Gemengelage am 4. Juli 2019

-

Unabhängigkeitstag

Am heutigen 4. Juli 2019 feiern die US-Amerikaner den 243. Jahrestag ihrer Erklärung der Unabhängigkeit von Großbritannien des Jahres 1776. In diesem Zusammenhang hatte US-Präsident Donald Trump den “Salute to America“ angekündigt und erst vor wenigen Tagen als die “Show des Lebens“ bezeichnet.

Neben den jährlichen Feierlichkeiten in Washington D.C. ist für den heutigen Abend (ab 18:30 Uhr US-Ostküstenzeit) eine Militärparade mit Panzern und anderen Militärfahrzeugen, Überflüge von B2-Tarnkappenbombern, F-35C Tarnkappenjägern, “Air Force One“ und weiteren Flugzeugen geplant, darunter auch der Prototyp des neuen präsidialen Hubschraubers “Marine One“.

Durchaus zu erwarten war, dass für diese Veranstaltung die höchste Sicherheitsstufe gilt und Warnungen vor Terroranschlägen sind vom FBI bereits ausgegeben worden. Die US-Antifa soll ebenfalls Aktivitäten angekündigt haben, so unter anderem wahllose Säureangriffe auf Passanten und Zuschauer. Erst vergangene Woche war ein Investigativreporter Opfer von “Milchshake“-Angriffen geworden, wobei in die Flüssigkeit schnelltrocknender Zement eingemischt worden war.

Derweil haben die US-Spottdrosseln offiziell verlautbart, dass sie auf eine Übertragung des Ereignisses verzichten und stattdessen lieber Rate-Sendungen und Standardprogramm senden werden. MSNBC hatte bereits seinen Verzicht auf die Echtzeit-Übertragung verkündet und auch ABC, CBS und NBC zogen am gestrigen 3. Juli nach.

Von den großen Sendern werden CNN, Fox News und C-SPAN das Ereignis übertragen. Ob sich die Feierlaune durch angekündigtes “schlechtes Wetter“ schmälern wird, wird sich zeigen.

Irrer Hagelsturm

Ein höchstseltenes wie auch seltsames Geschehen ereignete sich am vergangenen Sonntag in der mexikanischen 5-Millionen-Stadt Guadalajara, nördlich von Mexico City. Ein Hagelsturm überzog die Stadt mit gefrorenen Eiskugeln, welche sich an einigen Stellen bis zu 2 Meter hoch stapelten. Opfer gab es keine, abgesehen von zwei Meldungen “einsetzender Unterkühlung“. Verantwortlich ist der “menschengemachte Klimawandel“.

Die Sklaven der Vorfahren

Kamala Harris kandidiert lautstark für die Demokraten im Rennen um die Präsidentschaft im Jahr 2020. Ihr “Programm“ lässt sich mit “alles für alle umsonst, außer für Großverdiener“ zusammenfassen. Mehrfach wurde bereits von investigativen Reportern auf die Vergangenheit ihrer Familie in Jamaika hingewiesen, wie auch auf ihre Abstammung von dem irischen Sklavenbesitzer Hamilton Brown.

Nun haben findige Anons einen Artikel im Netz ausfindig gemacht, welcher von ihrem Vater, Donald J. Harris, verfasst wurde. In dem Artikel geht es um die Geschichte der Familie und dort heißt es aus Frau Harris‘ Vaters Feder:

“Meine Wurzeln gehen innerhalb meiner Lebenszeit zurück auf meine väterliche Großmutter, Miss Chrishy (geborene Christiana Brown, Nachfahrin von Hamilton Brown, welcher als Plantagen- und Sklavenbesitzer und Gründer von Brown’s Town dokumentiert ist), […]“

Da die Sklavenzeit in den USA ein Riesenthema ist, dürfte dieser Aspekt der familiären Vergangenheit spätestens dann Verwendung finden, wenn Frau Harris von den Demokraten als Gegenkandidatin zu Donald Trump ins Rennen geschickt werden sollte.

Morddrohungen gegen “Mini-AOC“

Die demokratische Kongressabgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez mischt die Demokratische Partei und die Spottdrosselszene in Übersee erheblich auf, dies mit haunebüchenen, teils an den Haaren herbeigezogenen Ansichten, welche sie nur allzu gerne über ihre Sozialen Medien verbreitet. Viele haben sich bereits über sie lustiggemacht, so auch die erst 8 Jahre junge Ava Martinez, welche unter dem Alias “Mini-AOC“ verschiedene Videos nachgestellt und ins Netz geladen hatte.

Nun wurden alle ihre Konten in Sozialen Medien gelöscht. Ihr Stiefvater äußerte sich öffentlich wie folgt:

“Wir mussten unsere Konten löschen, da die Drohungen, Belästigungen, Negativität und der Hass gegen Ava und unsere Familie zu viel wurde. Die Anrufe, Nachrichten, Beiträge und eMails von verärgerten, hasserfüllten Menschen, waren offen gesagt verstörend.

Wir fingen mit Mini-AOC an, weil Ava ein Schauspiel-Naturtalent ist und sie es liebt, andere zu unterhalten. Und sie genoss das Lob, welches sie für ihren Sinn für Humor und ihre vereinnahmende Persönlichkeit bekam. Mit einiger Traurigkeit wird sie ihr Talent nicht mehr mit den vielen Leuten teilen, welche sich an ihren Videos erfreuten, wegen anderen, welche Gewalt als Mittel zum Zweck benutzen.

Ich finde es sonderbar, dass Leute die Notwendigkeit verspüren, eine Kongressabgeordnete mit solchem Hass und Ekel zu beschützen.“

Scha(n)de.

Android-Mitbegründer unterhielt Sexring

Andrew Rubin, eine der höchsten Führungskräfte bei Google sowie Entwickler und Mitbegründer von Android, wird vorgeworfen, einen “Sexring“ betrieben zu haben, wie am Dienstag veröffentlichte Gerichtsakten aufzeigen. Demnach soll Herr Rubin seine Frau mit einer ganzen Reihe anderer Frauen betrogen haben, wobei diese sich beim Sex mit mehreren Männern “zur Ergötzung von [Herrn] Rubin und anderen Männern“ hätten filmen lassen, um im Anschluss von ihm selbst bedient zu werden.

Bereits im Oktober 2018 berichtete die New York Times, Herr Rubin habe “die Ausgaben [verschiedener Frauen] bezahlt“ und sie im Gegenzug “anderen Männern angeboten“, was Zuhälterei gleichkommt und in den USA fast überall unter Strafe steht. Es ist anzunehmen, dass hier bisher nur die Spitze des Eisbergs öffentlich ist.

Siegel gebrochen in Epstein-Fall

Am gestrigen Mittwoch ordnete ein Berufungsgericht an, die Siegel über 167 Dokumente in einem Verfahren gegen Jeffrey Epstein zu brechen. Der Richter vertritt die Ansicht, dass das Recht der Öffentlichkeit wichtiger sei, als die Privatsphäre einiger hochrangiger Persönlichkeiten, “darunter mehrere prominente amerikanische Politiker, mächtige Geschäftsführer, ausländische Präsidenten, ein bekannter Premierminister und andere Weltführer“.

In den Fall involvierte, “anonyme Personen“ haben nun zwei Wochen Zeit, gegen die Entscheidung Berufung einzulegen. Wird diese abgelehnt, werden die Dokumente öffentlich gemacht.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer dieser Netzseite!

Sie möchten den Nachtwächter auch unterstützen?

Unterstützen mit PayPal


Schließen Sie sich über 3.000 Abonnenten an!

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf Twitter oder per ePost-Abonnement auf dem Laufenden und teilen Sie neue Beiträge mit Familie, Freunden und Bekannten!

Deine e-Mail-Adresse

Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.

//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});


Die entzündete Seele

Wie entstehen Depressionen durch Entzündungen im Körper? Wie wirken das Nervensystem und das Gehirn mit unserem Immunsystem zusammen? Wird die Infektion im Körper behandelt und geheilt, kann auch die Seele wieder gesund werden. Ein neuer Therapieansatz verspricht Hoffnung auf Heilung. »»» mehr dazu hier


Warum Gedanken stärker sind als Medizin

Uns wird weisgemacht, dass es an unseren Genen liegt, wenn wir krank werden. Oder dass wir einfach Pech haben und allein Ärzte die Schlüssel für unsere Gesundheit in den Händen halten. Doch der Allgemeinmedizin fehlt etwas Entscheidendes: die Anerkennung der körpereigenen Fähigkeit zur Selbstreparatur und ein Bewusstsein dafür, wie wir diese Selbstheilungsmechanismen mit der Kraft der Gedanken steuern können. »»» mehr dazu hier


Der Selbstheilungsnerv

»In der Ruhe liegt die Kraft« – diese scheinbar banale Redensart kommt aus der Erkenntnis, dass Ruhelosigkeit und Stress den Menschen lähmen und viele körperliche und seelische Beschwerden verursachen, etwa Migräne, Verdauungsbeschwerden, Herz-Rhythmus-Störungen oder auch Depressionen. Anspannung und Stress werden durch einen Teil des vegetativen Nervensystems gesteuert, der Sympathikus genannt wird. Damit wir uns erholen können, muss also der Gegenspieler aktiviert werden … »»» hier weiter


Essbare Wildsamen

Die Samen vieler unserer Wildpflanzen sind nicht nur essbar, sondern besonders schmackhaft und voller Vitalstoffe – es sind wahre Powerpakete: als wertvolle Nahrungsergänzung, als Speisenzugabe, zum Würzen, für die Senfherstellung, für Mehl und Kaffee, für Speiseöl und Keimlinge. »»» mehr dazu hier


Heilsalben aus Wald und Wiese

Selbst gemachte Heilsalben aus Kräutern, Wurzeln und Harzen werden in der Volksmedizin seit Generationen verwendet, um kleine Wehwehchen rasch und zuverlässig zu lindern. Die frischen Zutaten, die man für die einzelnen Rezepturen benötigt, können in der schier unerschöpflichen Wald- und Wiesenapotheke selbst gesammelt werden. »»» mehr dazu hier


