Gemengelage am 24. Juni 2019

-

Ausweisungen

Für den gestrigen Sonntag, den 23. Juni 2019, waren Massenausweisungen von sich illegal in den USA aufhaltenden Migranten angesetzt. Dabei handelt es sich um solche Einwanderer, welche von den Behörden aufgrund bestehender Gesetze wieder auf freien Fuß gesetzt werden mussten und ihren späteren Anhörungen vor Gericht ferngeblieben waren.

Geplant war, dass die Einwanderungs- und Zollbehörde ICE Razzien in 10 Städten in den USA durchführen sollte, um abgetauchte Illegale festzunehmen und in ihre Herkunftsländer abzuschieben:

ICE-Agenten werden wahrscheinlich beginnend am Sonntag vor Sonnenaufgang Razzien bei ganzen 2.000 Migrantenfamilien in nicht weniger als 10 US-Städten durchführen, darunter Houston, Chicago, Miami und Los Angeles, welche sich Abschiebungsanordnungen ausgesetzt sehen.

Der Bericht von der Washington Post wurde von vielen Beobachtern des Geschehens als Warnung an die Illegalen wahrgenommen, sich vor den Razzien in Sicherheit zu bringen.

Der ehemalige ICE-Direktor Tom Homan machte sich auf Fox News ausdrücklich Luft und beschuldigte Kevin McAleenan, den kommissarischen Direktor der Heimatschutzbehörde DHS, Informationen über die geplanten Razzien an die Presse weitergegeben und damit die beteiligten ICE-Agenten gefährdet zu haben:

Der US-Präsident nutzte einmal mehr sein vielbeachtetes Zwitscherkonto für eine Stellungnahme:

Gegen die Leute, welche ICE festnehmen wird, wurde bereits ihre Abschiebung angeordnet. Dies bedeutet, dass sie vor dem Gesetz und vor den Gerichten flüchten. Dies sind Leute, welche in ihr Heimatland zurückkehren sollen. Sie haben das Gesetz gebrochen, indem sie ins Land kamen und nun auch durch ihr Bleiben.

Die Razzien wurden nun vorerst abgesagt und um zwei Wochen verschoben und US-Präsident Donald Trump nutzte nochmals die Gelegenheit, von den politischen Gegnern demonstrativ und mediengerecht Zusammenarbeit zu fordern:

Ich möchte den Demokraten jede Gelegenheit geben, schnell einfache Änderungen beim Asyl[recht] und den Schlupflöchern zu verhandeln. Dies wird die südliche Grenze festigen, zusammen mit der Hilfe, welche Mexiko uns nun gewährt. Wird vermutlich nicht geschehen, ist aber den Versuch wert. Zwei Wochen und große Deportationen beginnen!

Vergewaltigungsvorwürfe

Die Journalistin Jean Carroll dreht derzeit im US-Spottdrossel-TV ihre Runden und behauptet, Donald Trump habe sie in den 1990er Jahren in einem New Yorker Kaufhaus vergewaltigt. Der US-Präsident hat zwischenzeitlich zu den Vorwürfen Stellung genommen:

Bezüglich der “Geschichte“ von E. Jean Carroll, in welcher sie behauptet, sie habe mich vor 23 Jahren bei Bergdorf Goodman [Kaufhaus] einmal getroffen. Ich habe diese Person niemals in meinem Leben getroffen. Sie versucht, ein neues Buch zu verkaufen – dies sollte ihre Motivation verdeutlichen. Es sollte in der Fiction-Abteilung verkauft werden.

Schande auf diejenigen, welche erfundene Übergriffsgeschichten in die Welt setzen, um Öffentlichkeit für sich selbst zu bekommen oder ein Buch zu verkaufen, oder eine politische Agenda umsetzen – wie Julie Swetnick, welche Richter Brett Kavanaugh fälschlich beschuldigt hat. Es ist schlimm für die Leute, welche dies glauben, insbesondere, wenn es null Beweise gibt. Schlimmer dagegen ist es für ein sterbendes Magazin, sich selbst durch Fake News zu erhöhen – es ist eine Epidemie.

Frau Carroll und das New York Magazine. Keine Bilder? Keine Überwachungsaufnahmen? Kein Video? Keine Berichte? Keine Verkäufer in der Nähe?? Ich möchte Bergdorf Goodman für die Bestätigung danken, dass sie kein Bildmaterial eines solchen Vorfalls haben, denn es ist niemals geschehen.

Falsche Anschuldigungen schmälern die Schwere echter Übergriffe. Alle sollten falsche Anschuldigungen und jeden echten Übergriff aufs Schärfste verurteilen.

Falls jemand Informationen darüber hat, dass die Demokratische Partei mit Frau Carroll oder dem New York Magazine zusammenarbeitet, geben Sie uns bitte schnellstmöglich Bescheid. Die Welt sollte wissen, was wirklich vor sich geht. Es ist eine Schande und Leute sollten für solch falsche Anschuldigungen gründlich bezahlen.

“wrap up smear“ – Schmierenkampagne. Nancy Pelosi:

»Sie verleumden jemanden mit Unwahrheiten und dem ganzen Rest und dann vermarkten Sie es. Und dann schreiben Sie [gerichtet an Reporter] es und ich sage: “Schauen Sie, es wird von der Presse berichtet, dass dies, dies, dies und dies …“, damit man die Bestätigung hat, und die Presse hat die Verleumdung berichtet. Und das wird dann “wrap up smear“ genannt […] es ist eine Taktik.«

[wrap up = einwickeln, unter Dach und Fach bringen, smear = verleumden]

Die Anhänger des Präsidenten nehmen die Angelegenheit dagegen zum Anlass, sich über Frau Carroll lustig zu machen:

Ich lese das Buch von E. Jean Carroll. Mir gefiel die Stelle, als Trump Bleiche über sie schüttete und sagte: “Dies ist MAGA-Land“!

UFO-Einweisung von Senatoren

Begegnungen von US-Marinepiloten mit unbekannten Flugobjekten werden medial weiter aufbereitet und der Öffentlichkeit präsentiert. Am Mittwoch vergangener Woche wurden ausgewählte US-Senatoren in einem geheimen Treffen mit Vertretern der US-Marine über die Begegnungen unterrichtet. Darunter auch Mark Warner, führendes Mitglied der Demokraten im Geheimdienstausschuss des Senats, welcher sich zu der Einweisung wie folgt äußerte:

»Einige der Presseberichte sind zutreffend. Ich denke, die Leute nehmen dieses Thema viel ernster. […] Eine der wichtigsten Schlussfolgerungen für mich ist, dass das Militär und andere dieses Thema ernstnehmen, was in den vorhergegangenen Generationen nicht der Fall gewesen sein mag.«

Seine Pressesprecherin Rachel Cohen führte weiter aus:

“Wenn Piloten über den Ozeanen oder sonstwo Gefahren im Luftraum berichten, welche die Aus[- und Weiter-]bildung beeinträchtigen oder sie [die Piloten] einem Risiko aussetzen, dann will Senator Warner Antworten. Es ist egal, ob es Wetterballone, kleine grüne Männchen oder etwas vollkommen anderes ist – wir können von unseren Piloten nicht fordern, ihre Leben unnötig zu riskieren.“

Razzia bei D.C.-Ratsmitglied

Ein Durchsuchungskommando des FBI stattete in den frühen Morgenstunden des 21. Juni dem Ratsmitglied des District of Columbia, Jack Evans, einen Besuch ab. Ihm wird Korruption und die Zurückhaltung eines Interessenskonfliktes im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit als Vorsitzender für die Washington Metropolitan Area Transit Authority vorgeworfen. Berichten nach erfolgte der Eingriff im Zusammenhang mit Ermittlungen in einem Verfahren an einem Bundesgeschworenengericht. Herr Evans hat seinen Rücktritt zum 27. Juni 2019 verkündet.

“Deep Fakes“

Bekanntlich können wir rein gar nichts mehr glauben, weil die Computertechnologie bereits vor Jahren an einem Punkt angekommen war, an welchem Bild- und Tonmaterial so verfälscht werden konnte, dass es kaum oder gar nicht von echtem Material zu unterscheiden war. Die diesbezügliche Berichterstattung der Spottdrosseln hatte zuletzt erheblich an Fahrt aufgenommen – wohl in Erwartung von Filmen, welche ihre Auftraggeber in ein schlechtes Licht rücken könnten.

Nun wird berichtet, dass ein neues Detektionsprogramm verfälschtes Bildmaterial mit einer Genauigkeit von 96 Prozent erkennen kann:

Die Forscher nutzten einen Datensatz von rund 1.000 manipulierten Videos, um das Werkzeug zu schulen und es wurde recht versiert in der Identifikation von Deep Fakes bekannter politischer Figuren und Prominenter. Dies könnte sich als recht wertvoll für die kommende Präsidentenwahl 2020 erweisen.

Insbesondere, wenn man den Umkehrschluss ins Feld führt, dass mit solch einem Werkzeug auch fast zweifelsfrei belegt werden kann, wenn es sich um echtes Bildmaterial handelt.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer dieser Netzseite!

Sie möchten den Nachtwächter auch unterstützen?

Unterstützen mit PayPal

Schließen Sie sich über 3.000 Abonnenten an!

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf Twitter oder per ePost-Abonnement auf dem Laufenden und teilen Sie neue Beiträge mit Familie, Freunden und Bekannten!



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.




