2018

-

Das heute kalendarisch endende Jahr 2018 war außergewöhnlich, sowohl während der oberflächlichen Ruhephasen, als auch in Zeiten hoher Geschwindigkeit und maßgeblicher Entwicklungen auf der Bühne des Illusionstheaters.

Was das neue Jahr bringen wird, werden wir sehen. Doch werden die Beobachtung und die sich dadurch ergebenden vorläufigen Schlussfolgerungen weiterhin zeitaufwendig sein und reichlich “Hirnschmalz“ erfordern.

Alles steigt und fällt mit jedem Einzelnen von uns und ganz besonders mit der Art und Weise, wie wir wirken – denn wir wirken immer.

“Es gibt ein Licht in Deiner Seele, so hell, es kann Böses hinfortscheuchen, ohne, dass es Dir bewusst ist. Lade dieses Licht auf. Zweifel, Angst, Hoffnungslosigkeit, Ego, Neid, Missbilligung und mehr werfen Schatten auf Dein Licht.

Sei ein Leuchtfeuer.“

(@Cordicon)

Aufrichtigen Dank an alle Leser, Kommentatoren und Unterstützer und allen einen allseits runden Jahreswechsel!

Der Nachtwächter

***

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

73 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
73 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen