Bühnenblick am 31. Oktober 2021: Entfaltung

-

Die bereits seit längerem auszumachenden Tendenzen der gesteuerten Erzählungen werden fortgesetzt bestätigt und dabei der Unterhaltungscharakter für geneigte Betrachter inzwischen spürbar heruntergefahren. So zeigen sich auf der Bühne einmal mehr derart in ihrer Art gesteigerte, absurd-groteske Szenen, dass diese neutral betrachtet, ob der Kreativität und der augenscheinlichen Gewissheit, dass die vorgelegten Erzählungen von der Masse überwiegend vereinnahmt werden, durchaus eine gewisse Achtung verdienen. Frei nach dem Motto: “Respekt. Auf sowas muss man erstmal kommen …“

Die alternative Wirklichkeit beschäftigt weiterhin die Spottdrosseln wie auch die “Aufgewachten“-Blase und fast alle singen ihr inzwischen ausgesprochen disharmonisches Lied lauthals und unüberhörbar. Derweil verbreiten und vervielfältigen Denkbetreute und vermeintlich “Erwachte“ auf annähernd allen Ebenen die schräge Melodie der irrwitzigen Erzählungen überwiegend unhinterfragt und kindlich empört, in der Vielzahl von medial-virtuellen Kanälen zur nachhaltigen Beschäftigung des jeweiligen Publikums. Dabei wird der augenscheinlich innewohnende Charakter der Erzählungen weiterhin überwiegend missverstanden und überbewertet. Brot und Spiele …

Paralleluniversum “Corona“

In Österreich schallt nun vom Berg, dass Ungeschlumpfte bei der durchaus machbaren Auslastung von 30 Prozent der Intensivbetten (in Zahlen: 600) in den apartheidlichen “Lockdown“ [bild.de] geschickt werden sollen. In Rumänien sei man wohl schon einige Schritte weiter, werde “die jüngste Covid-Welle“ [deutschlandfunk.de] dort doch bereits mit nächtlichen Ausgangssperren behandelt, da die Kliniken “an der Kapazitätsgrenze“ arbeiteten. Und in Bulgarien drohe den Kliniken “in Kürze die Überlastung“ [n-tv.de], weshalb das Ausland zur Hilfe gerufen werde. Und auch im widerporstigen Sachsen werde nun der “Quasilockdown für Ungeimpfte“ geprüft, was als Zerrbild der Wirklichkeit kaum surrealer sein könnte – ausgerechnet in Sachsen … 😂

Das Thema “Impfdurchbrüche“ wird nun erwartungsgemäß dazu hergenommen, die bereits zweifach “gepiksten“ Denkbetreuten zur “Booster-Impfung“ zu treiben – denn mehr von demselben Gift, welches bereits jede Menge gut dokumentierte gegenreaktive Umstände hervorgerufen haben soll, hilft ja ganz gewiss der eigenen Sicherheit bei der Bekämpfung der Angst vor der “Pandemie der Ungeimpften“. Inwiefern die nun allgegenwärtig wieder hochgefahrenen Zahlenwerke irgendeine Form der Wirklichkeit darstellen, steht ungeklärt im Raume und in welchem Umfang diese rostige Schere zum ureigenen Eingeständnis weiterer Menschen führen wird, sich freiwillig über Monate von einer propagandistisch-dystopischen Fata Morgana in unsinnige und möglicherweise lebensgefährliche Handlungen gedrängt haben zu lassen, bleibt abzuwarten – ganz zu schweigen von weiterführenden Erkenntnissen.