Die entzündete Seele

Wie entstehen Depressionen durch Entzündungen im Körper? Wie wirken das Nervensystem und das Gehirn mit unserem Immunsystem zusammen? Wird die Infektion im Körper behandelt und geheilt, kann auch die Seele wieder gesund werden. Ein neuer Therapieansatz verspricht Hoffnung auf Heilung. »»» mehr dazu hier


Warum Gedanken stärker sind als Medizin

Uns wird weisgemacht, dass es an unseren Genen liegt, wenn wir krank werden. Oder dass wir einfach Pech haben und allein Ärzte die Schlüssel für unsere Gesundheit in den Händen halten. Doch der Allgemeinmedizin fehlt etwas Entscheidendes: die Anerkennung der körpereigenen Fähigkeit zur Selbstreparatur und ein Bewusstsein dafür, wie wir diese Selbstheilungsmechanismen mit der Kraft der Gedanken steuern können. »»» mehr dazu hier


Der Selbstheilungsnerv

»In der Ruhe liegt die Kraft« – diese scheinbar banale Redensart kommt aus der Erkenntnis, dass Ruhelosigkeit und Stress den Menschen lähmen und viele körperliche und seelische Beschwerden verursachen, etwa Migräne, Verdauungsbeschwerden, Herz-Rhythmus-Störungen oder auch Depressionen. Anspannung und Stress werden durch einen Teil des vegetativen Nervensystems gesteuert, der Sympathikus genannt wird. Damit wir uns erholen können, muss also der Gegenspieler aktiviert werden … »»» hier weiter


Essbare Wildsamen

Die Samen vieler unserer Wildpflanzen sind nicht nur essbar, sondern besonders schmackhaft und voller Vitalstoffe – es sind wahre Powerpakete: als wertvolle Nahrungsergänzung, als Speisenzugabe, zum Würzen, für die Senfherstellung, für Mehl und Kaffee, für Speiseöl und Keimlinge. »»» mehr dazu hier


Heilsalben aus Wald und Wiese

Selbst gemachte Heilsalben aus Kräutern, Wurzeln und Harzen werden in der Volksmedizin seit Generationen verwendet, um kleine Wehwehchen rasch und zuverlässig zu lindern. Die frischen Zutaten, die man für die einzelnen Rezepturen benötigt, können in der schier unerschöpflichen Wald- und Wiesenapotheke selbst gesammelt werden. »»» mehr dazu hier


Natürliche Deos aus Wald und Wiese

Aus Wald und Wiese auf die Haut: natürliche Deos sind sanft, erfrischend und sogar heilsam. Ob Deo-Pralinen aus Gänseblümchen, Flower-Power-Pulverdeo oder heilsames Zirben-Asche-Deodorant: Diese Naturkosmetik-Rezepte schützen die Haut und stärken die Gesundheit. »»» mehr dazu hier


4.000 Jahre Naturheilkunde

Lernen Sie die Weisheiten aus 4.000 Jahren Naturheilkunde kennen und staunen Sie, was die Natur in überwältigender Fülle und Vielfalt anbietet, damit wir in bester Gesundheit fit und vital bleiben: vom gesamten medizinischen Wissen der Pharaonen, über Hildegard von Bingen und Hippokrates bis hin zu Paracelsus und Nostradamus. »»» mehr dazu hier


Das legendäre Kräuterhandbuch

Dieses Standardwerk verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit traditionellen Überlieferungen. Im umfassenden Pflanzenlexikon sind über 500 wirksame Heilpflanzen mit ihren Inhaltsstoffen und Anwendungen genau beschrieben. »»» hier weiter


Augen lieben Heilkräuter

Mit heilkräftigen Kräutern behandelten schon Hildegard von Bingen und Maria Treben zahlreiche körperliche Leiden. Auch hierzulande interessieren sich viele Menschen wieder vermehrt dafür, bei Krankheiten auf natürliche Heilkräuter zurückzugreifen, denn in der reichen Apotheke der Natur ist auch gegen grünen und grauen Star, Maculadegeneration und Glaskörpertrübungen ein Kraut gewachsen. »»» mehr dazu hier


Aktiviere deine Sehkraft

Wenn die Augen nachlassen, legen wir uns schnell eine Brille oder Kontaktlinsen zu. Doch solche Sehhilfen führen nicht nur zu einer schleichenden Verschlechterung der Augen, sondern beeinträchtigen auch die Sicht auf unser eigenes Leben. Doch ganzheitliche Übungen und heilsame Meditationen stärken die Augen, lösen Energieblockaden und harmonisieren Körper, Seele und Geist. »»» hier mehr dazu


Heilprodukte beim Kopp-Verlag:

+ + + Bio-Kokosöl + + + DMSO + + + MSM Kapseln + + + Moringapulver + + +

+ + + Kolloidales Silber + + + Kolloidales Gold + + +

und vieles mehr …


+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.

»»» mehr Informationen «««


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe „Medizinskandale“ offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

»»» mehr Informationen «««


+ + + Poweraffirmationen + + +

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!

»»» hier entlang «««



Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

63 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
63 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen