Donald Trump: “Wir befinden uns im Krieg. Diese Leute sind krank.“

-

Am gestrigen 27. September 2019 wurde von Bloomberg exklusiv berichtet, der Redaktion sei eine Tonaufnahme zugespielt worden, auf welcher Donald Trump mehrfach recht markige Aussagen traf (Auszüge davon wurden von der Los Angeles Times veröffentlicht). So wird der US-Präsident mit einigen recht rüden Ansagen gegen Adam Schiff zitiert und auch Joe Biden bekommt sein Fett weg:

 “Der schläfrige Joe Biden ist dumm wie ein Fels.“

Über die Spottdrosseln heißt es:

“Sie kennen diese Tiere in der Presse. Das sind Tiere. Einige der schlimmsten menschlichen Wesen, welche Sie jemals treffen [werden]. Sie sind Abschaum. Viele von ihnen sind Abschaum.“

Mit Bezug zu dem ominösen “Whistleblower“ heißt es von Herrn Trump:

“Diese Person hat den Bericht im Grunde nie gesehen, hat niemals den Anruf gesehen – er hat niemals den Anruf gesehen, hat irgendwas gehört und entschieden, dass er oder sie, oder wen zur Hölle sie auch immer getroffen haben … sie sind beinahe ein Spion. […] Ich will wissen, wer die Person ist – wer ist die Person, welche dem Whistleblower die Information gegeben hat? Denn das ist beinahe ein Spion.“

“Sie wissen, was wir in den alten Tagen gemacht haben, als wir [noch] klug waren, richtig? Die Spione und Verrat. Wir gingen damit ein wenig anders um, als wir es jetzt tun.“

Zur UN hatte der US-Präsident folgendes zu sagen:

“Ich habe über die Vereinten Nationen immer gesagt, dass sie mehr Potenzial haben, als irgendeine Institution, mit welcher ich jemals zu tun hatte. Sie sind ihrem Potential nicht gerecht geworden. Sie beginnen nun mehr [, dies zu tun]. Ich denke, einer der Gründe ist, weil ich es so empfinde. Ich werde die Vereinten Nationen zum Vorteil unseres Landes nutzen. […] Die Vereinten Nationen werden endlich ihrem Potential gerecht werden.“

Wohl allgemein gesprochen wird er mit den Worten zitiert:

“Wir befinden uns im Krieg. Diese Leute sind krank. Sie sind krank.“

Betrachtung

Dies ist das erste Mal, dass eine derartige “interne“ Tonaufnahme durchsickert. Dass sie die Öffentlichkeit erreicht und von einem Medium wie Breitbart veröffentlicht wird, dient sicher einer gewissen Agenda.

Einerseits darf angenommen werden, dass den Spottdrosseln neues Futter für die nächste Runde im Medienspektakel vorgeworfen wird – die Aussagen über Joe Biden und die Presse allgemein dürften dazu ausreichend Ansatzpunkte bieten. Andererseits ist der Hinweis auf einen “Krieg“ hinter den Kulissen sowie den Umgang mit Spionen ein wunderbares “Fresschen“, wie auch ein möglicher Hinweis auf kommende Geschehnisse.

Zugegeben, seit vielen Monaten wird darauf gewartet, dass endlich maßgebliche Figuren des Tiefen Staates einkassiert und abgeurteilt werden, doch wurden bisher alle großen Erwartungen (sofern man sie sich selbst aufgebaut hatte) bitter enttäuscht. Zugleich ist der Druck im Kessel zuletzt unverkennbar gestiegen, wie beispielsweise das “Ukraine-Drama“ um Joe Biden aufzeigt, bei welchem es in Wirklichkeit wohl vielmehr um die 33.000 “gelöschten“ Clinton-eMails gehen dürfte, welche der US-Präsident in der Ukraine verortet. (Man bedenke hierbei, wie es sich auf den Augenschein auswirkt, sollten die eMails von der NSA aus dem Hut gezaubert werden …)

In der Annahme, dass diese durchgesickerte Tonaufnahme planmäßig ihren Weg in die Öffentlichkeit gefunden hat, darf davon ausgegangen werden, dass das Mediennarrativ der kommenden Tage eine spürbare Veränderung erfahren wird, indem sich ein neuer Zyklus eröffnet und der Druck weiter erhöht wird. Ob und wie im Einzelnen dies so kommen wird, dürfte sich bereits am Wochenende herausstellen.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer dieser Netzseite!

Sie möchten den Nachtwächter auch unterstützen?

Unterstützen mit PayPal


Gigantischer Blackout 2019: Der Ernstfall klopft an die Tür

Die Regierung schweigt – doch das nächste Mal werden wir an der gewaltigen Katastrophe nicht nur vorbeischrammen, sondern massiv abstürzen. SIE müssen sich noch heute schützen, um nicht mit dem gigantischen Blackout unterzugehen.

Sichern Sie sich jetzt sofort das Blackout-Protokoll mit allen praktischen Tipps und Checklisten!


Die entzündete Seele

Wie entstehen Depressionen durch Entzündungen im Körper? Wie wirken das Nervensystem und das Gehirn mit unserem Immunsystem zusammen? Wird die Infektion im Körper behandelt und geheilt, kann auch die Seele wieder gesund werden. Ein neuer Therapieansatz verspricht Hoffnung auf Heilung. »»» mehr dazu hier


Warum Gedanken stärker sind als Medizin

Uns wird weisgemacht, dass es an unseren Genen liegt, wenn wir krank werden. Oder dass wir einfach Pech haben und allein Ärzte die Schlüssel für unsere Gesundheit in den Händen halten. Doch der Allgemeinmedizin fehlt etwas Entscheidendes: die Anerkennung der körpereigenen Fähigkeit zur Selbstreparatur und ein Bewusstsein dafür, wie wir diese Selbstheilungsmechanismen mit der Kraft der Gedanken steuern können. »»» mehr dazu hier


Der Selbstheilungsnerv

»In der Ruhe liegt die Kraft« – diese scheinbar banale Redensart kommt aus der Erkenntnis, dass Ruhelosigkeit und Stress den Menschen lähmen und viele körperliche und seelische Beschwerden verursachen, etwa Migräne, Verdauungsbeschwerden, Herz-Rhythmus-Störungen oder auch Depressionen. Anspannung und Stress werden durch einen Teil des vegetativen Nervensystems gesteuert, der Sympathikus genannt wird. Damit wir uns erholen können, muss also der Gegenspieler aktiviert werden … »»» hier weiter


Essbare Wildsamen

Die Samen vieler unserer Wildpflanzen sind nicht nur essbar, sondern besonders schmackhaft und voller Vitalstoffe – es sind wahre Powerpakete: als wertvolle Nahrungsergänzung, als Speisenzugabe, zum Würzen, für die Senfherstellung, für Mehl und Kaffee, für Speiseöl und Keimlinge. »»» mehr dazu hier


Heilsalben aus Wald und Wiese

Selbst gemachte Heilsalben aus Kräutern, Wurzeln und Harzen werden in der Volksmedizin seit Generationen verwendet, um kleine Wehwehchen rasch und zuverlässig zu lindern. Die frischen Zutaten, die man für die einzelnen Rezepturen benötigt, können in der schier unerschöpflichen Wald- und Wiesenapotheke selbst gesammelt werden. »»» mehr dazu hier


Natürliche Deos aus Wald und Wiese

Aus Wald und Wiese auf die Haut: natürliche Deos sind sanft, erfrischend und sogar heilsam. Ob Deo-Pralinen aus Gänseblümchen, Flower-Power-Pulverdeo oder heilsames Zirben-Asche-Deodorant: Diese Naturkosmetik-Rezepte schützen die Haut und stärken die Gesundheit. »»» mehr dazu hier


4.000 Jahre Naturheilkunde

Lernen Sie die Weisheiten aus 4.000 Jahren Naturheilkunde kennen und staunen Sie, was die Natur in überwältigender Fülle und Vielfalt anbietet, damit wir in bester Gesundheit fit und vital bleiben: vom gesamten medizinischen Wissen der Pharaonen, über Hildegard von Bingen und Hippokrates bis hin zu Paracelsus und Nostradamus. »»» mehr dazu hier


Das legendäre Kräuterhandbuch

Dieses Standardwerk verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit traditionellen Überlieferungen. Im umfassenden Pflanzenlexikon sind über 500 wirksame Heilpflanzen mit ihren Inhaltsstoffen und Anwendungen genau beschrieben. »»» hier weiter


Augen lieben Heilkräuter

Mit heilkräftigen Kräutern behandelten schon Hildegard von Bingen und Maria Treben zahlreiche körperliche Leiden. Auch hierzulande interessieren sich viele Menschen wieder vermehrt dafür, bei Krankheiten auf natürliche Heilkräuter zurückzugreifen, denn in der reichen Apotheke der Natur ist auch gegen grünen und grauen Star, Maculadegeneration und Glaskörpertrübungen ein Kraut gewachsen. »»» mehr dazu hier


Aktiviere deine Sehkraft

Wenn die Augen nachlassen, legen wir uns schnell eine Brille oder Kontaktlinsen zu. Doch solche Sehhilfen führen nicht nur zu einer schleichenden Verschlechterung der Augen, sondern beeinträchtigen auch die Sicht auf unser eigenes Leben. Doch ganzheitliche Übungen und heilsame Meditationen stärken die Augen, lösen Energieblockaden und harmonisieren Körper, Seele und Geist. »»» hier mehr dazu


Heilprodukte beim Kopp-Verlag:

+ + + Bio-Kokosöl + + + DMSO + + + MSM Kapseln + + + Moringapulver + + +

+ + + Kolloidales Silber + + + Kolloidales Gold + + +

und vieles mehr …


+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.

»»» mehr Informationen «««


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe „Medizinskandale“ offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

»»» mehr Informationen «««


+ + + Poweraffirmationen + + +

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!

»»» hier entlang «««



Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

78 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
78 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Joe
Joe
27. Sep. 2019 18:35

Donald im Glück [YT]

„Donald Trumps harte energetische Progression ist durch die linke Kabale (hinterhältiger Sozialisten) abgedeckt worden. Sie transportierten seine gefährliche Konstellationen vom psychisch-körperlichen Bereich auf die Sach-Ebene, wo sie abgemildert wirkt. Trump nimmt den neuerlichen Hinterhalt unter Neptun hin und dankt seiner Seele für den Versuch der beteiligten Intriganten auf seine Weise. Am selben Tag traf Trump an der UN-Vollversammlung den ukrainischen Präsidenten Selinskyj.“

Diskowolos
27. Sep. 2019 21:49

Werter N8Waechter,

du bist wirklich ein hoffnungsloser Optimist! Solltest du Recht behalten, schick ich dir eine Kiste Wein deiner Wahl!

Deine Aufklärungs- und Transformationsleistung über die Geschehnisse sind für den deutschsprachigen Raum enorm wichtig, die Erwartungen, die du mit deinen Interpretation weckst, halte ich nach beinahe drei Jahren Trump jedoch für ein bißchen übertrieben.

Wir haben das einfach schon zu oft gehört: ‚wenn dies und jenes geschieht, dann kommt endlich der entscheidende Zug.‘ Kam er aber nicht. Wenn man den Spannungsbogen zulange hinauszögert, verlassen die Leute das Kino, sprich das Ende der Vorstellung interessiert dann kaum noch einen.

Der mediale Abnutzungskrieg in den USA führt für beide Seiten zu kaum greifbaren Ergebnissen. Das Wichtigste politische Ziel der Trump-Administration dürfte die wirtschaftliche Konsolidierung des Landes sein, bei gleichzeitiger Zurückdrängung der stärksten und teilweise überlegenden Konkurrenten, wie die EU und China.

Aufgrund der historisch einmaligen Schwäche der einstmaligen Wirtschaftssupermacht USA, sind wir als Deutschland im besonderen Fokus der Amerikaner. Denen es wohl zupass kommt, dass Deutschland Dank Trumps Vorgänger und der FdJ-Sekretärin aus Deutsch-Nordost in ein ‚Shit-Hole-Country‘ verwandelt wurde.

Wir haben geschichtlich wieder einmal die doppelte A-Karte gezogen. Ich behaupte einmal, dass der tatsächliche Krieg nicht in den USA, in Nah-/Mittelost oder Afrika, sondern in Deutschland und Europa stattfindet.

Trump ist in einer Sache besonders unglaubwürdig: So sehr er die illegale Migration in die USA bekämpft, so wenig unternimmt er etwas gegen fremdkulturelle Eroberung EU-Europas. Er hat den Migrations-Krieg Obamas gegen Europa einfach weiterlaufen lassen.

Daher sehe ich zunehmend meine Einschätzung bestätigt, dass wir uns in einem äußerst gefährlichen Handlungsvakuum befinden und möchte noch einmal Goethe zitieren.

‚Was bringt in Schulden, harren und gedulden.‘

leitwolf75
leitwolf75
28. Sep. 2019 15:35
Antwort an  Diskowolos

Werter Diskowolos,

ich denke, dass Donald Trump schon ein ganz besonderes Auge auf uns Deutsche in der BRD hat, aber wie wir alle auf dem N8w-Forum wissen, ist es derzeit 70 – 80 % unserer Landleute immer noch ziemlich egal, was sich bei uns derzeit abspielt und an welchem Punkt wir in diesem Moment bereits stehen.

Die große Mehrzahl aller Deutschen ist sich nicht einmal darüber bewusst, was die BRD in Wirklichkeit ist. Und diese Mehrzahl möchte am Liebsten dieses Konstrukt BRD noch ewig so weiterführen.

Carlo Schmid – Grundsatzrede 08.09.1948 bei Gründung der BRD [YT]

Die UN – Feindstaatenklausel seit 74. Jahren, gegen Das Deutsche Reich. [YT]

Wovon ich überzeugt bin, ist, dass Donald Trump zu mindestens auf die eine oder andere Art und Weise uns Deutschen den Weg in die gewünschte Richtung ebenen wird. Das soll mit anderen Worten ebenfalls heißen, Donald Trump kann oder wird uns den Weg ebnen.Aber diesen Weg in unsere Befreiung, diesen müssen wir dann als deutsches Volk schon selbst gehen.

Donald Trump:

„Ich bin sehr Stolz darauf, deutsches Blut zu haben, es ist eine großartiger Sache.”

Donald Trump : Ist Stoltz auf sein Deutsches Blut [YT]

Am 30.10.2019 wird der Brexit kommen und ich denke Boris Johnson wird diesen auch durchziehen. Und danach wird es in der gesamten EU erst so richtig spannend werden. Mit dem kommenden Brexit könnten eventuell einige unerwartete Ereignisse zusammen verknüpft sein, welche wir vielleicht momentan alle noch nicht so auf dem Schirm haben.

Heil und Segen!
Leitwolf

miharo
miharo
28. Sep. 2019 18:06
Antwort an  Diskowolos

Werter N8w,

bei all deine Betrachtungen hier entgeht dir der entscheidende Punkt:

Diskowolos bietet nicht irgendeine Kiste Wein, die du dann (achtlos) neben die Kiste Bier vom Kurzen stellst. Er bietet eine Kiste Wein „deiner Wahl“. Du bist reich! Wenn du jetzt alles richtig machst.

Wenn du mit einer Suche im Netz nicht weiterkommst, berate ich dich gerne. Besorge schon mal einen temperierter Tresor, in dem man 6 Flaschen liegend lagern kann. 😉

Torsten
Torsten
28. Sep. 2019 18:49
Antwort an  Diskowolos

Werter Discowolos!

Anmerkung:

Wir werden vorbereitet: Hartgeld und die Flugscheiben der 3. M8 [christ-michael.net]

Wie der N8waechter meines Erachtens richtig geschlussfolgert hat, waren wir (auch ich) vor drei Jahren nicht mal ansatzweise so weit wie heute, gewisse Themen zu verknüpfen. Wenn man allerdings die Situation in der BRiD betrachtet, wird man nicht umhinkommen zu sehen, wie sich das Theaterstück „Bundestag“ sich selbst demaskiert.

Jenes, so hoffe ich, wird mehr Menschen zum Umdenken führen. Wie auch immer, mir ist nicht bange.

Dir und uns allen Heil und Segen!

Reiner Sinn
Reiner Sinn
27. Sep. 2019 21:50

Werter N8w,

danke! Da legst Du eine Rekordverdächtige Schlagzahl hin! Respekt. Also „parodieren“ heißt das. So richtig lustig ist es meiner Ansicht nach nicht und es bleibt die Frage, ob darüber überhaupt einer gelacht hat.

Das Lachen ist wohl eher allen vergangen. Und es scheint so als würden in sehr kurzer Zeit diejenigen lachen, über die Herr Schiff sich allen Ernstes aus gewisser Not heraus lustig machen wollte.

Ja, jetzt begreif‘ ich’s, es muß Galgenhumor gewesen sein, denn auch sein Gesicht sieht aus, als hätte er die Hosen schon voll.

HuS

Siegfried Hermann
Siegfried Hermann
29. Sep. 2019 1:09
Antwort an  Reiner Sinn

Werter Torsten,

die Sache auf HG habe ich auch verfolgt. Bei dem Plan, die Erde zu reinigen bzw. evakuieren, habe ich das allerdings anders „gehört“. Nämlich umgekehrt:

Minusseelen, samt Sippe, heißt auch deren Kinder, werden auf „Gefängnis-Planeten“ „transportiert“ und im schlimmsten Fall sich selbst überlassen. Dort können sie „nachreifen“, oder auch nicht. „Kundschafter“ sind seit langer Zeit anwesend, um die „Unschuldigen“ aus diesen bunten aggressiven Völkerschaften zu erkennen und zu lösen. Das nennt dann Paulus „die unverdiente Gnade“.

Niemand wird zu etwas gezwungen, etwas zu tun, was er nicht will. Bei unserer Hexe und ihren Gläubigen, als auch bunten Bereicherung N.N. habe ich da so meine Zweifel. Andererseits ist ja lang und breit in der Bibel beschrieben, wie die Reinigung vonstatten geht, wo wir wieder am Anfang wären.

Nebenbei: Nicht nur der Untersberg wird dabei eine wichtige spielen. Das Thema hatten wir schon mal.

Wie man ein ganzes Volk in einer Nacht abschlachtet, ist ja im Koran beschrieben und wird mit islamischen Feierlichkeiten begangen. Dieser perfide Plan wird seit 2015 konsequent in DACH von unseren Eliten-Politikern bis zur Tat umgesetzt. Viel Zeit bleibt nicht mehr. Insofern stimme ich WE zu.

Und das wirkliche Schlachtfeld ist Deutschland, schon seit 1914 ununterbrochen. Ob nun mit Waffen, Finanzen, oder eben Migranten, ist dabei doch sekundär! Es ist also dringendst Zeit, dieses Leiden unseres Volkes zu beenden.

HuS

Sailor
Sailor
28. Sep. 2019 8:55

Danke, werter Nachtwächter, für die letzten Beiträge.

Ich denke, in vielen dieser erwähnten Konfliktbereiche brauen sich augenblicklich zahlreiche Gewitter zusammen. Der Zwitscherer @3Days3Nights erklärt sich das folgendermaßen:

„Q#1543 verweist auf einen kommenden Vollmond. Der nächste Vollmond ist die Sonne 10/13, genannt der ‚Jagdmond‘ (Hunter Biden?) und auch der ‚Harvest-Mond‘ (Corn Pop?). Das Parlament kehrt am 14.10. zurück. Unser Kongress kommt aus der 2-wöchigen Pause [am] 15.10. zurück. General Dunford geht in den Ruhestand.“

twitter.com/3Days3Nights/…
qmap.pub/…/1543

Dazu passt auch dieses aktuelle Video von Präsident Trump:

I am Draining the Swamp! [twitter.com/realDonaldTrump]

Mein Dank geht hier auch den werten Rheinländer, der die „Austrocknung von Sümpfen“ sehr gut beschrieben hat. (Netzverweis [n8waechter.net])

Ohne nun in einen Panikmodus verfallen zu wollen, zumal im „Wohnzimmer“ des werten N8w, würde ich doch von zeitnahen Veränderungen ausgehen. Es läuft nach Plan.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. 🙂

Ilka
Ilka
3. Okt. 2019 12:14
Antwort an  Sailor

Der Vollmond am 13.10. ist von einem Quadrat zu Pluto begleitet. Der Tod des 3. Höhergestellten?

Joe
Joe
3. Okt. 2019 14:37
Antwort an  Ilka

Ja werte Ilka, Pluto ist nicht ohne. Mars (in Opposition zu Chiron) und Sonne befinden sich jedoch in der Waage und das scheint auf ein (heilendes) diplomatisches Szenario hinzuweisen. Zumindest wird vermutlich nicht wenig bewegt werden:

Monatshoroskop Oktober 2019 [giesow.de]

Zitat:


„Vollmond am 13.10.2019

Am 13. Oktober stehen sich die Sonne in der Waage und der Mond im Widder im 21. Grad zum Vollmond gegenüber. Dieser Vollmond hat es in sich, denn Sonne und Mond stehen jeweils im Quadrat zum Pluto. Venus befindet sich in Opposition zum Uranus und Mars noch in Opposition zum Chiron. Das Trigon des Merkur zum Neptun und das Sextil zum Saturn entspannen diese Figur ein wenig.

Es geht um Macht und Unterdrückung, um Ängste, Zwänge und alte Glaubenssätze. Es gilt für uns herauszufinden, welche Arbeit im Inneren und welche im Außen zu tun ist. Es geht auch darum, uns bewusst zu werden, welche Macht wir besitzen und wie wir damit umgehen wollen.

Oftmals hindern uns Ängste und alte Glaubenssätze, sowie alte Verletzungen, daran, der Mensch zu sein, der wir sein könnten und das zu tun, was wir tun wollen. In den Tagen um den Vollmond können wir – vielleicht auf schmerzhafte Weise – erkennen, was uns daran hindert. Auch, wenn es schmerzt auf diese Schattenanteile von uns zu schauen, kann der Weg nur über das Bewusst werden gehen. Nur dann können wir wirklich unterscheiden, was zu uns gehört und woran wir zu arbeiten haben.

Gehen wir diesen Weg, sind die Möglichkeiten zu Wandlung, Transformation und Freiheit an diesen Tagen immens.“

pedrobergerac
pedrobergerac
28. Sep. 2019 10:51

Werter N8wächter, werte Gemeinde,

zur besseren Übersicht der Gesamtweltlage möchte ich folgenden Netzverweis noch einmal einstellen, welcher aktuell nur der letzte Teil einer, meiner Meinung nach, sehr guten Gesamtübersicht über die Ereignisse nicht nur der letzten Jahre darstellt, vor allem, was unsere Heimat anbelangt. Hier der Netzverweis:

Trump, Putin, Xi, der falsche Franziskus und das Neueste vom Ende der Geschichte 3. Teil -2 [dasgelbeforum.net]

Und hier ein Auszug daraus:

[hierhin ausgelagert]

Die letztendliche Schlussfolgerung daraus ist, dass es die Jesuiten sind, welche als Teil des globalen Zionismus die islamischen Migranten nach Europa schickt, zwecks Schaffung einer Mischrasse unter Kontrolle der J*den, damit diese nie wieder verfolgt werden können.

Die Aufgabe Trumps dürfte es dabei sein, die Schaffung eines geeinten Europas von Wladiwostok bis Lissabon (nicht die jesuitische EU) zu ermöglichen. Also den Plan des „Deep State“ an der „atlantischen Phase“ (nachzulesen bei Rudolf Steiner) festzuhalten, zu unterminieren. Die Zerstörung des „Deep State“ dieser kranken Menschen ist also absolut vorrangig, um den Eintritt der Menschheit in das Wassermannzeitalter (ebenfalls Rudolf Steiner) bis zum Schluss vollziehen zu können

Sollte dieser wesentliche Schritt in dieser Menschheitsgeneration nicht gelingen, wird die Erde wieder „gereinigt“ werden.

pedrobergerac
pedrobergerac
30. Sep. 2019 12:15
Antwort an  pedrobergerac

Werter Nachtwächter,

ich nehme an, dass die „nachweislich falschen Grundvorraussetzungen“ in dem Artikel von DL das Dritte Reich betreffen. Ich hatte aber keine Idee, wie ich die aus diesem Artikel rausnehmen sollte. Sollte es aber andere Dinge betreffen, wäre ich für eine Richtigstellung sehr dankbar. Gerne auch in einer persönlichen Nachricht, ohne, dass mein Kommentar hier erscheint.

Ich bin einfach ein Suchender und versuche für mich und meine Familie einen Weg in die Zukunft zu finden.

Ekstroem
28. Sep. 2019 12:37

Benjamin Fulfprd scheint eine Schachfigur des Tiefen Staates in diesem Krieg zu sein. Ein typisches Beispiel, das auf die Leute hinweist, die Fulford füttern, ist sein aktueller Artikel vom 23.9.19. Es gibt Wahrheiten darin:


„Killery repräsentiert das satanisch/pädophile Netzwerk und ist eine satanische Moloch-Hexe eines Zirkels in Kalifornien, wo sie für gewöhnlich monatlichen okkulten Ritualen beiwohnt. Die Pizzagate-Geschichten sind alle wahr und sind verbunden mit Epstein, NXIVM und vielem weiteren menschenfeindlichen Kindersexhandel und dem kinderopfernden okkulten System weltweit. […]

Der Grund, warum Kindersexhandel und -opfer so wichtig sind, ist, dass diese Kriminellen glauben, sie müssten das benutzen, um alle wichtigen Beamten und Unternehmensführer zu kompromittieren und zu kontrollieren, während sie die negativen Bedürfnisse nach Lebensenergie von Baal/Moloch erfüllen, um ausreichend mächtig zu sein, um die Welt zu führen und sehr reich zu bleiben. Einige sind süchtig nach dem Blut und den Hormonen der Opfer.“


Aber eben auch Unwahrheiten:


„Die Bush/Scherf-Kabale ist Teil des Nazi-Vierten-Reiches (Anbeter der Schwarzen Sonne und geleitet von den CoL-Zios, verbunden mit verschiedenen okkulten Zirkeln aus den Tagen John Dees und Aleister Crowleys, die britische Geheimdienste mit Wesenheiten der dunklen Seite verschmolzen).“


Und es gibt Angst- und Panikmache, diesmal der baldige „Finanz-Tsunami“, ein „Schwarzer-Schwan-Ereignis“, gegen den der Crash von 2008 ein Kindergeburtstag war.

Diese Mischung von Wahrheiten, Halbwahrheiten, Unwahrheiten, Propaganda (beispielsweise gegen DT) und Panikmache, sowie die Tatsache der j*dischen Abstammung von Fulford, deuten darauf hin, daß er ein Desinformant des Tiefen Staates ist. Der Goldsucher kann trotzdem ab und zu ein Körnchen bei ihm finden.

Heil und Segen

Druide
Druide
28. Sep. 2019 12:50

Zu Greta Thunberg fällt mir Folgendes ein:

Bernays wäre stolz auf diese PR. Es ist ein Mädchen, jung, und mit einer besonderen Krankheit ausgestattet – also komplett unter jeglichem Radar und unter jeglichem Vorbehalt, für die Masse der Menschen. Man spricht ihr Authentizität zu, und ganz wesentlich: sie spricht die an, die am Werden sind, also die Jugend; und ganz besonders die Frauen. Gerade die, die selbst Mutter sind, aber auch die, die sich nie trauten Mutter zu werden, aber rudimentär noch etwas mütterliches in sich tragen.

Unfug des Lebens und des Sterbens, dieses Buch von Prentice Mulford enthält viel Wesentliches über unsere menschliche Kraft und auch was Gedanken mit ihrer Energie bewirken. Auch beschreibt Mulford, dass die Männer die ausführenden, kreierenden Kräfte sind – unschlagbar mit einer Frau an deren Seite, die die Intuition besitzt, also die Verbindung zur Mutter Erde, zum Kosmos, zu allem.

Und was macht man seit Jahrzehnten? Man schwächt bzw. kappt genau diese Verbindung. Damit geht alles verloren für die Menschheit und übrig bleibt die okkulte babylonische „Shice“ …

BGvD

Beryllus
Beryllus
28. Sep. 2019 15:33

Wer den nahen Osten verfolgt, sieht, dass es sich dort in kleinen Schritten in Richtung Befriedung bewegt. Der vom Tiefen Staat gelegte Großbrand ist nicht von heute auf morgen gelöscht. Auch hat der Tiefe Staat noch immer viel Macht und läßt diese auch auf diplomatischer und militärischer Ebene wirken.

Jedoch hat er Federn gelassen. Die Urteile hoher Institutionen werden an breiter Front in Frage gestellt, beispielsweise können auch die Weißhelm-Machenschaften als enttarnt betrachtet werden, nachdem ihre Basen erobert wurden. So erleben wir momentan ein Kräftemessen.

Die Befriedung des Nahen Ostens ist ein Hauptschritt, um sich effektiv um die eigenen Angelegenheiten kümmern zu können. Auch die Ukraine wird angegangen, wie jüngst zu hören ist. Man läßt sie sich selbst ein Bein stellen, das scheint zu reichen. Beachtlich ist der augenscheinlich gemeinsame Konsens mit Russland, der in diesen Konflikten gefunden wird, den üblichen Trommelwirbeln mal ausgeblendet.

Zum Thema Ukraine gerade eingefangen:

„Besorgniserregend“: Poroschenko zu Volkers gemeldetem Rücktritt [de.sputniknews.com]

Diskowolos
28. Sep. 2019 20:04

Werter N8waechter, vielen Dank für die differenzierte Antwort!

Sicherlich ist Trump nicht für uns zuständig, dennoch glaube ich, dass die USA die Massenmigration nach Europa mit diplomatischen und logistischen Mitteln erheblich eindämmen könnten. Das Unterbleiben jeglicher Aktivitäten der USA zur Verteidigung der NATO-Partner, die von der Invasion überrannt werden, ist mir militärstrategisch ein großes Rätsel.

Der eigentliche Krieg findet tatsächlich in Europa und besonders Deutschland statt. Es ist ein Krieg mit der Migrationswaffe, die auf Dauer nicht weniger gefährlich als ein heißer Schießkrieg ist. Bei Null Gegenmaßnahmen der Angegriffenen bedeutet das die Auslöschung des Volkes.

Wir befinden uns in einem neuartigen Krieg, der wohl von den meisten noch nicht als solcher erkannt wurde. Wenn wir aber jetzt mit Gewissheit wissen, dass noch nicht einmal Trump uns helfen wird, ist unsere Situation noch dramatischer einzuschätzen.

Raller
Raller
28. Sep. 2019 21:55

Was ich glaube ist: Alles läuft nach Plan.

Die Amerikaner werden in einen neuen amerikanischen Patriotismus gebracht: Wir folgen dem Präsidenten (Medien, Politik, Banken) in die Diktatur der Konzerne und glauben wir werden frei.

Europa folgt den „Politiken, Medien, Banken“ in die Vernichtung der europäischen Völker und lassen alles rein, was will. Alles läuft nach Plan. Nordamerika und Europa werden zersetzt und vernichtet. Die Europäer wird es, bei weiter so, nicht mehr lange geben.

Schön, es wird durch propagiertes Multikulti, das schöpferische Multikulti auf Erden, zerstört? Wenn Trump eine Gefahr für die Zerstörer wäre, wäre er nicht mehr da wo er jetzt ist. Jeder Geheimdienst der Welt hat mehrere Top-Killer. Keiner kann sich umfassend und allgegenwärtig schützen. Wer nicht in den Plan der Zerstörer passen würde, ist nicht mehr, was er mal war.

Mein Glück ist es, dass ich zu unbedeutend bin.

Till
Till
28. Sep. 2019 22:22

Werter Nachtwächter,

der heutige Mensch ist in der Lage, nur in Trance die geistige Welt zu erreichen. Ich hoffe, dass unser Mitstreiter Diskowolos das rechte Zeug auswählt.

Torsten
Torsten
29. Sep. 2019 18:56
Antwort an  Till

Als Erweiterung, ich habe herzhaft Lachen müssen: 😉

Der IQ ist kein Maßstab: 10 Eigenschaften, an denen du schlaue Menschen wirklich erkennst [onlinemarkerting.de]

Es ist nicht festgestellt!

Es geht immer weiter.
Heil und Segen!

Rheinländer
Rheinländer
28. Sep. 2019 22:55

Werter N8Wächter,

an dieser Stelle möchte ich eingehen auf Deine Ausführungen im Absatz: „Fällt aus wegen is‘ nich'“.

1. Krieg kann an allen erdenklichen Stellen der Welt ausbrechen ohne Zutun der alten Garde. Spannungen haben wir ja zur Genüge. Das alles ist relativ unsicher oder kann überraschend kommen.
2. Beim Finanzcrash sehe ich das allerdings ganz anders, der steht in näherer Zukunft unausweichlich an. Die Gründe dafür hast Du schon selbst genannt, die Irrationalität. Ein Punkt sticht besonders ins Auge: Negativzinsen hat es in der Geschichte des Geldes noch nie gegeben. Für weitere Erklärungen möchte ich auf zwei absolute Fachleute verweisen:

Dr. Markus Krall | Megacrash voraus: Banksystem 2020 am Stress-to-Break Punkt [YT, 1:11:20]

Andreas Popp: Bevorstehender Finanzcrash wird uns alle erfassen [YT, 16:43]

Heil und Segen
Rheinländer

Siegfried Hermann
Siegfried Hermann
29. Sep. 2019 1:36

Themenfremd und doch so aktuell:

Da ich mit einem Beinbruch unplanmäßig länger außer Gefecht gesetzt worden bin, schaue halt gerne alte „Star Trek“-Folgen, die aktuell auf Tele-5 zum xten Mal abgenudelt werden. Episode: Schablonen der Gewalt.

Die Handlung ist eigentlich banal. Auf einem entfernten Planeten hat ein Professor der Föderation, statt zu beobachten, sich in die Gesellschaftsordnung eingemischt und einen lupenreinen NS-Staat nach dem III. Reich aufgebaut. Er, natürlich der „Führer“. Kirk und Co. sollen es richten.

Nicht nur heute, schon in den 60ern galt Feinderziehung vom allerfeinsten. Da darf natürlich ein etwas trotteliger Verhör-SS-Offizier, der am liebsten erst foltern, dann erschießen will, und eine gewisse Ähnlichkeit mit Reinhard Heydrich aufweist, nicht fehlen. Leni Riefenstahl als sexy „Covergirl“ und einer der Stellvertreter des Führers optisch an den frühen Rudolf Hess angelehnt, der sich zum Schluss als Agent der Zionisten entpuppt. Ich schrei mich weg. 😉

Vielleicht auch nur ein Hintergrund-„Gag“ des Regisseurs. Und wie selbst redend heißt das tot geweihte Volk Zeonisten, naja, bis Zionisten ist es nicht weit. Das ganz wäre eigentlich nicht der Rede wert, wenn nicht im Abschluss-Resümee Kirk (Förderation deckungsgleich mit den politischen Ansichten der Zionisten!) festhält, dass der „Führer“ doch „eigentlich Größe und Format hatte und edel in seinne Absichten war und nur durch das Führerprinzip und den pösen, pösen SS-Buben gescheitert ist“.

Das nenn ich doch mal, von einen Zionisten ausgesprochen, eine Ansage: Der Führer hat Größe, ist edel und gut.

Für Trekkies mit Hang zur Verschwörungstheorie recht unterhaltsam.

Viel Spaß beim gucken!

Diskowolos
29. Sep. 2019 9:10

Da habe ich mich ja bei meinem Angebot an den N8w sehr weit aus dem Fenster gelehnt!

Dies steht nach wie vor, jedoch in der Hoffnung, dass der N8w von Jahrhundertjahrgängen Abstand hält. Sonst hätte ich wohl ein ‚kleines‘ Problem.

Um auf dem Wege der im Wein liegen Wahrheit weiterzuhelfen, biete ich vorab einen hervorragenden Weißwein von der Insel Samos an. Werter N8w, teile mir dazu bitte deine Lieferadresse mit.

Dann wünsche ich allen einen erhellenden Sonntag! Prost!

Amelie
Amelie
1. Okt. 2019 20:14
Antwort an  Diskowolos

Diskowolos – 29.9.2019 9:10:

Die Jahrhundertweine sollte man vielleicht schon deshalb meiden, weil die Verschlüsse über den Korken meines Wissens Blei enthalten und dieses bereits in die Weine übergetreten ist. Das war vor Jahren zu lesen für französische Weine, wie z.B. Rothschild-Weine.

Franz Maier
Franz Maier
2. Okt. 2019 10:50
Antwort an  Diskowolos

Jahrhundertweine sind sowieso total überschätzt. Ich habe einen Tipp für einen grandiosen Weißwein aus Frankreich: Nicolas Joly [gute-weine.de].

Den kannst du 3 Tage geöffnet stehen lassen, und er schmeckt noch viel besser. Das habe ich bei keinem anderen Weißwein jemals so erlebt! Die Joly-Weine sind etwas teurer, ich denke so ab knapp über 30 EUR zu haben, aber es lohnt sich, besseren Weißwein gibt es nicht in meinen Augen! Und das hier ist sicher auch interessant für Freunde Steiners:

„Weinbergarbeiten streng nach Steiner. Aber das Ergebnis von dieser eigentlich unwürdigen Rebe Chenin Blanc ist außergewöhnlich, unfassbar. Einer der größten Weißweine der Welt, so individuell, dass es unvergleichlich ist. Man kann Jolys Weine entweder sehr jung trinken (wird von vielen aber total abgelehnt) oder sehr alt. Zwanzig Jahre sind kein Problem für diese Unikate.“

Torsten
Torsten
29. Sep. 2019 19:15

Weiter Siegfried,

Wichtig ist: „Selbst“, und da muss jeder selbst durch.

Allen Heil!

Solarplexus
Solarplexus
29. Sep. 2019 21:04

Themenfremd:

Zwar nicht kriegsbereit, jedoch hat er sich ganz schön fit gemacht, bei seinen Schöpfern von Boston Dynamics in UK, einer Tochterfirma von Google.

Atlas Jahresprogramm 2019:

More Parkour Atlas [YT]

Diskowolos
29. Sep. 2019 22:08

Vielen Dank auch den Kommentatoren für die Antworten!

Wir sind sicherlich durch die Präsidentschaft Trumps, Q und den Wahrheitssuchern auf ein nie dagewesenes Imformatiomsniveau gekommen. Trumps Politik, besonders die Beendigungen verschiedener Schieß-Kriege seiner Vorgänger und vor allem keinen neuen Krieg vom Zäune gebrochen zu haben, ist mehr als zu begrüßen.

Es bleibt dennoch weitgehend im Dunkeln, warum Trump den Migrationskrieg gegen Kontinentaleuropa tatenlos zusieht. Wenn man bedenkt, dass drei NATO-Verbündete, wie Griechenland, Deutschland und Italien durch die Migration im Kern destabilisiert werden, dazu mit Rom eine der drei Säulen ins Wanken geraten könnte, ist Trumps kalte Zurückhaltung äußerst merkwürdig.

Ich glaube nicht, dass es langfristig im Interesse der USA ist, wenn ein Großteil der westlichen Heimsphäre, Europa, fällt und von Feinden der USA übernommen wird. Was wird wirklich gespielt?

Wir sollten daher sehr aufmerksam sein, damit andere nicht ‚backe, backe Kuchen‘ mit uns spielen!

mimi c.
mimi c.
30. Sep. 2019 2:25
Antwort an  Diskowolos

Werter Diskowolos,

über das „Fallen“ von Europa haben meine Freunde und ich auch schon viel nachgedacht und diskutiert. Inzwischen sind wir der Meinung, dass W. Pjakin mit seiner Analyse den Hintergründen am nächsten kommt.

Danach hat sich Europa in den letzten beiden Jahrhunderten technisch und zivilisatorisch sehr stark und schnell entwickelt. Die Generationenfolge und Frequenz des technischen Fortschritts, die bisher weit auseinander lagen, hatten sich im 20. Jh. angenähert und jetzt hat sich der der technische Fortschritt, also mehrere Innovationsschübe innerhalb einer Generation, vervielfacht, während früher ein technischer Zustand sich über mehrere Generationen hielt.

Dieser extreme Fortschritt ist für die herrschende Elite zur Gefahr geworden, da „Wissen Macht“ ist, wie man sagt. Nur durch außerordentlichen Wissensvorsprung konnte „die Elite“ immer Macht erhalten und generativ weitergegeben werden. Da immer mehr Herrschaftswissen in das „allgemeine Volk“ eingesickert ist, ist nun die Machtbasis der Herrschenden bedroht, die zwar derzeit auch noch mit realen Werten und Vermögen gesichert ist.

Insoweit wurde ein „Rückbau der technischen und Informationsgesellschaft“ in Europa eingeleitet, besonders in Deutschland, das gerade alle Säulen seiner Hochtechnologie (Atom, Chemie, Automobil, Bildungssystem) verliert. Die Werkzeuge hierzu sind bekannt, wie z.B. Flutung mit Minderintelligencia, Zerstörung der Zivilgesellschaft entsprechend der Agenden von Gramsci, Alinski usw., mit dem Ziel einer wieder beherrschbaren und steuerbaren, agrarisch orientierten Bevölkerung in Europa.

Die Zeichen für eine derartige Transformation sind inzwischen unübersehbar.

Reiner Sinn
Reiner Sinn
30. Sep. 2019 8:08
Antwort an  Diskowolos

Werter Diskowolos,

danke für Deine erfrischende Erörterung mit unserm N8w. Vorweg noch die Frage: Um welche Aussage genau und bis wann muß der N8w womit Recht haben?

Was den Krieg angeht und seine Definition dazu einige Gedanken:

1. Wir befinden uns mangels Friedensvertrag ja noch im Krieg, nur donnern in dieser Auseinandersetzung bei uns keine Kanonen mehr.

2. Der Erste und der Zweite WK sind ebenfalls als ein andauerndes Kriegsgeschehen zu betrachten.

3. Wer genau sind die Kriegsbeteiligten Interessengruppen? Wer ist Amerika, wer die USA, wer ist Washington D.C. wer oder was ist England, wer oder was ist Großbritannien und wer oder was ist die City of London und was in aller Welt ist Deutschland?

4. Wer installierte jeweils zwei konträre Systeme in Korea, Vietnam und Deutschland und was hat es mit der Polarisierung zwischen Ost und West auf sich, wo doch die Pole in Nord und Süd polarisieren? Welche Rolle spielt Polen in diesem Zusammenhang?

5. Wem wurden und werden in diesen Spielchen die Taschen gefüllt? Wer wurde und wird ausgeraubt? Was ist zionistisch und wer ist Zionist? Geht es „wirklich“ um materielle Dinge?

Nein, ich erwarte nun nicht die Beantwortung der Fragen, an denen sich schon viele der hier Lesen- und Schreibenden gestoßen haben. Meiner Ansicht nach ist es das organisierte Durcheinander, welches die (natürliche) Ordnung und die Ordentlichkeit der Menschen und des Menschlichen aus dem Gleichgewicht bringt und brachte.

Verunsicherung, Unüberschaubarkeit, Entwurzelung, permanente Änderungen mit Angstmache, all dies verhindert, daß wir unsere Mitte finden.

Findet alle Eure Mitte.

Reiner Sinn
Reiner Sinn
30. Sep. 2019 14:47
Antwort an  Diskowolos

Dank an Euch beide bezüglich des Hinweises auf den Bund.

Die Fragenaufzählung war ja mehr rhetorischer Natur. Ja, Euer Hinweis zeigt ja auch genau auf das Durcheinandergeworfene, auf das „Geschichte(te)“. Das was Deutschland in aller Welt war und nun schon länger nicht mehr sein darf, auch diese Zustände sollten in der Formulierung anklingen.

Auch hier stellt sich die Frage, inwieweit die „demokratisch“ sein wollenden Entscheidungen bei der ganzen Vortäuschung Rechtskräftigkeit erlangt haben. Eine erfolgreiche Anfechtung macht die Dinge rückwirkend ungültig.

HuS

Der Forscher
Der Forscher
30. Sep. 2019 18:37
Antwort an  Diskowolos

Verunsicherung, Unüberschaubarkeit, Entwurzelung, permanente Änderungen mit Angstmache, all dies verhindert, daß wir unsere Mitte finden.

Findet alle Eure Mitte.“

Werter Reiner Sinn,

Deinen (diesen) Aussagen stimme ich zu und möchte noch kurze Informationen ergänzen:

Angst und Panikmache stärkt die negativen Energien, u.a. ernährt es die „Dunkelkräfte“ und hält „uns“ herzlichen Menschen in deren überlebensnotwendigen Energiefeldern unten, wodurch „wir“ zusätzlich ihre „Wünsche“ unbewusst erfüllen und erschaffen/manifestieren.

Die eigene individuelle Mitte in den ersten 3-Bewusst-Seins-Dimensionen zu finden und zu halten, ist u.a. durch Liebe, Empathie und Vergebung für u.a. Mutter/Kind/Vater und/oder Links/Mitte/Rechts und/oder Schwarz/Grau/Weiß und/oder Körper/Seele/Geist-Ebenen, in einem selbst in einem harmonischen Einklang zu erreichen. Bei dieser individuellen „Selbstarbeit“ sind Selbstreflexion und Selbsterkenntnisse von hoher Bedeutung (!). Auch alte und/oder noch anhaftende konditionierte Programmierungen, Traumata und Baustellen gilt es dabei aufrichtig zu heilen/wandeln.

Wer dies für sich selbst auf einem hohen Niveau und „Knotenpunkt“ erreicht hat, wird sich wahrscheinlich bzw. vielleicht auf die Reise durch die 4. Bewusst-Seins-Dimension aufmachen wollen, um in die 5. Bewusst-Seins-Dimension usw. zu gelangen.

Liebe, Heil, Frieden und Segen Dir und uns allen!
Euer Forscher

Der Forscher
Der Forscher
1. Okt. 2019 11:58
Antwort an  Diskowolos

Werte Gemeinschaft,

noch eine sachliche Ergänzung zu meinen 2 Kommentaren und deren Inhalt (Informationen):

Ursache und Wirkung ist nach meinem Verständnis und Erkenntnissen auf allen Ebenen wichtig, nur differenzieren sich diese in den unterschiedlichen Dimensionen, da jede Dimension seine eigenen Gesetzmäßigkeiten, oder anders formuliert, zusätzlichen „Spielregeln“ besitzt. Im Prinzip erklärt, beschreibt und definiert es folglich auch die „Fähigkeiten“ im „Dimensions-Schach-Spiel“, welche unser werter Nachtwächter gelegentlich erwähnt.

Jeder wird wahrscheinlich die von mir mitgeteilten Informationen auf seine eigene Art und Weise (subjektive Wahrnehmung) erkennen und verstehen (Interpretation). Ich habe mir bei den Erklärungen Mühe gegeben, es so einfach, kurz und verständlich zu beschreiben, wie es mir momentan möglich ist. Menschen mit einem (momentan) höheren abrufbaren Bewusst-Sein und entsprechenden höheren individuellen Fähigkeiten und Erkenntnissen könnten die Thematiken (Themenbereich/e) wahrscheinlich „jetzt“ noch viel besser erklären.

Liebe, Heil, Frieden und Segen uns allen!
Euer Forscher

christof777
30. Sep. 2019 13:06

Hallo Reiner,

Das sind viele Fragen, die Du stellst. Manche erscheinen mir wichtig, andere wiederum sind aus meiner Perspektive eher unrelevant. Auf eine Deiner Fragen, die aufgrund meiner Nationalität für mich die zentrale Frage überhaupt ist und sein muss, möchte ich Dir gern einen Hinweis geben:

„… und was in aller Welt ist Deutschland?“

Es ist der Bund.

Reiner Sinn
Reiner Sinn
1. Okt. 2019 8:31
Antwort an  christof777

Werter Christof777,

danke Dir nochmals für Deine Hinweise. Allerdings ist mir heute Morgen völlig klar, daß Du bei Deiner Beurteilung die wichtigsten Beurteilungskriterien außen vor gelassen hast.

Deutschland ist seine Bauwerke, seine Kunst, seine Landschaft, seine Wälder, seine Sprachen, seine Geschichte, die Höflich- und Freundlichkeit (…) der wahren Deutschen. Deutschland ist wunderbares Vaterland, das letztendlich auch nicht durch diese juristischen Machenschaften, durch Täuschung und Ausbeutung zu bezwingen ist.

