Verwunderung …

-

Netzfund:

„Ich bin verwundert.

Und es wundert mich, dass ihr euch nicht wundert.

Ich wundere mich darüber, dass es euch nicht komisch vorkommt, dass kritische Stimmen einfach ausgeblendet werden, egal wie angebracht die Kritik zu sein scheint. Dass Politiker und Journalisten einer Meinung sind, dass in den Leitmedien nur noch eine Einheitsmeinung existiert, und dass Kritik nur in seichtester Form oder hervorgebracht von offensichtlich dummen oder asozialen Menschen abgebildet wird.

Es wundert mich, dass es euch nicht stört, dass nach 18 Monaten immer noch wenig aussagekräftige, absolute Zahlen als Begründung für politische Maßnahmen dienen. Dass es scheinbar nicht möglich ist, auf Titelseiten und Dashboards die relevanten, ins Verhältnis gesetzten Zahlen zu präsentieren und zu interpretieren.

Ich bin verwundert, dass ihr, die ihr vor einem halben Jahr selbst noch gesagt habt, dass ihr Bedenken vor einer, unter Druck, übereilt notzugelassenen, neuartigen Impfung hättet, es nun in Ordnung findet, Ungeimpfte auszugrenzen und ihrer Grundrechte zu berauben. Dass ihr sie jetzt ohne Scham mit Kampfbegriffen wie Impfgegner, Corona-Leugner, Schwurbler oder Verschwörungstheoretiker beschmeißt.

Es wundert mich, dass nicht in allen Medien gefeiert wird, dass es trotz Pandemie im Jahr 2020 altersbereinigt keine Übersterblichkeit gab. Und dass es euch nicht wundert, dass das in Ländern mit weniger Maßnahmen, wie zum Beispiel Schweden, auch so ist.

Es wundert mich, dass es euch nicht wundert, dass euch niemand erzählt, wie die Lage in Ländern ist, die die Maßnahmen teilweise oder vollständig aufgehoben haben. Dass niemand darüber berichtet, dass knapp die halbe USA keinerlei Maßnahmen mehr vorschreiben und teilweise sogar das Verlangen von Gesundheitspässen gesetzlich verbieten, und dass solche Länder entgegen aller Befürchtungen immer noch genauso gut oder schlecht dastehen, wie ihre maßnahmengeplagten Nachbarn.

Ich bin verwundert, dass es euch nicht stört, dass Studien nur präsentiert werden, wenn sie die richtigen Ergebnisse liefern. Dass Studienergebnisse, die nicht ins Bild passen einfach nicht veröffentlicht oder nicht erwähnt werden.

Ich wundere mich, dass niemand darüber spricht, dass trotz einer geringeren Anzahl an Corona-Toten aktuell mehr Menschen sterben als im Vergleichszeitraum des Vorjahres und das trotz Impfquote von über 50 Prozent.

Es wundert mich, dass ihr trotz Impfung immer noch Angst vor Ungeimpften habt. Und dass ihr, obwohl über 50 Prozent der Bevölkerung scheinbar vor einem schweren Verlauf geschützt sind, immer noch Angst vor einer Überlastung des Gesundheitssystems habt.

Es wundert mich dass trotz der bevorstehenden Überlastung des Gesundheitssystems als Begründung für die strikten Maßnahmen, eben dieses Gesundheitssystem während der Krise nicht gestärkt und aufgebaut wurde, sondern während dieser Pandemie sogar Krankenhäuser geschlossen wurden.

Ich bin verwundert, dass es euch nicht wundert, dass die Überlastung des Gesundheitssystems ausgeblieben ist und stattdessen die Psychatrien überrannt werden. Und vielmehr wundert es mich, dass ihr daraus nicht die richtigen Schlüsse zieht.

Mich wundert, dass Korruption und Lobbyismus im Bundestag niemanden mehr wundern. Und dass aufgeflogene Lügen und Manipulationen von Seiten der Politik nicht zu vermindertem Vertrauen und verringerter Glaubwürdigkeit führen, sondern einfach wieder vergessen werden.

Ich bin verwundert, dass ihr euch so sehr spalten lasst. Dass ihr euch gegen Euresgleichen aufbringen lasst. Dass ihr Nachbarn, Freunde und Kollegen, dafür verachtet, dass sie anderer Meinung sind.

Vor allem wundert mich, dass ihr trotz eurer moralischen Überlegenheit nichts aus unserer Vergangenheit gelernt habt.

Ich bin verwundert,
Die Gesellschaft verwundet.

Verfasser anonym.
Teilen erwünscht.“

Quelle:  t.me/…


Seid und bleibt standhaft.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Zuschrift eines Lesers und treuen Unterstützers:

Was ist uns unsere Gemeinschaft wert?


 

Interesse am Austausch im echten Leben?
»»» Stammtische «««

Corona unmasked

Neue Zahlen, Daten und Hintergründe

Kaum ein Thema prägte das letzte Jahr so sehr wie das Coronavirus und die dadurch ausgelöste Infektionskrankheit Covid-19. Eine Situation, die von der WHO als Pandemie eingestuft wurde. Dazu kursieren widersprüchliche Meinungen, Fake News und politisch gelenkte Informationen. Unterschiedliche Ansichten über die Gefahren durch die Pandemie führen zu tiefgehenden Disputen und sorgen für Verwirrung der Menschen.

Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss klären mit diesem Buch sachlich auf – mit aktuellen Daten, Fakten und Hintergründen … »»» hier weiterlesen


Generation Maske

Wie unsere Kinder unter den Corona-Maßnahmen leiden und was wir dagegen tun können

Der Immunologe und Toxikologe Prof. Dr. Stefan Hockertz setzt sich mit einem Problem auseinander, das in der Flut von Informationen über Corona kaum zur Sprache kommt: Mit der Frage, was macht die Pandemie mit Kindern und Jugendlichen? Hockertz beschäftigen insbesondere die Folgen der nicht mehr nachvollziehbaren Maßnahmen der Regierung und der einseitigen medialen Berichterstattung, bei der Fakten manipuliert und Gefahren aufgebauscht werden. Um Antworten auf die zentrale Frage zu bekommen, wertet Hockertz wissenschaftliche Studien aus, befragt Eltern und Lehrer und analysiert Bilder sowie Texte von Kindern … »»» hier weiterlesen


Perspektiven der Freiheit

Ein Plädoyer für die Freiheit in unfreien Zeiten!

In einer Ära des Klimasozialismus, Neomarxismus, Genderismus und der völlig irrationalen staatlichen Maßnahmen in der Corona-Krise rücken die Freiheitsgedanken des großen Universalgelehrten und Nobelpreisträgers Friedrich August von Hayek wieder in den Vordergrund und sind aktueller denn je … »»» hier weiterlesen


100 Jahre alt werden ist kein Zufall. Jeder kann etwas dafür tun!

Warum werden manche Menschen über 100 Jahre alt, während andere schon mit 65 sterben? Was machen die 100-Jährigen anders oder besser? Gibt es Dinge, die die über 100-Jährigen gemeinsam haben? Die Antwort lautet eindeutig »Ja«! Aber die Gemeinsamkeiten sind nicht so naheliegend, wie es scheinen mag. So könnte man vermuten, dass die Gene der wichtigste Faktor im Hinblick auf ein langes Leben sind … »»» hier weiterlesen


Wasserenergie Set Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst

Wunderschöne Halbedelsteine zur Vitalisierung Ihres Wassers

Edelsteinwasser ist derzeit in aller Munde. Vitalisieren Sie Ihr Wasser ganz einfach mit ausgewählten Edelsteinen. Die in diesem Set enthaltenen Steine ergänzen sich optimal.

Von einem deutschen Unternehmen garantiert ohne chemische Zusätze verarbeitet! Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst entfalten ihre Effekte, wenn sie ins Wasser gelegt werden … »»» hier weiterlesen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
50 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen