosselmedien ihre Themen jeden Morgen um 4 Uhr angewiesen bekommen und dass man das Mediennarrativ auf diesem Weg nutzen kann, um schlechte Nachrichten für das eigene Narrativ in den Hintergrund zu drängen.

Weiter heißt es, man möge an US-Justizminister Jeff Sessions denken und das Durchsickernlassen von Informationen an die Presse, wogegen Sessions aktiv vorgehe. Auch US-Präsident Donald Trump hatte Anfang 2018 verkündet, dass er sich mit den Gesetzen mit Bezug auf Verleumdung und Presseethik stärker auseinanderzusetzen gedenke.

Mit Eintrag Nr. 1.220 gibt “Q“ den Anons ein Beispiel an die Hand. Es werden Verweise auf die Clinton Health Access Initiative (CHAI) und eine weitere eMail von WikiLeaks gesetzt, welche einen offensichtlichen Interessenkonflikt beleuchten, denn CHAI habe Preisnachlässe für HIV-Medikamente für das Ausland ausgehandelt, innerhalb der USA sind sie dagegen weit überteuert verblieben.

Im nächsten Eintrag weist “Q“ auf ein Gezwitscher von WikiLeaks hin und spricht dann Maggie Haberman direkt an. Es gebe drei Treuhandfonds für Kinder, auf welchen Zahlungen aus der EU eingehen. Sie wird gefragt, woher sie die Themen für ihre journalistische Tätigkeit bekommt und warum so viele Journalisten in Washington D.C. jede Woche ihre Wegwerf-Telefone entsorgen und durch neue ersetzen? “Q“ fragt weiter: “Wie verteilst Du die neue Telefonnummer? Tweets sind sehr wichtig. Fühlst Du Dich sicher?“

Auf die Frage eines Anons, wem Haberman auf Twitter folge, wird “Q“ noch deutlicher:

Denke an öffentliche & private Twitter-Konten.
Sie alle haben sie.
Diese Leute sind dämlich.
Wir haben alles.
Q

Folglich ist das Besorgen von Wegwerf-Telefonen keinerlei Garantie dafür, dass die NSA nicht mithört, denn alle müssen ihren entsprechenden Kontakten die jeweilig neue Nummer irgendwie mitteilen, was nicht nur über private Gezwitscherkonten geschieht, wie “Q“ weiter ausführt:

Denkt an private eMail-Adressen.
Hussein [Obama].
HRC [Hillary Clinton].
LL [Loretta Lynch].
……….
Die glauben, sie seien gescheit.
Q

Mit Eintrag Nr. 1.224 bestätigt “Q“ recht deutlich, dass es eine Zusammenarbeit mit WikiLeaks und Julian Assange gibt. WikiLeaks hatte einen Hinweis auf dieselbe eMail (aus den Podesta-eMails, welche WikiLeaks öffentlich gemacht hatte) gezwitschert, welche “Q“ zuvor bereits im Zusammenhang mit Maggie Haberman bemüht hatte. In dem Gezwitscher wird Habermann als “pet“ der Clintons bezeichnet, wie auch in den “Q“-Einträgen. Das “große Aufwachen“ sei koordiniert, jedes Detail sei berücksichtigt und für jedes Szenario vorgeplant.

“Q“ führt im Folgeeintrag weiter aus, dass am 20. April im Forum über “Wendy“ (Maggie Nixon) und Obama gesprochen wurde und Donald Trump einen Text gezwitschert habe in welchem er den Vornamen von Debbie Wasserman Schultz “falsch“ geschrieben hatte – er hatte “Wendy“ geschrieben (wurde inzwischen berichtigt). Und am 21. April zwitscherte er abfällig über Maggie Haberman, welche ebenfalls Thema im Forum war. “Bestätigung? Zufall? Lernt unsere Kommunikation.“, schließt “Q“.

Im nächsten Eintrag weist er erneut darauf hin, dass bestimmte Sätze Markierungen der Einträge sind, wie beispielsweise “As the world turns.“ und dass absolut alles eine Bedeutung hat. Die Fragerunde vom 19. April sei bewusst eingerichtet worden, weil damit gerechnet wurde, dass ein Anon nach Seth Rich fragt. Daraufhin konnte es thematisiert werden, da man intern bereits von der Anklage der Demokraten gegen Trump, WikiLeaks und Russland wusste und zudem den Anons Hinweise geben konnte, wie die Administration auf legalem Wege ihre Beweismittel gegen die Sumpfkreaturen vor Gericht bringen kann.

“Diese Plattform tut mehr, als einfach nur die Wahrheit voranzutreiben.“, schreibt “Q“ und dankt im nächsten Eintrag den Anons für ihre Arbeit. Ein Anon möchte gerne das Gezwitscher von Trump ganz oben im Forum eingebunden sehen, auf welchem sein Autokorso durch Florida fährt. “Q“ war augenscheinlich mit vor Ort, denn er schreibt: “Schaut Euch nur diese Palmen an!“ (ein Hinweis auf Eintrag Nr. 1.202, in welchem er ein Foto von einer Palme eingestellt hatte)

Ein Anon weist auf ein Gezwitscher über Schüsse in Riad, Saudi-Arabien, hin und dass in dem Text die Worte “treasure trove“ (Schatzkiste) auftauchen, wie auch in einem Gezwitscher des US-Präsidenten. Auch hier hat man sich offenbar darauf verlassen, dass dies jemandem auffällt, denn “Q“ fragt, warum man es publik macht und dass es einen Zusammenhang zu Blackwater in den USA gibt. “Die Welt ist verbunden. Ihr habt mehr, als Ihr wisst.“

Auf die Frage, wie sich die Anons in Sachen Kommunikation machen, antwortet “Q“: “Wir kamen aus einem Grund hierher.“, womit wohl gemeint ist, dass die Anons (welche sich selbst als Autisten bezeichnen) diejenigen sind, denen überhaupt nur zugetraut wurde, die richtigen Antworten zu finden.

Mit Eintrag Nr. 1.231 und 1.232 nimmt “Q“ Bezug auf einen Eintrag vom 3. April, in welchem “MOAB“, die Mutter aller Bomben bereits angekündigt wurde. Diese soll also nun in der “nächsten Woche“ (22.-28. April) einschlagen und die Anons sollen Meme vorbereiten und diese zur Verbreitung in den sozialen Medien bereithalten. “Bereit zu spielen? MOAB im Anflug.“ (Dass “Mutti“ am 27. April in D.C. ist und dass die Reise am 5. April bekanntgegeben wurde, hat bestimmt der Reiner so arrangiert …)

Dann bezieht sich “Q“ auf einen Anon, welcher ein Bild mit der Verteilung der abgegebenen Stimmen zur Präsidentschaftswahl 2016 eingebunden hat, auf welchem deutlich sichtbar ist, wie viele Wahlbezirke Trump für sich entscheiden konnte. “Q“ geht davon aus, dass die Demokraten, welche traditionell von der überwiegenden Mehrheit der Schwarzen in den USA gewählt werden, diese Wählerschaft einbüßen werden, sobald die Sauereien in Bezug auf Kinderhandel und Haiti herauskommen. Weiter heißt es über die Demokraten: “Sie halten sie versklavt.“ und die rhetorische Frage, was Obama, verglichen mit Trump, für die Schwarzen getan habe, beantwortet sich für jeden aufmerksamen Amerikaner von selbst. (Die Arbeitslosenquote der schwarzen Amerikaner ist auf historischem Tief.)

Der ausdrückliche Dank eines Anons, verbunden mit der Feststellung, dass diese Bewegung “eine existenzielle Bedrohung für das Establishment“ ist, wird von “Q“ mit den Worten bedacht: “Amerika wird wieder vereint sein! 11.11.18.“.

Der letzte Eintrag des Tages verweist auf einen Artikel von The Hill, in welchem die Verbindungen von Huma Abedin zur Muslimbruderschaft beschrieben werden. “Q“ bezeichnet den Artikel als “gut“ und merkt an, man solle die Clinton-Vertraute Abedin, den IT-Mann des DNC Imran Awan, die ehemalige Obama-Beraterin Valerie Jarett und weitere nicht vergessen. Amerika sei ausverkauft worden, mittels Betrug und Verrat, woran US-Senator John McCain mitgewirkt habe. Amerika sollte von innen nach außen zerstört werden und Obama habe mit der Muslim Alumni-Gruppe der Harvard Universität zusammengearbeitet. “Wer hat gezahlt?“, fragt “Q“ und gibt die Antwort selbst: Saudi-Arabien.

Fortsetzung folgt.

Empfehlung für tagesaktuellen Austausch über “Q“: Sternenlichter 2.0 auf vk.com


Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer dieser Netzseite!

Sie möchten den Nachtwächter auch unterstützen?

Hier einige Worte zu der Frage: „Wie?“



Schließen Sie sich über 2.000 Abonnenten an!

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf Twitter oder per ePost-Abonnement auf dem Laufenden und teilen Sie neue Beiträge mit Familie, Freunden und Bekannten!



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.



+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe Medizinskandale offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

>>> mehr Informationen <<<



Verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018

Wurde das Massaker in Las Vegas vom 1. Oktober 2017 inszeniert? Werden unsere Meinungen in Zukunft nach ihrer »Toxizität« bewertet? Ist der neue französische Präsident eine Freimaurermarionette? Und was wird morgen sein? Wohin geht die Reise? Welche Trends lassen sich aus dem Jahr 2017 ableiten? >>> hier weiter …


Petra Paulsen – Deutschland außer Rand und Band

Als eine unübersehbare Zahl von Menschen aus dem Nahen Osten und Nordafrika im Herbst 2015 plötzlich unkontrolliert nach Deutschland strömte, stellte sich die Gymnasiallehrerin die Frage >Was ist hier bloß los?<. Sie machte sich auf die Suche nach den Hintergründen einer Entwicklung, die sich immer mehr als ein Verhängnis abzeichnet – für Deutschland wie für Europa. >>> hier weiter …


Kontrollverlust

Die Eliten in Deutschland, Europa und der Welt arbeiten daran, uns unsere Freiheit, unsere Sicherheit und unsere Rechte zu nehmen. Auch unser Vermögen und unser Wohlstand sind in Gefahr. Vielen Bürgern ist das ganze Ausmaß der Bedrohung nicht bewusst. Thorsten Schulte läutet deshalb die Alarmglocken. >>> hier weiter …


Schultze-Rhonhof: Der Krieg, der viele Väter hat
(9. erweiterte Auflage)

Wer sich informieren möchte, hat ein Problem: das meiste, was im Buchhandel angeboten wird, folgt der Version der Siegermächte. Kaum jemand weiß, dass Deutschland bis heute vertraglich gebunden ist, sich an die Geschichtsversion der Siegermächte zu halten. Die Verpflichtung Deutschlands, die eigene Geschichte durch eine fremde Brille zu sehen, wurde 1990 vertraglich verlängert! >>> hier weiter …


Der Weg in die Weltdiktatur

Seit dem Ende des Kalten Krieges sucht Amerika nach einer neuen Theorie, um das scheinbare Chaos in der heutigen Welt zu beschreiben. Der Konflikt der Supermächte ist Geschichte – aber wodurch wurde er ersetzt? Hier wird eine wegweisende Annäherung an die Globalisierung geliefert, dabei werden militärische, ökonomische, politische und kulturelle Aspekte verbunden und nicht weniger als eine umfassende Deutung des Wesens von Krieg und Frieden im einundzwanzigsten Jahrhundert geboten. In unserer unübersichtlichen, gefahrvollen Zeit, äußert sich “einer der bedeutendsten strategischen Denker unserer Zeit! >>> hier weiter …


Die Horus-Loge

Artur Lipinskis Großvater war Übersetzer etlicher Persönlichkeiten in der Politik und Wirtschaft. Kurz vor seinem Tod sprach er mit seinem Enkel über private Unterhaltungen mit Prinz Bernhard der Niederlande, und was er dort über die wahren Machtverhältnisse auf der Erde erfahren hatte. Demnach gibt es drei „Superlogen“, die sich über der gewöhnlichen Freimaurerei befinden, welche die Geschicke der Welt seit mindestens 200 Jahren lenken. >>> hier weiter …


Geheimsache Deutsche Atombombe

Hitler hatte die Atombombe! Diese spektakuläre These vertraten die beiden Autoren Edgar Mayer und Thomas Mehner bereits im Jahre 2001 in ihrem Buch Das Geheimnis der deutschen Atombombe. Dafür wurden sie belächelt und angefeindet. Über 15 Jahre recherchierten Mayer und Mehner seitdem akribisch weiter und eine stetig wachsende Sammlung an Indizien und Zeugenaussagen scheint Ihnen recht zu geben … >>> hier weiter …


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!

Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Die Illuminati: Die Revolution der Gegenkultur

Quer durch die Geschichte haben Regierungen, Diktatoren und religiöse Oberhäupter immer darum gekämpft, an der Macht zu bleiben – entweder mit Gewalt oder durch Manipulation. Um diesen Kräften Paroli zu bieten, gab es schon immer geheime Gesellschaften und Gruppen, die im Schatten an der Emanzipation der Menschheit gearbeitet haben. Die ILLUMINATI formierten sich 1776 unter europäischen Freimaurern und Akademikern, mit der Absicht, die Menschheit aus der körperlichen, geistigen und spirituellen Knechtschaft zu befreien. Dies brachte sie in Konflikt mit der herrschenden politischen und religiösen Elite, aber … >>> hier weiter …


Das Ende der Gerechtigkeit – Ein Richter schlägt Alarm

Wir leben in einem Rechtsstaat. Doch tun wir das wirklich? Eklatante Schwächen des Ausländerrechts; nicht vollstreckte Haftbefehle; nicht geahndeter Steuerbetrug: Immer häufiger verstehen die Bürger das Recht nicht mehr – in Deutschland, Österreich und der Schweiz, überall in Europa. Sie fragen: Gibt es noch Gerechtigkeit? Das fragen sich andererseits auch Richter, Staats- und Rechtsanwälte oder sogar einfache Justizangestellte. Sie bekommen nicht selten Hassmails und Todesdrohungen, weil … >>> hier weiter …


Poweraffirmationen

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!


Spurlos verschwinden

Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…



Die Unterwerfung der Welt

Sie kamen, sahen und eroberten – 600 Jahre lang haben Europäer die Welt erkundet, unterworfen und ausgebeutet. Doch zugleich haben sie zahllose Impulse für die Entstehung unserer heutigen Welt gegeben und empfangen. Denn die europäische Expansion war keine Einbahnstraße, sondern ein jahrhundertelanger Prozess der Interaktionen. >>> hier weiter …


Das Tavistock Institut: Auftrag Manipulation

Das Tavistock-Institut hatte eine tiefgreifende Wirkung auf die moralische, geistige, kulturelle, politische und wirtschaftliche Politik der USA und Großbritanniens. Keine Institution hat mehr dafür getan, die USA mittels Propaganda in den Ersten Weltkrieg hineinzutricksen. Fast die gleichen Taktiken wurden von den Sozialwissenschaftlern des Tavistock-Instituts angewendet, um die USA in den Zweiten Weltkrieg und die Kriege gegen Korea, Vietnam, Serbien und den Irak zu hetzen. Die Völker waren und sind sich dessen nicht bewusst, dass sie … >>> hier weiter …


Der Club of Rome
Die größte Denkfabrik der Neuen Weltordnung

Der Club of Rome (COR) ist die größte „Denkfabrik” der Neuen Weltordnung. In Amerika war sie völlig unbekannt, bis Dr. John Coleman ihre Existenz 1969 zum ersten Mal enthüllte und unter demselben Titel 1970 sein aufsehen erregendes Buch veröffentlichte. Gegründet nach den Anweisungen des Komitees der 300, wurde die Existenz dieses elitären Clubs lange geleugnet, bis die 25-Jahrfeier seiner Gründung in Rom abgehalten wurde. Der Club of Rome spielt eine vitale Rolle in der gesamten externen und internen Planung der US-Regierung. >>> hier weiter …


Bunker, Basen und Relikte

Von 1945 bis in die 80er Jahre wurde der Konflikt zwischen den Westmächten und dem Ostblock auf verschiedenen Ebenen ausgetragen. Dabei versuchten beide Seiten durch militärische, ökonomische und politische Maßnahmen jeweils den eigenen Einfluß zu erhöhen und den Gegner zurückzudrängen. Im Zeitalter des Wettrüstens war die Gefahr eines Krieges, sogar Atomkrieges gegenwärtig. >>> hier weiter …


Der Große Wendig
Richtigstellungen zur Zeitgeschichte

Das vorliegende Werk zeigt an Hunderten von belegten Einzelfällen der letzten 150 Jahre, wie es wirklich war. Es legt dar, wie und von wem die geschichtliche Wahrheit systematisch bis in die Gegenwart verfälscht und manipuliert wurde, wie die Geschichtsschreibung immer noch zu Lasten Deutschlands bewußt mißbraucht wird und was die Motive für die folgenschweren Verzerrungen sind:

+++ Band 1 +++ Band 2 +++ Band 3 +++ Band 4 +++ Band 5 +++


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

62 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
62 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Björn Klein
Björn Klein
27. Apr. 2018 10:25

Jeff Sessions ist übrigens Justizminister, Außenminister ist Mike Pompeo …

Matthias (BT)
27. Apr. 2018 12:40
Antwort an  Björn Klein

Hihi, Euronews hat bei Trumps Ministerrochaden auch etwas den Überblick verloren. Mike Pompeo wurde dort vom Senat als Verteidigungsminister bestätigt.

US-Senat bestätigt Mike Pompeo als neuen Außenminister [de.euronews.com]

Matthias (BT)
27. Apr. 2018 15:21
Antwort an  N8waechter

Scheinbar nicht. Der Artikel ist etwas älter als dieser und es ist noch nicht korrigiert. Die Verwechslung lag möglicherweise daran, dass Pompeo gleich nach seiner Vereidigung zum NATO-Treffen geflogen ist um mitzuteilen; „Our work here is invaluable.“

twitter.com/usnato

Invaluable = unverzichtbar, unbezahlbar. Unbezahlbar in Form von viel zu teuer, wäre für den Anfang keine schlechte Aussage. Ich bin gespannt auf die nächsten Monate.

Danke für Ihre Arbeit in diesem Blog.

Thorson
Thorson
27. Apr. 2018 11:14

Danke werter N8wächter,

hier wird eine unglaubliche Schlagfrequenz an den Tag gelegt. Ich bin immer noch am Verdauen der Informationen.

Beobachtend geht es weiter.

Heil und Segen
auf all Euren Wegen

osho 55
osho 55
27. Apr. 2018 11:58

Ja, lieber N8w, die Einschläge für die „Eliten“ häufen sich. Nach Old Wild Bill Cosby werden noch viele weitere folgen. Wir dürfen alle gespannt sein. Vielen Dank für Deine sehr wertvolle Aufklärungsarbeit und den wieder einmal exzellent recherchierten Beitrag. Viele interessante Neuigkeiten zum Geschehen finden sich auch auf global underground news. 🙂

LG und Gottes Segen für Dich lieber N8w, sowie alle Menschen dieser Welt.

Osho 55

Heide
Heide
27. Apr. 2018 12:47

“Bereit zu spielen? MOAB im Anflug.“ (Dass “Mutti“ am 27. April in D.C. ist und dass die Reise am 5. April bekanntgegeben wurde, hat bestimmt der Reiner so arrangiert …) 🙂

Wenn es Merkel nicht ist, dann vielleicht die Emmy-Verleihung am Sonntag. Da sind alle beieinander:

[Bilddatei]

Mal was zum Lachen heute (Merkel-MOAB), dass mir gestern und heute vergangen war, beim Anblick von Fotos dieses kleinen Mädchens #1276. Zur Erinnerung: Man hatte ein Flugzeug auf halbem Weg nach Japan umkehren lassen wegen eines „falschen Tickets“ … Möglich, daß da einige Namen fielen …

Danke für den Querverweis, lieber Nachtwächter. Vielleicht bekommen wir auf diesem Wege Verstärkung.

Heide
Heide
27. Apr. 2018 17:09
Antwort an  Heide

Die Aufmerksamkeit ist jedenfalls da, werter Nachtwächter, es gab einen sprunghaften Anstieg der Anmeldungen und es wäre wirklich sehr schön, wenn wir alle kreuz und quer unsere Ressourcen zusammenlegen könnten: „Gemeinsam sind wir stark“.

Herzliche Grüße, Heide

Eli
Eli
28. Apr. 2018 1:01
Antwort an  Heide

# 6, 6.1, 6.2 „Danke für den Querverweis (?), lieber Nachtwächter. Vielleicht bekommen wir (?) auf diesem Wege Verstärkung. – sich bei Euch (?) unterstützend mit einzuklinken. – , es gab einen sprunghaften Anstieg der Anmeldungen (?)“

Über eine Aufklärung würde ich mich freuen, scheint ja interessant zu sein.

Hier gerade wieder ein großes Danke, N8W und all ihr Beitragenden, für Eure Gedanken und die Netzverweise (nicht nur in diesem Strang)! Mir geht es wie Thorson (3): „Ich bin immer noch am Verdauen der Informationen.“

Dieses Verdauen wird wegen der Schlagzahlerhöhung immer schwieriger werden, da die Entwicklung (Evolution) im Moment in allen (!) Bereichen immer schneller an Fahrt aufnimmt (exponentielle Beschleunigung). Es sind die letzten 5 Minuten im Film „Planet Erde“ angelaufen und ich bin genauso aufgeregt, wie so viele hier, dass wir diejenigen sind, die diesen Entwicklungsschritt (Bewusstseins-Quantensprung der Erdlinge) miterleben – Wow, wie aufregend!

@ Heide: Da ich täglich nur kurz im Zwischennetz bin, krieg ich Details oft nicht mit. Also zum Flieger, gibt es was vom Dez. 2017, aber was für ein Mädchen?

Alles ist Liebe!

Heide
Heide
28. Apr. 2018 10:46
Antwort an  Heide

Lieber Eli, schau mal hier vorbei:

Sternenlichter 2.0 auf vk.com

Dort findest Du auch Aufklärung zum kleinen Mädchen unter dem 26 4. unter dem Q-Thema/Lucy Anne.

Liebe Grüße, Heide

Markward
Markward
28. Apr. 2018 12:06
Antwort an  Heide

Werter Eli,

gemeint ist dieser Querverweis des N8w aus dem letzten Qniversum:

„Hinweis und Empfehlung: Auf dem vk-Konto von Sternenlichter 2.0 wird ebenfalls ausführlich über “Q“ berichtet“, respektive seine „Empfehlung für tagesaktuellen Austausch über “Q“: Sternenlichter 2.0 auf vk.com“ im aktuellen Qniversum.

Dort spüren fleißige Mädels Q-Krümeln nach.

Heil und Segen!
Markward

Eli
Eli
28. Apr. 2018 23:42
Antwort an  Heide

Ich danke Euch für die Erklärungen und lehne mich ganz entspannt zurück.

Heide, da seid ihr Sternenlichter aber sehr fleißig, meinen Glückwunsch, dass sich eine so große Gruppe dort zusammen gefunden hat.

Ortrun
Ortrun
29. Apr. 2018 1:26
Antwort an  Heide

MOAB bedeutet nach Dr. Corsi und Steve Motley (Retired Marine) ganz einfach „Mother of All Bombs“ – ob die Merkel das wirklich ist?

Es fehlt ihr an Größe und Gewicht (nicht in Kilos) und es wird jetzt ganz deutlich, was für ein armes Würstchen die „Geschäftsführerin einer NGO“ ist.

Sie hat beim Treffen mit Trump einen völlig unsicheren und unkontrollierten Gesichtsausdruck, als wäre das Spiel ihr ein paar Schuhnummern zu groß. Das bedeutet nicht, dass sie dem deutschen Volk unendlich großen Schaden zufügen konnte/kann, als Lakai von Mächten. Mehr ist sie nicht und sollte sie noch so eine üble Genialogie von Haus aus mitbringen.

uwe
uwe
27. Apr. 2018 13:03

11.11.18 ist Feiertag in den USA, Veterans Day. Vermutlich ist da Reiner im Spiel. 😉

mephisto 123
mephisto 123
27. Apr. 2018 13:35

MOAB

Wäre heute die Übersetzung „Mutti aller Bomber“ nicht passender?

morningjogger
morningjogger
27. Apr. 2018 13:41

Ich bin einer der stillen und aufmerksamen Mitleser und heute ist es mir ein Bedürfnis, dir einen herzlichen Dank hier zu lassen, für die interessanten und sehr erhellenden Informationen, lieber N8Wächter.

Dass nichts so ist, wie es scheint (und fast ein Leben lang schien), ist mir inzwischen mehr als bewusst. Nicht alles durchblicke ich, aber ich bin extrem wachsam geworden. Es ist eine hochspannende Zeit.

Amelie
Amelie
27. Apr. 2018 18:32
Antwort an  morningjogger

@ mornigjogger # 9 – dass nichts so ist, wie es scheint …

Nach folgendem Video spätestens wissen wir, dass alles anders ist, als es uns erzählt wurde:

Living Rocks of Creation and the Fall to Density [politaia.org]

Die Google-Übersetzung ist leider eine Katastrophe.

Gunnar von Groppenbruch
27. Apr. 2018 14:01

Allein der Begriff „$¥$t€m-Crash“ sollte einen bereits in Abwehrhaltung versetzen! Das ist reine Panikmache! Es gibt keinen System-Crash und es wird ihn nicht geben – noch nicht einmal durch den Bürgerkrieg in der EU!

Dieser Bürgerkrieg bricht aus durch die Abschaffung des Bargeldes! Die Weisen von Zion (WvZ) läßt das kalt, denn im 3. WK sollen wir ohnehin alle vernichtet werden!

Erst durch den 3. WK kommen Dinge in Gang, die sich dem Einfluss der WvZ gänzlich entziehen und auch das Ende der WvZ und ihres $¥$t€m€$ mit all seinen Trägern und Zuträgern, Helfern und Helfershelfern bedeuten!

Bis dahin läuft alles nach Plan!

Gunnar von Groppenbruch
27. Apr. 2018 15:08

Das war nicht als „Geschrei“ gedacht, sondern lediglich als Betonung!
Aber – In Ordnung!

Irlmaiersvision
Irlmaiersvision
27. Apr. 2018 16:19

Richtig Gunnar! Einen weichen Übergang ins Neue wird es nicht geben. Allerdings erwarte ich schon einen Systemcrash. Das Finanzsystem ist spätestens Ende des Jahres pulverisiert. Danach ist ein bargeldloses System (wie es die WvZ vorsehen) angesagt. Bürgerkrieg Anfang bis Mitte nächsten Jahres. Wahrscheinlich ausgehend von Frankreich. 18.8.19 dann Beginn des 3.WK. + 21 Tage = 9.9.19! Incl. Impakt und der 3 finsteren Tage. Erst danach ist die Welt gereinigt und es entsteht das Neue. Glaubt daran oder nicht. Wir werden sehen!

Gott mit uns und unserem deutschen Vaterland!

Triton
Triton
27. Apr. 2018 20:15

Also, zu diesen Vorhersagen noch mein Senf dazu:

So gut wie nichts, was die letzten 15 Jahre so vorhergesagt wurde, ist eingetroffen. Selbst Angela Merkel ist noch da und bei der hätte selbst ich gewettet, und verloren.

Manchmal beneide ich die Schlafschafe, wie wir sie nennen, um ihren Schlaf. Die leben ihr Leben und lassen Gott einen guten Mann sein. Die kümmern die ganzen Dorfsäue nicht und leben damit um einiges ruhiger und am Ende können sie sagen, daß doch alles nicht so wild war.

Und sitzen dann am gleichen Gabentisch wie wir, die uns jahrelang den Kopf zerbrechen. Hab ich alles schon erlebt, in anderem Zusammenhang.

Gunnar von Groppenbruch
27. Apr. 2018 21:06

Die Abschaffung des Bargeldes ist ja nur für die €U geplant, nicht für den Rest der Welt – vorerst – denn die findet ja statt zum Zwecke der Bereicherung der rd. 200 Familien, aus denen auch die WvZ hervorgehen. Aus dieser Bereicherung würde nichts, wenn niemand (!) mehr Bargeld hätte!

Die Bargeldabschaffung kann nicht nach einem Zusammenbruch des Geldsystemes erfolgen, denn dann würden Rothschild und Konsorten sich selbst um die Früchte ihres Geldbetruges bringen! Ein Zusammenbruch des Geldsystemes kann überhaupt nicht erfolgen, weil alles (!) fest in den Händen von Rothschild und Konsorten ist und die sich nicht selbst ruinieren!

Für den Beginn des Endzeit-Geschehens (EG) hat Irlmaier die Jahreszeit ganz genau beschrieben: „Die Felder sind schon abgeerntet, nur der Hafer steht noch.“ Damit sind wir bei Anfang September.

Der Bürgerkrieg (BK) ist eine unmittelbare Folge dieser Bargeldabschaffung. Er bricht in Süditalien aus und frißt sich innerhalb eines Tages durch bis an unsere Westgrenzen. Am zweiten Tage schwappt diese Welle zu uns über. BK und 3. WK gehen unmittelbar in einander über, das heißt, das Attentat auf Assad, als dem 3. Hochgestellten, erfolgt wohl während des BK oder unmittelbar anschließend. Drei Tage später steht die Rote Armee an unseren Ostgrenzen.

BK und 3. WK dauern nur rund 3 Wochen, wie Irlmaier einem Freunde gegenüber mehrfach betont hat, mit den Folgen des Impaktes sind das rund 4 Monate und mit dem Hungerzeit bis zur ersten Ernte vergeht rund ein Jahr.

Mehr dazu hier:

Kurze Zusammenfassung über den Ablauf des Endzeit-Geschehens [huettendorferansichten.wordpress.com]

aus N-S
aus N-S
27. Apr. 2018 22:54

Guter Triton,

denke nicht, dass jene Gestalten mit uns am gemeinsamen „Gabentisch“ sitzen werden.

koppi
koppi
28. Apr. 2018 0:34

Verehrter Nachtwächter,

ich möchte dir an dieser Stelle ebenfalls meine Hochachtung aussprechen, allerdings nicht für deine grandiose Recherchearbeit, sondern wie souverän du mit offensichtlichen Störversuchen & Trollen umgehst. Ich könnte das nicht. Du meditierst doch heimlich … 😉

Ich möchte dir meine ausdrückliche Hochachtung dafür ausdrücken. Weiterhin entschuldige ich mich zutiefst für meine unpassenden Heinowitze in der Vergangenheit. Bei mir persönlich kribbelst es richtig bei diesen vielen positiven Entwicklungen, die Spannung ist fast unerträglich. Ich kann es spüren, die Befreiung ist nah.

Wahrheit & Freiheit für Deutschland!

Vielen Dank für alles!

Alfreda
Alfreda
28. Apr. 2018 11:45

10.5

Und ich möchte nochmal in Erinnerung bringen, dass Geld doch nur Pillepalle ist für die Rothschilds. Das können sie drucken oder erzeugen, wie immer sie lustig sind.

Ihnen geht es um unsere Seelen, unser Bewusstsein, das können sie nämlich nicht selber produzieren; sie sind auf uns angewiesen und deshalb versuchen sie, so viele der Wesen mit Gottesfunken wie nur möglich, in ihren Bann zu ziehen; möglicherweise, weil sie hoffen, dass es nach der kosmisch bestimmten Beendigung des Spiels irgendwie für sie doch noch weiter geht und dort brauchen sie dann natürlich ihre „Groupies“ (Anhänger?, drückt es aber nicht so wirklich aus), um ihre Existenz zu sichern.

Ein weiteres Mal das so sehr treffende Zitat vom Kurzen: „Es geht nicht um Geld, es geschieht mit Geld.“

Heil und Segen sind uns gewiss.

Gunnar von Groppenbruch
28. Apr. 2018 12:57

Werter N8wächter!

Nichts geschieht, weil es geschaut wurde, sondern es wurde geschaut, weil es geschehen wird!

Segen und Heil!

einkritischerblick
28. Apr. 2018 13:31

[hierhin ausgelagert]

Lena
Lena
28. Apr. 2018 16:31

Heil Dir, Alfreda! // 10.8

Genau, Geld ist denen ‚Conchita‘ (Wurst) so zu sagen, denen geht es um das pure (!) Überleben. Und genau dafür benötigen sie „Wesen mit Gottesfunken“ en masse. Daher ja auch und nur daher, die vielen, vielen Organtransplantationen. Ganz neu nachzulesen bei Christina von den Dreien, doch schon sehr viel länger bekannt.

Heil und Segen!
Gott mit Uns!
Lena

weißer rhytmischer Weltenüberbrücker
weißer rhytmischer Weltenüberbrücker
28. Apr. 2018 17:01

@GvG #10

Werter Gunnar, ich habe Deine Ansicht (hüttendorfer ansichten) und viele andere sogenannte Vorhersagen gelesen und alle haben es dauernd vom 3. WK! Warum eigentlich? Da doch mittlerweile bekannt sein sollte, dass der 2. WK noch nicht beendet wurde. Wußten die Seher das nicht, konnten die das nicht sehen oder was ist da los?

Meiner Meinung nach hätte das auch so laufen können (1.WK, 2.WK, 3.WK), wenn es nicht die Absetzbewegung (siehe Aufsätze @Kurzer) gegeben hätte. Zumindest seit da haben wir eine andere „Zeitschiene“, in der manches durchaus noch ähnlich der alten Schiene läuft, aber eben nicht mehr das Ziel (3. WK) der alten Schiene erreichen kann – außer es folgt nochmal eine Weichenstellung auf die alte Schiene zurück, was ich mir aber aus dem „Bauch“ heraus nicht vorstellen kann ob das überhaupt möglich ist.

Wie heißt auch ein bekannter Spruch: „Wess‘ Brot ich eß, dess‘ Lied ich sing.“ So sehe ich auch sämtliche sogenannten Prophezeiungen, egal von wem sie sind. Und überhaupt wer will denn wirklich (!) einen sog. 3. WK? Ich nicht, Du (sicher auch) nicht und viele viele andere hier und weltweit auch nicht.

Deine Ansicht (zumindest verstehe ich es so): Es wurde gesagt, es wurde aufgeschrieben also findet das statt. Hmm…

Prophezeiungen sind meiner Meinung nach immer „nur“ Warnungen an die Menschheit: „Passt auf, wenn ihr so weitermacht, kommt dies oder das.“ Werden im Kleinen wie im Großen ständig Entscheidungen (= Weichenstellungen) getroffen, verändern die in Summe das Endergebnis und das Ziel wird durchaus mehr oder weniger präzise verfehlt.

Also für mich auch: fällt aus wegen is` nich`

Jagahias
Jagahias
28. Apr. 2018 18:04

Werte Kameraden,

dann hänge ich mich noch an Irlmaier dran:

Gelb schauts her (wir haben seit vier Wochen Saharastaub bei uns = Irlmaier-Land in der Luft + Fichtenblüte, ist nur alle sechs Jahre)
Dann ein Erdbeben (haben wir laufend, letztens in Mittelitalien).
Sodann ist der Koreakrieg aus.

Nun dürfen wir spekulieren, wie er das 1952 sehen konnte? Ein Freund meines Großvaters und Urgroßvaters überlebte dank seiner Prognose der Bombeneinschläge einen der allerletzten Terrorangriffe auf Deutschland. An diesem Tag wurde auch der Obersalzberg in Schutt und Asche gelegt.

Ich vermag nur zu spekulieren: Haben die die Drehbuchschreiber / Handler der WvZ (ich weiß wer und wo sie sind) bei ihm „abgeschrieben“? Ich weiß, daß (((die))) sich von ihm beraten ließen. Die WvZ sind nämlich schön an deren Leine, wie ein kleiner Pudel. Und sie springen auch schön übers Stöckchen, die Herren aus Z, wenn es höhere, genauso nette Herren von ihnen verlangen.

Die Theorie vom N8Waechter „fällt aus wegen ist nicht“ kenne ich schon länger und brachte mich auf diese Fragen. Wenn nun die Pläne der höheren Netten Herren durchkreuzt werden, dann fällt so einiges aus, wegen ist nicht. Wie dann die akuten Probleme, welche durch diese netten Herren verursacht wurde,n rückabgewickelt werden sollen, erschließt sich mir noch nicht.

Viele Fragen, wie immer.

Heil und Segen
Jagahias

Alfreda
Alfreda
28. Apr. 2018 21:16

Ich kann mir sehr, sehr gut vorstellen, dass die Prophezeiungen Einflüsterungen von (((denen))) sind, um eine Akzeptanz für das von ihnen Gewollte zu erreichen.

Die meisten Prophezeiungen stammen ja aus dem christlichen Umfeld und machen mich darum besonders skeptisch. Der Seher selber ist beseelt von seiner Gottesgabe, was das Potenzial hat, seine Glaubwürdigkeit zu verstärken. Ein Blogkollege nennt diese Vorgehensweise „Prohezeiungsmanagment“.

Gunnar von Groppenbruch
28. Apr. 2018 21:35

[hierhin ausgelagert]

Elbgermane
27. Apr. 2018 19:57

Nabend werte Bewusstseine,

jeder bekommt was er bestellt … laut Quantenmechanik alles kein Problem.

Also bedenkt ganz genau, was ihr bestellt.

Elbgermane

kph
kph
27. Apr. 2018 20:11

Gerade lief der Empfang von Merkel im Weißen Haus. Heute war da einmal nicht die Raute bei Merkel zu sehen. Eine Hand wurde komplett von der anderen Hand umschlossen. Überraschung, es gab trotzdem die Raute, von Donald Trump.

kph

Verschiebung der Macht?

Sirius
Sirius
27. Apr. 2018 22:16
Antwort an  kph

Hierzu fällt mir direkt „Ode To Joy“ ein … Muppets:

Ode To Joy [YT]

Der Kelte
Der Kelte
27. Apr. 2018 21:09

Naja, irgendwie und irgendwann kommt da Herr anan Punkt, dass kracht! Und das wird sicherlich nicht das Menschlein sein … Wenn sich die Spieglein im Nebel trehen …

Norddeutsches Urgestein
Norddeutsches Urgestein
27. Apr. 2018 21:50

Genau das war zu erwarten. Trump spielt mit den Schergen Macron und Merkel, wie es ihm beliebt. Schlage das Establishment mit ihren eigenen Waffen, so scheint es. DT nennt Merkel eine „außergewöhnliche Frau“. Merkel wird sich geschmeichelt fühlen. DT wird es wahrscheinlich ganz anders gemeint haben.

Davon abgesehen lehnte er bei Merkels erstem Besuch das von den Journalisten geforderte „Shake Hands“ ab und stierte stattdessen angewidert geradeaus. Jetzt spielt er Merkel die Illusion vor, man würde sich verstehen und irgendwann schnappt die Falle zu.

Ich erinnere an das Galadinner im Rahmen der Vereidigung von Donald Trump, zu dem auch Hillary und Bill Clinton eingeladen waren und Trump dort in seiner Rede sagte, er sei stolz darauf, dass sie heute seine Gäste seien. Während seiner Wahlkampfreden betonte er stets vor tausenden Anhängern, dass er Hillary ins Gefängnis bringen werde. Krasser könnten die Gegensätze nicht sein.

Wie man sieht, der Mann versteht es, derartig Verwirrungen zu stiften, so dass niemand so recht weiß, wie er wirklich tickt. Ich hoffe, ich täusche mich nicht, aber wenn er das ist, was er zu sein scheint, taktiert er einfach genial.

Heil und Segen

Frigga
Frigga
28. Apr. 2018 10:57

Der Unterschied Merkel-/Macron-Besuch ist nicht zu übersehen:

Roter Teppich Haupteingang Weißes Haus mit Pomp und Gala für Macron, Hintereingang, sozusagen Diensteingang, kalter Asphalt für die Angestellte. Merkel wirkte unsicher, sie wusste selbst nicht, wie sie ihn nehmen sollte. Was für eine Beleidigung vor aller Welt. Sie tat mir fast so leid, wie einige Tage vorher das arme Mütterchen in weiß neben der großen Schönen mit dem „White Hat“. 😉

Was für einen Film sehen wir hier?

@annekatze – wenn man sich mal etwas in Q rumliest, merkt man auch, dass die Anons genauso ungeduldig sind wie wir. Es muss bald eine Auflösung oder Erklärung geben. Einer sagt ganz richtig: Du gehst ins Kino oder Theater und der Vorhang geht nicht auf. Was passiert nach einer Weile? Die Zuschauer stehen auf und gehen nach Hause. Fand ich sehr passend. Also Warten, dass der N8W uns bald aufklärt.

Heil und Segen und ein ruhiges Wochenende an alle.

Piet Hein
Piet Hein
28. Apr. 2018 1:54
annekatze
28. Apr. 2018 2:50

Wenn ich ein Anon wäre, würde mich die brennende Frage an „Q“ antreiben, wann die tausenden Anklageschriften geöffnet werden, zumindest mal damit begonnen wird? Haben die in VS keine Fristen?

Lieber N8w, immer gespannt auf Deine Infos und Artikel, dieses Quiniversum fasziniert. Wo sonst gibt es Nachrichten und Info übern Teich?

Sonniges Wochenende und Kopf freimachen für das Kommende

Glück & Segen mit allen

Fränkie
Fränkie
28. Apr. 2018 10:06

Werter N8wächter, herzliches Hallo an alle,

ich habe gestern die Pressekonferenz von Trump und Merkel live verfolgt. Trump hat Merkel deutlich gezeigt, was er von ihr hält – nichts! Merkel war derart unsicher, ihre Blicke sprachen Bände. Das muss man sich ansehen – das zeigt alles!

Sie zeigte keinerlei ’staatliches Auftreten‘; man musste sich als Deutscher schämen. Entsprechend auch die Kommentare der Amerikaner, die auf YouTube ihre Live-Kommentare abgegeben haben. Von wegen ‚Übersee‘ und ‚weit weg‘, bzw. ‚die haben keine Ahnung‘. Sie haben unsere Kanzlerin-Darstellerin genau durchschaut und kennen ihr Vergehen am deutschen Volk im Detail.

Und genau so wurde es auch benannt, teilweise noch heftiger! Dies hat mir gezeigt, dass die Welt doch enger zusammengerückt ist, als viele glauben. Auch hatte man den Eindruck, dass Trump ihr im Vorfeld schon einiges deutlich gesagt hat; sie kam bereits „geschlagen“ auf die Bühne!

Mein Fazit: Merkel wurde ein technisches k.o. zuteil. Jubel!

Das schreit nach einem schönen Wochenende! ?

Heil und Segen für euch und eure Lieben!

milii entre (@miliini)
28. Apr. 2018 11:22

Ich möchte einen Netzverweis einstellen, wer des Englischen mächtig ist:

President Donald Trump shocks Angela Merkel at Press Conference in the White House [YT]

Min. 11:55: „almost as fast as they fire people in Germany“ … aha, wer kann denn da schnell gefeuert werden und von wem?

Und ziemlich am Schluss sagt Trump „wir versuchen, dich (Merkel/Deutschland) einzufangen, wir versuchen es“. Bezogen auf eine Aussage, dass ihn andere Länder nicht mögen müssen sagt er, dass er einen guten Job macht, denn er ist für die VSA zuständig und Merkel für Deutschland, und sie macht einen „fantastischen Job“ (Merkels Gesichtsausdruck spricht Bände …).

Also, wohl kein Iran-Deal wie bisher, „Strafzölle“ ab 01.05. (Tag der Arbeit, muss Zufall sein!).