Meldungen (Auswahl):

Jeder 3. Erkrankte mit Impfung: Wie gefährlich ist Corona für Geimpfte? [focus.de]

Wieso kommt es zu immer mehr Impfdurchbrüchen in Deutschland? [rp-online.de]

Wer liegt in Deutschland mit Corona auf Intensivstationen? [bild.de]

RKI meldet mehr als hunderttausend Impfdurchbrüche [t-online.de]

Auffrischung bringt maximalen Schutz – Immer mehr Impf-Durchbrüche [oe24.at]

Impfdurchbruch: Diese Gruppen sind besonders stark betroffen [t-online.de]

RKI verzeichnet eine zunehmende Anzahl von Impfdurchbrüchen [epochtimes.de]

Dänemark meldet die höchste Infektionsrate seit Mai, obwohl 75 % der Bevölkerung vollständig geimpft sind [uncutnews.ch]

Die zahlreichen “Promis“, welche unlängst trotz Doppelschlumpfung als infiziert gemeldet wurden, spare ich mir an dieser Stelle, denn es geht augenscheinlich darum, die Menschen zur dritten Spritze zu treiben, denn nur die “bringt maximalen Schutz“. Sicher.

Das Thema “Nebenwirkungen“ [tichyseinblick.de] wird durch obiges übrigens praktischerweise spürbar an den Seitenrand der Bühne gedrängt, wenngleich es sich kaum vollständig verbergen lässt [wochenblick.at]. Und Antworten auf die Frage nach der Effizienz [papers.ssrn.com] der gepriesenen Gen-Therapien und/oder Erhebungen zu Sterbefallzahlen [journals.plos.org] finden sich bestenfalls nach zielgerichteter Suche im Netz.

In jedem Fall wird weiter kräftig Angst geschürt, oder es zumindest versucht, und dabei gleich mehrere Narrative in einen Becher geworfen und ordentlich durchgeschüttelt oder wahlweise -gerührt. Augenscheinliches Ziel neben der Angstmache: Verwirrung. 👇

Sprunghafter Anstieg der Infektionen – Inzidenz bei 130,2 [welt.de]

Impfdurchbrüche können zu Long-Covid führen [bild.de]

„Mehr Ausbrüche nach Ferien“: Lauterbach fordert bundesweite Tests an Schulen [n-tv.de]

Schwere Grippe- und Erkältungswelle könnte bis zu 30 Milliarden Euro kosten [welt.de]

Ein Mahnmal für “nur Schlagzeilen“-Konsumenten (kein Stück manipulativ …, ehrlich!): 👇

Corona-Tod – in NÖ verloren 4 Ungeimpfte Kampf ums Leben [heute.at]

“Vier der nö. Toten waren ungeimpft, fünf waren vollimmunisiert.“

Rostige Schere …

Und abschließend einmal mehr Herr Klabauterbach:

Lauterbach gegen Lockdowns: Ungeimpfte bis März „geimpft, genesen oder leider verstorben“ [n-tv.de]

(Ersetze “Ungeimpfte“ durch “Personen“ …) Von außen induziertes Irresein. 🙄

Die Bergamo-Lüge

Aktuell macht ein Beitrag vom Bayrischen Rundfunk die Runde, in welchem sich die Autorin ausführlich mit der Wirkung von Bildern auf das Massenbewusstsein und die gelebte “Realität“ auseinandersetzt:

Der Militärkonvoi aus Bergamo: Wie eine Foto-Legende entsteht [br.de]

“Das Foto ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Paradebeispiel dafür, dass Bilder Angst erzeugen können ohne irgendetwas konkretes zu zeigen. […] In Wahrheit war das Militär nicht etwa eingesetzt worden, weil Berge von Leichen nicht anders hätten transportiert werden können. Die Anzahl der Verstorbenen war nicht höher als bei manchen Grippewellen in Italien. […] Um Fakten zu schaffen, beschloss man die sofortige Einäscherung der an COVID Verstorbenen. Normalerweise werden in Italien aber nur die Hälfte aller Verstorbenen eingeäschert. Deshalb reichten die Kapazitäten des Krematoriums in Bergamo nicht aus und die Leichen mussten in umliegende Orte transportiert werden.“

“Ebenfalls aus Italien erreichte uns damals ein Foto mit mehreren Reihen von Särgen, auf denen eine rote Rose liegt […]. Einen Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gab es in diesem Fall gar nicht, das Foto stammt aus dem Jahr 2013 und zeigt die in einem Flughafen-Hangar aufgereihten Särge ertrunkener Boots-Flüchtlinge auf Lampedusa.“

Opfer der Fehlwahrnehmung. Der Artikel mag als nützliches Hilfsmittel für diejenigen dienen, welche sich gemüßigt fühlen ihren Mitmenschen zu “belegen“, wie manipulativ Bilder heute eingesetzt werden – und: dass wir rein gar nichts mehr glauben können. (Danke an Jana für den Hinweis.)

Der Anmerkung wert ist die Tatsache, dass der Beitrag derzeit mit dem Datum “26.10.2021“ angezeigt wird, eine frühere Version jedoch bereits am 1. Mai 2021 auf web.archive.org gesichert wurde. Diese Version trägt das Datum “26.04.2021“.

“Mangel“

Es wird weiter ordentlich getrommelt und damit das über Jahrzehnte geschwächte Konsum-Bewusstsein der Massen in Alarmbereitschaft versetzt. Die meisten Menschen haben mittlerweile verinnerlicht, dass hier etwas kommt, denn der Familieneinkauf bleibt in den seltensten Fällen zweistellig und auch das Pendeln zum Hamsterrad wird zunehmend kostspieliger. Die sprichwörtlichen Einschläge kommen spürbar näher und erzwingen mehr und mehr ein Umdenken in Sachen Verbrauch. Die Frage: „Was brauche ich wirklich?“, rückt zunehmend in den Vordergrund und darf von Geneigten als Aufforderung zur lokalen Vernetzung zum Zwecke der Sicherung des Lebenserhaltes verstanden werden.

Meldungen (Auswahl):

Energie-Schock treibt Inflation weiter: Jetzt droht eine gefährliche Entwicklung [focus.de]

Teures Erdgas und Lieferengpässe: Importpreise steigen so stark wie seit 1981 nicht mehr [spiegel.de]

Energiepreise explodieren! Regierung lässt uns mit TEUER-SCHOCK allein [bild.de]

Energieversorger kündigt Tausenden Strom- und Gaskunden [nwzonline.de]

700 Kunden betroffen: Stromanbieter kündigt Verträge: „Vorgehen ist unhanseatisch“ [weser-kurier.de]

Subliminare Schlagzeilen: 👇

Strafzinsen schon ab 5000 Euro – diese Alternativen sollte jeder Sparer kennen [welt.de]

Containerstau in USA lähmt globalen Handel: „Die Lage wird jeden Tag schlimmer“ [focus.de]

Tankstellen lahmgelegt: Cyberangriff auf Irans Infrastruktur [faz.net]

Wohin dieses Navi zeigt, sollte allen klar sein.

Übersee

Wäre Ron DeSantis ein Hierlebender, würde er medial gewiss zu den Querdenkern, Quertreibern, Aluhutnazis und dergleichen gemacht. Nun ist Herr DeSantis jedoch Floridas Gouverneur und als solcher offenbar mit gesundem Menschenverstand ausgestattet. Folglich werden Apartheidsbestrebungen bekanntlich mit Strafbefehlen [news4jax.com] belohnt und Freiheit wird in dem US-Bundesstaat großgeschrieben. Der Erfolg gibt ihm nun auch offiziell Recht:

Ron DeSantis gibt bekannt, dass Floridas Arbeitsplatzzuwachs drei Mal so hoch ist wie national [engl., breitbart.com]

In Zeiten des Containerschiffstaus [deutsche-wirtschafts-nachrichten.de] im Pazifik hat Herr DeSantis nun zudem die Häfen in Florida [twitter.com] geöffnet und bietet damit einen mittelfristigen Weg aus den offenbar bewusst inszenierten Lieferengpässen. Und Polizeibeamten, welche in anderen US-Bundesstaaten wegen ihrer Schlumpfverweigerung gefeuert wurden, bietet er pauschal $ 5.000 für die Umzugskosten [theguardian.com] an und dazu eine Anstellung in Florida. Der US-interne Wettbewerb läuft also auf Hochtouren.