Natürliche Deos aus Wald und Wiese

Aus Wald und Wiese auf die Haut: natürliche Deos sind sanft, erfrischend und sogar heilsam. Ob Deo-Pralinen aus Gänseblümchen, Flower-Power-Pulverdeo oder heilsames Zirben-Asche-Deodorant: Diese Naturkosmetik-Rezepte schützen die Haut und stärken die Gesundheit. »»» mehr dazu hier


4.000 Jahre Naturheilkunde

Lernen Sie die Weisheiten aus 4.000 Jahren Naturheilkunde kennen und staunen Sie, was die Natur in überwältigender Fülle und Vielfalt anbietet, damit wir in bester Gesundheit fit und vital bleiben: vom gesamten medizinischen Wissen der Pharaonen, über Hildegard von Bingen und Hippokrates bis hin zu Paracelsus und Nostradamus. »»» mehr dazu hier


Das legendäre Kräuterhandbuch

Dieses Standardwerk verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit traditionellen Überlieferungen. Im umfassenden Pflanzenlexikon sind über 500 wirksame Heilpflanzen mit ihren Inhaltsstoffen und Anwendungen genau beschrieben. »»» hier weiter


Augen lieben Heilkräuter

Mit heilkräftigen Kräutern behandelten schon Hildegard von Bingen und Maria Treben zahlreiche körperliche Leiden. Auch hierzulande interessieren sich viele Menschen wieder vermehrt dafür, bei Krankheiten auf natürliche Heilkräuter zurückzugreifen, denn in der reichen Apotheke der Natur ist auch gegen grünen und grauen Star, Maculadegeneration und Glaskörpertrübungen ein Kraut gewachsen. »»» mehr dazu hier


Aktiviere deine Sehkraft

Wenn die Augen nachlassen, legen wir uns schnell eine Brille oder Kontaktlinsen zu. Doch solche Sehhilfen führen nicht nur zu einer schleichenden Verschlechterung der Augen, sondern beeinträchtigen auch die Sicht auf unser eigenes Leben. Doch ganzheitliche Übungen und heilsame Meditationen stärken die Augen, lösen Energieblockaden und harmonisieren Körper, Seele und Geist. »»» hier mehr dazu


Heilprodukte beim Kopp-Verlag:

+ + + Bio-Kokosöl + + + DMSO + + + MSM Kapseln + + + Moringapulver + + +

+ + + Kolloidales Silber + + + Kolloidales Gold + + +

und vieles mehr …


+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.

»»» mehr Informationen «««


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe „Medizinskandale“ offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

»»» mehr Informationen «««


+ + + Poweraffirmationen + + +

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!

»»» hier entlang «««



Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

110 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
110 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Ortrun
Ortrun
4. Jul. 2019 20:45

Wäre wirklich toll, wenn am 4. Juli im Rahmen der Feier in den USA ein ganz besonderes Fass aufgemacht würde, eine Megaüberraschung – ein bisschen träumen ist ja erlaubt.

Hier eine sehr gute Analyse der aktuellen Iran-Situation samt der jüngeren Geschichte des Irans von SerialBrain2:

SerialBrain2 – Iran und der Grund warum Trump locked, site und straight falsch schrieb [YT]

Reiner Sinn
Reiner Sinn
5. Jul. 2019 19:28
Antwort an  Ortrun

Werte Ortrun,

danke für den Verweis. Interessant. Ich guck manchmal auch „pars today“ (Iran). Bezüglich des Beitrages dort:

Iran: Aufdeckung eines der komplexesten CIA-Netzwerke [parstoday.com]

… ist der Zusammenhang, dass Merkel am 28.6. schlotterte und der Artikel bezüglich der Aufdeckung der CIA Netzwerke im Iran am 28.6. erschien, vielleicht ein Hinweis. Die Aufdeckung der volksverachtenden Korruption und der Erhalt von nennenwerten Bestechungsgeldern mag begründete Ängste schüren.

HuS Dir und allen hier

Ortrun
Ortrun
7. Jul. 2019 23:13
Antwort an  Ortrun

Ich möchte noch erwähnen, dass der N8wächter zuvor schon einen ausgezeichneten Artikel über den Iran verfasst hatte, wofür ich ihm danke!

Iran [n8waechter.net]

Bedeutet dies das Ende der US-Corporation? Ein Artikel übernommen von HG, da gut beschrieben – sollte es denn wahr sein …:

The British Roots Of The Deep State: How The Round Table Infiltrated America [zerohedge.com]

Die nächste Bombe geht gerade hoch. Diesmal geht es um den Tiefen Staat – auch „Five Eyes“ genannt (fünf angelsächsische Geheimdienste und deren Regierungen). Der Artikel beschreibt, wie die angelsächsischen Eliten in England über die „Round Table“-Gruppe Amerika infiltrierten und schließlich ins Britische Empire zurückführten! Dabei gelang es ihnen beide Seiten in der Öffentlichkeit glauben zu lassen, es gäbe keinerlei direkte Verknüpfungen in Form von Seilschaften. Nicht Amerika ist das Imperium des 20. Jahrhunderts, sondern das „kleine“ unscheinbare England bleib es weiterhin!

Die Queen of England blieb somit Oberhaupt der Amerikaner. Die amerikanische Elite war de facto damit lange einverstanden, solange genug Geld für sie dabei raussprang. Donald Trump hat dieses Kapitel am 04.07.2019 beendet.

Die britischen Wurzeln des Tiefen Staates

The British Roots of the Deep State [YT]

Wann endet der Albtraum endlich für uns?

Linde
Linde
4. Jul. 2019 21:29

Werte Leser,

falls hier noch nicht verknüpft, mein Beitrag bei der Heimkehr:

Die Neuschreibung der Geschichte in „Polen“

Auf Spurensuche in Schlesien 9 [die-heimkehr.info]

Heil und Segen,
Linde

Klaus Borgolte
Klaus Borgolte
5. Jul. 2019 0:01
Antwort an  Linde

Guten Tag Linde,

ich habe alle Teile bis einschließlich Nummer 9 heruntergeladen, um sie gelegentlich im Zusammenhang zu lesen – wichtiger deutscher Geschichtsunterricht.

Glück auf
Klaus Borgolte

Der Kelte
Der Kelte
4. Jul. 2019 21:55

Ja, ja, passiert ja nichts … Am besten ist doch immer noch die Flinten-Uschi! Zwei Tornados abgestürzt, ein Hubschrauber, keine Mitteilung machen und dann schnell zur EU-Kommissionspräsidentin werden! Ein Hammer, ich bin echt abgebrochen! Könnte lustig werden die nächste Zeit …

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär
4. Jul. 2019 23:10
Antwort an  Der Kelte

Es waren zwei Eurofighter, werter Kelte. Falls die Laiendarstellerin Juncker nachfolgt, könnte die Lampedusa-Rackete ja zur Hardthöhe wechseln … 🙂

bandilla88
bandilla88
4. Jul. 2019 22:29

Donnerwetter nochmal, werter N8wächter, mögest du am Ende etwa recht behalten!

Dr. Strangelove
Dr. Strangelove
4. Jul. 2019 22:51

Jetzt erdbebt es sogar noch in Südkalifornien.

Herakleios
Herakleios
4. Jul. 2019 22:51

Diese Hagelschauer-Ereignisse verfolge ich nun schon eine ganze Weile. Woche für Woche veröffentlichen beispielsweise „the two preachers“ [YT] eine aktuelle Zusammenfassung der extremen Wetterereignisse, die seit den 1960’igern stark zu genommen haben [YT].

Besonders interessant in unserem Zusammenhang ist folgende Tatsache: Seitdem am 11./.12. März 2019 der mittlere Westen der USA vom „Bomb Cyclone Ulmer“ heimgesucht worden ist, spielt dort das Wetter verrückt. Beispielsweise hat es seitdem in Ohio im Schnitt in fünf von sieben Tagen die Woche [YT] geregnet. Die Folge davon ist, dass das Getreide und die Soja-Pflanzen nicht wachsen wollen [theeconomiccollapseblog.com]. Doch nicht nur in der USA, weltweit wird 2019 die Ernte wohl recht mager ausfallen.

Die Gemengelage des heutigen US-Nationalfeiertages wird wohl durch ein massivstes Erdbeben in Süd-Kalifornien [YT] gekrönt, das auf der nach oben offenen Richterskala den Wert 6,4 hatte.

Alles läuft nach Plan – aber nach dem Plan, den Sonja Craighead [themostimportantnews.com] offenbart bekommen hat. Und der besagt, dass sehr bald das altbekannte US-Leben ein Ende gefunden haben werden wird. Schon jetzt können die US-Amerikaner im Mittleren Westen nicht fassen, was sie Woche für Woche erleben müssen.

Rolf vom Vulkan
Rolf vom Vulkan
5. Jul. 2019 3:29
Antwort an  Herakleios

Werter Herakleios,

ein Erdbeben der Stärke 6,5 ist 100 Mal schwächer, wie ein Erdbeben der Stärke 7,5 und 10.000 Mal schwächer, wie ein Erdbeben der Stärke 8,5 (starkes Erdbeben). Neben der Tiefe des Erdbebenherdes spielt natürlich auch die Beschaffenheit des Untergrundes an der Erdoberfläche eine Rolle, sodass auch sichtbare Schäden bei Erdbeben geringerer Stärke auftreten können.

Man kann das Erdbeben nicht als massiv bezeichnen, aber es gibt etwas anderes, dass sehr interessant ist. Vor dem eigentlichen Beben traten vermehrt ausgedehnte Schwarmbeben auf, deren Signatur noch untersucht werden muß. Schwarmbeben treten häufig vor einem geologischen Großereignis mit wirklich schwerwiegenden Folgen auf. Dies kann zum Beispiel ein Vulkanausbruch oder ein großes Erdbeben (Stärke 9) sein.