Glück auf, daß in unser Bewußtsein ein Sturm guten Geistes mit unseren wahren Kräften eingeblasen wird und wir aus dem Schlamm auftauchen und den ganzen Dreck hinter uns lassen. Ja, den ganzen Dreck lassen wir hinter uns.

Ilka
Ilka
3. Okt. 2019 12:49
Antwort an  christof777

Bezug des Bundes kommt von:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bundschuh-Bewegung [de.wikipedia.org]

Lena
Lena
30. Sep. 2019 13:37

Werte mimi c.,

da scheint dir, so wie deinen Freunden, das Wichtigste durch die Lappen gegangen sein.

Z.Zt. wird der Hooton(!)-Plan umgesetzt. Davor lief der Coudenhove-Kalergi-Plan und sinnigerweise werden viele Po-litiker mit diesem Preis ausgezeichnet. Es liefen auch noch der Kaufmann-Plan und der Morgenthau-Plan. Kannst du alles (noch) im Netz finden.

Nicht nur wir Deutschen sollen weltweit verschwinden, sondern alle Weißen der Welt. Oder warum werden in Südafrika, Afrika, VSA und Europa jetzt vermehrt weiße Menschen bestialisch ermordet? Wir Weißen sind eine absolute Minderheit von knappen 8 %.

Heil und Segen!
Lena

Lena
Lena
30. Sep. 2019 14:01
Antwort an  Lena

Ein P.S.:

Lindner: „Klima-Politik ist Morgenthau-Plan“ [concept-veritas.com]

Im FAZ-Interview vom 25.09.2019 stellte Lindner klar: „Wer beim Klima-Absolutismus oder der grenzenlosen Aufnahmebereitschaft in der Migration nicht mitmacht, dem wird schon Menschenfeindlichkeit unterstellt. Wir werden den Planeten nicht retten, indem wir einen Morgenthau-Plan für Deutschland umsetzen.“

Diskowolos
30. Sep. 2019 14:17

Werte Mimi C.,

danke für die interessante Antwort! Müßte wegen der Angst der Machthaber dann nicht ein weltweiter, künstlicher Entwicklungsstopp eingeleitet werden? Mir stellt sich auch die Frage, warum Russland so still ist? Falls Europa fällt, fällt wohl auch Russland. Selbst Atatürk meinte ja schon, dass es viele Kulturen, aber nur eine Zivilisation gibt, nämlich Europa. Der Verlust Europas wäre eine globale Katastrophe für die Menschheit. Wir dürfen das nicht einfach geschehen lassen.

Werter Reiner Sinn,

Dir auch danke für die Antwort! So ganz genau habe ich das mit dem N8w nicht geklärt! Im Groben geht es darum, dass er meint, mit dem Fall Joe/Hunter Biden und dem Telefonat Trumps mit dem ukrainischen Präsidenten, könnte Trump die Möglichkeit eröffnet werden – ich vereinfache jetzt mal bewußt -, die Demokraten und die Sumpfkreaturen schachmatt zu setzen und den Hebel in die lang ersehnten Prozesse und Aburteilungen freizumachen.

Ich widersprach ihm daraufhin und meinte, dass wir schon zuviele derartige Voraussagen oder Einschätzungen gehört hätten und ich momentan wirklich nicht daran glaube. Der N8w bekommt seine Kiste Wein (seiner Wahl), wenn er in diesem Punkt Recht behält. In der Wette haben wir keine Fristen und Zeitpunkte benannt, sodass ich für seine freie Wahl noch ein „bißchen“ sparen kann! Ich hoffe ja noch, er wird mir nicht mit einem Jahrhundertjahrgang aus dem 19. 20 oder 21. Jahrhundert ankommen. Ein Flasche Chateau Lafite Rohtschild (ausgerechnet!) von 1887 kostet um die 9.500 €, ein Chateau Mouton Rotschild Imperial von 2003 5.999 € und ein Chateau Margot von 2015 immerhin noch 1.950 €, diese Weine als Kiste zu 6 Stück, kann man sich ausrechen …

Aber, wenn der gute N8w wirklich Recht behalten sollte, könnten wir eventuell zusammenlegen und ihm einen edlen Tropfen zukommen lassen. Ich will mich natürlich nicht vor meinem Wettversprechen drücken und stehe dazu, gehe aber davon aus, dass der N8w gewisse Anstandsgrenzen einhält. Außerdem muß er ja auch noch erstmal Recht behalten – und dies wird auch nicht ganz einfach sein.

Vielleicht können wir ja, falls Trump den Hebel wirklich umlegt, insgesamt mal ein großes Weinfest feiern …

Reiner Sinn
Reiner Sinn
1. Okt. 2019 8:03
Antwort an  Diskowolos

Werter Diskowolos,

wir finden uns glücklicherweise nicht zusammen, um uns zu ruinieren, nein, der N8w stellt uns sein Wohnzimmer zum erbaulichen Zusammenkommen zur Verfügung. Das wird gewiss auch in Deiner heiklen Situation gelten.

Was die Einhaltung der Anstandsregeln des Nachtwächters selbst und auch seiner Gäste angeht, das ist ein Bereich an dem ich nur äußert geringe Gefahren vermute.

In diesem Sinne, ggf. helfend zusammenlegen, ja, ok, besser noch zusammensetzen und uns gemeinsam darüber freuen, wenn dann endlich dieses gemurksel, die Lügen und der „deep state“-Dreck aufhören.

Heil und Segen uns allen

Diskowolos
30. Sep. 2019 14:37

Ergänzend noch zur Weinwette mit dem N8w: er hat bereits signalisiert, dass er bis zum Erhalt des obigen Versprechens zunächst einmal mit einem „normalen“ trockenen Rotwein einverstanden wäre. Bis zum Erreichen des großen Finales kann er dann eventuell etwas beschwingter in die Tasten hauen …

Ekstroem369
1. Okt. 2019 10:29
Antwort an  Diskowolos

Da hast du aber Glück gehabt, werter Diskowolos, daß der N8w keinen Rothschild-Wein haben will. 😉

Aber es geht nicht nur dir so, daß man aufpassen muß, was man verspricht. Der Mund bzw. die Tastatur ist auch bei mir manchmal schneller als das Hirn.

Heil und Segen

Rheinländer
Rheinländer
30. Sep. 2019 21:45

Werter Nachtwächter,

zunächst herzlichen Dank für Deine Antwort und Denkanstöße, diese gebe ich gerne zurück:

>Was wäre, wenn ein oder mehrere Kriege ohne das Zutun einer Kraft im Hintergrund ausbrächen, die davon ganz erbaut wäre, weil sie >immer< davon profitiert?

Beispiel: Indien/Pakistan

Was wäre, wenn Finanzexperten schon vor der Einführung des Euro gegen diese beim europäischen Gerichtshof geklagt hätten?

Haben sie gemacht und verloren. Die Professoren Wihelm Hankel, Karl Schachtschneider, Joachim Starbatty und Wilhelm Nölling. Ja woher „wußten“ die denn, daß der Euro Probleme bekommt oder, schlimmer, sogar „crashe“n könnte?

Professoren klagen gegen Einführung des Euro [welt.de]

Finanzwirtschaft ist ein Studienfach, also eine Wissenschaft. Natürlich waren das auch alte, weiße/weise Männer mit viel Erfahrung, Kenntnis auch in der Geschichte der Finanzen. Warum nahm die 1997 niemand ernst?

Was wäre, wenn die „Finanzexperten“ nur vor dem Crash gewarnt hätten, ohne ein genaues Datum zu nennen (z.B. „ab Montag haben die Banken geschlossen“)? (Oder: „2017 ist der Euro Geschichte, weil Marine le Penn Frankreich regiert.“)

Immerhin hat Heiner Flassbeck schnell noch ein wahrscheinlich eingebaut, so ganz locker zum Absichern:

Heiner Flassbeck – Das Ende des Euro kommt! [YT, ab Min. 7:20]

Hätten wir dann ihre Analysen nicht ein wenig enster genommen? Haben diese „Propheten“ nicht fleißig mit gespalten in Gläubige und Ungläubige? Hier trennt sich für mich die Spreu vom Weizen.

Was wäre, wenn diese Kräfte im Hintergrund einen riesen Bockmist gebaut und jetzt keine Lösung parat haben und auch noch unter Druck geraten. Sie wollten auf die Fachleute eben nicht hören und jetzt haben wir den Murks auszubaden. Verkompliziert wird die ganze Sache durch die zwei verschiedenen Schulen mit ihren unterschiedlichen Meinungen und Ratschlägen.

In Kurzform: Friedman vs. Keynes [abi.unicum.de]

Dazu noch unsere geistig minderbemittelten, rückgratlosen Volksvertreter, die wir nach Robert Habeck gar nicht benötigen, weil es bei ihm ja kein Volk gibt; fertig ist die momentane „Mischpoke“. Natürlich ist das abartig, aber nicht unerklärbar. Und noch etwas: Das ist staubtrockene Materie, Kiste Wasser neben Schreibtisch? 🙂

’nen schönen Abend noch.
Heil und Segen
Rheinländer

mimi c.
mimi c.
30. Sep. 2019 23:13

Werte Lena, werter Diskowolos,

danke für Ihre Antworten ebenfalls.

Ein weltweiter, künstlicher Entwicklungsstopp ist doch eingeleitet worden. Lena hat ja auch auf die Vernichtungspläne von Hooton und Co. hingewiesen und genau die beinhalten die Vernichtung der weißen Menschenheit, die zuerst zu einer zivililisatorisch, technisch-wissenschaftlichen Kultur befähigt sind.

Ich zitiere Diskowolos: „Falls Europa fällt, fällt wohl auch Russland. Selbst Atatürk meinte ja schon, dass es viele Kulturen, aber nur eine Zivilisation gibt, nämlich Europa. Der Verlust Europas wäre eine globale Katastrophe für die Menschheit.“ 

Das stimmt auch meiner Ansicht nach. Nur die Weißen alleine wären dank ihrer Hochintelligenz in der Lage gewesen, die Technik für den Aufbruch zu den Sternen und anderen Planeten zu entwickeln und die Menschheit das Universum zu erforschen. Das wird nicht mehr geschehen, dafür ist bereits zuviel zerstört worden und die Menschheit insgesamt bleibt an den Planeten Erde gefesselt. Dafür hat eine kleine Gruppe „Auserwählter“ gesorgt, die dann vielleicht hier auf Erden an der Spitze der Pyramide steht, aber niemals mehr nach den Sternen greifen kann.

An alle hier im Forum und natürlich an den N8wächter
Heil und Segen
Mimi

Lena
Lena
2. Okt. 2019 9:11
Antwort an  mimi c.

Werte mimi c.!

Und erstens kommt es anders und zweitens wie (((sie))) denken!

Heil und Segen!
Lena

Frühlingsblume
Frühlingsblume
3. Okt. 2019 19:57
Antwort an  mimi c.

Das stimmt auch meiner Ansicht nach. Nur die Weißen alleine wären dank ihrer Hochintelligenz in der Lage gewesen, die Technik für den Aufbruch zu den Sternen und anderen Planeten zu entwickeln und die Menschheit das Universum zu erforschen. Das wird nicht mehr geschehen

Das ist alles vor langer Zeit bereits geschehen. Darüber werden Sie genauso belogen, wie über alles andere auch. Aber die Wahrheit kommt schon noch ans Licht …

Reiner Sinn
Reiner Sinn
1. Okt. 2019 8:55

Werter Forscher (30.9.- 18.37),

ich bin mit Deinem Beitrag ganz einverstanden. Auch aus anderen, ganz anders gelagerten Quellen dringen diese Zusammenhänge immer deutlicher hervor.

Daran, d. h. an sich selbst zu arbeiten und diese „Thesen“ auch ganz fest zu glauben und Wirklichkeit entfalten zu lassen, nicht das Negative, sondern das Gute uneingeschränkt zu befeuern und nur dem Raum zu geben, da möchte ich mich noch weiterentwickeln.

Es ist auch nicht nötig, die dahinter verborgenen Zusammenhänge zu verstehen! Nein, im Gegenteil, mir scheint Hintergründe sind eben auch schon „hinter…“.

Dir Heil und Segen

Sailor
Sailor
1. Okt. 2019 9:50

Danke, werte Lena, für den Hinweis auf den aktuellen NJ-Beitrag, dessen Informationen zu den unterschiedlichen Konfliktsituationen sehr gut dokumentieren, dass es anscheinend doch noch Hoffnung gibt. Ich denke, man sollte diesen Beitrag zum besseren Verständnis mehrmals lesen. 🙂

Auch Michael Flynn hat innerhalb weniger Wochen sein „Zwitscherbanner“ wieder einmal verändert. @2RunTheRace berichtete am 29. September 2019 auf seinem Zwitscherkonto:

twitter.com/2runtherace/…

Auszüge:

„Neues Banner für General Flynn! Sieht aus wie ein Foto aus seiner Zeit mit der 82. Luftlandedivision. Bereit zum Sprung!“ … „“ … wenn ein Fallschirmjäger sprang, musste er sich voll engagieren und den ganzen Weg gehen. Klingt für mich nach einer klaren Botschaft. 5:5″

Also beobachten wir das Geschehen weiterhin mit der notwendigen Geduld.

Ich wünsche allen einen schönen Tag. 🙂

Diskowolos
1. Okt. 2019 10:25

Werte Gemeinde,

hier ein sehr interessanter Artikel über den Fall Joe/Hunter Biden und das Telefonat Trumps mit Selenskyj und die Spielchen der „Demokraten“:

Neues im „Ukraine-Skandal“ – Was die Medien in Deutschland am Montag alles nicht berichtet haben [anti-spiegel.ru]

ennos
ennos
2. Okt. 2019 16:05

Zu Reiner Sinn, 1. Oktober, 8:31:

Man soll nicht übertreiben, doch diese Eigenschaften muss ich unbedingt noch erwähnen:

Anstand, Zuvorkommenheit, Hilfsbereitschaft, Groβzügigkeit …

Da, wo ich gerade noch wohne, muss man suchen.

christof777
2. Okt. 2019 19:03
Antwort an  ennos

Da fehlt zu der Auflistung der Tugenden, die auch ich den deutschen zuordne, noch eine Eigenschaft, die, gerade aufgrund ihrer Tugenden wenn man sich nur und ausschließlich darauf beschränkt, bei ihnen verortet ist:

Die Blauäugigkeit.

Ich behaupte mal: Wer in dieser Welt, neben den hervorragenden und einzigartigen deutschen Tugenden, nicht auch seinen (nicht blauäugigen) Verstand einzusetzen vermag, wird sich hier weiterhin unterordnen müssen. Den Untergeordneten wird aber niemand zur Hilfe kommen, und schon gar nicht ein Donald Trump. Denn das ist Einer, der sich noch nie untergeordnet hat. Wie soll so jemand Empathie empfinden (wenn er dazu fähig sein sollte) für Leute, die sich unterordnen?

„Wohnst Du noch, oder lebst Du schon?“

(ein älterer IKEA-Werbespruch, der sicher nicht nur witzig gemeint war. Aus meiner heutigen Sicht ein sehr deutlicher Hinweis darauf, was „wohnen“ oder „wohn-haft“ tatsächlich bedeutet. Offener Vollzug über 24 h?)

Birgit F.
Birgit F.
2. Okt. 2019 17:06

Habt ihr schon von der größten Schlacht im Kosmos gehört, die es je gegeben hat? Ich selbst habe einen riesen Feuerball gesehen und ganz viele blinkende, immer wieder verschwindende und wieder auftauchende ‚Sterne‘. Am nächsten Tag habe ich meinem Nachbarn erzählt, es hätte über uns einen Kampf gegeben. ‚Was sie immer sehen‘, musste ich mir anhören.

Ja, und jetzt kommt das Video raus und viele Leute, die was gesehen haben, gibt es auch schon. Man sieht eben auch so einiges, wenn man sich mal angewöhnt hat, gen Himmel zu schauen.

Schlacht im Kosmos [YT]

Frühlingsblume
Frühlingsblume
4. Okt. 2019 16:23
Antwort an  Birgit F.

Habt ihr schon von der größten Schlacht im Kosmos gehört, die es je gegeben hat?

Interessant, dass Sie dies gerade jetzt hier berichten. Vor einigen Nächten (ich glaube, es war die Nacht von 30.9 auf 1.10) wurde ich nachts wach und sah an einem begrenzten Ausschnitt des Himmels derart viele Lichter, wie ich es in meinem Leben noch niemals sah und schon gar nicht in diesem Teilbereich des Himmels. Außerhalb dieses begrenzten Bereiches war alles wie immer, ein paar Sterne sonst nichts.

Das war eine Lichtschschau, wie es eine solche für mich noch nie gegeben hat, aber ich sehe es als ein Zeichen für die Zweifler.

Thorson
Thorson
5. Okt. 2019 19:16
Antwort an  Birgit F.

Danke für den Hinweis, werte Birgit.

christof777
3. Okt. 2019 8:47

Wenn man Aminata Touré im Nieselregen vor Alis Schnellrestaurant zwischen zwei Pommes nach ihrer Vision für Deutschland fragt, sagt sie:

„Ich wünsche mir ein Bindestrich-Deutschland, in dem Afro-Deutsch, Deutsch-Türkisch und jede andere Form von Deutsch-Sein einfach normal ist“.

„Ich wünsche mir ein Bindestrich-Deutschland“ [zeit.de]

Ich bin bisher davon ausgegangen, dass „Deutsch-Türkisch“ ein Wörterbuch ist. Aber Spaß beiseite, denn der kann einem hier ganz schnell vergehen.

Wer bitte ist heute ein „Deutscher“? Und was hat das überhaupt noch für einen Stellenwert?

1914 war man nur Deutscher, wenn man die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat nachweisen konnte. 1934 reichte bereits die Reichsangehörigkeit aus, um Deutscher zu sein. Ab 2000 konnte man Deutscher werden, wenn man 8 Jahre in Deutschland gelebt hatte.

Aminata Toure ist per Definition Deutsche, bis 1999 hätte sie diesen Status nicht erhalten können. Aber ist sie auch „deutsch“?

Reiner Sinn
Reiner Sinn
3. Okt. 2019 12:18
Antwort an  christof777

Werter Christof777,

danke Dir für Deine Hinweise auf ganz bedeutende Zusammenhänge.

1. Blauäugigkeit

Ist der Verlust der Blauäugigkeit auch der Untergang des guten Glaubens bzw. der Gutgläubigkeit? Das impliziert eine Welt voll Mißtrauen, und lediglich, auch im Zwischenmenschlichen, eine kalte Verstandesjuristerei. Solche Reiche sind ja gerade die Brutstätten der finsteren Kreaturen. Welche Rückschlüsse sind aus dieser sich bedingenden Gesetzmäßigkeit zu ziehen?

2. Wer ist Deutscher? Was ist Deutsch?

Wer immer noch nicht kapiert hat, daß sogenannte Volksvertreter, die es in mehr als 70 Jahren nicht schafften, den Artikel 16 Absatz 2 des GG, aufzuarbeiten und aus seiner kryptischen Verfassung zu befreien, der hat meiner Ansicht nach noch nicht angefangen selbst zu denken.

Alle Volksvertreter, die sich nach der sogenannten Wiedervereinigung nicht um diese wichtigste Sache kümmerten, sind meiner Ansicht nach meineidige Volksverräter, da diese nicht den Schwur „zum Wohle des Deutschen Volkes “ hätten schwören dürfen.

An dieser Stelle ist auch eine Brücke zur Blauäugigkeit zu bauen: Eine harte Bestrafung derjenigen, die aus der Gutgläubigkeit der Menschen mit ihrer arglistigen Gesinnung Nutzen für sich generieren, das wäre doch mal ein Ansatz. (Verbrechen gegen die Menschlichkeit!)