US-“Dr. Osten“ Anthony Fauci hat nun, nach den nachgewiesenen Verbindungen nach Wuhan [tichyseinblick.de] und den dort zum Einsatz gebrachten Milliarden an US-Steuergeldern, einen weiteren “Skandal“ [de.rt.com] an den Hacken. Da das weltweite Gen-Experiment an Abermillionen von Menschen offenbar zu wenig Empörung hervorgerufen hat, durften nun Hinweise die Öffentlichkeit erreichen, nach denen das National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID – nationales Institut für Allergien und ansteckende Krankheiten), dessen Direktor Herr Fauci ist, grausame Experimente mit Hundewelpen in Auftrag gegeben habe. Und ja, die Empörung hierüber erreichte in Übersee tatsächlich eine gewisse Breitenwirkung über die politischen Lager hinweg.

Derweil schlägt die Trump’sche “Wahrheit gesellschaftlich“ durchaus hohe Wellen. Mit großer Erwartungshaltung reihen sich bereits die konservativen US-Massen in der Warteschlange ein, um “Trump Social“ beizutreten. Herr Trump hat sich recht ausführlich zu der neuen Plattform und deren Umfang geäußert:

Trump erklärt in eigenen Worten seine neue soziale Plattform – und das Projekt ist weit mehr als nur das! [tagesereignis.de]

“Anders als bei den großen Tech-Plattformen wird es bei uns kein Shadow-Banning, keine Drosselung, keine Demonetisierung und keine Manipulation von Algorithmen zur politischen Manipulation geben. Wir werden Nutzer nicht wie Laborratten für soziale Experimente behandeln oder alternative Ansichten als „Desinformation“ bezeichnen. Wir werden unsere Mitbürger nicht zum Schweigen bringen, nur weil sie vielleicht im Unrecht sind – oder schlimmer noch, weil wir glauben, dass die Amerikaner „die Wahrheit nicht vertragen können“.“

Während Herr Trump also die freiste Soziale Medien-Plattform überhaupt verspricht, betreibt Herr Zuckerberg die Flucht nach vorn und nennt den Darpa-Abkömmling “Facebook“ mit einigem medialen Pompöse in “Meta“ um [n-tv.de], samt Möbiusband [de.wikipedia.org] als neuem Logo. Dass “Meta“ auf hebräisch “tot“ bedeutet [engl., timesofisrael.com], darf als weitere Absurdität in der der “Welt“ vorgeführten Bühnen-Inszenierung angenommen werden.

Und der Beginn der wohl größten psychologischen Operation [tagesereignis.de] des bekannten Weltnetz-Geschichtes jährte sich vor wenigen Tagen nun zum vierten Mal. Millionen von Netznutzern wurden überwiegend durch teils gezielte und teils schwammig-offene Fragen in die Tiefen des Kaninchenbaus der “Welt“ geschickt und damit wurden generationsübergreifend Menschen zu einem Nachforschungskollektiv verbunden und Dinge in Bewegung gesetzt, welche bis heute in ihrer Wirkung kaum wahrlich einzuschätzen sein dürften.

Gaia

Auch Mutter Erde ist weiterhin im Aufruhr und zeigt wohl auf gewissen Ebenen überdeutlich, was sie vom derzeitigen Zustand der Menschheit hält. Auf La Palma brodelt und bebt [tagesschau.de] es weiterhin und die Inselflucht [de.euronews.com] gestaltet sich zunehmend schwieriger. Italien wurde von schweren “Unwettern“ getroffen und die Behörden in Süd-Italien haben “Alarmstufe Rot“ [merkur.de] ausgerufen – was hierzulande ja bekanntlich weniger gut funktioniert hat.

Der Ätna hat sich zudem einmal mehr gewaltig zu Wort gemeldet und derzeit treffen wohl das Sturmgebiet [bild.de] aus Süd-Italien und der Vulkanausbruch auf Sizilien [hna.de] aufeinander. Und auch in “Deutschland steht nach Expertenmeinung ein Vulkanausbruch bevor“, das Ganze in der Eifel [msm.com], allerdings sei es “unwahrscheinlich“, dass es “morgen schon losgehen könnte“. 🙄

Gemischter Blätterwald

Lasche Konsequenzen: 👇

Laschet tritt ab: CDU-Chef hat Amt als Ministerpräsident niedergelegt [merkur.de]

Wüster Ersatz: 👇

Neuer NRW-Ministerpräsident: Wüst in Abstimmungs-Krimi zum Laschet-Nachfolger gewählt [merkur.de]

Entlassen und kommissioniert: 👇

Angela Merkel soll Regierungsgeschäfte kommissarisch weiterführen [de.rt.com]

Schattenzaungast: 👇

Neuer Bundestag beginnt Arbeit: Wenn Merkel auf der Tribüne plaudert [n-tv.de]

Mia bloiben mia: 👇

Volksbegehren „Landtag abberufen“ scheitert krachend: Söder zeigt sich hocherfreut und wird deutlich [merkur.de]

“Sorge um Queen“: 👇

„In Wahrheit ist es viel schlimmer als bekannt“ – Es gibt nur ein Thema hinter den Palast-Mauern [bild.de]

PolExit wird vorangetrieben: 👇

Knallhart-Urteil des EuGH: Polen muss Zwangsgeld blechen – 1 Mio. Euro pro Tag! [bild.de]

Ohne Beistandsversprechen? 👇

Polen will Zahl seiner Streitkräfte mehr als verdoppeln [welt.de]

Republik China: 👇

Signal aus Peking an die USA: Taiwan darf Vereinten Nationen nicht beitreten [spiegel.de]

“Eure Eminenzen“: 👇

Erzbischof Viganò warnt US-Bischöfe vor Covid-Spritze: Der Great Reset will ‚Milliarden chronisch kranker Menschen‘ [engl., lifesitenews.com]

Betrachtung

Die Meldungslage zeigt derzeit überdeutlich, wie bemerkenswert sich die verschiedenen Handlungsstränge entfalten. Die vielzähligen Varianten des schlimmsten Virus‘ aller Zeiten müssen wohl eine metaphysische Verbindung haben, um ihre Durchbruchsstrategien derart sinnstiftend zu koordinieren. Wobei, “meta“ = “tot“, also tot-körperlich? Lassen wir das …

Es scheint derzeit am sinnvollsten zu sein, sich auf die Dinge zu konzentrieren, auf welche man als Einzelner oder auch in kleinen Gruppen tatsächlich Einfluss nehmen kann. So beispielsweise die gezielte Vorbereitung auf die von außen gesteuerte und erzeugte Knappheit und die Vernetzung mit den Menschen im eigenen Umfeld. Mag jeder sein, wie er ist, doch jeder kann etwas und ist folglich in der Lage, einen Beitrag zur Gemeinschaft zu liefern.

Generell darf erkannt werden, dass die Spottdrosseln wie auch weite Teile der Sozialen Medien gesteuert sind und das jeweilige Publikum mit Steuerungsanordnungen gefüttert wird. Welche der vielfältigen Botschaften für den Einzelnen bestimmt sein mögen, ist gewiss abhängig von der Selbstpositionierung innerhalb des Noch-Systems und vor allem des inneren Standes. Jedoch steht weiterhin die Warnung vor Beschäftigungstherapie und Kreisverkehr.

Die Veränderung, wie sie deutlich zu beobachten ist, wird gesteuert und dafür gibt es sicher einen Grund oder auch mehrere. Klar ist, dass das System bereits seit längerem rein technisch gesehen am Ende ist, also muss etwas neues her. Die Optionen, dieses Neue individuell für sich selbst mitzugestalten, bestehen bereits heute – aus dem alten System heraus. Der Kommerz beispielsweise wird bereits sichtbar heruntergefahren und gerne 90+ % davon sind ohnehin über, also gilt es, sich über den wahren eigenen Bedarf klar zu werden und Wege zu finden, diesen zu decken.

Das Endspiel läuft in der Endphase. Die laufenden Veränderungen wollen jedoch auch vermittelbar sein, besonders was den zeitlichen Rahmen angeht, denn für eine funktionierende Gesellschaft ist es erforderlich, dass Veränderungen erklärt und begründet werden. Nur dann ziehen die Menschen auch mit. Wo wir letztlich landen werden, wird sich zeigen, doch es gibt mehr als genügend Gründe für Optimismus.

Seid aufrecht und bleibt standhaft.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


In eigener Sache

Der Oktober endet heute und ist soweit abgedeckt. Aufrichtigen Dank an dieser Stelle für jede Unterstützung, wie sie im laufenden Monat geleistet wurde. 🙏

Heil und Segen allen!
N8w.

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Zuschrift eines Lesers und treuen Unterstützers:

Was ist uns unsere Gemeinschaft wert?


 

Interesse am Austausch im echten Leben?
»»» Stammtische «««

Corona unmasked

Neue Zahlen, Daten und Hintergründe

Kaum ein Thema prägte das letzte Jahr so sehr wie das Coronavirus und die dadurch ausgelöste Infektionskrankheit Covid-19. Eine Situation, die von der WHO als Pandemie eingestuft wurde. Dazu kursieren widersprüchliche Meinungen, Fake News und politisch gelenkte Informationen. Unterschiedliche Ansichten über die Gefahren durch die Pandemie führen zu tiefgehenden Disputen und sorgen für Verwirrung der Menschen.

Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss klären mit diesem Buch sachlich auf - mit aktuellen Daten, Fakten und Hintergründen ... »»» hier weiterlesen


Generation Maske

Wie unsere Kinder unter den Corona-Maßnahmen leiden und was wir dagegen tun können

Der Immunologe und Toxikologe Prof. Dr. Stefan Hockertz setzt sich mit einem Problem auseinander, das in der Flut von Informationen über Corona kaum zur Sprache kommt: Mit der Frage, was macht die Pandemie mit Kindern und Jugendlichen? Hockertz beschäftigen insbesondere die Folgen der nicht mehr nachvollziehbaren Maßnahmen der Regierung und der einseitigen medialen Berichterstattung, bei der Fakten manipuliert und Gefahren aufgebauscht werden. Um Antworten auf die zentrale Frage zu bekommen, wertet Hockertz wissenschaftliche Studien aus, befragt Eltern und Lehrer und analysiert Bilder sowie Texte von Kindern ... »»» hier weiterlesen


Perspektiven der Freiheit

Ein Plädoyer für die Freiheit in unfreien Zeiten!

In einer Ära des Klimasozialismus, Neomarxismus, Genderismus und der völlig irrationalen staatlichen Maßnahmen in der Corona-Krise rücken die Freiheitsgedanken des großen Universalgelehrten und Nobelpreisträgers Friedrich August von Hayek wieder in den Vordergrund und sind aktueller denn je ... »»» hier weiterlesen


100 Jahre alt werden ist kein Zufall. Jeder kann etwas dafür tun!

Warum werden manche Menschen über 100 Jahre alt, während andere schon mit 65 sterben? Was machen die 100-Jährigen anders oder besser? Gibt es Dinge, die die über 100-Jährigen gemeinsam haben? Die Antwort lautet eindeutig »Ja«! Aber die Gemeinsamkeiten sind nicht so naheliegend, wie es scheinen mag. So könnte man vermuten, dass die Gene der wichtigste Faktor im Hinblick auf ein langes Leben sind ... »»» hier weiterlesen


Wasserenergie Set Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst

Wunderschöne Halbedelsteine zur Vitalisierung Ihres Wassers

Edelsteinwasser ist derzeit in aller Munde. Vitalisieren Sie Ihr Wasser ganz einfach mit ausgewählten Edelsteinen. Die in diesem Set enthaltenen Steine ergänzen sich optimal.

Von einem deutschen Unternehmen garantiert ohne chemische Zusätze verarbeitet! Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst entfalten ihre Effekte, wenn sie ins Wasser gelegt werden ... »»» hier weiterlesen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
36 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen