Bühnenblick am 5. Mai 2021

-

Die uns medial präsentierte “Welt“ ist ihrem Wesen nach ein Bühnenstück in einem Theater. Abgelenkt von immer neuen Szenen in immer höherer Folge halten die dargebotenen Illusionen uns, die Zuschauer, in ihrem Bann und erschweren uns die Erinnerung daran, wer wir sind, was wir sind und wie Leben wirklich funktioniert.

Ausnahmslos alle Meldungen des jeweiligen Tagesgeschehens stellen zwangsläufig Zerrbilder der Wirklichkeit dar und es ist folgerichtig, sich sinnvolle Fragen zu jeder einzelnen Meldung zu stellen:

➡️ Ist das, was gemeldet wird, auch wirklich geschehen und falls ja, ist es so geschehen, wie es uns präsentiert wird?

➡️ Welche Botschaft wird von der Meldung vermittelt?

➡️ Welcher Zweck wird damit verfolgt?

➡️ Betrifft mich das?

➡️ Ist damit eine Aufgabe für mich verbunden und falls ja, welche ist das?

Beobachtet das Geschehen und schenkt dem Beachtung, was die nachfolgenden Meldungen in Euch hervorrufen und fragt Euch stets, ob es etwas mit Euch zu tun hat. Zieht bestenfalls vorläufige Schlussfolgerungen und wie stets: denkt selbst.

Der Nachtwächter


Blick auf die Bühne des Illusionstheaters

Aktuelle Meldungen der vergangenen Tage (ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

(Es hat sich wieder einiges angesammelt, also bitte anschnallen und staunen! 😊)

+ + +

Paralleluniversum “Corona

1.306 Einwohner: 😱 👇

Helgoland Corona-frei – Ausgangssperre gilt trotzdem [ndr.de]

“Die Ausnahmen für die Insel Helgoland begründen sich in dem Infektionsgeschehen vor Ort, der isolierten geografischen Lage und dem grundsätzlichen Betretungsverbot, das ein Eintragen des Coronavirus verhindern soll.“

Ohne Worte: 🙄 👇

Frau muss 150 Euro zahlen, weil sie jemanden umarmte [oe24.at]

“Das ist Österreich im Jahr 2021. In Oberösterreich soll eine Dame 150 Euro Strafe bezahlen oder 50 Stunden in Haft. Und warum? Weil sie andere Menschen UMARMT (!!!) hat. Wie absurd ist denn das?“

Höhere Mathematik: 🤔 👇

Hamburg: 40.000 Impfdosen im Müll gelandet [snanews.de]

“Hintergrund ist, dass sich in den Ampullen eine Überschussmenge an Impfstoff befindet, die noch einmal eine vollständige Dosis ergibt. Von der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) ist aber nur eine bestimmte Anzahl an Impfdosen pro Behältnis zugelassen.“

Wer soll das wie kontrollieren? 🤔 👇

Scholz: Ausgangssperren für Geimpfte „rechtlich nicht mehr begründbar“ [de.rt.com]

“Der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz fordert, Geimpften ihre Grundrechte zurückzugeben. Von ihnen gehe „kaum mehr eine Gefahr für die Verbreitung des Virus“ aus. Daher seien die Einschränkungen nicht mehr zu rechtfertigen.“

“Rechte“ …: 🧐 👇

Geimpfte sollen Rechte schon bald zurückerhalten [faz.net]

“Das Robert-Koch-Institut (RKI) geht davon aus, dass nach einer vollständigen Corona-Impfung eine Übertragung des Virus zwar nicht völlig ausgeschlossen, aber sehr unwahrscheinlich ist. Die Politik ist sich weitgehend einig, dass einige der bestehenden Beschränkungen für vollständig Geimpfte dann nicht mehr gerechtfertigt sind. Uneinigkeit besteht über das Ausmaß und das Tempo, mit dem dies geregelt wird.“

Impf-Apartheid: 🧐 👇

Bundeskabinett beschließt Erleichterungen für Geimpfte [faz.net]

“Demnach sollen Geimpfte und Genesene keinen negativen Test mehr brauchen, wenn sie zum Beispiel einkaufen gehen oder zum Friseur wollen. Sie dürfen sich auch, nachdem die Verordnung in Kraft tritt, privat ohne Einschränkungen treffen. Ausgangsbeschränkungen gelten dann ebenfalls nicht mehr für sie.“

Virus hat Angst vor Richtern: 😳 👇

Aus Angst vor Richter-Klatsche: Regierung schwächt Bundes-Lockdown ab [bild.de]

“Bei den Verfassungsrichtern liegen 289 Beschwerden gegen den Bundes-Lockdown! Gestern schickte der Bundestag eine 40-seitige Stellungnahme (liegt BILD vor), u.a. mit Grund für den Turbo: Durch die Geimpften-Verordnung „lässt sich … ein befürchteter Gleichheitsverstoß vermeiden“. Heißt: Man will einer peinlichen Niederlage in Karlsruhe entkommen.“

Glaube keiner Studie, die Du nicht …: 🧐 👇

ARD-Magazin enthüllt: Neue Zweifel an „Einsperrgesetz“ [bild.de, nach geänderter Überschrift (“Grundlage für Ausgangssperre HALTLOS?“]

“Eine der für die Regierungsfraktionen zentralen Studien von der Universität Oxford lässt sich nicht eins zu eins auf die aktuelle Situation in Deutschland übertragen! Darauf weisen die Studienautoren selbst hin und betonen eine „große Unsicherheitsmarge“. “

…: 😳 👇

Biontech-Impfstoff ab Juni für ältere Kinder, für alle ab September [spiegel.de]

“»Es kann jetzt sehr schnell gehen«, sagt Biontech-Chef Şahin dem SPIEGEL. Das Unternehmen will Coronaimpfungen für alle Kinder ab sechs Monaten ermöglichen. Studien zeigten hohe Wirksamkeit und Verträglichkeit.“

Für rostige Scheren im Kopf: 🤔 👇

Grippe ist weltweit während der Covid-Pandemie verschwunden [engl., scientificamerican.com]

“Seit das Neue Coronavirus seine weltweite Verbreitung begann, fielen an die Weltgesundheitsorganisation gemeldete Grippefälle auf unbedeutende Höhen. Der Grund ist, so denken Epidemiologen, dass die eingeführten Maßnahmen für die Gesundheit der Öffentlichkeit zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus auch die Grippe gestoppt hat. Grippeviren werden auf demselben Weg übertragen, wie SARS-CoV-2, sind jedoch weit weniger effektiv beim Springen von Wirt zu Wirt.“

“nachgewiesen“ …: 🤔 👇

RKI meldet 7534 Neuinfektionen – R-Wert sinkt weiter [focus.de]

“Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 3 433 516 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2 in Deutschland. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden. Die Zahl der Genesenen gab das RKI mit 3 061 500 an. Die Gesamtzahl der Menschen, die an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 gestorben sind, stieg auf 83 591. […] Der R-Wert bildet jeweils das Infektionsgeschehen vor 8 bis 16 Tagen ab. Liegt er für längere Zeit unter 1, flaut das Infektionsgeschehen ab; liegt er anhaltend darüber, steigen die Fallzahlen.“

Staubmasken im Virus-Test: 😱 👇

„WISO“ enthüllt: FFP2-Masken bei Nachprüfung durchgefallen [reitschuster.de]

“Das desillusionierende Ergebnis: Sämtliche getesteten FFP2-Masken bestanden mindestens eines der Einzelkriterien des Kurztestes nicht. […] Immer wieder werden FFP2-Masken zurückgerufen oder fallen in Tests durch […]. Sie liefern beim Tragen offenbar keinen ausreichenden Schutz.“

Aufklärung: 👇

Todesliste auf Telegram entpuppt sich als Einzelveröffentlichung einer Einzelperson [stefanraven.de]

“Aus dem Sachverhalt resultierte keine erhöhte Gefährdungslage. Dennoch informierte das Bundeskriminalamt die Sicherheitsbeauftragten der Fraktionen des Bundestags. Dies erfolgte vorsorglich, da der Begriff „Todesliste“ bei weiterer Verbreitung geeignet ist, Verunsicherung hervorzurufen.“

+ + +

Nebenwirkungen

“durch“, nicht “nach“: 😳 👇

Frau (32) stirbt nach Impfung mit AstraZeneca [bild.de]

“Demzufolge führte nach einem Befund des auf solche Immunreaktionen spezialisierten Instituts für Immunologie und Transfusionsmedizin der Universität Greifswald eine Immunreaktion auf den Impfstoff zum Tod der Frau. Ursache war demnach eine Gerinnungsstörung mit Einblutung ins Gehirn.“

Eingeständnis? 🧐 👇

AstraZeneca – „Rote-Hand-Brief“: Impfstoff löst Autoimmunerkrankung aus [wochenblick.at]

“In diesem Schriftstück vom 21. April wird erklärt, dass der Vektor-Impfstoff Vaxzevria eine Autoimmunerkrankung auslösen kann. Diese führt zu einer Verringerung der Blutplättchen, die für das Funktionieren der Wundheilung hauptverantwortlich sind. Lebensgefährliche Blutungen und Thrombosen können ausgelöst werden.“

Verschleierte Statistiken und Medienversagen: 👀 👇

Rasanter Anstieg der Impf-Nebenwirkungen in ganz Europa [reitschuster.de]

“Und eben diese Verdachtsfälle sind derart rasant angestiegen, dass sie ein nie dagewesenes Rekordniveau erreicht haben. Diesen Anstieg nun mit dem in vielen Medien und Faktenchecks beliebten Hinweis kleinzureden, dass die registrierten »Verdachtsfälle« auf »unerwünschte Reaktionen« nur in einem zeitlichen aber in keinem kausalen Zusammenhang stünden, ist mindestens irreführend – wenn nicht gar falsch.“

“menstruierende Personen“ 🤦🏻‍♂️ 👇:

Veränderte Menstruation nach Corona-Impfung – Berichte über heftige Blutungen und Krämpfe [fr.de]

“In Bezug auf die Auswirkungen des Impfstoffs auf die Menstruation haben seit Beginn der Impfungen einige menstruierende Personen soziale Medien genutzt, um darüber zu berichten, dass sie nach der Impfung plötzlich stärkere Perioden mit heftigen Blutungen und Menstruationsbeschwerden erleben.“

Macht man kein mediales Fass für auf: 👀 👇

Beirat diskutiert und verabschiedet Analyse von Prof. Augurzky und Prof. Busse zum Leistungsgeschehen der Krankenhäuser und zur Ausgleichspauschale in der Corona-Krise [bundesgesundheitsministerium.de]

“Im Jahresdurchschnitt waren vier Prozent aller Intensivbetten mit Corona-Patientinnen und -Patienten belegt.“

+ + +

Wirtschaftliche “Nebenwirkungen“

Zahlungsmittelentwertungsaugenwischerei: 👀 👇

Inflation zieht weiter an – Anstieg im April um 2,0 Prozent [epochtimes.de]

“Vor allem zwei Faktoren treiben die Teuerung: Die für ein halbes Jahr gesenkte Mehrwertsteuer ist seit Januar wieder auf ihrem alten Niveau. Zudem ist seit Anfang 2021 eine Abgabe von 25 Euro je Tonne ausgestoßenem Kohlendioxid (CO2) fällig, das beim Verbrennen von Diesel, Benzin, Heizöl und Erdgas entsteht. Das lässt die Preise fürs Heizen und Tanken nach oben klettern.“

Vom “Staat“ …: 🤔 👇

Vom Staat gerettet: Lufthansa fliegt auch im ersten Quartal herbe Verluste ein [focus.de]

“Der schleppende Impfverlauf in Europa und weiterhin bestehende Reisehemmnisse haben den Flugverkehr in den ersten drei Monaten dieses Jahres weiter gelähmt. Trotz einer leichten Belebung vor Ostern hat der Konzern nur 21 Prozent seiner Kapazität aus 2019 angeboten und mit 3 Millionen Passagieren nur ein Zehntel der damaligen Passagiere befördert.“

Kommt jetzt die Insolvenzia? 🧐 👇

Koalitions-Zoff um weitere Aussetzung der Insolvenzantragspflicht [rtl.de]

“Union und SPD ringen um eine Verlängerung des Insolvenzschutzes für Firmen, die von der Corona-Krise schwer getroffen sind. Offiziell sollte diese Sonderregelung Ende April auslaufen, also in der Nacht zum Samstag. Die Bundesregierung plant derzeit keine Verlängerung des Insolvenzschutzes, so ein Sprecher des Justizministeriums.“

Wenig Spesen, kaum Kranke: 🧐 👇

Milliardendefizit erwartet – Krankenkassen fordern mehr Geld von der Politik [welt.de]

“Die Milliarden-Lücke entspricht etwa einem Beitragssatzpunkt. Die Kassen pochen deswegen auf Zuschüsse vom Staat. „Die Politik muss noch vor der Bundestagswahl zumindest für einen Teil des Defizits Zuschüsse beschließen, denn nach der Bundestagswahl ist es dafür vermutlich zu spät“ […].“

🤔 👇

„Notverkäufe“: Hotelketten schlagen Alarm [epochtimes.de]

“In der Domstadt traten Vertreter von mehreren Hotelketten auf, um gemeinsam ihrer Enttäuschung über die Politik Luft zu machen und um Entschädigungen zu fordern. Unisono betonten sie, dass die bisher vom Staat gezahlten oder zugesagten Hilfen längst nicht ausreichten, zumal man auf viele Zahlungen sehr lange warten müsse.“

+ + +

Dingenskirchenschutzgesetz 2.0

Rinder stellen Antrag beim Schlachter: 🙄 👇

Mehr als 260 Verfahren wegen „Bundes-Notbremse“ in Karlsruhe [epochtimes.de]

“Umstritten an der Neuregelung des Infektionsschutzgesetzes sind vor allem Ausgangsbeschränkungen von 22 Uhr bis 5 Uhr in Regionen, in denen innerhalb einer Woche 100 oder mehr Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner nachgewiesen werden. Bundeseinheitliche Regeln sollen einen Flickenteppich verhindern. Doch gerade an der Pauschalität gibt es Kritik.“

+ + +

Corona-Korruption

GEZ berichtet: 🤔 👇

Skandal: Das große Geschäft mit Masken [swrfernsehen.de]

“Provisionen in Millionenhöhe, staatsanwaltschaftliche Ermittlungen und Rücktritte von Politikern: Der Bund orderte millionenfach Schutzmasken, die scheinbar nicht gebraucht werden. Wer verdiente womit Geld?“

+ + +

#allesdichtmachen

Abgekartet? 🙄 👇

Wer steckt hinter #allesdichtmachen? Eine Spur führt ins Querdenker-Milieu [tagesspiegel.de]

“Diese Einschätzung der aktuellen Debattenkultur teilen die Akteure hinter #allesdichtmachen jedoch nicht. Sie fühlen sich mundtot gemacht von einer von Politik und Wissenschaft auf Linie gebrachten Medienöffentlichkeit. Als Beleg für diese Behauptung dient der „faschistoide Shitstorm“, der prompt auf die Videos folgte.“

+ + +

Nachwirkungen Weimar-Beschluss

Empörung und Solidarität: 👇

Maskenpflicht bei Kindern: Asozialer Richter verklagt Mutter auf 18K € – Spendenaufruf erzielt 24K €! [unblogd.news]

“Der Fall wurde überall im Netz geteilt (Reitschuster hat berichtet) und schnell wurde ein SPendenaufruf gestartet. Innerhalb von nur 5 Tagen erzielte der nicht nur die 18K Euro Gerichtskosten, sondern mittlerweile über 24K Euro!“

Oberlandesgericht: 👇

Beschluss aus Karlsruhe stützt Sensationsurteil aus Weimar, Rechtsbeugungsvorwurf ohne Grundlage [2020news.de]

“Der Beschluss zeigt, dass die Rechtsauffassung des Weimarer Richters Christian Dettmar rechtlich zutreffend ist. Er hatte den als Sensationsurteil bekannt gewordenen Beschluss gefasst, dass es zwei Weimarer Schulen mit sofortiger Wirkung verboten sei, den Schülerinnen und Schüler vorzuschreiben, Mund-Nasen-Bedeckungen aller Art (insbesondere qualifizierte Masken wie FFP2-Masken) zu tragen, AHA-Mindestabstände einzuhalten und/oder an SARS-CoV-2-Schnelltests teilzunehmen.“

+ + +

Pädo-Kriminalität

“Recht“s-Apartheid: 👇

Urteil im Kinderporno-Prozess: Metzelder kommt mit Bewährung davon [bild.de]

“Strafmildernd wertete das Gericht, dass der Angeklagte zuvor nie mit dem Gesetz in Konflikt geraten war. Zudem habe er die Kinderporno-Dateien ihm bekannte Frauen geschickt, bei denen er davon ausging, dass sie sie nicht weiterleiten. Laut Richterin zeigte Metzelder aufrichtige und ehrliche Reue. Er habe die Taten eingeräumt, habe eigeninitiativ eine Therapie begonnen und freiwillig seine Ehrungen zurückgegeben.“

Macht internationale Schlagzeilen: 👀 👇

Vier Deutsche in U-Haft: Riesige Kinderporno-Plattform gesprengt [bild.de]

“Die kinderpornografische Plattform gab’s seit mindestens Juni 2019 im Darknet. Darüber wurden weltweit Kinderpornos getauscht – die Aufnahmen zeigten hauptsächlich Missbrauch von Jungen. Auf den Bild- und Videoaufnahmen war auch schwerster sexueller Missbrauch von Kleinkindern zu sehen.“

Gute Frage: 🤔 👇

Schlag gegen Kinderporno-Plattform: Wer befindet sich unter den 400.000 Nutzern? [deutsche-wirtschafts-nachrichten.de]

“Wenn diesem gruseligen Netz 400.000 Mitglieder angehören, ist es nicht komplett ausgeschlossen, dass auch namhafte deutsche Politiker oder Prominente dem Netz angehören. […] Wie sehr vor allem die Eliten in derartige Netzwerke verstrickt sein können, hatte bereits 2014 der große Missbrauchsskandal in Großbritannien gezeigt, in dem Prominente und Politiker involviert gewesen sind.“

Paradies für Pädos: 🧐 👇

Advokaten fordern ein Ende für Pläne, ein Instagram für Kinder zu starten [engl., nypost.com]

“Instagram nutze die Angst der Jugendlichen aus, etwas zu verpassen, da sie ständig auf ihre Geräte schauen, um Zustimmung zu suchen und Bilder hochzuladen, so CCFC. Der ständige Fokus der Plattform auf Aussehen und Selbstdarstellung sei eine Herausforderung für die Privatsphäre und das Wohlbefinden der Jugendlichen.“

+ + +

Vereinigte Kolonien

“Man erkennt Biden kaum wieder“: 🤔👇

100 Tage US-Präsident: Biden überrascht sie alle [n-tv.de]

“Der 78-Jährige packt so viel an, dass er schon von manchen mit dem legendären Präsidenten Franklin D. Roosevelt verglichen wird, der die Amerikaner mit einem umfassenden Sozialprogramm („New Deal“) in den 30er-Jahren aus der Weltwirtschaftskrise führte und anschließend noch den Zweiten Weltkrieg gewann. […] Auch Biden, der älteste Präsident aller Zeiten, ist in einem historischen Moment ins Amt gekommen.“

Keine “Rede zur Lage der Nation“: 🧐 👇

Linke Billionen-Programme, Klartext zu China und ein geklautes Zitat [welt.de]

“Erstmals redete Präsident Joe Biden am späten Mittwochabend vor dem Kongress. Seine Ansprache bot ein sozialdemokratisches Aufbauprogramm für Amerika mit populistischen Einsprengseln.“

Kein volles Haus: 👇

Blick auf die Zuschauerkulisse

Getürkte Umfrage: 🙄 👇

„85 % Zustimmung zu Biden-Rede“-Umfrage von CBS befragte nur 169 Republikaner von 1.000 Zuschauern [engl., thenationalimpulse.com]

“Sie befragten 510 Demokraten und nur 169 Republikaner. Sie fügten 235 „Unabhängige“ hinzu, welche üblicherweise ebenfalls linksgelehnt sind. Weitere 3 Prozent wurden nicht näher bezeichnet.“

Der “beliebteste Präsident aller Zeiten“? 🤔 👇

34 Millionen weniger Menschen sahen Biden-Rede verglichen mit Trumps erster Rede zur Lage der Nation [engl., zerohedge.com]

“Bidens Reden und öffentliche Auftritte sind für ihre schwachen Zuschauerzahlen und mangelnde Beteiligung berüchtigt geworden, es sei denn, man spricht über die überwältigende Zahl von Menschen, welche die Videos auf dem offiziellen YouTube-Kanal des Weißen Hauses schlecht bewerten.“

Er trug Maske beim Klima-“Zoom Call“: 🙄 👇

Bidens ohne Maske zu Besuch bei alten, zerbrechlichen Carters [engl., breitbart.com]

“Und dann – haltet Euch fest -, nachdem sie das Carter-Haus verlassen haben, führten seine Betrügheit und die Pastor-Doktorin ein Maskentheater auf: Sie trugen ihre Masken draußen, für die Fernsehkameras.“

Seltsam dabei: Carters aus der Hobbit-Sippe? 🤔 👇

Titelbild aus dem Breitbart-Artikel (groß)

Neuer Verteilungsschlüssel: 👇

US-Volkszählung 2020: Republikaner gewinnen mehr Sitze im Repräsentantenhaus [epochtimes.de]

“Laut den neuesten Volkszählungsdaten 2020 gewinnen Bundesstaaten, die Hochburgen der Republikaner sind, Sitze im Kongress, während traditionell demokratisch regierte Bundesstaaten, Sitze verlieren. Grund dafür ist die Zunahme der Bevölkerung in südlichen Staaten, wonach sich die Aufteilung der Sitze im Kongress richtet.“

Festplatte von “Resident Biden“ Sohn Hunter blieb liegen: 🤔 👇

Ermittler durchsuchen Wohnung von Trumps Anwalt Giuliani [spiegel.de]

“Den Berichten zufolge seien bei der Durchsuchung elektronische Geräte beschlagnahmt worden. Die »New York Times« bezeichnete es zudem als außerordentlichen Schritt, einen Durchsuchungsbeschluss gegen einen Anwalt zu vollstrecken – vor allem, wenn es sich dabei um den persönlichen Rechtsbeistand eines früheren Präsidenten handele […].“

Zu flott: 🧐 👇

Nolte: Fake News-Dreier, da WaPo, NY Times und NBC Giuliana-Schmierenkampagne widerrufen [engl., breitbart.com]

“Alle drei Fake News-Blätter berichteten, Giuliani habe eine Einweisung vom FBI erhalten, welches ihn warnte, er sei das Ziel einer Beeinflussungskampagne der Russen. Die falscher-als-falsche Washington Post behauptete auch, OAN habe die selbe Einweisung erhalten, also war die falscher-als-falsche Post gezwunden, auch dies zu widerrufen.“

Mutter der Porzellankiste: 🧐 👇

Privatschule verbietet geimpften Lehrern den Kontakt zu Schülern [spiegel.de]

“Auf Medienanfrage erklärte eine Vertreterin der Schule, man sei »nicht 100 Prozent sicher, dass Covid-Injektionen sicher sind«. Es gebe viele Unklarheiten rund um das Impfprogramm.“

Konsequent: 👏 👇

DeSantis erklärt Covid-„Notstand“ für beendert, setzt lokale Einschränkungen außer Kraft [engl., miamiherald.com]

“Nach dem neuen Gesetz dürfen Geschäfte, Schulen und Behörden keinen Impfnachweis fordern und sollten sie dies tun, kann ihnen bis zu $ 5.000 Strafe pro Vorfall auferlegt werden.“