Ich habe auf Voat gestern einen Eintrag gesehen, in dem behauptet wird, daß man noch nie zuvor Schwarmbeben mit einer solchen Signatur und Ausbreitung gesehen habe, bevor es zum eigentlichen Beben kam. Es könnte daher sein, daß das wirkliche Hauptbeben erst noch kommt.

Das Epizentrum des Bebens lag wohl nahe bei Ridgecrest. Ich war dort schon mal Anfang der 90er Jahre und kenne das Gelände. Dort befindet sich auch ein wirklich großes Test- und Übungsgelände der US-Luftwaffe mit dem Namen China Lake. Sie testen dort neue Waffen, zum Beispiel lasergesteuerte Raketen und Bomben.

Grüße
Rolf

Lena
Lena
5. Jul. 2019 9:05
Antwort an  Herakleios

Heil Euch allen hier!

Alles konnten (((jene))) bestimmt nicht in der Bibel löschen, so wie hier bei Matthäus 24,30 und auch hier bei Matthäus 25,41, und das steht übrigens auch bei Matthäus, Lucas, Marcus, Apostelgeschichte und der Offenbarung sowie bei Sajaha und der Isais-Offenbarung.

Nur Mut, alles ist gut! Der Plan läuft genau so, wie er geschrieben steht! (Dank an J-RA)

Heil und Segen!
Lena

Sailor
Sailor
5. Jul. 2019 13:53
Antwort an  Herakleios

Werter Herakleios, werter Rolf,

ergänzendes zum Erdbeben, gefunden bei Jordan Sather via Zwitscherkonto:

„Das Erdbeben vom Typ 6,4 erschütterte SoCal (Southern California) heute, nur wenige Kilometer vom China Lake Naval Weapons Lab entfernt und in einer Tiefe von nur etwa 6 Meilen. Es wird gemunkelt, dass der China Lake fortgeschrittene schwarze Projekte und geheime Raumfahrtprogramme durchführen soll. Würde nicht zweifeln, wenn dies kein natürliches Erdbeben wäre.

Netzverweis: twitter.com/Jordan_Sather_/…

Ein anderes Zwitscherkonto, „Disclosure 2019 Campaign“, weist mit Bild und weiteren Informationen auf das hin, was hier eventuell getestet wird oder wurde:

Netzverweis: twitter.com/TheLou_/…

Naval Air Weapons Station China Lake [de.wikipedia.org] ist ein Testgelände der US-Navy in der westlichen Mojave-Wüste etwa 240 km nördlich von Los Angeles. Vulkanisches Gelände, und auch heute noch werden aktive Geysire für Geothermie genutzt.

Das Logo erscheint mir interessant aber rätselhaft.

Bilddatei

Danke, werter N8W, für den Beitrag zum 4. Juli. 🙂

pedrobergerac
pedrobergerac
5. Jul. 2019 13:54
Antwort an  Herakleios

Werter Herakleios,

wäre DT wirklich der von „G-d“ (Gott) Auserwählte, würde er angesichts der von Sonja Craighead prophezeiten Wetterkatastrophen ruck zuck jedes Klimaabkommen unterzeichnen, das man ihm vor die Nase hält. Was mir an dieser „Prophezeiung“ aber mißfällt, ist Folgendes:

Einerseits wird verlangt, dass man sich von der FED-Sklaverei befreit, aber andererseits soll man sich dem „G-d“ oder aber „Yeshua“ unterwerfen.

Diese „Unterwerfung“ ergibt meines Erachtens überhaupt keinen Sinn. Denn Angesichts der Schöpfung, dem „Welt-All“, halte ich diesen Schöpfer nicht für so kleingeistig, dass er auf einer Lebensführung streng nach der Bibel beharrt.

Wer so denkt, hat die Schöpfung als solches einfach nicht erfasst. Hier ergibt einfach alles Sinn. Das Gute genauso, wie das Böse. Die Erfahrung, welche wir hier auf diesem Planeten machen, ist das Ausschlaggebende. Der freie Wille und die daraus resultierenden Folgen sind wichtig.

Der Christusimpuls selbst ist meines Erachtens zwar „der“ Wegweiser, wie wir Menschen es erreichen können, unsere Seelen, unser Bewußtsein mit der Schöpfung wiederzuvereinen. Es steht uns aber frei, ihm zu folgen oder nicht.

Der Weg ist das Ziel.

Nichtsdestotrotz kann man ja die Wetterverhältnisse in „God´s own Country“ im Auge behalten. Wir werden sehen was kommt.

Thorson
Thorson
5. Jul. 2019 6:35

Herzlichen Dank, werter N8wächter,

die Gemengelage wird immer interessanter. Der einzige Wermutstropfen ist, dass die Spottdrosselmedien noch zusammenhalten und die eigentlich wichtigen Themen verschweigen oder nur mit eine Randnotiz erwähnen. Die Spannung steigt …

Anmerkung:

Vielleicht könntest Du ein „r“ für „eine“ aus dem Setzkasten spendieren. Siehe:

„Andrew Rubin, eine der höchsten Führungskräfte bei Google sowie Entwickler ….“

Heil und Segen
auf all unseren Wegen
Thorson

Robert Webster
Robert Webster
5. Jul. 2019 10:15
Antwort an  Thorson

Es immer inmerwieder interresant zu lesen, das die Spotttrosselmedien zusammenhalten und nix berichten.
Na klar. Wenn 90% der Medien 6 Gesellschaften gehören, und diese widerum 1 Gesellschaft. Na klar werden sie zusammenhalten, deswegen gibts kein erwachen, die müssten alle zerschlagen werden als erster Schritt. Passiert das nicht wird sich nichts ändern.
Rothschuld und Genossen geben das nicht freiwillig aus der Hand.

sherina
sherina
5. Jul. 2019 16:54
Antwort an  Thorson

Werter Robert Webster,

hau drauf gab es schon reichlich in der Vergangenheit, siehe die äußerst interessante, erhellende und aufschlussreiche Geld-und-Glauben-Serie des geschätzten Nachtwächters.

Unser Weg ist ein geistiger mit Bewusstseinserweiterung bzw. überhaupt erst mal ein Bewusstsein zu entwickeln:

Wer bin ich? Wo bin ich? Wer ist noch hier?

Es liegt an jedem selbst, ob er „erwacht“ oder nicht.

Heil und Segen
sherina

Erdbeerschorsch
Erdbeerschorsch
5. Jul. 2019 9:18

Es ist ja wirklich abstrus, was die MSM so alles zur Militärparade zu sagen haben – natürlich fast alles negativ.

Mir kommt es so vor, als ob Trump sich die Unterstützung durch das Militär durch viel Lob und Würdigung sichern will. Nach Machtdemonstration sah es irgendwie nicht aus, eher wie ein Emporheben des amerikanischen Geistes. Allerdings finde ich die Auswahl der Gerätschaften irgendwie merkwürdig …

jpr65
5. Jul. 2019 13:26
Antwort an  Erdbeerschorsch

Es ist die Demonstration der Unterstützung durch das Militär. Die hat er nämlich längst.

Ekstroem
5. Jul. 2019 18:52
Antwort an  Erdbeerschorsch

Das Militär steht von Anfang an hinter Donald Trump. Bei der Vereidigung von DT zeigte das Militär seine Unterstützung ganz demonstrativ:

Donald Trump tritt sein Amt als Präsident an [freiheit-wahrheit-verantwortung.de]

Eine Gruppe von Angehörigen der US-Streitkräfte baute sich nach den einleitenden Worten der Rede Donald Trumps nach seiner Vereidigung zum 45. US-Präsidenten demonstrativ und nach einer exakten Choreographie hinter ihm auf. Genau in dem Moment als er die entscheidenden Sätze spricht, Zitat Anfang:

„Die heutige Zeremonie jedoch, hat eine ganz besondere Bedeutung. Denn heute übergeben wir die Macht nicht nur von einer Regierung an die andere oder von einer Partei an die andere, sondern wir nehmen die Macht von Washington D.C. und geben sie an euch, das Volk, zurück.“

Ohne die Unterstützung (nicht nur durch das Militär) hätte DT dasselbe Schicksal ereilt, wie die Präsidenten Jackson, Lincoln und Kennedy.

H&S

Der Teilnehmer
Der Teilnehmer
5. Jul. 2019 19:40
Antwort an  Erdbeerschorsch

Werte Erdbeerschorsch, werter jpr65,

ich gehe gedanklich sogar noch einen Schritt weiter. Potus kämpft nicht um die Unterstützung des Militärs. „Es ist die Demonstration der Unterstützung durch das Militär.“ (Zitat jpr65, #9.1)

Ich werde einfach das Gefühl nicht los, daß das Militär ihn für diese, seine Aufgabe überhaupt erst „rekrutiert“ hat. Und ihn im Zuge seiner Wahl-Kampagne und, erst recht seit seinem Amtsantritt, schützt und ihm den Rücken freihält.

Cycely
Cycely
5. Jul. 2019 10:26

Trump’s Israel Ambassador Sledgehammers his Way to the Third Temple [breakingisraelnews.com]

Möge sich jeder selbst ein Urteil dazu bilden. Wobei es da nicht viel falsch zu verstehen gibt, wenn man mit der Materie vertraut ist …

Gruß

Heimreisender
Heimreisender
5. Jul. 2019 11:12

Das war eine Machtdemonstration an Einigkeit des Präsidenten Trump und des Militärs, ganz speziell für die Tiefstaatler. Zucken diese dunklen Gestalten auch nur mit einem einzigen Wimpernhärchen, werden sie eingestampft!

Torsten
Torsten
5. Jul. 2019 15:04
Antwort an  Heimreisender

Werter Heimreiser,

ergänzend:

Stimmungsbarometer Juli 2019

Der aktuelle Beitrag ist sehr interessant.

Eröffnungen, im Artikel vom 05.07.2019.

Bilddatei

Heil und Segen

Ekstroem
5. Jul. 2019 22:34
Antwort an  Heimreisender

Werter Torsten,

die „Lichter“ sehen aus wie die „Phoenix Lights“:

Waren die Phoenix Lights tatsächlich UFOs? [YT]

Flo
Flo
5. Jul. 2019 12:14

Unsere Welt, die Natur und die Tiere lebten schon immer in der 5 Dimension.
Selbst die Tiere sind uns um Welten voraus.
Sie beschützen und versorgen Ihren Nachwuchs bis zur Selbstständigkeit.
Die Tiere haben einen großen Vorteil!!!
Sie haben nach nie etwas aufgeschrieben.
Sie folgen Ihren Instinkten.
Und jetzt kommt ein Buchstabe daher ,
Welchen Gott meint er .
Was ist ein Patriot.
Gegen wenn sollen wir Kämpfen.
Gegen unsere Brüder und Schwestern.
Für unsere Sicherheit , unser Zahlungssystem , unsern Wohlstand und Luxus.
Dafür geben wir mehr aus , als für die Zukunft unserer Kinder.
Ein Grundeinkommen für jedes Kind auf unsere Welt. Unsere Kinder in bedingungsloser Liebe begleiten.
Alle Räuber , Vergewaltiger und Mörder an denn nächsten Baum aufhängen, die haben mit Kinder , Mütter und Väter auch kein Mitglied.
Dann kommen wir auch einem Goldenen Zeitalter näher.

Gast
Gast
5. Jul. 2019 12:58

Es gibt auch einen – dank dem N8w-Hinweis aktuellen – deutschen Wikipedia-Artikel:

Andy Rubin – Karriere [de.wikipedia.org]

jpr65
5. Jul. 2019 13:24

Trumps Rede und Panik beim „Deep State“

Jetzt haben sie richtig Panik, im „Deep State“

Sie kleistern den Himmel total zu mit ChemTrails. Hier im grünen Westen Deutschlands auch. Gestern morgen (3.7.2019) noch strahlendes Blau, abends so viele Streifen, wie noch nie. Vorgestern konnte ich die Flugzeuge nur hören aber nicht finden, am Himmel. Weil es überhaupt keine Streifen gab, noch nicht mal kurze.

Und Trump hat eine Rede zum Unabhängigkeits-Tag gehalten. Die kam aber bei den Leid-Medien nicht gut an:

Rheinische Post online, eine renommierte Zeitung aus Düsseldorf, schreibt über die Rede, und zitiert nur einige Brocken, die man auch durchaus anders verstehen kann! Das ist keine Militärparade, das ist Militär-Präsenz!

*** Meine Interpretation dazu ***

Die Panzer waren geladen und hoch wachsam, die neben Trumps Rednerpult standen. Das war seine „Security“. Die Armee steht hinter Trump. So sehe ich das. Es gibt mal wieder keine Abschrift der Rede, bei den Leidmedien. Die wird sonst zeitgleich und manchmal sogar schon vorher veröffentlicht.

Warum? […]

Den ganzen Artikel lesen (mit Quellen – URLs) auf:

Trumps Rede und Panik beim DeepState [3rdlive.wordpress.com]

Ma
Ma
5. Jul. 2019 15:46
Antwort an  jpr65

Als ich das Bild mit den Panzern links und rechts vom Rednerpult gesehen habe, war auch mein erster Gedanke: „Security for the President“.

Es war dieses Jahr auch ein größerer Bereich um das Rednerpult abgesperrt und nur nach einem Sicherheits-„Check“ für Passanten betretbar (finde den Netzverweis gerade nicht, war ein Videobericht von Passanten die zur Parade wollten).

FBI warnt vor Terror-Attacken am 4. Juli:

Federal agents warn of possible terror attacks targeting the Fourth of July [fox10phoenix.com]

Thorson
Thorson
5. Jul. 2019 13:43

Werte N8wächter-Gemeinde,

am gestrigen Donnerstag verstarb der Milliardär und Kohlebergbau-Tycoon Chris Cline bei einem Hubschrauberunfall in der Nähe der Bahamas. Auch seine Tochter sei beim Unfall verstorben:

Billionaire Coal Tycoon Dies In Helicopter Crash [zerohedge.com].

Zwecks Übersetzung bitte einfach DeepL verwenden.

Heil und Segen
auf all unseren Wegen
Thorson

Frigga
Frigga
5. Jul. 2019 19:48

Dieselben Kleider/Mantel – diesmal im Sommer. Kostüm in blau, wie bei der Amtseinführung. Was bedeutet das? Melania hat doch sonst immer neue „Outfits“. Wurde gespart? Soll es eine Botschaft sein? Oder könnte es sein, dass in diese Kleider schon zur Einführung diskret kugelsichere Westen eingebaut sind?

Damals gab es einen Rundgang durch die Stadt, gestern stand man frei exponiert auf der Treppe. Ich fand auch interessant, dass Trump Melania gut festgehalten hat, einmal sogar die Hand gedrückt und ein wenig „gerüttelt“ (das ist schon viel zu stark ausgedrückt, denn es war fast unmerklich). Sie standen auch nah zusammen, Pence und Frau standen ganz anders, man sieht es auf den Bildern von hinten.

Aber wurde nicht vorher irgendwo angedeutet, Donald Trump würde eine Ansage machen? War die in der Rede versteckt? Da müsste man nochmal nachlesen, wenn die freigeschaltet wird.

Ihr habt sicher noch anderes bemerkt.

H & S

Frigga
Frigga
5. Jul. 2019 19:57

Hier ist Trumps Rede jetzt auf YouTube:

Trump hosts a Fourth of July ‚Salute to America‘ celebration [YT]

H & S

Lena
Lena
7. Jul. 2019 8:26
Antwort an  Frigga

Werte Frigga! // #17

Hier ist die Rede auf deutsch übersetzt zum Nachlesen:

Präsident Trumps Rede zum 4. Juli in deutscher Übersetzung: „Der Himmel gehört Amerika“ [tagesereignis.de]

Heil und Segen!
Lena

Torsten
Torsten
5. Jul. 2019 20:14

Werter N8waechter,

was wissen wir schon? Sei es ein gestellter Verweis oder eine vorgegebene Sichtweise. Letztlich werden wir uns bemühen müssen, selbst zu finden. Jenes ist die Aufgabe der Seelen, die nach Lösungen suchen und finden werden. Gegebenenfalls auch nicht.

Lichter waren vorher immerdar.

Ich bin!

In diesem Sinne,
jeder geht seinen Weg.

Dementsprechend …

Torsten
Torsten
6. Jul. 2019 23:07
Antwort an  Torsten

Interessant und beigefügt:

Die Bedeutung der Zahlen, speziell der 3,6 und 9 [mzwnews.com]

Es ist alles einfach und nur einfach. Natur ist nicht ersetzbar.

Heil und Segen!

Torsten
Torsten
7. Jul. 2019 22:44
Antwort an  Torsten

Interessant allemal.

Fliegenpilze [freigeist-forum-tuebingen.de]

Germanen, Völker, Gleichgesinnte.
Mit der Natur.

Torsten
Torsten
5. Jul. 2019 20:44

Hallo,

es gibt viel mehr. Auch einfach.

Die Vertheidigung der freyen Kirche von Nord-Amerika [PDF | us.archive.org]

Jeder wie er mag.

Glückauf.

Torsten
Torsten
7. Jul. 2019 18:47
Antwort an  Torsten

Ein Hinweis zum Kommentar #11.

Ich dachte mit meinem Verweis an jenes:

Die Entwicklung der Sichtung von Flugscheiben u. ä. Objekten und die Gegenmaßnahmen der Alliierten [terraner.de]

Allen Heil und Segen!

Torsten
Torsten
7. Jul. 2019 21:05
Antwort an  Torsten

Werte Gemeinde,

verbunden oder getrennt? Eine berechtigte Frage.

heilkraeuter.de

Nun, gibt es viel mehr. Warum lassen wir uns so seelisch vergewaltigen? Die Antwort, trägt jeder in sich! Jeder der sich angesprochen fühlt, sollte es verinnerlichen.

Im Wunsch, alles Gute!

Heimreisender
Heimreisender
5. Jul. 2019 21:47

Interessant auch, daß pünktlich zur Machtdemonstration des Präsidenten Trump der alte englische Piratengeist neu erwacht.

Hatte England nicht im 16. Jahrhundert durch solche Banditen und Seeräuber, wie Martin Frobisher und Francis Drake und andere, überhaupt erst das Empire gründen können? Und nun bedient man sich dieser alten „Tugend“ und kapert einen iranischen Tanker, in der Hoffnung, die USA in einen Krieg gegen den Iran schleppen zu können?

„Perfides Albion“, auch deine Tage sind gezählt. Herrlich wird dein Untergang.

Deichelmauke
Deichelmauke
7. Jul. 2019 23:34
Antwort an  Heimreisender

Werter Heimreisender, werte Mitlesende,

hier sind noch jemandes Tage gezählt: fällt hier die dritte Säule? Auch hier hängen die Charakterschweine, Feiglinge und Wendehälse ihr Fähnchen nach dem Wind:

Vatikan lehnt Gender-Theorie ab [White Flag]

Da der Autor in absehbarer Zeit den Blog abschalten möchte und deswegen die Erlaubnis gegeben hat, alle Texte nach Belieben verwenden zu dürfen, hier der gesamte Text:

[hierhin ausgelagert]

Heil und Segen uns allen

Hustenbonbon
Hustenbonbon
5. Jul. 2019 23:35

[Schon interessant, was der „Spam“-Filter so alles automatisch in den Müll schiebt. Diesen hier habe ich soeben dort aufgefunden. N8w.]

Also N8wächterchen, mit der Wahrheit hast Du es ja nicht besonders, Du Kippahampel.
Der Hagel (granizo) fiel nicht in Guadalajara sondern in San Miguel de Allende und war nicht bis zu 2 m hoch ( wie blöd muss man sein, solchen Schwachsinn zu glauben) sondern etwa 40 cm, was ja auch schon enorm ist.
Guadalajara liegt auch nicht nördlich von MexCity sondern eher nordwestlich, noch eher westnordwestlich, SMA liegt nördlich. Ein Atlas hilft, solltest Du Pflaume überhaupt lesen können. Heftige Zweifel sind angebracht.
So, nun guck Dir wieder die bunten Bilder im Talmud Bilderbuch an.

NureinHinweis
NureinHinweis
6. Jul. 2019 0:04

Werter N8chtwächter,

noch gar nicht darüber nachgedacht, warum Carola Rackete so heißt:

Bilddatei

😉

Fenriswolf von Asgard
Fenriswolf von Asgard
6. Jul. 2019 10:59
Antwort an  NureinHinweis

NureinHinweis,

dieses testerongesteuerte, von Papas Geld verwöhnte und als pränataler Totalschaden zu bezeichnende Ekelloch macht mir aber fast weniger Sorgen, als solche fahnenflüchtige und von Hass auf Deutschland getriebene und in einem sozialistisch-marxistische Dreckstall (also Elternhaus) aufgewachsenen Vollidioten, wie ein Böhmermann, die grün-rot-linken Wanzen bzw. Warzen (Roth) und Genossen.

Die Begeisterung der restlichen (Politversager) beweist immer mehr, wohin die Fahrt gehen soll. Leider ist das Volk der Deutschen mittlerweile selber so blöd, dass es doch tatsächlich seinen Metzger selber wählt.

Als normal denkender Deutscher geht mir die Galle über, ob solcher Naivität und Blödheit.

Heil und Thors Segen.

Lena
Lena
9. Jul. 2019 21:08
Antwort an  NureinHinweis

Werter NureinHinweis! // # 22

Ra(c)kete oder Küblböck – Küblböck oder Ra(c)kete?

Bilddatei

Heil und Segen!
Lena

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär
6. Jul. 2019 0:15

Auszug aus nachstehendem Verweis:

„Voller Überzeugung liest der Republikaner Mo Brooks im Repräsentantenhaus in Washington ein langes Zitat vor. In der großen Lüge liege immer ‚ein gewisser Faktor des Geglaubtwerdens‘, da die breite Masse eines Volkes ‚bei der primitiven Einfalt ihres Gemütes einer großen Lüge leichter zum Opfer fällt als einer kleinen‘. Brooks will damit beschreiben, wie ‚Sozialisten‘ vorgehen. Er meint die ’schamlosen, schamlosen großen Lügen‘ gegen Präsident Donald Trump. Auch den Urheber des Zitats nennt er einen ‚Sozialisten‘, gewissermaßen einen Verbündeten im Geiste der Demokraten und der liberalen Medien in den USA. Das Zitat stammt aus ‚Mein Kampf‘ von Adolf Hitler.“

„Je größer die Lüge…“ [heurein.wordpress.com]

Rico012
Rico012
6. Jul. 2019 6:10

Werte N8wächter-Gemeinde,

es gehört nicht hier her, aber es wird (oder ist) für den einen oder anderen extrem wichtig.

Ich habe meine Liebste die letzten 4 Monate aus der Demenz und Parkinson rausgeholt. Ich habe sie aus der Hölle geholt! Wie ich das gemacht habe?

Mit unendlicher Liebe, ständig den „Ärzten“ im Wege stehen, Zeolith, Unmassen an Vitaminen und viel Bewegung.

Wenn Ihr Näheres erfahren möchtet, wird der N8wächter Euch gern unsere E-Post-Adresse geben.

Heil und Segen

Rico und Sylvia

Reiner Sinn
Reiner Sinn
6. Jul. 2019 8:51
Antwort an  Rico012

Werter N8w,

bitte übermittele mir die Adresse. Lieben Dank!

Thorson
Thorson
6. Jul. 2019 9:54
Antwort an  Rico012

Werter Rico, werte Sylvia,

großen Respekt und Gratulation auch von mir. Kontakt auch von mir erwünscht. [» soeben erledigt. N8w.]

Für die Zukunft, Heil und Segen auf all Euren Wegen
Thorson

Ootis
Ootis
6. Jul. 2019 13:38
Antwort an  Rico012

An Rico012 von mir auch Gratulation! Wunderbar, das so durchgesetzt zu haben! Alles Gute!

Bitte an mich auch die Adresse, interessiert mich sehr. [» soeben erledigt. N8w.]

Gruß und Dank

JE SUS
JE SUS
6. Jul. 2019 18:18
Antwort an  Rico012

Gratulation Rico012!

Werter N8Waechter, wärst du so freundlich? 😉 [» soeben erledigt. N8w.]

H&S

Reiner Krügell
Reiner Krügell
6. Jul. 2019 19:46
Antwort an  Rico012

Werter N8w,

ich hätte auch gerne die Adresse, man weiß ja nie.

Danke vielmals.

Rico012
Rico012
6. Jul. 2019 19:57
Antwort an  Rico012

Werte N8waechter-Gemeinde, werter N8waechter,

wir haben all den Guten geantwortet. Danke Dir, daß Du zusammenführst.

Liebe Grüße von Rico und Sylvia

christof777
6. Jul. 2019 21:21
Antwort an  Rico012

Werter Rico012,

richtig, das gehört nicht hierher. Und was machst Du, wenn sich Deine Liebste, Gott behüte, den Arm brechen wird? Stehst Du dann auch den „Chirurgen“ im Weg? Heilst Du dann den Bruch mit Liebe?

Entschuldige meine Direktheit. Aber jeder hat seine Berechtigung.

Heil und Regen

Rico012
Rico012
7. Jul. 2019 3:36
Antwort an  Rico012

Guten Morgen, werter Christof777,

wir bekämpfen keine Symptome. Der Chirurg wird seiner Schulmedizin folgen und sich damit seinen Maserati-Cabrio „verdienen“ (kenne ich persönlich, aber der mag mich nicht 😀 ) und wir machen dann die Ursache weg.

Bitte nichts Arztgläubiges hier verbreiten.

Gruß von Rico und Sylvia

Sailor
Sailor
7. Jul. 2019 7:37
Antwort an  Rico012

Werter Rico,

meinen herzlichen Glückwunsch. Ihr habt es geschafft, für Euch selbst eine positive Entwicklung einzuleiten. Möge Euch diese Energie auch weiter begleiten, ich wünsche es Euch von ganzem Herzen.

Ihr habt es aber auch geschafft, zu zeigen, dass man diese Krankheit bewältigen kann/könnte, wenn man wollte …

Ich gehe nun nicht mehr näher auf das Thema ein, weil ich mich im Wohnzimmer des werten N8w befinde, hochkant rausfliegen oder gar nicht erst hereingelassen würde. 🙂

hochkant (rausfliegen) [volkswoerterbuch.com]

Rico012
Rico012
7. Jul. 2019 11:02
Antwort an  Rico012

Werter N8wächter,

ich würde als erstes DMSO draufsprühen. Wenn ich das nicht mehr kann, würde ich jemanden darum bitten, dies zu tun. Danach sofort den Bruch richten.

Warum eigentlich diese Frage? Wenn die ganzen Dinge über MMS, DMSO, Kolloidales Silber und Zeolith stimmen würden, wäre ich ja schon längst tot! Ich habe alles an mir selbst getestet und bin seit 2012 nie wieder krank gewesen.

Bitte kein negatives Denken, denn das führt genau zu dem Bruch. Wenn man Angst vorm Hinfallen hat, dann wird man auch hinfallen.

Liebe Grüße von Rico und Sylvia

Joe
Joe
7. Jul. 2019 11:59
Antwort an  Rico012

Nur kurz zu DMSO. Am 2. Juni verletzte ich mir das linke Sprunggelenk. Der Fuß schwoll auf die doppelte Größe und war grün und blau bis in die Wade.

Abhilfe duch Aufsprühen von DMSO (60 %) mit MgCl und etwas Borax (5 x tägl.) hat das Problem innerhalb von 3 Wochen beseitigt. Aus meiner Erfahrung mit einer heftigen Verbrennung (3. Grades) wusste ich bereits um die Wirkung. Und siehe da, es hat wieder funktioniert. Zusätzlich Vitamin D3 20k + K2 und Magnesiumlaktat, so laufe ich nun wieder passabel. Die Haut schält sich zwar etwas häßlich, doch mit einem guten Leindotteröl eingerieben ist auch das schnell vorbei.

Ich empfehle den Kanal von Dr. Arman Edalatpour [YT] und das Buch Hochdosiert [randomhouse.de].
.

Thorson
Thorson
7. Jul. 2019 12:30
Antwort an  Rico012

Werter christof777 (#23.8),

allein in den vergangenen 10 Jahren hatte ich bestimmt zu 15 verschiedenen Ärzten Kontakt. Die wenigsten davon waren vertrauenswürdig und damit brauchbar. Alle, ohne Ausnahme, auch meine Schwester, haben fleißig als Lakai der pharmazeutischen Industrie gedient. Immer Medikamente verschreiben und nach Möglichkeit schnell mal ein Knie operieren oder sogar durch ein künstliches Knie ersetzen. Gleiches gilt für die Hüfte oder beim Bandscheibenvorfall. Immer fein nach dem Motto, je schneller sie operieren können, desto eher klingelt die Kasse. Und besonders beliebt sind in diesem Fall Privatpatienten.

Dieser Fall mit dem Knie ist gerade jetzt in meiner Verwandtschaft akut. Ich habe mich sogar mit der Gesundheitsbehörde angelegt und auf Defizite hingewiesen, aber eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus …

Natürlich gibt es Fälle, da ist ein Chirurg notwendig und eine Operation sicherlich unumgänglich. Ist das die Mehrheit? Wohl eher nicht. Mit einem Beispiel die Ärzteschaft zu rehabilitieren, wo doch die Mehrheit täglich ihren Schwur bricht, halte ich für zuviel des Guten.

Diese Spielchen, so lange Fragen stellen, bis man die gewünschte Antwort bekommt, kenne ich nur zur genüge. Sie lenkt konsequent vom eigentlichen Problem ab.

Heil und Segen
auf all unseren Wegen
Thorson

leitwolf75
leitwolf75
7. Jul. 2019 12:40
Antwort an  Rico012

Werter Rico12,

ich finde es wunderbar, dass du es geschafft hast Deine Liebste zu heilen!

Heil und Segen!
Leitwolf

Rico012
Rico012
7. Jul. 2019 12:45
Antwort an  Rico012

Und das ist genau der Punkt, an dem wir uns zurückziehen!

Ootis
Ootis
7. Jul. 2019 13:38
Antwort an  Rico012

N8w, sehr geehrter, lieber!

Meine Bemerkung soll nicht Kritik oder so was sein, eine Ergänzung, ein Moment der möglichen Erweiterung …?

Wir denken viel zu sehr immer noch in der materiellen Denkbreite, -länge, -höhe. In Ordnung, erst mal. Wir wissen aber irgendwie, dass das nicht wirklich reicht. In Ordnung, erst mal.

Eine kurze Geschichte:

Ich kann mich nicht mehr an Namen erinnern, und ich denke, die Geschichte stimmt. Also, ich lernte über einen Freund einen Journalisten kennen. Der Freund erzählte mir die Geschichte. Dann nahm ich Kontakt zum Journalisten auf, der Zeuge der Geschichte war. Und der erzählte mit annähernd denselben Worten, was ich von diesem Freund gehört hatte:

Ein österreichischer Skispinger hatte bei einem Wettkampf in Norwegen einen Unfall mit Knochenbruch. Er ließ sich umgehend nach Österreich fliegen und von einem Heiler behandeln. Der Skispringer flog direkt nach Norwegen zurück und nahm weiter an den Wettkämpfen teil. Ende der Geschichte.

Die Wirksamkeit hängt vom Behandler und dem Behandelten ab. Der Behandelte muss für seine Wegentscheidung völlig offen für die Behandlung gewesen sein. Mit dem Heiler hatte ich später ein längeres Gespräch geführt. Ich kenne einige Spezialisten. Das Gespräch mit diesem Mann war für mich stimmig, ohne jeden Schaum oder vorkommende Sprudeligkeiten.

Ich heile selbst manchmal. Bei manchen klappt es fast sofort. Ein bißchen bin ich mit den Dingen vertraut. Bei mir selbst komme ich damit auch gut klar. Na, einen Knaller habe ich schon recht lange ungelöst. So ist das.

Also, die materielle Weltsicht ist beschränkt; und es lohnt sich, sich an die Grenzen heranzutasten und darüber hinaus. Doch genau davon lenken wir uns ungeheuerlich ab, … Wie kommt das denn? Das hängt mit dem auch innerlichen Getrenntsein zusammen. Dadurch fehlt uns immerzu die richtige Idee für diesen Prozess und die Kraft und die Energie und die Ruhe.

Es geht schon viel, viel mehr, als wir „glauben“. Das ist gegen niemanden. Und wenn es einmal noch so verbreitet sein kann, dass es „Heilungen“ gibt. Wenn es Menschen gibt, die dahin keinen Zugang gefunden haben oder was auch immer, da ist der Chirurg total wichtig. Man muss nicht trennen, so oder so.

Ekstroem
7. Jul. 2019 14:44
Antwort an  Rico012

Wer/was heilt?

Jeder Arzt, der diesen Namen verdient (es gibt sie noch, diese Ärzte, wenn man sie auch suchen muß), weiß, daß nicht er heilt, sondern die Lebenskraft (Vatan, Ek, Logos, Heiliger Geist), die Selbst-Heilungskraft in jedem Einzelnen. Auch ein Heiler heilt nicht. Die Lebenskraft, „es“ heilt. Und zwar durch geeignete Kanäle. Hier setzt die Eigenverantwortung ein. Den Weg zur eigenen Heilung zu finden, liegt beim Einzelnen.

Meine Mutter (sie ist vor einigen Jahren transzendiert) hatte einmal ein gesundheitliches Problem. Dann hatte sie einen Traum, in dem ihr ein Buch und eine Seitenzahl darin genannt wurden. Dort fand sie das entsprechende Heilmittel.

Wenn man darum bittet, wird das Vatan dem Einzelnen den Weg zur Heilung zeigen. Heilung kann dann über ein Kraut, die Umstellung der Nahrung, eine bestimmte Medizin oder auch eine Operation (sogar über eine Transplantation, der Heilige Geist ist da ganz leidenschaftslos, „es“ will nur heilen), auch über einen Arzt oder Medizinmann erfolgen.

Der Heiler ist das Vatan.

Lena
Lena
7. Jul. 2019 15:29
Antwort an  Rico012

Liebe/r Ootis! // #23.16

Da bin ich als Krankenschwester in Rente ganz bei Dir. Selbst nicht richtig gesund, geht sehr viel mit innerer Einstellung und mental. Darf ich an unseren letzten großen Heiler verweisen? Es war Bruno Gröning, ein Phänomen.

Bei Unfällen, großen Verletzungen, ist die Unfall-Chirurgie ganz sicher hilfreich. Beim Geldverdienen mit Operationen allerdings nicht. Mit denen und weiteren Ärzten habe auch ich meine Probleme, denn da gibt es sehr viel „Gesocks“ unter den „Göttern in weiß“.

Heil und Segen!
Lena

Ootis
Ootis
7. Jul. 2019 15:56
Antwort an  Rico012

Warum ist Rico012 eigentlich angegriffen oder kritisiert worden?

Rico hat mit seiner selbstverantwortlichen Aktion doch sicher erreicht, was ohne ihn nicht so geworden wäre. Es geht um eine konkrete Situation und Rico hat konkret gehandelt. Mit Erfolg. Wo ist eigentlich das Problem in der Runde bei manchen? Es ist doch alles richtig (gelaufen). Wie kommt es, dass dann auf einmal ein Gegenthema aufgemacht worden ist? Chirurg. Er hat doch gar nichts gegen diese geschrieben!

Als ich Kommentare noch mal durchsah fiel mir eine eigene Geschichte ein. Autounfall, Schnee und Eis am Morgen im März. Viele Unfälle und gerade eine Fachtagung für Chirurgen. D.h. es waren unnormal vielen Unfallpatienten überhaupt nicht genug zur Behandlung zur Verfügung. Es war mir nicht eingefallen, das als Problem zu sehen. Manche Brüche bei mir konnten nicht versorgt werden. Es ging einfach nicht, Fakt. Das Wichtigste bei allen Patienten ging vor. Und doch ist danach alles in Ordnung gekommen und ist heute unauffällig. Das hatte auch damit zu tun, dass ich es so wollte.

Wir sollten uns nicht zu viel auf Außendinge verlassen. Die Schwestern waren nicht abwesend und sie haben mit ihrem tollen Engagement auch sehr geholfen, wirklich gute Küche (Freude). Es gibt fast immer viele Wege.

Und ich verstehe nicht, was Rico falsches gesagt hatte. Unnötig neben das Thema gerutscht, zu eng gesehen, irritiert gewesen – und ausgewichen auf das alt“vertraute“ Denken? Eigentlich auf das Teilen (?) das nicht Rico gemacht hatte.

Antonsen
Antonsen
7. Jul. 2019 16:07
Antwort an  Rico012

Hallo.

Krankheiten oder Verletzungen, die sich auf der materiellen Ebene manifestieren, werden sehr oft nur dort behandelt. Liegt die Ursache aber auf einer Ebene, die der Arzt nicht erreichen kann, so wird nur die Auswirkung, aber nicht die Ursache angegangen.

Eine Erweiterung des Weltbildes, mit der Einbeziehung nicht-materieller Bereiche, und eine Rückkehr zu einer natürlichen Lebensweise können dazu führen, dass Krankheiten oder Verletzungen schneller abheilen können oder gar nicht erst notwendig sind. Bis dahin wäre eine Zusammenarbeit über mehrere Ebenen zum Wohle aller.

Gruß von Antonsen

Druide
Druide
6. Jul. 2019 6:20

Hallo Frigga:

SerialBrain2 – Der Grund, warum Präsident Trump „Prince of Whales“ twitterte [YT]

Hier wird gezeigt, wozu der Großbritannien-Besuch der Trumps war, es fand dort eine offizielle Machtübergabe (Queen -> Fam. Trump) statt. Diese Parade war die Feier (und Demonstration der Stärke) dazu im eigenen Land. Vor diesem Hintergrund wird immer bedeutsamer, welche Rolle der Schwiegersohn (und sein Hintergrund) in diesem Spiel spielen.

BGvD

Frigga
Frigga
6. Jul. 2019 12:29

Heil Dir, Druide, #24.

Könntest Du bitte Deinen letzten Satz etwas näher erläutern?

Es sind wohl die Krone und der Vatikan übergeben an Trump und Putin (Papstbesuch). Allianz, DC hat Trump, aber was bedeutet Dein letzter Satz?

Bei dieser Gelegenheit: Grüße an den Heimreisenden 😉 . Wir durften früher keinen Schulaustausch mit England mitmachen. Meine Eltern hatten da etwas gegen, wir haben nie gefragt. Hatte wohl etwas mit den vielen Verlusten in unserer Familie zu tun.

H & S

Beryllus
Beryllus
6. Jul. 2019 12:40

Eine beachtenswerte Meldung aus Griechenland:

Biggest Ever ‘Jihadi Pill’ Haul Worth $660m Seized at Greek Port, Authorities Say [sputniknews.com]

Dort wurde ein Schiff mit über 5 t Ladung Amphetamine beschlagnahmt. Das entspricht 33 Millionen Pillen! Das Schiff kam aus Syrien.

Diese Menge kann einen ganzen Volk verabreicht werden. Die Amphetamine (das genannte „Captagon“) sind für die Strippenzieher ein wichtiges Werkzeug – sie machen gefügig, gewaltbereit und „mutig“.

Diese Mengen, die im Umlauf sind, zeigen mit Konflikten welchen Ausmaßes sie rechnen. Konflikte sind die einzige Bestimmung dieser Erzeugnisse.

Jürgen
Jürgen
7. Jul. 2019 1:56
Antwort an  Beryllus

Geehrter Beryllus,

„Cappies (Captagon)“ ist ein Aufputschmittel, ähnlich wie Koffein. Es hält wach, wenn du willst Tage und Nächte, bis der Kreislauf versagt … Wenn der Gegner müde wird, sind deine Leute mit Cappies noch hellwach.

Codeinum Phosphoricum (Mittel gegen Reizhusten) wirkt ähnlich. Ist allerdings auch eine Sprechpille, geeignet jeden in Grund und Boden zu diskutieren.

HuS

Beryllus
Beryllus
7. Jul. 2019 12:54
Antwort an  Beryllus

Geehrter Jürgen,

danke für die klarstellenden Worte. Ewiges Wachbleiben bleibt natürlich auch nicht ohne Nebenwirkungen.

Die „Sprechpillen“ erscheinen allerdings eher hierzulande nützlich, als in der staubigen Wüste.

Lena
Lena
7. Jul. 2019 15:35
Antwort an  Beryllus

Werter Jürgen! // #26.1

Aufputschmittel? Das mag später gekommen sein. Als ich seinerzeit lernte, wurde Captagon den übergewichtigen Patienten zum Abnehmen verabreicht. Allerdings war auch in den 1960er Jahren bekannt, das es zusätzlich aufputscht und so wurde das Mittel verschreibungspflichtig. Zuvor war es frei käuflich.

Heil und Segen!
Lena

Fenriswolf von Asgard
Fenriswolf von Asgard
6. Jul. 2019 14:05

Beryllus, das nennt sich dann wohl Panzerschokolade für die Irren. Hoffentlich wurden die Pillen mit Schweinefett überzogen und in Koranpapier eingewickelt. Frei nach dem Motto: Den Dümmsten das Beste.

Der Forscher
Der Forscher
6. Jul. 2019 15:28
Fenriswolf von Asgard
Fenriswolf von Asgard
6. Jul. 2019 17:28

Hallo Gemeinde!

Gehört jetzt nicht unbedingt zum Thema (obwohl?), aber kann mir jemand von hier oder ein Anthropologe sagen, zu welchem deutschen „Bundesland“ diese deutschen Touristen gehören? Also Schwaben sind es schon mal nicht.

Mallorca: Touristin (18) auf vergewaltigt – Tatverdächtige vor dem Haftrichter [german-news.weblife24.com]

Heil und Thors Segen.

Beryllus
Beryllus
6. Jul. 2019 19:21

Nur ein Verweis aus der Zwitscherwelt:

Was nicht paßt, wird passend gemacht [jungefreiheit.de]

lotse
lotse
6. Jul. 2019 20:31

Werter Verkünder von Thors Segen,

einem Schwabe erschließt sich das nicht?

Serhat K.(23), Azad K. (22), Yakub (21) und Baran D. (19) standen als Namen in dem von Dir verwiesenen Artikel. Gut ich bin nur ein Vogtländer, aber ich hätt’s doch glatt für Schwaben-Namen gehalten … :lach:

Ich bitte nachträglich um Entschuldigung für den zugegebener Weise etwas platten Kommentar.

Deichelmauke
Deichelmauke
6. Jul. 2019 23:22

Absurdis…, ähhh Germanistan. Ist doch klar. Die gesunde Hautfarbe kommt von der gesunden Sonne auf Mallorca.

Heil und Segen uns allen

Frühlingsblume
Frühlingsblume
7. Jul. 2019 11:53

Eine sehr schwere Sünde und ein noch schwerer Fehler, die Lüge zu verbreiten, die Täter wären Deutsche. Dies ist eine Unverschämtheit ersten Grades und wird sicher sehr schwer bestraft werden.

Diese Lügenpresse-Schmierinken wissen anscheinend noch nicht einmal, dass ein geschenkter BRD-Ausweis kein Beleg für eine Deutsche Staatsangehörigkeit ist oder je sein wird.

ein leser
ein leser
6. Jul. 2019 18:53

#23:

Herzlichen Dank für den wieder mal sehr guten Artikel.

Zu Washington: Ich denke, daß uns dort in diesem Jahr sehr viel auf der Bühne präsentiert wurde und mindestens bis nächstes Frühjahr werden wird. Was genau gespielt wird, bleibt allerdings im Ungewissen, im Nebulösen. In Washington werden Themen auch für den Rest der Welt vorgegeben. Im Hintergrund läuft mehr ab, als uns gezeigt wird. Einen grundlegenden Systemwechsel sehe ich allerdings für dieses Jahr noch nicht, bzw. das Grundlegende bleibt noch unter der Oberfläche, taucht allenfalls mal so auf, daß man nicht genau weiß, was es ist. Beim Theaterstück wird viel Nebel eingesetzt.

An Rico012:

Es freut mich sehr, daß ihr das erreicht habt. Näheres interessiert mich und ich bitte den N8waechter um die Adresse des elektronischen Postfachs. [» soeben erledigt. N8w.]

Alles Liebe und Gute

Kaspar Hauser
Kaspar Hauser
7. Jul. 2019 1:36

Danke, danke, danke, N8w. Danke auch an die „es gehört nicht hier her“-Gemeinde.

P.S.: A song for the earth – Ancient Swedish herdingcall [YT]

Winterkind
Winterkind
7. Jul. 2019 16:47
Antwort an  winterkind

Ein kleines Kind – es ist nicht meins,
entsprungen der Schwüle des Sommers, der Öde des Seins.

Winterkind

gstauderwaugerl
gstauderwaugerl
7. Jul. 2019 23:08
Antwort an  winterkind

😀

Das kommt davon, wenn man während des Schreibens davonrennt. Ja, auch ich bin ein Winterkind, aber normalerweise nicht hier. Da gibt es schon eins.

Sailor
Sailor
7. Jul. 2019 8:50

Aktuelle Gemengelage am Sonntag:

„Rex“ verweist, meines Erachtens zurecht, via gab.com auf einen wichtigen und aktuellen Artikel der Daily Mail, der sich mit der Rolle des Vereinigten Königreichs und der Einmischung in DJTs Politik beschäftigt und aufklärt.

Ich denke, dass jeder, der meint es wäre und würde nichts geschehen, nach dem Lesen dieses Artikels seine Denkweise verändern wird:

Britain’s man in the the US says Trump is ‚inept‘: Leaked secret cables from ambassador say the President is ‚uniquely dysfunctional and his career could end in disgrace‘ [dailymail.co.uk] (deepl.com…)

Ich wünsche allen einen entspannten und schönen Sonntag. 🙂

Der Mitleser
Der Mitleser
7. Jul. 2019 11:04

Zu #21.1!

Guten Morgen,

welche 31 jährige „Aktivistin“ besitzt ein Schifferspatent? Gleichzeitig ist sie nirgendwo „Social Media“ aktiv und auch anderweitig nicht zu erreichen, obwohl damit zu rechnen war, dass ihre „Aktion“ ein mediales Echo auslösen dürfte. Und zu guter letzt befindet sie sich trotz einer möglichen Anklage an einem geheimen Ort!

Überall um uns herum gibt es viele „U-Boote“!

Der Mitleser

christof777
7. Jul. 2019 13:29

Werter N8Waechter,

ich gebe gern zu, dass ich mich mit meiner Wortmeldung #23.8 etwas undiplomatisch ausgedrückt habe. Kann man sicher auch anders formulieren.

Allerdings bin auch ich nicht perfekt und wenn ich so einen Kommentar wie den von Rico lese, muss ich mich schon mal zurückhalten. Fällt mir nicht leicht, aber ich arbeite daran.

Denn was mir tatsächlich die Zornesröte ins Gesicht treibt, sind Leute, die ihre An – und Einsichten für die allein richtigen halten und andere regelrecht verunglimpfen. Was mir geholfen hat, kann dem Nächsten möglicherweise gar nicht gut tun. Wer weiß das denn schon?

Ich bin kein Anhänger des Gesundheitswesens. Aber eine ganze Berufsgruppe, wie die Ärzte, derart zu desavouieren, zeugt von selbstherrlicher Ignoranz und da gehört schon mal ein klares Wort gesagt. Rico kann ja mal im nächsten Krankenhaus einen Oberarzt ansprechen wieviele Stunden, Schichten und Überstunden er schiebt, wie hoch sein Gehalt ist und wie alt sein privater Pkw ist. Und ob seine Frau noch bei ihm ist.

Wer Ärzte generell mit Maseratifahrern assoziiert, hat keine Ahnung, warum tausende von denen nach Norwegen oder England verschwinden, um ein normales Leben führen zu können.

Ich freue mich für jeden, der sich selbst nicht nur heilen kann, sondern auch generell wieder die Kontrolle über sein Leben in die eigenen Hände nimmt. Insofern zolle ich Rico in Bezug auf seine Heilung seiner Partnerin allerhöchsten Respekt und beglückwünsche die Beiden. Aber im Gegenzug muss man andere nicht schlecht machen, nur weil sie andere Methoden anwenden.

Heckenrose
Heckenrose
8. Jul. 2019 8:15
Antwort an  christof777

[Soeben aus dem „Spam“ gefischt. N8w.]

Werter Christof 777,

die Tatsache, daß Ärzte in Kliniken viele Stunden „schieben“, heißt ja nicht, daß dabei Sinnvolles für die Patienten herauskommt.

Viele Ärzte suchen selbst Heilpraktiker auf, weil sie erkannt haben, daß die schulmedizinischen Methoden (Pharma!) die Menschen nur noch kranker machen. Ich könnte über meine Erfahrungen und die meiner Familie einen dicken Wälzer schreiben. Seit ich keinen Arzt mehr aufsuche und durch jahrelanges Selbststudium Bescheid weiß und genau weiß, was ich brauche (e.g. Entgiften, EBV im Zaum halten, evtl. Parasiten …), geht es mir so gut wie noch nie.

Meine EX-Hausärztin habe ich auch „gecoacht“, die hat jetzt auch einen Heilpraktiker. Ich empfehle das Buch von Prof. Yoda.

Gute Gesundheit!

Robert Webster
Robert Webster
7. Jul. 2019 16:03

Zu 23/12
Ich kann Joe nur Recht geben,seit ich das verwende,geht es mir so gut wie nie zuvor.
Ich kann nur jedem empfehlen sich mit den Dingen zu beschäftigen.
Arztbesuche werden Hinfällig.
Dazu empfehlen würde ich noch, dem Körpersäurehaushalt im Gleichgewicht zu halten, geht mit basischen Bädern und basische Ernährung.Dann braucht man sich auch um Krebs usw. keine Sorgen machen.
Da diese immer bei Übersäuerung des Körpers auftreten.

Ootis
Ootis
8. Jul. 2019 9:16
Antwort an  Robert Webster

Körpermilieu läßt sich total gut mit Atemtechnik regulieren (Yoga), was auf alle Funktionen einwirkt. Blockierungen sind zu beachten. Die können einfach alles abblocken. Es geht so einfach (meistens). Sicher ist: Wir können sehr viel eigenständig tun.

Der Haken ist immer: Sind wir auf der Flucht, gejagt, außer uns, abgehoben oder sind wir bei uns und kommen an die Dinge in uns gut heran und haben gute Verbindung zu dem, was wir wirklich wollen und sind fähig, das, wenn wir es brauchen, auch direkt durchzuführen.

Natürlich sind Wissen und bereits gemachte Erfahrung auch Voraussetzung.

Rolf vom Vulkan
Rolf vom Vulkan
7. Jul. 2019 19:20

Werter Nachtwächter,

kannst Du bitte zum Fall Jeffrey Epstein und seiner erneuten Verhaftung, verbunden mit allem, was daraus folgt, eine kurze Zusammenfassung schreiben. Er wird wohl der Kronzeuge sein für Little Saint James und all die unfassbaren Verbrechen, die dort begangen wurden. Denke auch an Müllers „Verhör“ im Kongress am 17.07.2019 und an die Öffnung weiterer versiegelter Anklageschriften (300+) im Zusammenhang mit dem Fall Jeffrey Epstein.

Thors Hammer wird jetzt fallen. Nichts kann das noch aufhalten.

Ich rechne damit, daß Dein deutschsprachiges Forum in naher Zukunft eine große Bedeutung bekommen wird. Es gibt nur wenige Informationsquellen im Internet, die ich als brauchbar oder seriös einstufen würde. Du hast einige Male unerwartet selbst etwas längere Beiträge im Kommentarblock geschrieben. Deine Ausführungen und Deine Aufrichtigkeit haben mich an diesen Stellen vollständig überzeugt. Deswegen bin ich auch hier geblieben und lese weiterhin mit.

Am Ende der Videos von Joe M seht ihr ein militärisches Siegel. Dort steht geschrieben:

„God will judge our enemies. We will arrange the Meeting.“ (Gott wird unsere Feinde richten. Wir werden das Treffen arrangieren.)

Muß das sogar wörtlich genommen werden? Welcher Gott ist hier gemeint?

Sein vollständiger Name lautet Jahwe Zebaoth und er ist der Herr der Heerscharen.

Heil und Segen uns allen
Rolf

Johanniskraut
Johanniskraut
7. Jul. 2019 21:57

Lieber N8Wächter.

bei der neuen Gemegelage sollte diese Nachricht – eine überaus wichtige Nachricht – nicht fehlen:

Der Plan geht auf: Trump nominiert Goldstandard-Befürworterin [Lion Media/YT]

Diese Frau ist schon die zweite Goldstandartbefürworter-Nominierung Trumps in die FED. Damit kann Trumps Ziel, das Rothschild System (das weltweite sogenannte „Fraktionale Reserve System“) durch den Goldstandard abzulösen, wohl nicht mehr in Zweifel gezogen werden. Eine unglaublich positive Nachricht!

Heil und Segen
Johanniskraut

Diskowolos
8. Jul. 2019 13:02
Antwort an  Johanniskraut

Werte Gemeinde und Nachtwächter!

Es ist absolut zu begrüßen, dass du die Gemengelage mit US-amerikanischen Quellen versuchst auseinanderzunehmen, da viele von diesen hierzulande kein Gehör finden. Dennoch halte ich es auch für sehr wichtig, einmal eine neue Sichtweise z.B. zum Konflikt USA/Iran zu veröffentlichen, die nicht aus US-Quellen stammt.

Laut Therry Meyssan, wollen die Mullahs gar keine Bombe, sondern einen speziellen Reaktor zur Energieversorgung bauen, siehe Link:

Was für ein Spiel Washington rund um den Iran treibt [voltairenet.org]

In den brillanten Buch von F.W. Engdahl, „Mit der Ölwaffe zur Weltmacht“ [kopp-verlag.de], wurde mir der große Kampf um das Öl und seine strategische Verwertung sehr verständlich nahegebracht, der ja schon seit 150 Jahren im Gange ist.

Engdahl meinte u.a., dass ölreichen Ländern, nicht nur dem Iran, die Nutzung der zivilen Kernenergie systematisch verweigert wird, weil diese Länder dann einen Großteil des eigenen Öls mehr für den Export, statt zur eigenen Energieversorgung zur Verfügung hätten.

Eine Steigerung der weltweiten Ölmenge auf dem Weltmarkt führt natürlich zu sinkenden Preisen. Dies mußte vor allem für die Interessen der angloamerikanischen Ölmultis um jeden Preis, im wahrsten Sinnes des Wortes, verhindert werden.

Helmut Schmidt und Valéry Giscard d’Estain starteten in den 70er Jahren eine Initiative die Kernenergie in der Dritten Welt, insbesondere Afrika, zu verbreiten. Die beiden Staatsmänner wurden aber von den USA und GB zurückgepfiffen. Wären z.B. Nigeria und Angola, große Ölexportländer, mit Kernenergie versorgt worden, wäre der Ölpreis drastisch gesunken.

Ende der 70er und Anfang der 80er kamen die „Grünen“ auf, die sich ebenso vehement gegen Kernenergie ausgesprochen und im Sinne eben der o.g. Ölmultis gehandelt hatten. Die USA haben natürlich derzeit, als weltgrößter Ölproduzent, großes Interesse daran, dass der Ölpreis relativ hoch bleibt!

Wir haben noch ein paar Fragen offen, die sich mir noch nicht erschließen und offenkundig widersprüchlich erscheinen:

Steigt die USA auf eine goldgedeckte Währung um, fällt die Öldeckung (durch Saudiarabien) für den Dollar weg. Ob dann die US-Währung eine Weltwährung bleibt ist fraglich. Warum würden die USA dann „freiwillig“ auf eine US-Weltwährung verzichten?

Sollte/n Trump/die USA tatsächlich über die Teslaenergie verfügen, warum wird dann ein so großes Geschrei um das Öl gemacht?

Lieber Nachtwächter, es würde mich freuen, wenn du diese Aspekte mit in die neue Gemengelage mit einarbeiten würdest! Vielen Dank!

Beryllus
Beryllus
8. Jul. 2019 12:30

Interessante Berichte zur Iran-Thematik:

twitter.com/smmsyria/…

Inhalt: Nach einen Treffen israelischer und syrischer Geheimdist-Offizieller ersetzt Assad seine Geheimdistchefs wegen „Verbindungen zum Iran“.

Das wäre ein extrem schwerer Schlag gegen die iranische Außenpolitik und in dieser Form eine 180°-Wende der politischen Verhältnisse. Der letzte Luftschlag hat offenbar Wirkung gezeigt.

An anderer Stelle wird berichtet, Russland, Saudi Arabien, die Vereinigten Emirate und Syrien sollen eine Allianz formen. Diese Länder arbeiten bereits in Libyen zusammen. Dadurch wird Saudi Arabien zum Schnittpunkt einer Kooperation mit den USA. Stimmen die Berichte, wird tatsächlich sichtbar, was Trump mit einen „Jahrhuindert-Deal“ meinte.Westlich seiner Grenzen würden sich der Iran im totalen Abseits vorfinden.

Nebenbei bemerkt, hat wohl (nur) Saudi Arabien die Mittel und Möglichkeiten, kurzfristig für zumutbare Bedingungen (Geld für Wohnraum, Infrastruktur) in den verwüsteten syrischen Städten zu sorgen, die einst viele hunderttausend Menschen bewohnten (was damit ihre Rückkehr ermöglicht).

Fenriswolf von Asgard
Fenriswolf von Asgard
8. Jul. 2019 15:53

Jetzt geht es wohl ab!

Hallo N8waechter, hallo Gemeinde!

Jetzt wird wohl die große Keule raus geholt!

welt.de vor 54 Minuten:

„Kurze Durchsage: Wer hier Carola Rackete beleidigt oder diffamiert, wird gesperrt.“

Also auf welt.de, eine Zeitung die auf einem guten Weg war. Weiß leider nicht, wie ich ein Bild von der Seite machen soll, um es hier einzustellen? Wie?

Heil und Thors Segen.

Fenriswolf von Asgard
Fenriswolf von Asgard
8. Jul. 2019 15:57
Diskowolos
8. Jul. 2019 21:27

@Fenriswolf von Asgard:

Die gleiche Durchsage gab es vor einigen Wochen zu Kommentaren zu unserem „Freund“ Deniz Yücel. Da wurde ich auch gesperrt, weil ich seine ausgesprochen „deutschfreundlichen“ Ergüsse erwähnt hatte und nicht verstehen konnte, dass diese Figur dort zu einem Helden aufgebaut wird.

Ähnliches jetzt bei Rackete. Da versteht die „Welt“ keinen Spaß! Wer die heutigen Medienhelden kritisiert, wird gesperrt, von der Diskussion ausgesperrt. Könnte darauf hindeuten, dass die „Welt“ in dem Medienspektakel um Carolas „Rettungsaktion“ mit drinhängt, genauso wie bei Yücel.

Sowas kann man sehr schnell umgehen, wenn man sich mit anderem Nutzernahmen, wieder registrieren lässt. Naja, aber warum sollte man ein Medium in Niedergang noch füttern. Die Kommentare sind ja das Salz in der Suppe. Nur, wenn die immer mehr reglementiert werden, wird es immer uninteressanter.