Abschließend noch einen Netzverweis:

Merkels Wohlstands-Illusion platzt 2019 [manager-magazin.de]

Alles in allem zeigt Trump Kante, positioniert sich klar und Merkel steht da, wie ein verlorenes Schulkind und drischt leere Phrasen.

Solarplexus
Solarplexus
28. Apr. 2018 12:26

Wie letztens erwähnt, die legendäre Kanzlerakte ist in Amerika geblieben. Merkel hat verstanden!

„Die Nachkriegsordnung ist zu Ende“, sagt Merkel, „deshalb müssen Länder wie Deutschland mehr übernehmen“.

Jetzt liegt es an ihr, ob sie den weiteren Drohnenkrieg verantworten kann. Man kann sie ab jetzt für alles verantwortlich machen, was sie zulässt! Ist ihr dieses auch bewusst!? 😉

GermanAnon
GermanAnon
28. Apr. 2018 13:50

Die Anklageschriften enthalten nur Verrat-, Hochverrat und Korruption. Nichts zum Thema Pxxx. Hört man so zwitschern.

Ich habe gestern das Brett vom Q mitverfolgt. Er muß sich massive Beschimpfungen anhören, weil nicht aufgeräumt wird. Das Vertrauen in den Plan ist massivst erschüttert und ein Anon nannte die MOAB einen Furz von Q.

arainvita
arainvita
29. Apr. 2018 17:16
Antwort an  GermanAnon

Vielleicht hilft es (((denen))) mit den bösen Fingern (Händen), einfach mal in 5. Mose 29 ff. zu lesen. Simpler kann *Q* es nicht liefern.

Nicky
Nicky
28. Apr. 2018 13:57

In Deutschland werden aktiv US-freundliche Mythen zerstört [analitik.de]

„Ein neuer Deutschland-Mythos muss her. In dem heißt es, dass Deutschland sich aus eigener Kraft aufgebaut hat. Dass die Staatspropaganda das gerade jetzt behauptet, ist natürlich kein Zufall, denn wir wissen, dass die Scheidung von den USA auf Hochtouren läuft.“

leitwolf75
leitwolf75
28. Apr. 2018 14:07

Werte Gemeinde,

Um noch mal auf die Botschaft von ,,Q“, zu der 45. EMMY-Verleihung zurückzukommen.

Dieses ist jetzt nur so ein Gedankespiel von mir, vielleicht werden eventuell Preise verliehen, an Künstler, die unter den versiegelten 26.000 Anklageschriften sind und wenn diese Künstler ihre gewonnenen Preise dann nicht in ihren Empfang nehmen können, dann wird das auffallen und viele Fragen aufwerfen.

Vielleicht ist dieses was genau ,,Q“ in seiner Botschaft meint, mit ,,MOAB“?

Dieses war nur so eine Überlegung von mir gewesen.

,,Segen und Heil“

leitwolf75

Consultant
Consultant
28. Apr. 2018 17:15
Antwort an  leitwolf75

Oder statt Ausschnitten aus den Serien der Nominierten, läuft plötzlich etwas anderes. ?

leitwolf75
leitwolf75
29. Apr. 2018 7:53

Werter Consultant,

Genau an so etwas hatte ich gedacht, wer kennt noch diesen einen Teil von „DIE NACKTE KANONE“, wo es heißt:

„Und der nächste Film der eine Auszeichnung erhält, heißt … hier ist eine Bombe!“

Und das Publikum klatscht, wie verrückt.

„Segen und Heil“

leitwolf75

voodooloco
voodooloco
29. Apr. 2018 10:34

Ich lese gerade das Buch von Roberto Belaño. Er ist ein mexikanischer Schriftsteller und schreibt in seinem Buch über Frauen-Morde in Mexiko, in einer Stadt Namens Santa Teresa. Es liegt an der Grenze zur USA.

Gerade bin ich in einem Kapitel angelangt, wo er über Snuff-Filme schreibt. Im Buch ist die Rede von Clarissa und Mike Epstein. Ich dachte, das ist kein Zufall und habe im Internet nachgeschaut. Der richtige Name von den Charakteren ist Michael und Roberta Findlay. Sie sind nach der Geschichte im Buch, die ersten, die Snuff-Filme gedreht haben und zwar in Argentinien. Es war so 1972 im Buch.

Man findet einiges über die zwei im Internet. Ich habe es nicht weiter verfolgt. Doch wenn ich so über die Nationalgarde an der Grenze zu Mexiko nachdenke und an Aussagen von Q zu dem Thema, aber auch der Name Epstein und seine Verwicklungen auf seiner Insel, so sind es für mich zu viele Zufälle. Die Morde spielen in den 1990er Jahren. Wenn Q schreibt das ist größer als ihr denkt, dann glaube ich das langsam auch.

Der Abschnitt im Buch auf das ich eingehe, sind die Seiten 714-721, falls es jemand lesen will oder nachschauen will. Das Buch heißt 2666, auch so eine Zahl. Nichts ist Zufall, alles hat eine Bedeutung, wie es Q sagt. Also meine Weltsicht hat sich total verändert.

Lena
Lena
29. Apr. 2018 16:55
Antwort an  voodooloco

Heil Dir, voodooloco! // 24

Da es keine Zufälle gibt, habe ich hier auch noch mal ein „Zufall“video:

Zufall??? Never ever babe… [YT]

Wer erinnert sich noch an den Film „Rosmaries Baby“? Aber seht selbst!

Heil und Segen!
Lena

Alfreda
Alfreda
29. Apr. 2018 22:09
Antwort an  voodooloco

24.1

Das ist absolut irre, Lena. Danke für diesen Netzverweis.

Ich kenne mich in Kinderwagenmode nicht aus, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Modell gerade aktuell ist. Ich habe mal einige Seiten von Kinderwagenanbietern durchgeguckt – solche Räder gab es nirgendwo.

Thorson
Thorson
29. Apr. 2018 20:44

Werte Alfreda (#10.8) und werte Lena (#10.11),

das sehe ich genauso wie ihr beide, es geht denen um unsere Seelen. Speziell auch um Kinderseelen. Für mich sind diese Dunkelmächte Minusseelen oder sogar seelenlos!

Das Geld ist nur Mittel zum Zweck der totalen Kontrolle. Es kommt eine interessante Zeit, wenn es den Euro nicht mehr gibt. Wie schnell wäre eine gute Alternative zur Verfügung? Manche behaupten, dass alles schon parat liegt. Ich bin gespannt …

Heil und Segen
auf all Euren Wegen