Wird dem Gouverneur vorgelegt: 👇

Gesetzgeber in Montana verabschieden Gesetz, welches Arbeitgebern verbietet, von Angestellten eine Impfung zu verlangen [engl., thehill.com]

“Die Maßnahme kommt inmitten einer umfangreicheren Unterhaltung über Unternehmen, welche eine Impfung oder einen Impfnachweis gegen Covid19 fordern, was entschiedene Gegenreaktionen von Konservativen hervorgerufen hat.“

Rentner-Tod-Verantwortlicher auf Kuschelkurs: 🧐 👇

New York hebt ab 19. Mai zahlreiche Corona-Beschränkungen auf [epochtimes.de]

“Ab dem 19. Mai entfällt die für viele Geschäfte und kulturelle Einrichtungen vorgeschriebene Beschränkung der Besucherzahlen, wie Cuomo am Montag ankündigte. Dies gelte auch für Restaurants, Kinos und Museen.“

Donald Trumps als Blogger: 🧐 👇

donaldjtrump.com/desk

(eingerichtet von seinem ehemaligen Kampagnen-Manager Brad Parscale)

+ + +

Gemischter Blätterwald

Gerade noch rechtzeitig: 🙄 👇

Söder sagt Oktoberfest ab – Wirte und Schausteller sind erschüttert [de.rt.com]

“Die Wiesn findet nicht statt – das zweite Jahr in Folge. Während die Wirte und Schausteller vor dem Ruin stehen, erklärten die beiden Politiker, das Oktoberfest werde 2022 wieder stattfinden.“

Getrennte Tore: 👇

“[…] werden weiterhin zusammen für die Stiftung arbeiten, aber wir glauben nicht länger, dass wir zusammen als Paar in dieser nächsten Phase unserer Leben wachsen können […]“

+ + +

Bewegtbilder

Impf-Perpetuum Mobile: 🙄 👇

“Versuchskaninchen“ für Studie: 😱 👇

PCR-Test-Fehler in Tirol: 🤔 👇

“Rocketman“: 👀

+ + +

Satire (?)

Oder etwa nicht? 🤪 👇

Geldmangel ist der häufigste Grund nicht zu sparen [faz.net]

“[…]“

+ + +

Betrachtung

Eine Woche ist vergangen seit dem letzten Bühnenblick und ja, es hat sich eine Menge angesammelt (wobei einige Verweise auch wieder rausgeflogen sind). Doch zeigt die oben aufgeführte Medienlage recht gut auf, wie schwer es an sich zu glauben ist, dass das Bühnenstück nach wie vor funktioniert. Die Absurdität vieler der aufgeführten Schlagzeilen und Auszüge in ihrem gegenseitigen Wirken ist kaum zu übersehen und das ist auch gut so, denn die Geschwindigkeit des Zerfalls hat sicht- und spürbar zugenommen.

Hierzulande ist also erstmal weiterhin Hausarrest, während in den Nachbarländern bereits teils großflächig wieder geöffnet wurde – wer hier an “Fairy Ultra“ denkt, der sei herzlich Willkommen in der Komödie. Und offenbar nimmt die Zahl der Stutzigen und Unzufriedenen weiter sprunghaft zu, was in den Spottdrosseln freilich verschwiegen wird. In den Sozialen Medien formiert sich dagegen zunehmend und auch immer besser organisierter Widerstand: Ob es “Soldaten und Veteranen“ sind (wobei abzuwarten bleibt, wie sehr diese sich von den eilends in die Orga-Gruppen eingeschleusten Einsatzkräften aus der Spur bringen lassen) oder ganz “normale“ Menschen, welche sich landesweit zum #Klappstuhlfrühstück im Freien verabreden und damit ganze Hundertschaften von ihrer Arbeit abhalten – der Winter ist vorbei und es tut sich was.

Anzunehmen, dass die Beschleunigung weiter zunehmen wird, dürfte aus heutiger Sicht beinahe eine sichere Bank sein. Wie das “Staat“swesen damit umgeht, wird zu beobachten sein. Es wird Licht.

Alles läuft nach Plan … 😉

Der Nachtwächter

***

In eigener Sache – ebenfalls eine Wahl

Diese Netzseite lebt überwiegend von der Unterstützung der Leser; Ihr seid es, die den fortgesetzten Betrieb hier sicherstellen. Ausdrücklich aufrichtigen Dank an alle, die dies möglich machen!

Unterstützung beruht ebenfalls auf einer Wahl, diese ist selbstverständlich freiwillig und so soll es auch bleiben. Ich habe gelernt, dass ich hin und wieder selbst sagen muss, wenn es mal „eng“ wird. Also: Die Kosten für den Monat Mai sind nicht abgedeckt. Zusätzlich zu den laufenden Kosten ist meine “Heide“, die 23-jährige Honda-Dame 😉, mit der Erneuerung ihrer Plakette dran.

Eure fortgesetzte Unterstützung ist somit mehr als willkommen. Danke!

Euch und Euren Lieben allzeit Heil und Segen!
N8w.

***

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Zuschrift eines Lesers und treuen Unterstützers:

Was ist uns unsere Gemeinschaft wert?


 

Interesse am Austausch im echten Leben?
»»» Stammtische «««

Corona unmasked

Neue Zahlen, Daten und Hintergründe

Kaum ein Thema prägte das letzte Jahr so sehr wie das Coronavirus und die dadurch ausgelöste Infektionskrankheit Covid-19. Eine Situation, die von der WHO als Pandemie eingestuft wurde. Dazu kursieren widersprüchliche Meinungen, Fake News und politisch gelenkte Informationen. Unterschiedliche Ansichten über die Gefahren durch die Pandemie führen zu tiefgehenden Disputen und sorgen für Verwirrung der Menschen.

Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss klären mit diesem Buch sachlich auf – mit aktuellen Daten, Fakten und Hintergründen … »»» hier weiterlesen


Generation Maske

Wie unsere Kinder unter den Corona-Maßnahmen leiden und was wir dagegen tun können

Der Immunologe und Toxikologe Prof. Dr. Stefan Hockertz setzt sich mit einem Problem auseinander, das in der Flut von Informationen über Corona kaum zur Sprache kommt: Mit der Frage, was macht die Pandemie mit Kindern und Jugendlichen? Hockertz beschäftigen insbesondere die Folgen der nicht mehr nachvollziehbaren Maßnahmen der Regierung und der einseitigen medialen Berichterstattung, bei der Fakten manipuliert und Gefahren aufgebauscht werden. Um Antworten auf die zentrale Frage zu bekommen, wertet Hockertz wissenschaftliche Studien aus, befragt Eltern und Lehrer und analysiert Bilder sowie Texte von Kindern … »»» hier weiterlesen


Perspektiven der Freiheit

Ein Plädoyer für die Freiheit in unfreien Zeiten!

In einer Ära des Klimasozialismus, Neomarxismus, Genderismus und der völlig irrationalen staatlichen Maßnahmen in der Corona-Krise rücken die Freiheitsgedanken des großen Universalgelehrten und Nobelpreisträgers Friedrich August von Hayek wieder in den Vordergrund und sind aktueller denn je … »»» hier weiterlesen


100 Jahre alt werden ist kein Zufall. Jeder kann etwas dafür tun!

Warum werden manche Menschen über 100 Jahre alt, während andere schon mit 65 sterben? Was machen die 100-Jährigen anders oder besser? Gibt es Dinge, die die über 100-Jährigen gemeinsam haben? Die Antwort lautet eindeutig »Ja«! Aber die Gemeinsamkeiten sind nicht so naheliegend, wie es scheinen mag. So könnte man vermuten, dass die Gene der wichtigste Faktor im Hinblick auf ein langes Leben sind … »»» hier weiterlesen


Wasserenergie Set Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst

Wunderschöne Halbedelsteine zur Vitalisierung Ihres Wassers

Edelsteinwasser ist derzeit in aller Munde. Vitalisieren Sie Ihr Wasser ganz einfach mit ausgewählten Edelsteinen. Die in diesem Set enthaltenen Steine ergänzen sich optimal.

Von einem deutschen Unternehmen garantiert ohne chemische Zusätze verarbeitet! Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst entfalten ihre Effekte, wenn sie ins Wasser gelegt werden … »»» hier weiterlesen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
38 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
LKr2
LKr2
5. Mai. 2021 14:28

Wie das Virus wirklich übertragen wird
[Bilddatei / i.pinimg.com]

Christof777
Christof777
5. Mai. 2021 15:26

Bericht von der Front:

Der Abriss des Theaters! Rohstoffe werden teuer und knapp! [weltengeschwister-gesandtschaft.org]

Was ich wirklich gut finde:

Der Handwerker richtet einen Hilferuf an die Bundesregierung. Das meine ich ernst. Die vom BUND sind (mit-)verantwortlich, also müssen die auch um Hilfe gebeten werden. Ob sie es tun oder tun dürfen, ist eine ganz andere Frage. Aber erst einmal geht der Hilferuf an die richtige Adresse. Und: Das Netz vergisst nichts.

Fazit: Nicht nur mit Sachwerten, Wasser, Lebensmitteln und Toilettenpapier, auch mit Schrauben, Werkzeugen und Baustoffen sollte man sich jetzt für den persönlichen Bedarf eindecken. Dazu „Cash“ (EUR, Schweizer Franken – die Münzen bis 1967 bestehen aus 835er Silber und sind außerdem Zahlungsmittel), eine große Portion Humor und ein paar Bücher von Hunter S. Thompson.

Dann kann`s weitergehen.

Linde
Linde
5. Mai. 2021 21:50

Sidney Powell hat ihr Telegram Foto geändert – jetzt in Uniform:

t.me/SidneyPowell („Alles hat eine Bedeutung“?)

Linde

Frigga
Frigga
7. Mai. 2021 0:31
Antwort an  Linde

Liebe Linde,

sehe ich so wie der N8W. Soll wohl chic sein. Würde ich auch nichts drauf geben.

Gruß
Frigga

Linde
Linde
5. Mai. 2021 23:02

Liebe Leser,

ich zerbreche mir seit Tagen den Kopf, ob es sein kann, dass die Beiträge von #allesdichtmachen wirklich von vielen (?) nicht verstanden wurden (aus ideologischen Gründen, mangelndem (Sprach)verständnis …) oder ob die Angriffe und die plumpen Erklärungen der Videos für die „dummen Leser“ ideologisch motiviert sind.

Z.B: Wo das Video von Heike Makatsch auseinandergenommen wird und dem Leser versichert wird, dass er natürlich dem Pizzaservice aufmachen darf:

„Dass man in der Pandemie angeblich nicht mal mehr Paketboten und Pizzalieferanten die Tür öffnen solle. Das ist natürlich Unsinn, doch Heike Makatsch suggeriert, Maßnahmen-Befürworter strebten genau dies an.“

Kann es sein, dass die das Gesagte/Gezeigte wirklich nicht verstehen/empfinden bzw. richtig einsortieren können?

Ich wäre über Rückmeldungen sehr dankbar.

Die Sprache der Unmenschlichkeit [rubikon.news]

Hoffentlich wird es bald besser!

Heil und Segen,
Linde

Amelie
Amelie
6. Mai. 2021 14:08
Antwort an  Linde

Viele verstehen das Gesagte/Gezeigte nicht nur nicht, sie wollen es auch gar nicht verstehen, sie wollen die, die es begriffen haben, möglichst wieder umpolen. Ein einziges Trauerspiel.

Der Wolf
Der Wolf
8. Mai. 2021 18:31
Antwort an  Linde

Ironie ist etwas für die Intelligenteren. Eine Idee „ad absurdum“ führen nennt man sowas. In der zitierten Kritik handelt es sich jedoch um absichtliches Mißverstehen, um die dümmeren Zeitgenossen hinter die Fichte zu führen. „Nein, sowas machen wir doch gar nicht!“ heulen sie rum. Und hintenherum tun sie genau das.

Einfach infam!

Linde
Linde
8. Mai. 2021 22:22
Antwort an  Der Wolf

Werte Amelie und Wolf,

vielen Dank für Eure Rückmeldungen!

eo
eo
6. Mai. 2021 0:35

„… der Winter ist vorbei und es tut sich was.“

Genau darauf habe ich schon vor Monaten gesetzt wie auch gehofft. Klar, der Frühling ist dem Cocorona sein ärgster Feind, wenn nicht gar sein Tod.

Webster Robert
Webster Robert
6. Mai. 2021 11:24
Antwort an  eo

Nur das sich alles gleich abspielen wird heuer, wie voriges Jahr, mit dem Unterschied, Impfung, Impfpass. Im Herbst rollt dann wieder alles an. Dazu braucht man kein Prophet sein.

Amelie
Amelie
6. Mai. 2021 14:20
Antwort an  eo

„… der Winter ist vorbei“?

Es ist außergewöhnlich kalt. Gestern morgen so gegen 10.00 Uhr habe ich den Himmel angeschaut. Er war in schnurgerader Linie zweigeteilt. Die eine Seite grau in grau und die andere Seite gen Westen wolkenlos blau.

In diesem blauen Stück waren in gleicher Linie wie die Zweiteilung viele Chemtrails zu sehen. Am Nachmittag gab es regelrechte Unwetter. Es hat in riesigen Flocken geschneit – jedenfalls sah es aus wie Schnee, der jedoch in rasender Geschwindigkeit zu Boden viel. Nasser Schnee fällt immer schwer zu Boden. Aber so etwas habe ich noch nie gesehen.

Sailor
Sailor
6. Mai. 2021 11:37

Passend zum Thema ein aktueller Beitrag von RT. Man hat unterschiedliche Meinungen zu Patenten, geistigem Eigentum, Verteiling usw. …

‘Wrong answer’: Big Pharma group up in arms after Biden signals support for profit-threatening patent waiver on Covid vaccines [rt.com] (deepl.com)

Auszüge:

„Eine internationale Organisation, die das „Who is Who“ der großen Pharmafirmen repräsentiert, hat einen von den USA unterstützten Vorschlag zur Aufhebung der geistigen Eigentumsrechte für Impfstoffe gegen das Coronavirus abgelehnt … Die IFPMA hat ihren Sitz in Genf und zählt einige der weltgrößten Pharmaunternehmen zu ihren Mitgliedern, darunter AstraZeneca, Bayer, Eli Lilly, La Roche, GlaxoSmithKline, Johnson & Johnson, Merck und Pfizer. Die letztgenannte Firma, die sich mit dem deutschen Unternehmen BioNTech zusammengetan hat, um einen Impfstoff gegen das Coronavirus zu entwickeln, hat mit der Impfung einen Haufen Geld verdient … Während viele Komponenten des Pfizer-Impfstoffs unter dem deutschen Partner patentiert sind, besitzt eine US-Bundesbehörde das geistige Eigentum für einen wichtigen technologischen Durchbruch, der den Impfstoff möglich gemacht hat, den sie seitdem für die private Nutzung lizenziert hat.“

Danke, werter Nachtwächter, für Deinen aktuellen Beitrag.

Ich wünsche allen einen schönen Tag. 🙂

milii
milii
6. Mai. 2021 15:52

Werter N8wächter, werte Leser,

ich habe momentan einen inneren Kampf, vielleicht hat jemand einen Denkanstoß, wie ich die Dinge anders sehen kann.

Derzeit bin ich angestellt, sämtliche Kollegen (inkl. derer in sog. Risikogruppen) sind teilweise schon geimpft bzw. herrscht eine Art Wettrennen, wer den schnelleren Termin bekommt. Eine Kollegin regt sich jeden Tag auf, dass sie keinen Termin bekommt.

Ich halte mich dezent zurück und sage gar nichts. Selbst im Freundes-/Bekanntenkreis sind alle ganz begierig auf diese Impfungen, damit alles wieder „normal“ wird und wenn ich die Schlagzeilen oben lese, tut die BRD-Regierung auch alles dafür, dass dieser Eindruck bei den Leuten entsteht.

Ich persönlich bin auf vieles bereits als Kind geimpft worden, aber das hier hat für mich eine neue Dimension, und als jemand, dessen Familie Diktatur selbst erlebt hat im Ostblock, sehe ich die Marschroute klar vor mir, die da angestrebt wird. Mal ganz abgesehen von nicht abzuschätzenden Nebenwirkungen der „Impfung“.

Worum es mir geht, ich fühle mich einfach hilflos und überfordert und jeder redet nur noch von dieser Impfung, kann ja jeder machen wie er will, aber der Druck durch die Regierung ist unerträglich für mich und die breite Masse scheint nicht zu verstehen, worauf das hinausläuft.

Ich bin ehrlich, ich habe auch wirklich Angst. Meine Eltern wussten, dass die Medien und Politik in Rumänien lügen, dass man gezwungen wurde, hier in Deutschland nehmen die Leute das freudestrahlend hin und schon ist die Rede, Schwangere und Kinder ab 6 Monaten zu impfen. Ich weiß nicht, das ist nicht meine Welt.

Kritische Stimmen kenne ich in meinem Umfeld gar nicht, jeder will nur noch, dass es vorbei ist. Mein Eindruck ist, wir sind im „Krieg“, die Spritzen sind die Mittel da raus, im „Kampf gegen C.“, und die vollmundigen Versprechen über „Grundrechte“, etc. für mich ein Trugschluss. Ich hatte so gehofft, dass diese ganze Nummer verpufft, aber sie tut es nicht und ich komme an meine Grenzen des Erträglichen.

Ich bin dankbar für jeden Hinweis oder Denkanstoß.

Ganz liebe Grüße aus Hessen 🙂

Amelie
Amelie
6. Mai. 2021 19:35
Antwort an  milii

Werte Milii,

mit diesem Problem sind Sie nicht allein. Vielleicht ist es so, dass massive Impfreaktionen und Todesfälle erst noch viel mehr ans Tageslicht kommen müssen, denn das, was uns da als Zahlen genannt wird für ernste Impfreaktionen und Todesfälle, dürfte, wie alles, das uns derzeit geboten wird, nicht der Wahrheit entsprechen.

Die sterbenden Alten in den Heimen zählen offensichtlich nicht. Man sieht sie ja nicht. Selbst Familienangehörige hatten ja kaum noch Kontakt. Und wenn sie versterben, ist es halt das Alter und die Vorerkrankung – aber niemals werden sie die Impfung als Ursache zugeben.

Vielleicht wachen die Menschen, die erst noch vorhaben sich impfen zu lassen, erst dann auf, wenn die Einschläge näher kommen, wenn sie doch alle so heiß auf diese Mordimpfung sind. Das heißt nicht, dass ich irgendwem den Tod wünsche, das überlasse ich dem höchsten Gericht.

Die Hoffnung stirbt zuletzt?

Alles Gute
Amelie

Andrea
Andrea
6. Mai. 2021 21:18
Antwort an  milii

Liebe Milii!

„Inwendig in uns wohnt der Richter, der nicht trügt und an dessen Stimme uns mehr gelegen ist …“

Zitat aus: „An meinen Sohn Johannes von Matthias Claudius“ (An meinen Sohn Johannes [k-l-j.de])

Ich habe bis Anfang März 2020 als Sicherheitskraft im Veranstaltungsdienst im Backstagebereich bei Konzerten und Sportveranstaltungen und bei Tagungen und Messen gearbeitet, bin seitdem zu Hause. Vor ein paar Wochen erhielt ich von meiner Firma eine Mail mit der Frage, ob ich mich impfen lassen will. Diese Mail habe ich verneint.

Letzte Woche erhielt ich einen Anruf, ob ich im Impfzentrum der Stadt, wo ich arbeitete, Dienst tun kann. Ich sagte der Kollegin, die ich sehr mag und auch schätze, dass ich das nicht tun werde, dass ich mich nicht daran beteiligen werde an etwas, das meinem Volk schadet. Wenn ich meine Dienstkleidung abgeben soll, soll man mich benachrichtigen.

Ich habe meine Arbeit sehr gerne getan, weil ich mit Menschen zu tun hatte, ob es jetzt Kollegen, Gäste oder die Mitarbeiter, die die Bühne bauen (Crew) , die Mitarbeiter der Produktion oder der Künstler waren. Immer freundlich, nett und zuvorkommend zu sein, aber auch bestimmend und jeden freundlich zu behandeln, denn jeder gibt sein Bestes, dass die Veranstaltung gelingt, das war meine Devise: „Das Leben ist schwer genug, das müssen wir uns nicht gegenseitig schwer machen“.

Versuche ruhiger und gelassener zu werden, daran zu arbeiten, keine Angst zu haben. Kleine Stoßgebete in den Äther schicken, um Unterstützung zu bitten. Und solltest Du Dich entscheiden müssen, was ist Dir wichtiger, Deine Gesundheit, Dein inneres Wohlergehen oder die Arbeit, das Geld?

Mein Mann ist Rentner, also habe auch ich mein Auskommen und kann einfacher entscheiden. Dafür ist er der Ansicht, dass in Deutschland soweit alles gut ist. Du siehst, alles Gute ist nie beisammen.

Auch ich habe schon gesagt bekommen, dass ich lüge, oder in welcher Sekte ich bin, oder ich sollte mal meinen Psychiater wechseln. Verletzte verletzen, sind sie dann weniger verletzt? Solche Aussprüche und der Ton sind nicht meine Art und man zieht sich immer weiter zurück, zurück auf sich selbst.

Daran wachsen (ich meine die jetzige Zeit und immer, wenn das Leben uns fordert zu lernen) oder zerbrechen.

Sei stark, wir alle sind stärker als wir denken! Du musst es nur wollen.

Entscheide und wäge für Dich ab und Du wirst die richtige Lösung finden. Ehrlich zu sich selbst zu sein und auch mit sich schonender und auch liebevoller umzugehen, müssen wir lernen.

Viele liebe Grüße an Dich liebe Milli
und liebe Grüße an alle anderen

Andrea
Andrea
7. Mai. 2021 12:57
Antwort an  Andrea

Noch eine Anmerkung:

In uns gibt es einen göttlichen Teil, alle Menschen haben ihn (mehr oder weniger gepflegt), alle Tiere und Pflanzen. Er heißt Monade, dieser Teil ist unsterblich. Pflege ihn, er ist Dein größter Schatz.

Allen alles Liebe

Christof777
Christof777
6. Mai. 2021 21:20
Antwort an  milii

„Du Klaus, hier habe ich ein völlig neues Motoröl für Deinen Wagen. Damit läuft Dein Auto besser, Du musst nie wieder einen Ölwechsel machen und das Ganze ist auch noch total günstig. Sagt der ACAD. Wie wär’s?“

„Echt? Was sagt der 100.000 km-Test? Wie haben die Motoren durchgehalten? Ist das Zeug zertifiziert? Gütesiegel? DIN-Norm? Wie schaut’s so aus?“

„Naja, Langzeittests gibt’s noch nicht. Ist ja auch brandneu, der Stoff. ‚Ne völlig neue Technologie. Hat aber ’ne befristete Sonderzulassung vom TÜV Scheinland.“

„Biste meschugge? Ich kipp doch nicht ’ne Plörre in meine wertvolle Karre, wo niemand weiß, was in 12 Monaten is‘. Geh mir bloß weg, in mein Baby kommt nur, wo ich zu 100 % absolut weiß, was dat is‘.“

„Ok, biste schon geimpft Klausi, gegen Corinna?“

„Klaro, hab‘ schon gebucht. Zwei Wochen Papalaya, All Inclusive (AI). Geht ja nich‘ anders.“

„Stimmt, kanze nix machen.“

Kuno
Kuno
6. Mai. 2021 22:48
Antwort an  milii
Frigga
Frigga
7. Mai. 2021 0:27
Antwort an  milii

20:IV Live mit Ralf Ludwig und Dr. Wolfgang Wodarg [twitch.tv]

Schau mal hier. Ich hoffe, das kommt auf.

Ich denke aber, es wird schon bald zum Corona-Halali geblasen. Wie ich höre, fliegen schon viele Militärs von Europa nach Island, Kreta und Sardinien in die US-Basen von WK2, die leer standen. Wer kommt da vielleicht hin? Da tut sich was. Also durchhalten.

H & S

Antonsen
Antonsen
7. Mai. 2021 9:00
Antwort an  milii

Grüß Dich Milii,

die Angst vor der Impfung ist schädlicher als die Impfung selbst. Mit Angst hat man die Leute im Griff. Wer nicht mehr an Corona glaubt, glaubt an die Gefährlichkeit von 5G, Impfung, Diktatur. Jeden Tag wird in irgendeinem Medium vor irgendetwas gewarnt. Alle spielen mit und geben ihre Angst weiter. Wir lassen uns manipulieren, Brot und Spiele, und das schon seit 500 Jahren …

Meiner Meinung nach ist es ein mentaler Prozess; uns muss bewusst werden, dass wir die Gedanken der anderen aufnehmen und uns dadurch beeinflussen lassen. Wir gestehen die Macht anderen zu, die über uns sind. Wir machen uns selbst zu Opfern, machen uns klein und glauben, dass wir nichts erreichen können. Mit derselben Energie, anders eingesetzt, können wir Großes erreichen.

Es gibt in Wirklichkeit niemanden, der über uns steht, wir sind Täter und Gestalter. Wir haben die Macht und wir haben die Wahl, wie wir sie einsetzen, ob wir uns als Opfer oder als Täter sehen, ob wir uns der Angst hingeben oder uns ihr stellen.

LG von Antonsen

Christof777
Christof777
7. Mai. 2021 13:05
Antwort an  Antonsen

schwere Kost, mein Lieber. Aber interessante Gedanken.

„die Angst vor der Impfung ist schädlicher als die Impfung selbst.“

Wo steht man, wenn man darauf eine Antwort geben möchte?

In der 3D-Welt (mit 5G) dürften eingeimpfte Nano-Partikel in Kombination mit einer mRNA-Technologie eine Sache sein, die man vielleicht gar nicht mehr haben möchte, wenn man verstanden hat, was da alles noch so an Langzeitfolgen auf einen wartet. Das Problem dabei:

Diese Entscheidung (Wahl) ist höchstwahrscheinlich irreversibel.

Von einer höheren Dimension aus betrachtet könnte man darüber vielleicht milde lächeln. Wer weiß das schon?

Wo stehst Du, wo steht der andere, wo stehe ich?

Wie man schnell erkennen kann: Die Antwort hängt immer vom Standpunkt bzw. von der eigenen Kapazität ab. Was für den Einen unmöglich erscheint, ist für einen anderen zwischen Suppe und Kartoffeln erledigt.

Nichtsdestotrotz: Meine Familie und ich, wir werden uns dem Einschläferungsprogramm nicht anschließen, jedenfalls nicht freiwillig. Und wer weiß denn, wie es in einiger Zeit aussehen könnte:

Bilddatei

Webster Robert
Webster Robert
7. Mai. 2021 21:27
Antwort an  Antonsen

Irgendwie ist da ein Gedankenfehler drin.Also die Leute die ich kenne, haben keine Angst vor der Impfung, diese Frage stellt sich gar nicht. Wir lassen uns nicht impfen,egal was drin ist.Wir haben vor gar nichts Angst. Dem Tod vielleicht?Wir wissen das das eine Rückkehr, und neuer Anfang ist.Wer noch Angst hat, dem ist nicht zu helfen.

Der Wolf
Der Wolf
9. Mai. 2021 13:58
Antwort an  Antonsen

Die Angst vor der Impfung ist schädlicher als die Impfung selbst? Wirklich? Naja, denn braucht man sich ja keine Sorgen mehr zu machen.

Zu meinen Studentenzeiten hatte jemand an die Wände einer stillen Örtlichkeit gepinselt: „Freßt mehr Sch…ße, Millionen von Fliegen können nicht irren.“

Wo der Mann recht hatte, hatte er wohl recht.

Ich gebe natürlich zu, daß Angst als Faktor eine Sache verschlimmern kann. Was sagt man denn nun den verbliebenen gutmenschelnden Freunden, wenn sie die Dummheit besessen haben, sich impfen zu lassen? Fein gemacht!? Holt euch am besten gleich die nächste Impfung!?

Nun, ich hoffe, es gibt für diese Dummheit trotz allem noch ein Gegenmittel. Aber wenn es ein solches tatsächlich geben sollte, dann muß man endlich aufwachen. Wir sollten daher unterscheiden zwischen unbegründeter Angst und rettender Angst, die uns zur Vorsicht mahnt.

Allerdings:

Bei so eingefleischter Dummheit der Massen wird ihnen das Leben den voraussichtlichen Schock nicht ersparen können. Freilich, wer eine tödliche Dummheit begangen hat, wird sich diese aus naheliegenden Gründen selten eingestehen. Verdrängen des Furchtbaren lautet dann die Devise, und die Mörder in den Konzernetagen, die wissen, was für eine Giftplörre sie den Menschen verabreichen, können selbstverständlich sehr gut mit diesem Selbstschutz-Mechanismus ihrer Opfer leben. Denn dann schlucken diese brav weiterhin das ihnen aufgenötigte Gift.

Kameradschaftliche Grüße

Der Wolf
Der Wolf
9. Mai. 2021 23:51
Antwort an  N8waechter

Werter n8waechter,

sicher ist Angst die wesentliche Triebfeder für alle unüberlegten Handlungen. Da stimme ich mit Dir völlig überein. Aber hier geht es nicht darum, ob ich aus Angst etwas tue oder lasse, sondern darum, daß die geimpfte Person die (durch zahlreiche Fälle belegten) üblen Folgen der Impfung (nachträglich!) fürchtet und dadurch deren Eintreten wahrscheinlicher macht. Hier handelt es sich also um die Möglichkeit der Existenz eines negativen Placebos, die ich ausdrücklich anerkenne. Wo Du hier den Konjunktiv siehst, verstehe ich jetzt gerade nicht, denn ich habe ihn in diesem Zusammenhang gar nicht benutzt, aber das ist auch nicht so entscheidend.

Die Frage, die ich mir hier gestellt habe, ist die, ob man – mit Rücksicht auf die negativen Folgen, die die Aufklärung über die erheblichen Nebenwirkungen der Impfung bei dem Geimpften zeitigen kann – auf die Aufklärung verzichten sollte, was ich selbstverständlich verneine. Auch Dich verstehe ich so, daß Du die Aufgabe der Aufklärung nicht negierst, sondern Dich an Ausdrücken wie „gutmenschelnden Freunden“ und „Dummheit der Massen“ stößt.

Du hast natürlich völlig Recht, daß dies (negative) Wertungen sind. Und daß dies den Leuten, die sich haben verführen lassen, nicht schmeckt, ist sicherlich richtig. Aber ich wollte sie auch nicht schonen. Denn hier geht es nicht um den Einzelnen und dessen durchaus nachvollziehbare Empfindlichkeit, sondern um das Schicksal unseres Volkes. Und wenn Dummheit zur Gefahr wird, muß man sie auch beim Namen nennen. Mit eher als Beschwichtigung empfundenen Sätzen wie „Wir könnten uns ja auch irren“ oder anderen Nettigkeiten werden wir nämlich nicht wahrgenommen. Wenn die Dummheit zu groß wird, dann hilft leider nur noch der Holzhammer.

Auch bringt es nichts, die Sache mit der Impfung als bloße Meinung darzustellen. Sicherlich hat jeder dazu seine Meinung und selbstverständlich auch seine Entscheidungsfreiheit. Aber hier geht es um Fakten, die von der anderen Seite beharrlich ausgeblendet bzw. harmlos geredet werden. Das sind sie aber nicht. Hier hilft keine Beliebigkeit, sondern nur Deutlichkeit.

Im konkreten Einzelfall ist ein schonenderes Verfahren sicherlich vernünftig. Wir reden hier aber nicht über Einzelne, sondern über die Masse, und es ist bekannt, daß die Masse als solche weit unter dem Intelligenzniveau des Einzelnen agiert (vgl. hierzu Le Bon „Die Psychologie der Massen“). Deswegen mag man mir böse sein, wenn ich von der „Dummheit der Masse“ rede. An der Tatsache als solche ändert das nichts. Und wer sich dann im Stillen schämt, ist zweifellos auf dem Wege der Besserung.

Wie ist das nun mit unseren Glaubenssätzen und Wertungen? Darf man denn solche haben oder – schlimmer noch – sie zum Ausdruck bringen? Nun ja. Werten und urteilen kann man im praktischen Leben kaum vermeiden. Ganz im Gegenteil. Ein klares Urteil ist oft hilfreich für die richtige Entscheidung. Und wenn es, wie in diesem Falle, um Leben oder Tod geht, sind wir – bei Strafe des Untergangs – sogar gezwungen, zu einer Wertung und damit zu einem Urteil zu kommen. Urteilen können wir freilich nur richtig, wenn wir über die notwendigen Informationen und klare Prinzipien verfügen.

Die Prinzipien sind die durch das Leben als richtig oder wenigstens brauchbar bestätigten Methoden, mit denen wir unsere Probleme lösen können. Man könnte diese Prinzipien auch als Glaubenssätze bezeichnen. Aber Glauben heißt ja bekanntlich nicht wissen. In Wirklichkeit aber sind – im Idealfall – unsere Glaubenssätze bestätigt durch unsere Erfahrungen.

Freilich neigen wir Menschen häufig dazu, ungeprüft irgendwelche Glaubenssätze von anderen zu übernehmen, mit oftmals verheerenden Folgen für uns selbst oder – wie in diesem Falle – für die Gesamtheit. Eine gewisse Vorsicht bzw. kritische Selbstversicherung ist daher sicherlich jedem anzuempfehlen. Insbesondere denen, die sich im Besitz der alleinseligmachenden Wahrheit wähnen, deren Quelle die sogenannte Lückenpresse und ähnlicher medialer Theaterinszenierungen ist. Auch wir haben natürlich „unsere Wahrheit“ und glauben an sie. Wir nehmen uns allerdings die Freiheit, die Qualität der vorgenannten Lückenpresse anzuzweifeln, ebenso wie die Loyalität der Regierung ihrem Volk gegenüber, auf das sie den Eid geschworen hat.

Im übrigen darf man mir meine etwas galligen Bemerkungen über den Typus des menschliches Gutschafes nicht allzu übel nehmen, denn der oder die scheuen sich in der Regel überhaupt nicht, ihre meist von anderen übernommenen Wertungen und Urteile über uns Meinungsdissidenten – oft in einer ziemlich üblen Weise – auszugießen, und wie man in den Wald hineinschreit, so schallt es bekanntlich zurück.

Hierzu fällt mir der nette Spruch von Goethe ein:

„… auf böse Wunden gute Salbe,
auf groben Klotz ein grober Keil,
auf einen Schelmen anderthalbe.“ (Neujahrssprüche)

Eine durchaus brauchbare Empfehlung. Und für den groben Keil entschuldige ich mich natürlich. Denn auch die gute Salbe soll schließlich noch zu ihrem Einsatz kommen. Diese aber sollten wir uns für später aufheben. Denn zuerst kommt die Erkenntnis.

Kameradschaftliche Grüße

Karl
Karl
10. Mai. 2021 10:13
Antwort an  Der Wolf

Werter Wolf,

ich denke, der wesentliche Punkt war ein Anderer: Deine „Gewissheit“, dass es ein „ganz großer und schlimmer Fehler“ war, sich „impfen“ zu lassen. Dem würde ich sogar beipflichten, wenn das alte satanische System noch vollumfänglich an der Macht wäre.

Alles in mir sträubt sich, dass die „Allianz“ (wen auch immer man dahinter vermutet) so einen Massenmord zulassen würde, z.B. DJT sogar die „Impfung“ empfiehlt und seine Tochter sich medienwirksam des Schuss verpassen lässt.

Was wissen wir denn gesichert? Ja, es gibt „Nebenwirkungen“ und auch Todesfälle. Das ist zumindest für mich unstrittig. Allerdings haben wir im Moment statistisch keine Übersterblichkeit, sondern eher eine Untersterblichkeit und wie „ernst“ kann man denn die Ankündigungen nehmen, dass ein Großteil der „Geimpften“ in den nächsten Monaten/Jahren sterben werden? Sind die seriös? Wie glaubwürdig ist ein ehemaliger Pfizer-Chef und auf welcher Seite spielt der?

Natürlich gibt es auch alternative Erklärungsansätze, was hier möglicherweise tatsächlich läuft – für Klarheit ist aber die Informationslage viel zu dünn …

Andrea
Andrea
6. Mai. 2021 21:24

Heute gefunden:

Wolfgang Eggert (Hrsg.): Die geplanten Seuchen [PDF | archive.org]

Sailor
Sailor
7. Mai. 2021 20:02
Antwort an  Andrea

Danke für den Netzverweis, werte Andrea.

Man muss sich eigentlich nur das Inhaltsverzeichnis ansehen … Wolfgang Eggert hat auch hier hervorragende Aufklärungsarbeit geleistet. Aus dieser Perspektive kann man ebenso die Deagel-Prognosen und das Geschehen rund um die Georgia Guidestones bewerten.

Dennoch vertraue ich darauf, dass es so nicht kommen wird, da die Beobachtung vieler dieser „Konfliktsituationen“ inzwischen erkennen lässt, dass Pläne verändert wurden …

Wie auch immer, wir sollten wachsam sein, bei exakt allem, mit dem wir konfrontiert werden.

Ich wünsche trotz allem ein schönes Wochenende. 🙂

Torsten
Torsten
17. Mai. 2021 19:35
Antwort an  Andrea

Andrea,

😉

Schön das man sich so ergänzt.

Alles Liebe.

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär
7. Mai. 2021 0:25
Siegfried Hermann
Siegfried Hermann
7. Mai. 2021 19:24

Heinrich’s Gedanken – Verrückte DInge passieren hier gerade … 4.0 [cdn.lbryplayer.xyz]

t.me/HansJoachimMueller_Denkwerk_Post/…

Sind das die „Deutschen, auf die die ganze Welt-Eliten “ wartet!?

Mal schau’n …

HuS

Amelie
Amelie
7. Mai. 2021 19:35

Zumeist unliebsame Konkurrenten: Mysteriöses Covid-19-Sterben von Politikern in Afrika [wochenblick.at]

Nicht Covid raubt uns den Atem, sondern die atemberaubenden Verbrechen.

Christof777
Christof777
8. Mai. 2021 13:51
Antwort an  Amelie

Corona keine Lungenkrankheit: Gefäßerkrankung wie nach „Impfungen“ [wochenblick.at]

Bitte nicht an Menschen weiterreichen, die dieses Forum nicht kennen und geimpft sind.

Amelie
Amelie
7. Mai. 2021 19:46

Grünen-Basis will Deutschland abschaffen [jungefreiheit.de]

So fordert Michael Sebastian Sch(n)eiß vom Berliner Kreisverband Friedrichshain-Kreuzberg, den Begriff Deutschland zu löschen. Begründung: „Im Mittelpunkt unserer Politik steht der Mensch in seiner Würde und Freiheit. Und nicht Deutschland.“

Torsten
Torsten
7. Mai. 2021 21:55

Warum ist das so?

Das Video musst Du sehen [terraherz.wpcomstaging.com]

🤔 Hm…

Alles Liebe.

Torsten
Torsten
11. Mai. 2021 19:01
Antwort an  Torsten

Zur Illusion:

Videobearbeitungsprogramme: Kostenlose Tools im Überblick [computerbild.de]

Mmh… 🤔

Weiter:

Film Zuse Computer 15Min [YT]

Ergänzt:

Konrad Zuse und seine ersten Computer der Welt – Fernsehbericht von 1958 [YT]

Erweiterung:

Konrad Zuse Interview ZDF Mosaik 1985 [YT]

Ein durchaus spannendes Thema.

Alles Liebe.