Heil und Segen

christof777
3. Okt. 2019 16:09
Antwort an  christof777

Hallo Reiner,

ich halte Gutgläubigkeit für keine gute Sache, denn ein Glaube an das Gute ist eben nur ein Glaube. Wenn ich nett zu Fremden bin, dann müssen die auch nett zu mir sein, ist ein Glaube, der bei vielen Gutmenschen immer noch vorherrscht. Leider ist dem nicht so. Besser finde ich Vertrauen, denn das ist etwas, was man sich verdienen, also erarbeiten, muss.

Zu den vermeintlichen Volksverrätern:

Wenn jemand S04-Fan ist und eine BVB-Flagge verbrennt: Ist er dann ein Verräter an dem Verein BVB? Ein Verräter ist doch nur jemand, der seine eigene Mannschaft schädigt. In diesem Beispiel müsste also ein Schalkefan die Fahne des Gelsenkirchnerer Vereins anzünden, dann wäre er ein Verräter.

Bei Merkel & Co. verhält es sich genauso. Wer die neuere deutsche Geschichte tatsächlich versteht, muss das leider anerkennen. Ist wirklich nicht schön, aber die Fakten sprechen eindeutig dafür.

Das Grundgesetz gilt nur für Deutsche. Es enthält aber auch Aussagen darüber, wie frühere deutsche Staatsangehörige eingebürgert werden können bzw. wie sie zu behandeln sind. Du meintest vielleicht den 116 (2) und nicht den „16 (2)“?

Da steht ja klipp und klar drin, dass es einerseits „Deutsche“ gibt (Satz 1), aber eben auch „frühere deutsche Staatsangehörige und deren Abkömmlinge“. Und die sind durch die BRD nur greifbar, wenn sie wieder eingebürgert sind. „Vorsorglich“ hat man die also mit Satz 2 einfach per se „eingebürgert“, sofern sie nach dem 8. Mai 1945 ihren Wohnsitz in Deutschland genommen haben und nicht einen entgegengesetzten Willen zum Ausdruck gebracht haben.

Die grundsätzliche Frage dazu lautet nach meiner Einschätzung:

Was genau ist der gegensätzliche Wille zu einem Wohnsitz in Deutschland und wie wird er zum Ausdruck gebracht?

Frühlingsblume
Frühlingsblume
3. Okt. 2019 19:36
Antwort an  christof777

Ab 2000 konnte man Deutscher werden, wenn man 8 Jahre in Deutschland gelebt hatte.

Schwerer Irrtum, es wurde so getan, als würde man dadurch Deutscher – in Wirklichkeit wurde man nur BRDler. Niemand von Euch ist Deutscher Staatsbürger, es sei denn er besitzt den entsprechenden Schein. Um an diesen zu bekommen, müssen Sie aber nachweisen, dass z.B. Ihr Großvater vor 1914 geboren wurde und Deutscher war.

Nur werden Ihnen die entsprechenden Urkunden nicht ausgestellt. Die wissen auch ganz genau, weshalb die nicht wollen, dass aus BRDlern Deutsche werden. Fast alle BRDler sind rechtlose, staatenlose Sklaven. Das müssen Sie nicht glauben, aber es entspricht leider der Wahrheit.

Bewahren Sie alle Dokumente, welche ihre deutsche Abstammung belegen, gut auf. Sie werden diese noch brauchen können.

Frühlingsblume
Frühlingsblume
3. Okt. 2019 19:24

Wenn jemand S04-Fan ist und eine BVB-Flagge verbrennt: Ist er dann ein Verräter an dem Verein BVB? Ein Verräter ist doch nur jemand, der seine eigene Mannschaft schädigt.“

Richtig, werter Christof, was aber wenn ein S04-Fan zum Schein vortäuscht ein BVBler zu sein und dann als scheinbarer BVBler deren Flagge verbrennt?

Bei Merkel & Co. verhält es sich genauso.“

Ja, genauso, wie beim vortäuschenden S04-Fan. Sie täuschen vor Deutsche zu sein und in höchsten Positionen des Pseudostaates schwören sie dem deutschen Volk zu dienen und doch tun sie alles, um dem deutschen Volke möglichst massiv und nachhaltig zu schaden!

Verräter wäre daher noch zu milde ausgedrückt.

Der Forscher
Der Forscher
3. Okt. 2019 21:37
Antwort an  Frühlingsblume

Werte Frühlingsblume,

eine kurze Ergänzung:

Es gehören mindestens zwei „Parteien“ zur genannten „Täuschung“ dazu, damit diese auch funktionieren kann. Eine „Partei“ (Sender), welche „täuscht“, und eine „Partei“ (Empfänger), welche sich „täuschen“ lässt. Ansonsten wäre es eine Selbst-täuschung.

Liebe, Heil, Frieden und Segen.
Euer Forscher

christof777
4. Okt. 2019 10:39
Antwort an  Frühlingsblume

Frühlingsblume, 19:36 Uhr:

Immerhin der letzte Satz ist absolut richtig und sollte von jedem beherzigt werden, egal ob er das Thema verstanden hat oder nicht. Denn wie lange man diese Unterlagen noch erhält, kann niemand sagen. Und wem sich später die Lösung erschließen sollte, kann damit überhaupt nichts anfangen, wenn er die Nachweise nicht beizeiten besorgt hat.

Frühlingsblume
Frühlingsblume
4. Okt. 2019 16:12
Antwort an  Frühlingsblume

Es gehören mindestens zwei „Parteien“ zur genannten „Täuschung“ dazu

Werter Forscher,

dem ist zweifelsohne so, widerlegt aber in keinster Weise, dass Täuschung möglich und eventuell eben so perfekt ist, dass diese nicht erkannt wird – zumindest nicht von naiven, gutgläubigen Zeitgenossen.

Letztendlich ging es aber lediglich um die Definition von Verrat und wer gegen den Amtseid eines Kanzlers oder Präsidenten handelt, begeht Verrat, egal wem er wirklich dienen mag.

weißer rhytmischer Weltenüberbrücker
weißer rhytmischer Weltenüberbrücker
3. Okt. 2019 20:49

Netzfund bzgl. „krank“:

Klimawahn: „Destroy my pussy, not my earth“ [philosophia-perennis.com]

Unglaublich, mit wie wenig Spuren von funktionierendem Resthirn Menschen leben können. Oder sind das keine Menschen?

Ich frage mich oftmals, ob das schon das „noch Schlimmere“ ist, das nach dem „Schlimmen“ kommen soll (Sahaja). Aber es geht doch immer noch schlimmer und kein Ende in Sicht.

Da ist es doch gut, wenn man ganz am Rand von BRDistan lebt und viel Natur zum sich Erden um sich hat …

Der Forscher
Der Forscher
4. Okt. 2019 8:38

Werter weißer rhytmischer Weltenüberbrücker,

eine kurze und aktuelle Ergänzung u.a. zum Thema instrumentalisierte Greta und die CO² -Lüge. Putin über Greta Thunberg:

„Wenn irgendjemand Kinder und Jugendliche für seine Interessen benutzt, gehört das nur verurteilt“ [de.sott.net]

Anmerkung:

Die benutzten, missbrauchten, indoktrinierten und getäuschten CO²-Klima-Gläubigen werden einen Tages Ent-täuscht. Sie haben noch nicht erkannt und verstanden was mit ihnen selbst angestellt wird bzw. geschieht. Sie haben auch noch nicht die Thematiken dahinter erkannt und verstanden, welche es u.a. zu differenzieren gilt:

– Geoengeneering (Chemtrails, Gift, Smart Dust, HAARP, Wettermanipulationen, Wetter-Kriegswaffen usw. …).
– 5G (Kriegswaffe, Wellen, Frequenzen, Strahlung, Gift, Manipulationen usw. …).
– Natürlicher Klimawandel u.a. nach Klima-Perioden.
– CO² ist sehr positiv und sehr wichtig für alle Lebewesen (z.B. Natur, Tiere, Menschen).
– Sonnenaktivitäten.
– Polsprung.
– 5D Dimensions-Erweiterung/-Ausdehnung (Prozess).
– Medien-Kartelle, Finanz-Kartelle, Wirtschafts-Kartelle, Korruption, Lobbyeismus, Machtmissbrauch usw. …
– Unterschied zwischen wahrhaftigem Naturschutz und Pseudo-Klimaschutz
– Teile und Herrsche-Prinzip.
– Schuld-Komplexe, Unterdrückung, Versklavung usw. …
– usw. …

Liebe, Heil, Frieden und Segen uns allen!
Euer Forscher

Birgit F.
Birgit F.
4. Okt. 2019 0:33

Nachtrag zu meinem Kommentar vom 2.10.19, 17:06 Uhr:

bewusstseinsreise.net…/#comment-38733

bewusstseinsreise.net/…/#comment-38728

Lyanne
Lyanne
4. Okt. 2019 9:28

Es gibt Hinweise darauf, dass das Todesurteil gegen Barack Obama am 29. September 2019 vollstreckt wurde. Diese „News“ schwirrt gerade durch den Twitter-Äther:

1.) twitter.com/LoveBling6/…
2.) Letzte Twitter-Nachricht von Obama: twitter.com/BarackObama/…

Der nächste Satz im Beatles-Lied lautet: „It can’t get no worse.“

Lyanne
Lyanne
4. Okt. 2019 11:24

Freut mich, lieber Nachtwächter, wenn ich für einen Lacher gesorgt habe. 🙂

Natürlich ist der Wahrheitsgehalt immer zu hinterfragen. Jeder mache sich sein eigenes Bild. 😉

Ilka
Ilka
4. Okt. 2019 20:10

Als ob diese Twitternachricht für Michael war … 27 Jahre um 4.10.00 könnte eher ein Teil eines Nummernkontos oder so sein. Oder ein Treffpunkt.